Call of Duty: Black Ops 2 - PC

Ego-Shooter  |  Release: 13. November 2012  |   Publisher: Activision Blizzard
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Nokami
Nokami
#1 | 02. Mai 2012, 16:33
300 zuviel :(
Trotzdem bin ich gespannt, was sie draus machen. Wobei ich diese alte Engine nicht mehr sehen kann. Es muss nicht das neueste vom neusten sein, aber wenigstens eine wo man nicht Augenkrebs bekommt.
rate (23)  |  rate (16)
Avatar Spencerhill1911
Spencerhill1911
#2 | 02. Mai 2012, 16:34
Einige Werte? Es ist doch IMMER fast das Gleiche !
rate (13)  |  rate (5)
Avatar horseshoe
horseshoe
#3 | 02. Mai 2012, 16:34
Bevor jetzt wieder die 0815-Sprüche der CoD-Gegner kommen möchte ich sagen das ich das Setting wirklich gut finde und das erste mal seit Jahren die Marke "Call of Duty" mein Interesse wieder hat!

Ich bin gespannt!
rate (24)  |  rate (16)
Avatar Avenko
Avenko
#4 | 02. Mai 2012, 16:35
50 Leute arbeiten am Game und die restlichen 350 am Day One DLC und den Map Packs.
rate (19)  |  rate (10)
Avatar Husky666
Husky666
#5 | 02. Mai 2012, 16:35
und davon sind 100 für DLC da...
rate (23)  |  rate (5)
Avatar BassMent
BassMent
#6 | 02. Mai 2012, 16:35
na und? deswegen kann das game trotzdem mist sein. die masse machts nicht aus auch wenn ich mich pernönlich sehr auf den zombie mode freue
rate (5)  |  rate (9)
Avatar LordGaga
LordGaga
#7 | 02. Mai 2012, 16:36
Ich glaube nicht, dass man für "Copy & Paste" soviele leute braucht!
rate (16)  |  rate (6)
Avatar AMC_Duke
AMC_Duke
#8 | 02. Mai 2012, 16:36
Zitat von horseshoe:
Bevor jetzt wieder die 0815-Sprüche der CoD-Gegner kommen möchte ich sagen das ich das Setting wirklich gut finde und ich das erste mal seit Jahren die Marke "Call of Duty" mein Interesse wieder hat!

Ich bin gespannt!


Die CoD hater sind die einzigsten Kiddis die diese Community hat.

Das beste daran ist es sind meistens die sogenanten "Erwachsenen" BF3 Spieler, die Elite der Ego Shooter Spieler.
rate (13)  |  rate (29)
Avatar BigRob
BigRob
#9 | 02. Mai 2012, 16:36
Es gibt Indie-Spiele da arbeiten maximal 5 Leute dran und man hat für 15 EUR mehr Spass und eine längere Spielzeit als bei Spielen an denen 300 Leute arbeiten und die 60 EUR kosten.
rate (33)  |  rate (6)
Avatar Werdackel
Werdackel
#10 | 02. Mai 2012, 16:37
Zitat von Spencerhill1911:
Einige Werte? Es ist doch IMMER fast das Gleiche !

Eine Aussage, die sich auf jede andere Spiele-Serie übertragen lässt, einschließlich Spiele in der realen Welt (z.B.: Fußball).

Mag sein das BF3 z.B. besser ist als CoD, aber das heißt dann nicht, dass CoD schlecht ist.
Mir macht beides Spaß!
rate (14)  |  rate (8)
Avatar BDurbin
BDurbin
#11 | 02. Mai 2012, 16:37
Wenn doch nur die Hälfte mal endlich ne neue Engine entwickeln würde..
rate (19)  |  rate (2)
Avatar BoonControl
BoonControl
#12 | 02. Mai 2012, 16:37
Call of Duty: Black Ops 2 - 300 Leute arbeiten an dem Ego-Shooter

...und kriegen trotzdem nichts hin!
rate (20)  |  rate (6)
Avatar SethSteiner
SethSteiner
#13 | 02. Mai 2012, 16:37
Was ist denn das wieder für eine Promo-News? Toll, 300 Leute arbeiten mit, was ist mit anderen Titeln? Gibts jetzt für jedes Spiel die Angabe wieviele Leute daran beteiligt sind? Bei Call of Duty sind das doch spätestens seit Modern Warfare hunderte und was kommt stetig dabei raus? Nichts. Entweder verderben zuviele Köche den Brei oder die Putzkolonne wird mitgezählt, um es größer wirken zu lassen als es ist. Die Mitarbeiterzahlen sind in den Spielen jedenfalls nicht erkennbar.
rate (6)  |  rate (3)
Avatar CageFighter
CageFighter
#14 | 02. Mai 2012, 16:38
Eingerechnet einige Spielmagazin-Redaktuere und die Marketingabteilung...
rate (8)  |  rate (4)
Avatar MichaelElf11
MichaelElf11
#15 | 02. Mai 2012, 16:38
Zitat von :
auch wenn ich mich pernönlich sehr auf den zombie mode freue


Für den musst du dir Black Ops 2 aber nicht kaufen, WaW (Uncut) und Black Ops 1 hatten den auch.
Der Zombie-Modus ist wirklich spaßig, aber alleiniger Kaufgrund? Naja, ich weiß nicht.

@News:

Tja, zu viele Köche verderben den Brei. Ich hab so das Gefühl, dieses Sprichwort wird sich auch bei Black O(o)ps 2 bewahrheiten.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Dayum222
Dayum222
#16 | 02. Mai 2012, 16:42
also für cod bräuchte man nur 3
rate (2)  |  rate (4)
Avatar Antimuffin
Antimuffin
#17 | 02. Mai 2012, 16:43
Eine hohe Anzahl an Mitarbeitern machen noch kein großartiges Spiel.

Bei Valve haben an Portal 2 unter 30 Mitarbeiter gearbeitet. Und was dabei rausgekommen ist, hat man ja gesehen.
rate (14)  |  rate (4)
Avatar GDI121
GDI121
#18 | 02. Mai 2012, 16:48
Das mir auch ja die 10 neuen Waffenmodels fertig werden.
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Andy83
Andy83
#19 | 02. Mai 2012, 16:55
Zitat von Antimuffin:
Bei Valve haben an Portal 2 unter 30 Mitarbeiter gearbeitet. Und was dabei rausgekommen ist, hat man ja gesehen.

Es waren 60 und die Entwicklung dauerte vier Jahre.
rate (7)  |  rate (0)
Avatar Quicksilver
Quicksilver
#20 | 02. Mai 2012, 16:56
Ein Ramboprotagonist mit ner Weste über dem tätowierten Oberkörper mit futuristischem Arsenal (Mass Effekt Pistolen) in einer von Robotern bewohnten (?) Welt. Desweiteren (im Trailer zu sehen) normale amerikanische Polizeiautos und Pferde á la Western.

Alter mehr Kitsch geht nicht?!
rate (4)  |  rate (5)
Avatar Antimuffin
Antimuffin
#21 | 02. Mai 2012, 16:58
Zitat von Andy83:

Es waren 60 und die Entwicklung dauerte vier Jahre.

Dann hab ich nur die damalige News gelesen, in dem das Team von 8 auf 28 gewachsen ist.

Trotzdem sind das weniger als 300 :P und umfangreiches Playtesting gehört halt bei Valve zu der Entwicklung dazu.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Schlawiener
Schlawiener
#22 | 02. Mai 2012, 16:59
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Antimuffin
Antimuffin
#23 | 02. Mai 2012, 17:07
Zitat von Schlawiener:
cod ist für die beste shooter serie und ich freu mich jedesmal wie ein kind im spielkasten wenn sie ein neues cod ankündigen. warum? weil auf das spiel verlass ist und ich noch nie enttäuscht worden bin, kurze matches, viel aktion und eine tolle kampagne, schade das die mehrheit der leute die hier kommentieren einfach nur mist nachplappern und sich dann doch selber auf das spiel freuen. gebt es zu leute, cod hat schon was, ist nicht umsonst so oft verkauft, spielt es mit ein paar freunden und ihr werdet feststellen das es sehr wohl spaß macht.


Unkompliziertes und (z.B. auch für mich) anspruchsloses Gameplay.

Technisch hinter den Möglichkeiten (Hier nenne ich das Vergleichsvideo der Physik von Half Life 2 (2004) und Black Ops (2010)).

Das Spiel ist quasi ein spielbarer Film. Viele mögen nicht den Weg den die Spieleentwicklung geht, aufgrund der Popularität von CoD.

Genau wie bei Hollywood einfach. Hirnloses Mega-Actionspektakel ohne Seele (Transformers, Battleship, Zorn der Titanen) sind erfolgreicher als Filme die eine hohe Qualität aufweisen. Deswegen wiederholt Hollywood auch ständig die selbe Scheisse mit neuen Titeln.
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Draconis83
Draconis83
#24 | 02. Mai 2012, 17:12
300 Arbeiten daran und nicht einer ist für die Grafik oder ne gescheite Story zuständig
rate (5)  |  rate (2)
Avatar WhieRippie
WhieRippie
#25 | 02. Mai 2012, 17:12
300 arbeiten daran? kommt ne neue engine? wenn nich reichen auch 50.....

seit dem 7. teil is das doch so eintönig....lohnt sich garnicht mehr...was gibt es schon großartig neues?!

waffen hören sich an wie luftgewehre, grafik ist uralt und das konzept schon verbraucht....einzigste was immer bissl spannend ist ist die "geschichte"

sinnlos nen neues COD zukaufen wenns ehh nix anderes wie die vorgänger sind
rate (4)  |  rate (1)
Avatar SchmerZ
SchmerZ
#26 | 02. Mai 2012, 17:15
in anbetracht der tatsache dass sie keine leute für die engine brauchen ist das wahrlich übertrieben. gebt der community einen cod-editor (wohl eher generator) und sie könnten sich die games selbst so zusammenstellen wie sie wollen. DAS wär doch mal ne innovation. Außer die Texturen, die wären immernoch von vor zehn jahren.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar DietaRantel
DietaRantel
#27 | 02. Mai 2012, 17:24
ich wette die meisten dieser 300 mitarbeiter sind aus Hollywood
rate (3)  |  rate (1)
Avatar DietaRantel
DietaRantel
#28 | 02. Mai 2012, 17:26
Zitat von Antimuffin:

Dann hab ich nur die damalige News gelesen, in dem das Team von 8 auf 28 gewachsen ist.

Trotzdem sind das weniger als 300 :P und umfangreiches Playtesting gehört halt bei Valve zu der Entwicklung dazu.


Mortal Online Entwickler Star Vault haben ca. 15 Mitarbeiter und die arbeiten an einem Sandbox MMORPG :/
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Hirogen
Hirogen
#29 | 02. Mai 2012, 17:27
Zitat von AMC_Duke:


Die CoD hater sind die einzigsten Kiddis die diese Community hat.

Das beste daran ist es sind meistens die sogenanten "Erwachsenen" BF3 Spieler, die Elite der Ego Shooter Spieler.


Die Elite spielt immer noch Q3A ;) :P
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Goldenes-kalb
Goldenes-kalb
#30 | 02. Mai 2012, 17:31
Einer der ersten Sätze trifft es finde ich sehr gut: Abgesehen davon das ich noch am leben bin, ist nichts davon überraschend !!!

Nichts aus diesem Trailer fesselt mich oder erweckt mein Interesse. Es ist ein weiterer COD-Teil ohne Seele und ohne jeglichen Sinn für Kreativität.

Leute kauft doch mal was anderes damit dieser Wahnsinn ein Ende findet!!!
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Kernspalte
Kernspalte
#31 | 02. Mai 2012, 17:33
Das teilt sich doch so in etwa auf, 150 Mitarbeiter entwerfen ein neues Cover und die restlichen 150 zählen die Einnahmen von MW3.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar SebastianD
SebastianD
#32 | 02. Mai 2012, 17:38
300 Mitarbeiter und dakommt so ein stumpfsinniges zeug raus?
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Perfektionist
Perfektionist
#33 | 02. Mai 2012, 17:48
"Ich denke, da gibt es unter anderem das Verlangen, dass der Multiplayer-Part mit 60 Bildern pro Sekunde läuft, viel Tempo hat und sehr präzise ist."

toll was bringen mir 60 bilder pro sekunde? ich habe keine konsole aber ich denke mal das man mit einem komischen steuerknüppel von nem gamepad garnicht merkt das es ruckelt zumal das menschliche auge nur 25 bilder pro sekunde wahrnimmt
rate (1)  |  rate (2)
Avatar JohnasenFranks
JohnasenFranks
#34 | 02. Mai 2012, 17:54
Na was ich ja sehen will (bzw. am Trailer schon gesehen habe) ist das sie mit BF3 gleichziehen...(Grafisch)
Hat Treyarch immerhin als Aussage mal gebracht...

Ah und da es ein neues Setting gibt (was aber einen Lob wert ist!!)
wird Black Ops 2 eine Bewertung von 85+ bekommen...
Da bin ich mir doch schon irgendwie sicher...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Dark18
Dark18
#35 | 02. Mai 2012, 17:54
Würde mich freuen wenn mich die COD serie in Zukunft wieder mehr ansprechen würde, COD2 und MW1 waren für mich mitunter die besten SINGELPLAYER Erlebnisse die ich im Shootergenre hatte. (Allerdings nur wenn man Fallout new Vegas nicht dazuzählt ;) )

Ich werfe heute noch gern im Russen Training Kartoffeln.. (Cod2)

Muss dazusagen das ich ab dem ersten Blackops teil wirklich zu 100% das interesse verloren habe, das musste ich nach dem 3ten Level weglegen, ich kann noch nicht einmal genau bestimmen warum, und kann auch verstehen das sich das Spiel noch gut verkauft, aber mir wurde einfach vor lauter Aktion langweilig, anders kann ich es nicht ausdrücken.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar JohnasenFranks
JohnasenFranks
#36 | 02. Mai 2012, 17:55
Zitat von Perfektionist:
blub... zumal das menschliche auge nur 25 bilder pro sekunde wahrnimmt


Man merkt aber den Unterschied zwischen 25FPS 30FPS und 60FPS...
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Cyrotek
Cyrotek
#37 | 02. Mai 2012, 18:01
300 Leute für 3 Stunden Spiel? N1.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Kuomo
Kuomo
#38 | 02. Mai 2012, 18:07
100 fürs Spiel, 200 fürs Marketing.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Helldiver
Helldiver
#39 | 02. Mai 2012, 18:08
Zitat von Kernspalte:
Das teilt sich doch so in etwa auf, 150 Mitarbeiter entwerfen ein neues Cover und die restlichen 150 zählen die Einnahmen von MW3.

Ich zähl auch immer die Einnahmen die ne andere Firma gemacht hat....
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Jeaw
Jeaw
#40 | 02. Mai 2012, 18:18
Man kann sich nicht mehr auf ein Call of Duty freuen.

Niemand von euch, selbst die Hardcore-COD-Gamer, hatten Frühlingsgefühle beim Lesen dieser News.


Und so sollte es eigentlich sein.
rate (1)  |  rate (3)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
10,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
9,90 €
Versand s.Shop
Call of Duty: Black Ops 2 ab 9,90 € bei Amazon.de
NEWS-TICKER
Sonntag, 23.11.2014
17:37
17:35
17:05
16:45
16:12
15:41
15:04
14:40
14:36
13:43
13:17
12:18
10:31
Samstag, 22.11.2014
18:44
17:39
17:06
15:40
14:34
13:44
13:37
»  Alle News

Details zu Call of Duty: Black Ops 2

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 13. November 2012
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Treyarch
Webseite: http://www.callofduty.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 106 von 5762 in: PC-Spiele
Platz 25 von 756 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 8 Einträge
Spielesammlung: 255 User   hinzufügen
Wunschliste: 42 User   hinzufügen
Black Ops 2 im Preisvergleich: 11 Angebote ab 10,99 €  Black Ops 2 im Preisvergleich: 11 Angebote ab 10,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten