Call of Duty: Modern Warfare 3 - PC

Ego-Shooter  |  Release: 08. November 2011  |   Publisher: Activision
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Justinian[GER]
Justinian[GER]
#1 | 30. Mai 2011, 18:12
Ich habe grds. nichts gegen die Call of Duty - Reihe. Mich stört nur, dass der Entwickler die Reihe melkt, wie eine Kuh, die dann irgendwann nach einem Gerippe aussieht, weil sie zuviel gemolken wurde. Die Atmosphäre ist stets toll. Doch der Entwickler investiert kein Geld in eine neue Engine und eine längere Spielzeit. DAS wäre mal eine Errungenschaft. Man sollte nicht immer am falschen Ende sparen.
rate (113)  |  rate (3)
Avatar Dein Schlimmster Alptraum
Dein Schlimmster Alptraum
#2 | 30. Mai 2011, 18:18
Ich kann beide Seiten verstehen. Einerseits is die Aufmachung richtig geil anderseits kennt man das irgentwie schon woher
rate (56)  |  rate (6)
Avatar thisdog
thisdog
#3 | 30. Mai 2011, 18:18
@Gamestar: Wie wärs mit einer Diskussion, die mit einer Kamera aufgenommen würde? Ich meine aber schon eine "geordnete" Diskussion, mit Diskussionführer und so ;)
rate (75)  |  rate (4)
Avatar richterludi
richterludi
#4 | 30. Mai 2011, 18:18
Es ist lange her, dass ich mw1 gespielt hab (auch mind. 5x durchgespielt), aber ich möchte meinen, dass general shepard erst im 2. teil erschien, oder?
rate (19)  |  rate (8)
Avatar Dein Schlimmster Alptraum
Dein Schlimmster Alptraum
#5 | 30. Mai 2011, 18:19
Zerstörbare Umgebung und neue Grafikengine und keiner hat mehr was zu mekern
rate (32)  |  rate (29)
Avatar OnlyToast
OnlyToast
#6 | 30. Mai 2011, 18:19
Als ob danach Schluss wäre, wenn es sich nicht katastrophal verkauft.
Der Vergleich mit der Supernova ist passend - schließlich ist die Solokampagne immer weiter auf BOOOMDAKKABOOM getriezt worden, bis es nicht mehr feierlich war. Ich hoffe, dass auch bald die letzten Trottel merken, dass es so auf lange Sicht nicht weitergehen kann.
rate (24)  |  rate (6)
Gelöschter User
#7 | 30. Mai 2011, 18:19
ich habe genau die Meinung von Fabian.
Mit MW3 ist CoD nur noch durchschnitt.

Wer hat denn noch Lust auf diesen (nochmals mehr) geskripteten Einheitsbrei.
Jahr für Jahr das gleiche...und andere Hersteller sind im selben Wahn!
da kannste ah Moorhuhn am Pad zocken, is das selbe..

Call of Duty - wird wohl der Casualshooter schlechthin! Optimal angepasst für den schlechten Geschmack des Mainstreams...hauptsache bummbumm Videos und ...Story...hää?

..warum gingen denn soviel zu transformers & avatar ins Kino ;P


PS: schauen wir lieber zu Battlefield 3..um welten interessanter,zumindest neue Optik...MW3 schaut ja aus wie MW2 auch schon, nur andere Kulissen
rate (36)  |  rate (12)
Avatar DonSwingKing
DonSwingKing
#8 | 30. Mai 2011, 18:20
Eine Ko-Existenz mit Call of Duty ist möglich. Wir sollten aufhören ständig darauf rumzuhacken, was ja in Anbetracht der Verkaufszahlen und des Hypes nicht immer ganz leicht ist. Dennoch scheint es ja ne Menge Leute zu geben, die genau auf das Spielprinzip von CoD abfahren.
Für mich kein Problem, solange mit BF3 auch was für mich dabei ist.
rate (25)  |  rate (2)
Avatar bharg
bharg
#9 | 30. Mai 2011, 18:21
Zitat von richterludi:
Es ist lange her, dass ich mw1 gespielt hab (auch mind. 5x durchgespielt), aber ich möchte meinen, dass general shepard erst im 2. teil erschien, oder?


Shepherd war der Befehlshaber im ersten Teil. Seine Stimme war da, ja.
rate (24)  |  rate (2)
Avatar Saul-Meyers
Saul-Meyers
#10 | 30. Mai 2011, 18:23
Bis Teil 4 war die Reihe wirklich toll, danach gings steil bergab. Egal ob Inszenierung, Action, Hektik, Story... es wird bei den neuen Teilen viel zu sehr übertrieben. Spielt mal z.B. Call of Duty 1 oder Teil 4. Da gab es auch viele ruhige Phasen. Vor allem in Teil 1 wirkte die Action noch viel realistischer, es war alles nachvollziehbar. Jetzt explodiert alle 3 Sekunden irgendwas, Gebäude fallen auseinander, Autos fliegen durch die Luft, das ist alles viel zu überzogen.
Mir machen die neuen Call of Dutys deshalb keinen Spass mehr. Vor lauter Effekten, Action, Explosionen und irgendwelchen aufploppenden Sachen, muss man ja aufpassen, dass man während des Spielens keinen epileptischen Anfall bekommt. Es ist in allen Bereichen einfach zu viel. Würden die da überall etwas zurückschreiten, Inszenierung, Action, oder AhA-Momente sinnvoller einsetzen, dann würde es meiner Meinung nach viel mehr Spass machen. So wirkt das Ganze einfach nur noch Dumpf. So hab ich jedenfalls auf Call of Duty keine Lust mehr.
rate (31)  |  rate (7)
Avatar Vögelchen
Vögelchen
#11 | 30. Mai 2011, 18:24
MW1: Woow, ist das krass.
MW2: Woow, ... das kenne ich doch alles schon?
MW3 Trailer: Woow, die versuchen es schon wieder mit dem Käse.

Nä, ohne mich Jungs.
rate (23)  |  rate (7)
Avatar mebert
mebert
#12 | 30. Mai 2011, 18:25
Ich finde Black Ops um einiges schlechter als Mw2.Beziehe mich auf den Mp da ich Sp bei Call of Duty nie spiele.Die Maps sind vie schlechter als in Mw 1 und 2 man sieht es wenn man im Serverbrowser schaut und immer nur eine Map gespielt wird.Das hat seine Gründe.Liegt auch sicher daran das Treyarch nunmal nicht Infinity Ward ist.Eine Firma mach Qualität die andere solala.Weder Call of Duty WW noch Black Ops erreicht die Quali von den Mw Teilen.Abschaun allein reicht nunmal nicht.Obs was wird mit Teil 3 bezweifle ich.Die Creativen Köpfe sind weg und der Trailer sah billig aus.
rate (8)  |  rate (7)
Avatar jutsch80
jutsch80
#13 | 30. Mai 2011, 18:25
Also ich freu mich rießig auf MW3 weil ich einfach auf durchgescriptetete Spiele stehe. Und was die Inszinierung angeht ist COD nach wie vor konkurrenzlos.

Die jammereien über die Grafik kann ich zwar verstehen aber mir ist auch klar das Activison nicht so blöd sein wird und jetzt noch eine neue Engine entwickeln wird wenn in 1-2 Jahren neue Konsolen vor der Tür stehen (hoffentlich).

Abgesehen davon sieht die Grafik für das Alter der Engine echt klasse aus.
rate (11)  |  rate (19)
Avatar sahvg
sahvg
#14 | 30. Mai 2011, 18:25
wird wieder die gleiche 0815 kost wie immer... keine ki, schlauchlevel und die alte engine. es wird sich trotzdem 50.000.000 mal verkaufen -_- wertungen zwischen 85% und 95%.
rate (15)  |  rate (5)
Avatar JohnasenFranks
JohnasenFranks
#15 | 30. Mai 2011, 18:29
Zitat von Saul-Meyers:
Bis Teil 4 war die Reihe wirklich toll, danach gings steil bergab. Egal ob Inszenierung, Action, Hektik, Story... es wird bei den neuen Teil viel zu sehr übertrieben. Spielt mal z.B. Call of Duty 1 oder Teil 4. Da gab es auch viele ruhige Phasen. Vor allem in Teil 1 wirkte die Action noch viel realistischer, es war alles nachvollziehbar. Jetzt explodiert alle 3 Sekunden irgendwas, das ist alles viel zu überzogen.
Mir machen die neuen Call of Dutys deshalb keinen Spass mehr. Vor lauter Effekten, Action, Explosionen und irgendwelchen aufploppenden Sachen, muss man ja aufpassen, dass man während des Spielens keinen epileptischen Anfall bekommt. Es ist in allen Bereichen einfach zu viel. Würden die da überall etwas zurückschreiben, Inszenierung, Action, oder AhA-Momente sinnvoller einsetzen, dann würde es meiner Meinung nach viel mehr Spass machen. So wirkt das Ganze einfach nur noch Dumpf. So hab ich jedenfalls auf Call of Duty keine Lust mehr.

Genau
auch wenn COD2 keine richtige story hatte
spielt es mal nochmal
das D-Day level war vielleicht kurz(zur klippe)
aber die skripte waren nicht übertrieben und es hat RICHTIG spaß gemacht
die anderen missionen (z.b die Russen) waren auch super
bei W@W fand ich die erste russen mission (aus Enemy at the Gates)
HAMMER!
das war inszenierung !
im MP war seit teil 2 kein skill mehr gefragt
es gab immer Hacker,Noobs,Camper ....
Bei Cod4 haben die es ja noch hinbekommen war immer noch ein hammer shooter
aber mw2 =? was war das ?
Black Ops ´?
W@W war auch nicht toll aber nicht schrecklich

Bin Fabians Meinung!
rate (13)  |  rate (4)
Avatar MansionManiac
MansionManiac
#16 | 30. Mai 2011, 18:29
Dumpf.
rate (10)  |  rate (4)
Avatar mh0001
mh0001
#17 | 30. Mai 2011, 18:31
Mal als Gedankenexperiment: Angenommen, Modern Warfare 3 wäre das erste Call of Duty, das erscheint, und es hätte keine Vorgänger gegeben, würden das dann nicht die meisten der Kritiker hier als super Spiel ansehen?
rate (20)  |  rate (8)
Avatar Blup
Blup
#18 | 30. Mai 2011, 18:31
Warum haben denn dann die letzten 3 Cods Wertungen von 85 oder mehr???
rate (9)  |  rate (4)
Avatar Hatschi18
Hatschi18
#19 | 30. Mai 2011, 18:32
"Fabian:
Bombastischer, größer? Vielleicht. Aber ob das auch toller ist, sei dahingestellt. Ein guter Kinofilm lebt davon, dass er Höhen und Tiefen hat. Eine Explosion an der anderen macht keinen Spaß, weil so jede einzelne an Wert verliert. "

Tja, auch die Hollywood-Production liefert uns nackte Brüste, geballte Action, dicke Muskeln und eine überfüllte Portion "cooler" Sprüche.
Das mag für den einen oder anderen Film auch gut sein, aber wenn man das bei der 7. Wiederholung sieht kann meinetwegen auch eine Stadt in die Luft fliegen, "cooler" wird es dadurch noch lange nicht.

Ein Film lebt nicht von seiner Inszenierung, sondern von seiner Glaubwürdigkeit. Er muss in sich stimmig sein und das ist bei der CoD Reihe einfach nicht mehr der Fall.

CoD ist eine qualitativ hochwertige Marke wie ein Blockbuster. Kostet Millionen, Milliarden in der Produktion. Hat bombastische Szenen und setzt ständig ein drauf. Doch DAS ist unter'm Strich nur noch ein akzeptabler Film... ein gutes Spiel, welcher lediglich durch seine Investition noch Punkte ergattern kann.

Indie-Produktionen, sei es Spiel oder Film, glänzen nicht mit Grafik und Bum-Bum. Dafür mit wesentlich mehr Inhalt. Manche würden mich Köpfen für diese Aussage aber um es deutlicher zu machen: Eine Frau kann so viel Make-Up auftragen und durch so viele professionelle Stylisten so hingeputzt werden, dass sie auf einem Foto als schön gilt. Sieht man sie aber in der Realität fällt die Fasade schnell zu bröckeln an. So ist es mit CoD, es trägt Make-Up. Es mag zuerst irgendwo ganz interessant aussehen, aber es ist und bleibt ein Trümmerhaufen der spätestens nach seiner 4-Stunden Story zu langweilen beginnt, wo man als Trost seiner verbliebenen 45€ nur noch in den Multiplayer flüchtet und aus Trauer und Verzweiflung 10€ für jedes Mappack spendet. Es gibt Leute die stehen auf aufgetakelte Frauen, weil sie sie nur für den Augenblick so sehen möchten. Doch ein Genießer gibt sich damit nicht zufrieden und lässt dementsprechend CoD einfach im Regel liegen.
rate (21)  |  rate (1)
Avatar lecki
lecki
#20 | 30. Mai 2011, 18:33
Zitat von thisdog:
@Gamestar: Wie wärs mit einer Diskussion, die mit einer Kamera aufgenommen würde? Ich meine aber schon eine "geordnete" Diskussion, mit Diskussionführer und so ;)

jo, gamestar talkshow, mit andreas türk ;)
rate (12)  |  rate (0)
Avatar IthOOrn
IthOOrn
#21 | 30. Mai 2011, 18:33
sehr gut Fabian und natürlich auch Tobias.
Dieses Spezial beschreibt von beiden Seiten genau das, was häufig in den Kommentaren mit einer sehr viel primitiveren Stimme diskutiert wird.

btw. Fabian for President ;)
rate (4)  |  rate (5)
Avatar Spartacus 3000
Spartacus 3000
#22 | 30. Mai 2011, 18:34
@Fabia Siegismund: Also Ehrlich! Du beschwerst dich darüber dass in COD zuviel Recycelt wird, Recycelst dann aber deine eigenen Witze! Stichwort: Guliette Nassrasierer! Kommt dir das Irgendwoher bekannt vor? Stichwort: Blogging!

Ziemliche Doppelmoral^^
rate (6)  |  rate (11)
Avatar PsyPiet
PsyPiet
#23 | 30. Mai 2011, 18:38
Sauer stößt auch auf, dass mit den Mappacks auch noch böse Kohle gemacht wird und werden soll. Ich finde es bitter, für vier oder fünf Maps zehn Euro zu bezahlen, wenn man fähige Leute in der Comunity hat, die das Leidenschaftlich gern kostenlos machen würden.
rate (7)  |  rate (0)
Avatar gurlanin
gurlanin
#24 | 30. Mai 2011, 18:39
Ich muss Fabian zustimmen was die Kampagne anbelangt, die Kampagne war im ersten Modern Warfare am besten, mit dem wechsel zwischen action und schleichen.
Allerdings ist der Multiplayer von Modern Warfare 2 noch einen Tick motivierender als in COD 4, nur leider mit etwas zu vielen Emblemen und Titeln. Leider kann man als "Normalspieler" in MW 2 nicht irgendwann sagen "so alles erledigt" denn es gibt einfach zu viel zum freischalten. Also wünsche ich mir für den Multiplayer das er wie der aus MW 2 ist, nur einen Tick zurück in Richtung COD 4 , dann wird er mich wieder für Monate fesseln und Motivieren.
Für mich ist das Wichtigste an dem Spiel der Multiplayer und wenn die Kampagne was taugt werde ich sie auch mal spielen ( im gegensatz zu Black Ops da rühr ich die nicht an, aber auch den schlechten Multiplayer nicht ;) )
@ mh0001 guter Kommentar!

Für mich ist das wi
rate (4)  |  rate (0)
Avatar UncleRich
UncleRich
#25 | 30. Mai 2011, 18:46
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Diablow1
Diablow1
#26 | 30. Mai 2011, 18:47
Ein Video zum Streitgespräch wäre schick gewesen.Trotzdem netter Artikel.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Spartacus 3000
Spartacus 3000
#27 | 30. Mai 2011, 18:47
Zitat von hummer21:

Also die Gegenseite mit solchen unwichtigen und sinnfreien Unterstellungen anzugreifen zeugt von wenig Sinn für eine gute Diskussion


Wieso sinnfrei oder unterstellung? Er hat diesen Witz nunmal aus seinem Blog Recycelt. Tatsache. Demnach wäre es doppelmoral und somit in einer Diskussion durchaus angebracht. Aber was unterhalte ich mich mit solch Ignoranten Menschen, die meinen mir unterstellen zu müssen, ich würde anderen etwas unterstellen.


Und wo um Himmelswillen greife ich den Herrn Siegismund bitte schön an!?! Ich kann seine Meinung zu 100% Nachvollziehen! Das war nur ein Humoritisch gemeinter Kommentar! Dein Unverständnis dafür, zeugt von wenig Sinn für Humor.

Edit: Sollte Der Herr Siegismund dies als Angriff aufgefasst haben, bitte ich ihn allerhöchsten Tönen um Verzeihung, denn dies war damit nicht beabsichtigt!
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Karash
Karash
#28 | 30. Mai 2011, 18:48
Ich schau mir die Stellen die in Deutschland spielen als Let's Play auf Youtube an - der Rest interessiert mich schlicht nicht.
rate (1)  |  rate (5)
Avatar PsyPiet
PsyPiet
#29 | 30. Mai 2011, 18:48
Zitat von hummer21:

Das weitaus größere Problem sehe ich dabei das durch solche Eingriffe in das ausgeglichene Mp-Game Vorteile geschafft werden die im Multiplayer nicht tragbar sind


Meinst du damit die Tatsache, das man vom Server geschmissen wird, wenn man die Maps nicht geladen hat?

Zitat von Spartacus 3000:

Wieso sinnfrei oder unterstellung? Er hat diesen Witz nunmal aus seinem Blog Recycelt. Tatsache. Demnach wäre es doppelmoral und somit in einer Diskussion durchaus angebracht. Aber was unterhalte ich mich mit solch Ignoranten Menschen, die meinen mir unterstellen zu müssen, ich würde anderen etwas unterstellen.


Ich finde, dass dieser Vergleich, der meiner Meinung nach sehr gut ist, nicht wirklich sooo schlimm ist, wie du ihn anprangerst. Denn er hat mit der Grundaussage ja vollkommen recht.
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Raveeen
Raveeen
#30 | 30. Mai 2011, 19:01
Zitat von mh0001:
Mal als Gedankenexperiment: Angenommen, Modern Warfare 3 wäre das erste Call of Duty, das erscheint, und es hätte keine Vorgänger gegeben, würden das dann nicht die meisten der Kritiker hier als super Spiel ansehen?


Genau darum gehts doch hier. Wäre es das Erste seiner Zunft, würde hier wahrscheinlich keiner was sagen. Aber seit mit MW2 wurde der Untergang eingeläutet und seitdem gehts steil bergab...
rate (9)  |  rate (1)
Avatar Njcid
Njcid
#31 | 30. Mai 2011, 19:05
Zitat von Dein Schlimmster Alptraum:
Zerstörbare Umgebung und neue Grafikengine und keiner hat mehr was zu mekern

Die Quake3-Engine ist doch erst 12 Jahre alt. Ein bisschen modifizieren und die ist wie neu... *Ironie*
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Enslaved89
Enslaved89
#32 | 30. Mai 2011, 19:13
Der Trailer zu MW3 ist ja mal lächerlich, da machts nur noch Bumm Bumm Ratatata, überall Explosionen, Hauptsache niemand merkt, wie beschissen die Grafik geworden ist. Die Gewaltdarstellung wird auch immer drastischer. Mich würde es nicht überraschen, wenn man im übernächsten CoD ein ganzes Dorf mit Zivilisten auslöschen kann und man die Möglichkeit hat, Frauen per Quicktime-Event zu vergewaltigen. Solange es dadurch in den Nachrichten erscheint, damit möglichst viele Menschen von diesem Spiel erfahren, ist es den Entwicklern sowieso scheißegal. Aber irgendwann werden sie noch gewaltig auf die Schnauze fallen.
Achja, nicht zu vergessen die lächerlich überteuerten DLCs, welche sich anscheinend trotzdem genug Leute kaufen, was mir ein Rätsel ist. Haben die überhaupt schon mal andere Shooter, wie z.B. BFBC 2 gespielt? Gut, die ersten Mappacks waren die gleichen, nur mit anderen Spielmodi, sie waren aber dennoch kostenlos und zum Schluss gab es dann schließlich ein Pack mit komplett neuen Karten. Und das kostenlos! Versteht mich nicht falsch, ich habe Modern Warfare 1 ausgiebig gezockt, aber irgendwann nervt`s einfach nur noch.
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Stalker0815
Stalker0815
#33 | 30. Mai 2011, 19:23
COD 4 Sehr Gut alles andere Sehr Schlecht so einfach ;D ... ich kauf mir keines mehr ^^ Ich sags so MW3 Drecks Game und Nieder damit alle die dafür sind haben zuviel Geld, sind zu Blöd oder sind Arschkriecher die von activision alles Kaufen ...
rate (4)  |  rate (5)
Avatar Kehool
Kehool
#34 | 30. Mai 2011, 19:23
gähn

das sind doch nun wirklich genau die gleichen diskussionen die unter beinahe jeder CoD news geführt werden

naja mit weniger beleidigungen und gezeter vielleicht
rate (6)  |  rate (0)
Avatar BlackSnap
BlackSnap
#35 | 30. Mai 2011, 19:26
Hoffentlich verkauft sich MW3 keine 10 mal ;)

Ich weiß wunschdenken
rate (2)  |  rate (3)
Avatar MansionManiac
MansionManiac
#36 | 30. Mai 2011, 19:30
Call of Duty MW gepaart mit der atmosphärischen Dichte der World in Conflict Zwischensequenzen... das wär mal was.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Stalker0815
Stalker0815
#37 | 30. Mai 2011, 19:31
Fakt ist aber das auch dieses COD wieder ein Hit wird, aber warum ?

Ich kann es euch Sagen wie jedes mal werden viele Eltern Ihren Kinder die net mal 12 sind dieses Game Kaufen!

Ich Persönlich Wünsche mir mal von der Gamestar das Sie darüber Berichten, das dieses Unternehmen nur Geld macht, weil Sie die Falsche Ziel Gruppe ereichen und nicht ... die 18 sind ;D

Klar können jetz viele sagen der Labert nur, deswegen Erzähl ich euch mal was ich Leite jetz 3 Jahre einen COD Clan, auch ESL sehr aktiv und so oft wie ich Bewerbungen bekommen von Personen die 10 bis 14 Jahre sind ... glaubt man kaum..

Das Spiel Call of Duty wurde erst Groß durch eSport, Clan und die Community dazu, aber jetz ist es doch nur noch Public und eine Große Geld mache ;D eSport Leider nicht mehr Spielbar...

Also Ihr könnt gerne soviel Diskussionen hier am Laufen haben auch Gamestar selbst ... Fakt ist das Spiel MW3 ist ein Fail und Sollte von euch eine schöne 50 Punkte Bewertung bekommen :)
rate (3)  |  rate (5)
Avatar Slayer80
Slayer80
#38 | 30. Mai 2011, 19:33
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Syrous
Syrous
#39 | 30. Mai 2011, 19:33
Ich kann mich nur der Meinung vom Fabian anschließen. Die Luft ist einfach raus aus Call of Duty. Keine Neuerung in Sicht und da kann es nur noch bergab gehen.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Bunkersau
Bunkersau
#40 | 30. Mai 2011, 19:36
Es sind doch vorallem die Konsoleros die das Spiel wie plöd kaufen, ich denke da wird sich auch nicht viel ändern.
rate (2)  |  rate (3)

PROMOTION

Details zu Call of Duty: Modern Warfare 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 08. November 2011
Publisher: Activision
Entwickler: Infinity Ward
Webseite: http://www.callofduty.com/mw3
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 236 von 5789 in: PC-Spiele
Platz 45 von 758 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 21 Einträge
Spielesammlung: 576 User   hinzufügen
Wunschliste: 67 User   hinzufügen
Modern Warfare 3 im Preisvergleich: 5 Angebote ab 2,99 €  Modern Warfare 3 im Preisvergleich: 5 Angebote ab 2,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten