MechWarrior Online - Free2Play

Action-Simulation  |  Release: 17. September 2013  |   Publisher: -
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Xiang
Xiang
#1 | 19. Nov 2012, 14:09
OMG

"Auf dem Werkstattbildschirm ziehen wir zum Beispiel eine Autokanone aus dem Linker-Arm-Slot und schieben stattdessen einen Schweren Laser rein. "

Erzählt doc nicht son Scheiß. Die Autokanone ist ne ballistische Waffe und der Laser e Energiewaffe. In einen ballistischen Waffenslot passen aber nur ballistische Waffen rein und andersrum.
rate (7)  |  rate (39)
Avatar Fighter321
Fighter321
#2 | 19. Nov 2012, 14:16
Stabiles Spiel.
rate (9)  |  rate (2)
Avatar Maftiosi
Maftiosi
#3 | 19. Nov 2012, 14:19
Ich war ja echt skeptisch, aber das hier ist das erste Video, in dem bei mir das WM-Feeling wieder rüberkommt. Zusammen mit der Online-Komponente könnte das ein echt tolles Spiel werden!

Für die jüngeren Spieler wird das vielleicht starr und unübersichtlich wirken, aber wenn man online mal im Team gespielt hat und taktisch vorgeht (statt wie im Dogfight Kreise umeinander zu laufen), dann macht das richtig Laune!

PS: Ich glaube bei dem Setting wird es keine MadCat geben, oder? Ich bin in der Hintergrundgeschichte nicht so bewandert. Damals bin ich eher auf Earth Siege abgeflogen, MW (MechWarrior, nicht Modern Warfare ;) ) steht bei mir erst seit Teil 3 hoch im Kurs.
rate (9)  |  rate (1)
Avatar DrProof
DrProof
#4 | 19. Nov 2012, 14:22
Wer ne Let´s Play Serie zu dem Spiel sehen will sucht mich einfach bei Youtube ;)
Ansonsten tolles Spiel und macht echt viel Spaß, auch wenn die Individualisierung noch sehr rudimentär ist, genauso wie das nach jedem Patch ein Waffentyp meist übermächtig wird, wohin sich dann alle Spieler bewegen.. Aber die Entwickler sind schon fleißig.
Find aber auch dass Spielgefühl und Tempo stark an den alten Titel angelehnt sind. Also supi! =)

So nun noch was zum Artikel, der leider nicht ganz sauber ausgearbeitet wurde, weil viele Punkte gar nicht stimmen. Raketen können z.B. nur bei Sichtung durch ein Teammitglied abgefeuert werden. Bei dieser Sichtung muss der Mech im 180 Grad Sichtbereich des Spähers sein! Darüber hinaus sind halt Spähermechs gar nicht als solche zu erkennen aktuell. Denn die teilen auch gehörig aus und es bilden sich schon häufig in Matches kleine Spähertruppen die einen dann zu zweit,dritt,viert ausschalten... Da sie die schwache Panzerung auf dem Rücken schnell ausschalten können und dann auch ein Heavy Mech kein Problem für sie darstellt. Die einzige Überlebenschance aktuell ist sich an eine Wand zu stellen und den kleinen mit einer vollen Ladung zu erwischen!

Andere Sache sind die Hardpoints! Ich kann eben nicht eine Autokanonne gegen einen Laser tauschen, weil ich feste Waffenslots für Waffentypen habe. Es gibt keine KombiHardpoints, deshalb muss ich beim Mechkauf schon darauf achten was genau ich spielen will, obwohl wenn ich meinen Mechpiloten Leveln will eh 3 unterschiedliche Mechtypen einer Klasse kaufen muss um später EliteSkills freischalten zu dürfen! Dementsprechend muss ich mich eh mit fast alles unterschiedlichen Hardpointszusammensetzungen auseinander setzen.

Das Balancing hier angesprochen wird kann ich gut verstehen, vor allem da das Matchmakingsystem erst seit dem letzten größeren Patch wirklich auf die Tonnagen der Teams achtet und diese abgleicht aneinander. Davor war es echt möglich das 8 Atlas (Heavy) gegen 8 Commander (Light) spielen konnten. Die Gratismechs wurden auch erst beim letzten Update wieder verstärkt um die Balance zu den gekauften Mechs zu halten. Vorher war es echt eine Qual mit den Gratismechs zu spielen.

Es ist halt noch eine Beta und irgendwann wird es Final sein. Dann, bin ich mir aber ganz sicher, wird es ein tolles rundes Spiel sein. Bin vor allem schon sehr gespannt auf die Clanwars und auch auf den Zeitpunkt sobald die Clanmechs kommen. :)
rate (13)  |  rate (4)
Avatar Talyus
Talyus
#5 | 19. Nov 2012, 14:22
Zitat von Xiang 2.0:
OMG

"Auf dem Werkstattbildschirm ziehen wir zum Beispiel eine Autokanone aus dem Linker-Arm-Slot und schieben stattdessen einen Schweren Laser rein. "

Erzählt doc nicht son Scheiß. Die Autokanone ist ne ballistische Waffe und der Laser e Energiewaffe. In einen ballistischen Waffenslot passen aber nur ballistische Waffen rein und andersrum.


ohne jetzt alle hardpoints von alle mechs zu kennen. bin ich mir zu 100% sicher das es mechs mit hardpoints für alle waffengattungen oder mindestens für zwei waffengatungen gibt.

in sofern ist das auch richtig was da steht.

man hätte natürlich schreiben können das es diese hardpoints gibt und man nicht alle waffen an jede stelle pappen kann.
rate (8)  |  rate (3)
Avatar mootality
mootality
#6 | 19. Nov 2012, 14:24
Bisher ist es allein stink langweilig. Also sammelt eure Bekannten und Freunde, sonst wird es wirklich ein ödes gegrinde bis hoffentlich irgendwann mehr Spielmodi und die Häuser implementiert sind.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Gr1Ng0
Gr1Ng0
#7 | 19. Nov 2012, 14:24
tolles spiel ! bin zufrieden ! :)
rate (1)  |  rate (5)
Avatar Silversteel
Silversteel
#8 | 19. Nov 2012, 14:24
"Man kann sich die Mech-Credits auch gratis erspielen."

Liebe Gamestar, Mech Credits auch gerne als MC abgekürzt kann man sich derzeit nur KAUFEN. Was ihr meint sind C-Bills die man nach jeder Schlacht verdient.
rate (11)  |  rate (1)
Avatar mootality
mootality
#9 | 19. Nov 2012, 14:25
Zitat von Maftiosi:

PS: Ich glaube bei dem Setting wird es keine MadCat geben, oder? Ich bin in der Hintergrundgeschichte nicht so bewandert. Damals bin ich eher auf Earth Siege abgeflogen, MW (MechWarrior, nicht Modern Warfare ;) ) steht bei mir erst seit Teil 3 hoch im Kurs.


Nein, keine Madcats/Daishis/Thors und so weiter im Spiel. Da das ganze vor der Claninvasion spielt. Allerdings sind komischerweise Pulslaser (Clanwaffe) im Spiel.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Xiang
Xiang
#10 | 19. Nov 2012, 14:30
Zitat von shapalin:


ohne jetzt alle hardpoints von alle mechs zu kennen. bin ich mir zu 100% sicher das es mechs mit hardpoints für alle waffengattungen oder mindestens für zwei waffengatungen gibt.


Nein. Sogenantne Omnimechs gibts erst mit der Clan-Invasion und die kommt man der Zeitlinie des Spiesl erst in 1-2 Jahren. IS-Mechs (die man aktuell spielt) haben feste Hardpoints.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Talyus
Talyus
#11 | 19. Nov 2012, 14:41
Zitat von mootality:


Nein, keine Madcats/Grizzlys/Thors und so weiter im Spiel. Da das ganze vor der Claninvasion spielt. Allerdings sind komischerweise Pulslaser (Clanwaffe) im Spiel.


pulslaser gab es schon vor den clans. nur waren die sehr sehr selten. bzw wurden erst kurz vor der clan invasion duch die gray deaht legion die den kernspeicher auf helm (?) wieder gefunden haben ''neu'' entdeckt da die technologie wie man die baut auf dem speicher war. wie auch pläne für viele alte längs verschollene mechs.

madcats thors usw werden wohl ab nächstem jahr im spiel rumlaufen. weil dann auch die claninvasion bei mwo anlaufen tut da ein tag im spiel einem tag in der is entspricht. ^^
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Outburstxtp
Outburstxtp
#12 | 19. Nov 2012, 14:42
Lieber Namensvetter...
... vielen Dank für dieses Wunderschöne und zutreffende Preview!

Minikritik: Im Mechlab kann man nur Autokanonen mit anderen Autokanonen ersetzen, was aber super zum Balancing beiträgt und Spammechs (25 Small Laser???) verhindert. Natürlich kann man z.B. eine Autokanone ausbauen und an anderen Slot dafür einen Laser.

@Maftiosi: Die Zeitlinie mit Clans kommt nächstes Jahr im März. Jetzt gerade haben wir Nov 3049, die Zeit läuft in Echtzeit mit und März 3050 greifen die Clans (MadCat) an.

Zitat von shapalin:

madcats thors usw werden wohl ab nächstem jahr im spiel rumlaufen. weil dann auch die claninvasion bei mwo anlaufen tut da ein tag im spiel einem tag in der is entspricht. ^^


What?

Darf ich mal übersetzen?

Wenn heute der 19.11.2012 ist... ist im Spiel der 19.11.3049.
Die Geschichte wird in Echtzeit weitererzählt.
Am 01.01.2013 wird im Spiel also der 01.01.3050 sein.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar 4K.Demo
4K.Demo
#13 | 19. Nov 2012, 14:45
Naja, ist schon ein gutes Spiel. Ist eben ein "World of Tanks" im Mechwarrior Universum ;)
Aber mir fehlen weiterhin wichtige Mechs.

Trotz allem wär mir ein richtiges Mechwarrior lieber gewesen!
rate (7)  |  rate (3)
Avatar morti
morti
#14 | 19. Nov 2012, 14:55
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Xiang
Xiang
#15 | 19. Nov 2012, 15:01
Zitat von morti:


Das weißt du weil ... ?


Weil ich Mechwarriorfan bin, Weil ich legendary Founder bin, weil ich MWO schon seid Monaten spiele.

Genug Gründe?
rate (6)  |  rate (4)
Avatar Outburstxtp
Outburstxtp
#16 | 19. Nov 2012, 15:04
Zitat von morti:


Das weißt du weil ... ?


Weil er vermutlich schon seit Monaten die Beta spielt?
So wie ich auch?

Allerdings bin ich der Meinung das Martin Deppe sich genug in MW Titeln auskennt um das Prinzip der Slots verstanden hat. Es jedoch nicht so ausführlich im Preview erklärt hat. Er hat halt eher allgemein gemeint, man kann eine Waffe ausbauen und kann für die freigewordenen Tonnage eine andere Waffe einbauen.

Zitat von Xiang 2.0:


Weil ich Mechwarriorfan bin, Weil ich legendary Founder bin, weil ich MWO schon seid Monaten spiele.

Genug Gründe?


Mist, zu spät. Geehrter Justin Xiang, bitte verzeihen Sie meinen Lapsus.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar headbang
headbang
#17 | 19. Nov 2012, 15:06
Zitat von Xiang 2.0:
OMG

"Auf dem Werkstattbildschirm ziehen wir zum Beispiel eine Autokanone aus dem Linker-Arm-Slot und schieben stattdessen einen Schweren Laser rein. "

Erzählt doc nicht son Scheiß. Die Autokanone ist ne ballistische Waffe und der Laser e Energiewaffe. In einen ballistischen Waffenslot passen aber nur ballistische Waffen rein und andersrum.


Man das ist doch egal, Hauptsache ich als Person die das nicht gespielt hat weiß wie genau ich den Mech nun Umbauen kann.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar morti
morti
#18 | 19. Nov 2012, 15:06
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Haarvieh
Haarvieh
#19 | 19. Nov 2012, 15:09
Zitat von morti:


Das weißt du weil ... ?


Weil er es spielt?

Und er hat recht. Da es noch keine Omnimechs gibt sind die Slots fest vorgegeben. Dafür gibts halt 2-5 verschiedene versionen pro Mech welche dann auch verschiedene Slot auslegungen bieten.

Zum text:

Ganz nett es fehlt aber etwas Kritik. Von bugs und balancing mal abgesehen fehlt es im Moment einfach an Inhalt (4,5 Maps, 1 Spielmodus) und auch die ingame Wirtschaft (cbills) ist fragwürdig.
Momentan kommt man ins Minus wenn man seinen Mech zugut ausgerüstet hat. Das betrifft auch nicht-Heavys und -Assaults. Das Problem hierbei ist das man dieses Geld auch zum Vorschritt im Spiel benötigt und somit nicht vorwärts kommt und erstmal mehrere Runden in Trailmechs spielen muss um dann mal seinen eigenen Mech zu benutzen mit welchen man dann Verluste einfährt.

Das ist fragwürdig weil premium Spieler mehr Geld (cbills) pro Runde bekommen und somit besser ausgerüstete Mechs unterhalten können (Reperaturen und Munition kosten).
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Outburstxtp
Outburstxtp
#20 | 19. Nov 2012, 15:15
Zitat von morti:


Mag ja alles sein, aber das ist ein Spiel.
In World of Tanks kann man ja auch eine 12,8cm PaK auf den Ferdinand bauen :P


Der Vergleich hinkt... Gewaltig. Du kannst in WOT deinen Panzer aufrüsten...
... in Mechwarrior Online kannst du aus einem Mittelschweren Mech einen schnellen Scoutjäger, einen schweren Langstrecken-Unterstützer (Raketen oder Gauss Sniper), oder einen Nahkampf Brawler basteln. 3, manchmal 4 verschiedene Rollen die ganz individuelle Taktiken erfordern. Du kannst quasi alles auf deine Bedürfnisse und vorlieben anpassen.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar HankScorpio
HankScorpio
#21 | 19. Nov 2012, 15:17
Das gute, alte MechLab war eh das beste an jedem MW-Teil. Ich weiß gar nicht mehr, wieviele Stunden ich alleine damit verbracht habe, meine Maschine immer wieder neu zu optimieren. Nehme ich jetzt die PPC oder das Gausgeschütz rein? Und wieviel Platz bleibt mir dann noch für Panzerung und Zubehör? Das hatte damals schon extremes Suchtpotential.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar morti
morti
#22 | 19. Nov 2012, 15:22
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Outburstxtp
Outburstxtp
#23 | 19. Nov 2012, 15:23
Zitat von Haarvieh:

Ganz nett es fehlt aber etwas Kritik. Von bugs und balancing mal abgesehen fehlt es im Moment einfach an Inhalt (4,5 Maps, 1 Spielmodus)


Oh... bugs... oha... balancing. Sensationell, sowas hat man in einer Beta ja noch nie gehört.
Maps und Spielmodus kommen diese und nächste Woche...
... das Spiel ist in Entwicklung... zaubern können die nun auch nicht.

Zitat von Haarvieh:
und auch die ingame Wirtschaft (cbills) ist fragwürdig.
Momentan kommt man ins Minus wenn man seinen Mech zugut ausgerüstet hat. Das betrifft auch nicht-Heavys und -Assaults. Das Problem hierbei ist das man dieses Geld auch zum Vorschritt im Spiel benötigt und somit nicht vorwärts kommt und erstmal mehrere Runden in Trailmechs spielen muss um dann mal seinen eigenen Mech zu benutzen mit welchen man dann Verluste einfährt.

Das ist fragwürdig weil premium Spieler mehr Geld (cbills) pro Runde bekommen und somit besser ausgerüstete Mechs unterhalten können (Reperaturen und Munition kosten).


Dreiste Lüge... ich kam noch nie ins Minus. Und meine über 40 Clankollegen auch noch nicht. Habe extra einen zwotaccount um das Spiel als pflichtbewusster Betatester auch ohne Premium zu testen.
rate (2)  |  rate (3)
Avatar MadMaxMKII
MadMaxMKII
#24 | 19. Nov 2012, 15:27
Zitat von Outburstxtp:


Dreiste Lüge... ich kam noch nie ins Minus. Und meine über 40 Clankollegen auch noch nicht. Habe extra einen zwotaccount um das Spiel als pflichtbewusster Betatester auch ohne Premium zu testen.


ins minus nicht, aber auch ich mache nach einem verlorenem match keinen gewinn, da die reparaturkosten alles auffressen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Maftiosi
Maftiosi
#25 | 19. Nov 2012, 15:35
Zitat von Outburstxtp:
@Maftiosi: Die Zeitlinie mit Clans kommt nächstes Jahr im März. Jetzt gerade haben wir Nov 3049, die Zeit läuft in Echtzeit mit und März 3050 greifen die Clans (MadCat) an.


Das ist ja ein nettes Feature! Freue mich drauf und werde mich mal in der Story ein wenig einlesen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar TheDrake
TheDrake
#26 | 19. Nov 2012, 15:39
Zitat von MadMaxMKII:


ins minus nicht, aber auch ich mache nach einem verlorenem match keinen gewinn, da die reparaturkosten alles auffressen.


Das ist so gewollt. In solchen Fällen muss man dann sehen, was die hohen Kosten verursacht und das Teil austauschen (bzw. weniger Munition verballern, wenn es daran liegt). Oder, so blöd sich das anhört, besser spielen um mehr Siegboni herauszuholen.

Das Abwägen der Ausrüstungsqualität eines Mechs gegen die laufenden Kosten die diese Ausrüstung verursacht ist ein zentrales Spielelement.

Aber es gibt *keine* Möglichkeit, sich unrettbar in eine finanzielle Sackgasse zu manövrieren. Man muss dann halt im Zweifel damit leben, mit den Trialmechs erstmal wieder ein finanzielles Polster aufzubauen, aber generell ist ein niedriger Kontostand kein Grund zum Verzweifeln.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Haarvieh
Haarvieh
#27 | 19. Nov 2012, 15:45
Zitat von Outburstxtp:

Oh... bugs... oha... balancing. Sensationell, sowas hat man in einer Beta ja noch nie gehört.
Maps und Spielmodus kommen diese und nächste Woche...
... das Spiel ist in Entwicklung... zaubern können die nun auch nicht.

Stimmt zaubern können die nicht. Aber Sie haben seit mehreren Monaten 5 Millionen $ und bekommen damit nichts gebacken. Muss schwer sein mal ein paar europäische Server aufzustellen. Aber Hauptsache schonmal unser Geld annehmen.

Das Matchmaking ist halbgar, der Netzcode schlecht, einige Waffenkategorien komplett nutzlos (seit Monaten), das UI des Mechlabs kompletter Mist, die Anfangshürde für Neueinsteiger zu hoch, keine Tutorials, keine Tooltips, keine Beschreibungen von irgendwas.

Und das mit nächster Woche ist auch so ein Ding. Jeder 2. Patch wird eine Woche verschoben und beinhaltet nur marginale Änderungen. Die verfehlen ständig ihre selbst gesetzen und Angekündigten Milestones.

Es ist mir auch egal ob die das Teil Beta nennen oder nicht. Fakt ist das es kein Reset mehr geben wird und sie schon Echtgeld entgegen nehmen. Wenn sie damit Geld verdienen, müssen sie auch die Kritik aushalten.

Zitat von Outburstxtp:

Dreiste Lüge... ich kam noch nie ins Minus.


Ist mir mit meinen 4SP passiert. Ich hab auch Screenshots. Jetzt werde ich bestimmt gleich der Fälschung bezichtigt.

Aber versteh mich nicht falsch. Das Spiel macht Spaß und das kämpfen funktioniert. Es spielt sich bedeutend besser als MW4 und auch die Atmosphäre ist besser.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Maftiosi
Maftiosi
#28 | 19. Nov 2012, 15:52
Eine Frage zur Hintergrundstory habe ich doch noch: Entstammen die Clans Aleksandr Kerenskys Streitkräften, mit der er die innere Sphere verlassen hat?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Outburstxtp
Outburstxtp
#29 | 19. Nov 2012, 15:55
Zitat von Haarvieh:

Das Matchmaking ist halbgar, der Netzcode schlecht, einige Waffenkategorien komplett nutzlos (seit Monaten), das UI des Mechlabs kompletter Mist, die Anfangshürde für Neueinsteiger zu hoch, keine Toturials, keine Tooltips, keine Beschreibungen von irgendwas.

Und das mit nächster Woche ist auch so ein Ding. Jeder 2. Patch wird eine Woche verschoben und beinhaltet nur marginale Änderungen. Die verfehlen ständig ihre selbst gesetzen und Angekündigten Milestones.


Du hast das letzte mal vor mehreren Wochen gespielt oder?
Matchmaking wurde letzte Woche angepasst und morgen vervollständigt.
Video-Tutorials gibts schon seit Wochen. Und Beschreibungen der Komponenten dauern halt etwas. Zeit die wichtiger in neuen content investiert ist.

Die haben jetzt gerade genau 2 Wochen verspätung, verursacht durch die verschiebung der Open-Beta (GS berichtete).

Zitat von Maftiosi:
Eine Frage zur Hintergrundstory habe ich doch noch: Entstammen die Clans Aleksandr Kerenskys Streitkräften, mit der er die innere Sphere verlassen hat?


Äh... Trollfrage? Ist das dein ernst? Du kennst den Namen Aleksander Kerensky aber die Geschichte dazu nicht?
http://de.wikipedia.org/wiki/BattleTech#Di e_Clans
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Xiang
Xiang
#30 | 19. Nov 2012, 15:59
Zitat von Maftiosi:
Eine Frage zur Hintergrundstory habe ich doch noch: Entstammen die Clans Aleksandr Kerenskys Streitkräften, mit der er die innere Sphere verlassen hat?


Ja
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Miniami
Miniami
#31 | 19. Nov 2012, 16:02
Mein Horror: Mechs renne aufeinander zu und beharken sich beim Circle-Strafing aus kurzer Distanz. Da haben schnelle Mechs wie der Raven natürlich irre Vorteile.
Bei Mechwarrior 4(?) im Multiplayer lief es ebenfalls darauf hinaus, allerdings weil die Lags so enorm waren und Distanzkämpfe unmöglich machten, außer man hielt ungefähr einen Kilometer vor bei beweglichen Zielen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Haarvieh
Haarvieh
#32 | 19. Nov 2012, 16:06
Zitat von Outburstxtp:


Die haben jetzt gerade genau 2 Wochen verspätung, verursacht durch die verschiebung der Open-Beta (GS berichtete).


Ja 2 Wochen für diesen Patch. Im Oktober war es aber auch nicht besser.

Ich will einfach nur das dieses Spiel nicht untergeht. Was momentan meine Befürchtung ist. Wenn das passiert wirds das wohl gewesen sein mit Mechwarrior und wir können vielleicht wieder 10 Jahre warten.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Talyus
Talyus
#33 | 19. Nov 2012, 16:15
Zitat von Outburstxtp:
Lieber Namensvetter...

What?

Darf ich mal übersetzen?

Wenn heute der 19.11.2012 ist... ist im Spiel der 19.11.3049.
Die Geschichte wird in Echtzeit weitererzählt.
Am 01.01.2013 wird im Spiel also der 01.01.3050 sein.


jo genau so ist es.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar acid1burn
acid1burn
#34 | 19. Nov 2012, 16:24
Zitat von Xiang 2.0:


Nein. Sogenantne Omnimechs gibts erst mit der Clan-Invasion und die kommt man der Zeitlinie des Spiesl erst in 1-2 Jahren. IS-Mechs (die man aktuell spielt) haben feste Hardpoints.


Cicada, Catapult und Hunchback haben in Ihren Torsos Hardpoints für ballistische und Energiewaffen - ganz entsprechend der Tabletop-Vorlage. Somit wäre der beschriebene Austausch durchaus möglich.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Maftiosi
Maftiosi
#35 | 19. Nov 2012, 16:26
Zitat von Outburstxtp:


Äh... Trollfrage? Ist das dein ernst? Du kennst den Namen Aleksander Kerensky aber die Geschichte dazu nicht?


Ich kenne die Computerspiele, habe ein Buch aus einer "Nebenserie" gelesen und wie lang die Computerspiele zurückliegen, weißt Du ja selbst ;)

@ Xiang 2.0:

Danke ;)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Outburstxtp
Outburstxtp
#36 | 19. Nov 2012, 16:30
Zitat von Maftiosi:


Ich kenne die Computerspiele, habe ein Buch aus einer "Nebenserie" gelesen und wie lang die Computerspiele zurückliegen, weißt Du ja selbst ;)

@ Xiang 2.0:

Danke ;)


Jetzt bin ich verwirrt, in welchem Buch wird der Name nicht im selben Atemzug mit Clans erwähnt?

P.S.:
Das ist jetzt kein Witz, das macht mich als BT-Nerd irgendwie fertig.
Ich könnte es mir jetzt umgekehrt Vorstellen, jemand weiss was die Clans sind, kennt aber den Namen Kerensky nicht. Aber andersrum? Vielleicht liegts an meinem schlechten Namensgedächtnis... puh...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Slayer802
Slayer802
#37 | 19. Nov 2012, 16:41
hab keines der alten spiele gespielt, obwohl ich schon älter bin. damals konnte ich auch die faszination dahinter nicht ganz verstehn :)
aber das sieht wirklich toll aus und das bezahlsystem klingt auch recht fair. mal sehn obs so bleibt, reinschaun werd ich auf jeden fall mal.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Grinch
Grinch
#38 | 19. Nov 2012, 16:49
Zitat von mootality:


Nein, keine Madcats/Daishis/Thors und so weiter im Spiel. Da das ganze vor der Claninvasion spielt. Allerdings sind komischerweise Pulslaser (Clanwaffe) im Spiel.

Fängt MWO timeline-mäßig nicht ab 3049 an und schreitet dann in Echtzeit voran? Das dürfte dann auch das langsame Auftauchen der neuen Technologie erklären da Grayson Carlyle doch irgendeinen Sternenbund Kernspeicher gefunden hat? Meine Erinnerung an Battletech Lore ist leider mittlerweile extrem vage, vll. erzähle ich auch nur Blödsinn.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar blackstar23
blackstar23
#39 | 19. Nov 2012, 17:23
nja es bleiben bei weitem nicht immer credits übrig..
klar wenn man in einem clan spielt vlt, random pub passiert das aber eben doch.

hab mir bisher nur slots gekauft und 3 mechs inzwischen erspielt, aber gerade ab +50tonnen die schwer beschädigt sind, bleibt nichts mehr übrig.

besser spielen soll man also?
geht schwer alleine das team raus zu reissen, freunde sind nur spät abends on und public hat man genug neue spieler die irgendwas machen und alle 1-2 games afk farmer oder disconnects/blackscreen spieler.

das game hat viel potenzial mal gut zu werden, aber es ist einfach noch zuviel beta um wirklich darüber was sagen zu können.

p.s:
morgen ist patch und das neue cataphract kommt rein!
schaut mal vorbei. :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Theedee
Theedee
#40 | 19. Nov 2012, 18:09
Zitat:
Oder aber wir kaufen uns einen Mech, was je nach Modell momentan zwischen umgerechnet 2,12 und 19,71 Euro kostet. Letzteres klingt nach viel – ist aber gerade mal der halbe Preis eines Vollpreisspiels, und MechWarrior Online macht alles andere als einen f2p-Billigheimer-Eindruck.

Ganz toll Gamestar... nehmen wir mal irgendeinen beliebigen Mechwarrior Teil, dort gab es immer so um die 15-20 Mechtypen mindestens. Das kostet uns also alleine schonmal so um die 150 Euro die zu kaufen. Dann noch ein paar Extrafette Waffen und weitere Gimmiks und man hat wieder mal seine 500 Euro verpulvert anstatt 50 Euro in was "Ganzes" zu investieren.
rate (4)  |  rate (1)

Divinity: Original Sin
19,89 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei Gk4.me
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu MechWarrior Online

Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Action-Simulation
Release D: 17. September 2013
Publisher: -
Entwickler: Piranha Games
Webseite: http://www.piranha-games.com/M...
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 235 von 5705 in: PC-Spiele
Platz 4 von 496 in: PC-Spiele | Action | Action-Simulation
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 21 User   hinzufügen
Wunschliste: 36 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten