Minecraft - PC

Adventure  |  Release: 18. November 2011  |   Publisher: -
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Tobi87
Tobi87
#1 | 22. Nov 2011, 17:54
Das sind durchaus genügsame Systemanforderungen. ;-)
rate (57)  |  rate (2)
Avatar megahuepfer
megahuepfer
#2 | 22. Nov 2011, 17:55
Minecraft läuft auf jedem 200€ Office Rechner mit integrierter Grafikkarte. Ganz ehrlich, das ist der erste Technik-Check, den ich total überflüssig finde.
rate (91)  |  rate (18)
Avatar Maxl
Maxl
#3 | 22. Nov 2011, 17:58
Als ob ihr alle Grafikkarten getestet habt :D
rate (85)  |  rate (0)
Avatar Bomfunk
Bomfunk
#4 | 22. Nov 2011, 18:04
Kann ich das mit meinem Core i7, 6GB Ram und 580GT ruckelfrei spielen iksdeh?
rate (46)  |  rate (11)
Avatar gs_fan97
gs_fan97
#5 | 22. Nov 2011, 18:11
Zitat von Bomfunk:
Kann ich das mit meinem Core i7, 6GB Ram und 580GT ruckelfrei spielen iksdeh?
ne brauste schon 2x gtx 590 sli und einen i7 3960x oder so ach un fast vergessen ssd mit mind. 500mb/s lesen
rate (47)  |  rate (5)
Avatar TechF
TechF
#6 | 22. Nov 2011, 18:13
Ehrlich gesagt ich verstehe nicht, warum MineCraft soviel Rechenleistung und Arbeitsspeicher braucht. Rechnet der CPU die grafische Präsentation mit aus oder wie läuft das?
rate (23)  |  rate (2)
Avatar Lassmichlecken
Lassmichlecken
#7 | 22. Nov 2011, 18:14
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar matthaeus13
matthaeus13
#8 | 22. Nov 2011, 18:18
Ein Technik Check für Minecraft :D
rate (35)  |  rate (0)
Avatar Oberfranke
Oberfranke
#9 | 22. Nov 2011, 18:19
Das funktioniert doch noch auf nem alten Comodore XD
rate (18)  |  rate (5)
Avatar richie9197
richie9197
#10 | 22. Nov 2011, 18:20
Das ist n Scherz oder?
rate (36)  |  rate (5)
Avatar Mqlte
Mqlte
#11 | 22. Nov 2011, 18:21
Ihr hättet testen müssen, ob Minecraft noch flüssig auf älterer Hardware läuft. Läuft's noch auf 'ner GeForce 4 Ti mit Pentium III? ^^
rate (23)  |  rate (0)
Avatar geschmackvoller Username
geschmackvoller Username
#12 | 22. Nov 2011, 18:22
Zitat von TechF:
Ehrlich gesagt ich verstehe nicht, warum MineCraft soviel Rechenleistung und Arbeitsspeicher braucht. Rechnet der CPU die grafische Präsentation mit aus oder wie läuft das?

Java ist nicht gerade etwas, was man als genügsam bezeichnen kann...
rate (22)  |  rate (2)
Avatar CrazySH!T
CrazySH!T
#13 | 22. Nov 2011, 18:23
Seriously? Braucht man dazu noch nen Grafikvergleich -_-??

Hm sieht dieser PIXELWÜRFEL besser aus oder dieser?
rate (11)  |  rate (2)
Avatar Büt
Büt
#14 | 22. Nov 2011, 18:24
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Silverhenge
Silverhenge
#15 | 22. Nov 2011, 18:25
Minecraft im Technik-Check? Gehts noch? :D
rate (5)  |  rate (7)
Avatar deadland
deadland
#16 | 22. Nov 2011, 18:32
Warum gibts keinen Technikcheck für Tetris?
rate (30)  |  rate (2)
Avatar FKFlo
FKFlo
#17 | 22. Nov 2011, 18:38
sehr sinnvoll.. :D
rate (7)  |  rate (4)
Avatar t_0mmy
t_0mmy
#18 | 22. Nov 2011, 18:38
Zitat von Büt:
Mit Java kann man halt nicht wirklich Hardwarenah programmieren , 99% der Spiele werden in C++ geschrieben , ka was sich der Kerl damals dabei gedacht hat , ich vermute mal er hatte nur Java Kentnisse (lernt man an jeder Uni) und wusste nicht das Minecraft so erfolgreich wird.


Also bei mir Studiengang (Elektrotechnik) haben wir kein Java. Dafür aber C, C++, ein bischen QT und VHDL.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Kuomo
Kuomo
#19 | 22. Nov 2011, 18:42
Ich schlapp mich lach xD
Grafikvergleich bei Minecraft, wers braucht.
rate (9)  |  rate (1)
Avatar vfl_christian
vfl_christian
#20 | 22. Nov 2011, 18:45
*Ironie ON*
JAA es läuft auf meinem PC
Das hätte ich nicht für möglich gehalten
Danke GS
Ich war mir echt nicht sicher, aber jetzt kann ich es mir kaufen
*Ironie OFF*
Also sonst finde ich die Techniktests echt toll und mit den Tipps auch nützlich
ABER BEI MINECRAFT? Jeder der auch nur nen halbwegs vernünftigen GamerPC hat, besser gesagt guten Office Rechner, hat mit Minecraft keine Probleme
rate (11)  |  rate (0)
Avatar soiTasTic
soiTasTic
#21 | 22. Nov 2011, 18:49
Zitat von t_0mmy:


Also bei mir Studiengang (Elektrotechnik) haben wir kein Java. Dafür aber C, C++, ein bischen QT und VHDL.


Es würde ja auch keiner auf die Idee kommen für Microcontroller oder FPGAs mit Java zu programmieren (die Leistungsstarken ARMs mal ausgenommen).
Außer vielleicht dem Kollegen der die Java NanoVM für ATmegas programmiert hat..
rate (1)  |  rate (1)
Avatar pun1sh3r
pun1sh3r
#22 | 22. Nov 2011, 18:57
Zitat von TechF:
Ehrlich gesagt ich verstehe nicht, warum MineCraft soviel Rechenleistung und Arbeitsspeicher braucht. Rechnet der CPU die grafische Präsentation mit aus oder wie läuft das?


Deine Antwort lautet Java.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar BigRob
BigRob
#23 | 22. Nov 2011, 19:03
Zitat von pun1sh3r:


Deine Antwort lautet Java.


Deine Antwort lautet: Failed! Wenn man keine Ahnung hat...

Und ja, check mal bitte Ardor Craft 3D. Es liegt wie meistens nicht an dem Tool das man benutzt sondern an dem Menschen der vor dem Rechner sitzt, in dem Fall der Entwickler.

Die eigene Engine auf LWJGL-Basis ist einfach extrem mies umgesetzt. Ardor Craft 3D nutzt u.a. auch LWJGL und rendert das alles mit Ambient Occlusion, Bloom, HDR und viel mehr mit einem Bruchteil der Leistung die MineCraft braucht.
rate (3)  |  rate (4)
Avatar Kabuto
Kabuto
#24 | 22. Nov 2011, 19:12
Ich musste eben bei den 2 Wörtern "Minecraft" und "Grafikvergleich" grinsen^^
Das Spiel sollte auch auf nem DS laufen o:
rate (10)  |  rate (0)
Avatar [VMP] Behemoth
[VMP] Behemoth
#25 | 22. Nov 2011, 19:12
Ich finde einen Grafikcheck für Minecraft gar nicht bizarr o_O Ich kenne genug Rechner auf denen Minecraft nur schlecht bis gar nicht läuft, das liegt weniger an der Grafik als an Java. Java ist keine Programmiersprache die für Spiele gedacht ist, daher genehmigt sich Minecraft für die Pixel-Optik ungewöhnlich viel Ressourcen. Besonders an RAM sollte man eher nicht sparen, zündet mal ein paar TNT Blöcke, dann wisst ihr was ich meine.
rate (13)  |  rate (1)
Avatar Metamuffin
Metamuffin
#26 | 22. Nov 2011, 19:19
Ich weiß nicht, was ihr habt. Fand den Technik-Check ziemlich hilfreich. Zum Beispiel wusste ich nicht die Wirkung aller Optionen, hier hilft der Check ungemein. Außerdem lief Minecraft bei mir seit 1.8 sowieso etwas ruckeliger, wobei mir der Check auch geholfen hat.

Danke Gamestar!
rate (14)  |  rate (0)
Avatar Way of Truth
Way of Truth
#27 | 22. Nov 2011, 19:20
Ich hoffe aber ganz ehrlich, dass solche Kommentare wie "Das läuft auf jedem 200€ Office-PC flüssig" nicht ernst gemeint sind. Das Spiel kann durchaus ein wenig an der Hardware zerren.

Mit meinem E8500 und 'ner HD4870 sowie 4GB RAM konnte ich es damals übrigens nicht 100%ig flüssig spielen auf maximalsten Einstellungen.
Lol un so.

Und, ja, ich hatte auch die richtige Java-Version.
rate (8)  |  rate (1)
Avatar geschmackvoller Username
geschmackvoller Username
#28 | 22. Nov 2011, 19:37
Zitat von Kabuto:
Das Spiel sollte auch auf nem DS laufen o:

Tut 's ja auch...
http://smealum.net/dscraft/
rate (2)  |  rate (0)
Avatar phil2k9
phil2k9
#29 | 22. Nov 2011, 19:42
Auf meinem Subnotebook mit 2x 1,3 GHz läufts auch (noch grad so spielbar)... Minecraft inner Bahn, YES ;D
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Termini
Termini
#30 | 22. Nov 2011, 19:54
Hm, da hättet ihr lieber mal nen Artikel über die HD-Modding-Möglichkeiten gemacht, 64x64 Pixel pro Würfelseite sind dann doch um einiges augenfreundlicher als 16x16 :)

Naja, vielleicht kommt ja bald noch einer ;)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar geschmackvoller Username
geschmackvoller Username
#31 | 22. Nov 2011, 19:59
Zitat von Termini:
Hm, da hättet ihr lieber mal nen Artikel über die HD-Modding-Möglichkeiten gemacht, 64x64 Pixel pro Würfelseite sind dann doch um einiges augenfreundlicher als 16x16 :)

Naja, vielleicht kommt ja bald noch einer ;)

http://www.minecraftforum.net/topic/232701 -100update-1113-mcpatcher-hd-fix-222/
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Draidon
Draidon
#32 | 22. Nov 2011, 20:26
Für die Far Render Distance braucht man bei der neuen Version zwingend 64 Bit Java, lässt sich sonst nicht aktivieren.
Hab da noch ne theoretishe Frage, wenn man zuwenig Ram haben sollte, sollte doch eine größere Auslagerungsdatei helfen, oder ?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar geschmackvoller Username
geschmackvoller Username
#33 | 22. Nov 2011, 20:40
Zitat von Draidon:
Für die Far Render Distance braucht man bei der neuen Version zwingend 64 Bit Java, lässt sich sonst nicht aktivieren.
Hab da noch ne theoretishe Frage, wenn man zuwenig Ram haben sollte, sollte doch eine größere Auslagerungsdatei helfen, oder ?

Nur wenn deine Festplatte einigermaßen schnell ist.
Im schlimmsten Fall bremst es noch mehr aus, da das hin- und zurückschaufeln der Daten zu lange dauert
rate (2)  |  rate (0)
Avatar TechF
TechF
#34 | 22. Nov 2011, 20:44
Zitat von pun1sh3r:


Deine Antwort lautet Java.


Ehrlich gesagt überzeugt mich das nicht. Nicht ohne deinen Hintergrund zu wissen. Hast du viel Java programmiert und in z.B. in C/C++? (ohne Scheiß - ich meine die Frage ernst ohne Unterstellungen) Ich selber hab einiges zwischen einschließlich Assembler und Java programmiert aber nur alles mal. Ich weiß zwar um die theoretischen Schwächen und Stärken aber habe z.B. den Geschwindigkeits-Vorteil bis auf den krassen Gegensatz Assembler/Hochsprache nicht erleben können.

Ich habe von einigen gehört, dass Java nicht mehr so krass langsam sein soll. Viel mehr habe ich desöfteren gehört, dass z.B. Notch schlechten ineffzienten Code schreibt und MineCraft deswegen soviel Rechenleistung benötigt. Rein gefühlsmäßig erscheint mir das auch logischer weil selbst wenn Java n gutes stück langsamer bzw. rechenaufwändiger ist als z.B. C/C++, dann aber nicht so krass wie im Falle von MineCraft und dessen wenig aufwändiger grafischer Präsentation. Das würde sich auch mit einigen Aussagen decken, dass Features in MineCraft nur langsam implementiert werden.

Edit: Auf meinem Rechner mit einem etwas älteren Quadcore @ 2,66 Ghz nutzt MineCraft fast 50% der Rechenkapazität + Grafikkarte. Übern Daumen gepeilt würde ich dem Spiel maximal die Hälfte zugestehen und das ist noch großzügig. Diese Diskrepanz kann ich mir mit z.B. Java-C/C++ nicht ausschließlich erklären. Zumindest in meiner Vorstellung. Ich lass mich gerne eines besseren belehren.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar HaloGrungeLink
HaloGrungeLink
#35 | 22. Nov 2011, 20:48
Zitat von SixGen:


Wohl eher nicht. Der hatte ne Taktfrequent von einem MHz und halt eben nur 64 KByte Arbeitsspeicher, wobei davon nichtmal 64 KByte frei waren, nachdem der angeschaltet wurde.

Der AMIGA wäre mit der 3D-Grafik ebenso locker hunderfach überfordert. 7,6 MHz für Minecraft. *tz*


Und beim Startvorgang: "Please insert disk 78 in any drive."

Edit: Wollte ein neues Kommentar schreiben, hat aber nicht geklappt, hab das alte (anscheinend) editiert... Gamestar im Android-Browser is nicht so toll.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Bunkersau
Bunkersau
#36 | 22. Nov 2011, 21:08
Schade, wenn schon ein Technikchek, dann hätte ich gerne einen vergleich zu einem HD texture pack (z.b Misa'S realistic) gesehen.
Wer spielt schon MC in der Orginal Grafik?
rate (0)  |  rate (6)
Avatar Wasper
Wasper
#37 | 22. Nov 2011, 21:36
Also auf nem Pentium IV ist MC so gut wie unspielbar.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar HankScorpio93
HankScorpio93
#38 | 22. Nov 2011, 22:11
Nun bleibt eine Frage:

Warum hab ich auf meinem PC mit nem AMD Phenom X6 1055T Prozessor, ner Radeon HD6870 und 6GB RAM regelmäßig Frameeinbrüche auf unter 20 FPS?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Lars-G90
Lars-G90
#39 | 22. Nov 2011, 22:47
Ein 64bit Java für render distance auf far, ja schön wärs, wenn man nur ein 64bit Java hat, dann startet Minecraft mit nem Fehler und beendet sich und mit nem 32bit dabei, schmiert mir Minecraft trotzdem mit der Meldung ab, es wär zu wenig Speicher da, und das bei 4GB -.-
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Cyrotek
Cyrotek
#40 | 22. Nov 2011, 23:15
Zitat von TechF:
Ehrlich gesagt ich verstehe nicht, warum MineCraft soviel Rechenleistung und Arbeitsspeicher braucht. Rechnet der CPU die grafische Präsentation mit aus oder wie läuft das?


Stell dir einfach mal vor, wieviele Objekte du zeitgleich auf dem Screen hast, wenn du in Minecraft einfach nur geradeaus schaust. Jeden einzelnen Block ... irgendwo im Minecraftforum habe ich mal ne ziemlich hohe Zahl gelesen ...
rate (0)  |  rate (3)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
22,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
8,99 €
Versand s.Shop
Minecraft ab 8,99 € bei Amazon.de
Tipps & Guides
Tipp: Enderdragon Ei Einsammeln
24.03.2013 | für 0 von 0 hilfreich
Cheat: Minecraft 1.1.0 Commands (cheats)
15.02.2012 | für 15 von 20 hilfreich
Tipp: Einfache Materialbeschaffung
01.05.2011 | für 47 von 97 hilfreich
Cheat: Items Cheaten (3 Möglichkeiten)
18.04.2011 | für 130 von 219 hilfreich
Tipp: INVedit
09.03.2011 | für 27 von 49 hilfreich
Top-Spiele
Alien: Isolation
Release: 07.10.2014
Lesertests
Final Fantasy 13
Release: 09.10.2014
Battlefield 4
Release: 31.10.2013
Lesertests, Tipps
Path of Exile
Release: 23.10.2013
Lesertests
» Übersicht über alle PC-Spiele

Details zu Minecraft

Plattform: PC (PS4, PS3, PSV, Xbox One, Xbox 360, iOS, Android, WP7)
Genre Adventure
Untergenre: -
Release D: 18. November 2011
Publisher: -
Entwickler: Mojang
Webseite: http://www.minecraft.net
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 35 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 2 von 1557 in: PC-Spiele | Adventure
 
Lesertests: 21 Einträge
Spielesammlung: 738 User   hinzufügen
Wunschliste: 52 User   hinzufügen
Minecraft im Preisvergleich: 1 Angebote ab 22,99 €  Minecraft im Preisvergleich: 1 Angebote ab 22,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten