Risen 2: Dark Waters - PC

Rollenspiel  |  Release: 27. April 2012  |   Publisher: Deep Silver
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Mevolon
Mevolon
#1 | 26. Apr 2012, 13:27
Techniktabelle wäre schön
rate (26)  |  rate (1)
Avatar Linox
Linox
#2 | 26. Apr 2012, 13:39
Ich finde die Inseln sind wieder toll geworden

ein muss die Vegetations einstellungen auf ultra zu schrauben.
rate (14)  |  rate (2)
Avatar LBeste
LBeste
#3 | 26. Apr 2012, 13:42
also damit das spiel nicht läuft muss der pc ja noch aus holz gebaut sein...

ich habs mir trotzdem vorbestellt einfach weils von PB ist und ich mit Gothic aufgewachsen bin, auch wenn mir bei Risen 2 diese übermäßige vegatations(wie soll ichs nochmal nennen?) kp was, die vegetation wird jedenfalls größer und kleiner wenn man sich drauf zu oder davon weg bewegt, das gefällt mir nicht, aber egal.
rate (10)  |  rate (5)
Avatar Gondel
Gondel
#4 | 26. Apr 2012, 13:43
Hier gibt es mal endlich wieder große Unterschiede bei den Einstellungen. Mittlerweile ist das Grafikmenü bei vielen Spielen zur reinen Farce geworden.
rate (14)  |  rate (1)
Avatar Hendrik Weins
Hendrik Weins
#5 | 26. Apr 2012, 13:51
Die Technik-Tabelle kommt gleich, ein wenig Geduld noch bitte :)
rate (19)  |  rate (2)
Avatar Columbo1
Columbo1
#6 | 26. Apr 2012, 14:09
sieht super aus!
rate (6)  |  rate (5)
Avatar GDI121
GDI121
#7 | 26. Apr 2012, 14:24
Zitat von Hendrik Weins:
Die Technik-Tabelle kommt gleich, ein wenig Geduld noch bitte :)



AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH WO IST DIE TABELLE!=!=!!")(/§("/&!("!

...

Achso ja klar :D Ich bin der beste in Geduld Üben!
rate (10)  |  rate (3)
Avatar Katharr
Katharr
#8 | 26. Apr 2012, 14:45
Nur mal so aus Interesse, was macht die Bilder-Galerie zu The Witcher 2 im Technik-Check von Risen 2? :D

Edith sagt, da war jemand ziemlich fix mit Aufraeumen. :)

noch ne Edith: Post war grad da und jetzt hab ich doch beim Oeffnen der CE glatt ne Gaensehaut bekommen. Das wird ein langes schlafloses Wochenende werden.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#9 | 26. Apr 2012, 15:20
Also PcGamesHardware urteilte ziemlich vernichtend über die Performance.

Eine GTX 570 würde für FullHd @40FPS gebraucht werden und selbst eine GTX 580 würde mit nem i5 2500K@4 GHZ nicht über 60 FPS kommen! (53FPS)
Weiss jetzt nicht, ob PCGH Mist gebaut haben oder ihr einfach einen neueren Treiber etc. benutzt habt.


Ich selber kann nur aus der Beta-Erfahrung berichten, dass die Auflösung sich wie schon in Risen I unglaublich heftig auswirkt!
(mit ner 240m hatte ich in 1024x 768 @max 35FPS; während 1366x768 @min bei 15 FPS lag!!!)
Link: http://www.pcgameshardware.de/aid,879761/Risen -2-Dark-Waters-Hintergruende-zur-3D-Vision-Unt erstuetzung-und-Tuning-Tipps/Rollenspiel-Adven ture/Test/

// im Video und im zweiten Absatz, wie fast immer haben "die" keine Vergleichsbilder
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Venari
Venari
#10 | 26. Apr 2012, 15:57
Vielleicht kommt ja noch ein Grafik Patch, das die Pflanzen nicht mehr so aufploppen wie es in Videos schon gezeigt wurde. Das würde ich mir auf alle fälle wünschen und ansonsten bin ich froh, dass das Spiel bei mir auf maximalen Einstellungen läuft und hoffe das ich Morgen auch pünktlich meine "Stahlbarts Schatz" Edition von Amazon bekomme.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar cALLMeCriZ
cALLMeCriZ
#11 | 26. Apr 2012, 18:11
Laut Tabelle reicht eine GTX285 um flüssig @ Full HD mit maximalen Details zu spielen, im Artikel steht es würde min. eine GTX560 benötigt und PCGH schreibt etwas von 40FPS mit 'ner GTX570, was denn nun!? GTX285 <-> GTX570 ist schon 'n kleiner Unterschied würde ich ma' sagen oder liegen bei Risen 2 nur 10FPS zwischen den beiden Karten?
rate (3)  |  rate (0)
Avatar djdr84
djdr84
#12 | 26. Apr 2012, 18:57
Nun bin ich auch verwirrt.
Sagten die Kollegen der PCGamesHardware noch das man doch nen recht guten Rechner brauch, also min. 3 oder 4 Kerner und min. GeForce GTX570, wiederspricht dieser Artikel aber den Kollegen.

PCGamesHardware hat sogar ein Video, was meiner Meinung nach nicht wirklich effiktiv den Performanceunterschied zeigt und dessen Hardware-Experte doch recht viel rumstammelt.

Hier gibt es die Bilder, die fein optische Unterschiede aufzeigen sollen, welche den Kollegen wieder fehlen.

Ich weis einfach nicht wenn ich jetzt glauben soll.

Laut euren Technikcheck reicht mein Athlon X2 6000+, 3 GB RAM und meine Geforce GTX460 zum flüssig spielen auf min. hohe Details.
Laut PCGamesHardware würde ich grad mal geringe bis mittlere Details zustande bekommen, mit dem Setup.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#13 | 26. Apr 2012, 19:15
Zitat von djdr84:
Nun bin ich auch verwirrt.
Sagten die Kollegen der PCGamesHardware noch das man doch nen recht guten Rechner brauch, also min. 3 oder 4 Kerner und min. GeForce GTX570, wiederspricht dieser Artikel aber den Kollegen.

PCGamesHardware hat sogar ein Video, was meiner Meinung nach nicht wirklich effiktiv den Performanceunterschied zeigt und dessen Hardware-Experte doch recht viel rumstammelt.

Hier gibt es die Bilder, die fein optische Unterschiede aufzeigen sollen, welche den Kollegen wieder fehlen.

Ich weis einfach nicht wenn ich jetzt glauben soll.

Laut euren Technikcheck reicht mein Athlon X2 6000+, 3 GB RAM und meine Geforce GTX460 zum flüssig spielen auf min. hohe Details.
Laut PCGamesHardware würde ich grad mal geringe bis mittlere Details zustande bekommen, mit dem Setup.

In 1366x768 würdest du in jedem Fall zocken können und auch in 1600x900.(Die GTX 460 hat ja ungefähr die sechsfache Performance meiner 240m) Die Frage ist nur, wie es in FullHD aussieht!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar djdr84
djdr84
#14 | 26. Apr 2012, 19:34
Das is es ja. Ich spiele sonst auch immer in Full HD ^^
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Xavderion
Xavderion
#15 | 26. Apr 2012, 20:10
>2012
>kein echtes AA

Naja.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar borammstein
borammstein
#16 | 26. Apr 2012, 23:59
Zitat von Xavderion:
>2012
>kein echtes AA

Naja.


wollen wohl wie blizzard nicht die grafik gut machen sondern kunst erschaffen xD
rate (1)  |  rate (5)
Avatar KritikMussSein
KritikMussSein
#17 | 27. Apr 2012, 00:17
Zitat von borammstein:


wollen wohl wie blizzard nicht die grafik gut machen sondern kunst erschaffen xD


Und wer glaubt dass Grafik alles ist, soll weiter seine Grafikblender spielen. Achja stimmt, dort gibt es ja kaum was zu spielen weil man wie auf Schienen durch die Level gezogen wird und man nebenbei ein paar Moorhuhn-Einlagen hat.

Ich freu mich auf das Spiel.
An die Leute die bedenken haben, habe die Beta flüssig auf vollen Details mit knapp über 30 Frames an meinem Zweitrechner mit folgendem Setup gespielt:

-HD4850
-AMD Phenom X4 9550
-4GB Ram (da 32 Bit System nur die üblichen etwas über 3GB)
-Auflössung: 1920x1080


Vielleicht hilft dass einigen als Richtwert aus, da das System schon wirklich älter ist und dort waren noch nicht mal neue Grafikkarten Treiber oder dergleichen drauf.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar djdr84
djdr84
#18 | 27. Apr 2012, 01:01
Also mit dem Beta-Treiber 301.24 von Nvidia läuft das Spiel schonmal mit meinem Athlon X2 6000+ und meiner GeForce GTX 460 kacke. Fast egal welche Einstellungen.
Das Spiel startet zwar mit fast 40 fps aber sobald der Hafen der Inquisition zu sehen ist geht die Framerate immer weiter runter.
Als ich mich dann bewegen konnte lag das Spiel so bei 11 fps.
Nach der Szene kurzen Szene mit dem Fernglas, lag das Spiel bei sage und schreibe 7 fps. ...
Ich denke das ist der Bug den Michael Graf im Boxenstop gemeint hatte.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#19 | 27. Apr 2012, 07:14
Zitat von djdr84:
Also mit dem Beta-Treiber 301.24 von Nvidia läuft das Spiel schonmal mit meinem Athlon X2 6000+ und meiner GeForce GTX 460 kacke. Fast egal welche Einstellungen.
Das Spiel startet zwar mit fast 40 fps aber sobald der Hafen der Inquisition zu sehen ist geht die Framerate immer weiter runter.
Als ich mich dann bewegen konnte lag das Spiel so bei 11 fps.
Nach der Szene kurzen Szene mit dem Fernglas, lag das Spiel bei sage und schreibe 7 fps. ...
Ich denke das ist der Bug den Michael Graf im Boxenstop gemeint hatte.

Stell mal im Treiber maximum prerendered Frames auf Null.
Das hatte schon bei Risen I Wunder gewirkt!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar djdr84
djdr84
#20 | 27. Apr 2012, 11:08
Zitat von Cd-Labs: Radon Project:

Stell mal im Treiber maximum prerendered Frames auf Null.
Das hatte schon bei Risen I Wunder gewirkt!


Es gibt keine Wert Null für "Maximum Pre-Rendered Frames", Nur "use the 3D application settings" und 1 bis 4. Nix Null.
Bei mir steht es auf "use the 3D application settings".

Bei mir läuft auch Risen 1 Super.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar LILZIZA
LILZIZA
#21 | 27. Apr 2012, 13:37
Ich hab mit meiner Geforce-550TI 6Gb IntelCore i7 920 auf 1900x1600 full HD Frames von 60-80 bin also zufrieden sieht auch sehr hübsch aus einfach das gewohnte PB feeling :))
rate (3)  |  rate (2)
Avatar djdr84
djdr84
#22 | 27. Apr 2012, 13:55
Zitat von LILZIZA:
Ich hab mit meiner Geforce-550TI 6Gb IntelCore i7 920 auf 1900x1600 full HD Frames von 60-80 bin also zufrieden sieht auch sehr hübsch aus einfach das gewohnte PB feeling :))


1900x1600 ist aber kein Full HD, es ist nichtmal 16:9. ^^
Welchen Nvidia-Treiber nutzt du, vielleicht hilft das bei mir? :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar LILZIZA
LILZIZA
#23 | 27. Apr 2012, 14:39
Zitat von djdr84:


1900x1600 ist aber kein Full HD, es ist nichtmal 16:9. ^^
Welchen Nvidia-Treiber nutzt du, vielleicht hilft das bei mir? :)
Ich nutze zurzeit noch die 296.10 Treiber
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Agratos
Agratos
#24 | 27. Apr 2012, 15:12
Hier ein paar Benchmarks mit Grafikkarten

http://www.computerbase.de/news/2012-04/er ste-grafikkarten-benchmarks-zu-risen-2/
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#25 | 27. Apr 2012, 15:28
Zitat von djdr84:


Es gibt keine Wert Null für "Maximum Pre-Rendered Frames", Nur "use the 3D application settings" und 1 bis 4. Nix Null.
Bei mir steht es auf "use the 3D application settings".

Bei mir läuft auch Risen 1 Super.

Anwendungsgesteuert gibt es aber nicht bei "Maximale Anzahl vorgerenderte Einzelbilder" Es gibt nur "Globale Einstellung nutzten(x)"und 0 bis 8 zur Auswahl. Und das seit über zwei Jahren!

Edit: Uuh, pikäres Thema, wurde nämlich gerade mit dem neuesten Inspektor-Update verändert.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Rango
Rango
#26 | 27. Apr 2012, 16:22
Bei mir ruckelts sogar auf niedrigsten Einstellungen(Sowohl bei Grafik-, als auch bei Videooptionen)total. Aber mein Rechner sollte das eigentlich locker hinkrigen. Hier die Daten:
-Geforce GTX 560
-Intel Core i5 750
-8192 Mb Arbeitsspeicher
Hat jemand Hilfe? Danke im Vorraus.
Edit:Ich denke das muss der Bug mit Nvidia Karten sein, den Michael im Boxenstoppvideo kurz erwähnt hat. Ich werd wohl auf den Patch warten müssen.:-(
rate (0)  |  rate (0)
Avatar pheahr
pheahr
#27 | 28. Apr 2012, 01:27
Also nach den ersten 8 Stunden bin ich echt zwiegespalten. Atmosphäre großartig wie immer aber diese aufploppenden Objekte sind extrem nervig, das ist ganz großer Mist. Wie kann man ein Spiel als professioneller Game Developer so 2012 rausbringen?
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Mazooka
Mazooka
#28 | 28. Apr 2012, 09:22
Bei mir läufts auch nur mit max. 70 fps, es geht aber auch mal auf 37 runter :(
Und das mit ner GTX 580 und nem übertaktetem i7 2600k...
Das kann doch nicht sein? -.-
rate (1)  |  rate (7)
Avatar xxx Quargos.xxx
xxx Quargos.xxx
#29 | 28. Apr 2012, 10:19
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Sir Twist
Sir Twist
#30 | 28. Apr 2012, 10:24
Zitat von xxx Quargos.xxx:
Muhahar,ich bin froh,das Game nicht gekauft zu haben :)
dieses Spiel,ist ein Witz für das Jahr 2012.
Grafik Sau schlecht, und nicht mal flüssig Spielpaar bei einer 550 TI Grakka lol
Skyrim, Extreme gute weidsicht,sehr gute Grafik, mit einer 550 Ti auf Hoch sehr gut Spielpaar.
Battlefield 3 auf Hoch sehr gut Spielpaar.

naja sollen sie es behalten das Game.


NEU
MEDINAIT
hilft gegen Kopf-. Glieder- oder Halsschmerzen oder Fieber
rate (3)  |  rate (4)
Avatar xxx Quargos.xxx
xxx Quargos.xxx
#31 | 28. Apr 2012, 10:25
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Morrich
Morrich
#32 | 28. Apr 2012, 11:04
"Inhaltlich gehen der Entwickler..."

Wie jetzt? Ist PB schizophren?

@Topic:

Ich war ja bisher immer ein Fan der PB Games (besonders G1 und 2) und habe mich nicht so wirklich an der Grafik gestört, da mir diese eh nicht ganz so wichtig ist.
Aber man merkt den Spielen dieses Studios mittlerweile einfach an, dass die Entwickler selbst in ihrer Entwicklung irgendwo bisschen stehen geblieben sind.
Die Technik wirkt in jedem neuen Spiel immer wieder altbacken und selbst Hilfsmittel wie Motion Capturing bringen nicht viel. Die Charaktere taumeln noch immer durch die Spielwelt als hätten sie nen Pflock im Ar...

Nein PB, hier müsst ihr endlich mal den Schritt hin zu etwas deutlich besseren machen.
In Zeiten von Skyrim und Witcher2, kann man mit einer solchen Grafik einfach nicht mehr mithalten. Erst recht nicht, wenn die dann auch noch so extrem hardwarefressend ist.

Wenn es wenigstens der Rest des Spiels rausreißen würde, aber dem ist ja auch nicht so. Die Story ist gewohnt seicht und Höhepunktarm, die Dialoge sind auch längst nicht mehr so zynisch, rauh und sarkastisch wie noch zu Gothic Zeiten und das Kampfsystem artet viel zu oft in einer simplen Klickorgie aus.

Und zudem wurden viele zwar sinnlose, aber Athmosphäre fördernde Dinge wie Bratspieße drehen, auf Hockern sitzen und einfach mal in der Spielwelt rumgucken usw. weggelassen. Also einige der Dinge, die die PB Spiele bisher ein wenig besonders gegenüber den anderen Games gemacht hatten.
Klettern darf man auch nurnoch an den Stellen wo es vorgeschrieben ist. Man kann also die Spielwelt auch nicht mehr so frei erkunden, wie da sogar in Risen1 noch möglich war.
Dafür wird man jetzt die ersten Spielstunden des Games unheimlich linear durch die Welt geführt, bis sich das Ganze dann endlich mal öffnet.

Was soll das bitte? Gerade dieses Open World feeling vom ersten Moment ist doch ein Punkt der schon immer für die PB Games gesprochen hat. Jetzt soll das nicht mehr richtig sein?

Dieses elende "Wir müssen den Spieler zu Anfang an die Hand nehmen" Gemache geht mir auf den Sack! Ich will sofort alle Freiheiten und mir das Spiel selbst erschließen. DAS ist nämlich einer der Punkte die so richtig Spaß machen!

Ne PB mit diesem Game habt ihr echt verkackt. Zwar nicht so krass wie JoWooD und Spellbound seinerzeit mit Arcania, aber es geht definitv in diese Richtung.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar SebastianD
SebastianD
#33 | 28. Apr 2012, 12:07
Die Anforderungen sind sehr fair. Sogar mein Atlon 5000+ spielt es flüssig.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#34 | 28. Apr 2012, 12:21
Zitat von Morrich:
"Inhaltlich gehen der Entwickler..."

Wie jetzt? Ist PB schizophren?

@Topic:

Ich war ja bisher immer ein Fan der PB Games (besonders G1 und 2) und habe mich nicht so wirklich an der Grafik gestört, da mir diese eh nicht ganz so wichtig ist.
Aber man merkt den Spielen dieses Studios mittlerweile einfach an, dass die Entwickler selbst in ihrer Entwicklung irgendwo bisschen stehen geblieben sind.
Die Technik wirkt in jedem neuen Spiel immer wieder altbacken und selbst Hilfsmittel wie Motion Capturing bringen nicht viel. Die Charaktere taumeln noch immer durch die Spielwelt als hätten sie nen Pflock im Ar...

Nein PB, hier müsst ihr endlich mal den Schritt hin zu etwas deutlich besseren machen.
In Zeiten von Skyrim und Witcher2, kann man mit einer solchen Grafik einfach nicht mehr mithalten. Erst recht nicht, wenn die dann auch noch so extrem hardwarefressend ist.

Wenn es wenigstens der Rest des Spiels rausreißen würde, aber dem ist ja auch nicht so. Die Story ist gewohnt seicht und Höhepunktarm, die Dialoge sind auch längst nicht mehr so zynisch, rauh und sarkastisch wie noch zu Gothic Zeiten und das Kampfsystem artet viel zu oft in einer simplen Klickorgie aus.

Und zudem wurden viele zwar sinnlose, aber Athmosphäre fördernde Dinge wie Bratspieße drehen, auf Hockern sitzen und einfach mal in der Spielwelt rumgucken usw. weggelassen. Also einige der Dinge, die die PB Spiele bisher ein wenig besonders gegenüber den anderen Games gemacht hatten.
Klettern darf man auch nurnoch an den Stellen wo es vorgeschrieben ist. Man kann also die Spielwelt auch nicht mehr so frei erkunden, wie da sogar in Risen1 noch möglich war.
Dafür wird man jetzt die ersten Spielstunden des Games unheimlich linear durch die Welt geführt, bis sich das Ganze dann endlich mal öffnet.

Was soll das bitte? Gerade dieses Open World feeling vom ersten Moment ist doch ein Punkt der schon immer für die PB Games gesprochen hat. Jetzt soll das nicht mehr richtig sein?

Dieses elende "Wir müssen den Spieler zu Anfang an die Hand nehmen" Gemache geht mir auf den Sack! Ich will sofort alle Freiheiten und mir das Spiel selbst erschließen. DAS ist nämlich einer der Punkte die so richtig Spaß machen!

Ne PB mit diesem Game habt ihr echt verkackt. Zwar nicht so krass wie JoWooD und Spellbound seinerzeit mit Arcania, aber es geht definitv in diese Richtung.

Auch wenn ich mit deinem Fazit etwas unzufrieden bin, stimme ich dir grundlegend zu.
Dass man die Stärken der Serie stutzt um das Spiel "Einsteigerfreundlicher" zu machen ist einfach schlimm.
Man kann keine NPCs mehr ausrauben, der Größteil der athmosphärischen Besonderheiten der Serie fehlt. Zwar sind die Schusswaffen gut eingebunden, die Steuerung ausserhalb eines Kampfes ist aber so unpräzise, dass es nach Risen I eine Qual ist. Auch machen die Kämpfe bei weiten nicht mehr so viel Spass wie in Risen I.
Zum Grafikstil kann ich nur sagen: Warum nicht so düster wie im Render-Trailer?! Der war nämlich Athmosphärisch ziemlich toll:
Nachdem man sich durch kleinere Dörfer "geprügelt" hätte, wäre man dann in eine Stadt mit hohen, düsteren Gebäuden voller Kriminalität und verrauchten "Pubs" gekommen. DAS wäre mal eine für ein PB-Spiel sinnvolle Innovation.
Dazu muss ich auch noch hinzufügen: schon in Risen I haben mich die sich mit einem mitdrehenden Sprites geärgert! ABER, WARUM, WARUM lässt man die Dinger jetzt auch noch zoomen und klatscht noch aufs gesamte Spiel übertriebenes LOD drauf?!

Ausserdem ist es eine Frechheit zu behaupten, man würde jetzt das erste Mal MoCap einsetzten. Dass haben die schon in Gothic I gemacht:

http://www.youtube.com/watch?v=cKNkgWh_vCQ

Ansonsten sieht jetzt dafür endlich mal das Wasser gut aus, aber dafür fast nur noch die halbe Bildrate im Vergleich zu Risen I?(GTX 9800 -GTX 560 ) Ne danke, dass ist einfach schlecht optimiert!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Lars-G90
Lars-G90
#35 | 28. Apr 2012, 12:37
Hab ich ja noch mal Glück gehabt. Wenn neGTx560 das packt, wird meine übertaktete 460 (viel mehr ist ne 560 ja eigentlich nicht) das hoffentlich auch hinkriegen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Uli78
Uli78
#36 | 28. Apr 2012, 13:14
Bei mir (GTX680) ist Risen eine einzige flimmerparty, sämtliches Grünzeug in der Ferne flackert wiederlich vor sich hin...da bekomm ich das kotzen!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar gabbersky
gabbersky
#37 | 28. Apr 2012, 13:22
Mir persönlich stören zwei Dinge an dem Spiel.
1. Die zoomenden Büsche (einfach zu kurios :-D)
2. Die fehlerhafte Objektsichtweite

Das haben die in Risen viel besser hinbekommen. Hoffe die können das noch mit einem Patch ausbessern.

und: Die müssen unbedingt die NVIDIA-Grakas besser unterstützen. Mit meiner GTX 570 hab ich bis auf ein Absturz bisher kein Problem.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar gabbersky
gabbersky
#38 | 28. Apr 2012, 13:26
Zitat von xxx Quargos.xxx:
Muhahar,ich bin froh,das Game nicht gekauft zu haben :)
dieses Spiel,ist ein Witz für das Jahr 2012.
Grafik Sau schlecht, und nicht mal flüssig Spielpaar bei einer 550 TI Grakka lol
Skyrim, Extreme gute weidsicht,sehr gute Grafik, mit einer 550 Ti auf Hoch sehr gut Spielpaar.
Battlefield 3 auf Hoch sehr gut Spielpaar.

naja sollen sie es behalten das Game.

Keine Ahnung haben und dann noch BF3 im Vergleich einbeziehen :D

Gegen BF3 sieht Skyrim auch nicht grad wie ein Grafikschmaus aus.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar xCreaperx
xCreaperx
#39 | 28. Apr 2012, 13:30
Also bei mir läuft das spiel ohne Ruckler... avg Frames 50
minimum 35 maximum 79... auf ner hd 6950 nem phenom II x4 965 und 4 gb ram also kann ich mich nicht beschweren. :D was ich nur komisch finde... ich hab bei The Witcher 2 mehr Frames! :D
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Azerus
Azerus
#40 | 28. Apr 2012, 13:32
Ich mag das Spiel, die Optik is auch ok , und Grafik reicht auch aus.
Es läuft auch super , nur im inventar bildschirm hab ich arge Clipping fehler, sehe meinen Helden eig nie...ebenso bei schatten auf Bäumen. Weiß da wer rat?
rate (0)  |  rate (0)

The Evil Within
34,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Divinity: Original Sin
19,89 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei Gk4.me
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
6,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
9,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Deep Silver Risen 2: Dark Waters (PS3)
ab 7,49 € Zum Preisvergleich
12 Angebote | ab 5,95 € Versand
Deep Silver Risen 2: Dark Waters (Xbox 360)
ab 7,99 € Zum Preisvergleich
9 Angebote | ab 5,95 € Versand
Deep Silver Risen 2: Dark Waters
ab 9,95 € Zum Preisvergleich
2 Angebote | ab 0,00 € Versand
» weitere Angebote
Tipps & Guides
Cheat: Risen 2 - Dark Waters
25.07.2012 | für 1 von 1 hilfreich
Komplettlösung: Guide: Die Nebenquests gelöst
15.05.2012 | für 0 von 0 hilfreich
Komplettlösung: Auflistung aller Items im Spiel.
05.05.2012 | für 11 von 14 hilfreich
Tipp: Gold durch Papageien-Trick
04.05.2012 | für 5 von 5 hilfreich
Cheat: Risen 2: Dark Waters Cheats
01.05.2012 | für 17 von 20 hilfreich

Details zu Risen 2: Dark Waters

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 27. April 2012
Publisher: Deep Silver
Entwickler: Piranha Bytes GmbH
Webseite: http://www.risen2.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 107 von 5705 in: PC-Spiele
Platz 29 von 1318 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: 8 Einträge
Spielesammlung: 237 User   hinzufügen
Wunschliste: 144 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Risen 2 im Preisvergleich: 10 Angebote ab 7.49  Risen 2 im Preisvergleich: 10 Angebote ab 7.49
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten