FIFA Online - Free2Play

Sport-Simulation  |  Release: -  |   Publisher: Electronic Arts
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
1
Avatar fallen_phoenix
fallen_phoenix
#20 | 07. Jun 2010, 00:54
Wenn EA nicht erneut so eine Abzocke wie bei Tiger Woods hinlegt könnt dies wirklich die Zukunft für solche Titel werden.
Aber wiegesagt nur wenn ich nicht für jedes Spiel gegen menschliche Gegner Geld bezahlen muss oder meine Spieler gegen Geld verbessern kann.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar mb193
mb193
#19 | 06. Jun 2010, 20:36
Also ich spiele es jetzt seit drei Tagen und es macht echt book freu mich schon auf die Endfassung
rate (0)  |  rate (0)
Avatar nookie145
nookie145
#18 | 06. Jun 2010, 18:34
Zitat von kurusaky:
das spiel is sowas von schlecht habs jetzt 2h im single player getesten und am anfang immer so 6:0 gewonnen dann hat das spiel die ki stärker gemacht und ich bin nurnoch am verlieren


Das ist doch mal wieder so typisch, kaum wird ein Spiel mal schwerer, schon wird rumgezickt. Vom Schwierigkeitsgrad her kenne ich kaum ein Spiel, was sich so gut an den Spieler anpasst. Wenn ihr euch mal das Spiel anschauen würdet ohne einfach drauf los zu spielen, hättet ihr auch gesehen, dass es 20 Schwierigkeitsstufen gibt. Man beginnt mit 1 und das Spiel steigert sich immer weiter hoch, bis es den geeigneten Schwierigkeitsgrad gefunden hat. solltet ihr zu oft verlieren, sinkt dieser auch wieder. Insgesamt ist es aber so, dass der Schwierigkeitsgrad genau so eingestellt wird, dass es eine Herausforderung ist, gut zu spielen und zu gewinnen (ich selbst bin grad bei Stufe 13, habe ganz knapp mit Dortmund 2:3 gegen Bayern verloren).

Außerdem heißt das Spiel Fifa ONLINE, es ist nicht (ausschließlich) als Singleplayer für diejenigen gedacht, die zu geizig sind um sich das Vollpreisspiel zuzulegen und sonst nix zu mosern haben.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar SuppenkaZper
SuppenkaZper
#17 | 06. Jun 2010, 16:10
Zitat von TheSam:


Wie ist das eigentlich bei XPadder mit Analog Sticks? Die kann man dann nicht wirklich voll nutzen oder? Weder die Intensität des Drucks noch alle Richtungen lassen sich ja über die Tastatur abbilden?!


Fettes Merci :) werd ich gleich mal probieren
rate (0)  |  rate (0)
Avatar soiTasTic
soiTasTic
#16 | 06. Jun 2010, 15:43
Zitat von TheSam:


Wie ist das eigentlich bei XPadder mit Analog Sticks? Die kann man dann nicht wirklich voll nutzen oder? Weder die Intensität des Drucks noch alle Richtungen lassen sich ja über die Tastatur abbilden?!


Gute Frage, hab mein Gamepad länger nicht benutzt.. Ich glaube man kann dafür dann die Mausachsen verwenden..
Aber wenn ich mich recht entsinne werden die Analog Sticks von den meisten Spielen auch erkannt..

Finde auf die schnelle auch nix..
Aber man kanns ja mit der letzten Freeware Version probieren..
Die gibts noch bei vielen Downloadportalen, z.b. hier bei Chip: http://download.chip.eu/de/Xpadder-5.2_1582047 .html
rate (0)  |  rate (0)
Avatar TheSam
TheSam
#15 | 06. Jun 2010, 10:53
Zitat von soiTasTic:


Schonmal mit XPadder probiert? Kannst dann Gamepadtasten normalen Tastaturtasten zuweisen dann emuliert XPadder quasi Tastendrücke auf der Tastatur wenn du beim Gamepad was drückst.. dann geht da eigentlich jedes Spiel..
Vorallem die beschissenen GfWL Spiele die nur XBox360 Controller unterstützen gehen dann auch..


Wie ist das eigentlich bei XPadder mit Analog Sticks? Die kann man dann nicht wirklich voll nutzen oder? Weder die Intensität des Drucks noch alle Richtungen lassen sich ja über die Tastatur abbilden?!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar soiTasTic
soiTasTic
#14 | 06. Jun 2010, 07:55
Zitat von SuppenkaZper:


Mein Playstation Pad mit Adapter wird zwar bei Windows problemlos als USB Gamecontroller erkannt aber nicht bei Fifa ... ahh will das zocken....^^


Schonmal mit XPadder probiert? Kannst dann Gamepadtasten normalen Tastaturtasten zuweisen dann emuliert XPadder quasi Tastendrücke auf der Tastatur wenn du beim Gamepad was drückst.. dann geht da eigentlich jedes Spiel..
Vorallem die beschissenen GfWL Spiele die nur XBox360 Controller unterstützen gehen dann auch..
rate (0)  |  rate (0)
Avatar TheSam
TheSam
#13 | 06. Jun 2010, 04:25
Außerdem machts im Coop erst richtig Spaß :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Etha
Etha
#12 | 06. Jun 2010, 00:14
*kratz*

dann werdet doch einfach besser... die ersten Spiele hab ich auch nur gewonnen. Nun machts erst richtig Spaß. Das 7:0 gegen Wolfsburg war lahm, aber das 1:0 gegen Nürnberg war klasse. Beim 0:0 gegen den BVB hab keiner aufs Tor geschossen. Ich mag das Game, man kann wunderbar Rasenschach anwenden. Verhindert auf den höheren Schwierigkeitsgraden Fehlpässe oder Klein/Klein... das hat mich Punkte gekostet ^^
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Lordex
Lordex
#11 | 05. Jun 2010, 21:15
Zitat von kurusaky:
das spiel is sowas von schlecht habs jetzt 2h im single player getesten und am anfang immer so 6:0 gewonnen dann hat das spiel die ki stärker gemacht und ich bin nurnoch am verlieren


GENAU so ergings mir auch und ich habs als Affig empfunden! Hab auch am Anfang immer nur gewonnen und ab ca dem 12 Spiel oder so NUR NOCH VERLOREN!!!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar SuppenkaZper
SuppenkaZper
#10 | 05. Jun 2010, 19:52
Zitat von MannidonnaXT:

Also meine Pads laufen uneingeschränkt(XBOX 360Pad oder Logitech Rumblepad) Die Rumblepads von Logitech sind net zu teuer, ohne Rumblefunktion gibts die auch, sogar noch billiger.
Und... In Fifa Online braucht man sogar nur noch die Maus, net mal mehr die Tastatur^^


Mein Playstation Pad mit Adapter wird zwar bei Windows problemlos als USB Gamecontroller erkannt aber nicht bei Fifa ... ahh will das zocken....^^
rate (0)  |  rate (0)
Avatar kurusaky
kurusaky
#9 | 05. Jun 2010, 19:42
das spiel is sowas von schlecht habs jetzt 2h im single player getesten und am anfang immer so 6:0 gewonnen dann hat das spiel die ki stärker gemacht und ich bin nurnoch am verlieren
rate (0)  |  rate (4)
Avatar Dom_Revan
Dom_Revan
#8 | 05. Jun 2010, 17:40
Zitat von Lordex:
Ach Gamestar..... seit ca anderthalb bis 2 Wochen is die Open Beta schon da:D

eben! Manman...ach übrigens, Deus Ex (3) kommt, wer hätte das gedacht, lol..
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Grüner Punkt
Grüner Punkt
#7 | 05. Jun 2010, 16:08
Also es macht schon echt Laune zu spielen. Bin gespannt, wie die endültige Fassung dann laufen wird
rate (1)  |  rate (0)
Avatar MannidonnaXT
MannidonnaXT
#6 | 05. Jun 2010, 15:58
Zitat von Woldeus:
die sollen mal alle gamepads zum laufen bringen. maus/tastatur ist einfach nur ein riesen nachteil gegen einen gamepadspieler-.-

Also meine Pads laufen uneingeschränkt(XBOX 360Pad oder Logitech Rumblepad) Die Rumblepads von Logitech sind net zu teuer, ohne Rumblefunktion gibts die auch, sogar noch billiger.
Und... In Fifa Online braucht man sogar nur noch die Maus, net mal mehr die Tastatur^^
rate (2)  |  rate (0)
Avatar MannidonnaXT
MannidonnaXT
#5 | 05. Jun 2010, 15:56
Am 26.5. startete die offene Beta, würde mich mal interessieren, ob die Gamestar durch mein Kontaktformular aufmerksam wurde oder ob sie es endlich mal selber rausgefunden haben^^ :D
naja, egal ;)
Ich finds gut, unn zahlen brauch man ehrlich nix, des Geld kann man sich sparen.
Oder wenn halt kein Fifa 11 oder so erscheint, dann könnte man sich ja überlegen ob man mal 5-10 Euro pro Jahr in Fifa Online investiert, auch wenns eig. nicht nötig ist.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Woldeus
Woldeus
#4 | 05. Jun 2010, 15:18
die sollen mal alle gamepads zum laufen bringen. maus/tastatur ist einfach nur ein riesen nachteil gegen einen gamepadspieler-.-
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Lordex
Lordex
#3 | 05. Jun 2010, 15:16
Ach Gamestar..... seit ca anderthalb bis 2 Wochen is die Open Beta schon da:D
rate (5)  |  rate (1)
Avatar schludi
schludi
#2 | 05. Jun 2010, 15:10
super, des wird so enden wie auf dem asiatischen markt. bei denen gibt es schon fifa-online-2 und man kann sich ingame vorteile gegen richtiges geld kaufen...also wer ohne handicap spielen will für den ist eher "free to pay" und nicht "free to play" angesagt...!
rate (6)  |  rate (0)
Avatar 486er
486er
#1 | 05. Jun 2010, 14:51
Nett. Testen werde ich es mal.

Früher haben wir oft (mit Beamer) Fifa PC-Sessions gemacht.

Aktuell aber leider nicht konkurrenzfähig gegen die Konsolenversion :-/
rate (8)  |  rate (0)
1

GTA 5 - Grand Theft Auto V
49,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
[UK-Import]Kingdoms Of Amalur Reckoning Game PC
7,69 €
zzgl. 2,45 € Versand
bei Amazon Marketplace Software
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
NEWS-TICKER
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
15:15
13:56
13:29
12:59
12:05
11:55
11:54
11:53
11:25
11:17
11:01
10:51
10:25
10:03
10:01
09:49
»  Alle News

Details zu FIFA Online

Plattform: PC
Genre Sport
Untergenre: Sport-Simulation
Release D: -
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Electronic Arts
Webseite: http://fifa-online.easports.com/
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 4525 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 194 von 307 in: PC-Spiele | Sport | Sport-Simulation
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 1 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten