League of Legends - Free2Play

Strategie  |  Release: 30. Oktober 2009  |   Publisher: Riot Games
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Gottabang
Gottabang
#1 | 12. Jul 2012, 10:31
weißte bescheid wieviel diablo 3 auf soner zeit hochgerechnet hätte!!
rate (32)  |  rate (7)
Avatar Kïngpin
Kïngpin
#2 | 12. Jul 2012, 10:31
Wenn man bedenkt, dass D3 zu dem Zeitpunkt erst ein Monat draußen war, sieht die Tabelle jetzt sicher ein wenig anders aus.
Ob's jedoch für Platz 1 reichen würde, weiß ich nicht.
rate (22)  |  rate (6)
Avatar OwningMethod
OwningMethod
#3 | 12. Jul 2012, 10:33
Und das sogar mit deutlichem Abstand!
rate (12)  |  rate (3)
Avatar Kriegsmann
Kriegsmann
#4 | 12. Jul 2012, 10:39
dota 2 wird lol überholen, sobald die Beta abgeschlossen ist. Hat ja jetzt schon unglaublich viele Spieler obwohl schon länger keine Keys mehr verschickt worden sind.

F2P ist nunmal die Zukunft; zumindest im Multiplayer-Bereich.
rate (20)  |  rate (50)
Avatar FKFlo
FKFlo
#5 | 12. Jul 2012, 10:39
Kann es irgendwie nicht glauben das Modern Warfare 3 unter den Top 10 der meistgespielten Spiele sein soll. Laut Steam hatte der Titel nie die großen Spielerzahlen, hätte eher Counter-Strike (Source) auf dessen Platz erwartet, welches nach wie vor unglaublich gute Spielerzahlen hat.
rate (29)  |  rate (2)
Avatar I3aum
I3aum
#6 | 12. Jul 2012, 10:41
<3 LoL..
Ist immer nett am Abend 1-2 Runden mit Freunden zu spielen.
rate (25)  |  rate (8)
Avatar Kriegsmann
Kriegsmann
#7 | 12. Jul 2012, 10:41
Zitat von FKFlo:
Kann es irgendwie nicht glauben das Modern Warfare 3 unter den Top 10 der meistgespielten Spiele sein soll. Laut Steam hatte der Titel nie die großen Spielerzahlen, hätte eher Counter-Strike (Source) auf dessen Platz erwartet..

Ich dachte, die Konsolen wären auch mitgezählt worden. Ansonsten hätten wie du es schon sagst Counter-Strike (1.6/S) und Team Fortress 2 (F2P) die Nase vorne.
rate (15)  |  rate (3)
Avatar Mast3rmind
Mast3rmind
#8 | 12. Jul 2012, 10:43
sollte ich mir das mal anschauen?
rate (18)  |  rate (11)
Avatar Cytek
Cytek
#9 | 12. Jul 2012, 10:43
Ich mag das Game nicht.
rate (32)  |  rate (23)
Avatar Loss_Wochos
Loss_Wochos
#10 | 12. Jul 2012, 10:47
völlig zurecht !
rate (17)  |  rate (26)
Avatar Adamska
Adamska
#11 | 12. Jul 2012, 10:50
Ich mag die Community nicht.. spiels aber trotzdem... verdammte Axt. -_-
rate (28)  |  rate (3)
Avatar XKL1
XKL1
#12 | 12. Jul 2012, 11:00
Unbeliebt hat bei Diablo 3 da wenig zu tun!

Es hat sich aufgrund der super Vorgänger grandios verkauft und dann haben mal alle bis Level 60 gespielt.

Dass das Spiel dann im Endeffekt Müll war haben wir eben erst später gemerkt. D3 hat mit sinkenden Spielerzahlen zu kämpfen.

Dass die Leute es gespielt haben, aber sehr enttäuscht waren kann man ja bei jedem Fanforum oder sogar bei Amazon nachlesen.

Ich selber spiele WoT, LoL sollte ich aber auch mal antesten.
rate (19)  |  rate (10)
Avatar vulturius
vulturius
#13 | 12. Jul 2012, 11:15
Ich zietiere hier einfach mal jemanden aus German Bash.

"Statistiken sind für Menschen, wie Laternenpfähle für Betrunkene, sie dienen weniger der eigenen Erleuchtung sondern mehr der Aufrechterhaltung des eigenen Standpunktes!"

Auf diesen Fall bezogen:
Was bringt es MIR, wenn eins Spiel auf Platz ein steht, ich es aber nicht mag. Ist das Gleiche wie mit den Verkaufs-Charts. Wenn ein Game einen online Account benötigt, ist es meist weiter oben in den Charts als ein vielleicht Besseres, das aber offline auskommt (filesharing).

edit

Beispiel:
Ich habe es zwar nicht gespielt aber mir fällt hier Skyrim ein.
Habe das Abo als Zeitschrift wie oft war das jetzt auf der Titelseite? 3Mal ??
rate (11)  |  rate (6)
Avatar WhattheFUQ
WhattheFUQ
#14 | 12. Jul 2012, 11:19
Zitat von Cytek:
Ich mag das Game nicht.
man muss es halt können ;)
rate (13)  |  rate (23)
Avatar Phoenixclaw
Phoenixclaw
#15 | 12. Jul 2012, 11:20
mit hon sind dann gleich zwei action real-time strategy games in den top 10. es ist nur eine frage der zeit, bis dota 2 dazu stößt
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Cytek
Cytek
#16 | 12. Jul 2012, 11:21
Zitat von WhattheFUQ:
man muss es halt können ;)


Oder auf diesen infantilen Comicstil klarkommen.
rate (8)  |  rate (21)
Avatar Nuallan
Nuallan
#17 | 12. Jul 2012, 11:22
Zitat von Mast3rmind:
sollte ich mir das mal anschauen?


Keine Ahnung, woher sollen wir das wissen? Erst mal solltest du lernen deinen eigenen Entscheidungen zu treffen. :)
rate (16)  |  rate (3)
Avatar Mercedes-Freak
Mercedes-Freak
#18 | 12. Jul 2012, 11:26
Ich mag das Spiel sehr und spiele es daher auch gerne.

Aber jeder, der sich hier über die Community beklagt, hat (leider) nicht ganz unrecht. Ich habe noch nie ein Spiel erlebt, bei dem man so oft und schlimm beschimpft wird.

Es kommt natürlich (und glücklicherweise) nicht bei jedem Spiel vor, doch jedes 10. Spiel ist mir bereits zu viel.

Okay, dann werden nun viele sagen: DANN HÖR DOCH AUF ES ZU SPIELEN! - aber es macht mir dennoch Spaß....
rate (12)  |  rate (3)
Avatar Paksh1
Paksh1
#19 | 12. Jul 2012, 11:29
Zitat von neustart:
Diablo III 172.907.605 Spielstunden ... in nur einem Monat ... interessant, scheint wohl doch nicht ganz so unbeliebt zu sein das Spiel...


Naja wenn du dem Foren Glauben schenken willst dann muss es ja müll sein :D ... ich vermute Max 5% der spieler sind im Forum aktiv und dann noch einige Trolls. Die schweigende mehrheit ist dennoch recht zufrieden mit dem spiel ich kenn sogar einige die grade mal Albtraum erreicht haben. Ich für meinen teil wollte kein neues D2+Lod ich hab keine schule mehr ^^

LoL wird sich gegen DotA2 durchsetzen es ist ganz simpel es springen am anfang ganz viele auf DotA 2 E-Sportler bleiben sogar bei LoL weil viele idioten auch zu DotA2 gehen werden also bleiben viele bei LoL wo die Preisgelder besser sind und das PvP andere aspekte betont.
Dann gibts noch einige die DotA2 testen werden aber wegen dem geld was in LoL steckt zurück kommen werden.

LoL und DotA2 legen die schwerpunkte ganz anders es ist wie bei BF3 und CoD mein persönlicher Favorit ist Sc2 mit CoH zu vergleichen :D



LoL erfreut sich solcher gesundheit weil es nen guten Support erfährt ganz wie es Blizzard und Valve machen. Das ständig besser werdende Balance Nachschub AND SKINS und Champs haben es Riot ermgölicht 400Millionen schwer zu werden ^^.
Naja HoN scheint doch nicht soooooooooooooooo viel besser zu sein wenn man sich die zahlen ansieht^^ fands jetzt nicht schlecht aber nicht so toll.

Das Sc2 so wenig hat war klar. Meine freunde haben sich Sc2 nicht gekauft weil sie meinten da laufen doch sowieso nur freaks wie ich rum. ^^ mit 6 Jahren Sc1 erfahrung bin ich kein freak das ist durchschnitt in einem guten PvP spiel ^^
rate (5)  |  rate (7)
Avatar GuitarHero
GuitarHero
#20 | 12. Jul 2012, 11:38
Eigentlich ist diese ganze Zeitverschwendung echt schade, 148.000 Jahre ist ziemlich heftig.... Das ist fast das 4x der homo sapiens Geschichte...
rate (5)  |  rate (1)
Avatar RedRanger
RedRanger
#21 | 12. Jul 2012, 11:41
Haben die eigentlich bewusst nur Online-Spiele bewertet? Ich denke Skyrim käme bestimmt auch locker über 100 Mio Stunden. Es wurden 10 Mio Exemplare ausgeliefert und man spielt auch locker 50-100h (manche sogar noch viel mehr).

Außerdem wurden auch die ganzen Browser-/Facebook-Games nicht berücksichtigt. Könnte mir vorstellen, dass diese ganzen Farmville & Co. Spiele riesige Spielzeiten haben.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Losti83
Losti83
#22 | 12. Jul 2012, 11:42
Schön zu sehen das obwohl sich MW3 besser verkauft hat, BF3 von weniger Endkunden öfters gespielt wird ;)
rate (2)  |  rate (5)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#23 | 12. Jul 2012, 11:47
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar E.s|Chuck
E.s|Chuck
#24 | 12. Jul 2012, 11:55
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Cookiemonster
Cookiemonster
#25 | 12. Jul 2012, 11:57
Zitat von neustart:


ich spiele auch lieber WoT, weil ich das Spiel mehr suchte als irgendein anderes Spiel...aber trotzdem spricht die extrem hohe Spielzeit für Diablo III, ein Spiel kann einfach nicht schlecht sein, wenn es so übertrieben lang gespielt wird...es sei denn, die Spieler haben einen Hang dazu, sich selbst zu quälen...

Sehr interessant dazu auch, dass die Spieler, die sich beschweren, dass alles so schwer und nicht balanced ist (Items etc.) eine Spielzeit von 100> Stunden haben...gestern erst im Forum gelesen, dass sich einer beschwert wie schlecht doch Diablo III ist und blablabla (immer das Gleiche) und dann meinte, dass er ja nach 350 Stunden Spielzeit immer noch kein superduper Item gefunden hat....jesses....Spiele haben im Schnitt eine Spieldauer von 10 Stunden...eher weniger und hier wird bei Diablo III ein Fass aufgemacht, weil nach 350 Stunden anscheinden die Luft draußen ist...



Ich denke D3 ist auch ganz objektiv berachtet schlechter als der Vorgänger.
Sicherlich haben es extrem viele Leute gespielt am Anfang aber die speingen zum guten Teil wieder ab.

In meinem Freundeskreis haben mit mir 7 Leute D3 und wir haben alle früher D2 monatelang bis zum Abwingen gespielt mit mehreren Charakteren auf 70-80+.

Von diesen 7 Leuten spielt heute kein einiziger mehr. Alle haben spätestens nach 50-150 stunden aufgehört.
Die meisten als sie gemerkt haben, das D3 nur Geld farmen fürs AH bedeutet wenn man über Inferno Akt 1 / Akt 2 kommen will.

Viele haben einen Char auf 60, einer hat zwei. Mich hat aus irgend einem Grund schon nach dem zweiten Mal Diablo die Lust verloren und ich hab nie Hölle angefangen.

Es ist einfach viel unbefriedigender im Spiel (steriles langweiliges) Geld zu farmen als früher Items zu farmen.
Denn da war immer dieser Nervenkitzel dabei wenn man die Grün und Gold hat fallen sehen.
rate (8)  |  rate (1)
Avatar Paksh1
Paksh1
#26 | 12. Jul 2012, 12:04
Zitat von neustart:


du denkst also für dich selbst sehr objektiv? das finde ich objektiv betrachtet ziemlich subjektiv


genua genommen ist objektiv betrachtet seine objektive meinung subjektiv
Da er keine fakten liefert und genau diese fakten im falle von D2 zu 90% subjektiver natur sind
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Trommelpeter
Trommelpeter
#27 | 12. Jul 2012, 12:07
Zitat von Phoenixclaw:
mit hon sind dann gleich zwei action real-time strategy games in den top 10. es ist nur eine frage der zeit, bis dota 2 dazu stößt


Oder alle anderen beiden runterreißt, weil die Spieler abspringen.
rate (2)  |  rate (5)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#28 | 12. Jul 2012, 12:09
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Paksh1
Paksh1
#29 | 12. Jul 2012, 12:15
Zitat von neustart:


objektiv betrachtet gibt es objektiv bei subjektiven Gelaber nicht, weil alles was aus meinem Mund kommt subjektiv ist, es sein denn, ich bin kein Mensch, sondern der Objektivinator, der immer nur das sagt, was auch stimmt, quasi der neue Messias...subjetiv betrachtet bin ich das, objektiv betrachtet bin ich das (hoffentlich) nicht.

in dem Zusammenhang sollte man die Einleitung (die hier im Forum gerne genommen wird) "Fakt ist ....blablabla" gänzlich verbieten und durch "meine Meinung ist ...blablabla" ersetzen...ist halt nur blöd, das sich der eigene Ego im Internet zum Objetivinator und somit Gott aufbläht^^


FUCK er hat recht!

dennoch kann man onjektiv etwas nur mit Zahlen und fakten belegen welche nicht von subjekten beeinflusst wurden.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Paksh1
Paksh1
#30 | 12. Jul 2012, 12:19
Zitat von neustart:


JA, dann mache ich es jetzt offiziell:

Fakt ist, ich bin der Messias!


Es steht im Internet damit muss es der wahrheit entsprechen ^^
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#31 | 12. Jul 2012, 12:24
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Paksh1
Paksh1
#32 | 12. Jul 2012, 12:27
Zitat von Bruce will es:


Ja dann rechne doch selber?.

Zum Beispiel hat jeder von den 4 Mio. Käufern von Diablo 3 sich in einem Monat knapp über 40 Stunden (in Bezug auf den 174 Mio. Spielstunden) mit dem Spiel in **einem Monat** beschäftigt.

Wieviel das täglich ist kannst dir selber ausmalen. Das ist überhaupt nicht gigantisch, auch wenn es in Spielstunden hochgerechnet "gigantisch" aussieht.

Das hat mit "Haten" nichts zu tun. Ich bediene mich einfach der verfügbaren Zahlen und rechne eben damit.


Du nutzt fakten um deine Subjektive meinung zu untermauern.
Wer sagt was viel oder was wenig ist ?
Alles was du mit dieser zahl sagen kannst ist wieviel ein Durchschnittsspieler gezockt hat nicht etwa ob es schlecht oder gut ist. 40Stunden im schnitt für ein Singleplayer ohne MP Komponente schon anständig
rate (2)  |  rate (1)
Avatar PartyRockAnthem
PartyRockAnthem
#33 | 12. Jul 2012, 12:32
Drecksspiel !!!!!!!!
rate (2)  |  rate (8)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#34 | 12. Jul 2012, 12:34
Ich warte lieber bis Dota 2 fertig ist, aber die Chancen stehen gut, dass ist bald meinen Beta-Key bekomm (endlich!).

Die Änderungen bei LoL gefallen mir einfach überhaupt nicht. Und Dota 2 erinnert mich an die schönen Zeiten (5 Jahre ist es schon her *schwelg*) von Dota.

Wie ich mich auf die Community wieder freue. Das macht doch so Spaß die schlechten Spieler zu beschimpfen :D

Anfangs wird man beschimpft, später beschimpft man selber^^
rate (5)  |  rate (3)
Avatar Paksh1
Paksh1
#35 | 12. Jul 2012, 12:40
Zitat von Bruce will es:


Jetzt stellst du dich aber absichtlich blöder als du bist. Du und ich reden von Diablo 3. Jetzt brauchst du dich nicht hinter den anderen 3 Titeln argumentativ zu verstecken, die in Spielstunden erfasst wurden.

Da legt man dir zahlen auf den Tisch und du erkennst nicht (bzw. willst nicht erkennen) was sie bedeuten und flüchtest dich in den "Trost" das sie in dieser Liste vertreten sind. Dabei zeigen doch die daraus auszurechnenden Zahlen das Gesamtspielstunden eines Titels nicht wirklich was bedeuten.

Davon abgsehen das diese Liste nicht alle Games aufzeigt in der man Spielstunden verbringen kann. Allein Mass Effect 2 z.B. dürfte Diablo 3 in Spielstundestunden hochgerechnet locker in die Tasche stecken. Oder ein Skyrim. :-)


Fakten sind so eine sache ich gib dir ein gutes beispiel:

1.Weltkrieg 10% der opfer waren Zivilisten
2.Weltkrieg 50% der opfer waren Zivilisten
Vietnam Krieg 70% der opfer waren Zivilisten
Irak Krieg 90% der opfer waren Zivilisten

...

Nun erklär mir doch mal warum der 2. Weltkrieg noch immer als so grausamste bzw als der schlimmste betrachtet wird?

...

Du willst D3 nicht mögen. Neustart spiel D3 zur zeit auch nicht will es dafür nicht hassen? Warum ist er jetzt der dumme? Weil er das Spiel als Spiel betrachtet?
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Arkcyber
Arkcyber
#36 | 12. Jul 2012, 12:40
League of Legends ist einfach ein absolutes Top Spiel. Für so einen kurlebigen rotz wie D3 60 Euro nehmen ist ne Frechheit wenn man bertachet das Lol kostenlos ist...und LoL ist kein Dota und es ist anders weil es einfach kein Dota ist!!!
rate (4)  |  rate (4)
Avatar A:A:
A:A:
#37 | 12. Jul 2012, 12:42
Habt ihr euch mal durchgelesen, wie die Zahlen entstanden sind ?

Die haben legentlich die Daten von XFire genommen (Summe der Spielstunden aller Spieler dieses Spieles in Xfire). Gelinde gesagt, die Daten sind nix wert. Sie sagen nur, das Xfire-Nutzer aml liebsten LoL spielen, mehr net.

Und ich wette, der betagtere D3 Spieler, der noch Teil 1 & 2 kennt, oder der gemütliche Minecrafter, der mal eben vor sich her buddelt und baut oder der Familienvater, der abends nach der Arbeit gelegentlich nach der Arbeit mal ne Runde WoW zoggt, der benutzt kein XFire.

Bitte liebe Gamestar-Redaktion, schaut doch mal etwas kritischer auf die Quelle, bevor ihr so nen schmarm als News verffentlicht.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Paksh1
Paksh1
#38 | 12. Jul 2012, 12:42
Zitat von neustart:


lass ihn ma in ruhe^^ ...er will nur spielen.

echt lustig....da taucht Diablo III dort in der Liste auf Platz 5 auf, obwohl es nur einen Monat gemessen werden konnte und er dreht sich die Zahlen so zurecht, dass er selbst das noch schlecht redet :D

172.907.605 Spielstunden ... in einem Monat ... 4. Mio Käufer ... nee, hast schon Recht Bruce, Diablo III ist schlecht und was noch viel wichtiger ist: Fakt ist, das sehen alle so xD

Am WE zocke ich es nochmal ein bisl, oder halt auch nicht...wenn ich nicht spiele, dann gehe ich ins Forum rede das Spiel schlecht....irgendwas muss man ja machen


Ich mag mich irren aber gingen die verkäufe nicht sogar auf 6 Millionen?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar hum4n0id3
hum4n0id3
#39 | 12. Jul 2012, 12:44
Obwohl ich LoL weitaus weniger spielte wie WCIII seinerzeit, finde ich das Game gar nicht mal so schlecht. Es macht definitv Spaß.

Was mich wirklich überrascht, Heroes of Newerth. Ich habe echt geglaubt, das zockt niemand mehr ^^. Gefällt mir technisch besser als LoL, aber spiele es irgendwie auch weniger.

Trotz dem ganzem Emoschwarm geflamme, DiaboIII ist gut und es gefällt mir immer noch. Ich spiele es momentan am meistem. Hardcore Mode und ab geht die Reise :) ... Im übrigem, im HC gibt es keinen Echtgeld AH :p
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Paksh1
Paksh1
#40 | 12. Jul 2012, 12:45
Zitat von A:A::
Habt ihr euch mal durchgelesen, wie die Zahlen entstanden sind ?

Die haben legentlich die Daten von XFire genommen (Summe der Spielstunden aller Spieler dieses Spieles in Xfire). Gelinde gesagt, die Daten sind nix wert. Sie sagen nur, das Xfire-Nutzer aml liebsten LoL spielen, mehr net.

Und ich wette, der betagtere D3 Spieler, der noch Teil 1 & 2 kennt, oder der gemütliche Minecrafter, der mal eben vor sich her buddelt und baut oder der Familienvater, der abends nach der Arbeit gelegentlich nach der Arbeit mal ne Runde WoW zoggt, der benutzt kein XFire.

Bitte liebe Gamestar-Redaktion, schaut doch mal etwas kritischer auf die Quelle, bevor ihr so nen schmarm als News verffentlicht.


Vielen dank ich hab mich hier mitreisen lassen ohne nachzuschauen wie die Statistik aufgebaut worden ist ^^

Na toll wieder ne X-Fire Stat ^^ das teil hab ich seit 7 Jahren nimmer auf dem rechner :D
rate (2)  |  rate (0)

Wolfenstein: The New Order - [PC]
31,00 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
Diablo 3 - Key
20,49 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
DIREKT ZUM SPIEL
Kategorie: Free2Play Genre: Strategie Release: 30.10.2009
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop

Details zu League of Legends

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: -
Release D: 30. Oktober 2009
Publisher: Riot Games
Entwickler: Riot Games
Webseite: http://www.lol-europe.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 6 von 5693 in: PC-Spiele
Platz 2 von 2343 in: PC-Spiele | Strategie
 
Lesertests: 13 Einträge
Spielesammlung: 448 User   hinzufügen
Wunschliste: 7 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten