Need for Speed: Undercover - PC

Rennspiel  |  Release: 20. November 2008  |   Publisher: Electronic Arts
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar ProfiZocker97
ProfiZocker97
#106 | 24. Jun 2012, 13:44
Mein System:
Amd Sempron 3400+
1,81 GHz Single Core
480mb ram
Nvidia Geforce 6150
und bei mir läufts flüssig^^
rate (0)  |  rate (0)
Avatar mvlady
mvlady
#105 | 29. Jan 2011, 00:28
das spiel ist cool^^
rate (0)  |  rate (1)
Avatar NGC91
NGC91
#104 | 30. Jan 2010, 14:10
also ich fand pro street supergeil, undercover fand ich jetzt auch nich sooo schlimm, nur 50 euro war mir für undercover einfach zu viel...ea hätte aus undercover viel mehr machen MÜSSEN, jetzt kostet das ding noch 20 eu und dafür kann man sich auch burnout paradise holn, was trotz polizeilosigkeit mehr spaß macht...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar almafan
almafan
#103 | 02. Feb 2009, 18:42
Die NEUEN Highway-Rennen sind gar nicht so neu, die gabs nämlich schon in Underground 2.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar wessels
wessels
#102 | 17. Jan 2009, 00:27
Zu Undercover selber kann ich noch gar nichts sagen, da ich es noch nicht gespielt habe (... und bin mir aufgrund der vielen negativen Reaktionen auch nicht sicher ob ich es noch tun werde). Allerdings bin ich ja schon neugierig und würde mir gerne ein eigenes Urteil bilden. Naja mal schauen...

Momentan zocke ich nach wie vor Most Wanted. Der meiner Meinung nach beste "moderne" NFS-Titel.

Ich finde allerdings die Idee hinter der Story von Undercover gar nicht mal so schlecht, aber mal ehrlich braucht mittlerweile jedes Rennspiel eine Story? Sowas verkompliziert doch auch in einigen Punkten.
In diesem Zusammenhang finde ich übrigens den Ansatz, den RD:Grid gewählt hat sehr gut. Sinngemäß heißt es da glaub ich, "sich auf die Rennen konzentrieren", den genauen Wortlaut hab ich leider gerade nicht im Kopf ;) Aber das ist es doch wirklich worauf es ankommt und was meiner Ansicht nach auch die frühen NFS-Titel so gut gemacht hat: Teure Wagen, schnelle actionreiche Rennen, zeitgemäße Grafik. Keine Story und auch kein Tuning. Nach den letzten 5 oder 6 Teilen der Serie, könnte ich wirklich auch mal wieder ganz auf Tuning verzichten.

Andere Dinge, zum Teil Kleinigkeiten, die auch schon seit Jahren in keinem Teil mehr vorhanden waren, haben mir früher bei NFS immer eine Menge Spaß bereitet. Zum Beispiel das Licht an- und ausschalten zu können oder den Blinker setzen. Sicherlich ist das nicht Spielentscheidend gewesen, zeigte aber dennnoch eine gewisse Detailverliebtheit und damit auch dass sich noch Mühe gegeben wurde bei der Entwicklung. Andere Elemente die mir noch fehlen, sind die Rennwiederholungen nach jedem Rennen oder ein paar Statistiken zu Runden- und Strreckenrekorden. Ich erinner mich noch, wie ich im ersten Hot Pursuit Teil immer wieder meinen eigenen Rundenrekord gejagt und verbessert habe.

Geht's euch ähnlich und vermisst ihr auch einige dieser oder noch andere Features aus früheren Teilen?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Ashtray
Ashtray
#101 | 13. Jan 2009, 12:26
Nun ich habe mir Need for Speed Undercover gekauft und bin ganz gut gekaunt an dieses Spiel rangegangen.

Die Enttäuschung kamm gleich nach der Instalation.

So wo ist das Menü. Ja Menü führung ist so ein echtes Problem bei Need for Speed Undercover, den die gibt es im Grunde gar nicht. Das gab schonmal richtig Punkte abzug. Spiel Start und ab ohne umwege direkt ins Spiel. Sowas mag ich nicht und war auch nicht NFS Typisch.

So Grafik, tjoa da es nicht möglich war Optionen vorzunehmen zumindest zu beginn. Startet man gleich mal auf Low Details und Co. Nach ca 10 Minuten suchen fand ich dan auch nun die Grafik Option. Die sowas von mangelhaft ausfiehl das es einen Speziellen Crack benötigt bzw sonder Patch der Optionen freischaltet. Naja zurück zum spiel, entlich drin im spiel fragte ich mich nur wo sind wir den nun gelandet. Die durch die Option zu erreichende Obergrenze war erreicht gefühlt habe ich mich wie in Rush Hour dem MTV Pimp My Ride Spiel. Grotten Schlecht.

Nun egal druf gehuuupt und mal gefahren. Ja mei was den das ? Ja das Steuern. Das war so das echte NO GO des Spiels. Arcade Game Play der Wagen aufgespiest auf einer Stange in der Mitte des Bildschirmes und durch Rechts Links bewegen drehung der Karte, wird hier ein *hust* Fahrverhalten Simuliert :(. Das trifft die Steuerung sowas von genau das ich mir sagte ok befor ich nun noch mehr Zeit in das Spiel investiere holst du dir ein Savegame.

So Savegame besorgt und 100% gehabt. Tja wo ist nun das Tuning hin aller NFS Carbon ? Vergiss es sowas gibt es hier nur in totaler begrenzung. Tuning ist wie ein jpg wie eine Folie übers Autolegen. :(

Ok total gefrustet 2 Stunden gespielt, sofort Deinstalliert zu Saturn gefahren gesagt he das Game ist keine 50 Euro wert und bissel hier das geschminckt. Zack Geldzurück. Gleich mal Call of Duty gekauft.



Fazit:

Seit NFS Carbon kam was NFS Titel anging nur grütze auf den Markt und wenn es nächstes Jahr nicht wieder Back to NFS Carbon Grafisch wie Gameplay und Overlay geht. Diese Spiele Serie Stirbt.


Maximal 38% für die Entwikler Kolanz Wertung
rate (0)  |  rate (0)
Avatar night198
night198
#100 | 29. Dez 2008, 02:30
Also ich weiß net was ihr habt!

1 Wenn euch eine bessere Story für ein Renn/Verfolgungsspiel einfällt dann stellt sie den entwicklern von EA doch vor anstatt nur rumzujammern.

2 Als ich es versucht habe es flüssig zum laufen zu bekommen bin ich fast vom Stuhl gefallen weil mein Oma-PC (AMD 4000+ ; 2GB RAM und ne Nvidia GF 7600GT). ich konnte das nicht fassen das das Spiel bei der Auflösung 1024x768 und min. Details! ruckelt wie ein stotternder Mensch. Und bei der Auflösung 1280x1024 max. Details, 4xAA außer Schatten AUS. Das so ein neues Spiel auf einen 3 Jahre alten PC noch mit mindestens 35-60 Frames läuft.

3 Also ich finde es mit dem Sound gerechtfertigt! Weil habt ihr den Sound mal voll aufgedreht und den störenden Motoren leiser gemacht dann merkt man schon das der Sound zu diesem Spiel passt.

4 Was ich negativ bei diesem Spiel bewerte ist die KI. Die fährt mal als hätten sie zehn Tonnen Ziegel im Auto und anderseits fahren die an einem vorbei wenn man auch noch NOS betätigt und dabei kommt es einen so vor als hätten die noch einen Raketenantrieb eingebaut.
Die typische Bandlauf KI halt.

5 Die Empfindlichkeitseinstellung für das Gamepad hätten die sich echt sparen können weil ob man es hochdreht oder voll runter es gibt keinen Unterschied die Steuerung bleibt gleich schlecht

Also ich finde die Gamestar Bewertung voll Ok weil die Bewertung nicht für das Gesammte Spiel sondern für 10 Kriterien da kann dann jeder sehen was gut und was schlecht an diesem Spiel ist.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar TaiFuN-GaMeR
TaiFuN-GaMeR
#99 | 22. Dez 2008, 17:36
Ich hab das Spiel zwar paar Stunden gezockt,aber dann sofort wieder deinstalliert.

EA macht sich keine Mühe mehr,neue Sachen in die Need for Speed Teile zu stecken,und ich mach mir ab jetzt keine Mühe mehr sie mir zu kaufen.

Sorry EA so nicht!
rate (0)  |  rate (1)
Avatar FreshEnergy
FreshEnergy
#98 | 18. Dez 2008, 13:43
Ja schon enttäuschend das Need for Speed so tief gesunken sind aber das kommt ganz klar auch davon das jedes Jahr ein Need for Speed teil erscheinen soll (anscheined)....
EA sollte einfach mal 1 oder sogar 2 Jahre ausetzten und sich richtig gedanken machen vom gameplay und story.....

Die Gamer wollen ein Need for Speed das Polizeiverfolgungen liefert aber vom feinsten da muss man sich mitten drin fühlen und aufjedenfall eine richtig große impulsante stadt mit sprüngen abkürzungen verstecke all so was.... (denkt drüber nach)

Viel Spaß beim spielen..... ;)
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Vathek
Vathek
#97 | 17. Dez 2008, 17:44
Also ich hab das spiel gespielt (mein bruder hat sichs gekauft ohne ne bewertung zu lesen) und war erlich gesag sehr enttäuschst
anfangs machte es mir spass aber es war zu einfach und da man den schwirigkeitsgrad nicht verstellen konnte hatte ich bei kaum einen rennen probleme zu "dominieren"
ich hatte die geschichte nach 2 tagen durchgespielt und hab mir dann noch nen bugaty mit höchstgeschwindigkeit 404 km/h (der wagen konnte nicht schneller fahren auch nicht mit nitro) gekauft
danach wurde das spiel langweilig und ich hatte keine lust mehr die verbleibenden rennen zu fahren (sehr logisch das man die noch fahren kann da man ja cop ist und der undercover auftrag beendet ist)
ich hoff ma das der nächste teil besser wird aber ich glaub die können nur noch was an der grafik verändern oder ne gescheite story reinpacken weil ich es für unwarscheinlic halte das denen noch gute ideen kommen
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Azerus
Azerus
#96 | 27. Nov 2008, 23:04
Also ich habs eben gespielt, zum ersten mal (pro street ausgenommen) hab ich nicht das "oh wie hammer" und "is das geil" feeling das ich vor allem bei most wantet hatte. die tuning optionen sind immer noch weit hinter dem was nfs underground 2 mal ganz groß gezeigt hat und auch die im video vermeintliche wirkliche neuerung ist in nfs underground 2 als outrun race im freien modus bekannt geworden.

die haben sie nicht nur einfach abgekupfert sondern verschlechtert. Spieler erinnern sich bestimmt: Fahrer im freien fahrt modi konnte man einfach so auf tasten druck herausfordern wenn man ihnen begegnet ist. heute? fehlanzeige.


die grafik ist grotte. ich hab nen phenom 9600 mit ner geforce 9800gtx un 2 gb ram und auf allen details muss ich sagen sah most wanted auf meinem alten pc (athlon 4 3000+) immer noch besser aus...


Die Fans der serie jahr für Jahr so auszunehmen finde ich langsam eine frechheit von EA (fifa brauchte auch mehrere titel um was zu ändern#)

aber das kümmert so große entwickler wohl nicht, der name NEED FOR SPEED verkauft sich ja schon von alleine *grml*....
rate (0)  |  rate (0)
Avatar TheDuke 62
TheDuke 62
#95 | 24. Nov 2008, 19:58
Hallo erstmal alle zusammen ! Weil neu bei euch :)
NfS-Undercover, tja, was soll ich sagen. Hätten die Jungs die Story genommen und das was damit zusammen hängt und in die alte Engine von Most Wanted gepackt, wären so mancher User voll zufrieden gewesen. Weil sie es in voller Pracht genossen hätten. Aber so ! Alles auf niedrig gestellt und ruckt immer noch. Und das mit einem Core2 E6700 und einer 8800gtx. Oh man !
Ich Trottel hatte natürlich den Test nicht abgewartet, weil meiner einer schon 2 Monate vorher richtig nass war. Das habe ich nun davon. Schade !! :( Das beste war und ist immer noch Porsche, U2, und MW ! Trotz alle dem habe ich schon 70% durchgeruckelt. Weil die Story und das Gameplay super gelungen ist. Danke das ich meine Meinung wiedergeben durfte. Jetzt gehts mir besser.
Interessiert vielleicht keinen, aber ich bin schon seit 2000 Gamestar treu. Weil die Mädels und Jungs das einfach prima machen !! Thx dafür
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Dark Duki
Dark Duki
#94 | 24. Nov 2008, 16:00
Das Spiel scheint echt ein schlechter Scherz zu sein. In meinen Augen geht es EA sowieso nicht um das Wohl der Spieler, sondern nur noch um's Geld: Jedes Jahr ein neues NfS auf den Markt schmeißen, das von Jahr zu Jahr schlechter wird ist eine absolute Unverschämtheit! Beste Beispiele, dass EA seine Kunden am Arsch vorbei gehen sind die falschen bzw. unvollständigen Serials bei Red Alert 3 in Amerika und dieser gottverdammte SecuROM-Kopierschutz, der mich schon bei relativ vielen Spielen vom Kauf abgeschreckt hat!
Ferner habe ich mir vor einigen Wochen die Budget-Version von Schlacht um Mittelerde 2 gekauft, die Serial problemlos auf meinen Account registriert und was passiert, wenn ich mich in den Onlinemodus einlogge? Genau: Das Spiel meint, meine Serial sei ungültig. Ich habe bis heute noch keine Antwort vom Support erhalten. EA wird ab sofort von mir boykottiert!!!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar erebosa
erebosa
#93 | 24. Nov 2008, 14:59
Ihh habe das Spiel nicht gespielt, aber wenn ich die Wertung von 229 Gamer anschaue 37% und die von GS frage ich mich wirklich was das soll.
Das gleiche ist auch bei Gothic 3 Götterdämmerung. Die Redaktion gibt 71% fuer wahrscheinlich das verbugteste Spiel des Jahres.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar dendemaster
dendemaster
#92 | 24. Nov 2008, 11:59
aha gut zu wissen O_o komische politik <3
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Charun
Charun
#91 | 24. Nov 2008, 11:17
Zitat von dendemaster:

was ich mich die ganze zeit frage ist ... man ist doch nen undercover cop oder O_o oke ähhhhhhm warum wird man dann die ganze zeit vonner polizei verfolgt ...


Polizisten im Undercoverdienst werden genau so gejagt wie die Verbrecher für die sie stehen. Darüber hinaus werden die Behörden nicht darüber informiert wer Undercover wo unterwegs ist. Das liegt

1.) daran dass viele schwarze Scharfe in den niedrigen Diensten der Beamten stehen

2.) dass es die Organisationen in die Undercover Cops eingeschleust werden es sicher etwas verdächtig finden würden, wenn ein Mitglied trotz Verbrechen nie verfolgt oder verhaftet werden würden

mfg
rate (1)  |  rate (0)
Avatar dendemaster
dendemaster
#90 | 24. Nov 2008, 10:53
... Also vorneweg gesagt ... das spiel ist schlecht O_o wie auch immer nfs ist schon seid langer zeit ausgelutscht. traurig aber wahr, man will mit dem namen des spiels nur noch geld bei möglichst wenig aufwand scheffeln.

was ich mich die ganze zeit frage ist ... man ist doch nen undercover cop oder O_o oke ähhhhhhm warum wird man dann die ganze zeit vonner polizei verfolgt ... soweit ich weiss sind polizisten darüber informiert was ihre undercover agenten so treiben ... und jagen diese nicht noch durche halbe stadt ...

nich das ich hier was falsches schreibe oder sage ich hab das spiel nicht gespielt noch net mal angerührt, dieser tuning piss geht mir auffe nerven daher keine lust, aber es wird doch klar im artikel geschrieben *sie sind ein undercover-cop...* und *sie werden von mehreren polizeihubschraubern gejagt...* versteh das wer will isn bisschen wiedersprüchlich ansich odeR?

naja wer trotzdessen spass an stupiden rennen mit "Penisvergrösserungstuning* steht viel spass beim gamen

lg
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Charun
Charun
#89 | 24. Nov 2008, 10:40
Hi,

ich muss zu dem Spiel sagen, ja es ist eine kleine modifizierte Version von Most Wanted. Aber meiner Meinung nach war Most-Wanted der bisher beste Teil der Serie, Underground hatte damals auch nur eine so gute Wertung erhalten aufgrund des Tuning-Booms der damals durch diverse Filme anrollte. Wäre das nicht passiert, hättet ihr dieses Spiel genau so zerissen ;)

Zum technik Check muss ich sagen, ich spiel auf meinem Notebook mit meinem 2,4GHZ Core2Duo Prozessor, 2GB Ram und der 8800GTX auf 1920x1080, Maximum Details 4x AA und habe keinerlei Ruckler. Kann also nicht nachvollziehen wo die hohe Technikanforderung stecken soll.

Der Schwierigkeitsgrad ist deutlich zu einfach, dem muss ich zustimmen. Das Tunen von Fahrzeugen ist, wie auch in allen anderen Teilen, nicht notwendig. Da sich die Gegner daran orentieren wieviel Leistung man selbst hat. Habe das Spiel ohne Tuning durchgezockt ohne irgendwelche Probleme, womit auch das Schwierigkeitsgrad-Thema bestätigt wäre.

Trotz allem finde ich gut dass EA dieses Spiel herausgebracht hat, es ist klar ein Schritt zurück, aber manchmal ist ein Schritt zurück genau das richtige um weiter nach vorne zu kommen. Alles was nach Most Wanted war, konnte man nämlich in die Tonne hauen und ich freue mich auf den nächsten Teil.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Astonmaniac27
Astonmaniac27
#88 | 23. Nov 2008, 21:43
Zitat von pjotrparker:
Zitat von CKeichel:
@pjotrparker

Ja sicher läuft das Spiel, wenn man alle Effekte abschaltet, aber das ist doch wohl nicht Sinn der Sache, oder?


es gibt leute, die nicht nur wegen der grafik spielen ;)

eigentl. wollt ich nur darauf hinweisen, dass das läuft; die GS sagt ja im technikcheck es sei technisch unmöglich

habs sogar so auf 20 fps spielen können: 1280x720, welt+effekte mittel, schatten+rauch aus, AF, kein AA, wageneinstellungen mittel -> http://i34.tinypic.com/33z6zde.jpg


Klar gibt es Leute die nicht nur wegen der Grafik spielen, ich zähle mich auch dazu, aber wenn man so weit herunterschalten muss das es so aussieht, dann leidet durch die Grafik eben auch die Atmosphäre. Und das ist es, warum ich spiele. Und ehrlich mal, was soll bitte an dem Spiel toll sein, außer der Detailgrad der Autos? Irgendwas wegen dem es sich lohnt zu spielen?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Aldi2500
Aldi2500
#87 | 23. Nov 2008, 20:26
Also ich habs jetzt etwa 4 Stunden gespielt oder so. Es macht schon Spaß (auf jeden Fall mehr als damals Carbon finde ich), allerdings gibt es mehrere Punkte, die mich gewaltig stören:

-Qualitätsunterschiede in der Grafik (die Autos hui, der Rest eher naja)
-Keine wirklichen Neuerungen zu den vorigen Teilen
-Teils unfairer Schwierigkeitsgrad (mit nem ungetunten Evo vor State Troopers in Sportwagen fliehen - nahezu unmöglich)
-unmotivierende Story

Die von fast allen monierten Performanceeinbrüche kann ich übrigens nicht bestätigen. Ich habe einen Q6600 mit einer Geforce 8800GT und 4GB RAM und es läuft unter Vista in der nativen Auflösung meines TFT (1440x900) mit allem Brimborium erste Sahne.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar pjotrparker
pjotrparker
#86 | 23. Nov 2008, 18:58
Zitat von CKeichel:
@pjotrparker

Ja sicher läuft das Spiel, wenn man alle Effekte abschaltet, aber das ist doch wohl nicht Sinn der Sache, oder?


es gibt leute, die nicht nur wegen der grafik spielen ;)

eigentl. wollt ich nur darauf hinweisen, dass das läuft; die GS sagt ja im technikcheck es sei technisch unmöglich

habs sogar so auf 20 fps spielen können: 1280x720, welt+effekte mittel, schatten+rauch aus, AF, kein AA, wageneinstellungen mittel -> http://i34.tinypic.com/33z6zde.jpg
rate (0)  |  rate (0)
Avatar CKeichel
CKeichel
#85 | 23. Nov 2008, 14:15
@pjotrparker

Ja sicher läuft das Spiel, wenn man alle Effekte abschaltet, aber das ist doch wohl nicht Sinn der Sache, oder?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar pjotrparker
pjotrparker
#84 | 23. Nov 2008, 09:57
Zitat von Bratapfel:
Zitat von Hendrik Weins:
Zitat von Bratapfel:
Liebe Gamestar,

habt ihr nur einen fehler mit dem Shader 2.0(b) gemacht, oder läuft es erst garnicht?

Hab beim folgenden Link auf der Verpackung geschaut, und da steht Shader 2

http://cover-paradies.to/?Module=ExtendedS earch


In unserem Technikcheck stürzte das Spiel mit den Radeon-X800-Karten immer sang- und klanglos ab.


Danke für die schnelle Antwort, mhh weis jetzt nicht ob ich kaufen soll oder nicht.Weis jemand ob es, es auch bei einer Videothek gibt?


bei mir läufts auf einer ATI X700 bei 1280x720
screeny: http://i33.tinypic.com/othsly.jpg
hässlich aber spielbar
rate (0)  |  rate (0)
Avatar ratt0r
ratt0r
#83 | 22. Nov 2008, 23:01
mich ueberrascht wie viele pro street schlecht fanden. mir hat der teil gut gefallen und war eine verbesserung...das einzige manko war die monotonie in der karriere.

was man hier ueber undercover liest ist wirklich enttaeuschend.

ich hoffe dieses gewitter wirkt reinigend und wir sehen in 2 jahren ein tolles nfs.

back to the roots ... denn seit underground gehts bergab, most wanted war der einzige nachfolger der wirklich ueberzeugen konnte

high stakes war in meinen augen der beste teil und ich haette auch gern mal wieder einen ferrari dabei ^^

ich wünsch mir fuer die zukunft
-tuningelemente wie in underground 2
-karrieremodus wie in high stakes
-tag- und nachtrennen wie bei high stakes
-schadensmodell wie bei high stakes
-verfolgungsjagden wie in most wanted
-wetter wie bei high stakes
-eine gute story+videos die fast an blizzard ranreichen =)
-und bitte kein beklopptes freischalten von optionen,das nervt mich am meisten...cash rules... ich will mir einen wagen oder eine felge kaufen wenn ich das geld habe und nicht erst, wenn ich 3 saltos gemacht habe...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar AScherg
AScherg
#82 | 22. Nov 2008, 20:05
Zitat von ethnix:
Endlich kriegt Need for Shit, was es verdient. Seit Most Wanted, meiner Meinung nach, schon seit Underground 2, ist es eh kein Need for Speed mehr.

Need for Speed steht für geile Schlitten, geile Strecken, Polizeijagdten, Strafzettel. Dieser GANZE TUNING MIST ist ein einziges FAKEGAMEPLAY. Kein Lust ewig im Menü rumzujagen. Ich will FAHREN!!! Midnight Club macht das DEUTLICH BESSER oder wenn Tuning dann Professioneller, wie Gran Turismo.

Nein, bevor kein Hot Pursuit 3 kommt, fasse ich kein NfS mehr an.



endlich jemand der sagt wies wirklich ist!!!
genau meine meinung

DANKE ;)

MfG
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Claymore90
Claymore90
#81 | 22. Nov 2008, 18:39
Bury it Deep!!!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar endash
endash
#80 | 22. Nov 2008, 14:51
Als ich das Spiel endlich gehabt hatte war ich voller Freude es zu spielen. Und das erste was alles am Spass kaputtgemacht hat war das sehr heftige Ruckeln und das andauernde laden während dem Rennen, das war die grösste Entäuschung. Noch schlimmer wahr das mit der verfolgung, die war derart langweilig, dabei hatte es bei MW am meisten Spass gemacht. Ich bin total Entäuscht, ich hoffe nur die machen Herr der Ringe Conquest nicht kaputt, sonst wird man ja gezwungen bei denen im Studion mit einer Schrotflinte reinzulaufen und dann alle flachlegen, vorallem die, die an dem Performance gearbeitet haben.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Jericco
Jericco
#79 | 22. Nov 2008, 14:31
also ich hab das spiel nach der ersten stunde sofort deinstalliert :> erstens weil es ziemlich geruckelt hat und rennspiele sind unter 20 fps meiner meinung nach unspielbar!!! zweitens hat mir das spiel absolut nicht gefallen ich hab mich gefreut ein neues Nfs endlich mal zu zocken a la fast and the furious aber das feeling kam nicht rüber und das spiel wird sehr schnell langweilig.Also ich hätte dem game eine 60er wertung gegeben da es ein ziemlich unreifes game ist da hat EA absoluten mist gebaut!! Ich hoff mal das das nächste NFS mal besser wird ansonsten glaube ich das NFS wohl aussterben wird :>
rate (0)  |  rate (0)
Avatar chris1982
chris1982
#78 | 22. Nov 2008, 11:24
Was für eine Unverschämtheit von EA! Im Vorfeld wurden noch vor dem Release von vielen ich sag mal Nostalgikern NfS Porsche oder dessen Vorvorgänger (ich glaub "Hot Pursuit" hieß der) als Meilensteine dieser Serie zurecht gelobt. Einzig Most Wanted und die beiden Underground-Teile kamen da fast heran. Und nun das: Undercover zu dt. unter dem Deckel - und genau da nämlich runter in die Kanalisation gehört dieser Mist hin. Es ist kein Vergleich zu irgendeinem anderen Rennspiel nötig, denn keines der derzeit erhältlichen Rennspiele zu diesem Preis ist so unfassbar, abgrundtief schlecht! Ich fordere EA auf diesen Illegalen-Rennmüll einzustampfen und wieder richtige Arcaderacer zu produzieren (s.weiter oben im Text). Abschließend bleibt nur noch zu bemerken, dass schon öfter Spiele, die nicht gerade Highlights waren durch eine sehr gute Grafik doch noch ein wenig zu überzeugen wussten, aber nicht einmal dass gelingt einem der größten Publisher der Welt. Dieses Spiel beschädigt meiner Meinung nach das ohnehin nicht sehr positive Image von EA nochmals-> Es ist Zeit für Konsequenzen. Bei mir jedenfalls werden Spiele dieses Publishers vorerst nicht mehr auf dem PC landen!!! mfg chris
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Obaruler
Obaruler
#77 | 22. Nov 2008, 01:58
Wie wäre es mal, mit einer nuen Art der Gamestar-Auszeichnung ?! ;)


Der "CashCow"-Award. für besondere Dreistigkeit gegenüber den Kunden - da können auch besonders krankhafte Kopierschütze mit einfließen ! ^^
rate (4)  |  rate (0)
Avatar hickerhocker
hickerhocker
#76 | 21. Nov 2008, 20:50
cool, jetzt weiß ich endlich, dass der technik-ceck-kasten mit excel gemacht wird:)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Wetter
Wetter
#75 | 21. Nov 2008, 19:39
Also die Soundbewertung kann doch nicht stimmen. Das Spiel besitz zwar "Sorround", aber die 5.1 Sache ist so übel schlecht upmixtet, das da überhaupt keine Atmosphäre rüberkommt. Da ist sogar STEREO besser!! :uff: -.-

Ich finde die Bewertung allgemein für dieses Spiel immer noch zu hoch... so schlecht ist es *brr*
rate (1)  |  rate (0)
Avatar doublefrag
doublefrag
#74 | 21. Nov 2008, 19:15
Es ist echt eine Frechheit, was EA dort abgeliefert hat!!! 72 Punkte sind schon mehr als geschmeichelt. Die Grafik ist, mit verlaub, unter aller Sau... und frisst dabei viel zu viel Performance.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar CKeichel
CKeichel
#73 | 21. Nov 2008, 18:14
Ups, das die Gamestar Wertungen und die Leserwertungen auseinanderlaufen ist ja allgemein bekannt, aber so wie hier habe ich es noch nicht erlebt. Stadt 21.11.2008 18:14 Gamestar:72 Prozent, Leser 37 Prozent.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Tsarbombe
Tsarbombe
#72 | 21. Nov 2008, 16:12
Liiih auch mit DRM Securom Pa infizirt und obendrauf noch ein billiger apklatsch von NFS most wandet und auf was besseres warten oder most wandet kaufen...
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Ron335
Ron335
#71 | 21. Nov 2008, 15:55
Also das war jawohl mal garnix. Hatte mich ja eigentlich schon auf Undercover gefreut aber als ich es dann gezockt hab bin ich fast vom Stuhl gefallen. So schlecht, schlechter gehts nich. Zugegeben ich hab eben keinen Quad Core Rechner aber ich kann auf meiner alten Schüssel auch aktuelle Spiele ordentlich zocken ohne das ich auf 800 x 600 und alles auf low schalten muss. Das es auch anders geht hat doch Race Driver: Grid gut bewiesen. Top Grafik, Rasend schnell und für nen Arcade Racer trotzdem ein cooles Fahrgefühl. Klar da gibts keinen Gegenverkehr, Keine Polizei und so aber es macht trotzdem übel Gaudi mit nen Skyline um den Kurs zu bügeln und die Karre in alle Einzelteile zu zerlegen. EA sollte sich wirklich mal ne Weile Zeit bis zum nächsten NFS lassen aber dann nen richtigen Burner machen. Nur so ist die Reihe noch zu retten.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar robzombie
robzombie
#70 | 21. Nov 2008, 14:17
Zitat von Ironstorm:
Ob sie auch Scheisse fressen würden wenns von EA verkauft werden würde ?


Ja, würden sie....Es gibt immer welche die es kaufen. EA strängt sich ja dann auch nicht mehr besonders an etwas gutes zu produzieren, da EGAL was sie machen werden, es gekauft wird. Auch wenns nicht ne million mal sein wird, die Herstellungskosten haben sie bestimmt wieder drin.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Ironstorm
Ironstorm
#69 | 21. Nov 2008, 12:06
Geil ich habe die NFS Serie schon immer gehasst (mieße Fahrphysik, kein Schaden an Fahrzeugen, Idotische Polizei verfolgungsjagten die eigentlich nur 6Jährigen Kindern gefallen sollten, ok evtl die Kundschaft von NFS, Idotische Kindliche "Hey kleiner mach ma Schwanzvergleich" Missionen, Gemacht für Personen So nach dem Motto im echten Leben hab ich kein Selbstwert Gefühl aber hier fühl ich mich verstanden )
Aber dieser Teil Faziniert mich !
Eindrucksvoll wird gezeigt das EA den Kunden schamlos verarscht, aber es gibt torzdem noch zig Personen die es kaufen einfach weil sie hirnlos zum Konsum erzogen worden sind ! Ob sie auch Scheisse fressen würden wenns von EA verkauft werden würde ?
rate (3)  |  rate (8)
Avatar Redgirlfan
Redgirlfan
#68 | 21. Nov 2008, 09:02
Zitat von armand1:
Bin begeistert...was für eine Hammergeile Grafik und das Spiel macht auch saumäßig spass.
Außerdem läuft das spiel bei mir flüssig wie ÖL verstehe die ganzen Kritiken nicht ?!

1A und weiter zu empfehlen...mein System Quadcore Intel 6600+4GB Ram+GTX260



Lol mit ner überteuerten GTX 260 sollte es auch Flüssig laufen....

Ich hab ne 9600GSO bei mir leufts auch Flüssig ich kann diesbezüglich die Kritigen auch nicht verstehen.

Aber es ändert nix an der Sache das dieses Spiel Lieblos hingerotzter müll ist,

Wenn ich es ned besser wüßte würde ich sagen EA hat ein Paar Azubis an die PCs gesetzt und gesagt so demnächst kommt das neue NFS hier habt Ihr die editoren für die NFSU Engine ein Paar Autoherrsteller Lizensen, jetzt legt los
rate (0)  |  rate (0)
Avatar tf_bullet
tf_bullet
#67 | 21. Nov 2008, 08:44
Ich hab mir Undercover auch gekauft *duck*

Den Hardware hunger kann ich nur bestätigen, hab nen Q6600@3Ghz, 8GB RAM, 2x WD Velociraptor im RAID Stripe und ne Gainward HD4870 gs+ 512MB. Das Spiel bricht gerade beim Start eines Rennens tierisch in der Performance ein. Was erstaunlich ist, ist die Tatsache das das Spiel bei mir in 1680*1050 mit 4xAntialiasing deutlich besser läuft als ohne Antialiasing.

Was EA betrifft bin ich mehr als maßlos enttäuscht.
Vor vielen Jahren, das war so zur Zeit von Need for Speed 1, galt EA zu meinen lieblingsherstellern.

Das Bild haben Sie seit dem kontinuierlich zerstört.
Vor kurzem habe ich mir als C&C Fan Alarmstufe Rot 3 zugelegt...
Mal abgesehen von dem üblichen Securom debakel...ist das Spiel auch nur bestenfalls durchschnittlich...

Und wenn ich dann so Meldungen lese wie "C&C Tiberium" wurde eingestellt weil man mit der "Qualität" nicht zufirenden war frag ich mich "Wie schlecht sind die Qualitätsprüfer von EA?"

Und die Aussage vor rund 1. Jahr vom EA Vorstand das man die Feedback von den Gamern mitbekommen hat und man künftig viel mehr auf höherwertige Spiele achten will??? WTF? WO SIND DIE??

Ich für meinen Teil werde mir keine EA Spiele mehr kaufen!!!!
rate (6)  |  rate (1)

Sacred 3
31,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
GTA IV (USK 18), Software Pyramide
12,83 €
zzgl. 12,99 € Versand
bei Hardwareversand
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Need for Speed: Undercover

Plattform: PC (PS3, PS2, PSP, Xbox 360, Wii, NDS)
Genre Sport
Untergenre: Rennspiel
Release D: 20. November 2008
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: EA Vancouver
Webseite: http://www.whichroadtotake.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 412 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 32 von 1236 in: PC-Spiele | Sport | Rennspiel
 
Lesertests: 12 Einträge
Spielesammlung: 230 User   hinzufügen
Wunschliste: 42 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Need for Speed: Undercover im Preisvergleich: 4 Angebote ab 11,95 €  Need for Speed: Undercover im Preisvergleich: 4 Angebote ab 11,95 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten