The Secret World - PC

Online-Rollenspiel  |  Release: 03. Juli 2012  |   Publisher: Electronic Arts
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar MoFire
MoFire
#1 | 03. Jul 2012, 12:57
Stinkt gegen GW2 gnadenlos ab,meine Erfahrung aus den zwei Betas.
Obwohl mir das Setting von TSW mehr zusagt.
rate (29)  |  rate (148)
Avatar Shieky
Shieky
#2 | 03. Jul 2012, 12:57
Das Spiel hat wirklich super ideen und es macht auch eine zeit lang recht spaß, finde die Menüs aber etwas "schlecht" gemacht und viele Animationen sind auch nicht grad das wahre
rate (34)  |  rate (6)
Avatar ovid35
ovid35
#3 | 03. Jul 2012, 12:58
Frage mich grade ob ich nicht am Ende ein anderes Betaevent als das von TSW gespielt hatte. Einschätzungen die ich habe differieren nämlich sehr stark von dem was ich hier nun lese. Abwechslungsreiche Quests?
rate (12)  |  rate (24)
Avatar Vangart
Vangart
#4 | 03. Jul 2012, 12:59
Habe an zwei Beta-Wochenenden gespielt. Mein Fazit: Boring.
rate (24)  |  rate (48)
Avatar Cabeleira
Cabeleira
#5 | 03. Jul 2012, 13:02
Ich hab einige Monate die Beta gespielt und kann dem Test zustimmen wenn es um die genialen Quests und die tolle Atmosphäre geht.

Allerdings sollte man auch erwähnen, dass TSW überhaupt kein Endgame hat: Wenn ihr mit der Story fertig seid, könnt ihr eigentlich nix mehr machen ausser PvP und die alten Instanzen mit einem höheren Schwierigkeitsgrad. Es gibt keine Raids und keine Sandboxelemente. Die Story ist das Endgame und danach heißt es Game Over.

Auch gestört haben mich die Animationen, das Charakterdesign und das Kampfsystem. Teilweise sieht das echt mies aus und im Vergleich zu WoW oder GW ist das alles sehr undynamisch und lahmarschig.

Ich bin immer noch zwiegespalten: Auf der einen Seite das tolle Setting, die genialen Rätsel, die dichte Atmosphäre und die abwechslungsreichen Quests. Auf der anderen die miese Ästhetik, das schlechte Kampfsystem und der geringe Umfang.

Ich denke hier wurde eine ganze Menge Potential verschenkt. Ich würde für jeden Interessierten trotzdem eine Kaufempfehlung aussprechen. Für 40€ hat man einen Monat lang Spass. Da gibt es weitaus schlechtere Singleplayer RPGs die mehr Geld kosten und deutlich schlechter sind.
rate (57)  |  rate (6)
Avatar widow
widow
#6 | 03. Jul 2012, 13:02
Ohje gerade is Schule aus was?
rate (18)  |  rate (49)
Avatar MoFire
MoFire
#7 | 03. Jul 2012, 13:04
Zitat von widow:
Ohje gerade is Schule aus was?

Ja man siehts an dir...
rate (40)  |  rate (27)
Avatar dorsorama
dorsorama
#8 | 03. Jul 2012, 13:12
Nicht abo-würding meiner Meinung nach. Hab 2 Betawochenenden gespielt und muss sagen dass mir das Setting gefällt - mal was anderes als generisches Fantasysetting. Auch wenn die Quest hier angepriesen werden, muss ich sagen dass, das nur auf einen kleinen Teil zutrifft. Bei den Quest gibts verschiedene Kategorien: Von dummes Rumgegrinde (Rote "Laufquests") bis zu kniffligen Untersuchungsquest mit spannenden Rätzeln. Meiner Erfahrung nach werden die guten Quests von den 0815- Farm- und Laufquests (von denen man sogar nur eine gleichzeitig aktiv haben kann) überschattet. Ein weiterer Nachteil ist, dass gerne mal die guten Quest im Chat oder bei Google sofort gespoilert werden (und ja man muss manchmal Goggle für die Quest benutzen).
Ich hoffe nur, dass das Game vor Release von GW2 f2p wird könnte nen anständiger Lückenfüller sein.
rate (9)  |  rate (27)
Avatar ludastar
ludastar
#9 | 03. Jul 2012, 13:25
Bisschen billig schaut das Video schon aus, wenn ich ehrlich bin.
rate (3)  |  rate (32)
Avatar s8c
s8c
#10 | 03. Jul 2012, 13:28
Nun, ich habe nur an einem der Beta Wochenenden teilgenommen und empfand das Spiel als erfrsichend anders. Sehr interessantes, orginelles Setting, ein "Klassensystem" das zum experimentieren einläd, drei Fraktionen und noch viele andere tolle Ansätze. Doch der Grund warum ich es nicht vorbestellt habe und in absehbarer Zeit auch nicht kaufen werde, sind die wahnsinnig hässlichen Charakter. Gut, für den "Nachfolger" von Age of Conan ist die Grafik allgemein überraschend mau, aber die Figuren sind eine Katastrophe.

Vielleicht bin ich da eigen, aber für mich ist in einem MMO der eigene Charakter der Dreh- und Wendepunkt. Ich habe noch nirgendwo eine schlechtere Charaktererstellung gesehen als in TSW. Selbst wenn man mal davon absieht das alle Gesichter (subjektiv) hässlich sind, bleibt immernoch die Tatsache dass sie bestenfalls entfernt überhaupt einem Menschen ähneln. Dazu kommen kaum Einstellungsmöglichkeiten, die wirkliche, optische Veränderungen verursachen. Ich sehe mir keinen Film an, wenn ich den Hauptdarsteller auf den Tod nicht ausstehen kann und ich spiele kein MMO wenn ich keinen "Hauptdarsteller" erschaffen kann, der mir wenigstens akzeptabel erscheint. Seltsam Funcom, in AoC habt ihr doch bereits gezeigt das ihr das besser könnt.

Nachtrag:
Kann mir vielleicht jemand etwas darüber sagen, ob sich in der finalen Version gegenüber den Beta-Wochenenden etwas an der Charaktererstellung geändert oder vielleicht sogar verbessert hat?
rate (17)  |  rate (4)
Avatar Kleinkariert
Kleinkariert
#11 | 03. Jul 2012, 13:32
@Jochen Gebauer:
Wie das ganze Handwerkssystem denn nun genau funktioniert wird seit Headstart sehr genau erklärt. Dafür gibt es 2 Quesgeber bei denen man Sachen zerlegen, craften und mit Glyphen bestücken muss.

Finde das Spiel bis jetzt sehr gut was vor allem an den Quests, Setting und dem extrem motivierendem Skillsystem liegt.
Dazu kommt, das die Community älter und reifer als in anderen MMOs ist. Flame im Allgemeinchat ist die absolute Ausnahme.
rate (16)  |  rate (0)
Avatar Jan Shepard
Jan Shepard
#12 | 03. Jul 2012, 13:35
"Schließlich ist The Secret World das erste Online-Rollenspiel, bei dem ich aufrichtig gerne queste."

Wo liegt der Reiz eines MMO, bei dem die Quests langweilig sind? Einzig beim Aufleveln und Item-Sammeln? Das wär mir als reiner Singleplayer Spieler zu wenig.
rate (2)  |  rate (6)
Avatar Vestor
Vestor
#13 | 03. Jul 2012, 13:35
Sollte man nicht eigentlich davon ausgehen, dass so relativ wichtige Aspekte wie das Kampfsystem in einem Test angesprochen werden? Echt mal, die Bereiche an denen TSW krankt (nur beispielsweise Grafik, Animationen, Endgame) werden mal wieder konsequent ausgespart. Bin echt enttäuscht wie wenig Aussagekraft der ein oder andere Test hier hat.
rate (2)  |  rate (10)
Avatar Magistrat
Magistrat
#14 | 03. Jul 2012, 13:36
Hmmm...

nachdem ich damals sowohl Call of Cthulhu als auch Das Erbe Cthulhus begeistert gespielt habe, juckt es mich schon, ein vergleichbares Setting mal als MMO zu versuchen...
rate (6)  |  rate (0)
Avatar RedRanger
RedRanger
#15 | 03. Jul 2012, 13:41
Ich war in den letzten 4 Beta-Events dabei. Muss sagen das Spiel hat sich immer ein wenig verbessert. Performance-Einbrüche habe ich mit ner 560TI und dem Dx11-Modus zum Glück nicht erlebt.

Das Spiel hat mir an den Beta-Wochenenden sehr gut gefallen, aber ich zögere noch stark, es jetzt schon zu kaufen. Es erinnert mich (in abgeschwächter Form) an SWTOR. Da war ich die ersten paar Monate auch Feuer und Flamme und dann verliert man plötzlich die Lust dran, wobei bei SWTOR leider auch die leeren Server mit Schuld tragen.

Ich denke TSW kann ein gutes Spiel werden, aber es hat noch zu viele Defizite. Das ist das erste Spiel, wo ich mir denke, hätten sie es doch als F2P released. Dann müsste ich nicht direkt 40-50 EUR auf den Tisch legen sondern erstmal kostenlos oder für ein paar EUR reinschnuppern.

Die Animationen und Charaktere sind allerdings echt keine Augenweide, sehen bisserl aus wie Neandertaler. Der Sound war auch ein bisschen mager stellenweise.

Mein Fazit: Ich warte noch ein paar Wochen oder ein halbes Jahr und lese dann mal nach, was sich geändert hat. Vielleicht ist es dann sogar schon F2P - und das ist nicht böse gemeint.
rate (5)  |  rate (3)
Avatar bloodycow
bloodycow
#16 | 03. Jul 2012, 13:46
Ich finds einfach nur abwechslungsreich, fordernd und klasse! :) Schön Rätseln, schöne Quests, PvP das vollkommen in Ordnung geht, tolle Gebiete, geniale Dungeons etc etc^^

Von dem, was ich bisher gesehen habe kann ich nur sagen, dass TSW immer besser wird je weiter man spielt! Allein dei 2 Gebiete Blue Mountain und Egypt sind so genial. Egypt sieht einfach umwerfend aus.

Sehr gutes MMO Funcom! :)

PS: Die Grafik ist alles andere als mau, wenn man sich Gameplay von Egypt anschaut mit DX11 und hohen Einstellungen! ;)

Aber an dem Aussehen des eigenen Charakter und den Kampfanimationen sollte noch gepfeilt werden. ^_^
rate (18)  |  rate (0)
Avatar Jochen Gebauer
Jochen Gebauer
#17 | 03. Jul 2012, 13:51
Zitat von Kleinkariert:
@Jochen Gebauer:
Wie das ganze Handwerkssystem denn nun genau funktioniert wird seit Headstart sehr genau erklärt. Dafür gibt es 2 Quesgeber bei denen man Sachen zerlegen, craften und mit Glyphen bestücken muss


Das stimmt - aber diese beiden Quests führen nur rudimentär in das komplette System ein. Die verschiedenen Talisman-Kombinationen zum Beispiel musste ich mir aus einem Guide im Netz suchen, ebenso wie die "Rezepte" für Anima-Tränke (das Spiel erklärt einem ja nicht, dass man Tränke selbst brauen kann, zumindest bin ich bislang noch keiner entsprechenden Quest über den Weg gelaufen ...). Da fände ich ein paar mehr Infos durchs Spiel schon nett.

Zitat von Vestor:
Sollte man nicht eigentlich davon ausgehen, dass so relativ wichtige Aspekte wie das Kampfsystem in einem Test angesprochen werden? Echt mal, die Bereiche an denen TSW krankt (nur beispielsweise Grafik, Animationen, Endgame) werden mal wieder konsequent ausgespart.


Das ist ein erster Zwischenbericht nach drei Tagen Headstart - zu erkennen daran, dass es (noch) keine Wertung gibt ;-)

Ein ausführlicher Test nebst Wertung kommt natürlich noch. Einen Tag nach dem offiziellen Release seriöse Aussagen über das Kampfsystem und das Endgame treffen zu wollen, erscheint mir dann doch ein ganz klein bisschen übermotiviert. Da sollte man ein MMO schon länger "live" gespielt haben und schauen, wie sich zum Beispiel die Balance im PvP entwickelt usw.
rate (9)  |  rate (0)
Avatar 5970Gaming
5970Gaming
#18 | 03. Jul 2012, 13:54
ich fande jedes mmo bis auf rift langweilig. ich hole es mir heute und hoffe das es mir bis gw2 release spass macht.gibt es auch sowas wie gilden bei dem game?
rate (3)  |  rate (6)
Avatar NezuRyu
NezuRyu
#19 | 03. Jul 2012, 13:55
Vom Setting her finde ich es sehr kewl. Auch das es von der Skillung her was anderes macht als andere MMO's reizt auch. Aber zwei Abo-MMO's möchte ich ungern :(
rate (0)  |  rate (3)
Avatar Cabeleira
Cabeleira
#20 | 03. Jul 2012, 14:04
Zitat von Jochen Gebauer:

Einen Tag nach dem offiziellen Release seriöse Aussagen über das Kampfsystem und das Endgame treffen zu wollen, erscheint mir dann doch ein ganz klein bisschen übermotiviert.


Naja, TSW war jetzt monatelang auf den Betaservern. Bis zum Release hat sich da nicht viel am Kampfsystem geändert und das mit dem Umfang wurde von Funcom längst offiziell bestätigt um keine falschen Hoffnungen zu wecken.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar blurps
blurps
#21 | 03. Jul 2012, 14:07
Zitat von ovid35:
Frage mich grade ob ich nicht am Ende ein anderes Betaevent als das von TSW gespielt hatte. Einschätzungen die ich habe differieren nämlich sehr stark von dem was ich hier nun lese. Abwechslungsreiche Quests?


Eine Handvoll davon gibt's schon. Die Masse der Quests ist allerdings das übliche "Bringe xxx zu xxx", "Töte xxx von xxx", etc., nur durch das Questsystem und überall statisch rumstehende Zombiehorden mit noch mehr Laufarbeit und sinnlosem grinding als in anderen Spielen gestreckt.
rate (0)  |  rate (11)
Avatar musixx
musixx
#22 | 03. Jul 2012, 14:08
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar WizKid
WizKid
#23 | 03. Jul 2012, 14:17
Nach all diesen mittelmäßigen Theme Park MMOs ist TSW das erste MMO was mich begeistert und ich zock es regelrecht süchtig und hab durchgehend Spass dabei.

Dieses Spiel muß weit besser bewertet werden als TOR.
Ich würde eine glatte 90 geben.
Es ist innovativ, es hat die coolsten Quests seit langem, es lädt zum experementieren ein dank des Skillwheels mit seinen über 200 Skills, die Musik und die Grafik ist einfach klasse.
Das ist kein Release wie bei AoC. Funcom scheint gereift zu sein. Ich hab bisher nur 2 Questbugs erlebt und ansonsten läuft das Spiel extrem flüssig und Bugfrei.
rate (14)  |  rate (2)
Avatar Schnuppix
Schnuppix
#24 | 03. Jul 2012, 14:19
Zitat von Shieky:
Das Spiel hat wirklich super ideen und es macht auch eine zeit lang recht spaß, finde die Menüs aber etwas "schlecht" gemacht und viele Animationen sind auch nicht grad das wahre


Absolut, hier schließe ich an!

Besonders in diesem modernen Setting hätten die Charaktermodelle ultrarealistische Animationen und mehr Details gebraucht - sehr schade, alles andere gefällt mir ausgesprochen gut.

Wir sehen uns!
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Usogul
Usogul
#25 | 03. Jul 2012, 14:19
Mich unterhält das Spiel bisher bestens. Vor allem die individuelle Kleidungsvielfalt, die abwechslungsreichen Quests und die zum Teil wunderschöne Grafik haben es mir angetan.
rate (13)  |  rate (0)
Avatar Usogul
Usogul
#26 | 03. Jul 2012, 14:26
Zitat von musixx:


Dann Spiel du doch lieber dein Offline GW2, andere mögen eben mehr Interaktion mit Spielern.




Auch wenn mir TSW ebenfalls sehr gefällt, warum ist GW2 für dich Offline-Spaß? Dort muss man doch auch sehr oft mit anderen Spielern agieren. GW2 ist nicht wie GW 1. Vergleiche sind eh immer blöd, für mich haben beide Spiele riesiges Potential und das ist auch gut so!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Batisha
Batisha
#27 | 03. Jul 2012, 14:29
Ich hab nun TSW und GW2 gespielt und finde beide Spiele gut.

Ich finde, dass TSW die Atmosphäre unheimlich gut rüber bringt. Die knappen Questmonologe stimmen gut auf das ein was folgt, deutlich besser, als es die Dialoge bei SWTOR taten. Die Quest finde ich auch echt gut gestalltet und abwechslungsreich. Vor allem die Knobelaufgaben find ich klasse. Allerdings fühlen sich die aufgaben und Events bei GW2 irgendwie noch natürlicher an.

Das Skillsystem in TSW ist riesig, allerdings für meinen Geschack fast etwas zu viel. Außerdem steh ich leider nicht so darauf alle "Klassen" mit einem Charakter ausfüllen zu können, aber das ist Geschackssache. Ich fang lieber mehrere Chars an.

Im Bezug auf das Kampfsystem fand ich beide Spiele aber sehr ähnlich. Nicht zu viele Fähigkeiten, die ganze Zeit beim Zaubern rummrennen (was im übrigen nach meiner Meinung deutlich aktiver wirkt, als das rumstehen bei Tera) und hin und wieder ausweichen.

Im Fazit find ich sind beides gute Spiele, aber GW2 ist mein Favorit, da dies aber im monat nich kostet bleibt bestimmt was für TSW über. :)
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Leiche
Leiche
#28 | 03. Jul 2012, 14:37
Interessant, daß hier noch keiner die Memory Leaks und Desktop Crashes erwähnt hat.
Scheine wohl der Letzte zu sein, der noch ein 32 bit System fährt.

64 bit soll die Lösung für die schlechte Speicher-Handhabung sein.

OK gibt wohl noch einen Workaround per Kommandozeile, durch welchen man einem einzelnen Prozess ein Maximum an zuweisbarem Speicher zuweisen und so den Crash hinauszögern kann. Finde ich etwas unglücklich.

Jetzt jedenfalls darf ich alle halbe Stunde, oder jeden zweiten Zonenwechsel das Spiel neu starten.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar Gecko GTS
Gecko GTS
#29 | 03. Jul 2012, 14:46
Ich weiss zwar nicht was sie da gespielt haben Herr Gebauer, aber TSW war es nicht!

Das Questdesign bindet zwar auch die Interaktion mit modernen Medien wie Computern und elektronischen Schaltflächen mit ein, besteht aber eigentlich immer nur aus dem Töten von irgendwelchen Mobs um danach weitergeleitet zu werden zu den nächsten Gegnerscharen. Abseits der persönlichen Story weiss ich am Ende nicht einmal warum ich die jetzt gerade umgehauen habe...hier lässt einen TSW manchmal völlig allein im Irrgarten der Irrelevanz!

Eine Auswirkung auf die Spielwelt hat es nämlich nie und lediglich das Abschlachten des Abschlachtens ist nun wirklich auf Dauer kein Heilsbringer, eher Motivationskiller.

Das Setting selbst ist sehr nett gedacht, aber direkt am Anfang die Fraktion zu wählen, was lediglich über ein Intro legitimiert wird anstatt über eine eigene Spielweise führt den Konflikt zwischen diesen allgemein bekannten "Geheim-"Bünden ad absurdum!
Ja zwischendurch vergessen wir sogar das es soetwas überhaupt gibt, das düstere Setting drängt einfach alles in den Hintergrund, sogar das Zusammenspiel mit anderen Spielern, die laufen an einem vorbei..."Zusammenspiel" ist dann doch was anderes, aber wenn ein Spiel sogar abseits der persönlichen Story Einzel-Instanzen anbietet, so wissen wir welch Anspruch hier erhoben wird!

GW2 macht es erheblich besser, die Aufgaben sind eingebettet in die Lebensumstände derjenigen Figuren denen wir helfen, und je nach Ausmaß hat es einen angemessenen Einfluss auf die Spielwelt. Ja so manch Aufgabe kann auch ohne Kampf gelöst werden, Interaktion mit der Umwelt macht es möglich.
Man steigt einfach mit ein, spielt plötzlich zusammen, statt allein, Events laden förmlich dazu ein sich zwanglos zusammenzufinden und das "Jeder hilft Jedem" Prinzip greift auf ganz natürliche Weise...TSW lässt soetwas vermissen und anstatt auf die Stärken ihrer Hintergrundgeschichte zu setzen begrüßt uns als Dragon ein starres, totes Souel, was uns aber nicht stört da es eh sehr übersichtlich ist und unsere Fraktion im PvE keine wirkliche Rolle spielt und unser Protagonist eh nichts zu sagen hat...klinisch tot und ausdruckslos ist da wirklich noch nett gemeint!

Alles in Allem haben zwei Beta-WE einfach nur ein Bild von TSW gezeichnet: Auf Dauer gähnende Langeweile und Monotonie!

So long

Gecko
rate (7)  |  rate (11)
Avatar BigBlueHH
BigBlueHH
#30 | 03. Jul 2012, 14:56
Ich spiel nun seit dem 29.Juni TSW und finde es bisher gut gelungen. Für Spieler die gerne eine gute Story und anspruchsvolle Quests mit vollvertonten Dialogen mögen ist es sehr geeignet.
Natürlich gibt es, wie bei jedem MMO Realease, auch Sachen die (noch) nicht so ausgereift sind. Einige Quests sind etwas buggy aber nicht gänzlich unlösbar, es hilft meist die Quest in einer anderen Dimension zu machen.
Das PvP ist nicht so spektakulär wie man es sich eigentlich vorstellt bei 3 Fraktionen. DaoC Feeling kommt nicht auf.
Aber es liegt auch größtenteils an der Spielercommunity. Zum Early Access Start spielten viele Spieler nur PvP weil man aufgrund eines Fehlers (?) um einiges schneller Erfahrungspunkte sammeln konnte als mit PvE Quests.
Ich denke aber das das PvP mit organistierten Gruppen (mit Teamspeak) auch in TSW durchaus sehr viel Spass machen kann.

Nun zum Endgame Content, ich lese überall "TSW fehlt das Endgame", natürlich fehlt es zum Release, wie bei jedem anderen MMO auch. WoW und auch StarWars hatte zum Release keine Highend Raidzonen.
Hier wird es nur eine Frage der Zeit sein wann wir neuen Content geliefert bekommen.
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Vollkaufmann
Vollkaufmann
#31 | 03. Jul 2012, 15:02
Ich geb Funcom Kredit, dass sie mal ein neues Setting ausprobiert haben aber die Umsetzung ist leider nicht so prall. Sowas hätte man fast als SP rausbringen können.

Wie schon gesagt wurde sind die Charaktere wirklich hässlitsch und teils arm animiert. Die Grafik haut mich nach AoC auch nicht vom Hocker und sonst hat das Spiel auch nicht viel zu bieten.

Die Rätsel sind teils echt nice, da man auch außerhalb des Spiels suchen muss aber wie gesagt ist mir das für ein MMORPG nichts. Da es außerdem kein Endgame gibt erschließt sich mir der Abozwang auch nicht. Keine Ahnung, was sowas soll. Dazu find ich ein Abo und Itemshop schon ziemlich frech. :p

Sei es wie es sei. Netter Versuch Funcom. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal.
rate (6)  |  rate (3)
Avatar Gecko GTS
Gecko GTS
#32 | 03. Jul 2012, 15:05
Weiss nicht wie ihr immer auf "vollvertont" kommt, der eigene Protagonist sagt garnix!
Ich nehme mal an wenn jetzt der Questgeber auch garnix von sich geben würde wäre es für euch auch vollvertont.
Auf gut Deutsch: Wenn wir 0 Dialoge haben, davon 100 % vertont sind...haben wir ein vollvertontes MMO!

So long

Gecko
rate (6)  |  rate (11)
Avatar Neumi
Neumi
#33 | 03. Jul 2012, 15:27
Was ist eigentlich, wenn man's bei einem Versand vorbestellt hat "including pre order bonus" und das Ding dann noch nicht angekommen ist, wenn das Spiel startet?
Early Access und Namensreservierung sind dann natürlich futsch, aber so wie ich das verstanden hab, gibt es keinen Pre-Order key, was ist, wenn man das Spiel dann erst nach Launch aktiviert? Gibt's dann wenigstens noch das Kätzchen?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Mirome
Mirome
#34 | 03. Jul 2012, 15:29
Zitat von Neumi:
Was ist eigentlich, wenn mans bei einem Versand vorbestellt hat "including pre order bonus" und das Ding dann noch nicht angekommen ist, wenn das Spiel startet?
Early Access und Namensreservierung sind dann natürlich futsch, aber so wie ich das verstanden hab, gibt es keinen Pre-Order key, was ist, wenn man das Spiel dann erst nach Launch aktiviert? Gibts dann wenigstens noch das Kätzchen?


Bis Freitag ja, siehe http://www.thesecretworld.com/news/register_yo ur_retail_key_until_friday_july_6th_and_get_in _game_rewards
rate (1)  |  rate (0)
Avatar RedRanger
RedRanger
#35 | 03. Jul 2012, 15:33
Zitat von Gecko GTS:
Weiss nicht wie ihr immer auf "vollvertont" kommt, der eigene Protagonist sagt garnix!
Ich nehme mal an wenn jetzt der Questgeber auch garnix von sich geben würde wäre es für euch auch vollvertont.
Auf gut Deutsch: Wenn wir 0 Dialoge haben, davon 100 % vertont sind...haben wir ein vollvertontes MMO!

So long

Gecko


Das der eigene Char nur als Statist dabei steht finde ich auch nicht gelungen. Das hat sicherlich wirtschaftliche Gründe - man muss viel weniger Studioaufnahmen für Quests machen - aber was die Story und Immersion angeht, nicht so toll. Vor allem verzieht der eigene Char nicht mal eine Miene. Da wäre es sinnvoller gewesen die Zwischensequenzen aus der Ego-Perspektive zu sehen, dann fällt zumindest das fehlende Mienenspiel nicht auf und es hätte etwas von Vorlesung, wenn der Prof... äh... Questgeber loslegt.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Zeboo
Zeboo
#36 | 03. Jul 2012, 15:36
Finds schön das Gamestar wieder alles schönredet, ist ja kein Wunder wenn man dafür von den Studios bezahlt wird. Aber wer die Beta länger gespielt hat weiß genau: langfristig ist das Spiel öde.
rate (4)  |  rate (9)
Avatar Mustis
Mustis
#37 | 03. Jul 2012, 15:36
Kann mir mal einer erklären was so innovativ an TSW bezüglich der Charentwicklung ist?

Ich seh nen xp balken, der sich füllt, isser voll, gibts Punkte zum skillen. Das einzige was jetzt hier innovativ anders ist, ist, dass keine Zahl steigt und somit mein Level anzeigt oder?

Und keine Klassen? Also bitte. Mein Char kann zwar irgendwann alles, muss aber umskillen wenn er heilen will, tanken oder Schaden machen. Für jedes brauch ich ein eigenes Build zwischen denen ich wechsle. Nur weil ich keine Klassennamen lesen kann gibts die dann nich oder wie?

Das Craftingsystem innovativ? Weil ich elemente zu einer Figur legen muss? Oo Ansonsten ist doch alles wie gehabt. ICh brauche mats, ich brauche Werkzeuge, ich brauch weitere Mats. Wie bekomme ich diese? Per grind, weil Monster sie droppen...

Und dann wäre da noch die Sache mit den angeblich nichtvorhanden Itemsystem (Klamotten wirken sich nicht auf die Stats des Chars aus). Stimmt. Die Klamotten wirken sich nicht aus. Dafür gibts jetzt die Chakren. Wow. ich nenne die Klamotten nun Chakren, mache die Klamotten rein optisch und bin dann total hip innovativ weil ich Stat Klamotten dann Chakren farme? Und der Clou an der Sache ist, es gibt soviele Chakren Slots wie es üblicherweise ansonsten Slots für Gürtel, Brust, Helm, etc. gibt...

MAl ehrlich, wie kann es sein, dass sich soviele Menschen derart verarschen lassen? Das ist das gleiche System wie in jedem MMO, nur manche Sachen heissen anders..

PS: TSW mit Deus Ex in Verbindung zu setzen ist schon ziemlich gewagt. Schon schade, dass ein geniales Spiel wie Deus Ex nach all der Zeit nun für solche Blender als vergleich herhalten muss. Zumal Deus Ex nun grade für seine unterschiedlichen Lösungswege bekannt wurde und TSW sowas von linear is...
rate (7)  |  rate (6)
Avatar Poolitzer
Poolitzer
#38 | 03. Jul 2012, 15:37
scheisse...der Test hat mich neugierig gemacht..
Ich hatte nen Beta Key und hatte keine Zeit...ARgghghg
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Tauly
Tauly
#39 | 03. Jul 2012, 15:39
yep die emotionslosigkeit beim eigenen Helden ist nicht so der Hit :(
aber ansonsten bis jetzt ein klasse Spiel. Kingsmouth mit der Zombiestimmung... einfach episch. Wenn man nicht auf diesen fantasy kram steht, oder dieser bereits zum hals heraus hängt, ist es eine gelungene abwechslung!

endgame beschäftigung... tja muss man dann schauen wies läuft.. und wenn nicht ist egal, hat mich eh nur 15 euro gekostet (online keys ftw) :D
rate (4)  |  rate (0)
Avatar FaildTCnect
FaildTCnect
#40 | 03. Jul 2012, 15:45
Interessant..Ich dachte schon ich werde behindert während der Beta weil ich ich das Spiel einfach nicht vom Ruckeln wegbekam..Mein System entspricht genau dem Mittelklasse Testsystem von gamestar.

Fand das Spiel auch ruckelnd gut, aber wird nicht gekauft bis das gefixt wird...
rate (0)  |  rate (0)
1 2 3 ... 6 weiter »

PROMOTION

Details zu The Secret World

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 03. Juli 2012
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Funcom
Webseite: http://www.thesecretworld.com/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 391 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 29 von 261 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Online-Rollenspiel
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 57 User   hinzufügen
Wunschliste: 22 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
The Secret World im Preisvergleich: 4 Angebote ab 6,99 €  The Secret World im Preisvergleich: 4 Angebote ab 6,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten