Call of Duty: Black Ops - PC

Ego-Shooter  |  Release: 09. November 2010  |   Publisher: Activision Blizzard
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
« zurück  1 2 3 4 5 ... 9 weiter »
Avatar itistoolate
itistoolate
#81 | 09. Nov 2010, 18:34
und fertig ist das dritte Modern Warfare Addon für 60€.
rate (8)  |  rate (4)
Avatar Astyages
Astyages
#82 | 09. Nov 2010, 18:35
Zitat von Farang:
85 % war ja klar das ein COD automatisch hohe wertungen bekommt . während ein moh zu unrecht niedrig bewertet wurde.

wundern tut mich das gar nicht mehr.
ich hab zwar cod noch nicht gespielt, aber moh war einfach nur scheiße. so uninspiriert und langweilig, dass es eine frechheit war die serie so in den schmutz zu ziehen.

aber naja die verschwörungstherorie-kinder gibts ja überall. kein wunder, immerhin fährt ja auch jeder redakteur bei gamestar einen ferrari, der von den spielefirmen finanziert ist.
nicht vergessen, die mütze aus alufolie wieder aufzusetzen. gamestar ließt eure gedanken!
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Termosifone_CH
Termosifone_CH
#83 | 09. Nov 2010, 18:37
Zitat von Maximus123:
Hat CoD 7 auch die Steampflicht?

JA!..
rate (0)  |  rate (0)
Avatar DarkFantasy6
DarkFantasy6
#84 | 09. Nov 2010, 18:39
HÄÄÄ. Hier steht nichts über multiplayer welche modi es gibt und dedizierte server usw. Gibts nur singleplayer?
rate (0)  |  rate (3)
Avatar Slayer80
Slayer80
#85 | 09. Nov 2010, 18:48
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Obaruler
Obaruler
#86 | 09. Nov 2010, 18:49
Naja, wenigstens "nur" 'ne 85, andere Vertreter der sog. "Fach"presse haben schon wieder so Stumpfsinn wie 10/10 ("100%") vergeben .... die PCGames steigt mit 90% auch in den Hype-Reigen mit ein, aber wie man an Herrn Heusers Meinung zu Black Ops erkennen kann gibts es zumindest bei der GameStar so langsam (endlich) mal Ermüdungserscheinungen dabei den immer selben Skriptmist in alljährlicher Neuauflage zum Testen zu bekommen.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Joschi4ever
Joschi4ever
#87 | 09. Nov 2010, 18:49
"Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat eines" Clint Eastwood (Dirty Harry 5)
rate (4)  |  rate (1)
Avatar SvenM85
SvenM85
#88 | 09. Nov 2010, 18:51
Habs mir geholt und hab mich so drauf gefreut das heute Abend zu spielen... und jetzt: ..kann nicht aktiviert werden weil die Server überlastet sind. Geschätze Dauer bis es Spielbereit ist 2 Stunden 40 Minuten. Da brauch ich wohl meine Meinung nicht noch extra dazu äußern. Klasse Leistung Activision.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar RainDropZ
RainDropZ
#89 | 09. Nov 2010, 18:52
Zitat von DarkFantasy6:
HÄÄÄ. Hier steht nichts über multiplayer welche modi es gibt und dedizierte server usw. Gibts nur singleplayer?


Multiplayertest gibts erst später, da man ihn momentan noch nicht bewerten kann.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar P@triot
P@triot
#90 | 09. Nov 2010, 19:01
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Dr. Gonzo
Dr. Gonzo
#91 | 09. Nov 2010, 19:07
mal ganz ehrlich - warum ein Spielprinzip ändern, das funktioniert und viele Menschen begeistern kann? Wie sähe Innovation in dieser Spieleserie denn aus (abgesehen davon, dass viele Fans dann Sturm laufen würden, warum man was komplett umwurschtelt)? Draufsicht alá Diablo? Das Spiel aus der Perspektive einer Patrone? Viele von euch Meckerern spielen gern Shooter, aber keine Sau stört sich dran, das man die Waffe immer im Anschlag sieht, wie unoriginell...ein Spiel ohne Skripte würde euch langweilen, eins mit Skripten passt auch niemandem. DAS Spiel möcht ich mal sehen, das all die Kritikpunkte wettmacht, die hier genannt werden. Am besten ne wilde, wüste Genremischung, ein First-Person-Shooter, der kein reiner ist, sondern eher ein Rollenspiel-Klickadventure mit Strategieanleihen und als Sahnehäubchen ner Fußballmanagerfunktion obendrauf.

Liebe Herzchen, denkt an euren Blutdruck, macht mal nen Punkt und hört BITTE BITTE auf, solche Phrasen wie "Fanboys" und ähnlichen Stuss zu dreschen, DAS kann erst recht keine Sau mehr hören...

danke für die Aufmerksamkeit
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Skaro
Skaro
#92 | 09. Nov 2010, 19:11
Also,

das ist jetzt MEINE Meinung:

Ich finde COD Black Ops Super, denn auch wenns vielleicht kopiert ist, es macht trotzdem Spaß. Das Spielprinzip ist sehr gut und der Multiplayer Modus ist genial.

Was mich aber ärgert, jedes Jahr lese ich "verärgerte" Leute die meckern wir blöd alles ist, aber 99% von denen Spielt das Spiel mit Freude.

Natürlich erwarte ich auch was grandioses und spektakuläres, aber zur Zeit kommte kein MOH an COD ran! Ich finde 85er Bewertung okay, Multiplayer wird noch höher!

Danke
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Shambo
Shambo
#93 | 09. Nov 2010, 19:14
Ist halt immer so eine Sache mit Nachfolger. Starcraft 2 war solange in der Entwicklung und ich liebe dieses Spiel auch. Aber im Grunde war es ein Remake von Teil 1. Es wurde einfach nur poliert. Hätte man es deswegen auch mit niedrigen Wertungen abstrafen sollen ?
Black Ops gefällt mir sogar besser als MW 2, weil mir auch das Setting mehr gefällt und weil es härter ist.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Tiz92
Tiz92
#94 | 09. Nov 2010, 19:15
Tolles Spiel... Hab´s mir schon vorbestellt, kommt aber erst Freitags. Naja ich hoffe nur dass der Multiplayer was wird. Habs mir nur deswegen gekauft. Single spiele ich zwar auch aber das ist nicht so gut. Schöne Atmosphärische und umfangreiche Shooter wie Stalker oder Metro sind heute leider eine seltenheit.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar ZuffuluZ
ZuffuluZ
#95 | 09. Nov 2010, 19:18
Hahaha, wie herrlich hier die ganzen Trolle über die Wertung herziehen. Aber das war ja vorauszusehen, egal bei welchem Ausgang.

Hätte es eine 7X Wertung gegeben, hätte es geheißen: "Wieso kriegt das weniger als MW2, es ist doch genau das selbe?!?! Habt ihr weniger Geld bekommen?!!"

Bei 8X: "Wie??? Genau wie der Vorgänger?! Das ist doch nur ein simpler Aufguss ohne Seele und Innovationen!!! Da hat Activison wohl viel Geld locker gemacht!"

Bei 9x: "Doofe Hypestar, ich les euch nie wieder!!!!111einself"

Ich finde die Wertung ist okay. Es ist ein Aufguss der Vorgänger, der nichts anders macht, ergo muss er eine ähnliche Wertung bekommen. Da er aber auch nichts Neues macht, muss zur Strafe ein bischen abgewertet werden. Genau das ist hier passiert. Sieht man sehr schön in den Fazits.

Und mal ganz ehrlich, gerade bei diesem Spiel braucht niemand der den Vorgänger kennt wirklich einen Test. Es war von vornherein klar, dass das "nur" ein weiteres COD wird. Wer das mag mag es, wer nicht nicht. Ich nicht. ;)
rate (10)  |  rate (1)
Avatar Eisenwerker
Eisenwerker
#96 | 09. Nov 2010, 19:19
Wie gut, dass ich in Fallout: New Vegas bereits 24 Stunden gespielt habe und noch keinen Fuß ins Namensgebende gesetzt hab 0o
Und mit nem Leichtem MG läßt es sich auch hervorragend viel rumballern :)
Und ihr, die ihr alle Multiplayer Supertoll Multiplayer Ole Ole schreibt ... in ein paar Monaten heißt es "Activision unternimmt nichts gegen die Cheater!11!!
Warum sollten sie auch?
Der nächste Teil kommt und den sollt ihr ja wieder alle kaufen.
Und dann gehts wieder von vorne los.
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Rupert_The_Bear
Rupert_The_Bear
#97 | 09. Nov 2010, 19:20
Zitat von LordBelial:
Stimme dem Fazit von Rene Heuser eindeutig zu.


Ich auch. Habs auch satt, immer wieder das Gleiche mit marginalen Unterschieden zu sehen.
Aber wie Herr Heuser, sind Leute, die wirklich dahintersehen und das merken in der Minderheit.
Ich warte schon auf die erste Meldung "COD BO verkauft sich wie warme Semmeln". :(
rate (3)  |  rate (0)
Avatar mysty4ever
mysty4ever
#98 | 09. Nov 2010, 19:20
tja ich wollt CoD ma wieder ne Chance geben und jetzt startet es nicht... beim singleplayer geht das update nicht weiter, der multiplayer spuckt seltsame fehlermeldungen aus

gute Arbeit Steam, die Raubkopierer ham das Spiel schon wieder durch und das ganz ohne Stress, während der ehrliche Käufer mal wieder in die Röhre schaut
rate (7)  |  rate (1)
Avatar DerDurchDieTürGeher
DerDurchDieTürGeher
#99 | 09. Nov 2010, 19:29
Also, ich finde die Wertung von BO im Vergleich zu anderen Shootern passend: Nix neues, aber immer noch ein sehr guter shooter.
An ein Meileinstein alá COD 4 kommts natürlich nicht ran.
Ich finde aber immer noch die Wertung von MW 2 unnachvollziehbar, besonders jetzt im Vergleich zu BO, was im SP deutlich besser gelungen ist wie ich finde.
Besonders die Story, wie oben im Fazit genannt, motiviert zum weiterspielen.
Ein großer Kritikpunkt ist allerdings, wie immer, der kurze SP.
Ich hab jetzt 3 h gespielt, neu ist es nicht, aber mir macht es insgesamt mehr Spaß als COD: MW2.
Nach dem SP werde ich mich freudig auf den MP stürzen.
MOH habe ich nicht gespielt.

Meinungsfreiheit FTW :D
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Dr. Gonzo
Dr. Gonzo
#100 | 09. Nov 2010, 19:31
Zitat von Rupert_The_Bear:


Ich auch. Habs auch satt, immer wieder das Gleiche mit marginalen Unterschieden zu sehen.
Aber wie Herr Heuser, sind Leute, die wirklich dahintersehen und das merken in der Minderheit.
Ich warte schon auf die erste Meldung "COD BO verkauft sich wie warme Semmeln". :(


da drängt sich mir die Frage auf, wie man die "marginalen Unterschiede" denn sehen soll? Ein Spielehersteller macht ne erfolgreiche Spieleserie, bekommt dafür Feedback aus allen möglichen Ecken, ändert dies, verbessert das, ums im nächsten Teil "richtig" zu machen - nun gibt es Leute, die darin nen lauwarmen Aufguss sehen, andere wiederum freuen sich ein zweites Loch in den Hintern, weil es ihren Ansprüchen nun etwas näherkommt. Alles ne Frage der Sichtweise...

so, und nun bitte die Fanboy-Floskeln....
rate (0)  |  rate (1)
Avatar greenkorea
greenkorea
#101 | 09. Nov 2010, 19:32
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar happyPig
happyPig
#102 | 09. Nov 2010, 19:35
Zitat von Dr. Gonzo:
mal ganz ehrlich - warum ein Spielprinzip ändern, das funktioniert und viele Menschen begeistern kann? Wie sähe Innovation in dieser Spieleserie denn aus (abgesehen davon, dass viele Fans dann Sturm laufen würden, warum man was komplett umwurschtelt)? Draufsicht alá Diablo? Das Spiel aus der Perspektive einer Patrone? Viele von euch Meckerern spielen gern Shooter, aber keine Sau stört sich dran, das man die Waffe immer im Anschlag sieht, wie unoriginell...ein Spiel ohne Skripte würde euch langweilen, eins mit Skripten passt auch niemandem. DAS Spiel möcht ich mal sehen, das all die Kritikpunkte wettmacht, die hier genannt werden. Am besten ne wilde, wüste Genremischung, ein First-Person-Shooter, der kein reiner ist, sondern eher ein Rollenspiel-Klickadventure mit Strategieanleihen und als Sahnehäubchen ner Fußballmanagerfunktion obendrauf.

Liebe Herzchen, denkt an euren Blutdruck, macht mal nen Punkt und hört BITTE BITTE auf, solche Phrasen wie "Fanboys" und ähnlichen Stuss zu dreschen, DAS kann erst recht keine Sau mehr hören...

danke für die Aufmerksamkeit


Ja klar die pupertierenden Phrasen nerven tierisch.

Doch einige von den Kritikern, darunter auch ich, wünschen sich Innovation und es ist nicht so, als ob CoD das Shootergenre perfektioniert hätte. Da ist immer Potential für was Neues. Die Kritik bezieht sich doch darauf, das sich CoD seid Modern Warfare 2 nur minimal verändert hat.
Call of Duty 4 ist ein genialer Wurf. Es hält die Balance zwischen dem alten anspruchsvollen Gameplay aus Teil 2 und dem neuen, schnelleren Casualtrend. Dort sieht man eine Entwicklung von CoD2 zu CoD4. Nicht vergessen das hier auch ein langjähriges Spielprinzip verändert wurde und die alten CoD2-Fans sind trotzdem glücklich.

Ab da ging es abwärts und CoD hat sich nicht weiter verändert. CoD6=CoD7..toll

Beispiele für Shooter, die nicht den Spieler mit Scripts erschlagen, die nicht mit KI von dem IQ einer Bohne aufwarten, die nicht eine ideenlose Story präsentieren und die nicht so lächerlich - nein unverschämt -, kurz sind... gibt es zur genüge.
Dummerweise muss man da mitlerweile paar Jahre zurückblicken.
Half Life 2 ist das Spiel, das die Kritikpunkte wett macht, die hier genannt werden. Im Vergleich zum 1. Teil voller Innovationen. Und auch davor, gibt es herrausragende Shooter.

In meinen Augen bleibt CoD7 ein Vollpreis-Addon, ohne nennenswerte Neuerungen.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Suzi Q.
Suzi Q.
#103 | 09. Nov 2010, 19:39
"Abgeschafft gehören indes die endlos anstürmenden Gegnerwellen, die erst stoppen, wenn wir eine bestimmte Stelle überschreiten oder einen Schalter betätigen. Da stört es doppelt, dass uns das Programm verschweigt, wann es sinnvoll ist, vorzupreschen oder ob man doch lieber in Deckung geht."

Ach ja? Hat euch nicht davon abgehalten, MW1 mit 91% zu bewerten, der ultimativen Moorhuhn-Simulation.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar schizzl
schizzl
#104 | 09. Nov 2010, 19:45
Zitat von Dr. Gonzo:
mal ganz ehrlich - warum ein Spielprinzip ändern, das funktioniert und viele Menschen begeistern kann?
Das das Spielprinzip funktioniert hat CoD 4, CoD 5, CoD 6 schon bewiesen! Aber das man das nochmal beweisen muss mit CoD 7 is für mich nen Unding! Bei Bioshock 2 hat das so viele Leute gestört das das nur ein lauer Aufguss des grandiosen Vorgängers war! Aber bei CoD stört das kaum einen das das alles Nur Aufgüsse sind! Jetzt bei CoD 7 fangen die Leute langsam an zu nörgeln! Zum Glück!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar incrisis
incrisis
#105 | 09. Nov 2010, 19:48
ich freu mich eh mehr über den multiplayer part, der auch bei MW2 sehr gut war bis auf das matchmaking system. da ist es mir egal ob die KI doof ist (meist sind ja echte gegenspieler eh intelligenter ;]) oder die story "abgegriffen" ist. aber halt 55 eus für nen multiplayermodus zu bezahlen, naja ich weis nicht. mal abwarten wie die wertungen dafür ausfallen werden. auf jeden fall ist der kauf eingeplant, wenn auch vll nicht als vollpreistitel.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Wari
Wari
#106 | 09. Nov 2010, 19:48
absoluter fehlkauf, das spiel darf technisch in keinster weise an modern warfare 2 tippen.. sound und grafik sind schlechter als bei den vergangen titeln, obendrein ruckelts auch noch auf meinem highendsystem...

ich komm mir grafisch teilweise vor wie in halflife 2 oder diversen source mods, obendrein hab ich dann das konstante gefühl mit luftgewehren rumzuballern...

bin ich der einzige, der modernwarfare 2 rein technisch und vom spielgefuehl her um welten besser findet ?
rate (1)  |  rate (4)
Avatar Andross
Andross
#107 | 09. Nov 2010, 20:01
Also gerade die Story hat mich bei MW 1 und 2 zum weiterspielen motiviert, keine Ahnung was Herr Matschijewsky meint ^^
rate (0)  |  rate (1)
Avatar incrisis
incrisis
#108 | 09. Nov 2010, 20:04
ich freu mich eh mehr auf den multiplayer part, der auch bei MW2 sehr gut bis ausgezeichnet war, naja das matchmaking system jetzt mal ausgeschlossen. da ist es mir egal ob die KI doof ist (meist sind ja echte gegenspieler eh intelligenter ;]) oder die story "abgegriffen" ist.

Der Singleplayer is für mich mehr, wie auch bei mw2 bzw. mw1, dazu da gewesen um ins spiel reinzukommen; wie funktioniert das spiel, spielgefühl, die steuerung, wie präzise ist sie und sowas alles. Und das da noch ne kleine geschichte bei erzählt wurde und die toll insziniert wurde war nicht grad das schlechteste und spass gemacht hats allemal :)

aber halt 55 eus für nen multiplayermodus zu bezahlen, naja ich weis nicht. mal abwarten wie die wertungen dafür ausfallen werden. auf jeden fall ist der kauf eingeplant, wenn auch vll nicht als vollpreistitel. aber gekauft wirds definitiv!!

Hab MW1 auch erst gekauft als es für 20 euro zu haben war, was bekannter weise als der beste teil der serie gehandelt wird ;)

edit:
sorry doppelpost, war nicht beabsichtigt
rate (0)  |  rate (0)
Avatar forceMONKEY
forceMONKEY
#109 | 09. Nov 2010, 20:06
Dass jetzt Black Ops zu hoch bewertet wird, find ich ist doch eine absolut subjektive Meinung. Ich meine GS bewertet ja nur die Aspekte des Spiels, dass CoD sich seit Jahren kaum weiterentwickelt oder die Shooter Genre nicht neu definiert fließt doch gar nicht in die Wertung ein. Es hat nun mal gute Inszenierung, Soundkulisse etc.
Hat aber an sich mit der Wertung nix tun....
Ich meine ein gutes Auto ist nun mal ein gutes Auto, unabhängig davon, dass davon paar tausende gleiche gibt..

Man muss schon differenzierter argumentieren. Zum Beispiel find die Wertung eigentlich ganz okay, aber aus dem Bericht liest schon irgendwo der Hype heraus...

Zusätzlich find ich auch,dass BO gnadenlos überteuert ist mit 55 euro...
Gnade mit mir, ist nur meine Meinung
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Farang
Farang
#110 | 09. Nov 2010, 20:08
Zitat von Rover:


Automatisch kommt kein Spiel eine Wertung. Und die GameStar wird auch nicht für sowas bezahlt.

Wenn dir MOH gefällt ist es ja gut. Nur es kann halt nicht mit anderen spielen mithalten. Schon der letzte Titel von MOH war nicht gut.


hast du den letzen moh gespielt ? ich habe tier 1 gespielt und war begeistert und alle die es bei mir gesehen haben genau so...
so schlecht kann das letzte moh also nicht sein zumal viele andere im netz genauso wenig die niedrigen wertungen für das letzte moh verstehen können...
rate (6)  |  rate (2)
Avatar noize-b
noize-b
#111 | 09. Nov 2010, 20:11
Zitat von Farang:
85 % war ja klar das ein COD automatisch hohe wertungen bekommt . während ein moh zu unrecht niedrig bewertet wurde.


Zitat von schnuggels:
Tut mir Leid aber ich finde die Wertung mehr als ungerechtfertigt.


Das Spiel ist bei Gamestar weit unter dem Durschnitt von Metacritic: http://bit.ly/aIK9Et
Und ihr beschwert euch das es immer noch zu viel sei? Ich finde 85 Punkte sind ziemlich realistisch.
Und Medal of Honor kommt bei weitem nicht an Black Ops ran.
Für mich ist die Punkte Vergabe relativ fair. Letzendlich kann aber niemand eine Wertung abgeben mit derjeder Spieler einverstanden ist.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar KeksGoth
KeksGoth
#112 | 09. Nov 2010, 20:12
ich will EINMAL ein Test oder Fazit von Daniel ohne "auf hohem Niveau enttäuscht."
Zitat von Andross:
Also gerade die Story hat mich bei MW 1 und 2 zum weiterspielen motiviert, keine Ahnung was Herr Matschijewsky meint ^^

Teil 2 hatte ne Story?
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Farang
Farang
#113 | 09. Nov 2010, 20:13
Zitat von Switchback:


MOH zu Unrecht niedrig bewertet?! Handlung gabs nicht, Spannung gabs nicht, Spaß gabs nicht...

ne handlung gabs nicht ??? die story war deutlich besser als der murks bei mw 2 ...

spannung gab es nicht ? dann haste was anderes gespielt...spaß gibt es auch nicht ? also meine fresse ich spiel das game fast nur noch in mein freundeskreis haben es die leute gesehen und die einhellige meinung war " die schlechten wertungen kann man nicht verstehen"

aber ist klar ein cod ist ja was anderes da ist egal wie scheisse die story ist , oder ob die technik um jahre veraltet ....es hat die hohen wertungen gepachtet.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar bailer
bailer
#114 | 09. Nov 2010, 20:13
Haha 85% und dann direkt -> "Gold Award" was für ein Witz :D
Aber okay es steht CoD drauf , hype hype.
Einen gewissen Betrag an Hype-Star überwiesen, Advertising setzen...perfekt.

@ Farang
Genau meine Meinung.
MoH findet viel Anklang aber wohl nicht bei GameStar
rate (5)  |  rate (5)
Avatar Dr. Gonzo
Dr. Gonzo
#115 | 09. Nov 2010, 20:15
Zitat von schizzl:
Das das Spielprinzip funktioniert hat CoD 4, CoD 5, CoD 6 schon bewiesen! Aber das man das nochmal beweisen muss mit CoD 7 is für mich nen Unding! Bei Bioshock 2 hat das so viele Leute gestört das das nur ein lauer Aufguss des grandiosen Vorgängers war! Aber bei CoD stört das kaum einen das das alles Nur Aufgüsse sind! Jetzt bei CoD 7 fangen die Leute langsam an zu nörgeln! Zum Glück!


DIESER Lauf der Dinge ist doch auch gut so - gleiches gilt in filmischer Hinsicht für die Saw-Reihe - die rückläufigen Einnahmen sprechen für die Macher immer die deutlichste Sprache (wobei ich, wenn ich diesen Filmtitel höre, ohnehin nen Hals bekomme :D) - bei aller Liebe zum Spielemachen, aber das Geld verdient sich nicht von selbst (nein, nicht falsch verstehen, ich hab kein falsches Mitleid mit riesigen Firmen, die Millionen einfahren, es geht eher ums Prinzip - alles, was größer wird, benötigt logischerweise mehr Geld, um am Laufen gehalten zu werden) - damit im Zusammenhang ist ein sehr großes Problem die immer größer werdende Kurzweiligkeit in jedem Kulturzweig - die Unterhaltung muss vom Fließband kommen, weil an dessen Ende viele, viele hungrige Mäuler zu stopfen sind. Und die sind obendrein immer schlechter satt zu bekommen.
Wenn ein Prinzip nicht mehr funktioniert, verläufts eh im Sand, aber im Falle CoD wirds anscheinend noch ein paar Fortsetzungen lang gutgehen.
JEDER, der in irgendeinem Gewerbe tätig ist, hat doch damit zu kämpfen, dass es unzufriedene Kunden gibt...wär ja auch schlimm, wenns nicht so wäre...

Zitat von bailer:

Aber okay es steht CoD drauf , hype hype.
Einen gewissen Betrag an Hype-Star überwiesen, Advertising setzen...perfekt.

vorhin hat jemand die Alufolien-Illuminatenschutzkappe erwähnt - ich finde die für dich sehr angebracht...wenn du magst, bastel ich dir eine
rate (1)  |  rate (4)
Avatar Wisdoom
Wisdoom
#116 | 09. Nov 2010, 20:16
Die Wertung von BO ist in Ordnung, die von MW2 sicher nicht!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar bailer
bailer
#117 | 09. Nov 2010, 20:20
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Lefty2Gunz
Lefty2Gunz
#118 | 09. Nov 2010, 20:27
Zitat von bailer:


Gerne...und dir bastel ich eine Brille die deinen beschränkten Horizont erweitert...


So siehts aus
rate (1)  |  rate (0)
Avatar bailer
bailer
#119 | 09. Nov 2010, 20:30
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar killzoneliberation
killzoneliberation
#120 | 09. Nov 2010, 20:37
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
9,75 €
Versand s.Shop
Call of Duty: Black Ops ab 9,75 € bei Amazon.de
Leser-Rezensionen
Zur Spieleübersicht mit allen Infos zu Call of Duty: Black Ops 27 Bewertungen:
90+ 8
70-89 15
50-69 3
30-49 0
0-29 1
Durchschnittliche
Leserbewertung:
80/100
Top-Rezensionen
Spielen auf Schienen
22.06.2011 | für 15 von 20 hilfreich
Gelungene Fortsetzung der CoD reihe...........
13.05.2011 | für 11 von 15 hilfreich
THERE IS A SOLDIER IN ALL OF US
13.02.2011 | für 12 von 15 hilfreich
Nicht der größte Wurf, aber wieder CoD-Niveau
03.12.2010 | für 19 von 29 hilfreich
Besser als alle Sagen, besser als Modern Warfare!
01.12.2010 | für 5996 von 6006 hilfreich
Bombastisches Actionfeuerwerk in neuem Szenario
30.11.2010 | für 16 von 27 hilfreich
» Alle Leser-Rezensionen

Details zu Call of Duty: Black Ops

Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 09. November 2010
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Treyarch
Webseite: http://www.callofduty.com/blac...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 393 von 5794 in: PC-Spiele
Platz 65 von 761 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 29 Einträge
Spielesammlung: 825 User   hinzufügen
Wunschliste: 85 User   hinzufügen
Call of Duty: Black Ops im Preisvergleich: 15 Angebote ab 12,74 €  Call of Duty: Black Ops im Preisvergleich: 15 Angebote ab 12,74 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten