Assassin's Creed: Revelations - PC

Action-Adventure  |  Release: 01. Dezember 2011  |   Publisher: Ubisoft
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Sp00kyF0x
Sp00kyF0x
#1 | 29. Nov 2011, 18:28
der link zum test-video funzt noch net ;)

edit:
jup geht jetzt.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar bloodrain18
bloodrain18
#2 | 29. Nov 2011, 18:29
88%
Na das klingt doch gut!!!

Hoffe das es besser läuft als Brotherhood!

AC 2 konnte ich auch meinem Laptop (wie auch den ersten Teil) mit maximalen Details durchgehend flüssig spielen!
Brotherhood....naja das zickt ein wenig rum und ist meist grade so an der 25 FPS Marke....manchmal auch nur 15 :D

Eine Antwort habe ich bis heute nicht im World Wide Web gefunden...schade
Denn der zweite teil hat mich von der ersten bis zur letzten sekunde begeistert!!!
rate (2)  |  rate (8)
Avatar ninjameister
ninjameister
#3 | 29. Nov 2011, 18:31
Nur etwas länger hätte es schon sein können, zumal es ja leider schon der letzte Teil der Serie ist...
rate (4)  |  rate (14)
Avatar DiegoSantana
DiegoSantana
#4 | 29. Nov 2011, 18:32
hoffe es kommt ein bundle,hab II noch nichtmal gespielt :/
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Justgaming
Justgaming
#5 | 29. Nov 2011, 18:34
Also ich muss sagen das bei mir nach kurzer Zeit die Lust an

Revelations stark zurückgegangen ist, weil es einfach genau dieselben
Sachen sind die man macht( Bis auf ein paar Neuerungen )

Das Spiel ist trotzdem super und die Story und alles, trotzdem will ich endlich was neues!
rate (13)  |  rate (2)
Avatar Magicnorris
Magicnorris
#6 | 29. Nov 2011, 18:35
Zitat von ninjameister:
zumal es ja leider schon der letzte Teil der Serie ist...

Na sicher doch :D
rate (16)  |  rate (1)
Avatar Balthamel
Balthamel
#7 | 29. Nov 2011, 18:39
Ich habs auf der PS3 mittlerweile fast durch und mir hats bisher sehr gut gefallen. Der Anfang in Konstaninopel ist etwas lahm, aber hinterher zieht das Spiel storymäßig deutlich an. Wer die Vorgänger mochte wird auch an Revelations Spaß haben.
rate (7)  |  rate (6)
Avatar KingBender
KingBender
#8 | 29. Nov 2011, 18:40
Test Video geht leider immer noch nicht. Falsche verlinkung.
rate (0)  |  rate (4)
Avatar Finnen96
Finnen96
#9 | 29. Nov 2011, 18:45
Zitat von Justgaming:
Also ich muss sagen das bei mir nach kurzer Zeit die Lust an

Revelations stark zurückgegangen ist, weil es einfach genau dieselben
Sachen sind die man macht( Bis auf ein paar Neuerungen )

Das Spiel ist trotzdem super und die Story und alles, trotzdem will ich endlich was neues!


Das Spiel ist reine Abzocke. Nochmal 40 Euro fürs selbe Spiel nur mit neuer Story? 20 Euro wäre fair gewesen.
rate (12)  |  rate (24)
Avatar SeroReloaded
SeroReloaded
#10 | 29. Nov 2011, 18:48
Zitat von ninjameister:
Nur etwas länger hätte es schon sein können, zumal es ja leider schon der letzte Teil der Serie ist...

Keine Angst, ist nur der letzte Teil, bei dem es um Altair und Ezio geht, ein Assassin's Creed 3 wird noch kommen. Und doch ist es trotzdem ein wenig kurz, allerdings besser als wenn es künstlich in die Länge gezogen worden wäre. ;)
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Kuomo
Kuomo
#11 | 29. Nov 2011, 18:57
Zitat von DiegoSantana:
hoffe es kommt ein bundle,hab II noch nichtmal gespielt :/

Kauf dir einfach nur das neuste, die vorgänger spielen sich genau so, nur minimal weniger abwechslungsreich und die story ist es nicht wert die 20 stunden des immergleichen meuchelns nachzuholen.
Die cutscenes kannst du bestimmt auch alle im netz gucken, oder eine zusammenfassung lesen.
rate (4)  |  rate (20)
Avatar FeketePako
FeketePako
#12 | 29. Nov 2011, 19:08
definitiv der beste teil der reihe :)
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Diced
Diced
#13 | 29. Nov 2011, 19:09
Scheint ja ziemlich gut zu sein, ich werde es alleine wegen der Story spielen!
rate (6)  |  rate (1)
Avatar vfl_christian
vfl_christian
#14 | 29. Nov 2011, 19:28
joa 88er Wertung ist top
Aber das Spiel ist ja schon doch so ziemlich das gleiche wie sonst
Naja solange es Spaß macht, aber ein paar mehr Neuerungen würden auch nicht schaden
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Krodonas
Krodonas
#15 | 29. Nov 2011, 19:42
ja es ist immernoch das gleiche wie in brotherhood, aber braucht es denn was neues ? schon klar neu ist immer gut bloß finde ich da es immmer das gleiche geblieben ist konnte man teil 2 - revelations an einem stück spielen und man hat gedacht es ist ein riesen langes spiel, was ich gut fand da mich die geschichte von ezio sehr mitgerissen hat. und ich finde das ezio einer der charaktere ist mit den man sich am meisten identifizieren kann, weil man alles mit ihm erlebt hat. also was ich versuche damit zu sagen ist das es nicht schlimm ist das in der geshcichte von ezio nichts weiterentwickelt wurde, da sie ehh nur "erweiterungen" zu teil 2 waren für die man nunja leider den vollpreis zahlen muss, doch für eine richtige assassins creed fortsetzung also assassins creed 3 will ich auch viel neues.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Hatschi18
Hatschi18
#16 | 29. Nov 2011, 19:43
Ich kann es nicht verstehen wie das Spiel zusammen mit CoD derartig hohe Wertungen kassiert.

Die Engines bleiben stets die gleiche, es ist immer das gleiche. Inhaltlich hat sich (bis auf eine neue Story) kaum geändert. Hier und da mal nen neuer Schnickschnack und das wars.

Aber okay, solang jedes Jahr nur ein neuer AC und COD Teil erscheint habe ich ja noch 363 Tage an denen ich mich nicht ärgern muss.
rate (1)  |  rate (9)
Avatar BDurbin
BDurbin
#17 | 29. Nov 2011, 19:58
Zitat von ninjameister:
Nur etwas länger hätte es schon sein können, zumal es ja leider schon der letzte Teil der Serie ist...


Aha. Und Modern Warfare 3 war demnach dann wohl der letzte CoD Teil?
rate (2)  |  rate (8)
Avatar Rebe92
Rebe92
#18 | 29. Nov 2011, 20:07
Zitat von Finnen96:


Das Spiel ist reine Abzocke. Nochmal 40 Euro fürs selbe Spiel nur mit neuer Story? 20 Euro wäre fair gewesen.


ehm...

CALL OF DUTY????!!!!?!?!?

Spinner -_-
rate (10)  |  rate (5)
Avatar Eyes
Eyes
#19 | 29. Nov 2011, 20:24
Zitat von ninjameister:
Nur etwas länger hätte es schon sein können, zumal es ja leider schon der letzte Teil der Serie ist...


Es ist der letzte Teil der "Ezio-Trilogie". Sprich: Es werden sicher mehr AC - Spiele rauskommen nur ohne Ezio.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar TheDJCooLVipeR
TheDJCooLVipeR
#20 | 29. Nov 2011, 20:25
Bin schon ganz gespannt wie das Endet :D

Assassins Creed ist seit dem 1. Teil eines meiner Lieblingsserien!
rate (6)  |  rate (0)
Avatar kotec
kotec
#21 | 29. Nov 2011, 21:08
Zitat von Kuomo:

Kauf dir einfach nur das neuste, die vorgänger spielen sich genau so, nur minimal weniger abwechslungsreich und die story ist es nicht wert die 20 stunden des immergleichen meuchelns nachzuholen.
Die cutscenes kannst du bestimmt auch alle im netz gucken, oder eine zusammenfassung lesen.


An alle die AC noch nicht gespielt haben. Nehmt euch diesen Herren nicht als Beispiel .... Nicht wert ? Ich glaube wir reden hier nicht vom gleichen Spiel.

Würdest du bei Herr der Ringe und Harry Potter (den Büchern) auch so argumentieren? Lies dir mal die Zusammenfassung durch verpasst ja nichts wichtiges.... ?
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Kuomo
Kuomo
#22 | 29. Nov 2011, 21:19
Zitat von kotec:


An alle die AC noch nicht gespielt haben. Nehmt euch diesen Herren nicht als Beispiel .... Nicht wert ? Ich glaube wir reden hier nicht vom gleichen Spiel.

Würdest du bei Herr der Ringe und Harry Potter (den Büchern) auch so argumentieren? Lies dir mal die Zusammenfassung durch verpasst ja nichts wichtiges.... ?

Bei HP ja, bei HdR sicher nicht. Ich bleibe dabei, AC hat eine seltsame story und repetitives gameplay/missionsdesign. Mir wird das zu schnell lw.
rate (5)  |  rate (9)
Avatar kit91
kit91
#23 | 29. Nov 2011, 21:54
Ich freu mich schon drauf AC Revelation spielen zu können :D

Und ich finde es auch nicht schlimm, das sich kaum bis gar nichts geändert hat und AC sich treu geblieben ist ^^
rate (3)  |  rate (1)
Avatar KsiaN
KsiaN
#24 | 29. Nov 2011, 22:02
Zitat von Finnen96:
Das Spiel ist reine Abzocke. Nochmal 40 Euro fürs selbe Spiel nur mit neuer Story? 20 Euro wäre fair gewesen.


Naja, ich weiß nicht. Ich fand mich für 40€ sehr gut unterhalten.

Klar spielt man sinngemäß AC2, nur an einigen Teilen start aufgebohrt ( grade das Assassins Guild System auf das im Test nicht eingegangen wird ), allerdings sind die Geschichten durchweg gut erzählt, und grade die spärlich, aber mächtig effektiv eingeworfenen QuickTimeEvents sind locker die 40€ wert.

Zitat von Diced:
Scheint ja ziemlich gut zu sein, ich werde es alleine wegen der Story spielen!


Und genau da ... enttäuscht mich AC3 mächtig. Die einzelnen Storyteile sind zwar massivst gut erdacht und fesseln in jedem Kapitel, aber die Gesamthandlung ...

AC3 knüpft einige der Storyhandlungen aus den Vorgängern gut zusammen ( wie schon im Video erwähnt durch die grandiosen ( !!! ) Submissionen von Al .. uhmn ( * insert AC1 Charname .. name here :P ).

*Kleiner Spoiler*

Allerdings bleibt am Ende wieder nur ein massivster Cliffhanger ( also ein offenes Ende ) und die Hauptstory von AC wird in keinster Weise vorrandgetrieben.

Das hat mich sehr enttäuscht, und deswegen ist meine Freude auf AC4-15 auch sehr gedämpft :P
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Mäcki
Mäcki
#25 | 29. Nov 2011, 22:09
ich glaube beim standalone-"addon" zu Shogun 2 wird es mehr neuerungen geben als bei diesem vollwertigen Spiel
rate (2)  |  rate (4)
Avatar LouderThanBoom
LouderThanBoom
#26 | 29. Nov 2011, 22:11
Hab´s gespielt und für gut befunden :D. Ist zwar fast so kurz wie Brotherhood aber Story immernoch geil. Ezio wird im Alter brutaler :D
rate (3)  |  rate (1)
Avatar keldor78
keldor78
#27 | 29. Nov 2011, 22:55
Ich persönliche finde AC:BH bisher am besten.

Ich fand AC:RV zu kurz und zu langweilg. In den 90ern wäre das höchstens als AddOn durchgegangen. Aber was soll man bei solch einer Entwicklungszeit erwarten? Hat mich ja schon im Intro gewundert, dass fast alle UBI Studios an dem Spiel beteiligt waren.

Diese 55 EUR (xBox) hätte ich lieber sparen, und Story Videos auf Youtube anschauen, sollen.

Ist halt das CoD von UBI.

Hoffen wir nur, dass AC3 genauso ein Sprung wird, wie AC2 zu AC.

Aber diesmal wird das Spiel nicht mehr vorbestellt!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar 4nt14ll3s
4nt14ll3s
#28 | 30. Nov 2011, 00:48
Zitat von keldor78:


Ist halt das CoD von UBI.



Immerhin ist man hier fair. Allerdings denke ich, dass man sich innerhalb einer Triologie mit Änderungen ruhig etwas zurückhalten kann.

Lobenswert ist wohl, dass man sich nach AC1 die Kritik zu Herzen genommen und daraufhin die Aufgaben komplett überarbeitet hat. Im Moment ruhen sie sich vielleicht etwas zu sehr auf ihren Lorbeeren aus, aber mal schauen was folgt. Könnte mir ja fast ein modernes Setting für AC vorstellen, sprich AC like durch Hochhausschluchten hechten etc.

Bin gespannt, was uns da noch so erwartet.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar IronsteffL
IronsteffL
#29 | 30. Nov 2011, 01:13
Tolles Spiel mit befriedigendem Ende, wenn man auch noch ein bisschen was für Teil 3 offen lassen musste. Zuerst fand ich schade, dass das musikalische Thema von Ezios Familie keine Rolle mehr spielt, aber seine Familie steht halt auch nicht mehr im Mittelpunkt, das melancholische Hauptthema von Revelations ist aber ebenso geil. Die Altair- und Ezio Geschichte wird würdig abgeschlossen und bei mir hat sich eine auffällige Gänsehaut breitgemacht, als die letzten Minuten liefen. Immer ein gutes Zeichen! Und der Kurzfilm "Embers" ist auch sehr zu empfehlen - den sollte man sich aber erst nach Revelations angucken, damit er seine ganze Wirkung entfaltet.

Jetzt bin ich aber auch tierisch auf Desmonds Finale gespannt. Das Ende von Revelations weist den Weg in eine ungewöhnliche Richtung, zumindest für Assassins Creed Maßstäbe. Aber wer weiß, an was Ubisoft da im Hintergrund schon werkelt? Ich hoffe vor allen Dingen auf sinnvolle Neuerungen im Gameplay, Aufbesserung der Engine und vor allem ein sinnvolles Ende für diese komplexe, aber hochinteressante Geschichte.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Magicnorris
Magicnorris
#30 | 30. Nov 2011, 01:14
Zitat von 4nt14ll3s:

Könnte mir ja fast ein modernes Setting für AC vorstellen, sprich AC like durch Hochhausschluchten hechten etc.

Oh mein Gott. Bitte nicht.^^ Ich hoffe noch auf viele schöne historische Schauplätze, die ich mit dem Animus besuchen kann. Durch eine moderne Metropole zu flitzen, könnte ich mir allerdings sehr gut als kurzen "Desmond-Part" vorstellen.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar BigTroubleInLittleChina
BigTroubleInLittleChina
#31 | 30. Nov 2011, 06:16
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar jpauli
jpauli
#32 | 30. Nov 2011, 07:03
Die Wiederverwertung des immer selben Spiels mit ein paar "ganz tollen" Neuerungen geht weiter. Und alle machen mit und kaufen, kaufen, kaufen. So wird sich das nie ändern, dann spielt ihr in 5 Jahren Modern Warfare 12 und Assasins Creed 7,25. Und nur wegen der Story und zwei drei wirklichen (aber meist unwichtigen) Neuerungen kaufe ich doch nicht ständig immer wieder das selbe Spiel. Früher gab es Mods die Spiele über Jahre am Leben gehalten haben ohne das ich immer 50 oder gar 60 Euro zahlen musste.
rate (0)  |  rate (4)
Avatar Tirayu
Tirayu
#33 | 30. Nov 2011, 07:12
Zitat von :

Wenn Ezio einen der Schlüssel gefunden hat, hält er das in einem Brief an Sophie fest.


Sophie? Es gibt im Spiel nur eine Sophia und er schreibt die Briefe an seine Schwester Claudia.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar SonnyP
SonnyP
#34 | 30. Nov 2011, 07:32
Es dürfte mittlerweile jedem Spieler der genialen Reihe klar sein, das der nächste Teil (der Offizielle dritte! ergo : Assassins Creed 3) mit Desmond in der Gegenwart spielen wird.

Es sprechen mehere Indizien darauf hin, denn umsonst würden Ubisoft dem Charakter Desmond nicht durch die Desmond Level, mehr charakterliche Tiefe verleihen und dem Spiel so ein Ende verpassen.

Ich persönlich freue mich Tierisch auf den dritten und somit letzen Teil der Geschichte.

Am besten fand ich an AC schon immer die Story und wie tief diese erzählt wird :)

Zum Beitrag von 4nt14ll3s : "Könnte mir ja fast ein modernes Setting für AC vorstellen, sprich AC like durch Hochhausschluchten hechten etc." kann Ich nur sagen, das dies sehr sinvoll wäre, denn wie soll Desmond die Welt retten, wenn er im Animus hockt und sich nur den Errinerungen hingibt, die ja mit Revelations beendet sind.

Kurz und Knapp : Geiles Game, gute Grafik und Steuerung, schöne und sinvolle Änderungen und episches Ende.

Assassins Creed 3 wird sehnsüchtigs erwartet :)

LG SonnyP
rate (2)  |  rate (1)
Gelöschter User
#35 | 30. Nov 2011, 09:34
Zitat von Tirayu:


Sophie? Es gibt im Spiel nur eine Sophia und er schreibt die Briefe an seine Schwester Claudia.


Richtig, kleiner Fauxpax meinerseits. Bei all seinen Frauengeschichten ist es aber auch eeecht leicht, die Namen zu verwechseln...
rate (2)  |  rate (0)
Avatar BiffyClyro
BiffyClyro
#36 | 30. Nov 2011, 10:34
Zitat von Daniel Matschijewsky:


Richtig, kleiner Fauxpax meinerseits.


Fauxpas - aber egal.

Guter Test, und auch gutes Test-Video. Stimme der Kritik zu, dass es im Grunde keine Neuerungen gibt, aber ich werds dennoch spielen. Allerdings nicht mehr mit der gleuichen Leidenschaft wie AC2, denn mittlerweile ist echt alles so vorhersehbar.

Und noch ein Wort zur Kooperation mit Gamepro:
Die Tendenz ist ja klar: GS & GP versuchen zusammenzuarbeiten, wo es nur geht. Das spart vor allem Zeit & Geld. Find ich an sich okay. Nur verfolgt ihr eine enorm zweischneidige Politik.
Auf der einen Seite kooperiert ihr mit den Konsoleros, indem Henry Ernst hier am Artikel mitscheibt und das Video ebenso eine Gemeinschaftsproduktion ist. Auf der anderen Seite macht ihr wie im Falle MW3 und BF3 bewusst Stimmung gegen Konsolen.
So verfolgt ihr keine klare Linie, sondern haut euren Nutzern mal die und mal die Perspektive um die Ohren - wie es halt grad für euch am günstigsten ist. Und das ist mindestens irritierend.

Gruß
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Hardware_Junkie
Hardware_Junkie
#37 | 30. Nov 2011, 10:42
Ich fands eher enttäuschend.
Die Grafik ist dafür sehr schön anzusehen (am PC!)
Einige Dinge wurden verbessert, aber spannend fand ich die Geschichte nicht wirklich. :/
Die anderen Teile waren viel besser.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Frosty010
Frosty010
#38 | 30. Nov 2011, 11:05
Uiui, Skyrim, Revelations und dazwischen auch noch was ESSEN. Wird harte Arbeit glaub ich :3
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Shadowdash92
Shadowdash92
#39 | 30. Nov 2011, 11:06
Ich weis nicht so genau wie ihr auf 30h im solomodus kommt, hatte den auf der Konsole in guten 6h durch...
und glaub nicht das man mit nebenquests auf 24 weiter stunde kommt ?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Neclol
Neclol
#40 | 30. Nov 2011, 11:30
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.

Watch Dogs RU VPN Uplay
22,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei Gk4.me
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Assassin's Creed: Revelations

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 01. Dezember 2011
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Montreal
Webseite: http://www.assassinscreed.com
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 383 von 5705 in: PC-Spiele
Platz 55 von 1434 in: PC-Spiele | Action | Action-Adventure
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 474 User   hinzufügen
Wunschliste: 133 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Assassin's Creed: Revelations im Preisvergleich: 14 Angebote ab 12,49 €  Assassin's Creed: Revelations im Preisvergleich: 14 Angebote ab 12,49 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten