F1 2011 - PC

Rennspiel  |  Release: 23. September 2011  |   Publisher: Codemasters
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Shino tenshi
Shino tenshi
#1 | 08. Jul 2011, 19:20
Wie gesagt, grafisch ist das die Konsolenversion, denn das gezeigte sieht tatsächlich SCHLECHTER aus, als 2010.

ABER: Man scheint zeuge eines technischen Defektes am Ferrari zu werden im Trailer.

Man bleibt gespannt.
rate (3)  |  rate (3)
Avatar bushstinkt
bushstinkt
#2 | 08. Jul 2011, 19:30
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Lehtis
Lehtis
#3 | 08. Jul 2011, 19:44
Das wird die verbesserte Version des 2010er.^^
Fahrergesichter ;)
Mehr Boxenfunk?
Ich hoffe es wird Safty Car geben.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Shino tenshi
Shino tenshi
#4 | 08. Jul 2011, 19:48
Zitat von Lehtis:
Das wird die verbesserte Version des 2010er.^^
Fahrergesichter ;)
Mehr Boxenfunk?
Ich hoffe es wird Safty Car geben.


Die Gesichter gab es doch schon im 10er?
Es wird mehr Animationen/Cutscenes geben (á la Siegsefeier und Co.)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar TanteEmma
TanteEmma
#5 | 08. Jul 2011, 20:19
Na wer sieht die vielen Änderungen im Vergleich zu F12010? </ironie>
rate (1)  |  rate (6)
Avatar lcky_bne
lcky_bne
#6 | 08. Jul 2011, 20:22
Sieht ganz nach einem Schritt in die richtige Richtung aus! :)

Jedes Jahr ein bischen besser, aber leider bezweifel ich, dass dieses Jahr ein Safety Car integriert sein wird. :(
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Break_Down
Break_Down
#7 | 08. Jul 2011, 20:49
2010 war ein sehr solides Rennspiel, jedoch mit vielen kleinen Schnitzern.
-Box
-Zeitentabelle
-Berechnete Rundenzeit
-Keine Defekte, Ausfälle (Ja, in 1 von 20 Rennen kam einer vor)
-Keine Fahrfehler
-Fahrverhalten der Gegner hatte Zugführer Niveau
-usw.

Diese in 2011 zu beheben sollte ein Kinderspiel sein, was 2011 nun zu einem richtig guten F1 Spiel verhelfen könnte.
rate (9)  |  rate (1)
Avatar Saki1983
Saki1983
#8 | 08. Jul 2011, 20:54
Im Grunde würde das 2010er mit aktuelle Daten und besseren Gameplay reichen. Dann wird es ein Pflichspiel.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar Almo
Almo
#9 | 08. Jul 2011, 21:19
Zitat von Break_Down:
2010 war ein sehr solides Rennspiel, jedoch mit vielen kleinen Schnitzern.
-Box
-Zeitentabelle
-Berechnete Rundenzeit
-Keine Defekte, Ausfälle (Ja, in 1 von 20 Rennen kam einer vor)
-Keine Fahrfehler
-Fahrverhalten der Gegner hatte Zugführer Niveau
-usw.

Diese in 2011 zu beheben sollte ein Kinderspiel sein, was 2011 nun zu einem richtig guten F1 Spiel verhelfen könnte.


Wenn die das in den Griff bekommen wird es diesmal ein gutes Rennspiel.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar buuh
buuh
#10 | 08. Jul 2011, 21:48
Zitat von Lehtis:

Ich hoffe es wird Safty Car geben.
Dies wurde bereits vom Chef des Entwicklerstudios dementieret!
Kein SC in F1 2011.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Shino tenshi
Shino tenshi
#11 | 08. Jul 2011, 21:57
Zitat von buuh:
Dies wurde bereits vom Chef des Entwicklerstudios dementieret!
Kein SC in F1 2011.


Quelle?
rate (2)  |  rate (0)
Avatar freeroom
freeroom
#12 | 08. Jul 2011, 22:44
Ich hab zwar auch keine Quelle, aber das ebenfalls gehört. Kein SC in F1 2011.

Also, vom Trailer aus gesehen:
Hoffentlich nur Konsolengrafik. Weil ansonsten sind die schlechter geworden. Schadensmodell immer noch nicht wirklich erkennbar, dafür endlich technische Defekte (siehe Virgin). Es werden gelbe Flaggen (auch wenn sie eher wie nasse Lappen aussehen) geschwungen, dass bedeutet, vielleicht endlich mal sowas wie Gelbphasen, wenn auch ohne SC.
Ansonsten scheint alles beim Alten zu sein.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar greenkorea
greenkorea
#13 | 08. Jul 2011, 22:52
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Shino tenshi
Shino tenshi
#14 | 08. Jul 2011, 23:47
Zitat von greenkorea:
Die Screenshots sehen schon verdammt realistisch aus. Ich hab mir den ersten Teil nicht gekauft, weil ich ohne Lenkrad kein Formel 1 Game zocken möchte. Die Lenkräder sind aber alle so teuer und ich bin sonst kein großer Rennfahrer. ;(


Logitech Driving Force Pro. ;)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar revO_m
revO_m
#15 | 09. Jul 2011, 00:00
Zitat von Lehtis:
Das wird die verbesserte Version des 2010er.^^
Fahrergesichter ;)
Mehr Boxenfunk?
Ich hoffe es wird Safty Car geben.


Und keine gescripteten Zeiten bitte
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Shino tenshi
Shino tenshi
#16 | 09. Jul 2011, 01:42
Zitat von revO_m:


Und keine gescripteten Zeiten bitte


Bzw. nur dann gescriptete Zeiten, wenn man das Training/Qualy überspringt.

Wie bei rFactor eben...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar cptcaps
cptcaps
#17 | 09. Jul 2011, 08:55
also ich fand und finde f1 2010 immer noch ein super rennspiel :) für mich ist 2011 ein pflichtkauf wenn sie die neuerungen sinnvoll reinbringen
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Real Geizt
Real Geizt
#18 | 09. Jul 2011, 11:57
Krass... Hier gibts doch tatsächlich Leute, die F1 2011 als Pflichtspiel sehen, weil F1 2010 ja so gut war oO Trinkt ihr heimlich? Was war an F1 2010 denn gut? Das man alle zwei oder drei Rennen einen Reifenplatzer garantiert hatte, während ALLE KI-Fahrer die Saison ohne Probleme fuhren? Oder der Bug, dass KI-Gegner ihren Boxenstopp ausgelassen haben, weil man seine Reifenplatzer mit der Rückspulfunktion umgangen ist? Oder die Wettersimulation, die schon deutlich sichtbare Pfützen auf der Ideallinie hinterließ, aber immer noch Topzeiten auf Trockenreifen erlaubte (während man auf Regenreifen erheblich langsamer wurde)? Oder das Schadensmodell, welches nur "Flügel ab" oder "Rad ab" kannte? Oder doch eher das Strafensystem, welches dem Spieler eine Zeitstrafe aufbrummte, weil er sich vom Gegner ins Heck fahren ließ?

Sorry, aber F1 2010 war Dreck! Die gescripteten Rundenzeiten der Konkurrenz waren eine absolute Frechheit. Das f*ckt das komplette Spielerlebnis, wenn du deinem Vordermann die ganze Runde im Heck klebst, aber die Zeitnahme dir dann erzählt, dass er zwei Sekunden schneller war... Das Wettersystem war ebenfalls eine spielzerstörende Frechheit. Was hat Codemasters in den Entwicklertagebüchern noch damit angegeben... Von wegen, der Spieler kann pokern und Regenreifen aufziehen, wenn er die dunklen Wolken sieht. Das Gegenteil war der Fall. Wenns anfing zu schiffen, konnte man pokern und überlegen, ob man drei oder vier Runden im Regen auf Trockenreifen fahren soll, bevor der Asphalt merkt, dass er nass ist.

Sorry, aber bei F1 2010 hat Codemasters derbe versagt. Das schlechteste Rennspiel, das die jemals auf den Markt gebracht haben. Die Fahrphysik war gut. Genau die richtige Mischung aus Simulation und Spielspaß (für mich persönlich). Aber der Rest? Abfall! Taugt zu nichts. Wenn F1 2011 eine KI (echte Rundenzeiten, Fahrfehler), ein Schadenssystem (inkl. technischer Probleme bei Spieler UND Konkurrenz) und eine echte Wettersimulation hat, wirds gekauft. Wird es nur ein F1 2010 mit aktualisierten Lackierungen und Siegerehrung... Naja... Ohne mich.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar F4UST
F4UST
#19 | 09. Jul 2011, 17:06
Zitat von buuh:
Dies wurde bereits vom Chef des Entwicklerstudios dementieret!
Kein SC in F1 2011.


Stoppt mal den Trailer bei 1:01 und schaut mal links in Richtung Tribüne. Dann seht ihr wie es um das SC steht.

http://www.pic-upload.de/view-10622324/sc. png.html
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Gametester
Gametester
#20 | 09. Jul 2011, 21:05
Safety Car und eine Siegerehrung. Verstehe nicht wie mand as auslassen konnte? Aber sowas wie "Interviews geben" ging,...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar FKDon
FKDon
#21 | 09. Jul 2011, 21:20
Zitat von Real Geizt:
.... Was war an F1 2010 denn gut? Das man alle zwei oder drei Rennen einen Reifenplatzer garantiert hatte, während ALLE KI-Fahrer die Saison ohne Probleme fuhren?

Sorry, aber F1 2010 war Dreck! Die gescripteten Rundenzeiten der Konkurrenz waren eine absolute Frechheit.
...


Vollste Zustimmung, mehr ist nicht zu sagen, ausser die 89 Punkte von GameStar -.-
rate (1)  |  rate (1)
Avatar dernamedersolangist
dernamedersolangist
#22 | 10. Jul 2011, 13:58
Zitat von buuh:
Dies wurde bereits vom Chef des Entwicklerstudios dementieret!
Kein SC in F1 2011.


Wieder kein SC? Wieso spart man dann nicht gleich auch noch die Box ein?
So oft wie das SC allein in den ersten Rennen 2011 schon im Einsatz war, müsste das eigentlich ein Selbstgänger im 2011er Spiel sein

Schade, also doch wieder keine realitätsnahe Simulation, denn das gezeigte rechtfertigt bisher keinen erneuten Kauf
rate (1)  |  rate (1)
Avatar B.U.M.
B.U.M.
#23 | 10. Jul 2011, 14:39
Für solche jährlich erscheinenden Spiele wäre es echt mal gut eine Art Update-Modell einzuführen, also das Besitzer von F1 2010 für einen geringeren Preis die neuen Saisondetails und geringfügigen Updates (bzw. das Spiel) von F1 2011 erstehen können.
rate (2)  |  rate (0)
1

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
NEWS-TICKER
Mittwoch, 22.10.2014
12:51
12:46
12:38
12:36
12:11
11:35
11:13
10:59
10:50
10:42
10:31
10:00
09:18
09:15
08:35
08:34
08:31
Dienstag, 21.10.2014
19:30
18:38
18:34
»  Alle News

Details zu F1 2011

Plattform: PC (PS3, PSV, Xbox 360)
Genre Sport
Untergenre: Rennspiel
Release D: 23. September 2011
Publisher: Codemasters
Entwickler: Codemasters
Webseite: http://www.formula1-game.com/uk/
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 454 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 33 von 1242 in: PC-Spiele | Sport | Rennspiel
 
Lesertests: 3 Einträge
Spielesammlung: 101 User   hinzufügen
Wunschliste: 20 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
F1 2011 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 3,20 €  F1 2011 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 3,20 €
 
GameStar >  PC-Spiele  > F1 2011 > News
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten