Disciples 3: Renaissance - PC

Rundenstrategie  |  Release: 24. Juni 2010  |   Publisher: Kalypso Media
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
1
Avatar Ruvimbo
Ruvimbo
#34 | 19. Okt 2011, 19:32
heisst es denn nun Disciples 3: Resurrection oder Renaissance???
rate (0)  |  rate (0)
Avatar xxpsymonxx
xxpsymonxx
#33 | 19. Okt 2011, 13:37
Ich finde den düsteren grafikSTIL interessant ...
Die grafik an sich garnicht...
ich würd sagen wenn schon denn schon heroes 6
rate (0)  |  rate (0)
Avatar DotT
DotT
#32 | 12. Jul 2010, 00:28
Zitat von Premium Sycko:
D2 war für mich das beste Runden-Strategie Spiel , mal schauen ob Teil 3 besser wird.

Dito, ein schieres Meisterwerk. Hätte Jörg damals 2002 nicht den Importtest gemacht, wäre es an mir vorbeigegangen. In dem Sinne, danke Herr Langer!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar squieky
squieky
#31 | 29. Jun 2010, 19:46
Wahre Taktiker zocken Silent Storm (Sentinels) auf custom Schwierigkeit und ohne save.1 Fehler und das wars :D
Jagged Alliance auf Hart ist auch nicht ohne, oder Commandos. Dann evntl. noch Medieval 2 mit der Mod "Stainless Steel" + "ReallyBadAI". Beim Rest hab ich mehr oder weniger einfach nur Klickorgien gesehen.

Die neuen Taktik Spiele sind so einfach, dass man nicht einmal überlegen muss.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar sixx
sixx
#30 | 29. Jun 2010, 19:08
Hallo.

Erstmal vorne weg, ich habe nur die erste Mission gespielt. Die ging ein paar stunden. Ich weiß nicht wie manche Magazine zu ihren hohen Wertungen kommen, aber für mich ist es ziemlicher Müll.
Hatte schon nach ein paar stunden keine Lust mehr. Hab zwar kaum erfahrung mit spielen ala Might & Magic aber das setting hat mir gefallen und Rollenspiele mag ich eh. Was mich stört ist das langweilige Kampfsystem. Die einheiten die man anheuern kann entwickeln sich in verschiedene Richtungen je nachdem wie man die Stadt ausbaut. Sie scheinen aber keine neuen Skills oder moves zu bekommen. Die sehen dann nur anders aus und machen mehr dmg. Dann gibts noch Spots auf der Karte die, wenn erobert, die Produktion pro Runde erhöhen. Auf die hat es die CPU ziemlich abgesehen. Da kämpft man aber nur mit einem Wächter. Aber das ist sowas von langweilig, weil man die ganze Zeit immer dieselbe Attacke macht. Und bei vielen gegnern dauert es auch eine Weile. Wenn dann zum 10ten mal ein Wächter kampf beginnt......dann kan man schonmal an die Decke gehen. Weiter gehts mit den Zaubern die man lernen kann, die man aber nur auf der Karte und nicht im Kampf benutzen kann....wtf???
Aber am Schlimmsten fand ich das mann am Ende einer Mission wieder von neu beginnt. Alles weg, die ausgebaute Stadt, die gelernten Zauber, die gelevelten Einheiten. Einzig das Inventar, das level und die Fähigkeiten vom Helden bleiben erhalten. So und der Skillbaum.....ach lassen wir das.


Zusammenfassend kann ich das Spiel wirklich niemanden empfehlen.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Efficiencer
Efficiencer
#29 | 29. Jun 2010, 17:48
Das Spiel an sich macht viel Spass ...furchtbar schlecht ist eigentlich "nur" der Multiplayerpart...Hot Seat only... keine Bündnisse möglich und winzige Karten.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar StuRedman
StuRedman
#28 | 26. Jun 2010, 13:59
Wenn ich den Test lese erinnerts mich doch stark an das gute alte Shining Force 2 auf dem Mega Drive - ich habe es geliebt!
Und trotz meiner Abneigung gegen Fantasy-CHaraktere (hab da lieber ein WW2-Setting, oder doch eher was Star Wars-mäßiges) kommt dieses Spiel auf meine Wunschliste!
Rundenstrategie is was feines!!! Könnt ich Monate mit verbringen - hab ich früher auch :-D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Brahlam
Brahlam
#27 | 24. Jun 2010, 17:48
Falscher Beitrag... ^^
rate (0)  |  rate (0)
Avatar B3stie
B3stie
#26 | 24. Jun 2010, 17:34
Weiss einer was über den Hotseat Multiplayer?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Surffix
Surffix
#25 | 24. Jun 2010, 16:24
@Capcomic, das kann sehr gut sein, aber die Erfahrung muss wohl jeder selbst machen, da langweilig immer im
Auge des Betrachters liegt.
Ich z.B habe mich regelmäßig bei Kings Bounty gelangweilt.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar capcomic
capcomic
#24 | 24. Jun 2010, 14:57
wer meinen Beitrag auf Seite 1 gelesen hatte sollte wissen das ich auch solche Spiele liebe habe sicher 500Stunden+ mit der Heroes Reihe und Kings Bounty verbracht aber Disciples 3 kommt da nicht annähernd dran weils eben super langweilig ist.
Aber ihr werdet mir erst glauben wenn ihrs selbst gespielt habt und bei der Imperialen Kampagne mal bei Map 6+ angelangt seid dann seht ihr das ich recht habe.
rate (0)  |  rate (3)
Avatar DaDoom
DaDoom
#23 | 24. Jun 2010, 11:13
Gut dass noch solche Spiele entwickelt werden, dieses Genre sollte auf keinen Fall aussterben. HoMM-Typ Spiele haben mich schon immer fasziniert. Die Disciples Serie hat sich dank ihrer düsteren Atmosphäre stets woltuend von der Konkurrenz abgehoben.

Die Spielmechanik gefällt mir in King's Bounty am besten. Ich finde die rundenweise Bewegung auf der Weltkarte und den dadurch begrenzten Bewegungsradius eher störend. Aber D3 werd ich mir trotzdem holen ;)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar GeneralGonzales
GeneralGonzales
#22 | 24. Jun 2010, 09:04
Endlich, endlich mal wieder ein Rundenstrategiespiel, dass eine brauchbare Wertung bekommen hat. Hätte mir es aber unabhängig davon sowieso geholt, da es mein lieblingsgenre ist. Alte Schule eben ;-)
Da stören mich auch nicht die fehlenden sog. Komfortfunktionen. Wichtig ist der Spielspaß und schöne Hexfeldschlachten - und das scheint der titel ja zu bieten. Also her damit :-)

Zudem wünsche ich, dass der Titel ein Erfolg wird, damit die Branche sieht, dass es auch abseits von Shootern Spieler gibt, die gerne mal ein wenig Hirnschmalz investieren und taktieren wollen, statt nur Grafikmonster und schnelle Mausreaktionen vorgesetzt zu bekommen!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Surffix
Surffix
#21 | 24. Jun 2010, 08:52
Habe Teil 2 mit großer Begeisterung gespielt, so wie ich auch die HoMM Reihe zu meinen Lieblingsspielen zähle.
Ich hoffe das Disciples3 zumindest einen Achtungserfolg erzielen kann, um die doch rar gesäte Rundenstrategiespiele-Sparte am Leben zu erhalten.
Dem Spiele Einheitsbrei der letzten Jahre kann so etwas nur sehr gut tun.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar sirvolkmar
sirvolkmar
#20 | 24. Jun 2010, 07:29
Ich bin ein Spieler der älteren Generation und fand diese art Spiele immer gut.
Die sind nicht mehr so Hektisch mann hat Zeit diese Spielwelt zu erkunden .
Ich hoffe persönlich das in dieser Richtung noch viele Spiel kommen.
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Andross
Andross
#19 | 24. Jun 2010, 02:14
Lese mir den Test mal in der nächsten Ausgabe durch aber der Wertungskasten lässt schon absehen dass so Primitivspiele wie Dragon Age oder Final Fantasy 13 mittlerweile deutlich ihre Spuren in der Spielelandschaft hinterlassen haben^^

Rechtsklickzwang - haha ^^
spielt mal Combat Mission 2 - das würde heute bei Bedienung ne -5 bekommen :p

und was ist so schwer dran sich 2-6 Werte zu merken ? (sprich autovergleich) und dann noch rummaulen dass man vorm PC spielen net dümmer wird ^^

aber an sich scheints doch recht vernünftig zu sein das spiel ^^
rate (3)  |  rate (1)
Avatar DeadPoet|Grotesque
DeadPoet|Grotesque
#18 | 24. Jun 2010, 00:54
Tja, wenn ihr mal Rundenkämpfe spielen wollt, die ein bisschen anders sind, dann wisst ihr ja sicherlich wo ihr ewiges Glück findet. ;)

Dieses Fertigkeiten Labyrinth sieht bei Disciples ganz interessant aus.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar SethSteiner
SethSteiner
#17 | 24. Jun 2010, 00:00
Gut das kann natürlich schon eher sein.^^
rate (0)  |  rate (0)
Avatar MisterMorden
MisterMorden
#16 | 23. Jun 2010, 23:28
viel strategie steckt leider nicht in solchen spielen, das ganze spielt sich halt immer gleich.
rundenstrategie wie civilization 2 verdient schon eher den namen "strategiespiel" ;)
aber wie schon gesagt, im grunde gefallen mir spiele wie disciples und heroes, nur ist der wiederspielwert für mich nicht sonderlich hoch.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar SethSteiner
SethSteiner
#15 | 23. Jun 2010, 22:35
Was erwartest du? Es ist Rundenstrategie und dort ist das gesamte Spiel eben wie ein Rundenstrategiespiel. Beinahe alle Spiele aus allen Genres spielen sich gleich, das ist doch normal. Wenn es dir langweilig wird, kann das Spiel nichts dafür.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar MisterMorden
MisterMorden
#14 | 23. Jun 2010, 21:22
4 minusse, aber niemand schreibt etwas. :D
solche spiele machen zwar richtig spaß, allerdings ist die vorgangsweise immer die gleiche, deswegen werden sie für mich schnell langweilig (da hab ich wohl höhere ansprüche als die 4 minusgeber).
rate (1)  |  rate (5)
Avatar hborner
hborner
#13 | 23. Jun 2010, 18:49
Naja die hexfeld hoppserei find ich jetzt nich sooo inovativ HoMM lässt grüssen. Warum bauen sie nicht die strategischen Sachen aus wie z.Bsb. die unterschiedlichen Einheiten Pfade wo man sich entscheiden muss in welche Richtung die Armee entwickelt wird. Da man jetzt alle Einheiten einfach wie bei Heroes aufstellt fällt auch das Element der Einheiten Grösse weg (dickes Ungeheur 2 Felder oder doch lieber 2 Bogenschützen?) Naja reinschnuppern werd ich auf jeden Fall mal. Hätte in dem Bericht gern nochwas über die Story erfahren. (gelungen/nicht gelungen irgendwas)
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Euromaster00
Euromaster00
#12 | 23. Jun 2010, 18:43
naja hatte mir bischen mehr erhofft von dem game. halt warten bis es fürn 10er zu haben is ^^
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Cinergie
Cinergie
#11 | 23. Jun 2010, 18:41
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar capcomic
capcomic
#10 | 23. Jun 2010, 18:39
Hab die Russische Version schon gespielt und hatte mich echt auf eine Heroes/Kings Bounty alternative gefreut aber leider macht das Spiel nach ein paar Stunden spielen keinen Spaß mehr weils einfach zuwenige Einheiten gibt und die Kämpfe immer gleich ablaufen im Schema F.
Schade, hätten sicher mehr draus machen können.
Würde dem Spiel nur 69% geben.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Premium Sycko
Premium Sycko
#9 | 23. Jun 2010, 18:37
D2 war für mich das beste Runden-Strategie Spiel , mal schauen ob Teil 3 besser wird.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar B3stie
B3stie
#8 | 23. Jun 2010, 18:19
Hey!
Was hat es denn mit dem Multiplayer an sich?
Die russische Version hatte keinen.
Ich les was von Hotseat, aber nur 2 Mann? Heisst das das man da nur auf einem Schlachtfeld sich auf die Mütze hauen darf oder gibt es Szenarien und alles?

Wenn ja, kauf ich es mir!

Gruss
rate (0)  |  rate (1)
Avatar MisterMorden
MisterMorden
#7 | 23. Jun 2010, 17:24
teil 2 hat mir gut gefallen, leider werden solche spiele mit der zeit langweilig.
rate (1)  |  rate (10)
Avatar Brahlam
Brahlam
#6 | 23. Jun 2010, 17:23
Ist schon so gut wie gekauft! :)

Der Test klingt super! :)

Über die Komfortmacken kann ich hinwegsehen, denn das war damals auch nicht anders, man könnte es daher als "Retro" bezeichnen. ;D

Einziger Punkt der mir etwas sauer aufstößt ist das die Zwischensequenzen nicht vertont sind bzw. wohl kein so großes Augenmerk auf die Story gerichtet wurde.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Petra Schmitz
Petra Schmitz
#5 | 23. Jun 2010, 16:53
Zitat von mr.ioes:

kann man die zwischensequencen beim kampf abschalten?


Immerhin lassen sich die Nahaufnahmen deaktivieren. <- Seite 3
rate (5)  |  rate (0)
Avatar mr.ioes
mr.ioes
#4 | 23. Jun 2010, 16:49
das sieht total schmucklos aus irgendwie ;(

kann man die zwischensequencen beim kampf abschalten?
rate (1)  |  rate (6)
Avatar Kolya
Kolya
#3 | 23. Jun 2010, 16:39
Schaut irgendwie stark nach nem Heroes Klon aus.
(Fantasy+HexFeld+Städte zum Truppenbau+Rundenbasiert)
rate (1)  |  rate (16)
Avatar Arius
Arius
#2 | 23. Jun 2010, 16:34
sieht zwar ganz ordenttlich aus aber runden strategie is nix für mich
rate (2)  |  rate (14)
Avatar deltachaos
deltachaos
#1 | 23. Jun 2010, 16:22
Freut mich mal wieder was ordentliches nach Heroes 3
rate (7)  |  rate (0)
1

Diablo 3 - Reaper of Souls (Addon)
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Total War: Rome II - [PC]
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei amazon.de
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Disciples 3: Renaissance

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Rundenstrategie
Release D: 24. Juni 2010
Publisher: Kalypso Media
Entwickler: Akella
Webseite: www.disciples3.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 713 von 5632 in: PC-Spiele
Platz 41 von 245 in: PC-Spiele | Strategie | Rundenstrategie
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 39 User   hinzufügen
Wunschliste: 14 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Disciples 3 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 2,59 €  Disciples 3 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 2,59 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten