Diablo 3 - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 15. Mai 2012  |   Publisher: Activision Blizzard
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar xemmy
xemmy
#41 | 25. Mai 2012, 17:11
Das Propblem bei diesen Spielemarathons, ist nicht so sehr die Tatsache, dass man 72 Stunden spielt. Das Propblem ist, dass man 72 Stunden mehr oder weniger Bewegungslos vor dem Rechenr sitzt.
Das kann ohne Zweifel gefährlich sein. Gleiches gilt für lange Reisen im Flugzeug oder Auto überigends auch.
Man sollte immer darauf achten, regelmässig aufzustehen und sich die Beine zu vertreten.
rate (12)  |  rate (0)
Avatar Soebe
Soebe
#42 | 25. Mai 2012, 17:12
Zitat von Fred DM:
"Ein 32 Jahre alte Russell Shirley"

ums für die nachwelt zu erhalten... oh Duden, where art thou?


Klingt als ob ne Hunderasse ausgestorben wäre...
rate (13)  |  rate (3)
Avatar TenJuroShin
TenJuroShin
#43 | 25. Mai 2012, 17:14
Zitat von Turkvolk:

Dummer Hurensohn.


Zitat von xxx Quargos.xxx:

kleine scheiß Hurren Kinder.



oha... sind wir nu schon beim rofl.to niveau angelangt?
rate (14)  |  rate (2)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#44 | 25. Mai 2012, 17:14
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Fellknäuel
Fellknäuel
#45 | 25. Mai 2012, 17:15
Traurig... aber er war halt selber schuld. Gerade wenn es um seine Gesundheit nicht gut bestellt ist, ist es Blödsinn, derart lange am Stück zu spielen.

*hüstel*

Was es natürlich auch sonst ist!

Zitat von =TGR= Deville:
R.I.P. LAN Parties. :(


Nur bei Diablo 3 - dank Torchlight 2 rückt meine nächste LAN-Party bereits in greifbare Nähe. :)
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Serialyser
Serialyser
#46 | 25. Mai 2012, 17:15
Zitat von sf666:
War das der hier?
http://www.youtube.com/watch?v=GsqUZkmO-zk

:-)



Wenn du auch nur einige von Francis' Videos sehen würdest, würdest du neben seinem Intellekt verblassen und neidisch werden was er in seinem Leben erreicht hat ;)
rate (6)  |  rate (2)
Avatar f0st3r
f0st3r
#47 | 25. Mai 2012, 17:21
Vielleicht ist er ja an Fehler 37 gestorben...
rate (10)  |  rate (2)
Avatar Fellknäuel
Fellknäuel
#48 | 25. Mai 2012, 17:21
Zitat von xxx Quargos.xxx:
PS:Ich meine damit, alle die sich über andere wegen ihrer Rechtschreibung aufregen sind Volldeppen und kleine scheiß Hurren Kinder.


Okay, niemand mag Rechtschreibflamer, aber muß man deshalb derart ausfallend werden?
rate (11)  |  rate (2)
Avatar Astyages
Astyages
#49 | 25. Mai 2012, 17:21
puhh zum glück bin ich erst 30 - ne mal im ernst wie kann man in dem alter so verblödet sein?

naja falls das so stimmen sollte - selber schuld, darwin award gesichert - gz!
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Cyrotek
Cyrotek
#50 | 25. Mai 2012, 17:24
72 Stunden? Pff, selbst schuld.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Serialyser
Serialyser
#51 | 25. Mai 2012, 17:25
Zitat von xxx Quargos.xxx:


Leute die nix besseres zu haben als sich über ide rechtetemnschreiben zu aufzuregenregen die geilt das auf und bei dehnen geht einer ab bei der wurze.

PS:Ich meine damit, alle die sich über andere wegen ihrer Rechtschreibung aufregen sind Volldeppen und kleine scheiß Hurren Kinder.


*zu tun haben
*die
*Rechtschreibung (glaub ich zumindest)
*-zu
*bei Denen
*Hurenkinder

ja, mir ging total einer ab~
rate (22)  |  rate (3)
Avatar alcapwn
alcapwn
#52 | 25. Mai 2012, 17:26
Wie gut das man ganz genau weiß, das es 72 Stunden waren und das es beim D3-Spielen passiert ist.

Hätte genau so gut bei jeder anderen Tätigkeit passieren können. Man sollte das Ganze hier nicht überbewerten.

Wieviele Leute sterben jährlich beim Autofahren oder beim Sport aufgrund eines Herzinfarkts? 10 Leute sterben jährlich beim Versuch den Mount everest zu besteigen...und das sind nur die offiziellen Zahlen. Solche Nachrichten liest man nicht oft. Stirbt ein Suchtgamer aber, wird das sofort an die große weite Internetglocke gehängt.
rate (9)  |  rate (0)
Avatar M_T_B
M_T_B
#53 | 25. Mai 2012, 17:30
Wenn er wirklich 72 Stunden gespielt haben will dann muss er sich ja sonstwas eingeworfen haben um das durchzuhalten, kein Wunder das er da draufgeht.
rate (6)  |  rate (2)
Avatar badtaste21
badtaste21
#54 | 25. Mai 2012, 17:31
"Welche Ursache auch immer der Wahrheit entsprechen mag: Dieser Fall zeigt auf traurige Art und Weise, wie wichtig es ist, beim Spielen immer wieder längere Pausen einzulegen."

Ehrlich ? Ich finde das zeigt eher das man bei Herz- und Atemproblemen - aber auch sonst - nicht 72 Stunden am Stück zocken sollte. Das ist einfach krank.

10 Stunden sind noch denkbar, sogar 24 Stunden sind noch denkbar wenn wir über einen "Marathon" oder eine LAN reden, aber ich bin dann schlichtweg müde, unkonzentriert und werde leicht reizbar - folglich ist das schon zu viel. Möchte nicht wissen ob er womöglich noch ernegy drinks zu sich genommen hat...

Also denke ich mal das man nicht länger zocken sollte, als man nicht auch andere Dinge machen kann (wie bspw. Auto fahren). Sollte , sofern man seine weiteren Pflichten und Bedürfnisse nicht vernachlässigt, eigtl. auch kein Problem sein. Aber sowas ist nicht nur krank, es tötet Menschen^^

Erinnert mich an einen netten Fall neulich im Teamspeak bei BF3:

Ein Amerikaner: Ohh, now I've died because I had to turn my cig.
Ich: You should stop smoking. It kills you...
Er: True, true...

:P
rate (9)  |  rate (2)
Avatar unreal
unreal
#55 | 25. Mai 2012, 17:31
Zitat von :
Welche Ursache auch immer der Wahrheit entsprechen mag: Dieser Fall zeigt auf traurige Art und Weise, wie wichtig es ist, beim Spielen immer wieder längere Pausen einzulegen.


Zeigt es nicht. Der Mann hattte Gewichts und Atemprobleme.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Jetfighter3
Jetfighter3
#56 | 25. Mai 2012, 17:33
Naja bewiesen ist das nicht und auch stützt sich diese Aussage auf gar nichts! Das er 72 Stunden D3 gespielt hat ist auch nicht bekannt! Konnte auch schon beim starten des Spiel gestorben sein und dann 3 Tage auf der Tastatur gelegen haben bis zum Fund! Jeder kann einen Herzinfarkt haben, nicht nur beim D3 spielen, wo ich denke das dieses nicht der Auslöser war, Käse die Meldung, aber von Andre Linken nichts anderes gewöhnt denke mittlerweile das er eigentlich Georg Wieselberger ist nur mit anderem Namen wenn man die Artikel liest die einfach Grottenschlecht sind!
Bald Toppt die GS sogar noch BUFFED und das ist nicht einfach, wenn sie es nicht schon hat!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar g287
g287
#57 | 25. Mai 2012, 17:34
Wenigstens ist er wohl bei dem gestorben was er liebte.

Aber krank war es auf jeden Fall. Er hat wohl auch etwas genommen, sonst hätte er nicht 72 h wach bleiben können, nur Koffein reicht da nicht.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar olopi
olopi
#58 | 25. Mai 2012, 17:34
Ok, wer 72 Stunden am stück spielt, ist echt selbst schuld.
Es ist zwar schlimm aber 72 Stunden 0.o
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Apotheos1s
Apotheos1s
#59 | 25. Mai 2012, 17:36
Also was mich an der Sache interessiert wäre: War er schon Inferno? und welche Klasse?
rate (5)  |  rate (4)
Avatar Freshknight
Freshknight
#60 | 25. Mai 2012, 17:39
Diablo hat wohl damit eher weniger zu tun. Immerhin spielen es 6 Millionen Leute.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar ali-king
ali-king
#61 | 25. Mai 2012, 17:40
Dumm
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Soul Juggalo
Soul Juggalo
#62 | 25. Mai 2012, 17:41
Manche sind echt zu dumm um Warnzeichen am eigenen Körper zu erkennen und zu faul dagegen etwas zu unternehmen. 32J und er stirbt wegen solch einer Idiotie. Mein Gott wie Stolz werden wohl seine Eltern sein.

So viele verdammte Idioten auf dieser Kugel
rate (4)  |  rate (3)
Avatar DBrook
DBrook
#63 | 25. Mai 2012, 17:41
Ich finde das sowas ständig gehyped wird. Ich mein HALLO? es kann doch einfach mal sein das jemand stirbt ohne das sonstwas ist... Sobald einer am PC stirbt heisst es gleich das der PC schullt ist. Verstehe ich nicht, kann genausogut vorm Kühlschrank passieren... Aber nein den KÜHLSCHRANK verdächtigen sie nie.

Trotzdem ist es natürlich besser Pausen zu machen und ein bisschen rauszugehen und das Wetter zu genießen... Ich merke das leider zu gemein im Umfeld das immer mehr wirklich fast durchgehend am PC sitzen und nichts machen wollen etc. Und die IPhone süchtigen regen mich auch auf!!!

Trotz alledem ein trauriger Vorfall und ich trinke mit sicherheit, beim Grillen, ein auf ihn :) RIP
rate (8)  |  rate (0)
Avatar AnakinDouglas
AnakinDouglas
#64 | 25. Mai 2012, 17:42
Der is' jetzt einen level höher...im Himmel.
rate (10)  |  rate (2)
Avatar Count_Vatrakh
Count_Vatrakh
#65 | 25. Mai 2012, 17:43
Dazu ist der Film "Idiocracy" sehr zu empfehlen. ;)
rate (5)  |  rate (1)
Avatar woiperdinga
woiperdinga
#66 | 25. Mai 2012, 17:44
Tja, was könnte man da an Statistik bringen, wieviele Menschen in diesen 72 Stunden unter welchen Umständen auch immer den Tod fanden.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar BrainBug
BrainBug
#67 | 25. Mai 2012, 17:48
kann er weiterspielen oder war's im hc-modus?
rate (9)  |  rate (5)
Avatar Silverhawk170485
Silverhawk170485
#68 | 25. Mai 2012, 17:51
Er hat 72 Stunden gebraucht um die Kampagne durchzuspielen (bzw. aus dem Bericht geht ja nicht hervor, ob er sie überhaupt beendet hat)? LOL
Ich bin der medizinisch fundierten Meinung, dass in diesem Fall schon davor ein geistiger Schaden vorgelegen haben muss. xD
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Morrich
Morrich
#69 | 25. Mai 2012, 17:51
Und zu langer Konsum von Alkohol, Drogen usw. usf. kann auch zum Tod führen.

War halt mal wieder ein Einzelfall in dem ein Mensch seinen Verstand nicht eingeschaltet hat.

Aber ich wette entsprechende Stellen werden diesen Fall direkt wieder in jeder nur möglichen Situation anbringen, wenn es mal wieder darum geht den Computerspielen was schlechtes anzuhängen.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar LUisZIFER
LUisZIFER
#70 | 25. Mai 2012, 17:53
Ist doch mal ein schöner Tot.

Etwas zu machen was einem Spaß macht und dann in die ewigen Jagdgründe abzutreten.

Vielleicht sollte Diablo jede volle Stunde einmal über den Bildschirm laufen und ein Meldung rausgeben, wie lang man schon gespielt hat.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#71 | 25. Mai 2012, 17:54
Falsch, dieser Fall zeigt auf traurige Art und Weise, wie wichtig es ist, auf seine ERNÄHRUNG zu achten und hat rein gar nichts mit Computerspielen zu tun!
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Kater.xD
Kater.xD
#72 | 25. Mai 2012, 17:58
9gag was first
rate (0)  |  rate (7)
Avatar Xavastrasz
Xavastrasz
#73 | 25. Mai 2012, 18:01
immer dies bösen hardcore spieler. dabei wird man doch von anfang an gewarnt.. der tot ist endgültig.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar DiegoSantana
DiegoSantana
#74 | 25. Mai 2012, 18:03
solange auf das spiel gewartet um dann zu sterben wegen hardcore zocken,selbst schuld.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Icicle
Icicle
#75 | 25. Mai 2012, 18:04
Sicherlich ist er nicht am Dauerkonsum verstorben, eher an den Folgen seiner Gewichts-/Atemprobleme etc. Das er Diablo 3 gespielt hat, war wohl schierer Zufall. Er hätte z.B. auch während einer gediegenen Runde Federball sterben können.
rate (7)  |  rate (2)
Avatar HomerSimpson09
HomerSimpson09
#76 | 25. Mai 2012, 18:04
Es ist ja nicht lustig wenn jmd stirbt aber ich muss trotzdem lachen 72 std mein lieber Schieber obs stimmt oder net allein die Überschrift regt mich zum schmunzeln an. Dann noch so geile Kommentare wie von Soebe "klingt als wäre eine Hunderasse ausgestorben" oder von f0st3r "vielleicht ist er ja an Fehler 37 gestorben" *Bauchkrampf gefolgt von Tränen* :-)

Ich denk er hatte einfach zuviel Pizza Diablo ähh Diavolo...
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Dee-Jay
Dee-Jay
#77 | 25. Mai 2012, 18:09
Eilmeldung: Irgendwas 72 Stunden am Stuck zu machen ist verdammt ungesund!

Mehr dazu im Mitternachtsjournal!
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Asterix
Asterix
#78 | 25. Mai 2012, 18:10
Das erinnert mich an einem WOW gamer der Tot im internet cafe gefunden wurde ...

Nichts gegen marathons ... wennman auf seine gesundheit achtet.

Aber an dem fall übergewicht und herzinfackt ... dakann man die warscheinlich ausrechnen on D3 dran schuld ist ...

Der spieler war selbst verantwortlich ... aber scheisse ist das schon :(

RIP
rate (1)  |  rate (0)
Avatar DerFarmer88
DerFarmer88
#79 | 25. Mai 2012, 18:11
Wie geht sowas, 72h am stück zu zocken ohne einzuschlafen? Da war doch sicherlich reichlich Koffein oder andere Substanzen im spiel?

Man sollte bei Online Spielen einen automatischen Logout einbauen der einttritt wenn man in einer bestimmten Zeit eine bestimmte Dauer eingeloggt war. Einfach um bestimmte Spieler vor sich selbst zu schützen. Vielleicht sollte die Spieleindustrie ein freiwilliges Siegel einführen das dazu verpflichtet suchteindämmende Maßnahmen ins Spiel einzubauen (Zwangslogouts, Aufklärung etc.). Tode Spieler sind ja nur der Gipfel des Eisbergs.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar BrainBug
BrainBug
#80 | 25. Mai 2012, 18:13
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Holzkiste - Maße: L/B/H 201/72/66
rate (5)  |  rate (2)

ZENIMAX GERMANY GMBH The Elder Scrolls Online (Imperial Edition)
99,00 €
zzgl. 1,99 € Versand
bei Media Markt Online Shop
Arma 3
29,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
27,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
27,85 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Blizzard Diablo III (PC/Mac)
ab 25,52 € Zum Preisvergleich
10 Angebote | ab 0,00 € Versand
Blizzard Diablo III (PS3)
ab 33,99 € Zum Preisvergleich
16 Angebote | ab 5,99 € Versand
Blizzard Diablo 3: Reaper of Souls (Add-On) (PC)
ab 34,57 € Zum Preisvergleich
14 Angebote | ab 2,99 € Versand
» weitere Angebote
TOP-NEWS ZUM SPIEL
Diablo 3 - Öffentliches Beta-Wochenende
20.04.2012 | 933 Kommentare Diablo 3 - Letzte Verlosungsrunde (Update)
08.03.2012 | 593 Kommentare Diablo 3 - id Software unterstützt den Online-Zwang
10.08.2011 | 790 Kommentare »  alle News zu Diablo 3
NEWS-TICKER
Samstag, 19.04.2014
13:15
12:04
10:54
10:30
10:22
09:55
09:52
09:00
07:09
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
15:15
13:56
13:29
12:59
12:05
11:55
11:54
»  Alle News
Partnerseite
Diablo-3.net ist offizielle Partnerseite von Gamestar.de
» zur Partnerseite

Details zu Diablo 3

Plattform: PC (PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 15. Mai 2012
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.blizzard.com/diablo3/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 36 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 3 von 291 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 33 Einträge
Spielesammlung: 658 User   hinzufügen
Wunschliste: 953 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Diablo 3 im Preisvergleich: 14 Angebote ab 25,52 €  Diablo 3 im Preisvergleich: 14 Angebote ab 25,52 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten