The Elder Scrolls 5: Skyrim - PC

Rollenspiel  |  Release: 11. November 2011  |   Publisher: Bethesda
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Ramott
Ramott
#1 | 26. Jul 2011, 17:01
Wird auf die GOTY bzw Complete-Edition gewartet. :yes:
rate (28)  |  rate (13)
Avatar DoktorFunk
DoktorFunk
#2 | 26. Jul 2011, 17:05
"Bei diesem Team würden sich die DLCs eher wie Addons anfühlen, was ein guter Weg sei."

So sollte es immer sein !
(Ist schon interessant, wenn man da an die beruechtigte Pferde Ruestungen aus dem Vorgaenger denkt ! ;) )

Ein vollwertiges Add-On waer mir zwar lieber, aber mit guten DLCs kann ich mich auch zufrieden geben !
rate (30)  |  rate (3)
Avatar Matrimelee
Matrimelee
#3 | 26. Jul 2011, 17:09
Solange Mods genauso einfach und leicht von Hand (per Editor) wie bei den letzten Teilen produziert werden können, mache ich mir um DLC's eher keinen Kopf.

Und wenn Todd hier von größeren DLC's spricht, dann gibt mir das schon ein bisschen mehr Hoffnung, vielleicht soetwas wie Shivering Isles zu sehen. Soetwas wie bei Fallout 3 oder Fallout New Vegas wäre schon toll, aber an die alten Morrowind Zeiten mit dessen Expansion Packs kommt es bestimmt nicht dran.

Ziemlich schade.
rate (17)  |  rate (0)
Avatar Gondel
Gondel
#4 | 26. Jul 2011, 17:09
bitte nicht wie bei Oblivion......
rate (18)  |  rate (2)
Avatar Pu244
Pu244
#5 | 26. Jul 2011, 17:10
Solange die DLCs einen Umfang wie Minervas Den (Bioshock2) haben immer her damit. Wenn es allerdings um Rüstungen für Reittiere usw. geht oder etwas herausgeschnitten wurde können sie sich das Zeug sonstwo hinstecken!
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Eskobar
Eskobar
#6 | 26. Jul 2011, 17:10
Wann lernen die es mal endlich: niemals DLC vor Release ankündigen, das ist einfach beschissen, weil man denkt etwas Unvollständiges zu kaufen!
rate (29)  |  rate (1)
Avatar GODzilla
GODzilla
#7 | 26. Jul 2011, 17:10
Wo ist Todd Howard...und was habt ihr mit ihm gemacht? O_o

Hört sich gut an. Ich hoffe es ist nicht nur Marketing-Gebrabbel...
rate (2)  |  rate (3)
Avatar McCookie
McCookie
#8 | 26. Jul 2011, 17:11
So lange es kein Fiasko à la "Knights of the Nine" wird, ists gut.
Lieber große Zusatzteile mit Qualität, richtig so!

Aber am wichtigsten sollte momentan doch vor allem die Qualität des Hauptprogramms sein?!
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Dabra
Dabra
#9 | 26. Jul 2011, 17:12
Ist doch gut. Ich pfeif auf diese Minischnipsel mit 1-2h Spielzeit. Gebt mir ein paar Addons à la Shivering Isles (von mir aus nennt es "DLC") und ich bin rund um zufrieden!
rate (12)  |  rate (0)
Avatar david23
david23
#10 | 26. Jul 2011, 17:13
Todd Howard, seines Zeichens Game DIrector bei Bethesda, erklärte in einem Interview, dass man noch nicht wisse, was genau man in dieser Hinsicht machen werde.



jaja, wers glaubt..

die haben garantiert schon inhalte ausgespart ..
rate (4)  |  rate (6)
Avatar NeoAragorn
NeoAragorn
#11 | 26. Jul 2011, 17:13
Hört sich eigentlich ganz okay an. Und Bethesda hat ja (verglichen mit vielen anderen) mit die besten DLCs abgeliefert.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Hasamoto
Hasamoto
#12 | 26. Jul 2011, 17:14
Ich habe ,und werde niemals DLC bezahlen, selbst wenn die Hölle zufriert

Ich zahle nur für etwas was ich auch in den Händen halten kann.
rate (6)  |  rate (4)
Avatar Neclord
Neclord
#13 | 26. Jul 2011, 17:15
Kurz vor Release ist das Spiel zu 100% fertig.
Dann wird 20% davon nochmal entfernt.

Die 80% werden dann für 49 oder 59€ verkauft.
Anschließend kann man die 20% die rausgeschnitten wurden als DLC Häppchen verkaufen. 5% Inhalt für jeweils 5-10€.

So ist das Spiel dann irgendwann bei 100% angekommen, für ungefähr 80-100€.

Traurig aber wahr. :(
rate (6)  |  rate (5)
Avatar BadDog
BadDog
#14 | 26. Jul 2011, 17:16
"Allerdings tendiere er dazu, etwas Großes zu entwickeln, das auch etwas mehr kosten werde. Er wolle lieber ein komplettes Paket abliefern anstatt kleiner Download-Häppchen."

"Zudem nannte Howard das Entwicklerstudio Rockstar Games als positives Beispiel für Download-Erweiterungen heran. Bei diesem Team würden sich die DLCs eher wie Addons anfühlen, was ein guter Weg sei."

Ok, er will also DLCs machen, die den Umfang und das Feeling eines Addons haben. Guter Vorsatz, aber was genau hindert ihn jetzt daran, einfach ein richtiges Addon zu machen, statt irgendwelche DLC's mit Addon-Aspirationen?
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Dabra
Dabra
#15 | 26. Jul 2011, 17:18
Zitat von Hasamoto:
Ich habe ,und werde niemals DLC bezahlen, selbst wenn die Hölle zufriert

Ich zahle nur für etwas was ich auch in den Händen halten kann.

Dann lad dir den Kram halt runter und brenn ihn auf DVD, wenn du unbedingt etwas im Laufwerk haben musst.. Ist interessant, dass sich Leute noch so sehr an ihre DVDs klammern, den VHS-Kasetten trauert ihr doch auch nicht nach und streamt euren Kram über'n PC am Fernseher oder nehmt Filme/Serien und Sportsendungen direkt auf eurem Receiver mit eingebauter Festplatte auf.
Songs ladet ihr sicher auch auf eure iPods und Smartphones anstatt sie auf Kasette zu überspielen oder CDs zu kaufen und euren Walkman einzupacken.
Wieso also diese Abneigung gegen DLCs? Solange qualitativ hochwertig gemacht und vom Umfang her passend sind DLCs nunmal die neuen Addons, die waren schliesslich auch nicht immer ihr Geld wert!
rate (5)  |  rate (3)
Avatar Gra
Gra
#16 | 26. Jul 2011, 17:21
Wenn auch nur eine Minute aus dem eigentlichem Game geschnitten wurde...
Man wirds merken, garantiert.
Ein Addon wäre mir lieber aber naja, für mich zählt nur das Hauptspiel, DLCs beurteilen meine Wertung meistens nicht Positiv.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Flashpoint1986
Flashpoint1986
#17 | 26. Jul 2011, 17:32
Ich will wieder gute alte ADDONS!! Sind die Zeiten echt vorbei oder was? Jedes mal das selbe Theater...wenn ichs nicht kaufe hab ich das Gefühl nicht das ganze Spiel zu besitzen. Und wenn doch, trage ich zum Fortführen dieses fragwürdigen Geschäftsmodells bei. Außerdem nervt es ein Spiel alle 3 Monate rauszukramen, nur einen neuen DLC Happen zu spielen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Hasamoto
Hasamoto
#18 | 26. Jul 2011, 17:34
Zitat von Dabra:

Dann lad dir den Kram halt runter und brenn ihn auf DVD.. Ist interessant, dass sich Leute noch so sehr an ihre DVDs klammern, den VHS-Kasetten trauert ihr doch auch nicht nach und streamt euren Kram übern PC am Fernseher.
Songs ladet ihr sicher auch auf eure iPods und Smartphones anstatt sie auf Kasette zu überspielen oder CD zu brennen und euren Walkman einzupacken.
Wieso also diese Abneigung gegen DLCs? Solange qualitativ gut gemacht und Umfang vorausgesetzt sind DLCs nunmal die neuen Addons.


1: Ich habe weder iPots noch Smartphone oder sonnstigen Kinderscheiss
2: ICh sehe nicht ein das wenn ich für ein Fertiges Spiel bezahle Nochmal zu Kasse gebeten werde
3: 5 min Spielspass für 10 Euro ist selbst einen millionär zu Happig und mehr als 5 min wird garantiert nicht herauskommen soviel hat uns schon die geschichte der DLC.s gelehrt.
4: wie kommste drauf das ich VHS hinterhertrauere, aber ich verstehe was du sagen wolltest, und in einen Punkt haste recht
Damals muste man nicht einen Wundertüte kaufen um um ein Gutes spiel zu spielen. Heute mit dem Ganzen DLC schwachsin und Origion Scheiss wundere ich mich das nicht alle mitlerweile Hoch verschuldet sind weil man ja aufpassen muss das man nicht noch ne Lebensversicherung beim spiel Mitkaufen muss, die nur zahlt wenn man beim spielen einen Epileptischen anfall bekommt und daran Stirbt.

Fals es euch nicht aufgefallen ist die Unternehmen wie EA versuchen ALLES um euch mehr als 1 mal für Spiele zahlen zu lassen

Im Mittelalter nannte man solche die sowas machen Marudöre (Wegzöllerpresser)und wenn man mehr als einmal denn selben weg nehmen muste muste man auch 2 mal zahlen oder wurde aufgeknöpft
Aber heute ist das Wohl legal
rate (4)  |  rate (5)
Avatar Saul-Meyers
Saul-Meyers
#19 | 26. Jul 2011, 17:39
Entweder Spiel kaufen und die DLCs komplett ignorieren oder warten und später eine Game-of-the-year Edition kaufen. Ich bin mittlerweile meist zum letzteren Käufer geworden. Ich kaufe Spiele meist nur noch in so einer Sammlung, da hab ich wenigstens gleich alles beisammen und bezahle nicht den Vollpreis für ein halbfertiges Spiel.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar ichduersiees
ichduersiees
#20 | 26. Jul 2011, 17:40
also im prinzip ein addon als DLC
wenn sie denn halten, was sie versprechen, hab ich kein problem damit.
wenn natürlich der DLC bereits im Original Spiel vorhanden sein sollte, ists wieder was anderes.
naja, man wird sehen.
bisher hat Bethesda ja ganz gute Arbeit geleistet was die Elder Scrolls Reihe betrifft - mal jedes spiel unabhängig voneinander beurteilt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Dabra
Dabra
#21 | 26. Jul 2011, 17:40
Zitat von Hasamoto:
...

Ich versteh dich auch. Bei vielen DLCs bekommt man wirklich den Eindruck, dass der Inhalt entweder aus dem fertigen Spiel herausgeschnitten wurde oder dass die Entwickler und Publisher davon ausgehen, dass die Kundschaft halt wirklich für jeden Quatsch (Pferdedecke, Schwert, Minimission, etc.) nochmal 10 Euro extra berappen.
In der Hinsicht hast du recht, die Mehrheit aller DLCs sind imo Abzocke und rücken das Ganze, was dahinter steckt in ein schlechtes Licht.
Nenn mich Träumer, aber ich hoffe auf den Tag, an dem DLCs nicht mehr oftmals nur Geldmacherei sind, sondern effektiv Mehrwert ins Spiel bringen und die Stellung von (guten) Addons übernehmen was Umfang und Inhalt anbelangt.
So wie es hier nun versprochen wird, könnten meine Träume vielleicht bald in Erfüllung gehen. Falls sie es wirklich hinkriegen und DLCs entwickeln können, die beispielsweise auf dem Niveau eines Shivering Isles spielen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Invyr
Invyr
#22 | 26. Jul 2011, 17:41
@Hasamoto
Wenn du willst dass man dich auch nur einigermaßen ernst nimmt, dann solltest du dich um ansatzweise richtige Rechtschreibung bemühen. Außerdem würde es helfen diese kraft ausdrücke zu unterlassen.

@DLCs ich mag euch nicht. Sammelt euch und werdet ein AddOn plz.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Hasamoto
Hasamoto
#23 | 26. Jul 2011, 17:43
Zitat von Dabra:

Ich versteh dich auch. Bei vielen DLCs bekommt man wirklich den Eindruck, dass der Inhalt entweder aus dem fertigen Spiel herausgeschnitten wurde oder dass die Entwickler und Publisher davon ausgehen, dass die Kundschaft halt wirklich für jeden Quatsch (Pferdedecke, Schwert, Minimission, etc.) nochmal 10 Euro extra berappen.
In der Hinsicht hast du recht, die Mehrheit aller DLCs sind imo Abzocke und rücken das Ganze, was dahinter steckt in ein schlechtes Licht.
Nenn mich Träumer, aber ich hoffe auf den Tag, an dem DLCs nicht mehr oftmals nur Geldmacherei sind, sondern effektiv Mehrwert ins Spiel bringen und die Stellung von Addons übernehmen was oftmals Umfang und Inhalt anbelangt.


Danke für dein verstäntnis, aber wenn man so alt ist wie ich weiss man das es 2 dinge auf der welt Gibt die unergründlich sind

Das Herz einer Frau und die Gier der Menschen
rate (3)  |  rate (3)
Avatar rtv05
rtv05
#24 | 26. Jul 2011, 17:48
"Zudem nannte Howard das Entwicklerstudio Rockstar Games als positives Beispiel für Download-Erweiterungen heran. Bei diesem Team würden sich die DLCs eher wie Addons anfühlen, was ein guter Weg sei."
Warum nicht immer so?
Ich wäre für DLAs (download addons)

Zitat von Ramott:
Wird auf die GOTY bzw Complete-Edition gewartet. :yes:

Na ich glaube vielmehr da hat jemand was anderes vor?
Wie kann man bitte über ein Jahr warten?
Ich will das Spiel sofort bei release :P
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#25 | 26. Jul 2011, 17:50
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar DerBlauePavian
DerBlauePavian
#26 | 26. Jul 2011, 17:59
höre ich ungern :D
aber mal schauen wie das p/l wird
rate (1)  |  rate (0)
Avatar McWreck
McWreck
#27 | 26. Jul 2011, 17:59
Also die nennen ein 5-Stunden-Spielzeit-DLC als gutes Beispiel, da lach ich doch. Die wollen das, wie ich lese, noch "übertreffen" (ist echt ne Leistung), aber ich ahne, das wird nicht um viel sein.
rate (0)  |  rate (3)
Avatar Ramott
Ramott
#28 | 26. Jul 2011, 18:03
Zitat von rtv05:
Na ich glaube vielmehr da hat jemand was anderes vor?
Wie kann man bitte über ein Jahr warten?
Ich will das Spiel sofort bei release :P

In der tat. :yes:
Meine zahlreichen ungespielten Spiele spielen. :ugly:
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Dabra
Dabra
#29 | 26. Jul 2011, 18:06
Zitat von McWreck:
Also die nennen ein 5-Stunden-Spielzeit-DLC als gutes Beispiel, da lach ich doch. Die wollen das, wie ich lese, noch "übertreffen" (ist echt ne Leistung), aber ich ahne, das wird nicht um viel sein.

Ich frage aus reiner Neugierde, wie lange sollten deiner Meinung nach Zusatzinhalte für ca. 10 Euro im Spiel fesseln?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Hellfish-666
Hellfish-666
#30 | 26. Jul 2011, 18:06
DLC hier und DLC da ich kann es bald nicht mehr hören...
Bald kauf ich mir ein Spiel für 60€ und muss mir noch für +40€ Gesammtwert DLC Packs kaufen um mein Lieblingsspiel mit allem Auszustatten was es gibt.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar BigBoss439
BigBoss439
#31 | 26. Jul 2011, 18:21
Ich hoffe es kommen noch mehr Entwickler die so denken,sodass die guten alten Addons den DLC Wahnsinn ein für allemal stoppen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar McWreck
McWreck
#32 | 26. Jul 2011, 18:47
Zitat von Dabra:

Ich frage aus reiner Neugierde, wie lange sollten deiner Meinung nach Zusatzinhalte für ca. 10 Euro im Spiel fesseln?

Die sollen ein Skyrim-DLC, wenns schon einer sein muss, vom Umfang eines Shivering Isles machen, und soll meinetwegen den Preis eines Addons haben. Ich kritisierte nicht das Preis-Leistungsverhältnis von Pitt (könnte übrigens dafür, dass es ein Rollenspiel-DLC ist, für die 10 EUR ruhig etwas länger sein).
rate (0)  |  rate (0)
Avatar LiBeRaTe
LiBeRaTe
#33 | 26. Jul 2011, 19:04
Hört sich doch doch gut an!?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Effigy
Effigy
#34 | 26. Jul 2011, 19:27
Ich warte ja darauf, dass am 1. April 2012 eine Pferderüstung erscheint.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Jan01
Jan01
#35 | 26. Jul 2011, 19:32
Hab mich echt auf das Spiel gefreut jetzt ist alles klar ich kauf es mir nicht.
rate (0)  |  rate (3)
Avatar hazydawn
hazydawn
#36 | 26. Jul 2011, 19:42
Zitat von Eskobar:
Wann lernen die es mal endlich: niemals DLC vor Release ankündigen, das ist einfach beschissen, weil man denkt etwas Unvollständiges zu kaufen!

Stimmt, allerdings weiß doch die Mehrheit, dass es wieder so kommen würde. Bestimmt nicht alle aber die meisten ^^

Zitat von Jan01:
Hab mich echt auf das Spiel gefreut jetzt ist alles klar ich kauf es mir nicht.

Nur deswegen? Auch wenn du das Spiel toll findest? :O
Kannst doch warten, bis wieder so ein komplett Paket rauskommt :S
rate (0)  |  rate (0)
Avatar ZuffuluZ
ZuffuluZ
#37 | 26. Jul 2011, 20:04
Die können so viele DLCs machen wie sie wollen, solange das Spiel wieder gut wird und sie den Editor wieder veröffentlichen. Dann verbringe ich wieder mehr Zeit in selbigem als im eigentlichen Spiel und helfe mit, den Rest der Welt mit kostenlosen DLCs (mods) zu versorgen. :D

Aus der Geschichte mit der überteuerten Pferderüstung haben sie ja mittlerweile gelernt, wie kürzlich einem Interview mit Todd Howard zu entnehmen war.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Rakyr
Rakyr
#38 | 26. Jul 2011, 20:10
Die selbe News zum 3. mal aufgewärmt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Dabra
Dabra
#39 | 26. Jul 2011, 20:12
Zitat von Jan01:
Hab mich echt auf das Spiel gefreut jetzt ist alles klar ich kauf es mir nicht.

Dann bist du wohl selber schuld. Ich werd meinen Spass mit Skyrim haben, mit oder ohne DLCs!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar yenlowang2010
yenlowang2010
#40 | 26. Jul 2011, 20:25
Man muss jetzt erst einmal abwarten wie das fertige Spiel ausehen wird.
Sollte sich die Spielwelt als Flickenteppich voller Löcher (leerer Stellen) präsentieren, werde ich mit dem Kauf abwarten bis die Mods die Schwächen des Games ausbügeln.

Kommt mir irgenwie bekannt vor - ach ja: TES IV!
rate (1)  |  rate (0)

Watch Dogs - Special Edition
26,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
12,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
13,49 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 10,80 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Hardwareversand 11,00 €
ab 6,99 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 11,60 €
ab 2,99 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu The Elder Scrolls 5: Skyrim

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 11. November 2011
Publisher: Bethesda
Entwickler: Bethesda Game Studios
Webseite: http://www.elderscrolls.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 30 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 7 von 1303 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: 59 Einträge
Spielesammlung: 1426 User   hinzufügen
Wunschliste: 213 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Skyrim im Preisvergleich: 15 Angebote ab 10,80 €  Skyrim im Preisvergleich: 15 Angebote ab 10,80 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten