Warhammer Online: Wrath Of Heroes - PC

Online-Rollenspiel  |  Entwicklung eingestellt  |   Publisher: Electronic Arts
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
1
Avatar Myronix
Myronix
#25 | 03. Jan 2012, 01:30
Zitat von gnarf202:
ich finde sie hätten auch mehr zeit in warhammer online stecken soll. Man findet halt kein anderes game in dem es so geile massenschlachten gibt. (außer daoc vielleicht)

Wer einmal mit guten leuten bei nem 100vs100 mit gemoscht hat will nix anderes mehr :)

muss ich dir recht geben, was sachen PvP angeht ist WAR das meiner Meinung nach beste MMO. Gerade die großen Kämpfe, als 4-6 zerstörung kts (ein kt = 24 Mann) gegen ebensoviel ordnungs gegner kämpften ... einfach nur geil. Schade das sie nicht an ein f2p system denken, würde definitiv wieder kommen...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar gnarf202
gnarf202
#24 | 02. Jan 2012, 18:28
ich finde sie hätten auch mehr zeit in warhammer online stecken soll. Man findet halt kein anderes game in dem es so geile massenschlachten gibt. (außer daoc vielleicht)

Wer einmal mit guten leuten bei nem 100vs100 mit gemoscht hat will nix anderes mehr :)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Gametester
Gametester
#23 | 02. Jan 2012, 02:04
Gibt doch schon ein schlechtes Warhammer MMO, oder?
rate (0)  |  rate (3)
Avatar wiese
wiese
#22 | 31. Dez 2011, 18:57
Hat Mythic nicht auch mal gute Spiele entwickelt?

Schön, dass EA hier gleich 2 Namen ...

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar XellDincht
XellDincht
#21 | 31. Dez 2011, 15:26
Stimme euch zu: Statt Geld in eine Warhamemr Online light zu stecken sollten sie lieber Warhammer Online entweder auf free2play oder Hybrid-Model umstellen
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Lara-Nackig
Lara-Nackig
#20 | 31. Dez 2011, 14:16
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Nakai86
Nakai86
#19 | 31. Dez 2011, 12:18
Zitat von Feradon:

...Ich warte auch auf die F2P-Umstellung von WAR. Ich hab es seit Release lange Zeit sehr gerne gespielt (bin großer Games-Workshop Fan) und fand die Atmosphäre einfach klasse eingefangen. Leider laufen mittlerweile zuviele Deppen auf meinem Server rum die koordiniertes RvR im Keim ersticken.....

WAR: Wrath of Heroes finde ich persönlich eher seltsam, wirkt auf mich wie eine einfache Variante der Szenarien aus WAR, die kann ich im Spiel auch in toller erleben. Und das sie Vampire spielbar machen geht garnicht.

Ich hoffe sie besinnen sich und stellen WAR auf F2P um, ich würde auf jeden Fall wiederkommen.


Ich würde bei einer F2P-Umstellung von Warhammer auch wieder mal etwas reinschauen, denn grundsätzlich fand ich das PvP gar nicht so schlecht (aber kämpfte halt wie alle MMO's mit der Dummheit der Spieler, welche zu 90% nur am zergen sind). Auf jeden Fall besser als in WoW. Leider scheinen die Entwickler aber gar nicht erst mit dem Gedanken zu spielen ein f2p Format anzubieten. Für mich absolut unverständlich. Bisher hat fast jedes halbwegs brauchbare MMO, welches mit schwächelnden Abozahlen zu kämpfen hatte, irgendwann ein f2p-Format angeboten (z.B. Age of Conan und Lotro).

Wrath of Heroes finde ich ebenfalls nicht so toll. Ich habe ein bisschen die Beta gezockt und auf mich macht es mehr oder weniger den Eindruck einer wilden Hatz bei der man nacheinander die 5 Cooldown (oder wie viele es im Moment sind) drückt, die man zur Verfügung hat.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar fluckz
fluckz
#18 | 31. Dez 2011, 12:18
Also ich wart lieber auf Dark Millenium
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Motawa
Motawa
#17 | 31. Dez 2011, 10:51
das ist doch ein fan-trailer oder?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar StahlHagel
StahlHagel
#16 | 31. Dez 2011, 10:06
Zitat von molarilondo:
OMG es kann nicht mehr schlimmer werden.... Die arme Marke Warhammer 40k/Classik wird ausgeschlachtet von Stümpern!!!


Ich glaube, ein Hauptproblem war, dass sie sich für die völlig falsche Engine entschieden haben. Da hatten sie von der Grafik, die nicht performancemäßig schlecht skalierte angefangen, über den Netcode enorme Probleme.
Dann noch die Fehlentscheidung, der Balance nicht genügend Aufmerksamkeit zu schenken und zu zäh zu reagieren.

Die Welt und das Design fand ich aber immer schon sehr stimmig. Das haben sie wirklich gut hingekriegt. Auch die NPC's, Vertonung, etc.

Und Warhammer 40k - eine ganz andere Geschichte - die find ich sowieso toll. Das neue Space Marine hab ich noch nicht gezockt - aber dafür alle Dawn of War und Dawn of War 2 Teile - und die sind perfekt! Klar - wer auf C&C steht... (so wie ich damals...)

Insgesamt muss ich schon sagen, dass obige Spiele das Warhammer Universum sehr glaubhaft inszeniert wurden.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Hanzou
Hanzou
#15 | 31. Dez 2011, 01:51
F2P wird WAR nichtmehr.

Gab doch erst letztens das Statement vom Entwickler das man definitiv mit kleiner Spieleranzahl und Abomodell weitermachen wird.

Schwerer Fehler und verpasste Gelegenheit meiner Meinung nach.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Terranigma
Terranigma
#14 | 31. Dez 2011, 01:41
Zitat von Senekha:
Das Traurige ist ja, dass es sich hier nicht um billige Möchtegern-Entwickler handelt. Es wird von BioWare gebaut. Auch wenn sicherlich nicht von den gleichen Jungs, aber von der gleichen Firma wie die die Mass Effect, Dragon Age und SWTOR gemacht haben :/
Einen Qualitätsanspruch scheint es hier zumindest leider nicht zu geben... Schade um die sehr gute Vorlage...


Es wurde von Mythic entwickelt, nicht von Bioware. Die Unart, dass EA nun überall 'Bioware' draufschreibt ist eine reine PR-Sache: es ist NICHT die gleiche Firma. Mythic wurde erst während der Entwicklung von EA übernommen und dann kurzerhand umbenannt. Muss aber sagen: wäre WAR F2P würde ich es wieder spielen. Ich persönlich fand es ganz schön - aber ich bin dem Abo-Modell mittlerweile überdrüssig. Jeden Monat einen festen Preis berappen um spielen zu dürfen, nein danke. HdRO hat es doch eigentlich erfolgreich vorgemacht.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Senekha
Senekha
#13 | 30. Dez 2011, 23:18
Das Traurige ist ja, dass es sich hier nicht um billige Möchtegern-Entwickler handelt. Es wird von BioWare gebaut. Auch wenn sicherlich nicht von den gleichen Jungs, aber von der gleichen Firma wie die die Mass Effect, Dragon Age und SWTOR gemacht haben :/
Einen Qualitätsanspruch scheint es hier zumindest leider nicht zu geben... Schade um die sehr gute Vorlage...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar steve2000
steve2000
#12 | 30. Dez 2011, 23:10
das sieht ja mal voll schei..e aus, schade um warhammer das es nun so abgenützt wird und schon jeder möchtegern entwickler sich ne lizens kaufen kann.....
rate (1)  |  rate (0)
Avatar blurps
blurps
#11 | 30. Dez 2011, 22:15
Zitat von Catullus:
Gibts beim "alten" Warhammer Online eigentlich irgendwelche free2play-Überlegungen?


Tier 1 RvR kann man wohl zeitlich unbegrenzt mit einem kostenlosen Account spielen, ab T2 braucht's immer noch ein Abo und richtiges F2P ist derzeit wohl leider nicht geplant.

Ob sich Mythic mit dem Beharren auf dem Abomodell und diesem Ableger einen Gefallen tut...Naja, müssen sie halt selber wissen ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar LongDong-Hannes
LongDong-Hannes
#10 | 30. Dez 2011, 19:57
was für ein texturgematsche das ist bah...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Loroner
Loroner
#9 | 30. Dez 2011, 19:11
Nach dem Trailer hab ich nichtmal den Hauch von Lust, das Spiel zu spielen (oder jemals von zu hören)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Sin-Dee
Sin-Dee
#8 | 30. Dez 2011, 19:11
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Feradon
Feradon
#7 | 30. Dez 2011, 19:10
Zitat von stetel:
Ich hab die Beta flessig gezockt und muss sagen, dass es mich nicht an der Stange halten konnte. Das Spiel wird WHO auch nicht retten.


Warum sollte es WAR retten wollen? Es ist doch ein eigenständiger Titel. :)

Ich warte auch auf die F2P-Umstellung von WAR. Ich hab es seit Release lange Zeit sehr gerne gespielt (bin großer Games-Workshop Fan) und fand die Atmosphäre einfach klasse eingefangen. Leider laufen mittlerweile zuviele Deppen auf meinem Server rum die koordiniertes RvR im Keim ersticken.

WAR: Wrath of Heroes finde ich persönlich eher seltsam, wirkt auf mich wie eine einfache Variante der Szenarien aus WAR, die kann ich im Spiel auch in toller erleben. Und das sie Vampire spielbar machen geht garnicht.

Ich hoffe sie besinnen sich und stellen WAR auf F2P um, ich würde auf jeden Fall wiederkommen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Catullus
Catullus
#6 | 30. Dez 2011, 18:46
Gibt's beim "alten" Warhammer Online eigentlich irgendwelche free2play-Überlegungen?

Ich fand das eigentlich ganz witzig, hab's dann aber aufgehört, weil die Server immer total leer waren... und bei LOTRO - mit dem gleichen Problem - hat da ja die f2play-Umstellung erstaunlich viel gebracht.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Myronix
Myronix
#5 | 30. Dez 2011, 18:46
Ist es denn so schwer das normale Warhammer online einfach free 2 play zu machen :/ ... nein man muss ne verhunste version von warhammer rausbringen..
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Maeldanus
Maeldanus
#4 | 30. Dez 2011, 18:44
Bin jetzt nicht der ÜBER-Warhammer Fan (zocke ein bisschen Fantasy Tabletop)

aber ich finde es wirklich schlimm wie diese geile Lizenz vermurkst wird....
Da steckt soviel Potential drin (Auch story-technisch), dass es wirklich zum heulen ist dass da nur totale Deppen dran dürfen... :(
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Dr. Pro
Dr. Pro
#3 | 30. Dez 2011, 18:29
Zitat von molarilondo:
OMG es kann nicht mehr schlimmer werden.... Die arme Marke Warhammer 40k/Classik wird ausgeschlachtet von Stümpern!!!


Daran ist Games Workshop (leider) selbst schuld, wenn sie denen die Lizenzen verkaufen.

Trotzdem bleibt Warhammer Fantasy und 40k ein super (teures) tabletopspiel!
rate (10)  |  rate (0)
Avatar molarilondo
molarilondo
#2 | 30. Dez 2011, 18:26
OMG es kann nicht mehr schlimmer werden.... Die arme Marke Warhammer 40k/Classik wird ausgeschlachtet von Stümpern!!!
rate (8)  |  rate (1)
Avatar stetel
stetel
#1 | 30. Dez 2011, 18:11
Ich hab die Beta flessig gezockt und muss sagen, dass es mich nicht an der Stange halten konnte. Das Spiel wird WHO auch nicht retten.
rate (7)  |  rate (1)
1

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop

Details zu Warhammer Online: Wrath Of Heroes

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: Entwicklung eingestellt
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: BioWare
Webseite: http://wrathofheroes.warhammer...
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 2301 von 5762 in: PC-Spiele
Platz 125 von 261 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Online-Rollenspiel
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 0 User   hinzufügen
Wunschliste: 1 User   hinzufügen
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten