Diablo 2 - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 09. Juni 2000  |   Publisher: Blizzard Entertainment
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Njcid
Njcid
#1 | 11. Dez 2009, 14:23
Eigentlich sollte man Blizzard loben, dass sie nach fast 9 Jahren nach Release immer noch Patchs veröffentlichen.

Das macht nicht jeder Entwickler und vorallem nicht über so eine lange Zeitspanne.
rate (86)  |  rate (6)
Avatar voliverya8b
voliverya8b
#2 | 11. Dez 2009, 14:23
Ich freue mich drauf =)
rate (16)  |  rate (1)
Avatar syskorn
syskorn
#3 | 11. Dez 2009, 14:23
Brutal wie das Spiel noch am Leben erhalten wird. Qualität setzt sich halt im Endeffekt immer durch!
rate (56)  |  rate (3)
Avatar _tekniq_loves_BF2142
_tekniq_loves_BF2142
#4 | 11. Dez 2009, 14:26
endlich
rate (18)  |  rate (1)
Avatar DaDoom
DaDoom
#5 | 11. Dez 2009, 14:32
Tatsächlich unglaublich. Und noch unglaublicher, dass soviele noch das Spiel zocken. Nach 9 Jahren würde man denken, dass es allen auf den Sack geht aber weit gefehlt.
rate (30)  |  rate (1)
Avatar Mojo1987
Mojo1987
#6 | 11. Dez 2009, 14:32
-.-
rate (20)  |  rate (60)
Avatar KirbyHH
KirbyHH
#7 | 11. Dez 2009, 14:37
Einerseits äußerst lobenswert, wenn man ein so altes Spiel noch supportet.

Andererseits wurde dieser Patch vor langer Zeit angekündigt, sollte eigentlich im April erscheinen und wurde immer und immer wieder verschoben. Die Fans waren davon ausgegangen, dass er folglich so einige umfangreiche Änderungen parat hat... leider sind die Patchnotes für einen Patch, an dem fast 1 Jahr dran gearbeitet wurde, arg schmal ausgefallen.
rate (30)  |  rate (2)
Avatar Willey1986
Willey1986
#8 | 11. Dez 2009, 14:45
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar schwarzerweiser
schwarzerweiser
#9 | 11. Dez 2009, 14:50
Den Ofen warmhalten? Mit einem Patch, der eh nur bei den Hardcorefans einschlägt? Da gibt es effizientere Marketingwerkzeuge. Respekt für den langen und guten Support, doch das Thema D3 steht auf einem anderen Blatt.
rate (28)  |  rate (9)
Avatar Aragornman
Aragornman
#10 | 11. Dez 2009, 14:53
Zitat von schwarzerweiser:
Den Ofen warmhalten? Mit einem Patch, der eh nur bei den Hardcorefans einschlägt? Da gibt es effizientere Marketingwerkzeuge. Respekt für den langen und guten Support, doch das Thema D3 steht auf einem anderen Blatt.


Genau das wollte ich auch sagen :)
rate (17)  |  rate (7)
Avatar berserk3r
berserk3r
#11 | 11. Dez 2009, 15:05
Ich seh mich selbst definitiv als über-durchschnittlich hoch motivierten Diablo-Spieler und Hardcore Fan, aber ganz ehrlich: Nach hunderten Stunden is das Game mittlerweile dermaßen ausgelutscht und irgendwann stellt man fest das es nicht wert ist weitere 50 Stunden für ne beknackte Rune zu grinden.

Imho wurde das Spiel ab 1.10 nicht wirklich spielenswerter, auch wenn es löblich ist, das sie sich zumindest rudimentär noch mit dem Spiel befassen. Neue Herausforderungen durch Uber X Gegner die einfach nur Stats*10 haben ist irgendwie nicht meine Vorstellung von neuen, innovativen Contentherausforderungen. Genauso wenig wie durch multiple Resistenzen den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen und dadurch Klassen komplett kaputt zu machen.

Ich warte gespannt auf Diablo 3 und behalte Diablo 1+2 als wundervolle Gamingzeiten bis dahin in Erinnerung.

Gruß


P.S.
Wer sich über geringen Patchcontent beschwert sollte sich mal überlegen wie alt das Game ist und wie viel Geld damit Blizzard derzeit vermutlich noch verdient. Dann dürfte klar sein das ausser einem Coder oder Praktikanten da sicherlich keiner mehr Zeit dran vergeudet.
rate (10)  |  rate (5)
Avatar Mojo1987
Mojo1987
#12 | 11. Dez 2009, 15:11
-.-
rate (6)  |  rate (15)
Avatar clown
clown
#13 | 11. Dez 2009, 15:39
Man schaue sich mal die Patchnotes an, zum Beispiel:

- Removed the requirements to create a hardcore character.
- Greatly reduced the explosion damage dealt by Fire Enchanted monsters.
- Uber Mephisto and Uber Baal's summoned minions no longer give experience.
- Removed Oblivion Knight's Iron Maiden curse.
- Hellfire Torch Firestorm proc rate has been reduced to 5%.

Das sind Punkte, die seit Eeeewigkeiten gefordert wurden. Blizzard hört auf seine Fans! :)
Die Baalruns haben jetzt ein Ende, das Runenfarmen, die Angst für Barbaren im CS, die ständigen Lags wegen Firestorm... hach!
rate (4)  |  rate (3)
Avatar Krabonq
Krabonq
#14 | 11. Dez 2009, 15:49
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar LivingHell
LivingHell
#15 | 11. Dez 2009, 15:58
auf auf den testrealm und losdaddeln ;)
da lohnt es sich sogar die alten cds mal wieder herauszukramen.
leider lassen sich atm keine spiele erstellen, aber singleplayer geht wunderbar
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Eru
Eru
#16 | 11. Dez 2009, 16:30
Als einer, der das Spiel seit ein paar Jahren mehr spielt als jedes andere - aber nur noch offline - hatte ich eigentlich gehofft, dass man endlich das dem Battle.net-exklusive Material mal auch in den SP-Modus packt. Naja, schade, Patch wird dann nach einer Zeit natürlich installiert, auch wenn ich bisher noch nicht gelesen habe, dass da was gemacht wurde, was man wirklich braucht. Gerade das zurücksetzen der Skills nimmt dem Spiel ja einen Reiz. ;-)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Suzi Q.
Suzi Q.
#17 | 11. Dez 2009, 16:37
seh ich das richtig, keine größere Schatztruhe mehr? :heul:³
rate (2)  |  rate (0)
Avatar SubZero80
SubZero80
#18 | 11. Dez 2009, 16:39
Zitat von Mojo1987:

Und du willst mir erzählen das ist alles Zufall und hat nichts mit Nachfolgern zutun? Junge nimm deiner Rosa-Fanbrille ab und schau richtig hin. Ich finds gut das en Patch kommt, aber ergo wird das gemacht um im Gespräch zu bleiben und ein bisschen zu Glänzen ;)


Nimm du erst mal deine Sonnenbrille ab. Im Winter scheint man damit nicht ganz so viel zu sehn :-P
Starcraft und Diablo 2 wurden auch schon vor den Ankündigungen "regelmäßig" gepatcht (was man bei derart alten Spielen halt unter "regelmäßig" versteht ;)).
Warcraft 3 hat in den letzten Monaten sogar zwei(!!!) Patches erhalten. Kommt jetzt etwa auch Warcraft 4? o.O
Klar hats auch nen Marketing-Effekt, ist sicher auch ein Mitgrund für den Patch, aber dass er aus puren PR/Marketing-Gründen entwickelt wird, kann man so auch nicht stehn lassen. Das hat Blizzard in den letzten Jahren oft genug bewiesen, und beweist es mit den WC3-Patches auch immer noch. Das hat nix mit rosanen Fanbrillen zu tun :-P

Zitat von KirbyHH:
Einerseits äußerst lobenswert, wenn man ein so altes Spiel noch supportet.

Andererseits wurde dieser Patch vor langer Zeit angekündigt, sollte eigentlich im April erscheinen und wurde immer und immer wieder verschoben. Die Fans waren davon ausgegangen, dass er folglich so einige umfangreiche Änderungen parat hat... leider sind die Patchnotes für einen Patch, an dem fast 1 Jahr dran gearbeitet wurde, arg schmal ausgefallen.


Du hast es richtig erfasst: "Die Fans sind davon ausgegangen" ... obwohl Blizzard mehrfach betont hat, dass man nicht zu viel erwarten soll. "Mini-Content Patch" hat Bashiok (Community Manger) im Battle.net Forum desöfteren dazu gesagt.
Übrigens hat man nicht ein Jahr am Patch gearbeitet. Seit Ende April hat sich das Team -wegen dringenderen Angelegenheiten- erstmal um Warcraft 3 gekümmert. Ist auch kein Zufall, dass gerade jetzt der Diablo 2 Patch auf den Testserver kommt: Der letzte Warcraft 3 Patch wurde vor einpaar Tagen fertig!

D.h. erst jetzt wird wieder mit Vollgas am Diablo 2 Patch gearbeitet, bzw am Patch-Test.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar XKL1
XKL1
#19 | 11. Dez 2009, 16:50
Hm der Patch hat gute und weniger gute Dinge gezeigt:

Der Wegfall von IM durch die Oblivion Knights mag einige freuen, andere findens schade, dass das Spiel leichter wird dadurch.

Selbiges gilt für die Souls, die ebenfalls generft wurden!

Der Hammerdin wurde ein wenig generft, ebenfalls gut. Aber die CE vom Necro wurde gestärkt, wtf, die war doch eh schon imba :D

Und leider leider leider haben es viele viele seit Jahren bekannte Bugs nicht geschafft korrigiert zu werden :(

Naja bin Blizzard trotzdem dankbar, aber in 7 bis 8 Monaten wären sich die paar Bugs auch noch ausgegangen....
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Dzharek
Dzharek
#20 | 11. Dez 2009, 16:51
Wird langsam mal wieder Zeit meine Assasine auszupacken.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar tom-is-law
tom-is-law
#21 | 11. Dez 2009, 17:01
Wie ist das? Neu skillen kann man nur, wenn man eine bestimmte Quest macht?
rate (0)  |  rate (2)
Avatar SKJmin
SKJmin
#22 | 11. Dez 2009, 17:08
Zitat von Willey1986:
Andere Hersteller würden den Patch als DLC für 10€ unters Volk werfen, hoffe Blizzard folgt denen nicht...

Aber schön das es noch nen Patch gibt, dann weiß ich endlich was ich bis zum D3 Release tun kann ^^

Dann würde nur der DLC mehr kosten als das gesamte Spiel Diablo 2-Paket ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Coookie
Coookie
#23 | 11. Dez 2009, 17:08
Zitat von clown:
Man schaue sich mal die Patchnotes an, zum Beispiel:

- Removed the requirements to create a hardcore character.
- Greatly reduced the explosion damage dealt by Fire Enchanted monsters.
- Uber Mephisto and Uber Baal's summoned minions no longer give experience.
- Removed Oblivion Knight's Iron Maiden curse.
- Hellfire Torch Firestorm proc rate has been reduced to 5%.

Das sind Punkte, die seit Eeeewigkeiten gefordert wurden. Blizzard hört auf seine Fans! :)
Die Baalruns haben jetzt ein Ende, das Runenfarmen, die Angst für Barbaren im CS, die ständigen Lags wegen Firestorm... hach!


Baalruns wird es immernoch geben so weit ich das verstehe.
Nur in Ubertristram werden die Minions keine Exp mehr geben.
Ansonsten freu ich mich natürlich über einen Patch nach so langer Zeit. :)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar clown
clown
#24 | 11. Dez 2009, 17:27
Zitat von Coookie:
Baalruns wird es immernoch geben so weit ich das verstehe.Nur in Ubertristram werden die Minions keine Exp mehr geben.Ansonsten freu ich mich natürlich über einen Patch nach so langer Zeit. :)


Ach verdammt, ich habe das "Uber" überlesen...
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Mr.Wolverine
Mr.Wolverine
#25 | 11. Dez 2009, 17:36
hmm langsam aber stettig... naja ende april 2010 könnte es ja noch werden da es ende 2009 ja nicht geklappt hat... hoffendlich gibts dann endlich ne feuerfallen assa und nen hell tauglichen feuer dudu...



Wolve
rate (2)  |  rate (0)
Avatar XKL1
XKL1
#26 | 11. Dez 2009, 18:32
Abgesehen vom Lob an Blizzard muss ich eines aber doch noch kritisieren:

-unendlich viele Respecs von Skills und Stats :(

3mal durch das Quest 1 in Akt 1, und jedes mal wieder durch das neue Quest möglich!

Dadurch verliert das Hochspielen von Chars leider sehr an Reiz und das machts sicher schwieriger in der späteren Ladder noch gute Anfängergames zu finden.

Ich finde 1 oder 2maliges Respecen pro Char hätte MEHR als ausgereicht.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar tulrich6uoa
tulrich6uoa
#27 | 11. Dez 2009, 18:38
jaaaaaa endlich "freu" :) Hoffentlich gibts dann auch alle Runen und den Hellfire Quest im Landmodus :-)

Best Game 4ever!!!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar theearlybird
theearlybird
#28 | 11. Dez 2009, 21:27
mmhh..also grad mal die patchnotes überflogen. da hab ich mir jetzt eigentlich mehr erhofft. neue unique items, runenwörter, elite sets, zwischenbosse und co oder so.. aber irgendwie steht ja nicht großartig was drinne. okay, ein quest um ein umskillen frei zu bekommen wenn ich das richtig verstanden hab. aber wer braucht das schon ?! schade, werd somit d2 nicht wieder reaktivieren..
rate (0)  |  rate (0)
Avatar ck001
ck001
#29 | 11. Dez 2009, 21:29
das spiel ist so alt und schlägt auch heute noch die meisten anderen spiele der kategorie action-rpg/hack&slay - unglaublich!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Ben[der]
Ben[der]
#30 | 12. Dez 2009, 00:48
D2+LOD? Muss ich unbedingt wieder mal installieren...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar JRWEBER
JRWEBER
#31 | 12. Dez 2009, 01:00
Zitat von SixGen:
Zitat von Njcid:
E igentlich sollte man Blizzard loben, dass sie nach fast 9 Jahren nach Release immer noch Patchs veröffentlichen.Das macht nicht jeder Entwickler und vorallem nicht über so eine lange Zeitspanne.


Was meinst Du weshalb sie gerade JETZT noch an einem Patch arbeiten?

Perfekte Werbung für Diablo 3.


was übrigens hier schon öfter widerlegt wurde.
Ernsthaft: Werbung für ein Spiel, das wohl erst 2011 erscheint?
rate (1)  |  rate (2)
Avatar arvenius
arvenius
#32 | 12. Dez 2009, 03:59
hmm

also ich glaube nicht das blizzard noch patches für diablo2 rausbringt weil es so eine tolle firma sein will. ich glaube das hat ganz konkrete profitgründe. genau wie war3 und sc wird diablo2 immer noch gerne als e-sportsgame genutzt, vorallem in asien. da gehen teilweise preisgelder und summen über die ladentheke, das ist nicht mehr feierlich. und weil blizzard von solchen events nat. seinen cut bekommt halten sie die games den anforderungen der spieler entsprechend aktuell.. nicht das mna nicht noch mehr machen könnte aber halt so das nötigste. bei starcraft kann man es fast noch besser sehen.

versteht mich nicht falsch, das ist keine kritik an blizzard aber selbstlos is das nicht. das team was die alten games noch pflegt dürfte auch nicht wirklich gross sein, was die ständigen verschiebungen erklärt.

gruß
arv
rate (0)  |  rate (0)
Avatar KirbyHH
KirbyHH
#33 | 12. Dez 2009, 11:13
Zitat von JRWEBER:
Zitat von SixGen:
Zitat von Njcid:
Eigentlich sollte man Blizzard loben, dass sie nach fast 9 Jahren nach Release immer noch Patchs veröffentlichen.Das macht nicht jeder Entwickler und vorallem nicht über so eine lange Zeitspanne.


Was meinst Du weshalb sie gerade JETZT noch an einem Patch arbeiten?

Perfekte Werbung für Diablo 3.


was übrigens hier schon öfter widerlegt wurde.
Ernsthaft: Werbung für ein Spiel, das wohl erst 2011 erscheint?

Widerlegt wurde hier gar nichts. Nuzr darauf hingewiesen, dass andere Blizzardspiele ebenfalls sehr ausdauernd gepatched und supportet werden.

Es ist schon Werbung für Diablo 3, wenn der Vorgänger, im Sommer 2000 erschienen, auch im Winter 2009 noch gepachted wird. Das ist auch ein Signal für Diablo 3. Dort kann man ebenfalls diese irren Supportzeiten erwarten.

Mal ganz davon abgesehen: Der Patch hält alte Fans bei der Stange... ich hab gestern auch D2+LoD wieder installiert (und kommt wie alle nicht ins Battle-net :(). Weil der Patch gekommen ist. Und eine gute Fanbase ist die ideale Werbung.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Keksus
Keksus
#34 | 12. Dez 2009, 12:22
Zitat von Njcid:
Eigentlich sollte man Blizzard loben, dass sie nach fast 9 Jahren nach Release immer noch Patchs veröffentlichen.Das macht nicht jeder Entwickler und vorallem nicht über so eine lange Zeitspanne.


Auf der anderen Seite ist es nicht gerade lobenswert, dass nach 9 Jahren patchen immer noch Bugs im Spiel sind.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Soebe
Soebe
#35 | 12. Dez 2009, 12:26
Zitat von schwarzerweiser:
Den Ofen warmhalten? Mit einem Patch, der eh nur bei den Hardcorefans einschlägt? Da gibt es effizientere Marketingwerkzeuge. Respekt für den langen und guten Support, doch das Thema D3 steht auf einem anderen Blatt.


Nur Hardcorefans?
Wer nur normal durchgespielt hat ist ja schon fast casualgamer und hat vom Spiel gar nichts gehabt...
Erst in Hell macht das Spiel überhaupt Spass...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Soebe
Soebe
#36 | 12. Dez 2009, 12:33
Zitat von SixGen:
Zitat von Njcid:
E igentlich sollte man Blizzard loben, dass sie nach fast 9 Jahren nach Release immer noch Patchs veröffentlichen.Das macht nicht jeder Entwickler und vorallem nicht über so eine lange Zeitspanne.


Was meinst Du weshalb sie gerade JETZT noch an einem Patch arbeiten?

Perfekte Werbung für Diablo 3.


Das in frühestens 2 Jahren erscheint. Na dann wäre das aber ne bescheuerte Marketingaktion.

Auf was für Ideen dass manche immer kommen...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar gormed
gormed
#37 | 12. Dez 2009, 13:04
gabs mal ne studie zu, dass mundpropaganda wesentlich effektiver ist als 100 mio plakate, tv-spots, layer-ads und so weiter....btw: bin auch seit 2 wochen wieder am d2 zocken und hab seit dem bestimmt 5 weitere leute damit angesteckt und für d3 geworben (wo bleibt mein check???^^).
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Soebe
Soebe
#38 | 12. Dez 2009, 13:15
Zitat von gormed:
gabs mal ne studie zu, dass mundpropaganda wesentlich effektiver ist als 100 mio plakate, tv-spots, layer-ads und so weiter


Ich glaube es braucht keine Studie zu etwas was vollkommen verständlich ist.

Etwas, was dir ein Freund anpreist bewertet man viel höher als etwas, was einem einfach so angeworben wird...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Geist_6
Geist_6
#39 | 12. Dez 2009, 14:42
Das is super sofort wieder mal zocken.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar itzdieratte
itzdieratte
#40 | 13. Dez 2009, 01:55
Also dass das Blizzard das nur aus PR zwecken macht ist zwar schon richtig, allerdings ist das bei denen ein Grundsatz und Imageerhalt, und wird bei jedem ihrer Spiele durchgezogen, auch wenn kein direkter Nachfolger ansteht.
Bei Blizzardgames kann man halt zu 100 % davon ausgehen, dass nicht nach 2 Jahren ( wenn das Spiel sich genug rentiert hat) die Server runtergefahren werden ( wie das bei einigen anderen Firmen durchaus üblich ist ). Nein sogar im Gegenteil, selbst Ewigkeiten dannach versuchen sie das Spiel noch spielenswert zu halten.
Das ist der PR Plan und die Aussage von diesem Patch und Blizzard im allgemeinen. und das ist meiner Meinung nach sehr vorbildlich, von denen sich die meisten Entwickler ruhig ne scheibe abschneiden könnten.
Und das der Patch verspätet oder nicht umfangreich genug ist, ist wirklich motzen auf sehr hohen Niveau.
rate (2)  |  rate (0)

ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Hardwareversand 5,74 €
ab 6,99 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Hitmeister 8,40 €
ab 1,90 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 8,49 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
TOP-NEWS ZUM SPIEL
Blizzard - 20-jähriges Jubiläum
09.02.2011 | 47 Kommentare Diablo 2 - Details zum Patch v1.13 enthüllt
11.12.2009 | 44 Kommentare Diablo 2 - Blizzard befragt Fans für Patch v1.13
04.03.2009 | 51 Kommentare »  alle News zu Diablo 2
NEWS-TICKER
Samstag, 19.04.2014
13:15
12:04
10:54
10:30
10:22
09:55
09:52
09:00
07:09
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
15:15
13:56
13:29
12:59
12:05
11:55
11:54
»  Alle News

Details zu Diablo 2

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 09. Juni 2000
Publisher: Blizzard Entertainment
Entwickler: Blizzard North
Webseite: http://www.blizzard.de/diablo2/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 327 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 30 von 291 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 3 Einträge
Spielesammlung: 1602 User   hinzufügen
Wunschliste: 4 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Diablo 2 im Preisvergleich: 4 Angebote ab 5,74 €  Diablo 2 im Preisvergleich: 4 Angebote ab 5,74 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten