Star Wars: 1313 - PC

3rd-Person-Shooter  |  Entwicklung eingestellt  |   Publisher: Activision
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Fighter321
Fighter321
#1 | 11. Jun 2012, 17:12
Das einzige was StarWars 1313 besonders macht ist die Grafik und Inszenierung, sonst ist es eigentlich das selbe wie immer. Auf ein StarWars BF 3 hätte ich mich mehr gefreut!
rate (24)  |  rate (46)
Avatar Ephialtes
Ephialtes
#2 | 11. Jun 2012, 17:12
Der Begriff Next-Gen ist hier etwas irreführend in der derzeit sehr aktuellen Debatte um die Grafik der Next-Gen-Konsolen. Star Wars 1313 wird nämlich NICHT auf einer Next-Gen Konsole veröffentlich, sondern auf der aktuellen Generation.

Daher vielleicht besser "Nächste Generation von Dark Forces" oder dergleichen.
rate (13)  |  rate (3)
Avatar Trieff
Trieff
#3 | 11. Jun 2012, 17:13
ich liebe videos vom fabi :D
rate (19)  |  rate (1)
Avatar servana
servana
#4 | 11. Jun 2012, 17:20
Vieleicht gibt es ja einen Charakter Editor wo man sich selber was zusammen basteln kann ( wie in Jedi Academy), allerdings glaube ich das kaum weil es mit der Motion-Capture-Gesichtstechnik nicht zusammenpassen würde.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Ultimus
Ultimus
#5 | 11. Jun 2012, 17:21
Davon ab: Es sieht verdammt gut aus
rate (9)  |  rate (0)
Avatar Moo
Moo
#6 | 11. Jun 2012, 17:24
Cevat Yerli: "Das ist nicht Next-Gen, wir können es seit 3 Jahren besser".
rate (18)  |  rate (0)
Avatar Selim80
Selim80
#7 | 11. Jun 2012, 17:30
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar flown
flown
#8 | 11. Jun 2012, 17:34
Egal auf welcher Konsole das erscheint: Shut the f..k up and take my credits!
rate (8)  |  rate (5)
Avatar Kehool
Kehool
#9 | 11. Jun 2012, 17:39
"Für die Zwischensequenzen hat sich das Team bei der Technik aus James Camerons Kino-Überflieger Avatar bedient und die Schauspieler nicht nur in Motion-Capture-Anzüge gesteckt, sondern auch deren Gesichter gescannt"

ugh.. also bitte... diese technik wurde schon lange vor avatar eingesetzt

final fantasy wäre jetzt so eines der frühesten beispiele die mir einfallen

Zitat von Selim80:


ja das stimmt auch, ich mein das Game bietet gute texturen und ne geile inszinierung das wars aber auch, wirklich NeXtGen sollte ganz anders aussehen


damit die konsole dann wieder 600€ kostet? ich glaube nicht dass das passieren wird

es wurde ja schon gesagt, dass für 1313 in höchsten einstellungen ein leistungsstarker PC benötigt wird.. wenn man nun davon ausgeht, dass die optimierung auf einer konsole besser ist, wird diese wahrscheinlich immer noch hardware in der oberen leistungshälfte benötigen um das spiel in gleicher qualität darzustellen

besseres als das hier wird man von der nächsten generation wohl kaum erwarten können
rate (9)  |  rate (1)
Avatar Brahlam
Brahlam
#10 | 11. Jun 2012, 17:54
Hätte nicht vermutet das dies die Unreal 3 Engine ist, dafür sieht es wirklich sehr gut aus.

ICh hoffe nur das der Titel auch für PC umgesetzt wird. :/
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#11 | 11. Jun 2012, 17:56
Zitat von Ephialtes:
Der Begriff Next-Gen ist hier etwas irreführend in der derzeit sehr aktuellen Debatte um die Grafik der Next-Gen-Konsolen. Star Wars 1313 wird nämlich NICHT auf einer Next-Gen Konsole veröffentlich, sondern auf der aktuellen Generation.

Daher vielleicht besser "Nächste Generation von Dark Forces" oder dergleichen.


Das ist es ja gerade: Sonys PS3 und die XBOX 360 werden als Next-Generation Konsolen bezeichnet!
Übrigens meiner Meinung nach vollkommen irreführend und frech sowas!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Kuomo
Kuomo
#12 | 11. Jun 2012, 17:57
Noch ein Spiel was mehr zum interaktiven Film verkommt.
Macht 10 Stunden spass und ist dann nichtmehr der Rede wert.

Schön, dass sie sich vlt mit der Marke Star Wars was neues trauen, spielerisch ist das aber dem Einheitsbrei zuzuordnen.
rate (6)  |  rate (9)
Avatar Durandal
Durandal
#13 | 11. Jun 2012, 18:15
War ja klar das so was kommen musste. Man nehme Star Wars plus Daniel Matschijewsky und schon haben wir den nächsten Megahype.

Ernsthaft, wie kann man nach einer kurzen Präsentation behaupten das der Titel ein "brachialer Action-Reißer" wird. Es ist praktisch nichts darüber bekannt, ausser das es gut aussieht, und welches Spiel tut dies heutzutage nicht? Sieht so professioneller Journalismus aus? Ich kann die Euphorie ja verstehen aber macht mal halb lang und wartet bis ihr mehr von dem Spiel gesehen habt.

Wer weiß was am Ende wirklich dabei rauskommt.
rate (6)  |  rate (5)
Avatar Apfelb4um
Apfelb4um
#14 | 11. Jun 2012, 18:15
sieht aus wie n x-beliebiger 3-person-konsolen-shooter. solche spiel werden doch jeden monat im dutzend veröffentlicht.

was daran next-gen sein soll, erschließt sich mir nicht.. und wohl auch nicht der redaktion, die das einfach mal pauschal irgendwo abgeschrieben zu haben scheint.
rate (3)  |  rate (5)
Avatar Tim13332
Tim13332
#15 | 11. Jun 2012, 18:37
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar razzafazza
razzafazza
#16 | 11. Jun 2012, 18:37
Meine größte Enttäuschung der E3. Ich mein klar - es sieht klasse aus und wer solche Uncharted-ähnlichen Spiele mag hat bestimmt Freude dran und wer das Genre langweilig oder überflutet findet eben nicht - ist halt Geschmackssache....

....was mich aber so unendlich enttäuscht ist dass doch gerade bei Star Wars doch eh Millionen das Spiel kaufen, egal welchem Genre es angehört ... warum muss man nun auch noch sich genau das Genre aussuchen, welches eh schon total übersättigt ist ?

Gerade Lucasarts könnte sich doch mit seiner starken Lizenz im Rücken trauen mal neue oder wenigstens nicht so zertrampelte Wege zu beschreiten.

Zum Beispiel eben ein neues X-Wing/Tie-Fighter: ein klasse aussehendes Weltraumschlacht Spiel schaffen sogar X-Box, PS3 und schwächere PCs und das Budget hierfür dürfte deutlich unter dem eines Uncharted-Klons liegen.

Und welcher Star Wars Fan würde so etwas nicht lieben ?

Im Endeffekt würden sie Produktionskosten sparen, mal ein Genre bedienen was beinahe ausgestorben ist und dafür sicher auch von den Kritikern mit Lorbeeren überhäuft werden ..... und trotzdem MILLIONEN verkaufen.

Aber nee, noch ein interaktiver Film mit lauter Zwischensequenzen, viel Geballer und noch viel mehr Deckung :p Ich hoffe diese COD & Uncharted Phase geht bald vorrüber ( und damit will ich weder COD noch Uncharted madig machen - es ist nur traurig wieoft sie wegen des Erfolges kopiert werden.... ).
rate (9)  |  rate (3)
Avatar Husky666
Husky666
#17 | 11. Jun 2012, 18:41
Zitat von Apfelb4um:
sieht aus wie n x-beliebiger 3-person-konsolen-shooter. solche spiel werden doch jeden monat im dutzend veröffentlicht.

was daran next-gen sein soll, erschließt sich mir nicht.. und wohl auch nicht der redaktion, die das einfach mal pauschal irgendwo abgeschrieben zu haben scheint.


Eben, zudem ist bereits bestätigt das das SPiel für 360 und PS3 kommt, nix mit "nextgen"
rate (1)  |  rate (4)
Avatar mr.miesfies
mr.miesfies
#18 | 11. Jun 2012, 18:41
Zitat von GS:
Überraschend dabei, dass Star Wars: 1313 nicht -- wie nach ersten Gerüchten vermutet -- auf der kommenden Unreal Engine 4 basiert, was den enorm hohen grafischen Standard erklären würde, sondern auf deren Vorgängerversion...

Hat der Redakteur diese Artikels denn jemals die Samaritan Demo von der UE3 gesehen?
rate (3)  |  rate (1)
Avatar phoenix0673
phoenix0673
#19 | 11. Jun 2012, 18:59
Zitat von Fighter321:
Das einzige was StarWars 1313 besonders macht ist die Grafik und Inszenierung, sonst ist es eigentlich das selbe wie immer. Auf ein StarWars BF 3 hätte ich mich mehr gefreut!


da beschweren wir uns immer über den xten Nachfolger und wenn mal jemand etwas anderes bringt, wird direkt gemeckert ^^
rate (13)  |  rate (0)
Avatar Till3142
Till3142
#20 | 11. Jun 2012, 19:00
Am Anfang habe ich mich echt geärgert, dass es wieder kein Jedi Knight 4 und auch kein Battlefront 3 ist. Je mehr ich jedoch über das Spiel erfahre umso mehr freue ich mich darauf. Ich hoffe nur, dass bei allem Experimentieren das Star Wars Feeling nicht verloren geht- dann könnte es echt sein, dass Lucasarts mal wieder etwas vernünftiges produziert :D
rate (7)  |  rate (0)
Avatar notobiwan
notobiwan
#21 | 11. Jun 2012, 19:31
Nein, nur ein Zuschauer ich jetzt bin.

xD
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Columbo1
Columbo1
#22 | 11. Jun 2012, 19:57
Verdammt noch nicht mal mehr Yoda weiß bescheidt xD
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Promized
Promized
#23 | 11. Jun 2012, 20:12
Ich freue mich sehr auf dieses Spiel. Klar es ist nicht das erhoffte, was man sich vorgestellt hat aber es hat durchaus potenzial.

Generell bleibt wiedereinmal zu sagen, wartet auf den Test. Ich zumindest bin eigentlich sogar mal ganz froh, dass mal etwas anderes produziert wird.

Es sieht irgendwie so aus wie eine Mischung aus Mass Effect und Uncharted. Könnte interessant werden. Fragt sich nur, ob noch genug Star Wars Feeling aufkommt.

Aber da bin ich zuversichtig.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Darth Demon
Darth Demon
#24 | 11. Jun 2012, 20:17
Zitat von Husky666:


Eben, zudem ist bereits bestätigt das das SPiel für 360 und PS3 kommt, nix mit "nextgen"

Wo und wann wurde das denn bestätigt, habe davon nix mitbekommen. Und bitte mit Quelle
rate (5)  |  rate (0)
Avatar mr--x
mr--x
#25 | 11. Jun 2012, 20:18
Sakrileg!

Naja, mal schauen was sie genau daraus machen; aus dem Video alleine kann man ja noch nicht sehr viele Infos rausholen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Kehool
Kehool
#26 | 11. Jun 2012, 20:19
Zitat von Husky666:


Eben, zudem ist bereits bestätigt das das SPiel für 360 und PS3 kommt, nix mit "nextgen"


ja und? battlefield 3 kam auch für die xbox 360 und ps3..
wenn man ein spiel genug herunterskaliert kann man es auf fast jeder plattform zum laufen bekommen, es kommt dann nur auf den aufwand an

ausserdem wurde noch garnichts bestätigt.. ein paar händler haben es für die alte konsolengeneration gelistet, aber die wissen auch überhaupt nichts genaues und raten munter drauf los.. natürlich haben zig seiten diesen quatsch jetzt übernommen (darunter scheinbar auch gamepro wo das spiel unter der kategorie ps3 gelistet ist)

du wirst allerdings nicht ein einziges offizielles statement finden das den launch für die alte generation bestätigt

Zitat von Darth Demon:

Wo und wann wurde das denn bestätigt, habe davon nix mitbekommen. Und bitte mit Quelle


es wurde nichts bestätigt
das einzige was man wohl mit sicherheit sagen kann ist dass es für den PC erscheint
rate (5)  |  rate (1)
Avatar servana
servana
#27 | 11. Jun 2012, 20:45
Zitat von Kuomo:
Noch ein Spiel was mehr zum interaktiven Film verkommt.
Macht 10 Stunden spass und ist dann nichtmehr der Rede wert.


Wenn es in Richtung Mass Effect geht hab ich bei weiten nichts dagegen. Meiner Meinung nach sind die Zeiten von den alten klassischen und statischen Dialogsystem eh schon längt vorbei, ich will Aktion in den Dialogen! Wenn ich jemanden drohe dann will ich auch sehen wie mein Held das macht, und nicht einfach nur blöd dasteht und bissl mit den Händen rumfuchtelt. (Risen 2)

Und 10 Stunden glaube ich kaum, es werden schon so 30 Stunden sein. Und 30 Stunden interaktiver Film für 50 Euro ist doch ein guter Deal, wenn das Spiel gut wird schlage ich sofort zu.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Xelotath
Xelotath
#28 | 11. Jun 2012, 20:50
Bin ich der einzige, der nicht von der Grafik begeistert ist? Ich sehe nicht, dass sie besonders toll sein soll...
rate (3)  |  rate (11)
Avatar Fred
Fred
#29 | 11. Jun 2012, 20:55
Film zum Selberspielen erinnert mich an Rebel Assault. Muss nicht unbedingt was Gutes sein. Abwarten und Tee trinken.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Neumi
Neumi
#30 | 11. Jun 2012, 20:57
Wie kann es NextGen sein, wenn es doch die U3 Engine verwendet?

Das heißt nicht, dass das Spiel schlecht ist, aber NextGen wäre U4.
"CurrentGen" ist da wohl der bessere Begriff.

@Daniel Matschijewsky: Die Mehrzahl von Jedi ist Jedi, nicht Jedis.
Ich weiß, das wurde neuerdings sogar in den Jugendromanen falsch geschrieben, aber nicht in den ordentlich übersetzten Büchern. Deshalb bin ich auch nicht böse :D
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Starchaser
Starchaser
#31 | 11. Jun 2012, 20:58
Endlich wird der Rechner mal wieder gefordert. Bin zwar nur bedingt Grafikjunk (insofern das Gameplay stimmt, nehme ich tolle Grafik gern als Bonus dazu :D), aber ich find es super das die Maschine mal wieder arbeiten darf. Vielleicht wird ja jetzt endlich auch mal Crysis abgelöst.^^

Also ich hab nix gegen ne gemütliche runde ballern. zumal man bei der inzenierung und dem Sound eh alle register ziehen wird. da mach ich mir keine sorgen. Für viele mag GoW ja toll sein, aber ich habs ausprobiert und es ist mir einfach zu flach storymäßig. Ich werde es im Auge behalten. Viel gabs ja noch nicht zu sehen. Und bei Titeln für erwachsene kann man wenoigstens noch hoffen das es anspruchsvoller wird. Bin mal gespannt.^^
rate (2)  |  rate (0)
Avatar bigboulder
bigboulder
#32 | 11. Jun 2012, 21:42
Das wird eh kein Pc Titel. Zumindest nicht zum Start.
Eher so wie bei the force unleashed. Erst alle heiß machen auch das Pc- Lager und es dann so lange verschleppen bis kein Hahn mehr danach kräht.

Ausserdem was heisst hier leistungsstarker Pc benötigt?
Das kann auch ein Q6600 2.4 GHZ mit ner GTX 280 sein.
Bei dem was ich bisher gesehen hab sollte das schon ausreichen um in DX10 das ganze auf gehobenen Einstellungen sehr gut spielen zu können. Mehr als eine GTX560 wirds niemals brauchen... es sei denn es wäre (mal wieder) grottenschlecht portiert.
rate (2)  |  rate (4)
Avatar Kehool
Kehool
#33 | 11. Jun 2012, 21:51
Zitat von Neumi:
Wie kann es NextGen sein, wenn es doch die U3 Engine verwendet?

Das heißt nicht, dass das Spiel schlecht ist, aber NextGen wäre U4.
"CurrentGen" ist da wohl der bessere Begriff.

@Daniel Matschijewsky: Die Mehrzahl von Jedi ist Jedi, nicht Jedis.
Ich weiß, das wurde neuerdings sogar in den Jugendromanen falsch geschrieben, aber nicht in den ordentlich übersetzten Büchern. Deshalb bin ich auch nicht böse :D


dann müsste man ja davon ausgehen, dass jedes spiel das auf den neuen konsolen erscheint und noch die UE3 oder eine andere etwas ältere engine verwendet nicht "next gen" wäre... und davon wird es sicher einige geben
ist das kriterium neuerding dass die engine extra für die neue konsolengeneration entwickelt wurde?
ich denke mit dem samaritan update der UE3 wurde bewiesen dass die engine durchaus noch "next gen" ist und wahrscheinlich ist diese version auch hier angewendet worden.. die beleuchtungseffekte geben das jedenfalls her

Zitat von bigboulder:
[...]



es ist wirklich erstaunlich aber manche leute erkennen einfach keine gute grafik wenn sie davon angesprungen werden
wahrscheinlich mit ein grund warum die xbox 360 und ps3 sich so lange mit dem argument gehalten haben dass das doch "genauso gut wie auf dem PC aussieht"

ein port ist es obendrein nicht
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Darth Demon
Darth Demon
#34 | 11. Jun 2012, 22:20
Zitat von Neumi:
Wie kann es NextGen sein, wenn es doch die U3 Engine verwendet?


Die Samaritan TechDemo war auch nur mit der Unreal Engine 3 (3.5 um genau zusein) trotzdem ist diese auf den Konsolen nicht machbar
rate (4)  |  rate (0)
Avatar jokergermany-de-vu
jokergermany-de-vu
#35 | 11. Jun 2012, 23:26
Ein Nvidia Werbefilm?
Was für ein Schwachsinn Fabian da labert.
Ist ja wie in der GS-Hardware-Abteilung -__-
rate (0)  |  rate (1)
Avatar patze86
patze86
#36 | 11. Jun 2012, 23:57
ich liebe star wars! einfach alles: das setting, die welt, die unverwechselbaren geräusche, technik, vielfalt, etc...

es freut mich um so mehr, dass dieses game jetzt erwachsene ansprechen soll. ich hoffe auf eine gute story und passendes, denn grafik und inszenierung wirken schonmal sehr vielversprechend.

für diesen titel würde ich mir sogar einen neuen pc holen fals nötig (bzw. aufrüsten) :)
rate (4)  |  rate (0)
Avatar erlandsen
erlandsen
#37 | 12. Jun 2012, 00:14
Zitat von Xelotath:
Bin ich der einzige, der nicht von der Grafik begeistert ist? Ich sehe nicht, dass sie besonders toll sein soll...


blind oder tomaten auf den augen?
rate (3)  |  rate (4)
Avatar PG89
PG89
#38 | 12. Jun 2012, 01:31
Nein danke,habe seit SWTOR erstmal genug von Star Wars :(
rate (0)  |  rate (3)
Avatar SunOfABeach
SunOfABeach
#39 | 12. Jun 2012, 02:42
Go Unreal Engine 3.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar FuzzMan
FuzzMan
#40 | 12. Jun 2012, 08:08
also die Grafik ist bombig. Auch mal einen Normale ohne Lichtschwert spielen finde ich sehr gut. Abwarten was das Spiel drauß macht :)
rate (2)  |  rate (2)

Sacred 3
31,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Star Wars: 1313

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: Entwicklung eingestellt
Publisher: Activision
Entwickler: LucasArts Entertainment
Webseite: http://www.starwars1313.eu/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 523 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 23 von 197 in: PC-Spiele | Action | 3rd-Person-Shooter
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 0 User   hinzufügen
Wunschliste: 34 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten