Assassin's Creed 3 - PC

Action-Adventure  |  Release: 22. November 2012  |   Publisher: Ubisoft
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar philzlz
philzlz
#1 | 09. Jul 2012, 17:19
FAIL
rate (22)  |  rate (168)
Avatar marajango
marajango
#2 | 09. Jul 2012, 17:22
Ein sehr charismatischer Schauspieler. Bin gespannt!
rate (87)  |  rate (6)
Avatar Chen Stormstout
Chen Stormstout
#3 | 09. Jul 2012, 17:23
Wenigstens ist Boll nicht beteiligt :D
rate (160)  |  rate (4)
Avatar shuno
shuno
#4 | 09. Jul 2012, 17:25
Schade, dass er sich für sowas hergibt. Naja.
rate (6)  |  rate (118)
Avatar TomTom710
TomTom710
#5 | 09. Jul 2012, 17:30
Wer ist das ?
rate (15)  |  rate (55)
Avatar RealRösi
RealRösi
#6 | 09. Jul 2012, 17:33
Zitat von TomTom710:
Wer ist das ?

Einer der derzeit talentiertesten "Newcomer" Hollywoods.
rate (60)  |  rate (4)
Avatar Dabra
Dabra
#7 | 09. Jul 2012, 17:33
Zitat von TomTom710:
Wer ist das ?

Ein relativer Noname bzw. Newcomer, dessen grösste Rolle wohl die des jungen Magneto im letzten X-Men war.

Mal schauen wie's wird.. Ich lass mich überraschen.

Zitat von shuno:
Schade, dass er sich für sowas hergibt. Naja.

Er ist Koproduzent. Also muss ihm wohl etwas an diesem Projekt liegen..
rate (66)  |  rate (5)
Avatar Rummpelstilzchen
Rummpelstilzchen
#8 | 09. Jul 2012, 17:36
Ich finde die Rollen die er gespielt hat richtig gut.
Freue mich schon irgendwie auf die Filme :) Assassin´s Creed - geile Spiele^^
rate (25)  |  rate (4)
Avatar Count-Zero
Count-Zero
#9 | 09. Jul 2012, 17:37
Zitat von shuno:
Schade, dass er sich für sowas hergibt. Naja.


Immerhin wird es kein "Boll-Werk" gegen den guten Geschmack und Fassbender ist nicht untalentiert. Vielleicht wirds ja mal eine bessere Spielverfilmung.
Hohe Erwartungen hab ich aber trotzdem erstmal keine, da ich bisher noch keinen Film zu einem Spiel gesehen hab, der mich wirklich vom Hocker gerissen hätte.
rate (20)  |  rate (4)
Avatar obachecka
obachecka
#10 | 09. Jul 2012, 17:38
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar SpatteL
SpatteL
#11 | 09. Jul 2012, 17:38
Zitat von TomTom710:
Wer ist das ?
der hat z.B. Erik >Magneto< Lehnsherr in X-Men: Erste Entscheidung gespielt.
ganz gut mMn.
Nur als Atair oder Ezio(wenn es überhaupt um die geht) könnte ich ihn mir nicht so richtig vorstellen.
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Leruun
Leruun
#12 | 09. Jul 2012, 17:40
Der Trailer ist verdammt geil!
rate (1)  |  rate (4)
Avatar Lekstil
Lekstil
#13 | 09. Jul 2012, 17:47
Erinnert doch irgendwie arg an Far Cry <-> Till Schweiger^^
rate (2)  |  rate (9)
Avatar GoldenPlayer
GoldenPlayer
#14 | 09. Jul 2012, 17:49
Bin mal gespannt was die draus machen.
Auf Michael Fassbender wäre ich jetzt zwar nicht gleich gekommen, aber das muss ja nix heissen.
Viel mehr hoffe ich, dass Story und Inszenierung gut werden.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar RealRösi
RealRösi
#15 | 09. Jul 2012, 17:50
Zitat von Lekstil:
Erinnert doch irgendwie arg an Far Cry <-> Till Schweiger^^

Ja, nur dass Til Schweiger komplett untalentiert ist und Uwe Boll, der auch komplett untalentiert ist, Regie geführt hat.
rate (15)  |  rate (0)
Avatar dwagner
dwagner
#16 | 09. Jul 2012, 17:53
Zitat von Chen Stormstout:
Wenigstens ist Boll nicht beteiligt :D



uwe der boll an die macht aber nur in seinem kopf xD
rate (0)  |  rate (4)
Avatar robby23
robby23
#17 | 09. Jul 2012, 17:53
Das ist in der Tat hochkarätig.
rate (10)  |  rate (0)
Avatar Froebe
Froebe
#18 | 09. Jul 2012, 17:56
Das hoert sich doch schon mal ganz vielversprechend an. Der Mann ist gut, er war noch das Beste an Prometheus und grandios in Hunger und Shame.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Dalhai
Dalhai
#19 | 09. Jul 2012, 17:56
Und damit werde ich mir den Film auf jeden Fall mal ansehen wenn er denn endlich erscheint. Fassbender hat mich in X - Men überzeugt. Ich hoffe er kriegt die Rolle hin.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Semael
Semael
#20 | 09. Jul 2012, 17:57
Fassbender scheint mir irgendwie überqualifiziert für ne Computerspielverfilmung.
rate (7)  |  rate (4)
Avatar Odradek
Odradek
#21 | 09. Jul 2012, 18:00
Unabhängig vom Schauspieler bin ich auf die Story gespannt. Nennen wir das Kind beim Namen, die Story war jetzt nicht unbedingt das Alleinstellungsmerkmal von AC. Ein parkour oder freerunning Film haben wir bereits das Zeug von Foucan oder David Belle (und dabei ganz ohne rettenden Heuhaufen)
rate (1)  |  rate (4)
Avatar Stirrling
Stirrling
#22 | 09. Jul 2012, 18:06
Hoffe, daß Fassbender weder Altair, Ezio, noch Connor spielt, sondern eine neue "Erinnerung" in neuem Setting. Mir würde gefallen, wenn Desmond Miles tatsächlich von Francisco Randez dargestellt würde, als Verbindung zum Spieleuniversum.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#23 | 09. Jul 2012, 18:18
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Astyages
Astyages
#24 | 09. Jul 2012, 18:29
Naja so lange der einen Bösewicht spielt (ist ja immerhin ein Deutscher und wir sind doch alle böse :p) ists ok, aber doch hoffentlich nicht den Helden/Assassinen.
rate (0)  |  rate (8)
Avatar pacuu
pacuu
#25 | 09. Jul 2012, 18:29
Michael Fassbender ist wirklich ein sehr guter Schauspieler.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar mastergoeltner92
mastergoeltner92
#26 | 09. Jul 2012, 18:40
Also in "Shame" fand ich Fassbender genial!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Tiny Seduction
Tiny Seduction
#27 | 09. Jul 2012, 19:07
Micheal Fassbender ist extrem geil
rate (3)  |  rate (0)
Avatar kover
kover
#28 | 09. Jul 2012, 19:20
Hunger war auch nicht schlecht. Aber in 300 und Inglourious Basterds hatte er auch ziemlich gute Rollen.
watch?v=qvx7oXqiaMM - "Then we will fight in the shade". :>
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Silverhenge
Silverhenge
#29 | 09. Jul 2012, 19:22
Zitat von xenocron:
FAIL


Du?
rate (9)  |  rate (2)
Avatar hujfredo
hujfredo
#30 | 09. Jul 2012, 19:22
Zitat von shuno:
Schade, dass er sich für sowas hergibt. Naja.

Vielleicht landen sie auch damit einen volltreffer, ich würde zumindest nicht dieses Projekt von vornerein abschreiben-da seh ich durchaus potenzial ;)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Deckard Cain
Deckard Cain
#31 | 09. Jul 2012, 20:04
Super Schauspieler, mal schaun, vielleicht wirds ja was. :)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar shasu23
shasu23
#32 | 09. Jul 2012, 20:13
Zitat von Count-Zero:


Hohe Erwartungen hab ich aber trotzdem erstmal keine, da ich bisher noch keinen Film zu einem Spiel gesehen hab, der mich wirklich vom Hocker gerissen hätte.


Silent Hill? Hitman?
rate (3)  |  rate (4)
Avatar Fanger
Fanger
#33 | 09. Jul 2012, 20:23
Zitat von Dabra:

Ein relativer Noname bzw. Newcomer, dessen grösste Rolle wohl die des jungen Magneto im letzten X-Men war.


Newcomer ja, Noname? Schwätzer. Schau dir "shame" und "Hunger" an und staune. Von ihm wird noch Großes kommen.
rate (9)  |  rate (1)
Avatar servana
servana
#34 | 09. Jul 2012, 20:35
Zitat von RealRösi:

Einer der derzeit talentiertesten "Newcomer" Hollywoods.


In Hollywood ist man nur ein talentiertester Newcomer wenn es Hollywood zulässt und die Kohle stimmt.
In der Film Branche rennt es so ab wie bei der Musikbranche, wo man z.b. immer wieder versucht Jennifer Lopez zu pushen da sie sonst in vergessenheit geraten würde.
rate (0)  |  rate (4)
Avatar Darth Leviathan
Darth Leviathan
#35 | 09. Jul 2012, 20:41
Hoffe die verfilmen nicht einfach die Handlung der Spiele.
Mir persönlich würde es gefallen wenn der Film die Vorgeschichte um Subjekt 16 erzählt. (Sieht der Schauspieler nicht so ähnlich aus wie 16 in AC Revelations?)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Tim13332
Tim13332
#36 | 09. Jul 2012, 21:07
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar IronsteffL
IronsteffL
#37 | 09. Jul 2012, 21:19
Ohgott, wenn ich schon wieder das Gemaule auf der ersten Seite der Comments lese... Ich wünsch mir eine fiktive Tastatur namens "Razer Bitchslap", die bei dummen Posts dem User sofort eine knallt, damit er sich das nächste Mal mehr Gedanken macht.

Assassin's Creed: Lineage war ein handwerklich toll gemachter und ansprechend gespielter Kurzfilm, der mich teilweise sogar richtig überrascht hat - positiv mein ich natürlich. Die Spezialeffekte waren für das kleine Budget bemerkenswert und ich bin extrem gespannt, wie Ubisoft den Film umsetzt. Die famosen Trailer der Spiele, die optische Qualität und deren Choreographie darf man dabei nicht vergessen.

Fassbender ist eine interessante Besetzung und über die Bezeichnung "Hauptrolle" lässt sich prima diskutieren. Handelt der Film von Desmond Miles? Den hielt ich eigentlich immer für ein wenig jünger. Andererseits kann man mit Schminke eine Menge machen; Desmond sieht seinen Vorfahren ja auch durchaus ähnlich und ich kann mir vorstellen, dass man das mit passender Maske auch im Film rüberbringen könnte. Außerdem bietet das AC-Universum noch so viele andere Charaktere. Ich bin sehr gespannt! Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ubisoft das eigene Nest beschmutzt. Auch, wenn man es sich besonders bei CGI Trailern wie von Blizzard immer wünscht: Spieleverfilmungen stammten, mit Ausnahme von "The Spirits Within", bisher doch nie vom eigentlichen Entwickler, oder irre ich mich? Ubisoft könnte da den Schlüssel zum Fluch der Spieleverfilmungen in Händen halten.
rate (11)  |  rate (0)
Avatar RealRösi
RealRösi
#38 | 09. Jul 2012, 22:15
Zitat von servana:


In Hollywood ist man nur ein talentiertester Newcomer wenn es Hollywood zulässt und die Kohle stimmt.

Das sind zwei Paar Schuhe. Michael Fassbender gehört (nicht nur) für mich schauspielerisch zum Besten, was Hollywood derzeit zu bieten hat. Wie er es in Hollywood geschafft hat, ist dafür völlig unerheblich. Verdient ist es allemal.

Es ist nur sehr tragisch, dass viele talentierte Schauspieler an der Armutsgrenze leben und statt dessen talentfreie aber gut gebaute... Laiendarst... stümper Millionen dafür kassieren, dass sie z.B. alle zehn Minuten Screentime ihr T-Shirt ausziehen.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar AntiGrav1ty
AntiGrav1ty
#39 | 09. Jul 2012, 22:21
Wie kann man Fassbender denn bitte als noname bezeichnen...
rate (13)  |  rate (2)
Avatar Rukiri
Rukiri
#40 | 09. Jul 2012, 22:59
=> AC Film im 2.WK
rate (0)  |  rate (8)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
8,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
NEWS-TICKER
Freitag, 31.10.2014
18:46
17:44
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
12:54
12:44
12:06
11:36
11:32
11:15
10:58
10:57
»  Alle News

Details zu Assassin's Creed 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 22. November 2012
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Montreal
Webseite: http://assassinscreed.ubi.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 129 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 14 von 1437 in: PC-Spiele | Action | Action-Adventure
 
Lesertests: 10 Einträge
Spielesammlung: 415 User   hinzufügen
Wunschliste: 137 User   hinzufügen
Assassin's Creed 3 im Preisvergleich: 21 Angebote ab 0,99 €  Assassin's Creed 3 im Preisvergleich: 21 Angebote ab 0,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten