StarCraft 2: Heart of the Swarm - PC

Echtzeit-Strategie  |  Release: 12. März 2013  |   Publisher: Activision Blizzard
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Vetox
Vetox
#1 | 13. Feb 2012, 18:19
Bei manchen Entwicklern hört der Support schon bei 6 Monaten auf, nicht schlecht das hier immer noch weiter Verbesserungen nachgeliefert werden.
rate (27)  |  rate (4)
Avatar Aztec_
Aztec_
#2 | 13. Feb 2012, 18:26
Zitat von Vetox:
Bei manchen Entwicklern hört der Support schon bei 6 Monaten auf, nicht schlecht das hier immer noch weiter Verbesserungen nachgeliefert werden.


Blizzard ist in der Bezhieung wirklich ein Vorbild!
Letztes Jahr kam doch sogar noch ein Patch für Diablo 2.
rate (35)  |  rate (1)
Avatar mutantenkiller
mutantenkiller
#3 | 13. Feb 2012, 18:29
Zitat von Vetox:
Bei manchen Entwicklern hört der Support schon bei 6 Monaten auf, nicht schlecht das hier immer noch weiter Verbesserungen nachgeliefert werden.


Ähh, nur so zur info, Starcraft kam '98 raus und wurde bis 2009 gepatcht
rate (21)  |  rate (2)
Avatar Timsen
Timsen
#4 | 13. Feb 2012, 18:48
Zitat von Vetox:
Bei manchen Entwicklern hört der Support schon bei 6 Monaten auf, nicht schlecht das hier immer noch weiter Verbesserungen nachgeliefert werden.


Die Balance Anpassungen ("Verbesserungen") sind auch absolut notwendig, sonst wars das mit dem competitive gaming ;)
rate (9)  |  rate (3)
Avatar Hatschi18
Hatschi18
#5 | 13. Feb 2012, 18:51
Zitat von Aztec_:


Blizzard ist in der Bezhieung wirklich ein Vorbild!
Letztes Jahr kam doch sogar noch ein Patch für Diablo 2.


Liegt aber auch daran das Blizzard Spiele fleißig gespielt werden (nicht nur aber ist ein großer Grund).
rate (12)  |  rate (0)
Avatar de$rT|FoX
de$rT|FoX
#6 | 13. Feb 2012, 19:11
klingt gut..blizzard ist wie in vielen anderen hinsichten auch was die updates anbelangt einfach top: hier wird geschliffen und nicht daran gedacht, möglichst kohle zu verdienen (obwohl das eine ja sogar meist zum anderen führt). und richtig kohle machen werden sie dann wieder mit einem hoffentlich bombastischen add-on, für welches sie sich zeit lassen...so soll's sein!
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Asdwqe21q
Asdwqe21q
#7 | 13. Feb 2012, 19:11
War ja noch garkein Blizzard-bashing hier.
Na dann übernehm ich das dochmal..
Blabla Blizzard will nur euer Geld. Die verkaufen die Änderung bestimmt als DLC blabla.. ich hab keine Ahnung und will nur Trollen™.

So wär das auch erledigt.
rate (9)  |  rate (10)
Avatar Fyll
Fyll
#8 | 13. Feb 2012, 19:12
Endlich wieder sinnlos Tastenkombis durchspammen! ;-)
Schöner Patch - vor allem das mit den mules
rate (5)  |  rate (2)
Avatar St@lker
St@lker
#9 | 13. Feb 2012, 19:13
Guter Support, keine Frage. Aber: spielt das Spiel noch jemand abseits der E-Sportler?
rate (11)  |  rate (7)
Avatar Fyll
Fyll
#10 | 13. Feb 2012, 19:22
Zitat von St@lker:
Guter Support, keine Frage. Aber: spielt das Spiel noch jemand abseits der E-Sportler?
Immer mehr - natürlich gepusht durch den eSport.
Habs auch längere Zeit gemieden.. aber der Spaß sich ein wenig reinzufuchsen und sich in höhere Ligen zu kämpfen ist wirklich enorm ;)
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Amaunir
Amaunir
#11 | 13. Feb 2012, 19:29
Wir hatten es zu Beginn mal einige Zeit gespielt bis zu dem Zeitpunkt wo wir festgestellt haben das es nur noch darauf ankommt möglichst schnell viele Einheiten zu produzieren um damit den Gegner zu überrennen. Das ist nicht wirklich meine Art von Spiel, sollen sich die E-Sportler weiterhin damit vergnügen...
rate (5)  |  rate (8)
Avatar Serah007
Serah007
#12 | 13. Feb 2012, 19:41
APM ? EPM ? Wie wärs mal mit Erklärungen bitte. Ich als normal Starcraft Spieler versteht kein Wort !
rate (4)  |  rate (0)
Avatar _-Tim-_
_-Tim-_
#13 | 13. Feb 2012, 19:42
Zitat von Amaunir:
Wir hatten es zu Beginn mal einige Zeit gespielt bis zu dem Zeitpunkt wo wir festgestellt haben das es nur noch darauf ankommt möglichst schnell viele Einheiten zu produzieren um damit den Gegner zu überrennen. Das ist nicht wirklich meine Art von Spiel, sollen sich die E-Sportler weiterhin damit vergnügen...


1. plural majestatis WTF?!?
2. das ist nur in den unteren Ligen der Fall, ab Gold wirst du nicht mehr regelmäßig gerusht und ab Diamond ist es die absolute Ausnahme. Und wenn du dir die Progames anschaust ist da auch nur ca. jedes 4te Spiel ein rush.
rate (3)  |  rate (3)
Avatar Fyll
Fyll
#14 | 13. Feb 2012, 19:44
Zitat von Amaunir:
Wir hatten es zu Beginn mal einige Zeit gespielt bis zu dem Zeitpunkt wo wir festgestellt haben das es nur noch darauf ankommt möglichst schnell viele Einheiten zu produzieren um damit den Gegner zu überrennen. Das ist nicht wirklich meine Art von Spiel, sollen sich die E-Sportler weiterhin damit vergnügen...
Ja in niederen Ligen ist das schlimm; da gibts sehr viel Cheese und Rush und so, vor allem weil sich die meisten da noch nicht dagegen zu wehren wissen.
Später mit mehr Erfahrung wirds besser, wenn man weiß, wie man sich gegen was wehren kann und dem Gegner sein Spiel "aufzwingen" kann, wenn er sowas macht...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar _-Tim-_
_-Tim-_
#15 | 13. Feb 2012, 19:45
Zitat von Makke007:
APM ? EPM ? Wie wärs mal mit Erklärungen bitte. Ich als normal Starcraft Spieler versteht kein Wort !

APM: Actions per minute, da sind einfach alle klicksdrin. Bis zum letzten Patch war das dasjenige, was in den Replays unter APM angegeben wurde.
EAPM: Effective APM. Da sind spamklicks und Hotkeys nicht mehr dabei, seid dem letzten Patch wird das als APM angezeigt.

Ab dem nächsten Patch wird wieder APM angezeigt, EAPM unter dem Namen CPM (Commands per minute) aber alternativ auch.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Aremys
Aremys
#16 | 13. Feb 2012, 20:00
Wer sich gestern State of the Game angeschaut hat mit CatZ, Incontrol und qxc sollte wissen, dass auch ProGamer diese Balance Änderungen sehr kritisch sehen. Vor allem der Snipe Dmg Reduce kommt hierbei nicht gut weg, sogar CatZ - seines Zeichens Zerg - findet den Nerf WESENTLICH zu hoch, da Ghosts nun absolut nutzlos werden im Late gegen Z. qxc's Vorschlag, der meines Erachtens sehr gut ist: Standard Ghost Snipe Dmg von 50, -15 gegen massive Units.
Genauso kritisiert der Phoenix "Buff": entweder man commitet komplett zu Phoenix, was, vor allem für Z, sehr schwer zu kontern sein dürfte, oder man lässt es einfach bleiben mit dem Upgrade, da insgesamt zu teuer. Eine Range von 6 (!) bringt noch weitere Probleme: Micro gegen Mutas wird einem geschenkt, Eco-Harras wird deutlich erleichtert (zB kann man leicht out of range vom Spore/Turret stehn).
Insofern sehe ich die Balance Änderungen als beinahe unnötig an bis auf den Mule Change. Laut BLizz's eigener Aussage sei man bereits bei einer 50:50:50 Balance angekommen (man beachte: Pro Level - alle anderen Skill Level zählen meiner Meinung nach nicht, da nicht repräsentativ genug)
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Odradek
Odradek
#17 | 13. Feb 2012, 20:01
Gamestar was soll denn bitte der scheiß? Mal wieder nur halbe Sachen machen?
"Außerdem wird durch Patch 1.4.3 der Scharfschützenschaden von 45 auf 25 abgeschwächt. Der Grund dafür sei, dass die Scharfschützenfähigkeit gegenüber den Brutlords und Ultralisken der Zerg zu stark war. Somit benötige man jetzt statt wie bisher sechs, zehn Schüsse, um einen Brutlord zu töten. Ultralisken sterben in Zukunft nicht mehr nach elf, sondern erst nach 21 Schüssen."

Das ist richtig, gleichzeitig wurde jedoch ein +25 gegen psyonic Units hinzugefügt.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Kallisto-
Kallisto-
#18 | 13. Feb 2012, 20:12
Zitat von Vetox:
Bei manchen Entwicklern hört der Support schon bei 6 Monaten auf, nicht schlecht das hier immer noch weiter Verbesserungen nachgeliefert werden.


Sie machen durch den eSport ja auch viel Kohle damit ;)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Nbass
Nbass
#19 | 13. Feb 2012, 20:17
Zitat von Amaunir:
Wir hatten es zu Beginn mal einige Zeit gespielt bis zu dem Zeitpunkt wo wir festgestellt haben das es nur noch darauf ankommt möglichst schnell viele Einheiten zu produzieren um damit den Gegner zu überrennen. Das ist nicht wirklich meine Art von Spiel, sollen sich die E-Sportler weiterhin damit vergnügen...


Das ist ganz großer mist und zeigt nur eines, dass die die so spielen es nicht wirklich können. Ich zähle mich im Übrigen auch zu den Leuten dies nicht drauf haben. Aber wenn du dir mal Matches von etwas besseren Spielern, damit meine ich nicht Pro, ansiehst dann sieht man ganz schnell dass meist mit relativ kleinen Armeen gespielt wird die jedoch sehr punktgenau eingesetzt werden. Insofern zeigt dein Beitrag dass du keine Ahnung von dem Spiel hast
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Amaunir
Amaunir
#20 | 13. Feb 2012, 20:27
Zitat von _-Tim-_:


1. plural majestatis WTF?!?


Ja, ich und ein Kumpel von mir wir haben uns eben immer in Netz getroffen und 2 gegen 2 gespielt. Die Folge war dann meist das immer zwei auf einen von beiden gingen und wir das nicht abwehren konnten da wir auch nicht die Starspieler waren und auch gar nicht sein wollten. Man wurde da stellenweise eben auch mit Goldspielern zusamen geworfen obwohl man in der Bronzeliga war. Wir hätten eben noch so eine Blechliga für uns gebraucht. Selbstverständlich waren wir nicht die Starcraft-Experten, aber das ist ja genau das Problem was ich mit dem Spiel habe, das man einer sein muss um überhaupt da mal ein Spiel zwichendurch zur Entspannung nach Feierabend spielen zu können, aber vergessen wir es, das ist vorbei. Ob mich das Add-On dann noch mal packen kann das werden wir sehen.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Grayzor
Grayzor
#21 | 13. Feb 2012, 20:43
Zitat von St@lker:
Guter Support, keine Frage. Aber: spielt das Spiel noch jemand abseits der E-Sportler?


Also ich persönlich bin kein E-Sportler und habe noch sehr viel Spaß im Multiplayer. Der Vorteil ist, dass durch das gute Matchmaking man nicht nur mit Esport Super Duper Pros gematcht wird.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar steve2000
steve2000
#22 | 13. Feb 2012, 20:44
Naja für mich ist Starcraft 2 nach dem letzten Patch eh gestorben, sie können es einfach nicht lassen und müssen immer wieder an dem Spiel rumpfuschen und somit wieder alles total neu/verändern.

Seh eh schon schwarz für Diablo 3, bin jetzt schon gespannt wie sie die Klassen dann wieder verpfuschen werden.
rate (1)  |  rate (11)
Avatar Selim80
Selim80
#23 | 13. Feb 2012, 20:48
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Satou
Satou
#24 | 13. Feb 2012, 20:48
Zitat von Amaunir:

Ja, ich und ein Kumpel von mir wir haben uns eben immer in Netz getroffen und 2 gegen 2 gespielt...

Okay, dann ist klar, woher du deine Meinung hast.
2v2 ist halt (zumindest bis Platin) ein reines Cheese- und Rushfest.
Wenn du wirklich strategisch spielen willst, geht kein Weg an 1v1 vorbei.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Selim80
Selim80
#25 | 13. Feb 2012, 20:50
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Catullus
Catullus
#26 | 13. Feb 2012, 22:12
Zitat von _-Tim-_:


1. plural majestatis WTF?!?


Junge, wenn du mit Latein angeben willst, mach's wenigstens richtig. Wenn du's nicht kannst, lass es einfach.
rate (0)  |  rate (3)
Avatar Exist-64
Exist-64
#27 | 13. Feb 2012, 22:17
ich finds cool wie fleißg da an der balance gewerkelt wird, was anscheinend üblich bei blizzard titeln ist. was ich aber nicht verstehe ist, dass man neue features für eine rasse hinzufügt, andere wegnimmt
ner anderen eine wegnimmt, um ne neue hinzuzugeben und sie dann irgendwann wieder wegnimmt...
Kurz: es wirkt auf mich als würden die im kreis laufen o.O
und die sc2 community ist dabei auch keine so große hilfe, ständig SICH WIDERSPRECHENDE ausrufe, dass dies zu overpowered sei, dass die unfair sei...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Rollora
Rollora
#28 | 13. Feb 2012, 22:43
Zitat von Vetox:
Bei manchen Entwicklern hört der Support schon bei 6 Monaten auf, nicht schlecht das hier immer noch weiter Verbesserungen nachgeliefert werden.

Blizzard ist prinzipiell was Support angeht (immer noch Diablo 1 (1996) Updates, Star Craft (1998) usw) ein Vorbild.
Aber in diesem Fall absolut nicht verwunderlich, das Spiel will ja der größte E-Sport Titel werden, dazu brauchts ständige Balanceanpassungen
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Rollora
Rollora
#29 | 13. Feb 2012, 22:44
Zitat von St@lker:
Guter Support, keine Frage. Aber: spielt das Spiel noch jemand abseits der E-Sportler?

Ja mehrere Hunderttausend täglich, musst nur schauen
Zitat von Amaunir:
Wir hatten es zu Beginn mal einige Zeit gespielt bis zu dem Zeitpunkt wo wir festgestellt haben das es nur noch darauf ankommt möglichst schnell viele Einheiten zu produzieren um damit den Gegner zu überrennen. Das ist nicht wirklich meine Art von Spiel, sollen sich die E-Sportler weiterhin damit vergnügen...

Genau darum gehts eigentlich nicht, aber war klar, dass einige die Komplexität von StarCraft nicht verstehen. Wenn du mal einen Livestream schauen würdest (GSL usw) dann wüsstest du, dass es nicht einfach um Mass Units geht (selbst als Zerg nicht, die dafür verschrien sind)
Zitat von Amaunir:


Ja, ich und ein Kumpel von mir wir haben uns eben immer in Netz getroffen und 2 gegen 2 gespielt. Die Folge war dann meist das immer zwei auf einen von beiden gingen und wir das nicht abwehren konnten da wir auch nicht die Starspieler waren und auch gar nicht sein wollten. Man wurde da stellenweise eben auch mit Goldspielern zusamen geworfen obwohl man in der Bronzeliga war. Wir hätten eben noch so eine Blechliga für uns gebraucht. Selbstverständlich waren wir nicht die Starcraft-Experten, aber das ist ja genau das Problem was ich mit dem Spiel habe, das man einer sein muss um überhaupt da mal ein Spiel zwichendurch zur Entspannung nach Feierabend spielen zu können, aber vergessen wir es, das ist vorbei. Ob mich das Add-On dann noch mal packen kann das werden wir sehen.

Du hast das Rankingsystem von Starcraft nicht verstanden:
auch wenn du noch in der Bronzeliga warst, hast du scheinbar besser gespielt als die üblichen Bronze Spieler. Dann bekommst du auch Spieler aus besseren Ligen als Gegner (oder: sie spielen derzeit so schlecht, dass sie in die Bronzeliga gehören). Wie dem auch sei, hättest weiter so gespielt, wärst aufgestuft geworden.
Zitat von Selim80:
APM bedeutet einfach klicks, obs fake ist oder net das es andere sache...die neue APM einführung ist beschiessen...
Erklär wieso? Erstens ist die "neue" APM, eh die alte, vor dem letzten Patch und zweitens hast jetzt eh beide nebeneinander stehen: die APM und die CPM (EAPM)
Zitat von Exist-64:

und die sc2 community ist dabei auch keine so große hilfe, ständig SICH WIDERSPRECHENDE ausrufe, dass dies zu overpowered sei, dass die unfair sei...

Die "normale" SC2 Community wird eh nicht gefragt, sondern die Grandmaster Liga Spieler sowie Koreanische Spieler. Es hat schließlich keinen Sinn, das Spiel so zu balancen, dass Noobs damit besser spielen können, sondern dass die Pros ein möglichst ausgeglichenes Spiel haben
rate (2)  |  rate (0)
Avatar _Achillis_
_Achillis_
#30 | 13. Feb 2012, 22:54
Zitat von Selim80:
JAJA ANTI TERRA PATCHES, nur weiter so....Terra wurde soweit abgeschwächt das man wirklich ein richtiger PRO sein muss um vs Zerg, Toss klar zukommen.


ololololol...
terra wurde nicht genervt, denn für die zusatz Ress auf den Gold baus t du halt doppelt marines, is eh imba die scheiß einheit... -.-
MULES erwirtschaften jetzt mehr auf Goldfeldern, du HORST, dass is mal ein mega push!!!

aber ich als Zergspieler werde rage quiten, wenn da nen Toss im 1on1 is... :(
zumal meine gimptactic eh baneling-muta Bust ist... xD

Peace ihr noobs, wir sehen uns in Holz 1on1... xD
rate (0)  |  rate (4)
Avatar MadMaxMKII
MadMaxMKII
#31 | 13. Feb 2012, 23:00
Zitat von _Achillis_:


ololololol...
terra wurde nicht genervt, denn für die zusatz Ress auf den Gold baus t du halt doppelt marines, is eh imba die scheiß einheit... -.-
MULES erwirtschaften jetzt mehr auf Goldfeldern, du HORST, dass is mal ein mega push!!!




Legasteniker?
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Selim80
Selim80
#32 | 13. Feb 2012, 23:17
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Fention
Fention
#33 | 13. Feb 2012, 23:34
Zitat von Selim80:


Du Spast ich bin Master liga also erzähl mir nichts, allein das Scharfschütze runter auf 25 geht, ist schon heftig und man muss sich dann fragen welche Strategie genutzt werden kann. Erzähl mir also nichts über 1vs1 und vorallem nicht über Balance Probleme, vergiss nicht das die ersten GSL Kings Zerg Spieler waren, da wurde terra noch nicht so hart geschwächt wie jetzt, also wird es noch schwieriger. Der Ghost IST und bleibt ein Schlüsselfaktor in LateGames und wenn ich gegen Zerg schon auf Scharfschütze verzichten kann na dann sag ich ADIOS AMIGO.....mir ist klar das SC 2 nie den perfekten Balance findet da die Rassen sich von einander total unterscheiden, aber das man immer wieder Terra aufs Korn nimmt, ist wieder ne ganz andere sache.

Ich bin nunmal Pro mit Terra und habe mein Jahr für terra gegeben, andere Rassen kommen für mich nie in frage...


einer meiner bekannten Zergs sagte mal (ebenfalls Master)
"Ich möchte kein Terra spielen, da muss ich zu viel microen"(nachdem er sich versuchsweise 3 Wochen lang in Terra eingespielt hat)

Ich sehe schwarz gegen infestor broods... :(
Wenigstens wurde der Schaden gegen Psyonic hochgesetzt... Ist mir eigentlich wichtiger, denn ich fand bis jetzt die Matches gegen Toss immer ein wenig... schwieriger...
Die MULES sind eine super sache, aber ich hätte dafür lieber die 45 Schaden mit snipe behalten, die MULES wiegen das meiner Meinung nach nicht einmal ansatzweise auf.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Andid
Andid
#34 | 14. Feb 2012, 00:26
Also , es stimmt , dass Ghosts im lategame vor allem gegen Zerg zu stark waren.
sobald man mal 10-15 ghosts hatte sind Broodlords und Ultralisken in sekunden zersniped worden. Vor allem die teuren Ultralisken wurden damit viel zu hart gekontert.

Die Halbierung des Schadens, finde ich allerdings viel zu krass.
Was soll man denn nun noch gegen broodlords machen ?
Vikings werden von den infestoren gefungelt und haben dann gegen 4-6 Corrupter schon keine chance mehr.

Thors ? Thors gegen infestor/Broodlords hat noch nie gut funktioniert.

Bisher war halt mass Ghosts im Lategame die Antwort auf Zerg.
Nun fällt mir gegen 12+ broodlords und 6+ Infestoren mit einigen corruptorn nichts ein was funktionieren würde.

Man hätte wirklich einfach nur den damage gegen Ultralisken halbieren sollen und den rest so lassen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar MadMaxMKII
MadMaxMKII
#35 | 14. Feb 2012, 01:00
Zitat von Fention:

Die MULES sind eine super sache, aber ich hätte dafür lieber die 45 Schaden mit snipe behalten, die MULES wiegen das meiner Meinung nach nicht einmal ansatzweise auf.


ich glaube hier haben einige leute etwas verkehrt verstanden. die mules werden abgeschwächt. wenn du mules jetzt auf goldmineralien absetzte, bringen sie dir trotzdem nur den ertrag von blauen mineralien ein.

der sniper nerf ist mehr als sinnvoll. statt 15 ghost sieht man im ZvT lategame jetzt vielleicht 6-8 Ravens mit hunterseekermissile.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Tarsius
Tarsius
#36 | 14. Feb 2012, 01:26
Ich finde SC2 ist das aktuelle MP_Game mit der besten Balance. Klar gibt es da noch einige Schnitzer. Aber es ist wirklich verdammt gut durchdacht. Die machen sich ja im Grunde um jede Prozent bei den Werten Gedanken.

Am Anfang wirkt es nur auf den ersten Blick recht "schräg". Aber das auch nur weil man den Gegner noch nicht gut genug kennt, und so wirklich aufgrund der Einheitenmasse verliert. Aber mit dem richtigen Spec und nem guten Micro kann man auch mit kleinen Grp ganze Rushes wipen lassen.

Sieht man auch schön in den E-Sport Streams. Da stehen sich 2 in der "letzten" Schlachte der Runde gegenüber. Der einen hat die ganze Base voller Units, der andere ist grad gewiped und kratzt noch den Rest zusammen. 9 von 10 Leuten würden jetzt gegen ihnen wetten, und dann bekommt, der Hund durch ein paar verdammt geile Taktik-Elemente so dermaßen die Kurve, das einem die Augen aufs Keyboard klatschen.

Das so etwas überhaupt möglich ist, spricht sehr für die tiefe und sehr gut gelungene Balance des Spiels.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar real_qwertzoi
real_qwertzoi
#37 | 14. Feb 2012, 01:27
Zitat von Selim80:


Du Spast ich bin Master liga also erzähl mir nichts, allein das Scharfschütze runter auf 25 geht, ist schon heftig und man muss sich dann fragen welche Strategie genutzt werden kann. Erzähl mir also nichts über 1vs1 und vorallem nicht über Balance Probleme, vergiss nicht das die ersten GSL Kings Zerg Spieler waren, da wurde terra noch nicht so hart geschwächt wie jetzt, also wird es noch schwieriger. Der Ghost IST und bleibt ein Schlüsselfaktor in LateGames und wenn ich gegen Zerg schon auf Scharfschütze verzichten kann na dann sag ich ADIOS AMIGO.....mir ist klar das SC 2 nie den perfekten Balance findet da die Rassen sich von einander total unterscheiden, aber das man immer wieder Terra aufs Korn nimmt, ist wieder ne ganz andere sache.

Ich bin nunmal Pro mit Terra und habe mein Jahr für terra gegeben, andere Rassen kommen für mich nie in frage...

Du willst ein Masterleague-Spieler sein? Naja, 6-Raxx all-in is halt leicht..... aber Ahnung haste keine.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar [C]Arrowman
[C]Arrowman
#38 | 14. Feb 2012, 01:52
Zitat von Vetox:
Bei manchen Entwicklern hört der Support schon bei 6 Monaten auf, nicht schlecht das hier immer noch weiter Verbesserungen nachgeliefert werden.

Das liegt daran das das Spiel erst zu einem Drittel erschienen ist, aber psst...
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Kalle84
Kalle84
#39 | 14. Feb 2012, 01:53
Das Spiel ist doch eh für Kinder. Sieht man doch schon an der Grafik.
rate (0)  |  rate (10)
Avatar Tarsius
Tarsius
#40 | 14. Feb 2012, 01:55
Zitat von Kalle84:
Das Spiel ist doch eh für Kinder. Sieht man doch schon an der Grafik.


Denkst du auch vorm tippen? oO
rate (5)  |  rate (0)

Silent Hunter 3 - [PC]
3,71 €
zzgl. 2,50 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
36,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
17,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei digitalo.de 16,63 €
ab 4,90 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei voelkner - direkt günstiger 16,63 €
ab 4,95 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei SMDV 16,63 €
ab 5,95 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu StarCraft 2: Heart of the Swarm

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Echtzeit-Strategie
Release D: 12. März 2013
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.starcraft2.com/
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 282 von 5705 in: PC-Spiele
Platz 24 von 517 in: PC-Spiele | Strategie | Echtzeit-Strategie
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 186 User   hinzufügen
Wunschliste: 196 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
SC2: Heart of the Swarm im Preisvergleich: 16 Angebote ab 16,63 €  SC2: Heart of the Swarm im Preisvergleich: 16 Angebote ab 16,63 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten