Diablo 3 - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 15. Mai 2012  |   Publisher: Activision Blizzard
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar UrielVentris
UrielVentris
#1 | 01. Mai 2012, 10:14
Heutzutage völlig normal, und solange es nur ein paar mb sind die sich vor dem Start des Spieles völlig selbständig downloaden, gibt es auch nichts groß worüber man sich aufregen bräuchte.
rate (66)  |  rate (17)
Avatar Jabor08
Jabor08
#2 | 01. Mai 2012, 10:16
Ich habe absolut kein Problem mit Day-1-Patches, lieber das als eine Verschiebung.
Aber nach DER Entwicklungszeit und nachdem man immer wieder "it's done when it's done" betont hat?
;)
rate (36)  |  rate (16)
Avatar wirihrsie
wirihrsie
#3 | 01. Mai 2012, 10:16
naja, ist eh schon standard.
zum glück habs ich über amazon bestellt, somit entgehe ich mal den überlasteten servern am 15 Mai kurz nach Mitternacht.

Ich spiels dann halt erst gemütlich am späteren Nachmittag.
rate (22)  |  rate (4)
Avatar Scc2004
Scc2004
#4 | 01. Mai 2012, 10:17
Zitat von UrielVentris:
Heutzutage völlig normal, und solange es nur ein paar mb sind die sich vor dem Start des Spieles völlig selbständig downloaden, gibt es auch nichts groß worüber man sich aufregen bräuchte.


/signed
rate (13)  |  rate (16)
Avatar Harlekin007
Harlekin007
#5 | 01. Mai 2012, 10:20
Ich denke der Patch wird gemacht um das cracken des Spiels noch mal vorab zu erschweren.
Also so gesehen vollkommen in Ordnung.
rate (19)  |  rate (25)
Avatar winfo_student
winfo_student
#6 | 01. Mai 2012, 10:24
Alles bis zu 50MB sind ok. Wenn ich aber um 0:00 nen 2GB Patch mit 3 KB/s runterladen müsste wäre ich schon leicht angepisst.
rate (43)  |  rate (5)
Avatar Longinos
Longinos
#7 | 01. Mai 2012, 10:27
Zitat von UrielVentris:
Heutzutage völlig normal, und solange es nur ein paar mb sind die sich vor dem Start des Spieles völlig selbständig downloaden, gibt es auch nichts groß worüber man sich aufregen bräuchte.


Irgentwie hasse ich "Heutzutage völlig normal" Sätze.Den das gibt mir das Gefühl das es früher besser wahr und heute so wies ist, einfach akzeptiert wird obwohl es schlechter ist! Geht umgekehrt natürlich auch.
rate (34)  |  rate (13)
Avatar SchmerZ
SchmerZ
#8 | 01. Mai 2012, 10:27
gibts in d3 eigentlich wieder die möglichkeit seiner party zu folgen wenn man afk ist? ich hab in der beta nichts dazu gefunden, aber auch nicht ordentlich genug gesucht :/
rate (3)  |  rate (9)
Avatar Nokami
Nokami
#9 | 01. Mai 2012, 10:28
Völlig normaler ablauf eines Releases, man muss bedenken das die DVDs schon jetzt hergestellt werden, also jegliche änderungen bis dahin werden per Patch erscheinen.
rate (15)  |  rate (4)
Avatar Konflux
Konflux
#10 | 01. Mai 2012, 10:32
Wie Harlekin007 schon sagte ist der Day-One Patch völlig als opierschutz gedacht, damit am ersten tag die Cracks und Hacks nicht allzu viel werden und die leute sich das Spiel kaufen.

...und ich kann die Vorgehensweise von Blizzard nachvollziehen. Außerdem sehe ich da keine Probleme bei einem Day One Patch, zumal das Spiel dann nicht weiter verschoben werden müsste.
rate (3)  |  rate (14)
Avatar 0alfred0
0alfred0
#11 | 01. Mai 2012, 10:33
Ich versteh nicht, wieso viele etwas gegen Day one patches haben/hatten, ich finde es super, da merkt man, das die Entweickler die Zeit zwischen DVDs pressen und Verpacken und versenden etc. intensiv genutzt haben (es sagt ja nichts drüber aus, ob das Spiel verbugt ist oder nicht...und letztlich ist jedes Spiel verbuggt, denn für jedes Spiel kommen irgendwann Patches...)...anders als bei DICE, wo gar nichts geht, die ganze Zeit "Release Feiern" gefeiert werden und der erste Patch nah 2 Wochen kommt, gefolgt von einem Patch für den Patch, die darauffolgende Woche...BF3 konnte ich die ersten 2 Wochen gar ncht spielen...

Zitat von winfo_student:
Alles bis zu 50MB sind ok. Wenn ich aber um 0:00 nen 2GB Patch mit 3 KB/s runterladen müsste wäre ich schon leicht angepisst.


Schon mal im Launcher Menü das Kästchen "P2P" gesehen? somit hast du gerade wenn viele Downloaden immer volle Bandbreite
rate (7)  |  rate (8)
Avatar Ajantis
Ajantis
#12 | 01. Mai 2012, 10:34
Das es einen Day-1-Patch oder eher einen Day-0-Patch geben würde war in dem Moment klar als man wusste das das Spielen von D3 nur online möglich ist. Also so mindestens 3 Jahre.

Ich bin mir auch relativ sicher das die Server wie bei allen anderen Blizz Releases der letzten 5 Jahre ein paar Stunden vorher online gehen werden und nicht unbedingt erst 0:01 Uhr.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar dyex
dyex
#13 | 01. Mai 2012, 10:35
Besser ein Day 1 Patch, als Day 1 DLC
rate (12)  |  rate (2)
Avatar XKL1
XKL1
#14 | 01. Mai 2012, 10:36
Man muss das sehr positiv sehen!

Warum?

Weil man sowieso online sein muss bei Diablo3, von daher macht es garkeinen Unterschied ob ein Patch gleich mit aufgespielt wird oder nicht.

Außerdem wird weiterhin am Spiel gearbeitet, Feintuning ist angesagt. Wer sich darüber aufregt dem ist nicht zu helfen.

Ist ja nicht so, dass Diablo3 unspielbar ist.
rate (6)  |  rate (5)
Avatar 0alfred0
0alfred0
#15 | 01. Mai 2012, 10:39
Wie man es bei Blizzard Launchern gewohnt ist, kann man doch bestimmt eh schon zocken...also man kann dohc immer shcon Spielen, obwohl das Update /Spiel noch gar nicht vollständig drauf ist...
rate (3)  |  rate (2)
Avatar winfo_student
winfo_student
#16 | 01. Mai 2012, 10:46
Zitat von 0alfred0:

Schon mal im Launcher Menü das Kästchen "P2P" gesehen? somit hast du gerade wenn viele Downloaden immer volle Bandbreite


Klaro, gerade bei WoW war es ja auch so, nur waren dort in den ersten 2-3 Stunden keine vernünftigen DL-Raten zu erwarten, weil ja zunächst erstmal alle von den Blizzard Servern geladen haben. Erst wenn ein paar Leute die entsprechenden Parts haben wirds schneller.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Termini
Termini
#17 | 01. Mai 2012, 10:50
Zitat von Harlekin007:
Ich denke der Patch wird gemacht um das cracken des Spiels noch mal vorab zu erschweren.
Also so gesehen vollkommen in Ordnung.


So ein Quatsch. Als könnte man nicht einfach die frühere Releaseversion (ohne Day 1 Patch) cracken.

On Topic: Finde es natürlich in Ordnung, wenn sie so etwas machen, solang es zum Spielspaß beiträgt. Ein paar Mb Download vor Start des Spiels stören heutzutage doch keinen mehr.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Wolfpig
Wolfpig
#18 | 01. Mai 2012, 10:50
Zitat von rob81:
Day1 patches sind kein Feintuning, sondern Rettung in letzter Sekunde.
Ergo Murks.


So sollte man es nicht sehen.
Aber es wundert mich das hier so viele das Positiv aufnehmen.
Wenn in der News stehen würde das EA ( oder wer auch immer ) für sein Spiel einen Day One Patch bringen würde gäbe es bestimmt nur Hasstiraden deswegen......aber nö, das ist ja Blizzard, eines der überbewerteten Entwicklerstudios das es gibt....da ist das ja nur positiv....
rate (9)  |  rate (10)
Avatar Paktai
Paktai
#19 | 01. Mai 2012, 10:55
Einige scheinen es immer noch nicht gerafft zu haben, dass es mit schlichtem Cracken bei D3 nicht getan sein wird. Wir sprechen hier nicht von einem Offline Spiel. Es braucht Privatserver, die erst einmal die volle Emulation benötigen, usw. usf.
Daher ist es auch ziemlich unsinnig zu behaupten, dieser Patch wäre gegen das Raubkopieren.

@Topic:
Gegen nen Day 1 Patch ist nichts einzuwenden. Grade nicht bei einem Spiel wie D3, das durch fortlaufendes Ballancing nicht so schnell "fertig" sein wird.
rate (7)  |  rate (2)
Avatar Decker
Decker
#20 | 01. Mai 2012, 10:55
Zwischen Finalisierung und Auslieferung eines Spiels liegen Wochen oder gar Monate. Es ist vollkommen logisch in der Zeit das letzte Feintuning vorzunehmen. Das wird auch garantiert nicht der letzte Patch für Diablo 3 sein. Ich meine, nur die internen Tester konnten die höheren Schwierigkeitsgrade spielen, das ist alles niemals perfekt balanced.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Marlor
Marlor
#21 | 01. Mai 2012, 10:57
Zitat von rob81:
Day1 patches sind kein Feintuning, sondern Rettung in letzter Sekunde.
Ergo Murks.


um den patch zu machen und fürs feintuning haben sie zwischen dem goldstatus und dem release zeit

wie kommst du darauf "ein paar monate" auf eine "letzter Sekunde" zu reduzieren?
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Paktai
Paktai
#22 | 01. Mai 2012, 11:01
Zitat von Wolfpig:


So sollte man es nicht sehen.
Aber es wundert mich das hier so viele das Positiv aufnehmen.
Wenn in der News stehen würde das EA ( oder wer auch immer ) für sein Spiel einen Day One Patch bringen würde gäbe es bestimmt nur Hasstiraden deswegen......aber nö, das ist ja Blizzard, eines der überbewerteten Entwicklerstudios das es gibt....da ist das ja nur positiv....

Naja, das hat weniger mit der Firma zu tun, sondern eher mit der Art des Spieles. D3 ist ein Spiel, dass nicht ohne Patches auskommen würde, auch wenn es noch 3 Jahre in Entwicklung gewesen wäre. (Ganz im Gegensatz zu einem Need For speed z.B.) Es wird fortlaufendes Tuning und Ballancing benötigen und deswegen ist es doch zu begrüßen, wenn die Zeit von Gold Master zu Release weiter genutzt wird, um am Spiel zu feilen.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar McCoother
McCoother
#23 | 01. Mai 2012, 11:02
Zitat von 0alfred0:
Ich versteh nicht, wieso viele etwas gegen Day one patches haben/hatten, ich finde es super, da merkt man, das die Entweickler die Zeit zwischen DVDs pressen und Verpacken und versenden etc. intensiv genutzt haben (es sagt ja nichts drüber aus, ob das Spiel verbugt ist oder nicht...und letztlich ist jedes Spiel verbuggt, denn für jedes Spiel kommen irgendwann Patches...)...anders als bei DICE, wo gar nichts geht, die ganze Zeit "Release Feiern" gefeiert werden und der erste Patch nah 2 Wochen kommt, gefolgt von einem Patch für den Patch, die darauffolgende Woche...BF3 konnte ich die ersten 2 Wochen gar ncht spielen...



Schon mal im Launcher Menü das Kästchen "P2P" gesehen? somit hast du gerade wenn viele Downloaden immer volle Bandbreite


Bei mir ging BF 3 vom 1. Tag an ohne Probleme..
rate (2)  |  rate (5)
Avatar Truller
Truller
#24 | 01. Mai 2012, 11:06
Zitat von wirihrsie:
naja, ist eh schon standard.
zum glück habs ich über amazon bestellt, somit entgehe ich mal den überlasteten servern am 15 Mai kurz nach Mitternacht.

Ich spiels dann halt erst gemütlich am späteren Nachmittag.


Bin ganz deiner Meinung. Was für ein Theater hier und bei Blizzard gemacht wird! Ist das nicht furzegal, ob man sofort um 0.01 Uhr spielen kann oder erst ein paar Stunden/Tage später?
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#25 | 01. Mai 2012, 11:06
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Nokami
Nokami
#26 | 01. Mai 2012, 11:11
Zitat von Bruce will es:
Nach einer so exorbitanten langen Entwicklungszeit einen Day 1 Patch herauszubringen... Was haben die bitte denn die ganze Zeit gemacht?
5 Jahre in in Entwicklung und trotzdem einen Day 1 Patch herauszubringen.

Ich fass es einfach nicht wie inkompetent die inzwischen arbeiten.

Ich dachte Blizz ist für dessen Sorgfalt so berühmt und verabschiedet das Spiel erst wenn es "wirklich" fertig ist.

Day 1 Patches sind keine positiven Zeichen für Qualität oder "gar Support", sondern von hingeschlampter Fertigungshetze.


Dieser Müll soll nicht dein ernst sein oder?
Ein Spiel wie Diablo kann man nicht "fertig" Releasen, weil es niemals fertig ist, und es auch niemals sein wird.
rate (10)  |  rate (7)
Avatar 0alfred0
0alfred0
#27 | 01. Mai 2012, 11:12
Zitat von McCoother:


Bei mir ging BF 3 vom 1. Tag an ohne Probleme..


Jo, aber bei mir halt nicht...bei meinen Freunden auch nciht...wir haben etwas ältere Computr, aber durchaus ausreichend um auf mittel zu spielen...wie gesagt...sei froh, dass es bei dir ging...glaubst du die Tausenden Forethreds bei EA sind aus Spaß entstanden?
rate (2)  |  rate (7)
Avatar xunes
xunes
#28 | 01. Mai 2012, 11:20
Schön wie positiv die meisten hier den Tag 1 Patch aufnehmen, ich oute mich aber hier mal: ich mag es überhaupt nicht gleich am ersten Tag Patches herunter zu laden. Da habe ich das Gefühl, dass etwas beid der Entwicklung schief gelaufen ist, Blizzard hatte über Jahre Zeit und muss jetzt in letzter Sekunde nachbessern? Und das obwohl schon das PVP gestrichen wurde (neben einer ganzen Reihe anderer kleinerer Features)? Irgendwie macht es mir Diablo 3 schon seit Monaten schwer es zu mögen, schade, aber nicht tragisch. Man wird ja bald sehen wie gut es wirklich ist.
rate (2)  |  rate (5)
Avatar winfo_student
winfo_student
#29 | 01. Mai 2012, 11:27
Zitat von xunes:
Schön wie positiv die meisten hier den Tag 1 Patch aufnehmen, ich oute mich aber hier mal: ich mag es überhaupt nicht gleich am ersten Tag Patches herunter zu laden. Da habe ich das Gefühl, dass etwas beid der Entwicklung schief gelaufen ist, Blizzard hatte über Jahre Zeit und muss jetzt in letzter Sekunde nachbessern? Und das obwohl schon das PVP gestrichen wurde (neben einer ganzen Reihe anderer kleinerer Features)? Irgendwie macht es mir Diablo 3 schon seit Monaten schwer es zu mögen, schade, aber nicht tragisch. Man wird ja bald sehen wie gut es wirklich ist.


Aber mal ehrlich hätten sie es noch einmal um 1-2 Monate verschoben hätten auch alle geschrien.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Tolik123
Tolik123
#30 | 01. Mai 2012, 11:44
Zitat von Bruce will es:
Nach einer so exorbitanten langen Entwicklungszeit einen Day 1 Patch herauszubringen... Was haben die bitte denn die ganze Zeit gemacht?
5 Jahre in in Entwicklung und trotzdem einen Day 1 Patch herauszubringen.

Ich fass es einfach nicht wie inkompetent die inzwischen arbeiten.

Ich dachte Blizz ist für dessen Sorgfalt so berühmt und verabschiedet das Spiel erst wenn es "wirklich" fertig ist.

Day 1 Patches sind keine positiven Zeichen für Qualität oder "gar Support", sondern von hingeschlampter Fertigungshetze.


Dann kauf dir das Spiel nicht. Man kann sich echt über alles aufregen.
rate (5)  |  rate (3)
Avatar Cytek
Cytek
#31 | 01. Mai 2012, 11:47
Zitat von Bruce will es:
Nach einer so exorbitanten langen Entwicklungszeit einen Day 1 Patch herauszubringen... Was haben die bitte denn die ganze Zeit gemacht?
5 Jahre in in Entwicklung und trotzdem einen Day 1 Patch herauszubringen.

Ich fass es einfach nicht wie inkompetent die inzwischen arbeiten.

Ich dachte Blizz ist für dessen Sorgfalt so berühmt und verabschiedet das Spiel erst wenn es "wirklich" fertig ist.

Day 1 Patches sind keine positiven Zeichen für Qualität oder "gar Support", sondern von hingeschlampter Fertigungshetze.


Einem Unternehmen wie Blizzard Entertainment Inkompetenz vorzuwerfen ist schon ziemlich...nunja, inkompetent.
rate (7)  |  rate (3)
Avatar akrisious
akrisious
#32 | 01. Mai 2012, 11:48
Zitat von winfo_student:
Alles bis zu 50MB sind ok. Wenn ich aber um 0:00 nen 2GB Patch mit 3 KB/s runterladen müsste wäre ich schon leicht angepisst.


50MB.. :D
rate (3)  |  rate (3)
Avatar Fred
Fred
#33 | 01. Mai 2012, 11:54
Zitat von Bruce will es:
Nach einer so exorbitanten langen Entwicklungszeit einen Day 1 Patch herauszubringen... Was haben die bitte denn die ganze Zeit gemacht?
5 Jahre in in Entwicklung und trotzdem einen Day 1 Patch herauszubringen. Ich fass es einfach nicht wie inkompetent die inzwischen arbeiten.


Da du überhaupt keine Ahnung hast, was der Patch beinhaltet, ist deine Denkweise genauso dummdämlich und polemisch wie dein Post.
rate (6)  |  rate (2)
Avatar OnlyToast
OnlyToast
#34 | 01. Mai 2012, 11:55
Die Beta ist gerade erst vorbei, und in zwei Wochen hat man nicht all diese Datenträger gepresst.
Vollkommen nachvollziehbar.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar DerAndroideGrizzly
DerAndroideGrizzly
#35 | 01. Mai 2012, 11:58
Zitat von winfo_student:
Alles bis zu 50MB sind ok. Wenn ich aber um 0:00 nen 2GB Patch mit 3 KB/s runterladen müsste wäre ich schon leicht angepisst.


3 KB/s du willst mir erzählen du Surfst mit einem 28 Kilobits Modem? :D
rate (3)  |  rate (4)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#36 | 01. Mai 2012, 12:07
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Tolik123
Tolik123
#37 | 01. Mai 2012, 12:09
Zitat von DerAndroideGrizzly:


3 KB/s du willst mir erzählen du Surfst mit einem 28 Kilobits Modem? :D


Er spielt auf die mögliche Überlastung der Server am 15. Mai an.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar raphael
raphael
#38 | 01. Mai 2012, 12:12
da man die installationsdatei schon seit einiger zeit downloaden kann (zumindest battle.net-käufer), hab ich nichts anderes erwartet.

ist doch klar, dass auch in den sechs wochen vor release noch an diablo 3 gearbeitet wird.

hoffe aber sehr, dass der patch nicht zu groß ausfällt. der ansturm auf die server wird sicher sehr hoch sein und ich will um mitternacht zocken und nicht mit ein paar kb/s zwei gigabyte ziehen.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar winfo_student
winfo_student
#39 | 01. Mai 2012, 12:20
Zitat von DerAndroideGrizzly:


3 KB/s du willst mir erzählen du Surfst mit einem 28 Kilobits Modem? :D


Schonmal was von überlasteten Servern gehört?
rate (5)  |  rate (1)
Avatar raphael
raphael
#40 | 01. Mai 2012, 12:21
@Bruce Will Es: Ich denke, OnlyToast hat den Grund für den DayOne Patch erfasst.

Zitat von OnlyToast:
Die Beta ist gerade erst vorbei, und in zwei Wochen hat man nicht all diese Datenträger gepresst.
Vollkommen nachvollziehbar.


Dazu kommt, dass die Verschiffung in die ganzen Länder zusätzliche Zeit beanspruchen. Die Download-Installationsdatei ist auch schon seit März verfügbar. Blizzard hätte also schon im März aufhören müssen, an Diablo 3 zu arbeiten, um einen Day-One-Patch zu vermeiden.

Dann wären auch die Erkenntnisse der Open-Beta nicht in den Client geflossen.

Ich denke, ein Day-One-Patch ist im globalen Markt mittlerweile gängige Praxis, um möglichst wirtschaftlich zu sein und die Arbeitskraft eines großes Teams nicht wochenlang brach liegen zu lassen. Mit Schlamperei oder tollem Service hat das imo nichts zu tun.
rate (11)  |  rate (3)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
21,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
13,12 €
Versand s.Shop
Diablo 3 ab 13,12 € bei Amazon.de
TOP-NEWS ZUM SPIEL
Diablo 3 - Öffentliches Beta-Wochenende
20.04.2012 | 933 Kommentare
Diablo 3 - Letzte Verlosungsrunde (Update)
08.03.2012 | 593 Kommentare
»  alle News zu Diablo 3
NEWS-TICKER
Samstag, 25.10.2014
16:01
15:32
15:29
14:58
13:28
12:43
11:24
08:37
Freitag, 24.10.2014
18:50
18:38
18:30
17:45
17:30
17:18
17:14
16:47
15:55
15:46
15:16
15:10
»  Alle News
Partnerseite
Diablo-3.net ist offizielle Partnerseite von Gamestar.de
» zur Partnerseite

Details zu Diablo 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 15. Mai 2012
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.blizzard.com/diablo3/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 87 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 4 von 327 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 34 Einträge
Spielesammlung: 760 User   hinzufügen
Wunschliste: 938 User   hinzufügen
Diablo 3 im Preisvergleich: 9 Angebote ab 21,99 €  Diablo 3 im Preisvergleich: 9 Angebote ab 21,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten