Batman: Arkham City - PC

Action-Adventure  |  Release: 25. November 2011  |   Publisher: Warner Bros.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar tommes
tommes
#58 | 23. Jan 2012, 18:37
superman oder spiderman im arkham city lock und spieldisign wäre super
rate (1)  |  rate (0)
Avatar BaronSengir
BaronSengir
#57 | 14. Dez 2011, 18:59
.... Ist ja gut. Kein US Fernsehen. man man....
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Silverhawk170485
Silverhawk170485
#56 | 13. Dez 2011, 22:52
Was würde dann nach Arkham World als nächstes kommen? Batman Arkham Universe? :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Andrö
Andrö
#55 | 12. Dez 2011, 21:06
Zitat von 5970Gaming:
Die batman spiele sind ganz gut aber trotzdem überbewertet da ich das 1. in 8 stunden durchhatte und mein bruder beim city auch nur 9 brauchte ist das schon wenig für ein vollpreisspiel das nicht mal einen multiplayer hat


also ich fand die beiden spiele genial, und ich kann sagen, habe auf dem pc für arkham city knappe 20 stunden gebraucht, auf dem schwierigkeitsgrad schwer und habe noch lange nicht alle nebenmissionen gemacht! da verlangt das spiel echt schon nach taktischem vorgehen mit sneaken usw. nicht einfach sinnlos reinspringen und mal eben 50 gegner umholzen!

wie wärs, wenn man man nicht immer die spiele im einfachsten modus durchrozt?!
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Neumi
Neumi
#54 | 12. Dez 2011, 14:39
Zitat von Deadmauz:
Oh ja Spiderman 2... derbst crappige Grafik, aber das schwingen durch die Stadt hat einfach soooo viel spaß gemacht ;)


Die XBox Grafik war schon ok für die damaligen Verhältnissen.
Dass es eine PC Version gibt, sollten alle Spidey-Fans wehement leugnen.

Die "Locomotion" in Spidey 2 hat echt Laune gemacht und wurde auch durch Spider-man 3 und WoS nicht mehr erreicht. Besonders WoS war komplett verwaschen und legte kaum noch Wert auf physikalische Eigenschaften. In Spidey 2 war Geradeaus-Schwingen noch eine Kunst. Da konnte man sich richtig gehen lassen, sich an Laternen aufwickeln bis die Länge des Fadens aufgebraucht war. In Spidey 3 war das Schwingen viel massentauglicher, einfacher. In WoS war es fast wie fliegen, Fäden hingen mitten am Himmel.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Mini21@
Mini21@
#53 | 12. Dez 2011, 14:31
Zitat von rachlust:

90er Jahre
Nes/Snes
Spielpreis 80 bis 100dm

Beispiel: mega man

Spielzeit 40minuten


Wieviele Spieler kennst du, die einen Mega Man Teil, ohne ihn vorher bereits gespielt zu haben, in 40 Minuten durchgezockt haben?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Neumi
Neumi
#52 | 12. Dez 2011, 10:44
Arkham World ... wieder auf der selben Fläche? Ich war in Arkham City überrascht, wie klein die Spielfläche war. Gefühlt war Arkham Assylum größer. Natürlich hat City eine besser ausgebaute "Höhe", ist nicht so flach, aber die reine Grundfläche ist sehr bescheiden.


Noch eine Frage ... warum zum Geier hat Selina eine Wohnung in Arkham City? Sie könnte doch jederzeit raus, wenn sie nur wollte. Und dann wohnt sie freiwillig in diesem Drecksloch.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar dernamedersolangist
dernamedersolangist
#51 | 12. Dez 2011, 10:25
Zitat von 5970Gaming:
Die batman spiele sind ganz gut aber trotzdem überbewertet da ich das 1. in 8 stunden durchhatte und mein bruder beim city auch nur 9 brauchte ist das schon wenig für ein vollpreisspiel das nicht mal einen multiplayer hat


IHR beiden seid ja richtige Helden...backt euch ein Eis und verschont uns mit eurem jämmerlichen Gehäule.

Die 56 ROTEN hast du verdient und die 3 GRÜNEN gehören ebenfalls verhauen!!
rate (5)  |  rate (3)
Avatar Deadmauz
Deadmauz
#50 | 12. Dez 2011, 07:43
Oh ja Spiderman 2... derbst crappige Grafik, aber das schwingen durch die Stadt hat einfach soooo viel spaß gemacht ;)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Jaska
Jaska
#49 | 11. Dez 2011, 22:07
ich schließe mich dem wunsch nach nem guten spiderman-spiel an. obwohl sich batman wirklich hervorragend eignet, weil er eben keine superkräfte hat, zudem noch seinen grundsatz niemanden zu töten und weil er einfach so sterblich ist ;) das macht spieldesigntechnisch einiges her, zb dass man selbst keine schusswaffen benutzen kann (von einigen gadgets abgesehen) und dadurch bewaffnete gegner wirklich zu einer ernst zu nehmenden gefahr werden. das ist grandios.

allerdings muss ich sagen dass arkham city irgendwie leer auf mich gewirkt hat, weil einfach nichts drin ist als alle paar blocks ne gruppe von gegnern. ja, ich weiß, riddler-rätsel und leute die gerettet werden wollen, schön und gut. aber mir hat diese pseudo-open-world nichts mehr gegeben als arkham asylum, außer dass man sich schneller durchbewegen konnte. aber in sachen durch die stadt bewegen hat für meine begriffe spiderman 2 damals mehr getaugt, das hat richtig spaß gemacht, ich habe stundenlang nichts gemacht als durch die stadt zu schwingen. super spielgefühl. wär schön, wenn sich dem mal wieder jemand annimmt und ein gutes spiel drumrum strickt

achja: der joker rockt und fasziniert mich, einerseits schafft er es immer dass ich ihn verabscheue und widerlich finde, andererseits kann ich nicht anders, als ihn irgendwie auch zu bewundern und als genie zu betrachten. manchmal will ich ihn gar nicht zur strecke bringen, und das ist eine geniale leistung der entwickler
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Gotha Mora
Gotha Mora
#48 | 11. Dez 2011, 21:10
Zitat von arg2402:
Ich dachte Rocksteady würde sich erst mal einem anderen DC-Superhelden widmen? So sehr ich auch die beiden Batman-Spiele mochte, "Arkham World" hört sich irgendwie... ausgelutscht an. Bisschen Abwechslung schadet sicher nicht. ^^


Alle anderen DC Helden sind scheiße!!!!!! Außer die Watchmen.
rate (2)  |  rate (6)
Avatar Albuin
Albuin
#47 | 11. Dez 2011, 20:57
Ich würd mich eher freuen, wenn die Spielwelt des 3. Teils wieder kompakter wäre und sie mehr Wert auf die Story legen. Außer "Hol das Heilmittel" war ja bis zum Ende hin in der Hauptstory nichts los.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar DR. Giggles
DR. Giggles
#46 | 11. Dez 2011, 20:46
Zitat von 5970Gaming:
Die batman spiele sind ganz gut aber trotzdem überbewertet da ich das 1. in 8 stunden durchhatte und mein bruder beim city auch nur 9 brauchte ist das schon wenig für ein vollpreisspiel das nicht mal einen multiplayer hat


selber schuld wenn man das spiel nicht genießt.
schon allein den dialogen abseits des eigentliches spieles der bandenmitglieder zuzuhören dauert länger als ein call of duty spiel.

hat man spaß am spiel und möchte wirklich alles machen ist man gut 18-20 stunden dabei.
die herausforderungen nicht mitgezählt, die durchaus spaß machen.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Ixal
Ixal
#45 | 11. Dez 2011, 19:38
Schon erstaunlich wie viele Leute diesen Scherz glauben.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Actom
Actom
#44 | 11. Dez 2011, 19:10
Zitat von arg2402:
Ich dachte Rocksteady würde sich erst mal einem anderen DC-Superhelden widmen? So sehr ich auch die beiden Batman-Spiele mochte, "Arkham World" hört sich irgendwie... ausgelutscht an. Bisschen Abwechslung schadet sicher nicht. ^^
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Joeamarsh
Joeamarsh
#43 | 11. Dez 2011, 18:44
nee erst kommt noch arkham land ;-D xD
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Resistance_X
Resistance_X
#42 | 11. Dez 2011, 16:33
Hoffentlich wirds kein onlinerollenspiel...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Garm
Garm
#41 | 11. Dez 2011, 15:45
Den Witz haben sie von Zero Punctuation geklaut, der auch schon meinte, dass sie bei dem Konzept ein Problem haben werden, wenn sie Batman: Arkham Universe herausbringen wollen. ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Simeon2503
Simeon2503
#40 | 11. Dez 2011, 14:16
Das ist sicherlich nur ein Spaß um die Spekulationen schon mal in Gang zu bringen.

Für einen Nachfolger hoffe ich aber auf eine längere Hauptstory als bei Arkham City. Denn nach der Hauptstory ist die Luft einfach leicht raus. Aber der Gesamtumfang passt schon, selbst wenn ich bei Arkham Asylum insgesamt länger gebraucht hatte.
Vielleicht könnte man sich ja auch mal leicht davon abwenden, dass die Geschichte nur in einer Nacht spielt. Das würde vielleicht mal etwas neues in die Batman-Spiele bringen, bevor es für den ein oder anderen ausgelutscht ist.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Kuomo
Kuomo
#39 | 11. Dez 2011, 14:08
Der name wäre ja nicht besonders kreativ.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar fgradert
fgradert
#38 | 11. Dez 2011, 13:44
Zitat von Maggus3:


Cool wäre es, ja, aber Mark Hamill meinte, dass es sein letzter Joker-Auftritt gewesen sein.

Man könnte auch John Dimaggio nehmen...ist zwar eher bekannt als Synchronstimme von Bender aus Futurama, aber er hat im DC-Universum bereits viel synchronisiert und hat zum Beispiel den Joker bei Batman - Under the Red Hood gesprochen. Stimme würde auch passen, wäre nur nicht so überdreht wie es der Hamill-Joker ist.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar kintaro115
kintaro115
#37 | 11. Dez 2011, 13:34
Zitat von Soebe:


Lustig, und wie lange hats gebraucht bis du es überhaupt geschafft hast es durchzuspielen ohne Konami Code? Unter Umständen nie?


Jahre... =D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar BudFan
BudFan
#36 | 11. Dez 2011, 13:24
Da wird Batman Arkham State infach mal übersprungen;)

Aber eine ganzen Welt! Das ist dann doch ziemlich groß. Ok, eine komplette Welt wird es natürlich nicht sein aber noch größer als Arkham City!
Und Arkham World hört sich jetzt nicht so gut an. Vl doch mal was neues.

Ich bin gespannt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar cushycrux
cushycrux
#35 | 11. Dez 2011, 13:20
Der einzige ware Joker war Jack Nicholson!
http://content.hollywire.com/wp-content/up loads/2008/07/jack-nicholson-joker.jpg
http://www.blogcdn.com/www.comicsalliance. com/media/2011/05/89joker.jpg
rate (2)  |  rate (11)
Avatar username
username
#34 | 11. Dez 2011, 13:14
Arkham World kommt erst nach Arkham Land.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Lt.JC
Lt.JC
#33 | 11. Dez 2011, 13:00
Arkham World? Ich weiss nicht klingt irgendwie nicht logisch ^^

Ich dachte eher an Gotham City und das wäre vermutlich schon übertrieben wenn es in der gesamten Stadt spielen würde.

Aber ja ein dritten teil würd ich aufjedenfall sehen wollen denn Arkham City teilt sich meinen GOTY 2011 platz mit Deus Ex HR, da konnte ich mich nicht entscheiden.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar The Prototype
The Prototype
#32 | 11. Dez 2011, 12:58
Zitat von tulrich6uoa:
Kann man das Video irgendwo sehen?

In Beitrag Nr. 8 wurde doch bereits ein link gepostet.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Ifrit30
Ifrit30
#31 | 11. Dez 2011, 12:46
Zitat von tulrich6uoa:
Kann man das Video irgendwo sehen?

schon mal bei youtube probiert?

da wird doch ziemlich alles hochgeladen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar tulrich6uoa
tulrich6uoa
#30 | 11. Dez 2011, 12:41
Kann man das Video irgendwo sehen?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Soebe
Soebe
#29 | 11. Dez 2011, 12:38
Zitat von kintaro115:


Mich würde es allerdings interessieren, mich welchen Argumenten du deine "Blödsinn"-Antwort begründest.
Contra III hat nur 45 min gedauert und das hat damals ca. 120 DM gekostet;


Lustig, und wie lange hats gebraucht bis du es überhaupt geschafft hast es durchzuspielen ohne Konami Code? Unter Umständen nie?
rate (1)  |  rate (4)
Avatar kintaro115
kintaro115
#28 | 11. Dez 2011, 12:35
Zitat von happyPig:

Blödsinn. Ich muss das nicht einmal mit großartigen Argumenten belegen. Schau dir einfach die Spielzeit ab 2000 an - das dein Vergleich mit SNES für die Tonne ist, muss ich sicher nicht weiter ausführen. Ach und für einen Vergleich sind Extreme, wie Mega Man, ebenfalls unsinnig.


Mich würde es allerdings interessieren, mich welchen Argumenten du deine "Blödsinn"-Antwort begründest.
Contra III hat nur 45 min gedauert und das hat damals ca. 120 DM gekostet; bei den ersten GTAs braucht man auch nur wenige Stunden, wenn man nur die Hauptmissionen spielt.
Ich denke wenn eine Hauptmission heutzutage bei einem Action-Titel 9 h dauert und es abseits davon noch weitere Nebenaufträge mit weiteren 9-10 h gibt, so geht das vollkommen in Ordnung.
Gerade weil man nach wenigen Monaten Vollpreistitel als Budget-Versionen bekommen kann.
rate (6)  |  rate (2)
Avatar f0x0r
f0x0r
#27 | 11. Dez 2011, 12:35
Und wenn noch 10 Batman Spiele kommen: Solang die Qualität der Spiele so bleibt, immer her damit.

Arkham Asylum war schon mein Singleplayer Favorit, Arkham City ist es jetzt auch.

Die Story, Die Charakter (Joker und hmmmm Harley Quinn HRHR) und die Technik und einfach alles.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Hurton
Hurton
#26 | 11. Dez 2011, 12:34
Ich will den Joker zurück!! Kann doch nicht sein das der beste Bösewicht überhaupt stirbt. Das können die doch nicht machen.^^
rate (2)  |  rate (0)
Avatar MagicManiac
MagicManiac
#25 | 11. Dez 2011, 12:22
Rocksteady please work on Spiderman !!!
Das wäre mal eine Maßnahme,bisher sind die Spidy Games nur mies oder mittelfässig umgesetzt worden.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Astyages
Astyages
#24 | 11. Dez 2011, 12:11
Zitat von 5970Gaming:
Die batman spiele sind ganz gut aber trotzdem überbewertet da ich das 1. in 8 stunden durchhatte und mein bruder beim city auch nur 9 brauchte ist das schon wenig für ein vollpreisspiel das nicht mal einen multiplayer hat
Warum sollten die Spiele nicht so gut sein wie fast alle behaupten, wenn dein Bruder und du es nicht schaffen das Spiel mit all seinen Facetten zu spielen und dazu gehören nunmal die Nebenmissionen und allen Riddler Rätseln.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar DeltaOne
DeltaOne
#23 | 11. Dez 2011, 12:03
und was kommt danach? Arkham Universe? xD
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Forsti 13
Forsti 13
#22 | 11. Dez 2011, 12:00
Ich würde mich unheimlich darüber freuen. Arkham City ist ein Spiel das mich so an den PC fesselt wie schon lange keines mehr.
Aber ich glaube das war nur ein Scherz vom Joker. Arkham World klingt einfach zu übertrieben, war ja Arkham City schon sehr groß.
Was ich aber auf jedenfall brauche ist das Video vom Joker. Ich muss seine Rede sehen.^^
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Darth Basilikum
Darth Basilikum
#21 | 11. Dez 2011, 11:52
Total verdient! In beiden Teilen war der Joker einfach so richtig durchgedreht - was meiner Meinung nach hauptsächlich an der großartigen Leistung von Mark Hamill liegt.

Über einen Nachfolger würde ich mich sehr freuen, aber erst muss ich noch die restlichen Riddler-Trophäen in Arkham City finden...
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Ceejay
Ceejay
#20 | 11. Dez 2011, 11:41
Ist euch das schon mal aufgefallen:

Markhamill
mARKHAMill

Zufall? :D
rate (14)  |  rate (3)
Avatar Kehool
Kehool
#19 | 11. Dez 2011, 11:37
wäre ja ganz nett gewesen wenn es einen link zu dem video gäbe
rate (2)  |  rate (0)

Blizzard StarCraft II USK 12 PC-Spiel
12,90 €
zzgl. 5,95 € Versand
bei Conrad.de
Divinity: Original Sin - Steam Geschenk Key
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
7,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
10,00 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 7,65 €
ab 4,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 8,99 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Hitmeister 9,95 €
ab 1,90 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu Batman: Arkham City

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 25. November 2011
Publisher: Warner Bros.
Entwickler: Rocksteady Studios
Webseite: http://arkhamhasmoved.com/de/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 274 von 5632 in: PC-Spiele
Platz 41 von 1405 in: PC-Spiele | Action | Action-Adventure
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 507 User   hinzufügen
Wunschliste: 90 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Batman: Arkham City im Preisvergleich: 12 Angebote ab 7,65 €  Batman: Arkham City im Preisvergleich: 12 Angebote ab 7,65 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten