The Elder Scrolls 5: Skyrim - PC

Rollenspiel  |  Release: 11. November 2011  |   Publisher: Bethesda
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar nycteris83
nycteris83
#1 | 17. Nov 2011, 11:18
Das Kind kann einem jetzt schon leid tun mit dem Namen, wobei das Abo doch schon verlockend ist ;P
rate (95)  |  rate (4)
Avatar tomsan
tomsan
#2 | 17. Nov 2011, 11:19
Body zu eng?! Bischen roter Kopf...

Was gibt es nur für kranke Eltern, die dem Kind für ein paar Euro, ein ganzes Leben lang einen Namen eines Spiels geben. Was wenn er erwachsen ist eh keiner mehr kennen wird....


"Boa, ich nenne mein Kind nun Coca Cola! Lebenslang dann Limo umsonst. Geil!"
rate (60)  |  rate (9)
Avatar Jens1811
Jens1811
#3 | 17. Nov 2011, 11:20
Meine Tochter ist auch am 11.11 geboren,aber soweit würde ich dann doch nicht gehen!
rate (70)  |  rate (4)
Avatar bobobaby
bobobaby
#4 | 17. Nov 2011, 11:21
Den Jungen sollten sie lieber ein Lebenlang mit Spielen versorgen...
rate (67)  |  rate (1)
Avatar Fred DM
Fred DM
#5 | 17. Nov 2011, 11:21
war ja klar, dass sich dafür am ende doch noch jemand finden liess.

natürlich sind die eltern nicht ganz bekloppt: der doppelnamen mit "Tom" wird es erlauben, dass das kind im alltag ganz einfach nur "Tom" genannt werden wird. schulkameraden werden von "Dovahkiin" wohl nie etwas mitkriegen, es sei denn über die unauslöschbaren aufzeichnungen Googles...
rate (83)  |  rate (0)
Avatar Erix
Erix
#6 | 17. Nov 2011, 11:22
Ach das Kind nennt sich doch eh Tom, dann hat sich das ganze wieder. Trotzdem natürlich heftig von den Eltern. Und in gewisser Weise auch von Bethesda...
rate (56)  |  rate (1)
Avatar flollum
flollum
#7 | 17. Nov 2011, 11:22
Wenn sie meinen solln sies tun und wenn er erwachsen ist gibt es immer die Möglichkeit seinen Namen ändern zu lassen, also muss er nicht sein Leben lang mit dem Namen rum laufen, vlt gefällts ihm ja irgendwann^^
rate (13)  |  rate (2)
Avatar Cinergie
Cinergie
#8 | 17. Nov 2011, 11:23
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Dark18
Dark18
#9 | 17. Nov 2011, 11:23
Das arme Kind..

Wenigstens hat es auch noch Tom als Namen, hoffe mal das sich der durchsetzt in seiner Schulzeit..
rate (17)  |  rate (0)
Avatar John_Rambo_
John_Rambo_
#10 | 17. Nov 2011, 11:23
Zitat von nycteris83:
Das Kind kann einem jetzt schon leid tun mit dem Namen, wobei das Abo doch schon verlockend ist ;P


Ich kenne eins, das heißt Lennox Sky!
Ein solches Kind wird sich später mal wünschen Dovahkiin zu heißen.
rate (45)  |  rate (2)
Avatar IronsteffL
IronsteffL
#11 | 17. Nov 2011, 11:23
Schon ziemlich fragwürdig, aber zumindest kann er sich auf "Tom" spezialisieren - wobei es auch echt schlimmere Namen gibt als Dovahkiin. Früher wurden Kinder gerne mal nach Literaturklassikern benannt, heute geht das halt langsam in die Videospielwelt über. Und Robin Williams hat seine Tochter immerhin auch nach der bekannten Prinzessin Zelda benannt. Und wenn alles nichts hilft, wird der Name halt wieder geändert. Kellermeyer hätte ich als kleiner Tom da aber eher im Visier! ;)
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Count-Zero
Count-Zero
#12 | 17. Nov 2011, 11:24
Als Abkürzung wird das arme Balg dann immer mit "Doh" gerufen...
rate (15)  |  rate (2)
Avatar akrisious
akrisious
#13 | 17. Nov 2011, 11:24
War auch erst äußerst überrascht. Aber dadurch, dass noch ein "Tom" im Namen ist, wird es für das Kind wohl halb so schlimm werden. Die kostenlosen Spiele und der Umstand, dass man "Drachenblut" heißt, sind wohl "Entschädigung" genug
rate (2)  |  rate (2)
Avatar DragonDices
DragonDices
#14 | 17. Nov 2011, 11:27
Wenn es sowas wie eine Hölle gibt, sind die Eltern die ersten die dort landen... Echt arm, die Aktion. Vor allem, dass Bethesda den Scheiss auch noch unterstützt. Was ist denen ihr Kind eigentlich wert??
rate (7)  |  rate (11)
Avatar hoodie
hoodie
#15 | 17. Nov 2011, 11:27
Der Held im nächsten Elder Scrolls Titel sollte unbedingt "Kellermeyer" heissen. Dann versorgt die Family Bethesda lebenslang mit Nachwuchsprogrammierern ^^
rate (29)  |  rate (1)
Avatar Pred8or
Pred8or
#16 | 17. Nov 2011, 11:27
Na ja ist ja nicht so schlimm, wird wohl eh immer Tom genannt werden, wobei ist doch sicher ein guter gag sich bei einem bewerbungsgesprächs oder der gleichen als Dovahkiin der drachentöter vorzustellen haha
rate (7)  |  rate (2)
Avatar Lilithchild
Lilithchild
#17 | 17. Nov 2011, 11:28
So viel ich weiß wäre das In Deutschland komplett unmöglich. Weil, im gegensatz zu etwa Amerika, wo man sich, wenn man denn will, auch "Elvis Jackson Mac Lovechild" nennen kann, bei uns eine Namenslister gibt. Und wenn der gewünschte Name nicht auch selbiger steht, wird einem der Name offiziell auch nicht anerkannt. So ein Problem hat ein Freund von mir. Seine Eltern haben ihm einen altgermansichen Namen gegeben, aber nach dem zweiten Weltkrieg wurden die meisten dieser Art, auch seiner, von der Namensliste gestrichen.

Was das Kind angeht, ich hoffe doch sehr die Eltern gehen mit Tom.
rate (3)  |  rate (3)
Avatar Pogomeister
Pogomeister
#18 | 17. Nov 2011, 11:28
Ich find das klasse, ich mag ungewöhnlich Namen. :-)
rate (10)  |  rate (1)
Avatar Soebe
Soebe
#19 | 17. Nov 2011, 11:30
Solang er net Kevin heisst...

Edit: Da heisst wohl einer Kevin...
rate (34)  |  rate (3)
Avatar TeellchT
TeellchT
#20 | 17. Nov 2011, 11:34
in deutschland klingt das "Dovahkiin" ein wenig wie "Doofa kiind", also doofes kind.
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Darth Leviathan
Darth Leviathan
#21 | 17. Nov 2011, 11:35
Wenn die Namen die amerikanische Promis ihren Kindern geben stellvertrettend für alle Amerikaner stehen, dann hat es das Kind doch noch ganz gut getroffen.
rate (9)  |  rate (1)
Avatar Shintoraz
Shintoraz
#22 | 17. Nov 2011, 11:36
Ist doch nichts neues das leute ihre kinder nach Spielfiguren benennen. Also das berühmteste beispiel das mir nun einfällt ist Robin Williams der seine tochter Zelda genannt hat ^^
rate (6)  |  rate (0)
Avatar mr.ioes
mr.ioes
#23 | 17. Nov 2011, 11:36
Ich find den Namen cool. Weiß doch eh keiner was es bedeutet.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar No1-Obaruler
No1-Obaruler
#24 | 17. Nov 2011, 11:37
Naja, gibt schlimmere Namen .... zumal der Name ja in einer (fiktiven?) nordischen Sprache ist, und durchaus Sinn ergibt. Die meisten "unserer" Namen kommen für gewöhnlich auch aus älteren Sprachen und haben sich nur ein wenig verändert, haben aber trotzdem für gewöhnlich in jenen Sprachen bestimmte Bedeutungen, die meist auf Charaktereigenschaften hindeuten. "Drachengeborener" (welcher Honk hat das in der dt. Version mit "Drachenblut" übersetzt ?! >_<) macht daher hier durchaus Sinn, man schaue sich mal das feuerrote Köpflein an .... xD
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Druzil
Druzil
#25 | 17. Nov 2011, 11:39
Zitat von DragonDices:
Wenn es sowas wie eine Hölle gibt, sind die Eltern die ersten die dort landen... Echt arm, die Aktion. Vor allem, dass Bethesda den Scheiss auch noch unterstützt. Was ist denen ihr Kind eigentlich wert??

Schon mal dran gedacht, daß den Eltern der Name vielleicht wirklich gefallen hat und sie deswegen keine Probleme damit hatten ihn ihrem Kind zu gegeben?
Hier kommen wieder die ganzen selbsternannten Gutmenschen an und bilden sich ne Meinung über etwas, wovon 99% eh noch absolut keine Ahnung haben. Macht erst mal selbst Kinder und sucht dann nen Namen dafür. Ihr werdet euch wundern wie schwer es ist einen schönen und nicht überlaufenen Namen zu finden.
Für alle die mit Spielen nicht zu tun haben, selbst für Gamer die keine Ahnung von den Elder Scrolls Spielen haben, wird Dovahkiin nicht mehr als ein ungewöhnlicher Name sein, aber keiner über den man sich aufregen müsste.
rate (17)  |  rate (2)
Avatar Cyplex
Cyplex
#26 | 17. Nov 2011, 11:46
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar fatboy
fatboy
#27 | 17. Nov 2011, 11:46
ich würde eher sagen das is hellboy ^^
rate (11)  |  rate (1)
Avatar Ap0calpyse
Ap0calpyse
#28 | 17. Nov 2011, 11:47
nun gut irgendwie krank aber der name hat auch irgendwie sinn. 1. find ich das hört sich nach nem coolen und orginellen namen an( vermutlich der einzigste mensch der so heisst) und 2. heisst der name ja im deutschen drachenblut was für reinheit und stärke steht.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Count-Zero
Count-Zero
#29 | 17. Nov 2011, 11:48
Zitat von No1-Obaruler:
...macht daher hier durchaus Sinn, man schaue sich mal das feuerrote Köpflein an .... xD


Ich glaub auch...es schämt sich jetzt schon (just kidding ;-))
rate (3)  |  rate (1)
Avatar kevroadrunner
kevroadrunner
#30 | 17. Nov 2011, 11:49
Zitat von Soebe:
Solang er net Kevin heisst...


Haste vollkommen Recht. ;)
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Black_Ace
Black_Ace
#31 | 17. Nov 2011, 11:52
Hmm... Dovahkiin... wenn mans englisch und schnell ausspricht klingts nicht mal ganz so blöd. Immer noch besser als der zweitname von einem verwandten von mir. Dessen mutter hat ihn McIntosh drangehängt! :(
rate (0)  |  rate (0)
Avatar SubSeven
SubSeven
#32 | 17. Nov 2011, 11:53
Wenn er irgendwann FUS RO DAH rülpsen kann wird es der Running Gag seines Lebens.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Ic3Dog
Ic3Dog
#33 | 17. Nov 2011, 11:59
Ich will jetzt nicht die Diskussion hier abflauen lassen, aber ganz ehrlich...Der Name ist immerhin 10 000 x besser als Keanu Neo oder Stammkneip. Mal abgesehn davon....müsste jedes Kind was Mario heisst oder Mercedes echte Probleme haben im Real life, also würd ich mal so ganz dezent sagen, er hatte richtig Glück gehabt
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Spacemonkey
Spacemonkey
#34 | 17. Nov 2011, 11:59
naja, besser als jeremy pascal oder rambo ramon reiner
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Lion1860
Lion1860
#35 | 17. Nov 2011, 12:00
OMG was für Eltern müssen dass sein.... Das arme Kind
rate (0)  |  rate (7)
Avatar klappmeister
klappmeister
#36 | 17. Nov 2011, 12:03
Zitat von fatboy:
ich würde eher sagen das is hellboy ^^


Genialer Kommentar!
Ich saß in der Arbeit und musste so loslachen :D
rate (6)  |  rate (0)
Avatar BaronSengir
BaronSengir
#37 | 17. Nov 2011, 12:05
Naja. Erstmal ist es ja ein Doppelname. Er wird in der Schule oder im Leben also Tom genannt werden. Da also keine Gefahr. Und es gibt wahrlich schlimmere Namen.

Zitat von Lilithchild:
So viel ich weiß wäre das In Deutschland komplett unmöglich. Weil, im gegensatz zu etwa Amerika, wo man sich, wenn man denn will, auch "Elvis Jackson Mac Lovechild" nennen kann, bei uns eine Namenslister gibt. Und wenn der gewünschte Name nicht auch selbiger steht, wird einem der Name offiziell auch nicht anerkannt. So ein Problem hat ein Freund von mir. Seine Eltern haben ihm einen altgermansichen Namen gegeben, aber nach dem zweiten Weltkrieg wurden die meisten dieser Art, auch seiner, von der Namensliste gestrichen.

Was das Kind angeht, ich hoffe doch sehr die Eltern gehen mit Tom.


Dann wurde das aber im falschen Bundesland versucht. Im Norden Deutschlands ist das aus eigener Erfahrung kein Problem.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Wahnsinn
Wahnsinn
#38 | 17. Nov 2011, 12:05
Weiss nicht was manche haben, finde den Namen eigentlich nicht schlecht. Da gäbe es wesentlich schlimmers...
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Dominian
Dominian
#39 | 17. Nov 2011, 12:08
Ich persönlich hätte nichts gegen einen solchen Zweitnamen. Und wie viele bereits bemerkt haben heisst das Kind ja ganz normal Tom.

Und wenn er es cool findet, stellt er sich eben als Dovakhiin vor. Kann zwar keiner schreiben, aber wenigstens ist es einzigartig :)
rate (4)  |  rate (1)
Avatar s8c
s8c
#40 | 17. Nov 2011, 12:19
Soo schrecklich finde ich den Namen jetzt auch wieder nicht. Wenn man bedenkt dass andere Menschen und insbesondere irgendwelche Promis ihren Kindern namen wie Apple (Apfel), Ocean oder noch schlimmeres geben, was immerhin Begriffe sind denen man sofort eine Bedeutung zuordnet. Ausserdem sollte man bedenken dass noch gut 10 Jahre vergehen, bis der kleine in einem Alter ist, in welchem man sich richtig Gedanken macht, was andere über einen denken. Von seinen Altersgenossen wird wohl kaum einer Skyrim kennen und selbst als jetziger Skyrim Spieler weiß nicht, ob ich in 10 Jahren noch zuordnen kann wo ich den seltsamen Namen Dovakhiin schonmal gehört habe.

Einen schönen Namen finde ich Dovakhiin jetzt nicht unbedingt und irgendwie finde ich es auch unschön sein Kind nach einem Videospiel zu bennen, aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.

Zitat von Lilithchild:
So viel ich weiß wäre das In Deutschland komplett unmöglich. Weil, im gegensatz zu etwa Amerika, wo man sich, wenn man denn will, auch "Elvis Jackson Mac Lovechild" nennen kann, bei uns eine Namenslister gibt. Und wenn der gewünschte Name nicht auch selbiger steht, wird einem der Name offiziell auch nicht anerkannt. So ein Problem hat ein Freund von mir. Seine Eltern haben ihm einen altgermansichen Namen gegeben, aber nach dem zweiten Weltkrieg wurden die meisten dieser Art, auch seiner, von der Namensliste gestrichen.

Was das Kind angeht, ich hoffe doch sehr die Eltern gehen mit Tom.


Diese Namensliste ist meines Wissens nach nur eine Richtline für Standesbeamten. Vermutlich handeln viele in der Praxis tatsächlich nach dem Motto: "Steht nicht drauf, gibt es nicht", aber dennoch ist es auch in Deutschland möglich erfundene Namen, Namen die eigentlich Wörter in anderen Sprachen sind und sogar Namen denen direkt eine Bedeutung zugeordnet werden kann, zu vergeben.
rate (3)  |  rate (0)

Call of Duty Ghosts
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
12,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
14,49 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 12,09 €
ab 2,50 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 14,49 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 14,52 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Sonntag, 20.04.2014
19:51
14:47
14:30
13:21
12:53
12:38
12:20
10:55
Samstag, 19.04.2014
13:15
12:04
10:54
10:30
10:22
09:55
09:52
07:09
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
»  Alle News

Details zu The Elder Scrolls 5: Skyrim

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 11. November 2011
Publisher: Bethesda
Entwickler: Bethesda Game Studios
Webseite: http://www.elderscrolls.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 26 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 7 von 1248 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: 56 Einträge
Spielesammlung: 1321 User   hinzufügen
Wunschliste: 215 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Skyrim im Preisvergleich: 14 Angebote ab 12,09 €  Skyrim im Preisvergleich: 14 Angebote ab 12,09 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten