The Elder Scrolls 5: Skyrim - PC

Rollenspiel  |  Release: 11. November 2011  |   Publisher: Bethesda
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Lost_Warlock
Lost_Warlock
#1 | 20. Apr 2011, 15:21
Kanns kaum erwarten :)
rate (60)  |  rate (0)
Avatar CopyCat
CopyCat
#2 | 20. Apr 2011, 15:25
"Die dort erstellen Modifikationen sollen jedoch auch für Besitzer der Konsolen-Versionen des Spiels verfügbar gemacht werden."
Sehr schön, danke :)
rate (25)  |  rate (61)
Avatar YasinHaltNeee:D
YasinHaltNeee:D
#3 | 20. Apr 2011, 15:27
Bin froh das sie auch an ihre Konsolen-Spieler denken. :)


#Danke Bethedsa#:)
rate (20)  |  rate (84)
Avatar dawodo
dawodo
#4 | 20. Apr 2011, 15:29
Wehe, wenn das Mod Creation Kit wegen den Konsolen eingeschränkt wird :/
rate (98)  |  rate (11)
Avatar Morrich
Morrich
#5 | 20. Apr 2011, 15:30
TES ist auf dem PC groß geworden und nun sollen auf einmal 90% der Zielgruppe Konsolenspieler sein?
Glaube ich nicht!
rate (120)  |  rate (12)
Avatar Frei.Wild
Frei.Wild
#6 | 20. Apr 2011, 15:30
Wenn das wirklich stimmt ist es doch eine super Sache.
rate (14)  |  rate (29)
Avatar Aliencow
Aliencow
#7 | 20. Apr 2011, 15:32
Bethesda wird immer mehr zum meinem Top-Favorite... während sich alle anderen immer weiter weg davon bewegen (zuletzt meine ehemals liebste Firma Bioware), sind die immer mehr Richtung PC unterwegs.

Und auch ihre Spiele treffen genau meinen Geschmack... Elder Scrolls generell, aber davor schon Fallout3 und jetzt Skyrim mit DX11 und Mod-Support! *freu*
rate (26)  |  rate (8)
Avatar Longinos
Longinos
#8 | 20. Apr 2011, 15:32
Hmm Skyrum in 3D würd ich gerne sehen! dafür würde ich mich auch mit DirectX 9 zufriedengeben^^
DirectX 11 Optik bringen dann onehin die Community Mods.
rate (10)  |  rate (26)
Avatar Thoddy398
Thoddy398
#9 | 20. Apr 2011, 15:32
Ich bin dafür, dass Bethesda einen ModStore eröffnet, über den man die auf dem PC kostenlosen ComMods an die 90% Consoleros verkaufen kann ;-). So als 99 Cent Mods, um Epic Games zu ärgern ;-).

Zitat von Longinos:
Hmm Skyrum in 3D würd ich gerne sehen! dafür würde ich auch auf DirektX 11 verzichten^^


Jedes Spiel ist grundsätzlich 3D-fähig, mit 120Hz LCD und 3d Vision oder dem AMD Kram. Optimiert wäre es natürlich noch schöner, mal schauen wie das bei TW2 aussieht, die ja offiziell mit 3D werben.
rate (42)  |  rate (0)
Avatar GeneralHawks
GeneralHawks
#10 | 20. Apr 2011, 15:33
"Demnach KÖNNTE eine vollständige Unterstützung von DirectX 11 mit einem Update nachgereicht werden."

Haben wir das nicht schon einmal gehört...
rate (46)  |  rate (3)
Avatar ReatKay
ReatKay
#11 | 20. Apr 2011, 15:35
Zitat von Frei.Wild:
Wenn das wirklich stimmt ist es doch eine super Sache.


TES kam auch zu einer Zeit auf, als der PC noch die dominierende Spieleplattform war. Mittlerweile gabs aber massive Verschiebungen. Gerade durch die Konsolen-Steuerung bei Oblivion habe ich mir extra eine Konsole geholt.

Und so sind viele Gamer der ersten Stunde mittlerweile Multi-Plattform-User. Ich selbst benutze sowohl den PC als auch eine PS3 und kaufe mir ein Spiel jenach Umsetzung manchmal für PC - manchmal für PS3. Ich käme nie auf die Idee, ein FIFA auf dem Rechner zu spielen - genausowenig einen First-Person-Shooter oder ein für den PC entwickeltes RPG auf der Konsole.
rate (12)  |  rate (5)
Avatar Thoddy398
Thoddy398
#12 | 20. Apr 2011, 15:35
Zitat von GeneralHawks:
"Demnach KÖNNTE eine vollständige Unterstützung von DirectX 11 mit einem Update nachgereicht werden."

Haben wir das nicht schon einmal gehört...


Nein, haben wir nicht. Wir haben gehört, dass man das WOLLE und es kam nicht. Und das ist was entscheidend anderes.
rate (7)  |  rate (9)
Avatar Aliencow
Aliencow
#13 | 20. Apr 2011, 15:35
Zitat von GeneralHawks:
"Demnach KÖNNTE eine vollständige Unterstützung von DirectX 11 mit einem Update nachgereicht werden."

Haben wir das nicht schon einmal gehört...


Ja aber Crysis = EA, Skyrim = Bethesda... Und jemand der Fallout-Spiel macht ist zu 100% glaubwürdig! *gg* Naja, zumindest sind es verschiedene Firmen, daher würd ich das nicht gleich abschreiben! :)
rate (6)  |  rate (5)
Avatar Fred DM
Fred DM
#14 | 20. Apr 2011, 15:36
im grunde gute neuigkeiten, aber mir passt nicht, dass sich die aussage so anhört, als ob man dem hungrigen PC-hund gönnerhaft einen knochen zuwirft...

und die 90% kann ich irgendwie nicht glauben. Oblivion und Fallout 3 sind - vor allem der mod-möglichkeiten wegen - auf dem PC alles andere als unbeliebt.
rate (19)  |  rate (1)
Avatar Indiana_Bart
Indiana_Bart
#15 | 20. Apr 2011, 15:37
dann bin ich mal gespannt, wie auf der KOnsolenversion die ganzen Grafimods laufen werden, ich tippe mal auf: gar nicht :ugly:

aber gute Sache von Bethesda, wird aber denke ich genauso "erfolgreich/beliebt" sein, wie bei UT ^^'

Konsolenspieler haben schon bei Oblivion gesagt, dass Mods angeblich doof seien

Zitat von Fred DM:
im grunde gute neuigkeiten, aber mir passt nicht, dass sich die aussage so anhört, als ob man dem hungrigen PC-hund gönnerhaft einen knochen zuwirft...

und die 90% kann ich irgendwie nicht glauben. Oblivion und Fallout 3 sind - vor allem der mod-möglichkeiten wegen - auf dem PC alles andere als unbeliebt.


ja, die 90% dürften viel zu übertrieben sein
rate (12)  |  rate (2)
Avatar M.oese
M.oese
#16 | 20. Apr 2011, 15:40
hoffentlich wird dann voll dx11 unterstüzung nachgereicht =D
kann mir gut vorstellen, das bethesda ihre ankündigungen auch halten werden.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Frei.Wild
Frei.Wild
#17 | 20. Apr 2011, 15:41
Zitat von ReatKay:


TES kam auch zu einer Zeit auf, als der PC noch die dominierende Spieleplattform war. Mittlerweile gabs aber massive Verschiebungen. Gerade durch die Konsolen-Steuerung bei Oblivion habe ich mir extra eine Konsole geholt.

Und so sind viele Gamer der ersten Stunde mittlerweile Multi-Plattform-User. Ich selbst benutze sowohl den PC als auch eine PS3 und kaufe mir ein Spiel jenach Umsetzung manchmal für PC - manchmal für PS3. Ich käme nie auf die Idee, ein FIFA auf dem Rechner zu spielen - genausowenig einen First-Person-Shooter oder ein für den PC entwickeltes RPG auf der Konsole.


Ich besitze nur einen PC...aber Spiele die primär für Konsolen konzipiert sind, spiele ich dann mit Controller am PC =) Ich würde mich über Tessalation freuen.
rate (12)  |  rate (0)
Avatar Darth Leviathan
Darth Leviathan
#18 | 20. Apr 2011, 15:41
Zitat von :
Die dort erstellen Modifikationen sollen jedoch auch für Besitzer der Konsolen-Versionen des Spiels verfügbar gemacht werden.


Zu einem Preis will ich hoffen...
rate (8)  |  rate (6)
Avatar Jim2288
Jim2288
#19 | 20. Apr 2011, 15:45
ich hoff skyrim wird besser als oblivion. das hat mich irgendwie gelangweilt (unter anderem wegen den sterilen landschaften und den mitlevelnden gegnern...)
rate (7)  |  rate (3)
Avatar OnlyToast
OnlyToast
#20 | 20. Apr 2011, 15:49
Die Mods "sollen" nicht "verfügbar gemacht" werden. Es wird doch klipp und klar gesagt, dass Sony und M$ da schon sehr stark von ihrem derzeitigen Geschäftsverhalten abweichen müssten, und es nur eventuell möglich sein könnte.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Uran
Uran
#21 | 20. Apr 2011, 15:51
Es ist wirklichdas einzige Spiel auf dem ich mich wirklich uneingeschränkt freue.
Ich hoffe nicht das diese Freude durch irgendein Blödsinn zerstört wird.
Aber Kaufen werde ich es mir bestimmt.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Indiana_Bart
Indiana_Bart
#22 | 20. Apr 2011, 15:53
Zitat von OnlyToast:
Die Mods "sollen" nicht "verfügbar gemacht" werden. Es wird doch klipp und klar gesagt, dass Sony und M$ da schon sehr stark von ihrem derzeitigen Geschäftsverhalten abweichen müssten, und es nur eventuell möglich sein könnte.



*hust* Mod-DLC für Konsolen *hust*

würde ich denen zutrauen :ugly:
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Talyus
Talyus
#23 | 20. Apr 2011, 15:54
Zitat von Darth Leviathan:


Zu einem Preis will ich hoffen...


dann sollte man für die pc mods auch geld verlangen.
oder sag mir einen vernüftigen und nachvollziehbaren grund warum konsolen spieler für was zahlen sollen was pc spieler für lau bekommen
rate (3)  |  rate (11)
Avatar AndrewBiz
AndrewBiz
#24 | 20. Apr 2011, 15:56
Zitat von Morrich:
TES ist auf dem PC groß geworden und nun sollen auf einmal 90% der Zielgruppe Konsolenspieler sein?
Glaube ich nicht!


Er hat die Verkaufszahlen - du NICHT.
rate (10)  |  rate (15)
Avatar Raveeen
Raveeen
#25 | 20. Apr 2011, 15:57
Sollten Mods jetzt auch in Zukunft auf Konsolen möglich sein, dürfte der PC weiter an Boden verlieren, da somit der Große Pluspunkt der Modbarkeit auch noch wegfallen würde... beängstigend...

Dann will ich mal sehen ob DICE immer noch der Meinung ist, dass sich das Modding auf dem absteigenden Ast befindet...
rate (6)  |  rate (2)
Avatar peg
peg
#26 | 20. Apr 2011, 15:59
Zitat von :

90 Prozent ihrer Zielgruppe seien Konsolenbesitzer, ...


Bin ich der einzige, dem das Angst macht? Klingt für mich, als könnte Skrym noch weicher gespült und auf casual getrimmt werden als Oblivion.
rate (13)  |  rate (5)
Avatar Der Gust
Der Gust
#27 | 20. Apr 2011, 15:59
Die Modunterstützung für Morrowwind, Oblivion, Fallout 3, New Vegas und nun auch Skyrim ist einfach fabelhaft.
Wie ich die ganzen Spiele durch kostenlose Fanbasteleien verändern konnte, sowas gibts bei keinem andren Spiel heutzutage, vor allem nicht so komfortabel.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Oekie
Oekie
#28 | 20. Apr 2011, 15:59
Wieso wird DX11 eigentlich immer mit einem Update nachgereicht.
rate (7)  |  rate (0)
Avatar Der Gust
Der Gust
#29 | 20. Apr 2011, 16:01
Zitat von shapalin:


dann sollte man für die pc mods auch geld verlangen.
oder sag mir einen vernüftigen und nachvollziehbaren grund warum konsolen spieler für was zahlen sollen was pc spieler für lau bekommen


Das Problem gibts ja bei Left 4 Dead 2. Konsoleros zahlen und Pc'ler kriegens frei Haus. Auch wenn ich keine Konsole besitze ists für mich unverständlich.
rate (3)  |  rate (7)
Avatar Aliencow
Aliencow
#30 | 20. Apr 2011, 16:03
Zitat von Der Gust:
Die Modunterstützung für Morrowwind, Oblivion, Fallout 3, New Vegas und nun auch Skyrim ist einfach fabelhaft.
Wie ich die ganzen Spiele durch kostenlose Fanbasteleien verändern konnte, sowas gibts bei keinem andren Spiel heutzutage, vor allem nicht so komfortabel.


Seh ich genauso.. Ich hab Fallout 3 5x durchgezockt, und NV auch schon 3x - und dank Mods immer mit verschiedenen Sachen, Leuten, Orten... in F3 sogar mal mit Greener World Mod. xD

Die PC Community ist vielleicht klein, aber was für Spiele teilweise Mods rauskommen ist unglaublich... Fallout selbst hat ja 1000ende schon!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Neronomicon
Neronomicon
#31 | 20. Apr 2011, 16:03
Es ist erfreulich das Dx11 genutzt wird um die Performance des Spiels zu verbessern. So was wünsche ich mir von allen Herstellern. Selber freue ich mich auf das Spiel und hoffe mal das dieses ein Knaller wird.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Toshi137
Toshi137
#32 | 20. Apr 2011, 16:03
Zitat von Morrich:
TES ist auf dem PC groß geworden und nun sollen auf einmal 90% der Zielgruppe Konsolenspieler sein?
Glaube ich nicht!


Ich glaube, damit ist eher der gesamte Markt gemeint, als "nur" die Fans der Serie.

@Topic: Ich finde das Ganze sehr gut durchdacht. Dadurch werden die unterschiedlichen Platformen und auch die unterschiedlichen Communities auf eine sehr homogene Art miteinander verbunden. Wenn die Konsolenspieler auch eine Art Mod-Tool bekommen, wenn vll. auch in einer abgespeckten Variante, haben auch die PCler was davon.

So far...
rate (1)  |  rate (4)
Avatar Aliencow
Aliencow
#33 | 20. Apr 2011, 16:04
Zitat von Der Gust:


Das Problem gibts ja bei Left 4 Dead 2. Konsoleros zahlen und Pcler kriegens frei Haus. Auch wenn ich keine Konsole besitze ists für mich unverständlich.


Vielleicht muss Valve aber an Sony extra Gebühren zahlen für die DLCs. Da sie's am PC ja selbst via Steam vertreiben fällt das ja weg. :nixblick:
rate (4)  |  rate (0)
Avatar falseee
falseee
#34 | 20. Apr 2011, 16:05
"Nur die Performance verbessern"? Na was will man denn mehr? Das ist doch der Clou an DX11! Alles was du unter DX9 machen kannst, kannst du unter DX11 leichter und schneller, in einem Wort effizienter, machen!

Da lässt ein Durchschnitts-PC mit Durchschnitts-DX11-Grafikkarte jede Konsole alt aussehen.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar Gra
Gra
#35 | 20. Apr 2011, 16:09
Äh das erinnert mich irgendwie an Ceysis2.
Naja hoffe das das weder ein gerücht ist das nie dementiert wird, noch eine Kundenfängerei.
Auf das Mod-Kit freue ich mich. :-)
rate (1)  |  rate (1)
Avatar amiga4000
amiga4000
#36 | 20. Apr 2011, 16:11
Wird sicher gekauft. Ein Pflichtgame.
rate (2)  |  rate (3)
Avatar cpt.ahab
cpt.ahab
#37 | 20. Apr 2011, 16:11
90% Konsolenspieler? Das glaub ich nicht!
rate (11)  |  rate (4)
Avatar MarcusT
MarcusT
#38 | 20. Apr 2011, 16:18
Zitat von Raveeen:
Sollten Mods jetzt auch in Zukunft auf Konsolen möglich sein, dürfte der PC weiter an Boden verlieren, da somit der Große Pluspunkt der Modbarkeit auch noch wegfallen würde... beängstigent...

Dann will ich mal sehen ob DICE immer noch der Meinung ist, dass sich das Modding auf dem absteigenden Ast befindet...


Öhm ... Mods schon ... aber das Erstellen selbiger muss immer noch vom PC aus geschehen.


Zitat von ReatKay:
...Und so sind viele Gamer der ersten Stunde mittlerweile Multi-Plattform-User. Ich selbst benutze sowohl den PC als auch eine PS3 und kaufe mir ein Spiel jenach Umsetzung manchmal für PC - manchmal für PS3. Ich käme nie auf die Idee, ein FIFA auf dem Rechner zu spielen - genausowenig einen First-Person-Shooter oder ein für den PC entwickeltes RPG auf der Konsole.


Hmm ... Ich begreife nicht was so schwer ist einen Kontroler an seinen PC an zu schließen und selbigen an den Fernseher. Hätte ich das Geld für neuen Fernseher, so würde ich mir sofort die entsprechende Vernetzung zusammenbasteln um auch von der Couch aus am PC zu spielen. Und wenn es mal schnell gehen muss wird das Smartphone gezügt, remote Verbindung hergestellt und es werden vergnügt die mails gecheckt, Musik abgespielt, oder im Internet gesurft alles auf einem großen Fernseher.

Ich sehe mich selbst als "Gamer der ersten Stunde" (mein ersten eigenen PC hatte ich zwar erst 1996, allerdings hatte ich genügend Freunde bei denen man zur Genüge am spielen war) und so oft ich schon versucht habe mir eine Konsole in die Wohnung zu holen, so oft bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass das mein PC doch alles viel besser kann und vor allem in einer Form wie ich es will und nicht wie es mir der Hersteller vorgibt wie es zu seien hat.

Die einzigen Konsolen die jemals längere Zeit bei mir verbracht haben, das waren der Sega Mega Drive (von 1993 - 1997) und der Game Boy Classic.

Dabei muss ich aber auch betonen, dass ich kein Konsolenhasser bin, ich habe einfach keine Notwenigkeit dafür und für den kleinen Geldbeutel und vor allem den reinen Casual Gamer sind Konsolen sicherlich eine feine Sache. Aber wenn man schon zwecks Beruf und Hobbie eine recht potente Machine zu hause stehen hat, warum nicht ausnutzen - Ich muss mir wirklich bald mal einen Anständigen modernen Fernseher kaufen. :-/
rate (7)  |  rate (1)
Avatar CageFighter
CageFighter
#39 | 20. Apr 2011, 16:19
Dx9/Dx11-Debatten treffen momentan einen sehr unangenehmen Nerv bei mir.

Hauptsache das Spiel ist rund und macht spaß.
rate (7)  |  rate (0)
Avatar Bobbin
Bobbin
#40 | 20. Apr 2011, 16:21
Diese 90% Zielgruppe wissen gar nicht, was sie durch Mods alles verpassen. Mods haben meiner Meinung nach aus Fallout 3 und Oblivion erst gute Spiele gemacht. Ich danke Bethesda daher für den Mod-Support, auch wenn ich ihre Spiele in der Vanilla ziemlich unausgegoren finde.
rate (4)  |  rate (3)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
7,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
NEWS-TICKER
Freitag, 31.10.2014
12:54
12:44
12:06
11:36
11:32
11:15
10:58
10:57
10:00
09:55
09:52
09:28
09:15
09:13
08:55
08:43
08:31
08:22
Donnerstag, 30.10.2014
19:35
18:58
»  Alle News

Details zu The Elder Scrolls 5: Skyrim

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 11. November 2011
Publisher: Bethesda
Entwickler: Bethesda Game Studios
Webseite: http://www.elderscrolls.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 40 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 13 von 1337 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: 58 Einträge
Spielesammlung: 1511 User   hinzufügen
Wunschliste: 213 User   hinzufügen
Skyrim im Preisvergleich: 8 Angebote ab 6,99 €  Skyrim im Preisvergleich: 8 Angebote ab 6,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten