Half-Life 2: Episode 1 - PC

Ego-Shooter  |  Release: 01. Juni 2006  |   Publisher: Electronic Arts
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Tammer
Tammer
#1 | 24. Mai 2012, 14:52
wayne? :/
Ist ja nun kein Wunder das die Zeit in der Spielebranche schnell vergeht...
rate (7)  |  rate (54)
Avatar god_of_war
god_of_war
#2 | 24. Mai 2012, 14:52
UUUUUUUUNGGGGGGGGGGGGGGGLAUUUUUUUUUUBLICH !!!!!!!!!!!
rate (6)  |  rate (40)
Avatar Rakyr
Rakyr
#3 | 24. Mai 2012, 14:54
wtf...
rate (4)  |  rate (34)
Avatar ChaosLord
ChaosLord
#4 | 24. Mai 2012, 14:59
"siegt Lordi beim Bundesvision Songcontest"

war das nicht der eurovision song contest?

"begann Heinrich Heine seinen 150. Todestag"

ergibt für mich, auch nach dem 10ten mal durchlesen, keinen sinn
rate (55)  |  rate (4)
Avatar bleonard
bleonard
#5 | 24. Mai 2012, 15:00
Die wollen wohl dem Duke Konkurrenz machen. Wobei der es ja mittlerweile nach 14 Jahren geschafft hat. Wenn auch mit enttäuschendem Ergebnis.

Ich fürchte um die Story von Half-Life ranken sich mittlerweile soviele Mythen und Spekulationen dass jedwede "Auflösung", die in Teil 3 ja mindestens teilweise angebracht wäre, enttäuschend wirken könnte.
rate (31)  |  rate (0)
Avatar dhamokk
dhamokk
#6 | 24. Mai 2012, 15:01
Valve-Time lässt grüßen...
rate (14)  |  rate (3)
Avatar Andy83
Andy83
#7 | 24. Mai 2012, 15:01
Es gab nie eine offizielle Ankündigung von Episode Three. Es gab Pläne dazu es zu erstellen (es gab übrigens auch Pläne für ein Episode 4, über die im März 2006 gesprochen wurde, warum gab es damals keine News zum sechsjährigen Jubiläum?). Aber es gab nie eine entsprechende Pressemeldung die konkret die Entwicklung und den Namen und die Grundzüge des Spiels bestätigt, so wie es das für jedes andere Valve-Game bisher gab.


Zitat von :
Seit dem hat Valve zwar immer wieder Anspielungen zu einem neuen Half-Life-Teil gemacht, ist aber nicht konkret geworden.

Nein, hat Valve nicht. Irgendwelche Trolle und Medien haben Anspielungen gemacht, Valve hat sich nicht dazu geäußert, außer mit einem ganz generellen Statement, dass die Half-Life-Serie nicht abgeschlossen sei und es weitergehen wird.


Zitat von bleonard:
Ich fürchte um die Story von Half-Life ranken sich mittlerweile soviele Mythen und Spekulationen das jedwede "Auflösung", die in Teil 3 ja mindestens teilweise angebracht wäre, enttäuschend wirken könnte.

Das ist Half-Life, nicht Mass Effect. Davon wird es noch viele weitere Spiele geben, solange Fans das möchten und es wird nichts "aufgelöst". Keiner weiß wie Half-Life 3 aussehen wird, wann es erscheinen wird, wie es sich spielen wird aber eines kann ich dir bereits jetzt mit 100%iger Sicherheit sagen: Es wird in einem Cliffhanger enden.
rate (15)  |  rate (27)
Avatar -Razor
-Razor
#8 | 24. Mai 2012, 15:03
Ich verstehe wirklich nicht warum sich Valve so lange Zeit lässt mit einem neuen Half Life. Eine Ankündigung würde einen ähnlichen Hype auslösen wie Diablo 3 und die exorbitanten Verkaufszahlen des Spiels kennen wir ja jetzt. Ich verstehe es einfach nicht.
rate (25)  |  rate (3)
Avatar arg2402
arg2402
#9 | 24. Mai 2012, 15:04
Irgendwie hab ich das Gefühl, Gabe Newell ist schon lange kein begeisterter Spieler mehr oder hat den Kontakt zu den HL-Fans verloren. Der Mann hat ein Vermögen von 1,5 Milliarden US-Dollar und schafft es trotzdem nicht, HL3 zu entwickeln und rauszubringen? Und wenn es gerade in Entwicklung ist - wieso sagt er es nicht einfach? Denkt er nicht, die Fans würden so etwas gerne wissen wollen? Was soll die dämliche Geheimniskrämerei, dafür gibt es doch gar keinen Grund...
rate (10)  |  rate (14)
Avatar Zitterbacke
Zitterbacke
#10 | 24. Mai 2012, 15:04
"Ankündigungs-Geburtstag"

Gehts noch? Ich meine HL3 oder Episode 3 wäre ja schön, aber den Jahrestag einer Ankündigung zu feiern ist doch etwas übertrieben oder? In eurem Magazin finden manche Indie Spiele keinerlei Erwähnung weil ihr schlicht nicht darüber berichtet, aber so ein Schwachsinn hier ist eine News wert.

Aber ist ja eure Seite, macht doch was ihr wollt. Ob sich die Leute diesen Scheiss dann überhaupt noch durchlesen oder die Zeitschrift im Laden kaufen ist die Frage.
rate (21)  |  rate (12)
Avatar Andy83
Andy83
#11 | 24. Mai 2012, 15:06
Zitat von -Razor:
Ich verstehe wirklich nicht warum sich Valve so lange Zeit lässt mit einem neuen Half Life. Eine Ankündigung würde einen ähnlichen Hype auslösen wie Diablo 3 und die exorbitanten Verkaufszahlen des Spiels kennen wir ja jetzt. Ich verstehe es einfach nicht.

Weil es noch nichts zum Ankündigen gibt. Sobald die Entwicklung weit genug voran geschritten ist, wird es schon angekündigt werden. Wurde doch bisher immer gemacht. Zu Portal 2 wurde doch auch nichts gesagt bis 2010. Oder bei Left 4 Dead 2. Oder bei Half-Life 2 selbst. Erst als ein Ende der Entwicklung absehbar ist und man weiß, dass das Spiel gut wird und man es nicht nochmal komplett neumachen muss, wird es offiziell angekündigt. Und genauso wird es auch bei HL3 sein.
rate (8)  |  rate (7)
Avatar RelaxisCrazy
RelaxisCrazy
#12 | 24. Mai 2012, 15:08
Wird Zeit das eine Fortsetzung kommt... möchte wieder mit Gordon einige cool Abenteuer bestreiten! Das wäre echt mal wieder klasse!
rate (8)  |  rate (2)
Avatar Foxedge
Foxedge
#13 | 24. Mai 2012, 15:11
Zitat von arg2402:
Irgendwie hab ich das Gefühl, Gabe Newell ist schon lange kein begeisterter Spieler mehr oder hat den Kontakt zu den HL-Fans verloren. Der Mann hat ein Vermögen von 1,5 Milliarden US-Dollar und schafft es trotzdem nicht, HL3 zu entwickeln und rauszubringen? Und wenn es gerade in Entwicklung ist - wieso sagt er es nicht einfach? Denkt er nicht, die Fans würden so etwas gerne wissen wollen? Was soll die dämliche Geheimniskrämerei, dafür gibt es doch gar keinen Grund...


Man arbeitet gerade mit Hochdruck an Dota 2.. :)
rate (1)  |  rate (4)
Avatar arg2402
arg2402
#14 | 24. Mai 2012, 15:12
Zitat von Andy83:

Weil es noch nichts zum Ankündigen gibt. Sobald die Entwicklung weit genug voran geschritten ist, wird es schon angekündigt werden. Wurde doch bisher immer gemacht. Zu Portal 2 wurde doch auch nichts gesagt bis 2010. Oder bei Left 4 Dead 2. Oder bei Half-Life 2 selbst. Erst als ein Ende der Entwicklung absehbar ist und man weiß, dass das Spiel gut wird und man es nicht nochmal komplett neumachen muss, wird es offiziell angekündigt. Und genauso wird es auch bei HL3 sein.


Komisch dass es andere Spielefirmen hinbekommen, Titel früh anzukündigen und dann später auch zu releasen. Und bei Valve fallen da auch noch einige Hürden wie zB die finanzielle Belastung weg. Denn a) haben sie Massen an Geld, sie könnten das teuerste Spiel in der Videospielgeschichte machen, und b) würde sich dieses Spiel 100%ig extrem gut verkaufen und locker alle Kosten einspielen. Diese Informationspolitik ist einfach ein armseliges Verhalten gegenüber den Fans.
rate (10)  |  rate (6)
Avatar Zitterbacke
Zitterbacke
#15 | 24. Mai 2012, 15:13
Zitat von ChaosLord:

"begann Heinrich Heine seinen 150. Todestag"

ergibt für mich, auch nach dem 10ten mal durchlesen, keinen sinn


Vielleicht hat er keinen Bock auf "Tot sein" und beginnt seinen Todestag wie andere ihren Arbeitstag, mit dem Null-Bock. Passt irgendwie zur News, Inhaltstot und Autor hat null Böcke :D
rate (5)  |  rate (3)
Avatar Andy83
Andy83
#16 | 24. Mai 2012, 15:20
Zitat von arg2402:
Komisch dass es andere Spielefirmen hinbekommen, Titel früh anzukündigen und dann später auch zu releasen. Und bei Valve fallen da auch noch einige Hürden wie zB die finanzielle Belastung weg. Denn a) haben sie Massen an Geld, sie könnten das teuerste Spiel in der Videospielgeschichte machen, und b) würde sich dieses Spiel 100%ig enorm gut verkaufen. Das ist einfach ein armseliges Verhalten gegenüber den Fans.

Dein Argument mit der Unabhängigkeit und der Finanzierung ist doch eigentlich das passende Gegenargument dazu. Gerade weil sie keinen Termindruck von einem Publisher haben, können sie sich soviel Zeit lassen wie sie wollen und ggf. nochmal neu anfangen mit der Entwicklung, wenn es ihnen nicht gefällt. Ohne dem würden sie das Spiel zwar schneller veröffentlichen, es wäre dann aber eben nur irgendein 08/15-Ego-Shooter. Möchtest du das? Ich warte lieber länger und bekomme etwas was den Namen Half-Life auch verdient.

Außerdem geht es nicht um Geld, sondern darum was die Mitarbeiter von Valve machen wollen. Die entscheiden welche Spiele gemacht werden (indem sie einfach beginnen daran zu arbeiten), nicht irgendein Management. Und bisher wollten die eben Left 4 Dead, Portal 2 und Dota 2 entwickeln und nicht Half-Life 3. Auch irgendwie verständlich, wenn man seit 1996 ein HL-Spiel nach dem anderen produziert hat.

Und genauso brauche ich auch keine frühe Ankündigung. Was hatten denn die Diablo 3-Fans davon, dass es schon 2008 (?) angekündigt wurde und Gameplayvideos gezeigt wurden? Hätte doch eine Enthüllung im Jahr 2011 auch genügt.
rate (10)  |  rate (6)
Avatar Kuomo
Kuomo
#17 | 24. Mai 2012, 15:24
Zitat von -Razor:
Ich verstehe wirklich nicht warum sich Valve so lange Zeit lässt mit einem neuen Half Life. Eine Ankündigung würde einen ähnlichen Hype auslösen wie Diablo 3 und die exorbitanten Verkaufszahlen des Spiels kennen wir ja jetzt. Ich verstehe es einfach nicht.

Wahrscheinlich fällt ihnen nichts ein wie sie dem Hype gerecht werden können, also warten sie auf gute Ideen, während der Hype weiter wächst und am Ende gehts ihnen so wie dem Duke - astronomische Erwartungen, die kein Spiel erfüllen kann.
rate (4)  |  rate (5)
Avatar Sp00kyF0x
Sp00kyF0x
#18 | 24. Mai 2012, 15:26
trolololol /ugly

inb4:
entwicklung dauert länger als duke nukem forever und diablo 3 zusammen.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar mr.miesfies
mr.miesfies
#19 | 24. Mai 2012, 15:27
Das ist zwar ne ganz schöne Zeit, aber lange noch kein Vergleich mit dem Duke ^^
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Brinckto
Brinckto
#20 | 24. Mai 2012, 15:31
Zitat von Andy83:

Oder bei Half-Life 2 selbst. Erst als ein Ende der Entwicklung absehbar ist und man weiß, dass das Spiel gut wird und man es nicht nochmal komplett neumachen muss, wird es offiziell angekündigt. Und genauso wird es auch bei HL3 sein.


was hl² angeht muss ich dich korrigieren, die hatten das angekündigt und dann lange verschoben
rate (4)  |  rate (0)
Avatar puro
puro
#21 | 24. Mai 2012, 15:36
Zitat von Brinckto:


was hl² angeht muss ich dich korrigieren, die hatten das angekündigt und dann lange verschoben


Aber nur weil der Quellcode geklaut wurde.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Eisenhirn
Eisenhirn
#22 | 24. Mai 2012, 15:43
Was ich Valve wirklich übel nehme ist dieser verdammte Cliffhanger bzw das Ende von Episode 2 mit der verbundenen Wartezeit auf Episode 3 / Half Life 3 /was auch immer.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Aizawa
Aizawa
#23 | 24. Mai 2012, 16:04
Half-Life 2 hat 7 Jahre gebraucht, also nichts besonderes bis jetzt.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Aizawa
Aizawa
#24 | 24. Mai 2012, 16:07
Zitat von Kuomo:

Wahrscheinlich fällt ihnen nichts ein wie sie dem Hype gerecht werden können, also warten sie auf gute Ideen, während der Hype weiter wächst und am Ende gehts ihnen so wie dem Duke - astronomische Erwartungen, die kein Spiel erfüllen kann.


Ja das ist aber Valve, die packen das locker!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar brainpinker
brainpinker
#25 | 24. Mai 2012, 16:20
Zitat von ChaosLord:


"begann Heinrich Heine seinen 150. Todestag"

ergibt für mich, auch nach dem 10ten mal durchlesen, keinen sinn


Das heißt das Heinrich Heine schon 150 Jahre Tod ist.
Der Todestag ist jedes Jahr also wenn vor 10 Jahren am heutigen Tag jemand gestorben ist dann hat er heute den 10 Todestag.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar mh0001
mh0001
#26 | 24. Mai 2012, 16:27
Zitat von Andy83:
Es gab nie eine offizielle Ankündigung von Episode Three. [...]


Doch, gab es. Es wurde beginnend mit Episode 1 eine Trilogie angekündigt (Trilogie sind normalerweise drei Teile), dann wurden Screenshots aus EP3 veröffentlicht und am Ende von EP2 steht "Fortsetzung folgt".
Es gab schon weitaus subtilere Ankündigungen in der Branche als das, denn das was Valve damals gesagt hat ist absolut eindeutig.
rate (8)  |  rate (2)
Avatar bleonard
bleonard
#27 | 24. Mai 2012, 16:29
Zitat von ChaosLord:
"begann Heinrich Heine seinen 150. Todestag"

ergibt für mich, auch nach dem 10ten mal durchlesen, keinen sinn

Ich schätze das sollte "beging" heißen (einen besonderen Tag kann man nämlich "begehen"), was allerdings auch nicht sehr viel Sinn macht da Heine ja aktiv ziemlich wenig an diesem Tag tun konnte.

Die jetzige Fassung "war Heinrich Heines 150. Todestag" finde ich allerdings sehr platt und eines Literaten unwürdig. Warum nicht etwas wie "jährte sich Heinrich Heines Tod zum 150ten Male" ;)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar dwagner
dwagner
#28 | 24. Mai 2012, 16:31
Zitat von ChaosLord:
"siegt Lordi beim Bundesvision Songcontest"

war das nicht der eurovision song contest?

"begann Heinrich Heine seinen 150. Todestag"

ergibt für mich, auch nach dem 10ten mal durchlesen, keinen sinn



nicht nur dir...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Xotnad
Xotnad
#29 | 24. Mai 2012, 16:33
Ich die News Lustig!

dX
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Asterix
Asterix
#30 | 24. Mai 2012, 16:36
Ich finde es nur schade das die 3er episode bis jetzt noch nicht beendet wird ... ich zocke ab und an HL2 immer noch gerne.
Und EP 1 - 2 ...

Vielleicht verfolht Valve eine strategie das HL3 mit HL:EP 3 als pack rauskommte ...einmal zu wiessen wie HL2 endet und wie HL3 anfängt .... nur vermutungen aber könnte vielleicht sein!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Break_Down
Break_Down
#31 | 24. Mai 2012, 16:36
Also ich kann auf ein neues Half Life warten.
Ich mochte alle Teile sehr, haben mir sehr viele Stunden Spielspaß bereitet aber es ist nicht so als wäre es das einzige Spiel der Welt.
Es kommen hin und wieder tolle Spiele auf den Markt, ob nun HL dabei ist oder nicht macht für mich keinen riesen Unterschied, spiel ich eben bis es soweit ist etwas anderes und da ich in den letzten 6 Jahren noch nicht daran verstorben scheint das Leben auch gut ohne HL zu funktionieren.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Falkenfluegel
Falkenfluegel
#32 | 24. Mai 2012, 16:46
Häh? Normal zählt man das auf was im Zwischenraum von X bis Y passiert ist, um auf witzige weise auf einen langen Zeitraum hinzuweisen, nicht das was in dem Jahr passiert ist. Diese Liste ist unlustig und unlogisch.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Gotha Mora
Gotha Mora
#33 | 24. Mai 2012, 16:49
Ich hab nicht mal Episode 1/2 durch xD, also könnt ihr euch ruhig Zeit lassen ^^
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Andy83
Andy83
#34 | 24. Mai 2012, 17:32
Zitat von mh0001:


Doch, gab es. Es wurde beginnend mit Episode 1 eine Trilogie angekündigt (Trilogie sind normalerweise drei Teile), dann wurden Screenshots aus EP3 veröffentlicht und am Ende von EP2 steht "Fortsetzung folgt".
Es gab schon weitaus subtilere Ankündigungen in der Branche als das, denn das was Valve damals gesagt hat ist absolut eindeutig.

Es gab den Plan mehrere Episoden zu machen (so wie es auch 1996 schon den Plan gab ein Spiel namens Prospero zu erstellen, was aber nie umgesetzt wurde), aber es gab keine konkrete Ankündigung für Episode Three, so wie es das für Ep2, Ep1, HL2, TF2, L4D, L4D2, Portal, Portal 2, CS:GO, CS:S, DoD:S oder Dota 2 gab. Da ist ein ganz klarer Unterschied.


Zitat von datalus:
Klar, sicherlich ist es angenehmer für die MA, wenn sie sich aussuchen können, woran sie arbeiten möchten. Das funktioniert aber nur in den wenigsten Unternehmen. Und wenn Valve keine Goldgrube mit Steam hätte, würden sie auch andere Prioritäten setzen (müssen).

Das hat überhaupt nichts mit Steam zu tun. Die Einnahmen von Steam subventionieren die Spieleentwicklung nicht, die sorgen nur dafür, dass Valve keinen riesigen sondern einen Zitat: "lächerlichen" Gewinn erwirtschaftet. Aber das Unternehmen würde auch ohne Steam genauso funktionieren, hat es ja über viele Jahre auch.

Was wäre das auch für ein Geschäftsmodell: Man beschäftigt ~200 Game-Developer (Map-Designer, Animatoren, Texture-Artists, Programmierer, etc.), zahlt ihnen Gehalt und am Ende macht man nur deshalb keinen Verlust, weil man durch einen anderen Geschäftszweig Gewinn macht? Da würde man doch einfach die Entwickler entlassen und hätte nur mti Steam noch viel mehr Geld. So funktioniert das nicht, die Games spielen selbstverständlich die Entwicklungskosten wieder ein und noch einen satten Gewinn dazu.
rate (2)  |  rate (6)
Avatar bleonard
bleonard
#35 | 24. Mai 2012, 17:35
Zitat von Xotnad:
Ich die News Lustig!

dX

You accidentally the verb!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Karmaisathug
Karmaisathug
#36 | 24. Mai 2012, 17:38
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Applesau
Applesau
#37 | 24. Mai 2012, 18:16
aaaaaahhhh diese sch.... Headlines!
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Tim13332
Tim13332
#38 | 24. Mai 2012, 18:22
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar mh0001
mh0001
#39 | 24. Mai 2012, 18:45
Zitat von Andy83:

Es gab den Plan mehrere Episoden zu machen (so wie es auch 1996 schon den Plan gab ein Spiel namens Prospero zu erstellen, was aber nie umgesetzt wurde), aber es gab keine konkrete Ankündigung für Episode Three, so wie es das für Ep2, Ep1, HL2, TF2, L4D, L4D2, Portal, Portal 2, CS:GO, CS:S, DoD:S oder Dota 2 gab. Da ist ein ganz klarer Unterschied.


Ob konkret EP3 oder nicht, es fiel seitens Valve mehrfach das Wort Trilogie, darum zählt das als Ankündigung.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar happyPig
happyPig
#40 | 24. Mai 2012, 18:47
Ich kann warten.

Valve wird - mal wieder - die Spielewelt mit innovativen Ideen gehörig durchschütteln und den ein oder anderen Publisher/Entwickler wachrütteln.
In absehbarer Zeit erscheinen auch die neuen Konsolen und dann ist Schluss mit dem technischen Rückstand. Für technische Spielereien ist Valve ebenso bekannt. Gut möglich das Valve's Ideen auf den aktuellen Konsolen schlicht und einfach nicht umzusetzen sind. Es sind sogar schon längst etablierte Technologien in den Hintergrund geraten.
Wäre mir natürlich lieber wenn nicht erst Valve kommen muss um die Renaissance von KI und Physik einzuleiten^^
rate (1)  |  rate (1)

The Elder Scrolls V Scyrim - Win - DVD - Deutsch
11,00 €
zzgl. 6,99 € Versand
bei Hardwareversand
Watch Dogs
19,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
NEWS-TICKER
Dienstag, 23.09.2014
16:02
15:36
15:28
14:55
14:53
13:45
13:29
13:10
12:44
12:41
11:45
11:35
11:28
11:22
11:13
11:07
10:36
09:49
09:44
09:42
»  Alle News

Details zu Half-Life 2: Episode 1

Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 01. Juni 2006
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Valve
Webseite: http://ep1.half-life2.com/de
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1179 von 5726 in: PC-Spiele
Platz 184 von 753 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 1446 User   hinzufügen
Wunschliste: 8 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten