Max Payne 3 - PC

3rd-Person-Shooter  |  Release: 01. Juni 2012  |   Publisher: Rockstar Games
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Tibboh
Tibboh
#1 | 07. Mai 2012, 17:16
Ich bin soooo gespannt :>
rate (21)  |  rate (1)
Avatar Assassino44
Assassino44
#2 | 07. Mai 2012, 17:22
Wird anscheinend ziemlich gut
rate (18)  |  rate (0)
Avatar Feschpa-Willi
Feschpa-Willi
#3 | 07. Mai 2012, 17:32
"Max Payne 3 ist Max Payne" Dieser Satz freut mich am meisten.

Bin auch sehr gespannt was Sie draus machen. Wird schwer den alten Top-Games gerecht zu werden.
rate (23)  |  rate (0)
Avatar servana
servana
#4 | 07. Mai 2012, 17:35
So wie es aussieht scheint das echt ein würdiger Nachfolger und Top Game zu werden, ich freu mich schon drauf!
rate (5)  |  rate (0)
Avatar GoldenPlayer
GoldenPlayer
#5 | 07. Mai 2012, 17:48
Jaja, immer diese Vorurteile ;)
Aber besser erst negativ denken und dann positiv überrascht werden, als anders herum! ;)

Freue mich schon!
rate (12)  |  rate (0)
Avatar Hatschi18
Hatschi18
#6 | 07. Mai 2012, 17:51
Ich vermisse die Weiterentwicklung der Charaktere in Spielen. Ja es gibt Nachfolger mit einer neuen Story, aber nur selten verleihen Entwickler dem Protagonisten menschliche Züge.

Es ist mir egal ob sich Max die Haare schneidet oder in ein anderes Land reist, wenn ich ihn mit der selben Leidenschaft wie in den Vorgängern, speziell wie im Teil 1 spielen kann.

Ich hoffe nur das der Singleplayer Teil aufgrund des Multiplayers nicht zu kurz kommt, dann stünde einem Pflichtkauf nichts entgegen.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar mister-meister
mister-meister
#7 | 07. Mai 2012, 17:55
Wird soweiso der Burner, ich freu mich darauf mehr als auf Diablo 3.
Auch in sachen Animationen und Ragdollphysik wird das Game Maßstäbe setzten. Ein sicherer Hit, würde ich sagen, bleibt nur zu hoffen das der SP Part icht allzu kurz ausfällt...
Mit Rockstar sind ja auch keine stümper am Werk, haben ja damals mit RDR wieder gezeigt was sie auf dem kasten haben...
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Neclol
Neclol
#8 | 07. Mai 2012, 18:00
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Abfall
Abfall
#9 | 07. Mai 2012, 18:06
Max Payne 3 ist sehr gut =)

Ich freue mich auf Max Payne 3 =)
rate (1)  |  rate (6)
Avatar krucki
krucki
#10 | 07. Mai 2012, 18:08
Zitat von Neclol:
Schön wo ist die Melancholie

Guck dir das Comic schon mal an dann weisst du wo sie ist...
rate (2)  |  rate (0)
Avatar GROBI75
GROBI75
#11 | 07. Mai 2012, 18:08
Ist es eigentlich nicht peinlich, wenn sich der Objektivität verpflichtete Journalisten mit solchen Maßnahmen von ihren Voruteilen abgebracht werden müssen?
rate (2)  |  rate (7)
Avatar GridironGang
GridironGang
#12 | 07. Mai 2012, 18:12
Nächste Woche Freitag kommts raus :)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar novac1994
novac1994
#13 | 07. Mai 2012, 18:14
ich frage mich ja ehrlich wie lange die story wird und wie extrem der multiplayer für langen spielspaß reizen wird
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Ac!!Dl00t
Ac!!Dl00t
#14 | 07. Mai 2012, 18:16
Zitat von GridironGang:
Nächste Woche Freitag kommts raus :)


Leider nur die Konsolenversion, PCler müssen bis 1 Juni warten.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Krosia
Krosia
#15 | 07. Mai 2012, 18:19
Jup, mit dem Max Payne 3 von 2009 wäre ich auch nicht warm geworden, und dieses neue gefällt mir besser. BESSER, aber ganz überzeug haben sie mich noch nicht, dass sehen wir dann bei der Vollversion auf meinem PC. Die Melancholie und Monologe waren ein Alleinstellungsmerkmal von Max Payne.

Und da ist für mich "New-Yorker-Cop" auch kein Argument, dann hat man halt einfach den Einen, gebildeten, melancholischen Cop der hier Hauptdarsteller ist. Anders hätte der diese Scheiße, die er in den ersten beiden Spielen erlebt hat, vermutlich auch gar nicht verkraftet.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar god_of_war
god_of_war
#16 | 07. Mai 2012, 18:25
Max Payne gehören zu den besten Spielen überhaupt und ich weiß das Rockstar noch nichts verkackt hat aber ich habe Angst das die Max Payne so verändern( Deckungssystem, Zwischensequenzen) das das typische Max- Payne-Feeling weg ist .
rate (3)  |  rate (0)
Avatar WuTMensch
WuTMensch
#17 | 07. Mai 2012, 18:29
"Und jetzt sollte ich »für drei Stunden zu Besuch kommen und Max Payne 3 selbst anspielen« – mehr als genug Zeit also, um mich endgültig loszuwerden.

Noch bevor ich dazu komme mir zu Motiv und Gelegenheit noch eine Tatwaffe hinzuzureimen, sitze ich bei Rockstar auf der Couch, und weiche Kugeln aus - in Max Payne 3."


Soso, 3 Stunden sind also genug Zeit ein Spiel fast endgültig zu Bewerten.
Interessant.
Waren da ein paar Scheine in den Ritzen der Couchkissen?
Ich warte erstmal die Internationalen Tests ab, möchte ja gerne glauben das es gut wird, aber bis jetzt habe ich ausser Trailern noch GAR NIX davon gesehen, geschweige denn eine Demo anspielen können (ja, ich weiss, aber man wird ja noch träumen dürfen).
Bleibe skeptisch und hoffe das ich unrecht habe...
(habe die ersten beiden Teile geliebt)
rate (2)  |  rate (7)
Avatar F.o.B.
F.o.B.
#18 | 07. Mai 2012, 18:32
Wie ich mich auf dieses Spiel freue, obwohl ich es auf meinem PC wahrscheinlich gar nicht spielen kann.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Heiko Klinge
Heiko Klinge
#19 | 07. Mai 2012, 18:37
Zitat von GROBI75:
Ist es eigentlich nicht peinlich, wenn sich der Objektivität verpflichtete Journalisten mit solchen Maßnahmen von ihren Voruteilen abgebracht werden müssen?

Wäre es nicht viel peinlicher, wenn Publisher ausschließlich Journalisten einladen, von denen sie wissen, dass diese dem Spiel positiv gegenüberstehen?
rate (10)  |  rate (0)
Avatar Nexzus
Nexzus
#20 | 07. Mai 2012, 18:56
Ließt sich alles hervorragend, aber wisst Ihr was mich am meisten freut? Max Payne regeneriert seine Gesundheit nicht automatisch, ich kann mit dieser neumodischen Erfindung sowieso nichts anfangen. Spiele in dem man Medikits bzw. Schmerzpillen braucht schaffen einfach eine viel beklemmendere Atmosphäre, jeder Kampf wird dadurch brutal schwer, so wie es sein muss. Ich werde Max mit Sicherheit auf schwer spielen!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar reini007
reini007
#21 | 07. Mai 2012, 18:59
Zitat von WuTMensch:
"Und jetzt sollte ich »für drei Stunden zu Besuch kommen und Max Payne 3 selbst anspielen« – mehr als genug Zeit also, um mich endgültig loszuwerden.

Noch bevor ich dazu komme mir zu Motiv und Gelegenheit noch eine Tatwaffe hinzuzureimen, sitze ich bei Rockstar auf der Couch, und weiche Kugeln aus - in Max Payne 3."


Soso, 3 Stunden sind also genug Zeit ein Spiel fast endgültig zu Bewerten.
Interessant.
Waren da ein paar Scheine in den Ritzen der Couchkissen?
Ich warte erstmal die Internationalen Tests ab, möchte ja gerne glauben das es gut wird, aber bis jetzt habe ich ausser Trailern noch GAR NIX davon gesehen, geschweige denn eine Demo anspielen können (ja, ich weiss, aber man wird ja noch träumen dürfen).
Bleibe skeptisch und hoffe das ich unrecht habe...
(habe die ersten beiden Teile geliebt)


Wenn man keine Argumente hat, kommt die Bestechungs-Keule. Wie arm.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Slayer80
Slayer80
#22 | 07. Mai 2012, 19:13
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar WuTMensch
WuTMensch
#23 | 07. Mai 2012, 19:25
Zitat von reini007:


Wenn man keine Argumente hat, kommt die Bestechungs-Keule. Wie arm.

Ähm, nein, sollte ein Gag am Rande sein (kam missverständlich rüber, kommt mir aber manchmal schon so vor).
Frage mich bloß wie man in 3 Stunden komplett umgekrempelt werden kann.
Wird das Spiel so kurz? Nur jedes Kapitel mal angespielt?
In 3 Stunden kann man doch unmöglich alles gesehen haben, oder waren es nur ausgewählte Abschnitte?
Dieses Detail vermisse ich.
Wenn Max erst SEHR spät im Spiel sich ´ne Glatze schneidet kann man das doch wohl noch nicht nach 3 Stunden gesehen haben, oder?
rate (2)  |  rate (1)
Avatar GROBI75
GROBI75
#24 | 07. Mai 2012, 20:26
Zitat von Heiko Klinge:

Wäre es nicht viel peinlicher, wenn Publisher ausschließlich Journalisten einladen, von denen sie wissen, dass diese dem Spiel positiv gegenüberstehen?


Ja, umgekehrt wird ein Schuh draus. Gegen eine persönliche (Kolumnen-)Meinung ist nichts zu sagen, aber schon damals hätte man wissen müssen, dass Rockstar keine halbgaren Titel entwickelt, sondern in großen Namen geschult ist. Natürlich wird MP3 nicht die Katastrophe, die in den Foren herbeikrakeelt wurde. Von einem GS-Redakteur kann man allerdings meiner Meinung nach etwas mehr Weitsicht und weniger Voruteile aufgrund einiger Screeshots erwarten...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar hagren
hagren
#25 | 07. Mai 2012, 20:53
Ich kann nur stark hoffen dass es wieder düster-traumhafte Sequenzen geben wird. Den Rest scheint R* gut hinzubekommen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Splatterest
Splatterest
#26 | 07. Mai 2012, 22:50
Zitat von GROBI75:
Ist es eigentlich nicht peinlich, wenn sich der Objektivität verpflichtete Journalisten mit solchen Maßnahmen von ihren Voruteilen abgebracht werden müssen?


Stimmt schon, es ist peinlich dass man jemanden, der von seinem Produkt aufgrund erster Bilder nicht angetan ist, das Produkt genauer antesten lässt um ihn vom Gegenteil zu überzeugen.

Schließlich sind ALLE Sachen die gut sind auf den allerersten Blick toll, sich mit etwas beschäftigen das nicht von Anfang an supertoll läuft und einem gefällt macht keinen Sinn!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Splatterest
Splatterest
#27 | 07. Mai 2012, 22:52
Zitat von WuTMensch:

Ähm, nein, sollte ein Gag am Rande sein (kam missverständlich rüber, kommt mir aber manchmal schon so vor).
Frage mich bloß wie man in 3 Stunden komplett umgekrempelt werden kann.
Wird das Spiel so kurz? Nur jedes Kapitel mal angespielt?
In 3 Stunden kann man doch unmöglich alles gesehen haben, oder waren es nur ausgewählte Abschnitte?
Dieses Detail vermisse ich.
Wenn Max erst SEHR spät im Spiel sich ´ne Glatze schneidet kann man das doch wohl noch nicht nach 3 Stunden gesehen haben, oder?


3 Stunden reichen aber mehr als aus um sich ein gutes Bild vom Gameplay zu machen, v.a. bei einem Spiel wie Max Payne, das einem nach 10 Minuten in Fleisch und Blut übergeht.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar diorjuH
diorjuH
#28 | 07. Mai 2012, 22:53
Zitat von WuTMensch:

Wenn Max erst SEHR spät im Spiel sich ´ne Glatze schneidet kann man das doch wohl noch nicht nach 3 Stunden gesehen haben, oder?


Richtig. Schließlich liegt es im Bereich des Unmöglichen, dass der Herr Obermeier nicht direkt den Anfang gespielt hat.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Jasonic
Jasonic
#29 | 07. Mai 2012, 23:14
Bin nach wie vor gespannt.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar predy
predy
#30 | 08. Mai 2012, 04:44
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Basileus
Basileus
#31 | 08. Mai 2012, 08:23
Zitat von WuTMensch:

Soso, 3 Stunden sind also genug Zeit ein Spiel fast endgültig zu Bewerten.
Interessant.
Waren da ein paar Scheine in den Ritzen der Couchkissen?
Ich warte erstmal die Internationalen Tests ab, möchte ja gerne glauben das es gut wird, aber bis jetzt habe ich ausser Trailern noch GAR NIX davon gesehen, geschweige denn eine Demo anspielen können (ja, ich weiss, aber man wird ja noch träumen dürfen).
Bleibe skeptisch und hoffe das ich unrecht habe...
(habe die ersten beiden Teile geliebt)


Wenn ich diesen ewigen Bullshit mit den Bestechungsvorwürfen höre, schwillt mir echt die Ader.

Glaubst Du ernsthaft, die Branche hat nichts Besseres zu tun, als sich selber mit so einem Mist umzubringen? Und bitte gestehen wir Herrn Obermaier doch mal die Professionalität zu, die eine langjährige Tätigkeit mit sich bringen sollte, um sich in drei Stunden ein Bild zu machen.

Wann entscheidest Du denn, ob Dir ein Spiel gefällt, erst, nachdem Du es komplett durch hast? Das ist doch Blödsinn.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar Knarfe1000
Knarfe1000
#32 | 08. Mai 2012, 10:13
Ich bin mal vorsichtig optimistisch.

Zweifel bleiben dennoch.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Gaijin666
Gaijin666
#33 | 08. Mai 2012, 16:32
abwarten und noch ein bisschen tee trinken; hoffentlich versauens die burschen net..

wäre wirklich schade => siehe syndicate
rate (0)  |  rate (0)
Avatar lusti555
lusti555
#34 | 08. Mai 2012, 17:27
Wird nicht an Teil 1 oder 2 rankommen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar essah 11
essah 11
#35 | 09. Mai 2012, 01:37
wie ich weiss soll das spiel so über 12 stunden dauern mit 4 stunden cutceens also spieldauer was man selbst spielt ca 8 stunden ob das reicht muss jeder selbst wissen
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Silverhawk170485
Silverhawk170485
#36 | 09. Mai 2012, 12:01
Zitat von GROBI75:
Ist es eigentlich nicht peinlich, wenn sich der Objektivität verpflichtete Journalisten mit solchen Maßnahmen von ihren Voruteilen abgebracht werden müssen?


Vorurteile sind objektiv ... Meinungen sind objektiv ... Persönliche Bewertungen sind objektiv ... Nee ist klar. :rolleyes:
rate (0)  |  rate (0)
Avatar outofcontrol84
outofcontrol84
#37 | 09. Mai 2012, 15:27
Ich zähle die Tage bis zum Release...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar grenzgäng
grenzgäng
#38 | 16. Mai 2012, 17:08
hm....
- Covermechanik, das Krebsgeschwür der heutigen Konsolen-Games
- Keine Comic-Stil-Zwischensequenzen
- dämliche, flashy, aufblitzende Wortdurchfall-Popups im Bild
- Spielsequenzen "auf Schienen"

was soll daran noch ein "Max Payne" sein?

Ein verkonsolifizierter 0815-Shooter steht mal wieder auf der Matte und overhyped sich selbst.
Wer weiss... vielleicht ist ja alles anders als es scheint...
aber so dermassen auf das zu scheissen was Max Payne gross gemacht hat & die Serie so herausstechen lies, ist keine gute Idee.
rate (1)  |  rate (0)
1

Diablo 3 - Reaper of Souls (Addon)
26,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Assassin's Creed 4 - Black Flag
21,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
7,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
7,21 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 7,21 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 14,99 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei redcoon 18,99 €
ab 4,49 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
Tipps & Guides
Top-Spiele
The Elder Scrolls Online
Release: 04.04.2014
Minecraft
Release: 18.11.2011
Lesertests, Tipps
Battlefield 4
Release: 31.10.2013
Lesertests, Tipps
Goat Simulator
Release: 01.04.2014
Tipps
» Übersicht über alle PC-Spiele

Details zu Max Payne 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 01. Juni 2012
Publisher: Rockstar Games
Entwickler: Rockstar Vancouver
Webseite: http://www.rockstargames.com/m...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 188 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 8 von 196 in: PC-Spiele | Action | 3rd-Person-Shooter
 
Lesertests: 9 Einträge
Spielesammlung: 225 User   hinzufügen
Wunschliste: 108 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Max Payne 3 im Preisvergleich: 4 Angebote ab 7,21 €  Max Payne 3 im Preisvergleich: 4 Angebote ab 7,21 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten