The Witcher 2: Assassins of Kings - PC

Rollenspiel  |  Release: 17. Mai 2011  |   Publisher: Namco Bandai
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#1 | 31. Mai 2012, 11:02
Und es ist gerade um ganze 20$ auf GOG reduziert!
Trotzdem werde ich mir die Premium über Amazon kaufen, ich habe dann doch noch lieber ne Box!
Die GOG-Backupversion bekommt man dann ja auch noch gratis!

Jaja, CD Project ist einfach nur super!

P.s.: Warum ich noch kein Witcher II habe?
Ich hab noch keinen neuen Laptop, auf dem jetztigen hätte ich ~10 FPS :(
rate (25)  |  rate (1)
Avatar hambrux
hambrux
#2 | 31. Mai 2012, 11:11
... und wie läuft The Witcher 2 auf einem Japan?
rate (26)  |  rate (5)
Avatar DaDoom
DaDoom
#3 | 31. Mai 2012, 11:11
Es braucht also 1.7 Mio Exemplare, bei 1.2 Mio macht man Konkurs (38 Studios).

The Witcher 2 muss auf Japanisch ziemlich cool klingen. Hoffentlich wird das Spiel auch auf Mac und in Japan ein Erfolg, ich gönne es dem Entwickler von Herzen. Wer so gute Spiele entwickelt soll belohnt werden.
rate (16)  |  rate (3)
Avatar michaelmct
michaelmct
#4 | 31. Mai 2012, 11:14
..ein so geniales Spiel und nur 1,7 Mio. Verkäufe weltweit. Es wäre wirklich mal interessant zu wissen ob sie mit DRM Maßnahmen mehr oder weniger verkauft hätten. Es ist schon sehr schade das es da draussen genug Deppen, Schwachmaten und Pisser gibt die immer vom bösen bösen DRM reden und dann wenn eine Firma ein Spiel (und ein richtig gutes dazu) ohne DRM bringt es trotzdem für lau saugen.
rate (33)  |  rate (0)
Avatar Selib
Selib
#5 | 31. Mai 2012, 11:23
War zu erwarten wo doch gerade erst Teil 1 für Mac umgesetzt wurde
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Waldgeist
Waldgeist
#6 | 31. Mai 2012, 11:29
Ich finde es schockierend, dass es NUR 1,7 Mio verkaufte Einheiten gibt. Deutsche Gamer, lasst euch nicht lumpen, kauft euch das Meisterwerk. Davon werdet ihr mehr haben, als von Diablo 3.
rate (35)  |  rate (2)
Avatar Ephialtes
Ephialtes
#7 | 31. Mai 2012, 11:32
Kommt für Mac und Japan....

Was ist denn das für ein Satz?
rate (10)  |  rate (2)
Avatar Zumbi_dd
Zumbi_dd
#8 | 31. Mai 2012, 11:37
Kann mir gar nicht so richtig vorstellen, dass sich das für mac so gut lohnt. Die meisten, die nen mac haben, haben den bestimmt nicht um zu zocken, so wenig (richtige) spiele es dafür gibt. und die meisten gamer haben nun mal nen pc.

mal sehen wie es in japan anklang findet. die asiaten haben doch immer eine etwas andere vorstellung und vorlieben als wir europäer was rollenspiele betrifft.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar sirius3100
sirius3100
#9 | 31. Mai 2012, 11:44
Zitat von Zumbi_dd:
mal sehen wie es in japan anklang findet. die asiaten haben doch immer eine etwas andere vorstellung und vorlieben als wir europäer was rollenspiele betrifft.
Vor allem haben die Japaner kaum XBox360. Die Konsole ist dort nahezu nicht existent.
Mit mehr als ein paar Tausend verkauften Exemplaren ist da eher nicht zu rechnen. Die Lokalisierung darf CD Projekt also nicht allzuviel kosten, damit es lukrativ bleibt.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar WaukiWood
WaukiWood
#10 | 31. Mai 2012, 11:45
Zitat von Ephialtes:
Kommt für Mac und Japan....

Was ist denn das für ein Satz?


Wieso? Mac-User sind doch auch ein eigenes Volk... :]

Zitat von Zumbi_dd:
mal sehen wie es in japan anklang findet. die asiaten haben doch immer eine etwas andere vorstellung und vorlieben als wir europäer was rollenspiele betrifft.


Japaner haben aber auch einen Faible für "geilen Euroshit". Es wäre aber vielleicht von Vorteil, wenn es eine PS3-Version gäbe...

Zitat von sirius3100:
Vor allem haben die Japaner kaum XBox360. Die Konsole ist dort nahezu nicht existent.


Vielleicht wird ja The Witcher 2 in Japan das neue Zugpferd für die XBox360 ^^
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#11 | 31. Mai 2012, 11:46
Zitat von Zumbi_dd:
Kann mir gar nicht so richtig vorstellen, dass sich das für mac so gut lohnt. Die meisten, die nen mac haben, haben den bestimmt nicht um zu zocken, so wenig (richtige) spiele es dafür gibt. und die meisten gamer haben nun mal nen pc.

mal sehen wie es in japan anklang findet. die asiaten haben doch immer eine etwas andere vorstellung und vorlieben als wir europäer was rollenspiele betrifft.

Naja, vor allem wird es auf fast keinem Mac laufen:
http://www.notebookcheck.com/The-Witcher-2 .64575.0.html
Die Macbooks haben entweder die HD 3000 oder ne Radon 6450m, darauf läuft das nicht. Selbst das 17"er mit der 6770m hat nur eine Chance auf Low. (Kostenpunkt über 2000€)
Auf dem stärksten IMac würde es ganz gut laufen, aber im Allgemeinen müsste Cd Project wahrscheinlich das Grafikniveau stark senken, bzw. unglaublic gut optimieren, damit es annehmbar läuft! (die obrigen Benchmarks liefen unter Windows)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar KundeDasOpfer
KundeDasOpfer
#12 | 31. Mai 2012, 11:51
Zitat von DaDoom:
Es braucht also 1.7 Mio Exemplare, bei 1.2 Mio macht man Konkurs (38 Studios).

The Witcher 2 muss auf Japanisch ziemlich cool klingen. Hoffentlich wird das Spiel auch auf Mac und in Japan ein Erfolg, ich gönne es dem Entwickler von Herzen. Wer so gute Spiele entwickelt soll belohnt werden.


38 Studios hat ganz andere Probleme. Die haben nebenbei wohl noch ein MMO entwickelt und viel mehr Mitarbeiter und viel höhere Personalkosten. Und EA als Publisher gehabt...
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Ein Pixel
Ein Pixel
#13 | 31. Mai 2012, 12:08
Zitat von gamestar:

Kommt für Mac und Japan

Es ist wie bei Bund, der Verein verbindet ja auch gerne mal Zeit und Raum ("Dieser Schützengraben wird von HIER und bis zum MITTAG gegraben!")
Und was der Bund kann, kann Gamestar schon lange!

Zum Thema:

Für Leute, die sich über "nur" 1,7 mio Verkaufte Exemplare beschweren: Es ist gar nicht so wenig, es ist sogar sehr gut (Auch wenns meiner Meinung nach mehr sein dürfte, einfach Klasse das Spiel).
@DaDoom:
38 Studios und CDP kannst du nicht vergleichen. Die Personalkosten sind bei CDP geringer, CDP hatte nicht unmengen an Schulden für ihre Tec aufgenommen und hatte nicht die Unsummen für die Werbung und Promotion ausgegeben.
Bei CDP machten der gute Ruf und die Fans meißte die Werbung. Was wesentlich billiger ist.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar diabLo-Designz
diabLo-Designz
#14 | 31. Mai 2012, 12:53
Zitat von michaelmct:
..ein so geniales Spiel und nur 1,7 Mio. Verkäufe weltweit. Es wäre wirklich mal interessant zu wissen ob sie mit DRM Maßnahmen mehr oder weniger verkauft hätten. Es ist schon sehr schade das es da draussen genug Deppen, Schwachmaten und Pisser gibt die immer vom bösen bösen DRM reden und dann wenn eine Firma ein Spiel (und ein richtig gutes dazu) ohne DRM bringt es trotzdem für lau saugen.


Nur weil _ihr_ dieses Spiel so aussergewöhnlich toll findet muss die ganze Welt nicht gleich dieses Spiel kaufen...Witcher ist toll, keine Frage...spricht aber absolut nicht jeden an und auch ganz sicher nicht jeden Fan von RPGs...sowas muss man im Hinterkopf behalten...1,7 Millionen verkaufte Einheiten für so ein Spiel sind schon ne ganz schön krasse Marke...und dazu dann noch die hohen Hardwareanforderungen, ein Skyrim ist nen Pups dagegen!

Trotzdem wären mehr Verkäufe natürlich schöner ;) ...ich habs auch noch nicht gekauft, habe aber auch noch nicht Witcher 1 gespielt, was ich als Enhanced Edit im Schrank stehen habe :( ...sollte ich demnächst wohl mal angehen^^...
rate (2)  |  rate (2)
Avatar KingLamer
KingLamer
#15 | 31. Mai 2012, 13:02
der witz ist, dass TW2 auch als enhanced edition immer noch schlechter bewertet wurde als D3. dabei heisst es hier: meisterwerk vs aufguss.
rate (13)  |  rate (0)
Avatar Sadmod
Sadmod
#16 | 31. Mai 2012, 13:41
Zitat von diabLo-Designz:


Nur weil _ihr_ dieses Spiel so aussergewöhnlich toll findet muss die ganze Welt nicht gleich dieses Spiel kaufen...Witcher ist toll, keine Frage...spricht aber absolut nicht jeden an und auch ganz sicher nicht jeden Fan von RPGs...sowas muss man im Hinterkopf behalten...1,7 Millionen verkaufte Einheiten für so ein Spiel sind schon ne ganz schön krasse Marke...und dazu dann noch die hohen Hardwareanforderungen, ein Skyrim ist nen Pups dagegen!

Trotzdem wären mehr Verkäufe natürlich schöner ;) ...ich habs auch noch nicht gekauft, habe aber auch noch nicht Witcher 1 gespielt, was ich als Enhanced Edit im Schrank stehen habe :( ...sollte ich demnächst wohl mal angehen^^...


Ich hab ne Radeon HD 5770 und es läuft mit Treiberforciertem 8x AF, dem Spielinternen MSAA und allem auf max. auser Übersampling in 1440x900 komplett flüssig.

Klar merk ich die Auflösung bei nem 26" screen, aber Hölle es sieht gut aus, vorallem für meine Hardware!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar GODzilla
GODzilla
#17 | 31. Mai 2012, 14:01
Ich find's trotzdem traurig. Das ist definitiv das das beste RPG 2011, von mir aus gleichauf mit Skyrim. Und doch hat es sich "nur" 1,7 Millionen mal verkauft. Es hätte mehr verdient! Viel mehr.

Aber es ist aus Polen und wurde weltweit sicherlich längst nicht so stark beworben wie CoD, Skyrim und Co. Es ist auch von einem relativ kleinen Publisher / Entwickler.

Die einzig gute Nachricht ist wohl, dass die Produktion bestimmt auch nur einen Bruchteil gekostet hat. In Polen arbeitet man nun mal günstiger. Insofern ist es dennoch ein finanzieller Erfolg und die Zukunft der Serie ist gesichert. :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar diabLo-Designz
diabLo-Designz
#18 | 31. Mai 2012, 14:21
Zitat von GODzilla:

Aber es ist aus Polen und wurde weltweit sicherlich längst nicht so stark beworben wie CoD, Skyrim und Co. Es ist auch von einem relativ kleinen Publisher / Entwickler.


Skyrim ist nun schon der 5. Elder Scrolls Teil und ist bekannt für seine riesigen Welten und die freiheit die man verspürt...was ist Witcher dagegen? Ein ziemlich "geradliniges" Spiel mit einer toll erzählten Story...sind halt beides RPGs aber eigentlich Grundverschieden^^...das ist halt der feine Unterschied...
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Michel_Men
Michel_Men
#19 | 31. Mai 2012, 14:40
Zitat von hambrux:
... und wie läuft The Witcher 2 auf einem Japan?



Natürlich Harakiri ...




CDP isch liebe Euch ...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Ifrit30
Ifrit30
#20 | 31. Mai 2012, 15:29
Zitat von diabLo-Designz:

was ist Witcher dagegen? Ein ziemlich "geradliniges" Spiel mit einer toll erzählten Story...sind halt beides RPGs aber eigentlich Grundverschieden^^...das ist halt der feine Unterschied...


Witcher und geradlinig? Hast du das Spiel mehr als einmal oder überhaupt mal gespielt? Das wäre so als würde man sagen CoD wäre sehr abwechslungsreich.


1.7 Mio ist schon gut finde ich, zumindest für einen polnischen Entwickler der noch nicht ganz so bekannt ist und das Spiel wurde auch nicht so stark beworben wie andere große Titel.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Kuomo
Kuomo
#21 | 31. Mai 2012, 15:33
Zitat von hambrux:
... und wie läuft The Witcher 2 auf einem Japan?

Gut, aber nur auf einem akutellem Modell.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Orph
Orph
#22 | 31. Mai 2012, 15:59
Die Jungs und Mädels von CD Projekt sind die letzte Hoffnung für alle, die sich nicht knechten lassen wollen. Ich gönne ihnen den Erfolg.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar servana
servana
#23 | 31. Mai 2012, 16:08
Nur 1,7 Millionen? Ist doch ein bissl wenig für ein Top AAA Titel
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Barker
Barker
#24 | 31. Mai 2012, 17:27
1,7 Millionen sind immerhin 17% von den 10 Millionen Call of Duty-Elite Usern und 4,25% der gesamten Call of of Duty-Spieler. Und das ganz ohne Elite!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Carnifex 3000
Carnifex 3000
#25 | 31. Mai 2012, 23:01
In der Überschrift steht "akutelle" anstatt "aktuelle", bitte korrigieren!
rate (0)  |  rate (1)
Avatar mister-meister
mister-meister
#26 | 01. Jun 2012, 02:14
Zitat von Waldgeist:
Ich finde es schockierend, dass es NUR 1,7 Mio verkaufte Einheiten gibt. Deutsche Gamer, lasst euch nicht lumpen, kauft euch das Meisterwerk. Davon werdet ihr mehr haben, als von Diablo 3.


Kann ich nur so unterschrieben, ich habe es vor kurzem das 4. mal durchgezoggt und hatte immer noch sehr viel Spass daran....
Wenn CD Projekt Red dieses Niveau auch in zukünftigen spielen hält (TW1 war übrigens auch genial) sind sie die unangefochtenen neuen Könige der Rpg's... Bio(EA)ware? Was ist das?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Orph
Orph
#27 | 01. Jun 2012, 11:43
Zitat von mister-meister:


Wenn CD Projekt Red dieses Niveau auch in zukünftigen spielen hält (TW1 war übrigens auch genial) sind sie die unangefochtenen neuen Könige der Rpgs... Bio(EA)ware? Was ist das?

Ich hoffe einfach nur, dass EA nicht auf dumme Gedanken kommt und... ich spreche es lieber nicht aus. *schauder*
rate (0)  |  rate (0)
Avatar kraenk
kraenk
#28 | 01. Jun 2012, 12:04
"The Witcher 2 - Kommt für Mac und Japan, akutelle Verkaufszahlen"

ich heul gleich....aua
rate (0)  |  rate (0)
1

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
11,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
9,91 €
Versand s.Shop
The Witcher 2: Assassins of Kings ab 9,91 € bei Amazon.de
NEWS-TICKER
Mittwoch, 22.10.2014
19:05
18:46
18:28
17:58
16:09
16:00
15:24
14:49
12:51
12:46
12:38
12:36
12:11
11:35
11:13
10:59
10:50
10:42
10:31
10:00
»  Alle News

Details zu The Witcher 2: Assassins of Kings

Plattform: PC (Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 17. Mai 2011
Publisher: Namco Bandai
Entwickler: CD Projekt Red
Webseite: http://www.thewitcher.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 153 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 39 von 1337 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: 10 Einträge
Spielesammlung: 732 User   hinzufügen
Wunschliste: 131 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
The Witcher 2 im Preisvergleich: 6 Angebote ab 9,94 €  The Witcher 2 im Preisvergleich: 6 Angebote ab 9,94 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten