Broken Age - PC

Point & Click  |  Release: 28. Januar 2014  |   Publisher: -
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar im0
im0
#49 | 25. Mrz 2012, 21:23
Heavy Rain

nough said.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Neotheriker
Neotheriker
#48 | 25. Mrz 2012, 11:01
Naja Humor besteht nicht nur aus rumgealber.

Ernste oder Horror-Spiele können einen sehr bitteren Humor oder Sarkasmus enthalten, ohne dass das unpassend wäre. Man muss die Art und Weise des Humors der Situation anpassen.

Humor ist ja auch immer Geschmackssache. Und nicht jeder erkennt Humor. Besonders wenn er sehr trocken präsentiert wird, sind viele Menschen nicht in der Lage einen Witz zu erkennen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar TheLightningYu
TheLightningYu
#47 | 24. Mrz 2012, 22:53
Das findet nur schwer zustimmung. Allerdings, bei nur 5 Zeilen - hat er recht.

Aber ich muss hier einigen Usern wiedersprechen, denn eine Dramatische Story wird nicht zwangläufig durch Humor zerstört. Ich mein, gut das werden hier die PCler nicht so sehr kennen, aber Metal Gear Solid ist ein Paradebeispiel dafür, das es funktionieren kann, wenn bei ner ernsten dramatischen Story Humor vorhanden ist. Generell hat Hideo Kojima ein Händchen dafür, Verrücktheiten und Witz in einen Spiel so rüber zu bringen, das es nicht abweisend ist. Und es gibt sauviele Metal Gear Solid Fans, deren genau das einer der Punkte ist, die sie an der MGS Reihe lieben.

Im Prinzip kommts immer auf die Umsetzung an^^
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Gabe
Gabe
#46 | 24. Mrz 2012, 21:48
Zitat von Forsti 13:
@Gabe
Ich vermute mal, du hast mich zitiert und Break_Down aus versehen in das Quote geschrieben.

Klar passt Drama besser. Aber das Spiel hat ja auch seine stillen Momente, seine Dialoge oder Monologe. Da könnte man Humor reinbringen.


zu 1. Jep

2. Ich bin der Letzte der was gegen Humor hat. Aber die Gefahr ist, das in Spielen die nicht ausdrücklich auf Humor ausgelegt sind, da vieles schiefgehen kann. Und dann meckern wieder die Spieler rum.

Zitat von ForeverAutumn:


LOL - willst Du mir jetzt echt erzählen gerade in Resident Evil gäbe es keinen Humor?


Kannst du mir mal konkrete Beispiele nennen ;) ?

Ich hab RE 1,2,5 + Code Veronica durchgespielt, aber von Humor hab ich da nicht viel in Erinnerung
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Nightkin
Nightkin
#45 | 24. Mrz 2012, 12:58
Zitat von god_of_war:
Nööööööööööööööp.

Also wenn ich mir z.B. Max Payne mit Humor vorstelle, dann geht das mal gar nicht.


Alter, das ganze Spiel ist randvoll mit Humor! Was hast Du denn biotte gespielt?
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Neumi
Neumi
#44 | 24. Mrz 2012, 11:54
Es gibt auch Leute, die einen Headshot lustig finden.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Forsti 13
Forsti 13
#43 | 24. Mrz 2012, 11:30
@Gabe

Zitat von Gabe:

Ja, sicher, aber allgemein paßt Drama besser zu solchen Spielen, man denke an Silent Hill, die Verwandlung der hübschen Krankenschwester. Da paßt Humor nicht wirklich.

Aber irgendwie hat er Recht, für seine Spiele ist Humor essentiell, so wie auch bei vielen Games von Daedalic


Ich vermute mal, du hast mich zitiert und Break_Down aus versehen in das Quote geschrieben.

Klar passt Drama besser. Aber das Spiel hat ja auch seine stillen Momente, seine Dialoge oder Monologe. Da könnte man Humor reinbringen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Fellknäuel
Fellknäuel
#42 | 24. Mrz 2012, 09:21
Zitat von :
Seiner Meinung nach sei Humor für Spiele unabdingbar und werde von den Entwicklern noch immer viel zu selten eingesetzt.


Recht hat er... man stelle sich nur mal ein Resident Evil 2 ohne seine zahlreichen Slapstick-Szenen vor.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar H5N1
H5N1
#41 | 24. Mrz 2012, 08:29
Es ist nett, wenn die ein oder andere witzige Sache in Spielen zu finden ist. Allerdings meiner Meinung nach mal nicht Pflicht. Wenn ich mir jetzt 'Dead Space' mit Humor vorstellen würde ... wäre es wohl kein Dead Space mehr. :)
rate (0)  |  rate (1)
Avatar ForeverAutumn
ForeverAutumn
#40 | 24. Mrz 2012, 04:47
Zitat von Gabe:
Kommt eben auf das Spiel an.

Humor in Resident Evil wär nicht so mein Ding, in Adventures schon eher


LOL - willst Du mir jetzt echt erzählen gerade in Resident Evil gäbe es keinen Humor? Ich mein alleine die "Story" ;) ... Manchmal entsteht Humor eben auch durch Absurdität. Humor heißt ja nicht immer nur Monkey Island Klamauk.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Grayzor
Grayzor
#39 | 24. Mrz 2012, 00:03
Naja ich könnte mir ein STALKER oder Amnesia mit Humor nicht wirklich vorstellen...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Lucky#Slevin
Lucky#Slevin
#38 | 23. Mrz 2012, 23:49
Ich finde er liegt damit gar nicht so falsch. In Filmen ist es ähnlich. Ein kleiner Gag an der richtigen Stelle kann jeden Film/Spiel auflockern und richtig platziert stört es auch nicht. Man muss halt nur wissen wann und was.
Er hat ja nicht gesagt dass jedes Spiel ne Komödie sein soll, sondern dass man Humor in Jedem einsetzen sollte, dass ist ein großer Unterschied und ich denke das kann man vertreten.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Kuwabara
Kuwabara
#37 | 23. Mrz 2012, 23:43
Zitat von Cryzen:


Du kleiner Lurchi...


Lurchi! Lurchi! Lurchi! Lurchi! Lurchi!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Golem
Golem
#36 | 23. Mrz 2012, 23:21
Zitat von Tordik:
Der Beitrag reißt doch wieder völlig aus dem Zusammenhang. Schafer verallgemeinert das doch nicht, sondern bezieht sich da auf konkrete Beispiele, in welchen Humor etwa die fehlenden Konsequenzen kaschiert (bsp. unbeirrtes Klauen in Zelda) und damit im Gegenteil zu dem was manche hier sagen eben die Illusion aufrecht erhält und nicht zerstört.

Wenn Umstände in einem Spiel nicht mit unserem bekannten Universum einher gehen (Magie, mangelnde Reaktion auf Diebstähle, Leute die an der Decke laufen), bedarf es immer Erklärungen, die mir diese verdeutlichen. Kommen keine, denke ich darüber nach und ärgere mich eher darüber, dass man soetwas einbaut, ohne mir zu sagen warum. Humor in Form eines unsinnigen Hinweisschildes kann solch eine Situation entschärfen, mich lachen und die Sache vergessen/akzeptieren lassen. Es zeigt mir, dass man sich über dieses Etwas Gedanken gemacht hat und denk Spieler nicht völlig im Dunkeln lassen will.
Im Grunde spielt Schafer auf solche Dinge an und sicher nicht, dass JEDES Spiel Humor haben MUSS, ganz gleich um was es auch geht.


Schon auf den Punkt gebracht! *thumps up*
rate (1)  |  rate (0)
Avatar XellDincht
XellDincht
#35 | 23. Mrz 2012, 23:00
Also ich finde dass man Humor in fast allen Spielen irgendwie unterbringen kann ohne dass die Atosphäre darunter alzu sehr leidet. Es gibt schließlich viele Arten von Humor: Parodie, Klamauk, schwarzer Humor/Galgenhumor, Satire...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar LordGaga
LordGaga
#34 | 23. Mrz 2012, 22:54
Achso
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Tordik
Tordik
#33 | 23. Mrz 2012, 22:07
Der Beitrag reißt doch wieder völlig aus dem Zusammenhang. Schafer verallgemeinert das doch nicht, sondern bezieht sich da auf konkrete Beispiele, in welchen Humor etwa die fehlenden Konsequenzen kaschiert (bsp. unbeirrtes Klauen in Zelda) und damit im Gegenteil zu dem was manche hier sagen eben die Illusion aufrecht erhält und nicht zerstört.

Wenn Umstände in einem Spiel nicht mit unserem bekannten Universum einher gehen (Magie, mangelnde Reaktion auf Diebstähle, Leute die an der Decke laufen), bedarf es immer Erklärungen, die mir diese verdeutlichen. Kommen keine, denke ich darüber nach und ärgere mich eher darüber, dass man soetwas einbaut, ohne mir zu sagen warum. Humor in Form eines unsinnigen Hinweisschildes kann solch eine Situation entschärfen, mich lachen und die Sache vergessen/akzeptieren lassen. Es zeigt mir, dass man sich über dieses Etwas Gedanken gemacht hat und denk Spieler nicht völlig im Dunkeln lassen will.
Im Grunde spielt Schafer auf solche Dinge an und sicher nicht, dass JEDES Spiel Humor haben MUSS, ganz gleich um was es auch geht.
rate (9)  |  rate (0)
Avatar Lafaellar
Lafaellar
#32 | 23. Mrz 2012, 21:59
Es kommt stark auf das Spiel an.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Jan Shepard
Jan Shepard
#31 | 23. Mrz 2012, 21:49
Gibt genug Spiele, die sich selbst viel zu Ernst nehmen und denen eine Prise Selbstironie gut tun würde. Es gibt viel zu wenige humorvolle Spiele, leider. GTA Vice City wäre ohne den grandiosen Humor nur halb so gut gewesen.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Cryzen
Cryzen
#30 | 23. Mrz 2012, 21:33
Zitat von Hylax:
Condemned nur mal hernehmen. Finde da Humor unpassend.


Du kleiner Lurchi...
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Hylax
Hylax
#29 | 23. Mrz 2012, 21:21
Zitat von god_of_war:
Nööööööööööööööp.

Also wenn ich mir z.B. Max Payne mit Humor vorstelle, dann geht das mal gar nicht.


Wobei das bei Max Payne schon lustig war, wie der Typ im Kostüm feststeckte :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Gabe
Gabe
#28 | 23. Mrz 2012, 21:20
Zitat von Break_Down:


Schwarzer Humor oder Galgenhumor würden auch da passen.
Oder so wie in Dead Space 2 mit dem riesen Schaumstoffhandschuh, den man als Eastereggwaffe finden kann.


Ja, sicher, aber allgemein paßt Drama besser zu solchen Spielen, man denke an Silent Hill, die Verwandlung der hübschen Krankenschwester. Da paßt Humor nicht wirklich.

Aber irgendwie hat er Recht, für seine Spiele ist Humor essentiell, so wie auch bei vielen Games von Daedalic
rate (0)  |  rate (0)
Avatar user0001
user0001
#27 | 23. Mrz 2012, 20:54
Recht hat er, der Tim!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Barker
Barker
#26 | 23. Mrz 2012, 20:51
Ich finde schon, dass auflockernde Momente, selbst bei Spielen mit düsterer Atmosphäre, durchaus zu einem guten Spiel gehören. Aber ich auch kein Fan von reinen Action-Spielen. Liegt vielleicht daran. Um ein Beispiel zu nennen: ohne die vielen kleinen Dialoge zwischen NPCs auf der Citadel, wären Mass Effect 2 und 3 für mich deutlich schlechtere Spiele gewesen. Obwohl es da oft um unwichtige Sachen ging und viele wahhrscheinlich das meiste davon gar nicht mitbekommen haben.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar s-a-n-g-u-i-s
s-a-n-g-u-i-s
#25 | 23. Mrz 2012, 20:50
Ein Spiel ohne Humor wäre einfach unrealistisch.
Egal wie kacke es Menschen geht, irgendeiner macht immer nen Witz.
Ich würd sogar behaupten dass Humor nach Spielen die komplett lustig sein sollen am ehesten zu Horror/Drama passt.
Nicht von der Menge her aber zumindest so dass man sich später noch drann erinnern kann.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Forsti 13
Forsti 13
#24 | 23. Mrz 2012, 20:32
Ich muss hier einigen widersprechen.
Es kommt nicht auf das Spiel drauf an, ob Humor da funktioniert. Es kommt immer auf die Situation drauf an. Ist die richtig gewählt funtioniert das mit dem Humor.

@headbang

Zitat von headbang:


So und jetzt stell dir mal Dead Space voll mit Flachwitzen und blöden Aktionen vor, raubt nur die Atmosphäre!
Ob ein Spiel Humor braucht ist die gleiche Frage ob es Granaten braucht. Max Payne brauch keinen Humor und die Sims keine Granaten.
Nicht jedes Spiel braucht Humor.


1. Es gibt weit mehr als Flachwitze und blöde Aktionen die man als "Humor" bezeichnet.
2. Max Payne hat oft humorvolle Szenen. Die Anspielung, dass man eigentlich in einem Videospiel ist, die Fernsehserien, viele Dialoge oder wenn in Max Payne 2 die Attentäter die Wohnung und damit auch sich selbst in die Luft sprengen.
3. Was haben Granaten mit Humor zu tun?

@Gabe

Zitat von Gabe:
Kommt eben auf das Spiel an.
Humor in Resident Evil wär nicht so mein Ding, in Adventures schon eher


Schwarzer Humor oder Galgenhumor würden auch da passen.
Oder so wie in Dead Space 2 mit dem riesen Schaumstoffhandschuh, den man als Eastereggwaffe finden kann.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Break_Down
Break_Down
#23 | 23. Mrz 2012, 20:19
Gerade der Humor zerstört sooft die besten Momente in Spiel und Film.
Ständig muss irgendeiner der Charaktere einen dummen, unpassenden, Joke erzählen / Kommentar abgeben worüber 5 Idioten lachen aber der Rest sich die Frage stellt ob das nun wirklich sein musste.

Klar freut man sich hier und da über gut platzierte Lacher aber nur die wenigsten schaffen es die auch wirklich gut zu setzen.
Meistens sind diese einfach aufgesetzt und deplaziert.

Dennoch würde ich ein ernstes Spiel immer einem lustigen vorziehen, immer.
Eine tolle erwachsene Geschichte, mit tollen Dialogen und Charakteren (z.B. Alan Wake) ist mir dann doch lieber als irgendwelche Witzfiguren.
rate (3)  |  rate (4)
Avatar Gabe
Gabe
#22 | 23. Mrz 2012, 20:07
Kommt eben auf das Spiel an.

Humor in Resident Evil wär nicht so mein Ding, in Adventures schon eher
rate (0)  |  rate (0)
Avatar happyPig
happyPig
#21 | 23. Mrz 2012, 20:04
Humor passt zu jedem Spiel zu jedem!
Auf die Dosis kommt es an.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar DoctorGonzo
DoctorGonzo
#20 | 23. Mrz 2012, 19:55
Zitat von Balthamel:
Kommt auf die Spiele an. Ein Dead Space mit Humor wäre sicher etwas seltsam.


Auch in einem Dead Space ist humor versteckt! ;)
rate (5)  |  rate (0)
Avatar stetel
stetel
#19 | 23. Mrz 2012, 19:50
Gta machts gut vor, wie man Ernst und Spass miteinander verbindet.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Cyrotek
Cyrotek
#18 | 23. Mrz 2012, 19:49
Es gibt auch "lustig" ohne Flachwitze oder Slapstik-Einlagen ...

Humor kann sich in ausnahmslos jedem Spiel unterbringen lassen ohne fehl am Platz zu wirken. Es kommt nur darauf an, wie das bewerkstelligt wird.

z. B. kann der Hauptcharakter eines bierernsten Spiels ab und an einfach mal einen zynischen oder ironischen Satz loslassen, das ist auch Humor.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Funeral Cuervo
Funeral Cuervo
#17 | 23. Mrz 2012, 19:38
Ich spiele gerade Thief 1 und bis auf einen zynischen Spruch von Garret, den man mit guten Willen als Humor bezeichnen, kann, ist sonst keine Spur von Humor zu sehen. Ich vermisse ihn auch nicht. Es braucht nicht jedes Spiel Humor und dass Humor in Spielen auch in die Hose gehen kann, hat man ja an Airline Tycoon 2 letztes Jahr gesehen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Hartz4Prol3t
Hartz4Prol3t
#16 | 23. Mrz 2012, 19:37
Humor in Spielen ist eine feine Sache, wenn das Genere dazu passt.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Jabor08
Jabor08
#15 | 23. Mrz 2012, 19:32
Ein bisschen Humor in welcher Form auch immer ist doch eigentlich in fast jedem Spiel zu finden.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar papasurf
papasurf
#14 | 23. Mrz 2012, 19:25
Zitat von headbang:


So und jetzt stell dir mal Dead Space voll mit Flachwitzen und blöden Aktionen vor, raubt nur die Atmosphäre!
Ob ein Spiel Humor braucht ist die gleiche Frage ob es Granaten braucht. Max Payne brauch keinen Humor und die Sims keine Granaten.
Nicht jedes Spiel braucht Humor.


der mann sprach von humor und nicht von karnevalswitzen oder unfreiwilliger komik. zu jeder guten süßspeise gehört auch immer eine prise salz. warum nur?
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Kuomo
Kuomo
#13 | 23. Mrz 2012, 19:17
Kommt auf das spiel an, immer lustig kann auch schnell nervig werden und bei vielen spielen passen witze einfach garnicht.
Generell müssen spiele also nicht lustig sein, da irrt er sich.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Notonix
Notonix
#12 | 23. Mrz 2012, 19:15
Zitat von god_of_war:
Nööööööööööööööp.

Also wenn ich mir z.B. Max Payne mit Humor vorstelle, dann geht das mal gar nicht.


So und jetzt stell dir mal Dead Space voll mit Flachwitzen und blöden Aktionen vor, raubt nur die Atmosphäre!
Ob ein Spiel Humor braucht ist die gleiche Frage ob es Granaten braucht. Max Payne brauch keinen Humor und die Sims keine Granaten.
Nicht jedes Spiel braucht Humor.
rate (0)  |  rate (4)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#11 | 23. Mrz 2012, 19:09
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Drag-On
Drag-On
#10 | 23. Mrz 2012, 18:59
Ist durchaus was Wahres dran, gute Storys (gerade ernste!) brauchen gut gesetzte Kontraste, und Humor ist da durchaus eine Alternative. Die Schwierigkeit besteht dann nur darin, es nicht ins klamaukige abdriften zu lassen, wofür der gute Herr Schafer ja eher nicht so bekannt ist ;). Aber seine Spiele sind ja auch tendentiell die Komödien der Spielebranche, da passt das also schon :D
rate (7)  |  rate (0)

PROMOTION
JETZT HERUNTERLADEN
Anbieter: GOG.com Genre: Adventure Release: 28.01.2014
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
NEWS-TICKER
Samstag, 20.12.2014
16:49
14:41
14:00
12:49
11:58
11:30
11:29
Freitag, 19.12.2014
17:00
15:56
14:55
14:49
14:46
13:51
13:37
13:26
12:51
12:48
12:24
11:45
11:20
»  Alle News

Details zu Broken Age

Plattform: PC (PSN, XBLA, iOS, Android)
Genre Adventure
Untergenre: Point & Click
Release D: 28. Januar 2014
Publisher: -
Entwickler: Double Fine
Webseite: http://www.brokenagegame.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 278 von 5789 in: PC-Spiele
Platz 6 von 311 in: PC-Spiele | Adventure | Point & Click
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 11 User   hinzufügen
Wunschliste: 9 User   hinzufügen
Broken Age bei GOG.com downloaden  Broken Age bei GOG.com downloaden
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten