Hitman: Absolution - PC

3rd-Person-Shooter  |  Release: 20. November 2012  |   Publisher: Square Enix
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar RWitschi
RWitschi
#1 | 18. Nov 2012, 14:29
Mh, das erste Hitman, dass mich interessiert. Wird wohl geholt.
rate (13)  |  rate (81)
Avatar ISPY
ISPY
#2 | 18. Nov 2012, 14:46
Ich muss das wohl auch noch kaufen. Der Typ gefällt mir einfach :-)
rate (30)  |  rate (3)
Avatar Vegorion
Vegorion
#3 | 18. Nov 2012, 14:46
Das einzige was ich wirklich seltsam finde, ist die Checkpoint Speichermethode...

Auf PC sollte soetwas wirklich nicht sein und zeigt einfach zu sehr das die Entwickler doch hauptsächlich an Konsolen dachten... wirklich schade

Aber ansonsten freue ich mich nächste Woche sehr auf das Spiel!
rate (47)  |  rate (26)
Avatar Ifrit30
Ifrit30
#4 | 18. Nov 2012, 14:46
Tut mir Leid, aber von nun an werde ich nur die Fazits lesen, alles andere ist entweder voller Spoiler oder unterbewertet/überbewertet.

Zum Spiel, sieht bisher ganz gut aus und ist wohl keine Enttäuschung, obwohl mir das Schleichen nicht gefällt (sieht zu sehr nach Splinter Cell Conviction aus) denn es geht bei den Mission eher darum leise und unentdeckt vorzugehen.
rate (9)  |  rate (41)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#5 | 18. Nov 2012, 14:48
"Durchballern(schlagen) kommt eben nicht infrage, ein echter Killer bleibt unsichtbar." Assassins Creed *hust*

Zitat von Vegorion:
Das einzige was ich wirklich seltsam finde, ist die Checkpoint Speichermethode...

Auf PC sollte soetwas wirklich nicht sein und zeigt einfach zu sehr das die Entwickler doch hauptsächlich an Konsolen dachten... wirklich schade

Aber ansonsten freue ich mich nächste Woche sehr auf das Spiel!


Was findest du an Checkpoints schlimm? Freies Speichern kann so oft den Spielfluss zerstören, da man 10.000 Mal speichert und wieder lädt.
rate (22)  |  rate (41)
Avatar vvv
vvv
#6 | 18. Nov 2012, 14:52
Zitat von Beitrag:
Die dort stationierten Kollegen des Pinkelpolizisten wundern sich nämlich schnell, wer zum Henker wir eigentlich sind


Zitat von Beitrag:
und kehren in den Klamotten des Angeklagten in den Gerichtssaal zurück - wo wir prompt verurteilt und in die Arrestzellen abgeführt werden. Das ist mal ein Service!


Polizisten fällt die Veränderung auf, dem Richter, Ankläger und jenen, die möglicherweise sonst noch im zweiten Beispiel involviert sind, nicht?
rate (25)  |  rate (0)
Avatar Ifrit30
Ifrit30
#7 | 18. Nov 2012, 14:52
Zitat von Hypnotize:
" Freies Speichern kann so oft den Spielfluss zerstören, da man 10.000 Mal speichert und wieder lädt.


Bei Blood Money war es zumindest so das die Speicherpunkte je nach Schwierigkeitsgrad einen Limit haben, bei Purist also gibt es gar kein Speicherpunkt.
rate (29)  |  rate (2)
Avatar contEEE
contEEE
#8 | 18. Nov 2012, 14:56
und das zum Sonntag, nett!
rate (19)  |  rate (3)
Avatar Viper
Viper
#9 | 18. Nov 2012, 15:03
Guter Test.

Wobei ich den Kritikpunkt, dass Verkleidungen zu schnell durchschaut werden, nicht ganz nachvollziehen kann. Ja, in den alten Teilen konnte man damit rumrennen aber das hat mich auch irgendwie gestört.

Wenn ich in einer Firma arbeite und mein Kollege auf einmal 20cm größer, weiß und haarlos vor mir steht, dann denk ich doch nicht "Ahja, der Bob" sondern "Ja das ist sicher nicht Bob". Aus der Entfernung evtl. aber aus der Nähe niemals.
rate (57)  |  rate (2)
Avatar PLOC_9
PLOC_9
#10 | 18. Nov 2012, 15:06
Zitat von Ifrit30:


Bei Blood Money war es zumindest so das die Speicherpunkte je nach Schwierigkeitsgrad einen Limit haben, bei Purist also gibt es gar kein Speicherpunkt.

Das war ja ab Hitman 2 so, und eine, für meinen Geschmack, sehr gute Methode. In Hitman 1 konnte man ja gar nicht speichern, DAS war frustrierend!
Freue mich sehr auf das Spiel. Wusste, dass es was wird :)
rate (14)  |  rate (1)
Avatar Helldiver
Helldiver
#11 | 18. Nov 2012, 15:06
Zitat von Vegorion:
Das einzige was ich wirklich seltsam finde, ist die Checkpoint Speichermethode...

Auf PC sollte soetwas wirklich nicht sein und zeigt einfach zu sehr das die Entwickler doch hauptsächlich an Konsolen dachten... wirklich schade

Aber ansonsten freue ich mich nächste Woche sehr auf das Spiel!

Was hat das Speichersystem mit Konsolen zu tun?
rate (10)  |  rate (22)
Avatar PLOC_9
PLOC_9
#12 | 18. Nov 2012, 15:10
Zitat von Viper:
Guter Test.

Wobei ich den Kritikpunkt, dass Verkleidungen zu schnell durchschaut werden, nicht ganz nachvollziehen kann. Ja, in den alten Teilen konnte man damit rumrennen aber das hat mich auch irgendwie gestört.

Wenn ich in einer Firma arbeite und mein Kollege auf einmal 20cm größer, weiß und haarlos vor mir steht, dann denk ich doch nicht "Ahja, der Bob" sondern "Ja das ist sicher nicht Bob". Aus der Entfernung evtl. aber aus der Nähe niemals.

Also nach dem, was ich hier so sehe, wird man in Verkleidungen WESENTLICH später entdeckt als z.B. in Silent Assassin. Da musste man ja nur in voller Feuerwehrmann-Montur(MIT Gesichtsverdeckendem Helm) ein bisschen vor den Wachen rumlaufen und schon schossen sie auf einen :P
rate (5)  |  rate (2)
Avatar SturmHitman
SturmHitman
#13 | 18. Nov 2012, 15:12
47 ist zurück!

Ein paar der genannten Probleme gab es schon in den Vorgängern. Gerade das mit der KI! Für mich als Fan nicht wirklich ein schwerer Kritikpunkt.

Ich freue mich auf das Spiel und hoffe dieses einzigartige Hitman-Gefühl wieder erleben zu dürfen.
rate (13)  |  rate (3)
Avatar Jojangamer13
Jojangamer13
#14 | 18. Nov 2012, 15:18
Toll Gamestar könnt ihr EINMAL nicht spoilern nicht nur dass ihr sagt dass Diana getötet wird. NEIN ihr zeigt es sogar noch. Das wahr die größte Wendung, schließlich war sie ein großer Part in der Hitman Reihe. Danke für den tollen Spoiler.
rate (21)  |  rate (17)
Avatar Exterminatus
Exterminatus
#15 | 18. Nov 2012, 15:24
Zitat von Hypnotize:
"Durchballern(schlagen) kommt eben nicht infrage, ein echter Killer bleibt unsichtbar." Assassins Creed *hust*



Was findest du an Checkpoints schlimm? Freies Speichern kann so oft den Spielfluss zerstören, da man 10.000 Mal speichert und wieder lädt.


Freies speichern wie in Bloody money fand ich genial auf schwer konnte man 1 mal pro level speichern da hatt man sich schon genau überlegt wo man speichert
rate (13)  |  rate (0)
Avatar Vegorion
Vegorion
#16 | 18. Nov 2012, 15:30
Zitat von rob81:


Man muss schon älter sein um zu wissen das Checkpoints immer Konsolen Style waren. PC hatte immer direkte saves, wann und wo man wollte.


Auf Konsolen funktioniert es ja gut, jedenfalls früher.

Aber heute sollte schon ein freies Speichersystem drin sein. Die Beschränkungen im Vorgänger war ja ok. Aber ich bin zb jemand der gerne Experimentiert und das ist schwierig wenn ich weiß: "Wenn ich das versiebe, muss ich alles komplett von vorne machen"
rate (9)  |  rate (2)
Avatar Odradek
Odradek
#17 | 18. Nov 2012, 15:32
"Ein Beispiel: Im Gerichtsgebäude der Kleinstadt Hope sollen wir uns Zugang zu den Arrestzellen verschaffen. Kinderspiel, denken wir, schleichen ins Männerklo, braten dem dort pinkelpausenden Polizisten eins über, klauen seine Uniform … und merken beim Betreten der Arrestzellen, dass unsere Idee eine doofe war. Die dort stationierten Kollegen des Pinkelpolizisten wundern sich nämlich schnell, wer zum Henker wir eigentlich sind.
Neuer Versuch: Wir klauen dem bedauernswerten Cop zwar wieder die Uniform, machen um die Arrestzellen aber einen großen Bogen und sabotieren stattdessen die parallel stattfindende Gerichtsverhandlung mit einer kleinen technischen Panne. Die folgende Unterbrechung nutzt der Angeklagte, um ebenfalls mal pinkeln zu gehen, wir braten ihm eine über, stecken ihn zum Polizisten in den Putzschrank und kehren in den Klamotten des Angeklagten in den Gerichtssaal zurück - wo wir prompt verurteilt und in die Arrestzellen abgeführt werden. Das ist mal ein Service!"


Kommt das so im Spiel vor? Das klingt nach dem dämlichsten Plot ever. In Polizeiuniform kann ich niemanden täuschen, aber ich kann einfach den Platz eines Angeklagten vor Gericht einnehmen und keiner merkt es ?
rate (24)  |  rate (1)
Avatar _-Tim-_
_-Tim-_
#18 | 18. Nov 2012, 15:36
Finds klasse dass man, wenn mans auf steam vorbestellt, alle vorherigen Teile kostenlos bekommt.
rate (8)  |  rate (1)
Avatar _-Tim-_
_-Tim-_
#19 | 18. Nov 2012, 15:37
Zitat von Odradek:
"Ein Beispiel: Im Gerichtsgebäude der Kleinstadt Hope sollen wir uns Zugang zu den Arrestzellen verschaffen. Kinderspiel, denken wir, schleichen ins Männerklo, braten dem dort pinkelpausenden Polizisten eins über, klauen seine Uniform … und merken beim Betreten der Arrestzellen, dass unsere Idee eine doofe war. Die dort stationierten Kollegen des Pinkelpolizisten wundern sich nämlich schnell, wer zum Henker wir eigentlich sind.
Neuer Versuch: Wir klauen dem bedauernswerten Cop zwar wieder die Uniform, machen um die Arrestzellen aber einen großen Bogen und sabotieren stattdessen die parallel stattfindende Gerichtsverhandlung mit einer kleinen technischen Panne. Die folgende Unterbrechung nutzt der Angeklagte, um ebenfalls mal pinkeln zu gehen, wir braten ihm eine über, stecken ihn zum Polizisten in den Putzschrank und kehren in den Klamotten des Angeklagten in den Gerichtssaal zurück - wo wir prompt verurteilt und in die Arrestzellen abgeführt werden. Das ist mal ein Service!"


Kommt das so im Spiel vor? Das klingt nach dem dämlichsten Plot ever. In Polizeiuniform kann ich niemanden täuschen, aber ich kann einfach den Platz eines Angeklagten vor Gericht einnehmen und keiner merkt es ?


Angeklagte im Gericht verbergen oft ihr Gesicht um von Presse und Besuchern nicht erkannt zu werden.
rate (1)  |  rate (12)
Avatar DerDurchDieTürGeher
DerDurchDieTürGeher
#20 | 18. Nov 2012, 15:38
SPOILER

Zitat von Jojangamer13:
Toll Gamestar könnt ihr EINMAL nicht spoilern nicht nur dass ihr sagt dass Diana getötet wird. NEIN ihr zeigt es sogar noch. Das wahr die größte Wendung, schließlich war sie ein großer Part in der Hitman Reihe. Danke für den tollen Spoiler.


Danke, dass du es dann NOCH EINMAL ohne Vorwarnung sagst.
rate (50)  |  rate (3)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#21 | 18. Nov 2012, 15:40
Zitat von Jojangamer13:
Toll Gamestar könnt ihr EINMAL nicht spoilern nicht nur dass ihr sagt dass Diana getötet wird. NEIN ihr zeigt es sogar noch. Das wahr die größte Wendung, schließlich war sie ein großer Part in der Hitman Reihe. Danke für den tollen Spoiler.


Toll, dass ich mich nicht durch den Bericht, sondern durch deinen Kommentar jetzt gespoilert habe...
rate (33)  |  rate (4)
Avatar Helldiver
Helldiver
#22 | 18. Nov 2012, 15:41
Zitat von rob81:


Man muss schon älter sein um zu wissen das Checkpoints immer Konsolen Style waren. PC hatte immer direkte saves, wann und wo man wollte.

Nein hatte der PC auch nicht immer und früher gabs noch Levelcodes und gar kein Speichern.
Konsolen haben schon seit Ewigkeiten ein freies Speichersystem. Das erste Hitman hatte auch nur Speicherpunkte.
Kings of Amalur hat freies Speichern etc.
Das ist ne Designentscheidung.

Zitat von Vegorion:


Auf Konsolen funktioniert es ja gut, jedenfalls früher.

Aber heute sollte schon ein freies Speichersystem drin sein. Die Beschränkungen im Vorgänger war ja ok. Aber ich bin zb jemand der gerne Experimentiert und das ist schwierig wenn ich weiß: "Wenn ich das versiebe, muss ich alles komplett von vorne machen"


Das regt zb. das nachdenken an und macht das Spiel etwas forderdender.
rate (5)  |  rate (7)
Avatar Berlinchild89
Berlinchild89
#23 | 18. Nov 2012, 15:42
Zitat von _-Tim-_:
Finds klasse dass man, wenn mans auf steam vorbestellt, alle vorherigen Teile kostenlos bekommt.


Nicht nur auf Steam ;)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Corvi
Corvi
#24 | 18. Nov 2012, 15:52
so so ...

kleine gebiete mit wenig sandkasten feeling. stattdessen: schleich-action, instinkt modus und verfolgungsjagden.

war zu befürchten, aber nun traurige gewissheit. der hitman-fan in mir kotzt sich die seele aus.
rate (12)  |  rate (6)
Avatar Ephialtes
Ephialtes
#25 | 18. Nov 2012, 15:53
Jochen Gebauer ist echt der einzige Redakteur im heutigen Gamestar, der noch richtig toll schreiben kann. Aber ich wiederhole mich.
rate (4)  |  rate (13)
Avatar Odradek
Odradek
#26 | 18. Nov 2012, 15:54
Zitat von _-Tim-_:


Angeklagte im Gericht verbergen oft ihr Gesicht um von Presse.


Vor der Presse aber nicht vor dem Richter, Anwälten, Anklägern, Zeugen, Geschworenen, Polizisten, Saalordnern...
rate (17)  |  rate (1)
Avatar redPrince
redPrince
#27 | 18. Nov 2012, 15:54
>>Weniger Sandkasten

Na toll jetzt darf man "Etagenweise" vorgehen. Das ist ein absolutes NO GO für mich.
Früher was das geilste an Hitman dass man zugriff auf das gesamte Gebiet hatte und machen konnte worauf man lust hatte.

Jetzt hat man es wieder VerConsolidiert! Heißt um wahrscheinlich Speicherplatz und Ressourcen zu sparen die eine Console nicht packt darf man jetzt nur mehr eine Ebene bearbeiten.
Dann noch feines Checkpoint Speichersystem und wahrscheinlich Einstellungen: Grafik Low/Mid/High LOL
Obwohl man sagen muss die Grafik für die PC Version sieht ordentlich aus. Trotzdem die Fehlende Sandbox killt den kompletten Spaß.

Jetzt ist es eben so eine Art Schleich Meucheln die man ja aus SplinterCell schon zur genüge kennt.
Ich werde mir zuerst ein paar Streams ansehen um mir ein finales Urteil zu bilden jedenfalls bin ich etwas enttäuscht was aus Hitman geworden ist. Wiedermal fiel ein Franchise den Consolen zum Opfer (Siehe Crysis 2,etc...)

RIP Hitman LOL
rate (15)  |  rate (12)
Avatar sepplordzeroOne
sepplordzeroOne
#28 | 18. Nov 2012, 15:59
Zitat von redPrince:
RIP Hitman LOL
verschwinde aus diesem fred.
rate (9)  |  rate (19)
Avatar TheScooby
TheScooby
#29 | 18. Nov 2012, 16:01
"Trial and Error" als Negativpunkt einem Spiel anzukreiden, in dem es mehr oder weniger GENAU DARUM geht?!?!

Oh Mann... -.-
rate (23)  |  rate (1)
Avatar Corvi
Corvi
#30 | 18. Nov 2012, 16:01
Zitat von sepplordzeroOne:
verschwinde aus diesem fred.


du bist auch so nen fred. er hat absolut recht finde ich.
rate (18)  |  rate (6)
Avatar haha argh
haha argh
#31 | 18. Nov 2012, 16:10
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar dizzykrissi
dizzykrissi
#32 | 18. Nov 2012, 16:12
Das mit den unterteilten Level-Abschnitten fand ich schon bei Dishonored etwas nervig. Freies Speichern würde ich auch begrüßen, aber abgesehen davon freue ich mich auf Dienstag.
rate (0)  |  rate (3)
Avatar TechF
TechF
#33 | 18. Nov 2012, 16:31
Hört sich erstmal grundsätzlich positiv an. Man merkt schon anhand der Beschreibungen im Artikel, dass hier immer noch die eigentlichen Hitman-Entwickler am Werk sind. Spielen werde ich es auf jeden Fall mal. Der Contract-Modus interessiert mich sehr.

Ich glaube und hoffe, dass die Gründe für die aufgeteilten Missionen nur technischer Natur sind. Ist zwar nicht schön aber wenn's nicht anders geht...
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Jochen Gebauer
Jochen Gebauer
#34 | 18. Nov 2012, 16:33
Zitat von Jojangamer13:
Toll Gamestar könnt ihr EINMAL nicht spoilern nicht nur dass ihr sagt dass Diana getötet wird. NEIN ihr zeigt es sogar noch. Das wahr die größte Wendung, schließlich war sie ein großer Part in der Hitman Reihe. Danke für den tollen Spoiler.


Dieser "tolle Spoiler" passiert nach *zehn* Spielminuten. Glaub' mir, ich mag Spoiler genauso wenig wie du, aber das ist keine "Wendung", sondern schlicht die Prämisse des ganzen Spiels.
rate (6)  |  rate (6)
Avatar Ifrit30
Ifrit30
#35 | 18. Nov 2012, 16:38
Zitat von Jochen Gebauer:


Dieser "tolle Spoiler" passiert nach *zehn* Spielminuten. Glaub mir, ich mag Spoiler genauso wenig wie du, aber das ist keine "Wendung", sondern schlicht die Prämisse des ganzen Spiels.


Ja und? Spoiler sind Spoiler, egal wie groß oder klein sie sind.
Man muss ja nicht alles vorher erfahren oder?

Ist genauso als wenn dir jemand was sagt was in den nächsten 2-3 min im Film passiert.

ps. unterlasst doch bitte mal diese Zitate mit den Spoiler.
danke.
rate (11)  |  rate (3)
Avatar Teres
Teres
#36 | 18. Nov 2012, 16:41
Sind das die offiziellen Systemanforderungen, oder hat der Entwickler sich dazu noch nicht geäußert? Davon ab, freue ich mich drauf und werde sicherlich mein Spaß damit haben!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Fraggless
Fraggless
#37 | 18. Nov 2012, 16:41
Zitat von Ifrit30:
obwohl mir das Schleichen nicht gefällt denn es geht bei den Mission eher darum leise und unentdeckt vorzugehen.


Aha!
Und was tust Du, wenn Du leise und unentdeckt vorgehen musst?
Genau! Du schleichst!
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Hecaitomix
Hecaitomix
#38 | 18. Nov 2012, 16:42
Zitat von Jochen Gebauer:


Dieser "tolle Spoiler" passiert nach *zehn* Spielminuten. Glaub mir, ich mag Spoiler genauso wenig wie du, aber das ist keine "Wendung", sondern schlicht die Prämisse des ganzen Spiels.


Was soll daran eine Prämisse sein? Diana verriet Hitman in Teil 4, legte ihm aber Pistolen mit ins Grab, damit er noch lebend aus der Misere raus kommen konnte. Ich hätte absolut nicht damit gerechnet, dass sie dann gleich am Anfang des nächsten Teils sinnlos erschossen wird. Also danke für den Spoiler!!
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Ifrit30
Ifrit30
#39 | 18. Nov 2012, 16:43
Zitat von Fraggless:


Aha!
Und was tust Du, wenn Du leise und unentdeckt vorgehen musst?
Genau! Du schleichst!


sry ich meinte unerkannt (inkognito) ^^
rate (0)  |  rate (2)
Avatar ims
ims
#40 | 18. Nov 2012, 16:44
Nach dem ersten Bericht zu einem 66% Test von PC Gamer sah ich ja schon alle Befürchtungen bestätigt. Nun bin ich etwas beruhigter, sehe aber viele Dinge nicht angesprochen und habe noch Fragen:

Wie linear ist das Spiel denn nun wirklich? Immer linearer als Bloodmoney, oder nur zur Hälfte? Wie viel linearer genau, so wie das Tutorial in Bloodmoney oder eher so wie das letzte Level im weißen Haus?
Wie viele Level gibt es insgesamt? Wie viele wären das wenn sie nicht zerstückelt wären? Wie viele sind noch "normale" Hitman Level, vergleichbar mit den Vorgängern und damit richtig für den Contracts-Modus geeignet?
Wie viele sind "normale" Hitman Level mit einer Zielperson und wie viele sind Story-Missionen so wie die bekannte Flucht aus der Bibliothek?
Wie viele der Ziele legt man selbst um, wie oft ist das Levelziel nur eine Tür mit dahinter liegender Zwischensequenz, wie in dem PC Gamer Bericht erwähnt?
Was passiert zwischen den Übergängen? In dem PC Gamer Bericht wurde erwähnt Verkleidungen und Waffen würden manchmal nicht übernommen. Bin ich also im zweiten Stock des Hotels wieder sicher, wenn ich mir im ersten den Weg zur Treppe freigeschossen habe?
Wie sehr ist das Spiel und die Missionen auf den Instinkt ausgelegt? Ja, ich kann das abschalten oder nicht nutzen, aber das hilft wenig wenn das Spiel darauf ausgelegt wurde. Wie in einem Covershooter nicht die Deckungstaste benutzen und versuchen "normal" in Deckung zu gehen.

Kurz gesagt lautet die Frage wohl "Wie viel Bloodmoney ist in Absolution?"
Die Story ist mir ehrlich gesagt total egal, kann ich also lieber wieder die alten Teile noch mal spielen?
rate (5)  |  rate (4)
1 2 3 ... 5 weiter »

Diablo 3 - Key
20,49 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Civilization - Beyond Earth
39,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Hitman: Absolution

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 20. November 2012
Publisher: Square Enix
Entwickler: IO Interactive
Webseite: http://hitman.com
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 244 von 5693 in: PC-Spiele
Platz 14 von 197 in: PC-Spiele | Action | 3rd-Person-Shooter
 
Lesertests: 6 Einträge
Spielesammlung: 235 User   hinzufügen
Wunschliste: 110 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Hitman 5 im Preisvergleich: 6 Angebote ab 8,49 €  Hitman 5 im Preisvergleich: 6 Angebote ab 8,49 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten