Assassin's Creed 2 - PC

Action-Adventure  |  Release: 04. März 2010  |   Publisher: Ubisoft
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
1
Avatar mvlady
mvlady
#34 | 15. Jun 2011, 14:50
yeah es kommt doch noch ein teil voll cool ich freue mich schon auf den teil der wird bestimmt auch so cool sein wie die andere 3 teile :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar suizide1311
suizide1311
#33 | 26. Nov 2010, 21:11
Das meiste deutet auf Amerika hin. Die Maya haben schließlich ja auch vorrausgesagt, dass am 21.12.12 (Satellit) was besonderes passiert...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Natokk
Natokk
#32 | 16. Apr 2010, 19:35
also ich habs mir auch für PC geholt und nicht einen Aussetzer gehabt....
Die Portierung ist nahezu perfekt, dass der Spielstand online gespeichert wird ist praktisch und wegen der Registrierung: ich hab noch nie ein Spiel weiter verkauft...
Dazu würde Ubisoft den Schutz solange es keinen Crack gibt niemals den Kopierschutz wegpatchen...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar MystiQ89
MystiQ89
#31 | 23. Mrz 2010, 13:03
Zitat von Leya:
Sobald der unselige Kopierschutz weggepatcht wird, werfe ich mich ins Getümmel in Venedig. Vorher sieht Ubisoft allerdings keinen Cent von mir.


Ok Leute, ich war bis vor kurzem auch dieser Auffassung, doch dann bin ich im geschäft an AC2 voreigelaufen und konnte nicht wiederstehen!!! Ich habe es vor ca.30 min fertiggespielt und ICH BEREUE KEINEN EINZIGEN CENT den ich dafür ausgegeben habe!!! Das Spiel IST MITUNTER DAS BESTE mir je untergekommen ist! Ich hatte in den ca 20 Std Spielzeit nur 2 Mal diesen kleinen Aussetzer wegen der Inet Verbindung, das dauerte aber knapp 5 Sec danach war das Spiel wieder da...Also wer ein echt gutes Spiel möchte sollte sich von dem bescheuerten Kopierschutz nicht abschrecken lassen! Teil 3 und 4 können kommen!!!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar jklaius
jklaius
#30 | 11. Mrz 2010, 20:49
Zitat von !D@ PROphet!:


- Scharfschütze im Ersten Weltkrieg



würde mir eher weniger gefallen ich meine assassinen im kampfanzug mit gewehr die vorstellung gefällt mir einfach nicht und passt ach nicht so gut zum rest doch der rest würde mich auch jucken zu spielen
rate (0)  |  rate (0)
Avatar resteesser
resteesser
#29 | 11. Mrz 2010, 07:43
ja der clue ist ja, dass man dem spiel als pc-spieler einfach keine gute wertung geben kann. weil wenn man regelmäßig verbindungsprobleme (ob zum eigenen i-net, oder dann zum ubischuft server....) hat, dann geht halt der spielspaß flöten! und zwar ziemlich radikal.
für mich ist da letztendlich eine bewertung jenseits der 50 nicht möglich.
und seien wir mal ehrlich: so überragend ist das spiel auch nicht! die auswahl der waffen ist arg übersichtlich, die möglichkeiten einen mord zu planen sind nicht komplex und vielfälltig, sondern absolut linear (da war z.B. hitman viel besser, die haben einem für die meisten sachen ziemlich viel möglichkeiten gelassen!). ich versteh nicht wie computerzeitschriften da auf so hohe wertungen kommen... oder hier wegen atmosphäre: die "news" sind immer die gleichen. für mich wäre ein ehrliches fazit (ungeachtet irgendwelcher werbeeinnahmen)
: "Nettes Spiel für zwischendurch mit toller grafik, kann jedoch weder in handlung noch im umfang bestechen. Die riesigen Gebiete sind auf dauer nervig und von dem titel haben wir weniger tomb raider / jum&run elemente erwartet! Zudem macht der neue kopierschutz regelmäßig probleme. => 70er wertung"
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Simon24
Simon24
#28 | 10. Mrz 2010, 20:39
Zitat von Muku-Muku:

Doch es ist korrekt, weil der Spielspaß getrübt wird, sobald Ubisoft den Stecker zieht (oder gezogen bekommt)...
Ja, richtig gelesen- wenn Ubisoft keinen Bock mehr hat, dann können die das Spiel auch ganz still legen, dann hat man eine 45 Euro teure Makrolonscheibe in der Vitrine.

Die PC Version sollte überall 0% bekommen, so dass die Schlipsträger bei Ubisoft mal etwas merken.

Zitat von Meikl888:
achja.. auf der Konsole gibts keinen Online zwang :P


Ich spendiere ein NOCH!


an den letzten Satz müsste man noch ein hoffentlich dranhängen, damit die ganzen Konsolenliebhaber hier mal still sind^^
rate (0)  |  rate (0)
Avatar bigboulder
bigboulder
#27 | 10. Mrz 2010, 17:13
...Die Worte »Frau« und »Zweiter Weltkrieg« fielen.

Das erste was mir dazu einfiel war: Velvet Assassin.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar 0cta
0cta
#26 | 10. Mrz 2010, 14:27
Wenns moderner sein soll, seh ich nichts außer pre-WW1, was das Gameplay nicht gehörig über den Haufen werfen würde. Denn ab Ende des 19 Jahrhunderts wäre die versteckte Klinge und das Schwert wohl ein bisschen nutzlos. *an diese Indiana Jones-Szene denk, wo einer mit nem Säbel zur Schießerei kommt*

Und dann hätten wir einen 3rd-Person-Shooter...GTA mit Rumklettern.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Muku-Muku
Muku-Muku
#25 | 10. Mrz 2010, 13:19
Zitat von Meikl888:

JEDOCH.. ist es dennoch nicht korrekt ein Spiel abzuwerten das in jedem Fall ein Toptitel geworden ist und jede Menge Std Spass verspricht.


Doch es ist korrekt, weil der Spielspaß getrübt wird, sobald Ubisoft den Stecker zieht (oder gezogen bekommt)...
Ja, richtig gelesen- wenn Ubisoft keinen Bock mehr hat, dann können die das Spiel auch ganz still legen, dann hat man eine 45 Euro teure Makrolonscheibe in der Vitrine.

Die PC Version sollte überall 0% bekommen, so dass die Schlipsträger bei Ubisoft mal etwas merken.

Zitat von Meikl888:
achja.. auf der Konsole gibts keinen Online zwang :P


Ich spendiere ein NOCH!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Meikl888
Meikl888
#24 | 10. Mrz 2010, 10:24
Wusste nicht das es verbindlich ist, hierzu kann man dann wohl nur sagen das man es vlt am PC dann wirklich auslassen muss ... aber es gibt doch noch die guten alten Konsolen :P

Übrigens, ich wollte niemanden auf den Schlipps treten.

JEDOCH.. ist es dennoch nicht korrekt ein Spiel abzuwerten das in jedem Fall ein Toptitel geworden ist und jede Menge Std Spass verspricht.

achja.. auf der Konsole gibts keinen Online zwang :P
rate (0)  |  rate (1)
Avatar IronsteffL
IronsteffL
#23 | 10. Mrz 2010, 09:32
Ich verstehe die Leute, die versuchen, Verständnis für den Onlinezwang aufzubringen. Auch bei mir ist es so, dass das Internet teilweise 24 Stunden am Stück läuft; eigentlich müsste ich deshalb also keinen Aufstand machen. Online bin ich ja so oder so.

Ich ärgere mich allerdings so tierisch über dieses System, weil es fast schon Polizeistaat-Qualitäten hat. Ich will nicht, dass mir beim Spielen virtuell über die Schulter gesehen wird. Ich will nicht, dass jemand meine Spielgewohnheiten analysiert. Und vor allem will ich nicht, dass mir jemand weiszumachen versucht, dass das alles in meinem Sinne geschieht. Ubisoft erzählt mir, die Onlinefunktion würde mein Spielerlebnis verbessern, das ist aber einfach nicht wahr - es dient nur dazu, die Echtheit des Spiels zu prüfen und die Aktivitäten des Nutzers auszulesen.

Wenn das die von Ubisoft prophezeite Zukunft ist, gehe ich lieber zurück zum Super Nintendo.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Piedmon
Piedmon
#22 | 10. Mrz 2010, 09:25
Nur weil es hieß, dass Ezio auch Protagonist des neuen Teils sein wird, heißt das noch lange nicht, dass wir auf ein 2. WK-Szenario verzichten müssen.
Schließlich ist auch Altair einer der Protagonisten in Teil 2.
Vielmehr vermute ich, dass Ezio nur am Anfang eine Rolle spielen wird und sich das Szenario während des Spiels verändert.
Das wäre auch irgendwo innovativ.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Muku-Muku
Muku-Muku
#21 | 10. Mrz 2010, 09:11
Zitat von Meikl888:

Aber man ist doch ohnehin immer online?
Ich zumindest kenne niemanden der nicht ohnehin Online ist wenn er sein Notebook/PC einschaltet, da sollte das doch nichts ausmachen.


Schon einmal daran gedacht, dass manche auch "unterwegs" Spielen?
Oder das es noch genug gibt, die nur eine "klapprige" Internetanbindung haben?
rate (2)  |  rate (0)
Avatar GentleSteve
GentleSteve
#20 | 10. Mrz 2010, 09:08
Zitat von Meikl888:


Aber man ist doch ohnehin immer online?
Ich zumindest kenne niemanden der nicht ohnehin Online ist wenn er sein Notebook/PC einschaltet, da sollte das doch nichts ausmachen.
Und für jene die keine Internetverbindung haben wirds doch sicher eine telefonische Reg. geben, hoff ich zumindest!?


1. Keine andere Aktivierungsmöglichkeit
2. Es gibt auch Menschen in Deutschland die keine oder nur eine sehr unzureichende Internetverbindung haben. Die Bevölkerung besteht nicht nur aus Stadtbewohnern mit 16.000er Flat.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Muku-Muku
Muku-Muku
#19 | 10. Mrz 2010, 09:06
Zitat von noz:

und das zum verkaufsstart bereits illegale version des spiels verfügbar waren belegt eigtl. nur die daseinsberechtigung eines kopierschutzes.


Belegt für mich eigentlich das Gegenteil...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Meikl888
Meikl888
#18 | 10. Mrz 2010, 08:42
Zitat von GentleSteve:


Eine ununterbrochene Onlinepflicht ist schon ein Stück zu viel. Und genau das ist es ja bei AC2. Sobald deine Verbindung getrennt wird, schliesst sich das Spiel und du musst warten, bis du wieder Netz hast.


Aber man ist doch ohnehin immer online?
Ich zumindest kenne niemanden der nicht ohnehin Online ist wenn er sein Notebook/PC einschaltet, da sollte das doch nichts ausmachen.
Und für jene die keine Internetverbindung haben wirds doch sicher eine telefonische Reg. geben, hoff ich zumindest!?
rate (1)  |  rate (3)
Avatar GentleSteve
GentleSteve
#17 | 10. Mrz 2010, 08:33
Zitat von Meikl888:
Mal eine Frage an alle die so gegen den Kopierschutz sind... was ist daran so schrecklich?
Wenn man nur original Software benutzt gibts doch nichts zu meckern oder?

Aber ich bin nicht informiert, und muss zugeben das ich eher ein Konsolero geworden bin ... naja .. PS3 eben :P

Würd mich dennoch freuen wenn mir mal jmd erklärt was am Kopierschutz so schlimm ist???


Eine ununterbrochene Onlinepflicht ist schon ein Stück zu viel. Und genau das ist es ja bei AC2. Sobald deine Verbindung getrennt wird, schliesst sich das Spiel und du musst warten, bis du wieder Netz hast.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Meikl888
Meikl888
#16 | 10. Mrz 2010, 08:31
ach eins noch.. AC2 ist extrem cool, ich hab sicherlich schon 20h am Buckel und bin noch nicht fertig ... wobei ich auch nicht nur einfach schnell die Story runter zocke wie andere, aber es bringt echt viel mit .. finde es schade das soviele das Spiel schlecht bewerten dabei keine Ahnung vom Spiel selbst haben ...
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Meikl888
Meikl888
#15 | 10. Mrz 2010, 08:26
Mal eine Frage an alle die so gegen den Kopierschutz sind... was ist daran so schrecklich?
Wenn man nur original Software benutzt gibts doch nichts zu meckern oder?

Aber ich bin nicht informiert, und muss zugeben das ich eher ein Konsolero geworden bin ... naja .. PS3 eben :P

Würd mich dennoch freuen wenn mir mal jmd erklärt was am Kopierschutz so schlimm ist???
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Qupfer
Qupfer
#14 | 10. Mrz 2010, 07:45
Zitat von Leya:
Teil 3, 4 und weitere sind mir vorerst ehrlich gesagt ziemlich egal. Ich warte immer noch darauf, dass ich endlich Teil 2 kaufen darf. Sobald der unselige Kopierschutz weggepatcht wird, werfe ich mich ins Getümmel in Venedig. Vorher sieht Ubisoft allerdings keinen Cent von mir.


Kaufen darfst du es doch? Nur spielen halt nicht....
rate (4)  |  rate (0)
Avatar noz
noz
#13 | 10. Mrz 2010, 07:39
bin, 25 jahre alt, habe black edition für pc gekauft und mein gott ich wusste vorher von dem kopierschutz.

ja ich kaufe drm geschützte titel. ja ich kauf mir steam titel. ja ich kaufe auch spiele mit securom aktivierungszwang. und mein gott.. ich hatte niemals probleme. geistiges eigentum gehört geschützt.. das ist nicht nur logisch, sondern auch absolut verständlich.

ac2 ist ein super spiel und selbstverständlich bin ich nicht wirklich erfreut über die entwicklung in bezug auf kopierschutz, aber irgendwie kann man es schon nachvollziehen, dass ein entwickler sein geistiges eigentum schützen will, wenn ne menge zeit und geld investiert wurde. ob der weg von ubisoft nun der richtige ist, bezweifle ich auch.

jedoch: jede sau hat sich auch bei bioshock, crysis warhead, deadspace un co. aufgeregt wegen drm - securom aktivierung - und was war das ergebnis? innerhalb des ersten jahres kam ein tool zum revoken raus für sämtliche spiele. hat da irgend jemand großartig drüber berichtet? nein, nein, spielehersteller sind so ugly *würg* *kotz* kommerzschweine, die den kunden ausbeuten und ausnutzen.
ich prophezeihe bei ac2 wird die prozedur wohl auch nicht anders sein. innerhalb des ersten jahres wird wohl ein patch erscheinen der den onlinezwang herausnimmt und damit ist es gegessen.

und das zum verkaufsstart bereits illegale version des spiels verfügbar waren belegt eigtl. nur die daseinsberechtigung eines kopierschutzes.

ac2 ist ein super spiel in dem viel arbeit steckt mit einer beschissenen art und weise den kunden zu etwas zu zwingen. jedoch habt ihr die wahl.. frag mich warum jeder sich darüber aufregt und es boykotiert und negative bewertungen auf amazon schreibt nur wegen dem schreckgespenst drm ohne jemals das produkt gespielt zu haben. erst die erfahrung machen dann mitreden, aber nicht negative dinge äußern wenn man nicht mitreden kann.

eine traurige entwicklung.. sowohl vom entwickler als auch von den zockern....
rate (3)  |  rate (5)
Avatar Nafets92
Nafets92
#12 | 10. Mrz 2010, 00:20
Zitat von IronsteffL:


Dafür musst du in den Desmond Abschnitten zwischen den einzelnen Erinnerungsabschnitten herumschnüffeln. Irgendwann hast du die Gelegenheit, den Stift von Dr. Vidic zu stehlen, der dir Zugriff zu diversen Räumen, PCs und den darauf gespeicherten Emails verschafft. Darin gibt es zusätzliche Informationen; nicht nur um besagten Satelliten, sondern auch um andere Reliquien, die mit den Edensplittern in Verbindung stehen (könnten) - unter anderem der Heiligen Gral.

Ah ja, dass man den Stift stehlen konnte hab ich erst herausgefunden, als es schon zu spät dafür war. Ärgert mich immer noch.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar 2JZ-GTE
2JZ-GTE
#11 | 10. Mrz 2010, 00:17
Zitat von K.L.R.G.:

Mal ehrlich, so fangen die meisten Spieler an. Wer ist mit 10 - 12 nicht auf die billigste und offensichtlichste Werbung reingefallen und hat sich von Spielen Dinge erhofft, die es bis heute nicht gibt. Damals hat mans aber noch hingenommen ... heute hingegen informiert man sich so gut es geht und ist dann schon im vorraus enttäuscht ... :D

Und leider verhalten sich sicherlich 90% der Käufer wie wir informierten Käufer uns zu Anfangszeiten verhalten haben, als man nicht täglich im Internet nach aktuellen Spielenews gesucht hat, bzw. sich Zeitschriften geholt hat und nach Seriösität durchsucht hat.


Früher war es auch was ganz anderes. Da war der schlimmste Kopierschutz, dass man eine Diskette hatte, die man nicht kopieren konnte. Hat keine Sau interessiert. Dies hier (und andere DRM Maßnahmen) sind aber was ganz anderes. Langsam sollten die Leute sensibilisiert sein, oder die sind schon vom Konsumwahn scheintot und merken gar nichts mehr.

Das wahre Problem wird wohl sein, dass die meisten Spieler nunmal noch Kinder sind und diese Spiele von Eltern, Verwandten, oder Bekannten geschenkt bekommen. Und da informiert sich halt nicht der 70 Jährige Opa darüber. Hauptsache das Geschrei des kleinen Hype-geschädigten Kiddies wird ausgeschaltet wenn man ihm die Packung (oder für Steam, die Kreditkarte) in die Hand drückt.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar peNNydeLuXo
peNNydeLuXo
#10 | 10. Mrz 2010, 00:10
Zitat von !D@ PROphet!:
Wäre irgendwie langweilig. Mittelalter, Renaissance, Renaissance, Finale in der Gegenwart.

Ich hätte da eher auf etwas Innovation gehofft:
- Ninja zur Zeit der japanischen Dynastien
- Aufstachler in der französischen Revolution
- Scharfschütze im Ersten Weltkrieg

Wäre aber auch zu schön gewesen.


ASSASSINS CREED IM MAYAZEITALTER!

El dorado als hauptstadt :D

ich stells mir supergeil vor!
rate (2)  |  rate (2)
Avatar IronsteffL
IronsteffL
#9 | 09. Mrz 2010, 23:59
Zitat von Nafets92:
Da ist mir offensichtlich was entgangen: Wann erfährt man denn im ersten Teil, dass Abstergo 2012 einen Satelliten starten will, um die Kriege zu beenden? :/


Dafür musst du in den Desmond Abschnitten zwischen den einzelnen Erinnerungsabschnitten herumschnüffeln. Irgendwann hast du die Gelegenheit, den Stift von Dr. Vidic zu stehlen, der dir Zugriff zu diversen Räumen, PCs und den darauf gespeicherten Emails verschafft. Darin gibt es zusätzliche Informationen; nicht nur um besagten Satelliten, sondern auch um andere Reliquien, die mit den Edensplittern in Verbindung stehen (könnten) - unter anderem der Heiligen Gral.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Nafets92
Nafets92
#8 | 09. Mrz 2010, 23:49
Da ist mir offensichtlich was entgangen: Wann erfährt man denn im ersten Teil, dass Abstergo 2012 einen Satelliten starten will, um die Kriege zu beenden? :/
rate (1)  |  rate (2)
Avatar gamemen
gamemen
#7 | 09. Mrz 2010, 22:54
Vortsetzungen von AC oder SH oder SC mit dem "bewährten" Kopierschutz erreichen mein Ohr nur noch als monotones Rauschen.Es gab eine Zeit,da war für mich schon bei der Ankündigung bestimmter Games sicher,daß ich sie kaufen würde...
rate (8)  |  rate (0)
Avatar K.L.R.G.
K.L.R.G.
#6 | 09. Mrz 2010, 22:23
Zitat von Kugelfang:
Kommt GARANTIERT Nicht für den PC -.-

Die Ubi Deppen mit ihrem beknackten Kopierschutz sind zu dämlich um aus nem bus zu winken.

Mit diesem Kopierschutz ist das ende vieler, vllt auch aller, PC Spiele von Ubisoft eingeläutet.

Ubisoft verdient nichts drann, weils niemand kauft, es wird kopiert weils leichter zu bedienen ist, und man es viel einfacher Spielen kann (kein Online Zwang!). Dann schiebt ubi es auf die BÖSEN (!) Raupkopierer und Zack, Wir werden uns auf Grund finanzieller Probleme aus dem PC Geschäft zurückziehen.



.. Ohne Worte.


Die Leute kaufen aber ... das ist nicht das Problem :D

Das Problem ist, dass 90% der Käuferschicht sich nicht informiert und auf jedes kleine Werbeblatt herein fällt.

Mal ehrlich, so fangen die meisten Spieler an. Wer ist mit 10 - 12 nicht auf die billigste und offensichtlichste Werbung reingefallen und hat sich von Spielen Dinge erhofft, die es bis heute nicht gibt. Damals hat mans aber noch hingenommen ... heute hingegen informiert man sich so gut es geht und ist dann schon im vorraus enttäuscht ... :D

Und leider verhalten sich sicherlich 90% der Käufer wie "wir" informierten Käufer uns zu Anfangszeiten verhalten haben, als man nicht täglich im Internet nach aktuellen Spielenews gesucht hat, bzw. sich Zeitschriften geholt hat und nach "Seriösität" durchsucht hat.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Kugelfang
Kugelfang
#5 | 09. Mrz 2010, 21:57
Kommt GARANTIERT Nicht für den PC -.-

Die Ubi Deppen mit ihrem beknackten Kopierschutz sind zu dämlich um aus nem bus zu winken.

Mit diesem Kopierschutz ist das ende vieler, vllt auch aller, PC Spiele von Ubisoft eingeläutet.

Ubisoft verdient nichts drann, weils niemand kauft, es wird kopiert weils leichter zu bedienen ist, und man es viel einfacher Spielen kann (kein Online Zwang!). Dann schiebt ubi es auf die BÖSEN (!) Raupkopierer und Zack, "Wir werden uns auf Grund finanzieller Probleme aus dem PC Geschäft zurückziehen."



.. Ohne Worte.
rate (4)  |  rate (6)
Avatar SocialHazard
SocialHazard
#4 | 09. Mrz 2010, 21:55
Zitat von Kenny :
Bitte nicht die Marke ausschlachten Ubisoft. -.-


Ich bin mir sicher das Ubisoft das trotzdem machen wird. Also ich bin sicher das es wenigstens noch bis AC 4 geht... xD
rate (5)  |  rate (0)
Avatar !D@ PROphet!
!D@ PROphet!
#3 | 09. Mrz 2010, 21:50
Wäre irgendwie langweilig. Mittelalter, Renaissance, Renaissance, Finale in der Gegenwart.

Ich hätte da eher auf etwas Innovation gehofft:
- Ninja zur Zeit der japanischen Dynastien
- Aufstachler in der französischen Revolution
- Scharfschütze im Ersten Weltkrieg

Wäre aber auch zu schön gewesen.
rate (7)  |  rate (5)
Avatar Leya
Leya
#2 | 09. Mrz 2010, 21:44
Teil 3, 4 und weitere sind mir vorerst ehrlich gesagt ziemlich egal. Ich warte immer noch darauf, dass ich endlich Teil 2 kaufen darf. Sobald der unselige Kopierschutz weggepatcht wird, werfe ich mich ins Getümmel in Venedig. Vorher sieht Ubisoft allerdings keinen Cent von mir.
rate (12)  |  rate (4)
Avatar Kenny ;)
Kenny ;)
#1 | 09. Mrz 2010, 21:37
Bitte nicht die Marke ausschlachten Ubisoft. -.-
rate (6)  |  rate (1)
1

DayZ (Standalone)
25,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Tom Clancy's: The Division - [PC]
59,90 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei amazon.de
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
4,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 4,65 €
ab 4,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 7,99 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Hardwareversand 8,24 €
ab 6,99 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu Assassin's Creed 2

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 04. März 2010
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Montreal
Webseite: http://www.assassinscreed.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 260 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 39 von 1407 in: PC-Spiele | Action | Action-Adventure
 
Lesertests: 17 Einträge
Spielesammlung: 1118 User   hinzufügen
Wunschliste: 215 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Assassin's Creed 2 im Preisvergleich: 14 Angebote ab 4,65 €  Assassin's Creed 2 im Preisvergleich: 14 Angebote ab 4,65 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten