The Elder Scrolls Online: One Tamriel - PC
Online-Rollenspiel  |  Release: 04. April 2014  |   Publisher: Bethesda
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Gelöschter User
#50 | 15. Jun 2012, 14:39
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Dagobert89
Dagobert89
#49 | 13. Jun 2012, 14:10
Zitat von Tamasuke:


Was hat GW2 mit Fraktionen PvP zu tun? nichts..

GW2 ist normales typisches Player versus Player.. bzw. world vs world.

in DAOC gibt es drei verschiedene Reiche (realms), wo die pvm gebiete von den rvr gebieten getrennt sind und auch nur in den Grenzgebieten die 3 reiche aufeinanderprallen.

Burgeroberungen, belagerungen, Siegewaffen bietet GW2 auch nicht. und auch kein großartiges openworld RVR. also wie kann man GW2 PvP mit dem RVR aus DAOC bitte vergleichen?


GW2 hat Burgen,Belagerungen, Belagerungswaffen oder was glaubst du wofür es das WvWvW gibt ;)

@RedKingShura Third Person ansicht

@zur News, also wir hätten da GW2, Tera, AOC, Vindictus, Mortal Online... soll ich die liste von MMOs mit nicht 08/15 standard kampfsystem weiterführen ;)

Ich bleibe weiterhin skeptisch was TESO angeht und erwarte keine große Innovationen.
rate (0)  |  rate (0)
Gelöschter User
#48 | 12. Jun 2012, 18:30
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Gelöschter User
#47 | 12. Jun 2012, 18:29
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Poboot
Poboot
#46 | 12. Jun 2012, 18:19
1. Schaut euch mal Guild Wars 2 an.
2. spielt man Vindictus, das hat schon ein Kampfsystem wie ein Singeplayerspiel mit aktiven und reaktiven Elementen
rate (0)  |  rate (0)
Avatar RedKingShura
RedKingShura
#45 | 12. Jun 2012, 17:57
Wird TES:O eigentlich First Person/Third Person wie die Singleplayer? oder nur Third Person wie die sonstigen mmorpg's auch?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Ronson
Ronson
#44 | 12. Jun 2012, 17:30
Zitat von Tamasuke:


Was hat GW2 mit Fraktionen PvP zu tun? nichts..

GW2 ist normales typisches Player versus Player.. bzw. world vs world.

in DAOC gibt es drei verschiedene Reiche (realms), wo die pvm gebiete von den rvr gebieten getrennt sind und auch nur in den Grenzgebieten die 3 reiche aufeinanderprallen.

Burgeroberungen, belagerungen, Siegewaffen bietet GW2 auch nicht. und auch kein großartiges openworld RVR. also wie kann man GW2 PvP mit dem RVR aus DAOC bitte vergleichen?


Man sieht, du hast dich umfassend über GW2 informiert... beim WvWvW handelt es sich definitiv um das PvP System, welches dem alten RvR am nächsten kommt!

Camps, Türme, Festungen eroben und belagern - check
Open World PvP - check (die WvW Gebiete sind so groß, dass man von Open World reden kann)
Belagerungswaffen verschiedenster Art - check
3 Fraktionen - check (jeder Server ist eine Fraktion...)

Das es sich bei den Fraktionen nicht um unterschiedliche Reiche a la Dosen, Baumkuschler und Middis handelt... ist mir sowas von sch... egal.

Ich habe am Beta WE seit vielen Jahren endlich mal wieder richtig geiles PvP erlebt!

JUHU!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar jesterftk
jesterftk
#43 | 12. Jun 2012, 12:56
Zitat von pti4ka:




Stimmt nicht.
Bei Age of Conan hat man normale Skills wie in jedem Spiel.
Diese Skills sind aber meist Combos, die gleich sind ... also bei ein und dem selben Skill ändert sich die Kombo nicht, es wird höchstens eine Taste für die Kombo hinzugefügt, wenn man den selben Skill lvl 1 und lvl 80 vergleicht sozusagen.

Außerdem haust du da alles, was vor dir ist ... und was nicht in deiner Gilde oder Gruppe ist. Du kannst auch ausversehen jemanden treffen, weils eben Direktkampf ist!

Achja und du kannst auch beim Reiten angreifen, aber glaube nicht mit Bogen oder Magie.


Nicht ganz richtig, per STandart ist bei AoC das 'geführte anvisieren' aktiviert.Welches du als PvPer sogleich abstellst weil due WILLST ja das dein schwert genau das trifft was vor dir steht, hilft beim speedcircle ungemein. Damit ist das Treffen beim Assa und Barb z.b. freifliegend. Du triffst wo dein schwert durchgeht. Man merkte gerade beim Gruppenkampf schon sehr , wer die einstellungen geändert hatte und wer immer noch sich von ziel zu ziel durchtabbte (und dabei jede menge skills und zeit in den sand gesetzt hat)

Magier und Bogenschützen zielen auf herkömmliche art.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Tamasuke
Tamasuke
#42 | 12. Jun 2012, 12:24
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Proktophantasmist
Proktophantasmist
#41 | 12. Jun 2012, 12:01
Zitat von Kehool:


bei einem aktiven kampfsystem muss man nichts anvisieren
die "treffer checks" sind hier etwas komplexer und erfordern nicht dass das spiel weiß welchen gegner du meinst


darf ich mir dass dan vorstellen dass du bspw. gegen einen gegner direkt vor dir mittig mim bild kämpfst, wenn du aber bspw. keine gezielte stich"" attacke gegen ihn ausübst sondern mal einen rundumschlag, auch die gruppe von feinden um dich herum automatisch verletzt, ohne dass sie ausgewählt sein muss.? später kann man sich denen ja dann noch aktiver widmen.

vieleicht sollte man auch in dem zug von den healthbalken abkehren und dafür vielleicht gleich lieber, wunden, verstümmelungen, behinderungen und einfach ne eingeschränktheit bzw. todeswütige rage bei den gegnern einführen ... ( falls es das noch nicht irgendwo gibt ) ... untermalen/mauern kann man das mit ein paar sinnigen sprüchen à la " ich benötige dringend heilung " etc. etc. ( letzteres gibts ja schon )


btw. ich hatte nie aoc gespielt aber ich fand "rune" immer sehr knackig und direkt von der kampfsteuerung her.

sowas fänd ich geil. nur halt komplexer. mit trefferzonen und ner möglichkeit die treffer ( nicht nur bei fernangriffen ) genau dort zu lancieren. erfordert natürlich auch ne gute ki

lieber mehr skill als mehr skills
rate (1)  |  rate (0)
Avatar MAD13
MAD13
#40 | 12. Jun 2012, 11:09
Da bin ich dann mal gespannt, bei Elderscrolls selbst hat sich am Kampfsystem seit Morrowind auch nix getan. Erinnert mich an einen klassischen *molyneux*...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Cokebear
Cokebear
#39 | 12. Jun 2012, 11:07
Wenn ich die Steuerung und die Interfaces bzgl. der Kämpfe von Skyrim anschaue, sollten die besser nicht so groß daherreden.

Das ist nämlich teils umständlich hoch 10.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar ethnix
ethnix
#38 | 12. Jun 2012, 09:40
ich kann gar nicht genug betonen wie schnurz piep egal das Spiel für mich ist.
Jetzt bemängeln die das Kampfsystem... und machen selbst ein klassisches. Wenn die das gleiche Kampfsystem mal beibehalten hätten. Das wäre doch mal was gewesen!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar BigBamDaddy
BigBamDaddy
#37 | 12. Jun 2012, 08:12
Nur dass das Skyrim-Kampfsystem Grütze ist...

Jedes noch so statische MMO-Kampfsystem bietet mehr Möglichkeiten als Bethesdas Rollenspiel. Diese Aussage so ist also nun wirklich nichts positives.

Mal abwarten wie es am Ende ausschaut. Ein Spiel wie Age of Conan bietet auch ein dynamischeres Kampfsystem und das "neue" Tera setzt da nochmal einen drauf. Letzteres funktioniert sicher ziemlich gut, ist aber trotz Dynamik recht nah an anderen MMOs.

Für mich klingt das Spiel bisher einfach viel zu sehr nach Standardzeug. Nur weil man ein Feature, in diesem Fall das Kampfsystem abändert, reicht das nicht um ein herausragendes (im Sinne von: aus der Masse herausragen) MMO zu entwickeln.

Man hat sich ja schon dazu entschieden mal wieder "Kloncharaktere" zu entwickeln, jeder macht die gleichen Quests, ist hinsichtlich der Story also der gleiche Charakter. Das hat wenig mit MMORPG zu tun. Sondern läuft, wie so viele MMOs, auf Solospiel + Gruppenoption hinsichtlich des rein spielerischem hinaus.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Alfredog
Alfredog
#36 | 12. Jun 2012, 03:26
Wow. Jetzt wissen wir endlich bescheid. Gut das Creative Director Paul Sage so deutliche Worte findet. Und ich hab schon gedacht, dass das Spiel nur heiße Luft wird.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar DietaRantel
DietaRantel
#35 | 12. Jun 2012, 01:31
Zitat von rob81:
Ich erwarte nichts anderes als das Skyrim Kampfsystem...
Seit WoW benutzen alle MMOs den button Drücker, außer vielleicht Blizzard selbst wenn Titan kommt. Dann kopieren es die Anderen wieder, weil sie nie verstehen werden, dass man auf der Mainstreamwelle auch nur mainstream Einkommen hat - und dies nur im Falle eines mainstream Erfolgs, was nicht einfach ist.

Und Latenzen sind doch kein Problem, Shooter laufen ja auch und erfordern bessere Pings als MMOs.


Mortal Online ist zb Echtzeitkampfsystem aber das game ist bisher auch noch recht unbekannt ...
rate (2)  |  rate (0)
Gelöschter User
#34 | 12. Jun 2012, 01:30
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Gelöschter User
#33 | 11. Jun 2012, 23:42
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Gelöschter User
#32 | 11. Jun 2012, 23:40
Guild Wars 2! Mehr hab ich nicht zu sagen ^^
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Tamasuke
Tamasuke
#31 | 11. Jun 2012, 19:58
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Hotzie
Hotzie
#30 | 11. Jun 2012, 19:35
Marketing Gelaber.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Invyr
Invyr
#29 | 11. Jun 2012, 19:08
Zitat von Karmaisathug:

So unnötig wie ein Bogen in Zeiten der Maschinengewehre.

Pah da hat wohl einer nicht brav the walking dead geschaut^^

Was ich im artikel gelesen habe ist das übliche marketing einerlei das sie auch bei tera gebracht haben. Ja tera hat kein tab targeting, genausowenig wie AoC, dennoch leiert man fast immer die selben skills runter. Wie in jedem MMO halt. Spaß machts trotzdem. Aber vielen leuten macht ja auch das totklicken in D3 spaß von daher, was solls?

Viel wichtiger als ein UBAR innovatives kapfsystem wäre mir der versuch ein Zusammengehörigkeit Gefühl in einem mmo zu schaffen. Da scheitern sie leider alle. Eine glaubwürdige interessante atemberaubende welt zu schaffen. Spielern die möglichkeit geben die welt zu gestalten ect.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Tamasuke
Tamasuke
#28 | 11. Jun 2012, 18:35
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Überflieger
Überflieger
#27 | 11. Jun 2012, 17:58
Zitat von Kehool:

das DAOC kampfsystem ist allerdings alles andere als aktiv


Ja es ist längst überholt...
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Tamasuke
Tamasuke
#26 | 11. Jun 2012, 17:36
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar servana
servana
#25 | 11. Jun 2012, 17:15
Zitat von happyPig:


Das Kampfsystem von GW2 ist neu und revolutionär.


Nana, mal nicht übertreiben hier. "revolutionär" ist es nicht, eben nur "anders" nicht mehr und nicht weniger. ArenaNet verpackt auch nur die alten Sachen und verkauft sich geschickt als neu, und es merkt keiner. Und es ist ja auch gut so, ich würde es auch so machen.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Gman2448
Gman2448
#24 | 11. Jun 2012, 17:07
Und trotzdem ist es nicht so wie das von Skyrim!!!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar happyPig
happyPig
#23 | 11. Jun 2012, 16:12
Zitat von rob81:
GW2 ist doch wie WoW :)

Ich will nicht das dies hier zum Offtopic verkommt aber das ist absolute Banane was du geschrieben hast.
Das Kampfsystem von GW2 ist neu und revolutionär. Ja es werden viele Elemente von anderen MMO'S zusammengemixt aber was am Ende dabei rausgekommen ist, ist schlichtweg einzigartig.
rate (2)  |  rate (5)
Avatar Überflieger
Überflieger
#22 | 11. Jun 2012, 16:04
Das liegt an den Entwicklern welche sich vom Casual-Abschaum beeinflussen lassen.

Bekomme ja schon das kotzen das in GW2(hoffe mal nur in der Beta) nur Random Battlegrounds stattfinden.Und wieso?Ja der kleine Kevin hat sich bei ArenaNet beschwert das die bösen SGs ihn abfarmen.Pech Kevin geh Murmeln oder WoW spielen...
rate (1)  |  rate (3)
Avatar Darth Demon
Darth Demon
#21 | 11. Jun 2012, 16:03
Zitat von rob81:

Aber bei GW2 macht man sich besser Gedanken um den technischen Aspekt. Momentan steht es schlechter da als SWTOR - stürzt bei vielen ab wenn man nicht die GPU untertaktet, läuft nur mit 1 Kern usw. Die letzten 2 Betas ware eine Katastrophe.


Also das mit den "1 Kern-Problem" hatte ich letztes BetaWE nicht gehabt. Da haben die wohl schon daran gearbeitet. Und dafür dasd das letzte BetaWE als Belastungstest für die Server gedacht war, hatte ich keine Probleme mit Lags oder sonst dergleichen.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar happyPig
happyPig
#20 | 11. Jun 2012, 15:39
Mit GW2 und Tera gibt es doch schon einen großen Umbruch in Sachen Kampfsystem.

"Wir wollen, dass die Leute sich wie in einem Kampf aus einem Singleplayer-Elder-Scrolls fühlen."
Erstens ist das Kampfsystem von TES so lala und oft nicht nachvollziehbar und zweitens brauch es dafür die Ego-Perspektive :P
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Karmaisathug
Karmaisathug
#19 | 11. Jun 2012, 15:35
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Darth Demon
Darth Demon
#18 | 11. Jun 2012, 15:31
Zitat von rob81:
Ich erwarte nichts anderes als das Skyrim Kampfsystem...
Seit WoW benutzen alle MMOs den button Drücker, außer vielleicht Blizzard selbst wenn Titan kommt. Dann kopieren es die Anderen wieder, weil sie nie verstehen werden, dass man auf der Mainstreamwelle auch nur mainstream Einkommen hat - und dies nur im Falle eines mainstream Erfolgs, was nicht einfach ist.

Und Latenzen sind doch kein Problem, Shooter laufen ja auch und erfordern bessere Pings als MMOs.


Du glaubst doch nicht wirklich das Blizzard etwas ganz neues hervorbringt. Es wird im Endeffekt heißen das die anderen Spiele es von Blizz abgekupfert haben. Ist doch fast dasselbe wie mit Apple Produkten- Wartet bis der Apple Fernseher erscheint, wenn der so ähnlich ist wie der Samsung Smart TV, heißt es später von Apple auch das die "geklaut" haben. Aber falsches Thema^^
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Darth Demon
Darth Demon
#17 | 11. Jun 2012, 15:29
Wie gut deren Kampfsystem ist wird sich erst später zeigen. Zur Zeit gefällt mir das Kampfsystem von GW 2 am besten. Ist halt auch eine Mischung zwischen aktiven und inaktiven Gameplay. Das Kampfsystem von Tera ist auch nicht schlecht, aber ich spiele dann lieber shotter bei solchen kampfsystem
rate (1)  |  rate (1)
Gelöschter User
#16 | 11. Jun 2012, 15:26
wird doch eh n wow clone.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar DaDoom
DaDoom
#15 | 11. Jun 2012, 15:08
Hat man schon zig mal gehört. Age of Conan, Tabula Rasa, usw. Alle wollten das Kampfsystem in MMOs "direkter" machen. Am Ende sind dabei Kampfsysteme heraus gekommen, die den Knopfdruck-Kampf ein wenig verschleiern. Das Prinzip dahinter ist aber letztlich das selbe geblieben.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Minoru
Minoru
#14 | 11. Jun 2012, 15:03
Pah inovatives kampfsystem wie hier schon erwähnt bleibts bei Elder Scrolls online wahrscheinlich beim alten Tab Targeting...

Auch wenn mans sonst nicht mögen will aber TERA hat vorgemacht wie nen modernes Kampfsystem in MMOs aussehen KANN.

Das ist natürlich nicht auf alles adaptierbar aber hotkey tab target mmos sollten mittlerweile entgültig geschichte sein.
rate (2)  |  rate (0)
Gelöschter User
#13 | 11. Jun 2012, 14:54
Zitat von sirsims:
Warum soll dieser Schreibfehler in der Überschrift peinlich sein, Herr Überkorrekt? Redakteure sind auch nur Menschen.

Sie sind aber (normalerweise) auch ausgebildete Journalisten.
Und wenn man als Journalist sein Geld verdient, dann sollte man Rechtschreibfehler und solche groben Schnitzer wie hier gesehen vermeiden können.
Man könnte seine Texte ja auch mal Korrekturlesen. ;)

Es würde ja keinen stören, wenn das nur selten passieren würde, aber auf Gamestar.de ist das schon fast zum Running-Gag geworden, so viele Fehler wie man hier immer findet.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Kuomo
Kuomo
#12 | 11. Jun 2012, 14:53
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar KingLamer
KingLamer
#11 | 11. Jun 2012, 14:51
Zitat von neustart:
? .. es ist schon eine Weile her, dass ich AoC gezockt habe, aber war es nicht so, dass man Gegner nicht anvisiert haben musste? also ich meine mich zu erinnern, dass man auch "ungezielt" Schaden austeilen konnte...ich fand das Kampssystem von AoC bisher das beste...besser auch als das von Tera

natürlich ist das so. so gibt es auch keine single target attacken, alles kann mehrere treffen. (magie ist aber anders).
aber das kampfsystem hat auch seine mängel: man spielt trotzdem seine rotation runter. bei jedem mob...
rate (2)  |  rate (0)

NEWS-TICKER
Donnerstag, 19.10.2017
15:14
14:53
13:30
13:27
13:05
13:04
13:00
13:00
12:14
12:04
12:03
11:51
11:42
11:41
11:16
10:29
09:54
09:14
08:40
07:28
»  Alle News

Details zu The Elder Scrolls Online: One Tamriel

Cover zu The Elder Scrolls Online: One Tamriel
Plattform: PC (PS4, Xbox One)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 04. April 2014
Publisher: Bethesda
Entwickler: ZeniMax Online Studios
Webseite: http://elderscrollsonline.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 73 von 7099 in: PC-Spiele
Platz 2 von 322 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Online-Rollenspiel
 
Lesertests: 5 Einträge
Spielesammlung: 403 User   hinzufügen
Wunschliste: 128 User   hinzufügen
The Elder Scrolls Online ab 6,99 € im Preisvergleich  The Elder Scrolls Online ab 6,99 € im Preisvergleich  |  The Elder Scrolls Online ab 19,99 € bei Amazon.de  The Elder Scrolls Online ab 19,99 € bei Amazon.de
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten