Company of Heroes 2 - PC

Echtzeit-Strategie  |  Release: 25. Juni 2013  |   Publisher: Sega
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar LordB89
LordB89
#76 | 05. Jun 2012, 17:27
Ich würde mich nicht als einseitig aufgeklärt bezeichnen. Tut mir leid :) Du machst es dir ein wenig einfach. Einseitig finde ich deinen letzten Satz. ",weil Geschichte immer der Sieger schreibt!" Du darfst die Aufarbeitung eines solchen Themas nicht mit "Siegerpropaganda" verwechseln. Ganz entscheidend ist es doch, dass jeder erstmal vor seiner eigenen Haustür zu kehren hat. Uns geht es doch in erster Linie nicht so viel an was der Amerikaner so losgelassen hat, denn wie du schon richtig gesagt hast, waren beide Seiten massiv in Kriegsverbrechen verwickelt. Nur wie ich finde ist der millionendache Mord von menschen nicht einfach so aufzuwiegen. Dies war ja nicht zu einer Zeit in der man noch Leute auf dem Scheiterhaufen verbrannte. Nein es geschah durch ein aufgeklärtes Volk.
Aber nun zurück zu dem was ich eigentlich sagen wollte. Das deutsche Volk muss seine Geschichte aufarbeiten und darf nicht mit dem Finger auf andere zeigen. Alle Nationen haben ihre Leichen im Keller und sollten damit auch umgehen.

Wenn du das so schreibts dann kommt es mir irgendwie rüber als ob du die ganzen zivilen opfer auf beiden Seiten als Kollateralschäden siehst. Das bereitet mir eigentlich die größten Kopfschmerzen.

Und ja die Deutschen waren im Prinzip die bösen in dem ganzen Spiel, auch wenn ich selbst finde, dass das Wort böse nicht so recht passt, da man ja nicht in solchen Kategorien denken kann(wäre ja zu leicht).
Ich beziehe mich wieder auf den millionenfachen Judenmord der ja schon eine ganz schon finstere Note in der deutschen Geschichte darstellt.
Die vielen gräueltaten auf die du dich beziehst kommen auch nicht von ungefähr. Bei dem Hass der sich all die Jahre zwischen den verschiedenen Staaten aufbaute ist das doch nicht verwunderlich.

Aber sei es drum. Die Fronten in dieser Richtung scheinen auf beiden Seiten extrem verhärtet zu sein und darum hat eine Diskussion auch keinen wirklichen Sinn. Ich kann deinen Standpunkt schon verstehen, aber als jemand dessen Familie unter der Naziherrschaft leiden musste, verabscheue ich dieses Kapitel der deutschen Geschichte zu sehr und kann auch dementsprechend die Alliierten gut verstehen.

Wobei ich auch finde, dass das nicht das richtige Forum ist um soetwas zu diskutieren.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Sylk
Sylk
#75 | 04. Jun 2012, 17:08
Nein als blöd oder dumm bezeichne ich dich nun nicht eben nur von einer Seite aufgeklärt.
Zeitzeugen berichte gelesen habe ich auch und Zeitzeugen noch getroffen und denen zugehört.
Aber was mich eben stört ist das ewige(Schweine) der böse Deutsche Soldat egal ob Wehrmacht oder SS aber das da Krieg war uninteressant ist.
Das dort die andern mit Bombenterror mordeten obwohl der Krieg schon gewonnen war ist egal das Frauen, Kinder auf partiale weise an Scheunentore genagelt wurden uninteressant weil der Deutsche fing ja an.
Nur die Frage ist warum kam es dazu?
Sind wir Deutsche wirklich so schuld an diesem Krieg ich glaube nicht und langsam werden immer mehr Akten freigegeben die dies bezweifeln lassen.
Sicher waren nach 43 immer mehr Jugendliche in der SS auch aus Finnland Norwegen Holland selbst aus Asien ect.
Wieso das so war muss man wohl nicht erklären sieht man sich die Soldatengräber an!
Und das mit nach dem Krieg viele Generäle in hohen Ämtern kamen ist auch logisch so viel Männer gab es nun mal nicht mehr viele tot viele noch in Gefangenschaft ect.
Einmal abgesehen davon das einige ihre Beziehungen hatten selbst Kriegsverbrecher bekamen so ihre Ämter der kleine Soldat der schießen musste auf Befehl den Strick,
aber das wird ja in unsrer BRD immer noch so gemacht hast du Geld bezahlst du ein bisschen und bist frei hast du nix gehst du in den Knast!
Aber das ist ein andres Thema und mal ehrlich Im Krieg gibt’s nun einmal nur Schweine und Verbrecher auch wenn dir Medien erzählen das ist ein saubrer Krieg man sieht es in Afghanistan , Irak, Libanon irgendwo ticken da Soldaten aus und schießen Unschuldige aus Spaß ab oder Vergewaltigen vieles wird vertuscht einiges kommt raus ….. und die Seite die den Krieg dann verliert
wahren die bösen weil die Geschichte immer der Sieger schreibt!
rate (0)  |  rate (1)
Avatar LordB89
LordB89
#74 | 03. Jun 2012, 18:30
Naja, komm mal hin. Die Eliteverbände der SS haben maximal bis Ende 43 existiert. Aber das ist schon eine sehr optimistische Schätzung. Ich habe einige Zeitzeugenberichte gelesen, in denen die Rede von Jugendlichen war, die von der SS eingezogen wurden. Und von einer Elite würde ich da nicht mal im entferntesten sprechen. Dieses Elitebild wurde denen immer eingehämmert. Das passte ja auch perfekt zu diesem Glauben des Herrenmenschen und was es da sonst noch so gab.

An deiner Stelle würde ich nicht andere als unwissend hinstellen. Außerdem habe ich mit keiner Silbe behauptet, dass die anderen Nationen keine Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen haben, aber glaubst du auch nur im entferntesten daran, dass diese Verbrechen der Alliierten, die Verbrechen der Wehrmacht und der SS rechtfertigen?
Bitte fass das nicht als Angriff gegen dich auf. Ich möchte dich an dieser Stelle auch nochmals daran erinnern, dass auch die Kampfverbände der SS im großen Maße an Kriegsverbrechen beteiligt war, ebenso die Wehrmacht. Der Grund warum da heute keiner mehr davon spricht liegt doch auf der Hand.
Nach dem Krieg gab es noch einige Wehrmachtsgeneräle die in die spätere Bundeswehr gewechselt sind ;) wie zum Beispiel Heinz Guderian. Den war natürlich daran gelegen, dass die Wehrmacht ne saubere Truppe war. Diese Leute prägten dann das Bild von der ach so sauberen Wehrmacht, die nichts gemacht hat.

Sieh es wie du willst und halte mich für blöd, oder was auch immer. Diese Menschen als schuldlos zu bezeichnen ist schlichtweg falsch.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Sylk
Sylk
#73 | 03. Jun 2012, 00:11
Zitat von LordB89:

Das die Schweine massenhaft unschuldige abgeknallt, oder anderweitig umgebracht haben? Mag ja sein ,dass du kein Nazi bist. Aber als ein wenig sparsam im Geiste würde ich dich schon bezeichnen.


Und da haben wir ihn schon den so aufgeklärten,verklärten Deutschen, nun die Sieger Propaganda wirkt!
Waffen SS und SS war ein riesen Unterschied solltest dich mal schlauer machen als nur solche Verbalsprache zu benutzen denn Schweine wahren auch die Amies als sie bei der Ardennen offensive Deutsche Kindersoldaten abknallten die sich ergaben aber glaub du mal weiter unsren Medien die dir immer noch erzählen das die deutschen die gefangenen Amies dort heimtückisch erschossen.
Zum andern die Waffen SS war ein Elite Kampfverband sowas wie die Bundeswehr nun mit ihrem KSK hat, hoffe da dämert dir nun was im Stübchen ansonsten kauf dir einmal Bücher im Ausland zb den USA da wird das alles ein wenig anders erklärt oder warum meinst du schwärmen die US Soldaten so von der Deutschen Wehrmacht besonders der SS ? Bestimmt weil das alles ja wie sagst du Schweine wahren oh und vieleicht noch was sieh dir Videos vom letzten Irak krieg mal an oder bilder vom Libanon oh ja die armen Israeliten die sind so arm dran das die Kinder in Ghettos halten und mal wegbomben (erinnert mich irgendwie am Warschauer Ghetto) aber das sind ja keine Schweine gelle!
rate (0)  |  rate (1)
Avatar LordB89
LordB89
#72 | 30. Mai 2012, 14:09
Zitat von Sylk:
Ich bin Deutscher und stolz drauf, dass mein Opa Angehöriger der Waffenn-SS war und trotzdem bin ich kein Nazi!


Das musst du mir jetzt mal erklären? Was gibts da stolz zu sein? Das die Schweine massenhaft unschuldige abgeknallt, oder anderweitig umgebracht haben? Mag ja sein ,dass du kein Nazi bist. Aber als ein wenig sparsam im Geiste würde ich dich schon bezeichnen.
Nimms mir nicht krumm, aber daran gibts einfach nichts Gutes zu finden. :)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Sylk
Sylk
#71 | 26. Mai 2012, 21:17
Ich spiele COH mit dem Mod BotB und muss sagen ich habe weder Abstürze noch Lag Probs und selbst ohne Mod ist CoH bisher das beste auf diesem Gebiet außer Sudden Strike was damals schon diesen nun so hoch gepriesenen Nebel hatte und wie soll das Funktionieren der Computer Gegner weiß immer wieviel Einheiten ich habe und wo.
So und zum andern könntet ihr Militär Historiker mal aufhören mit euren Schwachsinn von wegen Scheiss SchutzStaffel oder Hero der USA da war keiner dabei der in meinen Augen ein Held war denn was hättet Ihr gemacht zu dieser Zeit?
Bestimmt gesagt:Nein Ich kämpf nicht für Adolf pfffffff In die Hose gepiest hättet Ihr euch .... achso die Rechtschreibfehler dürfen dann wieder hier diese "Deutsch lehrer" verbessern!
Oh und ganz vergessen Ich bin Deutscher und stolz drauf das mein Opa Waffenn-SS Angehöriger war und trotzdem bin ich kein Nazi!
Schon Schade das man als Nachkomme sich schämen soll und das nach 70 Jahren
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Naitrael
Naitrael
#70 | 25. Mai 2012, 15:46
Zitat von lunatir:


Auch Halbrussen die Deutschland hochjubeln können sich irren, genauso wie der Herr Super GI Patriot.
Als ob außerhalb dieser 12 Jahre alles supi gewesen ist, nur weil andere Verbrechen nicht ganz so schlimm waren.
Ich bin Deutscher und schaue deswegen zuerst auf die Verbrechen meines Landes, nicht aus Schuld, sondern aus Verantwortung.
Das ist für mich der beste "Patriotismus".

Man kann in der Tat vom "abscheulichsten Terrorregime aller Zeiten" sprechen, zumal diese Verbrechen nicht etwa von einem unterentwickelten Entwicklungsland ausgingen, sondern von einem hochentwickelten Industrieland der Aufklärung, der Dichter und Denker.
Genauso unsinnig ist es diese Verbrechen mit Verbrechen aus der Antike bzw Rom zu vergleichen, oder die Vertreibung der Deutschen nach dem Krieg mit den Naziverbrechen gleichzusetzen.
Das die USA auch unerträgliche Verbrechen begehen ist natürlich richtig.
Aber wir machen ja heute wieder bereitwillig mit, werden genauso wenig dafür bestraft wie die USA und finden genauso tolle Ausreden dafür.

Und von welchen 1000 Jahren deutscher Geschichte redest du bitte?
Bis 1806 existierte das "Heilige Römische Reich".
Es zählte nicht die Nation, sondern der Besitz.
Der Zusatz "deutscher Nation" kam erst im 16. Jahrhundert unter Karl V. dazu, welcher eher Spanier als Deutscher war.
Von ihm soll übrigens auch der Ausspruch kommen:
"Spanisch rede ich zu Gott, italienisch zu Frauen, französisch zu Männern, und deutsch zu meinem Pferd :)

Aber zum Thema:
Ich freu mich auf COH2, weil es einfach eines der besten Spiele seiner Art ist.
Vor allem ist auch gut das es endlich mal um die Ostfront geht, denn dort fand der eigentliche 2.WK statt.
Allein die Hälfte aller Toten in diesem Krieg hatten die Russen zu tragen, etwa 27 Mio.
Zum Vergleich die USA etwa 600000, welche ich aber auch nicht kleinreden will.
Nur wenn man nach der Häufigkeit der USA in Film und Spiel geht, könnte man meinen sie hätten den Krieg alleine gewonnen, und die Ostfront wäre ein Nebenkriegsschauplatz gewesen.


Jawohl, und damit (Patriotismus) hast du auch ganz recht. Wir sind die Gegenwart, also die Summe der Vergangenheit, vor allem der Fehler, die gemacht wurden (nicht nur Deutsche).
Auch ein Grund, warum ich kaum noch von "meinem" Land sprechen kann, ist, dass Deutschland die Summe vieler Nationen ist und alles, was wir hier heute sind und haben, auch allen anderen mitzuverdanken haben.

@Topic: Company of Heroes war damals schon ein Top-Gesamtwerk, ich vertraue darauf, dass Relic mit CoH2 nochmal fett einen draufsetzen wird.
Allerdings hat Relic noch kein Spiel rausgebracht, das ich nicht gern gespielt habe. Noch dazu bringen sie richtige AddOns raus.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar LordB89
LordB89
#69 | 25. Mai 2012, 08:00
Zitat von Skiz:
Der erste Teil ist der Hammert vor allem dank dem Bk Mod! Ich hoffe aber das sie im zwieten teil den Multiplayer modus verbessern und überarbeiten! Ich hatte schon soviele abstürze in multiplayer battles!!!


Und gegen die ganzen Cheater in den Multiplayerspielen sollte man auch mehr machen ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Skiz
Skiz
#68 | 24. Mai 2012, 14:47
Der erste Teil ist der Hammert vor allem dank dem Bk Mod! Ich hoffe aber das sie im zwieten teil den Multiplayer modus verbessern und überarbeiten! Ich hatte schon soviele abstürze in multiplayer battles!!!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar lunatir
lunatir
#67 | 24. Mai 2012, 09:21
Zitat von Kraußer:

Was sind 12 Jahre NSDAP gegen 1000 von Jahren deutscher Gesichte. den deutschen hat die Welt viel zu verdanken davon kann deine geliebte USA nur träumen.und das sage ich als Halbrusse.


Auch Halbrussen die Deutschland hochjubeln können sich irren, genauso wie der Herr Super GI Patriot.
Als ob außerhalb dieser 12 Jahre alles supi gewesen ist, nur weil andere Verbrechen nicht ganz so schlimm waren.
Ich bin Deutscher und schaue deswegen zuerst auf die Verbrechen meines Landes, nicht aus Schuld, sondern aus Verantwortung.
Das ist für mich der beste "Patriotismus".

Man kann in der Tat vom "abscheulichsten Terrorregime aller Zeiten" sprechen, zumal diese Verbrechen nicht etwa von einem unterentwickelten Entwicklungsland ausgingen, sondern von einem hochentwickelten Industrieland der Aufklärung, der Dichter und Denker.
Genauso unsinnig ist es diese Verbrechen mit Verbrechen aus der Antike bzw Rom zu vergleichen, oder die Vertreibung der Deutschen nach dem Krieg mit den Naziverbrechen gleichzusetzen.
Das die USA auch unerträgliche Verbrechen begehen ist natürlich richtig.
Aber wir machen ja heute wieder bereitwillig mit, werden genauso wenig dafür bestraft wie die USA und finden genauso tolle Ausreden dafür.

Und von welchen 1000 Jahren deutscher Geschichte redest du bitte?
Bis 1806 existierte das "Heilige Römische Reich".
Es zählte nicht die Nation, sondern der Besitz.
Der Zusatz "deutscher Nation" kam erst im 16. Jahrhundert unter Karl V. dazu, welcher eher Spanier als Deutscher war.
Von ihm soll übrigens auch der Ausspruch kommen:
"Spanisch rede ich zu Gott, italienisch zu Frauen, französisch zu Männern, und deutsch zu meinem Pferd :)

Aber zum Thema:
Ich freu mich auf COH2, weil es einfach eines der besten Spiele seiner Art ist.
Vor allem ist auch gut das es endlich mal um die Ostfront geht, denn dort fand der eigentliche 2.WK statt.
Allein die Hälfte aller Toten in diesem Krieg hatten die Russen zu tragen, etwa 27 Mio.
Zum Vergleich die USA etwa 600000, welche ich aber auch nicht kleinreden will.
Nur wenn man nach der Häufigkeit der USA in Film und Spiel geht, könnte man meinen sie hätten den Krieg alleine gewonnen, und die Ostfront wäre ein Nebenkriegsschauplatz gewesen.
rate (7)  |  rate (7)
Avatar weteef
weteef
#66 | 24. Mai 2012, 00:00
Und nach dem Teil, bitte gleich noch ein Homerworld 3 basteln. ^^
rate (1)  |  rate (0)
Avatar g287
g287
#65 | 23. Mai 2012, 22:07
hm, sieht gut aus. Su-76, Wirbelwind, Panther sind zu sehen. Muss ich im Auge behalten.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Kraußer
Kraußer
#64 | 23. Mai 2012, 19:35
Zitat von insert_random_name_here:


Wer gegen das abscheulichste Terror Regime aller Zeiten kämpft, ja der ist für mich ein Held.

Klar dass ihr Deutsche immer ein Problem damit haben werdet mit eurer Vergangenheit umzugehen aber eure dumme Sturheit und Stolz (worauf eigentlich?) nicht erkennen zu wollen, dass ihr falsches getan habt wird nur mehr dazu beitragen, euer scheiss Größenwahn war schon immer euer größtes Problem, selbst heute noch.

das abscheulichste Terror Regime aller Zeiten? ja klar, was ist mit USA mit ihren vielen kriegen und ihren Indianer mord?, England und die sklaverei, Russland und China mit ihren Völker Mord durch Stalin und Mao Zedong,? Rome mit sein Reich? oder die Polen die Preußen besetzten und die Bürger vertrieben oder töteten?.Aus was für ein Hinterwäldler Land kommst du? Lern erst mal was über Deutschland und seiner Geschichte bevor du den Mund auf machst und sehe nicht so viel COD oder TV ein Buch könnte dir nicht schaden. Was sind 12 Jahre NSDAP gegen 1000 von Jahren deutscher Gesichte. den deutschen hat die Welt viel zu verdanken davon kann deine geliebte USA nur träumen.und das sage ich als Halbrusse.
rate (10)  |  rate (1)
Avatar roensch85
roensch85
#63 | 23. Mai 2012, 19:28
http://www.gbk-clan.de

join us battlefield3 clan
rate (0)  |  rate (7)
Avatar Demoria93
Demoria93
#62 | 23. Mai 2012, 18:48
so möchte auch mal was zum thema "Helden" im krieg sagen die gibt es nicht fast jeder Soldat (egal welche Seite) kam nach dem Krieg mit einen zimlich heftigen trauma nach hause was viele nicht verarbeitet harben und ich schätze das so gut wie jeder überhaupt nicht stolz auf ihre taten waren.

oder mit anderen worten:

"Heldenhaftigkeit ist eine Todesart, keine Lebensart." -Gabriel Laub
rate (3)  |  rate (1)
Avatar dave@94
dave@94
#61 | 23. Mai 2012, 17:51
Zitat von insert_random_name_here:


Jo blöd, dass es ein Land gab für das richtige Patrioten gekämpft haben...

Nur mal so am Rande, diese "Helden" gab es alle wirklich. Allein "Band of Brothers" basiert auf echten Ereignissen und Aufzeichnungen. Das Blut eines jeden GIs was in Europa gekämpft hat ist 1000x mehr wert als als irgend ein feiger und dreckiger Schutzstaffel Angehöriger


Hahahaha...oh du meinst das ernst? Man kann ja über die SS sagen was man will, aber ihre kampfkraft war wohl einmalig im Krieg, das lag einerseits an ihrer herausragenden Ausbildung, andererseits an den besten Waffen die nunmal auf deutscher Seite waren. Und mal ernsthaft "Band of brothers" als Quelle? Und für Physik nimmste wohl Micky Mouse?
rate (8)  |  rate (3)
Avatar Nilex
Nilex
#60 | 23. Mai 2012, 17:37
Zitat von Manusmalus:
Den "neuen" Nebel hatte Men of War auch... *hust* (trotzdem schön, aber halt nicht neu)


men of war hat dafür tausend andere schwächen auch wenns an sich sehr geiles prinzip ist ich
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Luke_2_3
Luke_2_3
#59 | 23. Mai 2012, 17:02
Die Grafik schaut nicht 'über'aus, aber dennoch sehr schick. Fande die ersten Teile auch sehr ansehnlich.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar th3ch3
th3ch3
#58 | 23. Mai 2012, 17:00
Zitat von Kugelfang:

...
Desweiteren gab es im zweiten WK kein "gut" oder "böse" du Held.
...


Naja, einen Völkermord finde ich schon ein Kriterium für eine "böse Seite". ;) (Bitte, kommt mir jetzt nicht mit Stalins Verbrechen, ich will hier nichts gegeneinander aufwiegen.)
rate (3)  |  rate (3)
Avatar xHANIBALx
xHANIBALx
#57 | 23. Mai 2012, 17:00
Ähh diesen Kriegsnebel gabs auch schon mal. Weiß nicht wo aber ich habe ihn schon mal gesehen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar :Paradox:
:Paradox:
#56 | 23. Mai 2012, 16:57
Einer der wichtigsten Punkte für COH 2 wäre, das Relic/THQ einen Admin für die Lobbies berücksichtigt und direkt alle die bannt, die mit ihren dummen Neonazistischen Namen daher kommen, bzw. ihre politischen Gesinnungen dort odre im Game selber loswerden wollen.

Der COH 1 - Berlin-Lobby/Chat-Raum ist als abschreckendes Beispiel ja wohl ausreichend und nur peinlich für alle normal gebliebenen RTS-Gamer die auf WW2 Spiele stehen. Eine Schande das sich dort kein Admin aufhält und wenn nötig, allen direkt den Zugang löscht. Zukünftig sollte auch nicht erst verwarnt werden.......DIREKT ACC LÖSCHEN OHNE GNADE !!!

Selbst der Versuch der Eingabe eines Namens in diese Richtung (bei Erstellung eines ACCs) sollte gleich die Keysperrung zur Folge haben. Rettet das Genre vor DIESEN Vollidioten.........
rate (1)  |  rate (0)
Avatar INf
INf
#55 | 23. Mai 2012, 16:16
Endlich mal ein 2. Teil.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Kugelfang
Kugelfang
#54 | 23. Mai 2012, 15:50
Zitat von insert_random_name_here:

Klar dass ihr Deutsche immer ein Problem damit haben werdet mit eurer Vergangenheit umzugehen aber eure dumme Sturheit und Stolz (worauf eigentlich?) nicht erkennen zu wollen, dass ihr falsches getan habt wird nur mehr dazu beitragen, euer scheiss Größenwahn war schon immer euer größtes Problem, selbst heute noch.


Ich glaube wenn mans drauf anlegt, könnte man dich Wegen Volksverhetzung anzeigen :x

Du verallgemeinerst uns als Kriegssüchtige NS Anhänger. Sollte locker reichen.

Desweiteren gab es im zweiten WK kein "gut" oder "böse" du Held.

Lies am besten mal n paar Bücher, und bitte nicht den schrott aus der Schule, sondern echte Geschichtsbücher ;)
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Haarvieh
Haarvieh
#53 | 23. Mai 2012, 15:49
Diesen "neuen" Kriegsnebel hatte schon Dark Reign 1998 und danach etliche weitere Spiele wie zb der Company of Heroes Konkurrent Men of War.

Desweiteren ist der Umfang und Inhalt dieses Artikels ziemlich schwach aber das ist schon seit längeren zu beobachten bei GS. Artikel Qualität runter, News spam hoch.

Zitat von insert_random_name_here:

Klar dass ihr Deutsche immer ein Problem damit haben werdet mit eurer Vergangenheit umzugehen aber eure dumme Sturheit und Stolz (worauf eigentlich?) nicht erkennen zu wollen, dass ihr falsches getan habt wird nur mehr dazu beitragen, euer scheiss Größenwahn war schon immer euer größtes Problem, selbst heute noch.


Achja der berühmte deutsche Größenwahn welcher dazu führte das Deutschland bis 1871 in Kleinstaaterei zersplittert war, der dem britischen Empire 1/4 der Erde überlies, der Napoleon erlaubte fast ganz Europa zu unterjochen, der die USA und die Sovietunion dazu zwang die mit abstand größten Mächte im vergangen Jahrhundert zu werden. Ja der deutsche Größenwahn stellt alles andere in den Schatten und ist in der Geschichte eine absolute Konstante. Und natürlich haben ihn nur die Deutschen.

Die deutsche Geschichte ist eben nichts weiter als 12 Jahre geprägt von Größenwahn und Massenmord.
rate (12)  |  rate (0)
Avatar Kugelfang
Kugelfang
#52 | 23. Mai 2012, 15:46
Zitat von Manusmalus:
Den "neuen" Nebel hatte Men of War auch... *hust* (trotzdem schön, aber halt nicht neu)


Den gabs schon bei Act of War ^^

trotzdem sehr gut, dasses sowas wieder gibt *.*

Ihr solltet unbedingt die Bitzkrieg MOD für COH testen! Fesselt mich seit Tagen an den PC ;)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar LordB89
LordB89
#51 | 23. Mai 2012, 14:40
Was man hier an Kommentaren lesen darf.... Ich bin Deutscher und finde mich nicht gerade größenwahnsinnig. Dumm bin ich glaube ich auch nicht gerade. Solch eine Verallgemeinerung zeugt in gewisser Hinsicht doch eher von der Dummheit der Person welche sie zum besten gab.

Naja, ist ja eigentlich auch relativ egal. Ich für meinen Teil freue mich schon auf das Spiel :)
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#50 | 23. Mai 2012, 14:23
Zitat von insert_random_name_here:


Wer gegen das abscheulichste Terror Regime aller Zeiten kämpft, ja der ist für mich ein Held.

Klar dass ihr Deutsche immer ein Problem damit haben werdet mit eurer Vergangenheit umzugehen aber eure dumme Sturheit und Stolz (worauf eigentlich?) nicht erkennen zu wollen, dass ihr falsches getan habt wird nur mehr dazu beitragen, euer scheiss Größenwahn war schon immer euer größtes Problem, selbst heute noch.


Krieg wird nicht von den Soldaten "gemacht" sondern von dem, der sie schickt.

Ich hab kein Problem mit meiner Vergangenheit, denn da war der zweite Weltkrieg schon lange vorbei... Aber anscheinend hast du ja eins? Die Frage nach Richtig oder Falsch stellt sich auch keinem vernünftig Denkenden (zu denen Du wohl nicht zu gehören scheinst) und Größenwahn ist keine allein Deutsche "Tugend" - welcher glorreichen Nationalität gehörst Du denn an, wenn mir die Frage gestattet ist?
rate (14)  |  rate (0)
Avatar headbang
headbang
#49 | 23. Mai 2012, 14:12
Zitat von steve2000:
Naja ich verstehe den ganzen hype über Company of Heroes nicht, das ist in meinen Augen das schlechteste WW2 Spiel das es gibt, Men of War ist da um WELTEN besser.....


Gut dann verstehst du den nicht, ich habe den Hype um Skyrim nicht verstanden.
Aber jedem das seine.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Mini21@
Mini21@
#48 | 23. Mai 2012, 14:09
Ich freue mich schon richtig auf CoH2 .. und hoffe stark, dass der Multiplayer-Part nicht das gleiches Desaster wie im ersten Teil wird. Es hat damals viel zu viele Monate gedauert, bis so fundamentale Dinge wie Arranged-Ladder Matches und vernuenftige Replayfunktion eingebaut war. Und dann noch so lustige Bugs wie der Plasmaschild (aka smoke-screen) der Shermans, die eine gefuehlte Ewigkeit nicht behoben wurden.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar insert_random_name_here
insert_random_name_here
#47 | 23. Mai 2012, 13:28
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Honeyweed
Honeyweed
#46 | 23. Mai 2012, 13:04
Bei World in Conflict sind einheiten hinter hügeln und häusern auch versteckt also wirklich nichts neues
rate (1)  |  rate (3)
Avatar steve2000
steve2000
#45 | 23. Mai 2012, 11:42
Naja ich verstehe den ganzen hype über Company of Heroes nicht, das ist in meinen Augen das schlechteste WW2 Spiel das es gibt, Men of War ist da um WELTEN besser.....
rate (0)  |  rate (14)
Avatar GEMS1
GEMS1
#44 | 23. Mai 2012, 11:08
Zitat von insert_random_name_here:


Jo blöd, dass es ein Land gab für das richtige Patrioten gekämpft haben...

Nur mal so am Rande, diese "Helden" gab es alle wirklich. Allein "Band of Brothers" basiert auf echten Ereignissen und Aufzeichnungen. Das Blut eines jeden GIs was in Europa gekämpft hat ist 1000x mehr wert als als irgend ein feiger und dreckiger Schutzstaffel Angehöriger


zuviel us-serien/-filme geschaut?
rate (15)  |  rate (0)
Avatar xunes
xunes
#43 | 23. Mai 2012, 10:31
Zitat von insert_random_name_here:


Jo blöd, dass es ein Land gab für das richtige Patrioten gekämpft haben...

Nur mal so am Rande, diese "Helden" gab es alle wirklich. Allein "Band of Brothers" basiert auf echten Ereignissen und Aufzeichnungen. Das Blut eines jeden GIs was in Europa gekämpft hat ist 1000x mehr wert als als irgend ein feiger und dreckiger Schutzstaffel Angehöriger


Ja genau, die deutschen, japanischen und russischen Soldaten waren ja allesamt für ihren mangelnden Patriotismus bekannt. Schon schlimm dass es damals in Nazideutschland, dem kaiserlichen Japan und der Sowjetunion keine "richtigen Patrioten" gab.

Nur so am Rande, "Helden" gibt es selten, die werden meist hinterher gemacht. Einfach weil ein Land halt "Helden" braucht und sie sich zudem gut verkaufen lassen, die Realität ist halt kein Hollywood-Film. Und zu deinem 1 GI = 1000 SS-Angehörige, lustig, das sahen viele Nazis ähnlich, nur hiess es bei denen halt 1 deutscher Soldat = 1000 Sowjetsoldaten. Aber hey, es muss jeder selber wissen mit was für Äusserungen er sich lächerlich machen will...

Zum eigentlichen Thema: toll geht es endlich mal an die Ostfront, die Westfront wurde in PC-Spielen nun wirklich oft genug aufbereitet. Die wichtigsten Schlachten fanden nun mal an der Ostfront statt, wird Zeit diese Seite auch etwas zu beleuchten. Ich freue mich auch, dass mal die Amerikaner keine grosse Rolle spielen werden, einfach weil es mir allmählich zum Halse raus hängt in so ziemlich jedem Spiel einen Ami spielen zu müssen.
rate (15)  |  rate (0)
Avatar Draschel
Draschel
#42 | 23. Mai 2012, 10:26
zum draufreinfreuen kann ich nur die eastern front mod für das erste coh empfehlen, einfach zu installieren, mit vielen neuen karten usw.

ansonsten freue ich mich natürlich, dass die reihe fortgesetzt wird, coh war eins der ersten taktischereren rts-games, die ich stunden lang gezockt habe :D
rate (3)  |  rate (0)
Avatar sk0pe
sk0pe
#41 | 23. Mai 2012, 10:14
bin ich ja sehr gespannt drauf. der erste teil wird heute noch gern und oft angemacht um sich mit kollegen zu hauen :)
wichtig wird auch, dass relic die mod-fähigkeit wie im original beibehält. dadurch verkauft sich ja CoH heute noch.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar th3ch3
th3ch3
#40 | 23. Mai 2012, 10:04
Zitat von Kraußer:

Das geht zu weit ein Leben egal ob Freund oder Feind ist viel wert,nicht mal der Mensch selber hat das recht es zu beenden.und feige ha wer hat in BOB die Deutschen gefangene hingerichtet? der Dreckige und Feige GI,wer hat zivilisten tod geboomt der dreckige GI,wer hat noch nie ein Krieg alleine gewonnen der Amerikaner,wer hat die meisten kriege in nur 700 Jahren der Amerikaner,schau dir mal yotube filme an wo Heli Piloten auf Kinder und Zivilisten feuern aus spaß,wow das sind echt Helden die aus spaß auf kinder und Frauen feuern,und BOB muss nicht real sein oder wart ihr dabei?sei nicht so leicht gläubig oder klaubst du wirklich das 1 Soldat ca 30 deutsche tötet ohne ein Krazer? noch dazu ohne deckung auf sie zu läuft? jaja träum weiter.


Das der Post von insert_random_name_here schwachsinnig ist steht außer Frage, aber was willst du uns bitte sagen? Ernsthaft, deine Rechtschreibung und Zeichensetzung ist so katastrophal, dass ich deinen Post zweimal lesen musste, um ihn zu raffen. Deine Logik ist auch irgendwie merkwürdig. 700 Jahre Kriegsgeschichte der USA? Wird schwer machbar bei einem Staat, der erst 1776 gegründet wurde. BTW es gibt sehr wohl Soldaten, die "locker" 30 Mann töteten:

Simo Häyhä:
http://de.wikipedia.org/wiki/Simo_H%C3%A4y h%C3%A4

Yogendra Singh Yadav:
http://en.wikipedia.org/wiki/Yogendra_Sing h_Yadav

Audie Murphy:
http://de.wikipedia.org/wiki/Audie_Murphy

(Leerzeichen wie immer entfernen.)
rate (7)  |  rate (2)
Avatar Kraußer
Kraußer
#39 | 23. Mai 2012, 09:38
Zitat von insert_random_name_here:


Jo blöd, dass es ein Land gab für das richtige Patrioten gekämpft haben...

Nur mal so am Rande, diese "Helden" gab es alle wirklich. Allein "Band of Brothers" basiert auf echten Ereignissen und Aufzeichnungen. Das Blut eines jeden GIs was in Europa gekämpft hat ist 1000x mehr wert als als irgend ein feiger und dreckiger Schutzstaffel Angehöriger

Das geht zu weit ein Leben egal ob Freund oder Feind ist viel wert,nicht mal der Mensch selber hat das recht es zu beenden.und feige ha wer hat in BOB die Deutschen gefangene hingerichtet? der Dreckige und Feige GI,wer hat zivilisten tod geboomt der dreckige GI,wer hat noch nie ein Krieg alleine gewonnen der Amerikaner,wer hat die meisten kriege in nur 700 Jahren der Amerikaner,schau dir mal yotube filme an wo Heli Piloten auf Kinder und Zivilisten feuern aus spaß,wow das sind echt Helden die aus spaß auf kinder und Frauen feuern,und BOB muss nicht real sein oder wart ihr dabei?sei nicht so leicht gläubig oder klaubst du wirklich das 1 Soldat ca 30 deutsche tötet ohne ein Krazer? noch dazu ohne deckung auf sie zu läuft? jaja träum weiter.
rate (16)  |  rate (3)
Avatar semmelboesel
semmelboesel
#38 | 23. Mai 2012, 09:28
Zitat von Vögelchen:

Äh... hast du einen anderen Artikel gelesen als ich? oO
Davon steht da nichts.


Dann schau einfach mal auf der Gamersglobal Seite vorbei. Der Artikel ist dort etwas ausführlicher.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar Spe3d
Spe3d
#37 | 23. Mai 2012, 09:25
Sgt. spe3d meldet sich zum Dienst!! 2.100 Schlachten absolviert! Bin verdammt nochmal bereit für 2.100 weitere und freue mich wahnsinnig auf CoH2 =)
rate (2)  |  rate (0)

Battlefield 4 - [PC]
19,99 €
zzgl. 5,00 € Versand
bei amazon.de
Watch Dogs
19,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Company of Heroes 2

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Echtzeit-Strategie
Release D: 25. Juni 2013
Publisher: Sega
Entwickler: Relic Entertainment
Webseite: http://www.companyofheroes.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 116 von 5726 in: PC-Spiele
Platz 7 von 517 in: PC-Spiele | Strategie | Echtzeit-Strategie
 
Lesertests: 9 Einträge
Spielesammlung: 143 User   hinzufügen
Wunschliste: 61 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Company of Heroes 2 im Preisvergleich: 9 Angebote ab 26,99 €  Company of Heroes 2 im Preisvergleich: 9 Angebote ab 26,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten