Anno 2070 - PC

Aufbau-Strategie  |  Release: 17. November 2011  |   Publisher: Ubisoft
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
1
Avatar StainX
StainX
#11 | 23. Okt 2012, 09:00
Zitat von RichardLöwenherz:


Glaubst du das sie wegen die irgendwas ändern werden ? :D wohl eher nicht!


Wenn die nicht auf meine Kundenwünsche eingehen, ist mir das völlig egal was Ubisoft macht! Wenn mir ein Produkt zu wieder ist, kauf ich es halt einfach nicht.

Was ist jetzt daran falsch nicht einfach Blind drauf los zu kaufen!?
Zum Bleistift: Manch einer shopt halt gerne alles über Steam, andere hassen es wie die Pest. So ist das leben...
rate (2)  |  rate (0)
Avatar RichardLöwenherz
RichardLöwenherz
#10 | 23. Okt 2012, 04:19
Zitat von Seebaer:
Solange die Onlinezwangsschikane nicht beseitigt ist, geht mir das ganze Spiel am Hintern vorbei.


Glaubst du das sie wegen die irgendwas ändern werden ? :D wohl eher nicht!
rate (1)  |  rate (3)
Avatar Pu244
Pu244
#9 | 23. Okt 2012, 02:13
Zitat von Swooper:

Falsch, man kann auch ohne Online-Arche über Kontor und die Standard-Arche Waren nachkaufen. Man brauch die Arche nicht. Anno 1404 hat auch ohne funktioniert. Sie ist ein Zusatzfeature das man online verwenden kann und nicht eine Notwendigkeit die offline fehlt.
Wie bei allen Annos habe ich vorm Addon kein Endlosspiel angefangen. Also nur Kampagne, Szenarien, Weltgeschegen. Somit habe ich die "online"-Arche noch nie benutzt. Und oh Wunder, ich lebe noch und die Rohstoffe sind mir auch noch nie ausgegangen.


Nun, im Endlosspiel ist die Arche extrem wichtig, man kann Waren und Items von einem Spiel zum anderen schubsen. Ferner muß man ohne Arche sich alle Items erneut holen. Ohne Arche ist das Spiel wesentlich schwerer und es fehlt einfach etwas.

Zitat von Swooper:

Kann sein, dass ich mich irre, aber ich glaube ich habe schon ohne die Arche zu nutzen geforscht...


Nun, das ist durchaus möglich, man muß allerdings in jedem Spiel von vorn forschen was extrem nervt.

Außerdem bekommt man einige, sehr wichtige, Formeln erst mit einem Onlineprofil.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Ishbane
Ishbane
#8 | 23. Okt 2012, 01:20
Zitat von Swooper:

Kann sein, dass ich mich irre, aber ich glaube ich habe schon ohne die Arche zu nutzen geforscht...

Die Herstellung von High-End-Modulen für die Arche dauert ewig, normalerweise werden von denen nur einige wenige in seehr langen Endlosspielen hergestellt.
Dann ist es für manche natürlich angenehm, wenn man diese Zeitinvestition auch in andere Runden mitnehmen kann.

Ich vermisse das Errungenschaftensystem aus 1404. Es war aufgeräumter, umfangreicher und weitaus motivierender als in 2070.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar jean-luc.2305
jean-luc.2305
#7 | 22. Okt 2012, 22:41
Bei den Kommentaren von 'mr.ioes' und 'Atlan_Gonozal' kommt mir wieder der alte Dieter-Nuhr-Spruch in den Sinn: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal..."
rate (5)  |  rate (4)
Avatar Swooper
Swooper
#6 | 22. Okt 2012, 19:24
Zitat von mr.ioes:

Eben. Wenn dir die Ressourcen ausgehen, bist im offline Modus gefickt. Toll.


Falsch, man kann auch ohne Online-Arche über Kontor und die Standard-Arche Waren nachkaufen. Man brauch die Arche nicht. Anno 1404 hat auch ohne funktioniert. Sie ist ein Zusatzfeature das man online verwenden kann und nicht eine Notwendigkeit die offline fehlt.
Wie bei allen Annos habe ich vorm Addon kein Endlosspiel angefangen. Also nur Kampagne, Szenarien, Weltgeschegen. Somit habe ich die "online"-Arche noch nie benutzt. Und oh Wunder, ich lebe noch und die Rohstoffe sind mir auch noch nie ausgegangen.

Zitat von Atlan_Gonozal:

Ohne Arche kannste die Forschung auch knicken, da ist schon mal das nächste Spielelement weg.

Kann sein, dass ich mich irre, aber ich glaube ich habe schon ohne die Arche zu nutzen geforscht...
rate (11)  |  rate (3)
Avatar Atlan_Gonozal
Atlan_Gonozal
#5 | 22. Okt 2012, 19:20
Zitat von Swooper:


Ich finde es immer wieder lustig, wie sich die Leute aufregen. Onlineschikane? Bis auf die Arche und natürlich Multiplayer funktioniert das Spiel doch ohne Probleme offline. Wo ist das Problem? Die Arche sei Ubisoft als Kopierschutz gegönnt. Dafür liefern sie über die Patches hinaus immer wieder brav neue, kostenlose Spielinhalte. Das ist nicht selbstverständlich.

Nicht falsch verstehen, ich bin absolut gegen Ausspieonieren und auch gegen Spiele, die man nicht Offline spielen kann. Aber Anno kann man nun mal auch zocken wenn die Server down sind. Die Arche fehlt dann sowieso auch nur in Endlospartien. Wer deshalb Anno nicht zockt, der verpasst halt was. :-)


Ohne Arche kannste die Forschung auch knicken, da ist schon mal das nächste Spielelement weg.
rate (4)  |  rate (8)
Avatar mr.ioes
mr.ioes
#4 | 22. Okt 2012, 19:06
Zitat von Swooper:


Ich finde es immer wieder lustig, wie sich die Leute aufregen. Onlineschikane? Bis auf die Arche [...]


Eben. Wenn dir die Ressourcen ausgehen, bist im offline Modus gefickt. Toll.

Fang ich mir gar nicht an hier Kompromisse zu machen.
rate (2)  |  rate (11)
Avatar Swooper
Swooper
#3 | 22. Okt 2012, 18:14
Zitat von Seebaer:
Solange die Onlinezwangsschikane nicht beseitigt ist, geht mir das ganze Spiel am Hintern vorbei.


Ich finde es immer wieder lustig, wie sich die Leute aufregen. Onlineschikane? Bis auf die Arche und natürlich Multiplayer funktioniert das Spiel doch ohne Probleme offline. Wo ist das Problem? Die Arche sei Ubisoft als Kopierschutz gegönnt. Dafür liefern sie über die Patches hinaus immer wieder brav neue, kostenlose Spielinhalte. Das ist nicht selbstverständlich.

Nicht falsch verstehen, ich bin absolut gegen Ausspieonieren und auch gegen Spiele, die man nicht Offline spielen kann. Aber Anno kann man nun mal auch zocken wenn die Server down sind. Die Arche fehlt dann sowieso auch nur in Endlospartien. Wer deshalb Anno nicht zockt, der verpasst halt was. :-)
rate (10)  |  rate (7)
Avatar Ragor
Ragor
#2 | 22. Okt 2012, 17:52
Joa, sehr aktuell. Der release patch vom Addon vom 04.10. ...

Ist im dem Fall nicht die News zum patch sondern dass er nun in der GS Datenbank ist.
rate (8)  |  rate (1)
Avatar Seebaer
Seebaer
#1 | 22. Okt 2012, 17:03
Solange die Onlinezwangsschikane nicht beseitigt ist, geht mir das ganze Spiel am Hintern vorbei.
rate (11)  |  rate (17)
1

PROMOTION

Details zu Anno 2070

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Aufbau-Strategie
Release D: 17. November 2011
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Related Designs Software
Webseite: http://www.anno-portal.de
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 85 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 1 von 144 in: PC-Spiele | Strategie | Aufbau-Strategie
 
Lesertests: 6 Einträge
Spielesammlung: 500 User   hinzufügen
Wunschliste: 95 User   hinzufügen
Anno 2070 im Preisvergleich: 20 Angebote ab 3,95 €  Anno 2070 im Preisvergleich: 20 Angebote ab 3,95 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten