Inception - PC

Action  |  Entwicklung eingestellt  |   Publisher: -
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar watchyourback
watchyourback
#46 | 01. Jan 2011, 17:41
Bloß kein Spiel zu so einem guten Film! Das kann nur schief gehen. Der Film ist einfach in sich geschlossen, da hat kein Spiel mehr Platz. Und übrigens auch kein Nachfolger. Das gleiche denke ich auch von Avatar. Was aus dem Spiel dazu geworden ist, kann man sich ja anschauen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar SHOOTA ?
SHOOTA ?
#45 | 02. Dez 2010, 21:31
Zitat von Zobo:
Achja das Internet

Alle Dumm und Scheiße ausser ich.

Wer einen Film gut findet den ich scheiße fand ist auch scheiße

In diesem Sinne

http://tankbuster.ytmnd.com/


Die Stimme der Vernunft :O

. . . Kann mir nich vorstellen, dass das Spiel gut wird. Es gibt halt kaum gute Spiele zu Filmen, anders rum genau das gleich. Leider.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Russelgt
Russelgt
#44 | 02. Dez 2010, 12:15
Zitat von mauerbluemchen:


Richtig, die DU gesehen hast, aber Geschmack ist subjektiv. Nur weil 1 Milliarde Leute etwas gut finden, heißt es nicht, dass ich als Einzelperson es auch gut finden muss.

Und das hat er genau WO behauptet?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Zobo
Zobo
#43 | 02. Dez 2010, 10:15
haters gonna hate
rate (3)  |  rate (1)
Avatar liquidcosmos
liquidcosmos
#42 | 02. Dez 2010, 08:33
es gibt trotzdem immer massig bessere filme als zb. inception. vorallem wenn man nicht auf diese, trotzdem sehr typischen hollywood standarts steht wo trotz innovativer story immer in solchen filmen fest verankert sind.
ausserdem leben heutzutage viel zu viel filme z.t. nur noch von effekthascherei und dergleichen, also eben doch hollywood standart bis auf ein paar wenige! ausnahmen.
ein guter regisseur braucht nicht so dermassen viel geld um einen film zu machen.
ausserdem ist die story absolut nicht innovativ, gabs auch schon in büchern oder filmen wie zb. the cell
yaaay ein game zum film, das wird sicher haaaaamer *ironie aus***
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Rollora
Rollora
#41 | 02. Dez 2010, 02:00
Zitat von Slayer80:


fand den film ok aber nicht überragend. bloß machen einige jetzt auf pseudointellektuell, weil sie ja einen achso anspruchsvollen film gesehn haben. ich find den film genausowenig "den besten film der letzten jahre" wie ich es schon bei avatar nicht gefunden habe.

und wer braucht schon ein spiel zu sowas. die wenigsten umsetzungen sind toll. kann mir nicht vorstellen, dass das bei inception anders ist.

Naja... Avatar war ein Spektakel aber ansonsten extrem langweilig. Schön ja, neu, motivierend, abwechslungsreich etc... NEIN.
Etwas wie Inception habe ich noch nicht zuvor gesehen, die inneren Zusammenhänge, die Ideen die Fantasie. Und ja ich habe das Matrix Universum geliebt- aber der Vergleich ist einfach lächerlich.
Es wäre cool, Ideen aus Black and White, Populous aber auch MINDFACTORY miteinander zu verbinden. Und das nur mal für die Weltenerstellung. Ach ja "From Dust" natürlich auch. Und dann mit sinnvollen Aufgaben, Story etc. Könnte ich mir gut vorstellen. SEHR GUT sogar. ABEEER: es würde Jahre dauern, das sinnvoll ineinander zu verketten, ergo gebe ich dem Titel, der bestimmt schnell rausgepushed wird um schnell geld zu machen, wenig chancen

Edit: der "From Dust" Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=gSOQGazo7Oo
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Rollora
Rollora
#40 | 02. Dez 2010, 01:58
Zitat von Renovatius:
Also ein Shooter mit plötzlichen Physik/Wetter/Umgebungs-Veränderungen.
Potenzial ohne Ende, aber selbst wenn Crytek sowas ankündigen würde, wäre ich skeptisch ob sie das so hinbekommen wie sie sich das vorstellen.
Mal sehen wie viel Nolan seine Gelddruckmaschiene wert ist.

Crytek? Warum ausgerechnet die? Was können die wirklich BESONDERES? Außer hoher aufgelöster Texturen? Lol warum glaubst du, Crytek würde so etwas besser machen als andere? Weil sie deutsche sind? Eher im GEgenteil: Crysis ist ein SCHÖNER aber abgesehen von der Optik extrem langweiliger Shooter, der nur zuvor bekanntes wieder kaut.
Das Thema ist ein sehr KOMPLEXES, also eher nix für Crytek, die sind lächerlich. Schaut mal nach bei "From Dust" oder Black and White. Denkt man diese Idee zu ENDE (mit den GTA 4 etc Bausteinen) würde es funktionieren
rate (0)  |  rate (0)
Gelöschter User
#39 | 02. Dez 2010, 00:41
Zitat von Retronic:
DER FILM IST EINER DER BESTEN FLME DIE ICH JE GESEHEN HABE.


Richtig, die DU gesehen hast, aber Geschmack ist subjektiv. Nur weil 1 Milliarde Leute etwas gut finden, heißt es nicht, dass ich als Einzelperson es auch gut finden muss.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Salamimännchen
Salamimännchen
#38 | 01. Dez 2010, 22:55
Also ich fand die "Insheeption" Folge bei South Park um längen besser als diesen langweiligen Film. Vielleicht wird das Spiel ja eine Art Dream Tycoon... manage den Traum im Traum im Traum :D
rate (0)  |  rate (2)
Avatar falseee
falseee
#37 | 01. Dez 2010, 22:45
Man kann mit Sicherheit auch aus dem besten Film 2010 ein mieses Spiel machen.
Gerade Inception funktioniert doch nur als Film. Als Spiel hat man dann nen halbseidenen Shooter mit einer Story, die im Film besser erzählt werden kann.

PS.: Der gewählte Ausschnitt aus dem Film ist die beste Scene. ;)
"Ich bin Verantwortlich für die Sicherheit in diesem Gebäude, vertrauen sie mir."
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Spyhunt
Spyhunt
#36 | 01. Dez 2010, 22:04
Ich finde die Idee Inception zu einem Spiel zu machen seehr interessant. Allerdings kann das auch ziemlich in die Hose gehen wenn es nicht gut umgesetzt wird.

Möglich wäre zb. ein Call Of Duty verschnitt mit vielen Scriptereignissen, Schlauchlevels zur nächsten Kontaktperson um eine Ebene tiefer zu gelangen und viel Krawumm.

Möglich wäre aber auch ein Schleichspiel a la Splinter Cell mit zusätzlichen gelegendlichen Ballereinlagen.

Oder ein Strategieshooter wie die alten Rainbow Six teile (Erst alles Planen auf einer Karte und dann los)

Vielleicht auch ein Strattegiespiel wie Commandos..

Auch könnte eine Art Bausimulator daraus werden, wo man verschiedene Träume Aufbaut und mit der Physik herum spielt.

...oder eine Mischung aus mehrerem oder allem oben genannten

oder was ganz anderes.


Meine Hoffnung ist nur, dass sie ein gutes Spiel entwickeln und keine Lizensgurke. Denn die Welt von Inception hat ein gigantisches Potantial :-)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Casteels 1
Casteels 1
#35 | 01. Dez 2010, 19:15
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Retronic
Retronic
#34 | 01. Dez 2010, 18:55
DER FILM IST EINER DER BESTEN FLME DIE ICH JE GESEHEN HABE.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar widardd
widardd
#33 | 01. Dez 2010, 18:44
Zitat von P@triot:


+ alle anderen die den Film mit mysteriösen Kommentaren versuchen abzuwerten.

1. Es ist einer der besten Filme dieser Zeit, weil er das Genre neu erfunden hat.
2. Das ist eindeutig belegbar durch eine 9.0 Wertung bei imdb.
3. Nur weil man den Film beim ersten Mal nicht verstanden hat, ist er nicht schlecht
4. Ohne Argumente lasst man es lieber bleiben.


welches genre hat er neu erfunden? imdb belegt was? imdb sagt nichts anderes als popularität aus, erstrecht bei nolan-filmen.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Smashmello
Smashmello
#32 | 01. Dez 2010, 18:41
der geilste film meines (15 jährigen) lebens meiner meinung nach
rate (2)  |  rate (0)
Avatar P@triot
P@triot
#31 | 01. Dez 2010, 18:34
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Zobo
Zobo
#30 | 01. Dez 2010, 18:20
Achja das Internet

Alle Dumm und Scheiße ausser ich.

Wer einen Film gut findet den ich scheiße fand ist auch scheiße

In diesem Sinne

http://tankbuster.ytmnd.com/
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Albuin
Albuin
#29 | 01. Dez 2010, 18:18
Zitat von widardd:

matrix ist eine völlig andere liga, auf vielen gebieten eine revolution gewesen (ebenso avatar), was ist da inception? ich bitte euch..

Wo wären denn Matrix und Avatar eine Revolution gewesen?
Auf technischer Ebene vielleicht, der Rest war für mich nichts besonders.
Alleine die Story von Avatar, Pocahontas in der Zukunft und mit Aliens, sehr revolutionär ;)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar widardd
widardd
#28 | 01. Dez 2010, 18:01
Zitat von Bruce will es:
Seltsam wie man den Film Inception mit Matrix vergleichen möchte und zum schluss kommt, Inception wäre schlechter als Matrix.

Was hat denn Inception im Vergleich zu Matrix gefehlt? Miese Schauspieler? Martial Arts in Designer Anzügen? Pseudoreligiöse und Möchtegern Bedeutungsschwangere Dialoge? (Der Auserwählte!!)

Inception war/ist ein sehr komplexer Film der dem Zuschauer einiges an Vorstellungskraft abverlangte und es einem nicht gerade leicht gemacht hat zu folgen Bzw. in die Story einzusteigen.. Fand den Film ebenfalls sehr gut durchdacht und ausgeführt.

Für eine Umsetzung als PC-Game fehlt mir allerdings auch die Vorstellugnskraft. Aber ich lass mich gerne positiv überraschen.


inception war weder komplex noch anspruchsvoll, lediglich mit ein paar ecken und kanten versehen, die scheinbar schon ausreichen um otto-normal-willi ins schleudern zu bringen. und dann natürlich das obligatorische offene ende, das jeden film sofort zum independent-nachdenk-film macht.

matrix ist eine völlig andere liga, auf vielen gebieten eine revolution gewesen (ebenso avatar), was ist da inception? ich bitte euch..

schaut mal tideland oder the fountain, aber wahrscheinlich wird sowas direkt ausgemacht, weil entweder die auffassungsspanne nicht reicht, oder das hirn nicht mitkommt.

und jede negative bewertung markiert jetzt genau die leute, von denen ich rede :D
rate (1)  |  rate (7)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#27 | 01. Dez 2010, 17:22
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Dom_Revan
Dom_Revan
#26 | 01. Dez 2010, 17:22
Oh mann, was man hier so liest, haben 90% der Leute den Film nicht gerafft, und denken total falsch..
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Xondor
Xondor
#25 | 01. Dez 2010, 15:39
Zitat von Zobo:

Matrix 3 gibt es schon wenn dann ist es 4 und wie kommt man bitte auf die Idee die zwei Filme zu vergleichen wo sie doch zwei komplett verschiedene Storys haben aber es gab ja auch tatsächlich Intelligenzbestien die Avatar mit Matrix vergleichen


Weder hab ich gesagt, dass er Matrix gedreht hat, noch hab ich die Stories der Filme verglichen.

Es geht mir um den Stik, und der hat mich an Matrix 3 erinnert. Ende.

Edit: @n3gativ3: immerhin einer hats verstanden :)
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Kalle21
Kalle21
#24 | 01. Dez 2010, 15:37
Kinect Game....
rate (0)  |  rate (2)
Avatar FoK.Tank
FoK.Tank
#23 | 01. Dez 2010, 15:31
Zitat von scrx:
komisch.. die meisten die ich zu dem film gefragt hab ob sie ihn verstanden haben und ob sie ihn gut fanden sagten ja :D

die die nein gesagt haben waren die die den nicht verstanden haben :D

Ich kenn auch einige, die bemerkt haben, dass der Film anfangs tatsächlich ziemlich komplex ist, wobei allerdings dieses Niveau im weiteren Verlauf nicht mehr gehalten werden konnte. Mich hat das nicht gestört, die unbeschwerte Action fand ich auch noch klasse.
(Memento war meiner Meinung nach trotzdem ein besserer und ausgeklügelterer Film von Christopher Nolan, ist zu empfehlen ;))

Für das Spiel zu Inception setz ich meine Erwartungen jetzt erstmal nicht zu hoch, da ein Spiel selbst bei guter Umsetzung noch lange nicht so intensiv in der Handlung ist wie der Film, zu dem es entwickelt wird. Aber vielleicht bekommt man ja ein grafisch schickes Effektspektakel mit schön verdrehten Levels geliefert, das wäre immerhin etwas.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar scrx
scrx
#22 | 01. Dez 2010, 14:34
komisch.. die meisten die ich zu dem film gefragt hab ob sie ihn verstanden haben und ob sie ihn gut fanden sagten ja :D

die die nein gesagt haben waren die die den nicht verstanden haben :D
rate (5)  |  rate (0)
Avatar savon
savon
#21 | 01. Dez 2010, 13:35
ich rall grad nicht wie hier leute die matrix fortsetzungen(der erste war zweifelsohne ein guter film) oder so nen schund wie avatar mit inception vergleichen oder inception gar überhypet schimpfen. der film präsentiert eine relativ simple idee, die vielschichtig und komplex präsentiert wurde. super gemacht. und di caprio war auch wesentlich besser als in shutter island! naja und auf mr. ioes meinung gibt hier glaub ich sowieso niemand was, von daher belassens wirs doch dabei :D

spitzen film mit nem potenzial, das alles andere als riesig oder gar unendlich ist. es ist eine in sich abgeschlossene story mit offenem ende. punkt! das spiel könnte inception wenn überhaupt, dann nur anreißen und ich denke, dass das vielen fans zu wenig wäre. bin also mehr als skeptisch, freu mich aber dennoch darauf zu sehen, was letztendlich bei rumkommt :)
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Bambi32
Bambi32
#20 | 01. Dez 2010, 13:28
inception und machete waren die besten filme des jahres :D
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Zobo
Zobo
#19 | 01. Dez 2010, 12:49
mr.ioes wir alle Wissen Inception ist scheiße und überhaupt alle sind dumm und die Filme von früher waren besser und sowieso

Du musst jetzt nicht alle 5 Sek. auf Seite aktualisieren klicken um gleich wieder das gleiche zu sagen.

Spiel noch ein wenig Computer, wasch dir die Haare und lass dich morgen wieder in der Schule verprügeln
rate (6)  |  rate (2)
Avatar blafurznarg
blafurznarg
#18 | 01. Dez 2010, 12:48
Und noch eine Filmumsetzung, die in die Hose gehen wird...
rate (0)  |  rate (7)
Avatar mr.ioes
mr.ioes
#17 | 01. Dez 2010, 12:38
Zitat von Streifi:

"Nur weil eine Idee außerordentlich komplex ist, muss sie noch lange nicht gut sein."
Was antwortet der Inception-Fan? "Du bist einfach nicht schlau genug dafür"


Außerordentlich komplex - no way! Die Story ist nur nach außen hin kompliziert - wenn man sich einlässt ist das total easy zu kapieren. Ich kenn keinen, der sich schwer getan hätte, auch beim Rausgehen aus dem Kino hörte man von allen Seiten Übereinstimmung über die Story.

Ein "komplexer" Film ist zb Primer. Aber bestimmt nicht Inception.
rate (0)  |  rate (9)
Avatar Krabonq
Krabonq
#16 | 01. Dez 2010, 12:32
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar mr.ioes
mr.ioes
#15 | 01. Dez 2010, 12:26
Zitat von widardd:
ich halte den film für völlig überschätzt. bei einem film der fantasie und traumwelt behandelt erwarte ich wesentlich mehr als billige 0815 agentenschiessereien. "the cell" hat gezeigt wie es richtig geht..


ich muss dir echt recht geben. the cell hat zwar nur ne 6.2er wertung, aber schlussendlich würd (bzw werde irgendwann) ich ihn mir nochmal ein drittes mal ansehen im gegensatz zu inception, bei dem es garantiert bei einmaligem "vergnügen" bleiben wird.

Sieht man sich "Gilbert Grape" nach Inception an, wirds selbst den von den Medien stark beinflussten Leuten klar, das die Schauspieler hier genau gar nichts von ihrem Potential zeigen und der Leo ein Statist für die "ach so tolle" Story ist.

Die alten Filme waren einfach besser, da wurde noch gezeigt was die Leute draufhaben: Don Camillo, Humphrey Bogart, Leonardo DiCaprio in früheren Zeiten, Johnny Depp, etc. Traurig, wenn ein Schauspieler solcher Klasse für so einen Drecksfilm (und game?) verschwendet wird.

off topic ftw.
rate (0)  |  rate (11)
Avatar Streifi
Streifi
#14 | 01. Dez 2010, 12:23
Zitat von Slayer80:

fand den film ok aber nicht überragend. bloß machen einige jetzt auf pseudointellektuell, weil sie ja einen achso anspruchsvollen film gesehn haben. ich find den film genausowenig "den besten film der letzten jahre" wie ich es schon bei avatar nicht gefunden habe.

und wer braucht schon ein spiel zu sowas. die wenigsten umsetzungen sind toll. kann mir nicht vorstellen, dass das bei inception anders ist.


Kann ich verstehen, der Film ist nicht jedermanns Geschmack. Gerade zu Beginn haben sich viel erstmal gefragt "WTF". Viel schlimmer als die "Intellektuellen", die den Film in den Himmel loben, sind aber dienjenigen, die ihm seine Klasse aberkennen, weil der Film es in den Mainstream geschafft hat und es nunmal zur guten Gesellschaftskritik gehört, dem Mainstream jede Kunst abzuerkennen.
So wie die South Park-Leute, denen ich normalerweise kritiklos zustimme, aber zu Inception meinten sie:

"Nur weil eine Idee außerordentlich komplex ist, muss sie noch lange nicht gut sein."
Was antwortet der Inception-Fan? "Du bist einfach nicht schlau genug dafür"

Ja, ja so reagieren sie, die Inception-Fanboys^^. In Wirklichkeit haben sich die Leute, die Inception nicht mögen einfach zu wenig auf den Film eingelassen. Denn gut durchdacht ist er auf jeden Fall.
rate (11)  |  rate (1)
Avatar widardd
widardd
#13 | 01. Dez 2010, 12:07
ich halte den film für völlig überschätzt. bei einem film der fantasie und traumwelt behandelt erwarte ich wesentlich mehr als billige 0815 agentenschiessereien. "the cell" hat gezeigt wie es richtig geht..
rate (3)  |  rate (8)
Avatar n3gativ3
n3gativ3
#12 | 01. Dez 2010, 12:03
Zitat von Zobo:

Matrix 3 gibt es schon wenn dann ist es 4 und wie kommt man bitte auf die Idee die zwei Filme zu vergleichen wo sie doch zwei komplett verschiedene Storys haben aber es gab ja auch tatsächlich Intelligenzbestien die Avatar mit Matrix vergleichen


Du verstehst ihn falsch, er weiß das es den dritten Teil gibt. Er meinte ja auch das es den "!!STIL!!" von Matrix hat dazu noch vom dritten Teil der sehr schlecht war, und es net 1:1 um die Story geht und darum der Vergleich.

Das nächste mal bitte nicht so leichtfertig mit dem Wort "Intelligenzbestie" umgehen! Danke

Naja was das Spiel angeht kann man skeptisch sein, direkte Filmumsetzungen waren ja meistens mässig
rate (3)  |  rate (2)
Avatar mr.ioes
mr.ioes
#11 | 01. Dez 2010, 12:00
Wird nix.

Schlechtes game zu maßlos überhypten Film.

9er Wertung auf der imdb, man merkt die Wirkung der Medien.

Mark my words.

off topic: gamestar, ihr könntet mal ein review über starcraft 2 custom games machen. Würde mich selbst interessieren + es gibt fantastische custom games, nicht nur die mit der höchsten popularity.
rate (0)  |  rate (15)
Avatar 1aSchnitzel
1aSchnitzel
#10 | 01. Dez 2010, 11:57
Der Film war zu hektisch um die eigentliche Idee besser aufzubereiten. Ein Spiel könnte mehr daraus machen, wir aber wohl ein stumpfer Action-Shooter.
rate (4)  |  rate (9)
Avatar Zobo
Zobo
#9 | 01. Dez 2010, 11:38
Zitat von Xondor:
Ich fand inception garnicht gut. Nscheinend wollte der regisseur einen film im stil von matrix machen. Das hat er auch geschafft, nur leider war es matrix 3 ...

Spiel wird sowieso ene wertlose lizenz umsetzung, who cares

Matrix 3 gibt es schon wenn dann ist es 4 und wie kommt man bitte auf die Idee die zwei Filme zu vergleichen wo sie doch zwei komplett verschiedene Storys haben aber es gab ja auch tatsächlich Intelligenzbestien die Avatar mit Matrix vergleichen
rate (17)  |  rate (1)
Avatar tscherno-bill
tscherno-bill
#8 | 01. Dez 2010, 11:27
Der Film ist absolute Spitze. Aber ein Spiel kann ich mir da schwer vorstellen... vielleicht ist das aber auch gut so!
rate (16)  |  rate (2)
Avatar Albuin
Albuin
#7 | 01. Dez 2010, 11:16
@Xondor
Nein, Nolan wollte einen Film mit interessanter Story und interessantem Konzept machen und das ist ihm auch gelungen. Diese ewigen Vergleiche mit Matrix...

Und warum sollte das Spiele eine wertlose Lizenzumsetzung sein? Lass es doch erstmal erscheinen bevor du solche Sprüche abfeuerst.
Das Spiel könnte genau so eine Ausnahme werden wie Arkham Asylum.
rate (20)  |  rate (0)

The Forest - Steam Geschenk Key
12,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
TOP-NEWS ZUM SPIEL
»  alle News zu Inception
NEWS-TICKER
Montag, 01.09.2014
09:05
08:44
08:38
08:36
08:22
00:01
Sonntag, 31.08.2014
21:04
19:21
18:49
17:01
16:20
16:07
16:04
14:26
13:58
12:24
10:58
08:36
Samstag, 30.08.2014
19:23
16:31
»  Alle News

Details zu Inception

Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: -
Release D: Entwicklung eingestellt
Publisher: -
Entwickler: -
Webseite:
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 2629 von 5705 in: PC-Spiele
Platz 2055 von 9443 in: PC-Spiele | Action
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 0 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten