Tribes: Ascend - Free2Play

Multiplayer-Shooter  |  Release: 12. April 2012  |   Publisher: -
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Schneemesis
Schneemesis
#1 | 26. Apr 2012, 11:04
Tribes ist schon cool, ist genau mein Ding :D
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Copec
Copec
#2 | 26. Apr 2012, 11:26
sonst Standard-Modi…
…ohne jegliche Besonderheiten

Ein TDM mit einer Flagge ist also Standard?
rate (12)  |  rate (2)
Avatar freak91
freak91
#3 | 26. Apr 2012, 11:34
Zitat von Copec:

Ein TDM mit einer Flagge ist also Standard?


Die Flagge bringt dem einen Team halt quasi doppelte Kills. Das ist nun wirklich keine riesige Besonderheit.
rate (4)  |  rate (10)
Avatar vitkar
vitkar
#4 | 26. Apr 2012, 11:40
Der maximale Spielspass entfaltet sich bei dem Titel nur wenn man genug skill hat... *rumms* Wertung runter

Mir wurscht wenns euch frustriert wenn ich eure Flagge mit 300+ Sanics (oder km/h) klaue! :P Gotta go fast!

Edit: aus meinem anderen Kommentar:

Der Account vom Tester ist auf Rang 5, das heisst er ist noch aufm "newbie island" wo er nur auf andere newbies treffen kann. Alles klar, ich spiel dann mal 2 Stunden Skyrim und schreibe dann eine Review...

Waffensounds mit Wasserpistolen vergleichen? Ich kriege den Eindruck hier werden explizit "Fehler" gesucht.

Zitat von Gamestar:

Schade: Im Arena-Modus sind schwere Klassen im Vorteil, weil die sich nicht so leicht von der Karte in den Abgrund schubsen lassen.


Schwere Klassen sind meist Opfer gegen gute Spieler. Aber warum sollte ich eure "newbie island" Erfahrungen anzweifeln.

Ja das Spiel hat seine Mängel, aber wie es aussieht ist man nicht kompetent genug diese zu finden und zieht sie sich aus den Fingern...

*zynismus modus aus*

PS: https://account.hirezstudios.com/tribesascend/ ?referral=1520603 (ja das ist ein referral link, ja ich kriege boni, ja du auch, ja leerzeichen entfernen)
rate (14)  |  rate (4)
Avatar DrProof
DrProof
#5 | 26. Apr 2012, 11:46
Zitat von Vargh:
Gefällt mir persönlich sehr gut. Erinnert mich ein wenig an die alten Quake/UT Zeiten mit dem "Vorzielen" der Spinfuser Waffen :)

Man verfällt außerdem in einen wahren Geschwindigkeitsrausch mit den richtigen Klassen und Perks.

Ist ein klasse Spiel für Zwischendurch und mit absoluter Sicherheit auch für eSport Events durchaus interessant. Das Game hat Potenzial.


Tribes fühlt sich vielleicht an wie UT, aber da die Tribesserie ein bisschen älter ist als die UT Serie würde ich sagen das UT sich wie Tribes angefühlt hatte.. Auf langer Sicht hatte die Serie aber die Fahnen gegenüber der UT Serie streichen müssen. Jetzt ist es aber wieder da und ich werde es mir auf jeden Fall nochmal anschauen =D
Auch wenn die Reaktionen heute nimmer so gut sind, sollte es noch für Greenhorns reichen =D
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Doenerkalle
Doenerkalle
#6 | 26. Apr 2012, 11:49
www.twitch.tv/egslive

Heute abend AB ETWA 20 UHR (cet) kann man sich im Twitch-tv-Stream von der European Game Series ein Invitational-Turnier Finale ansehen, falls man Interesse daran hat, wie Tribes:Ascend in einem "competetive setting" aussieht. Gespielt wird selbstverständlich CTF, 7on7.

"Team Hindsight" spielt gegen "I don't know?", beides europäische Clans mit festen Wurzeln in den Vorgängerspielen Tribes 1 und 2.

Weite Infos zu Tribes:Ascend und zum Turnier sowie Verlinkungen zu Spielerstreams auf der Community Page Spinfusor(dot)org.

außerdem #tribesascend @ Quakenet IRC.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar =LGG= Reverant
=LGG= Reverant
#7 | 26. Apr 2012, 11:50
Glückwunsch zur schlechtesten Wertung Weltweit die dieses Spiel bekommen hat
rate (23)  |  rate (2)
Avatar Cyberpunk
Cyberpunk
#8 | 26. Apr 2012, 11:55
"keine ordentlichen Kommunikations-Tools (CommoRose)"

Bitte? Das interne Kommunikationsmenü ist absolut überragend wenn es richtig eingesetzt wird. Wenn man es natürlich nur zum Shazbot spammen nutzt darf man sich nicht wundern.
rate (13)  |  rate (0)
Avatar RedRanger
RedRanger
#9 | 26. Apr 2012, 12:07
Naja man muss sowas schon wirklich mögen. Ich habe eigentlich eher sowas in Richtung Planetside erwartet, Spielflußtempo Marke TF2. Dieses hyperaktive rumhüpfen ist dann doch nichts für mich gewesen.

Anschauen kann man sich das ja mal, aber nichts für jedermann.
rate (1)  |  rate (4)
Avatar Lumilicious
Lumilicious
#10 | 26. Apr 2012, 12:26
Wann wurde der Test geschrieben?

"Zur Auswahl stehen die drei wenig innovativen Spielmodi Team Deathmatch (bis zu 32 Spieler, große Karten), Arena (maximal 10 Spieler, kleine Karten) und Capture the Flag."

Es gibt seit knapp 3 Wochen den Capture and Hold Modus. Dazu hätte man auch den, momentan nicht vorhandenen, Rabbit Modus nennen können. Der soll ja wieder kommen.

Was die Preise der Waffen angeht, stimme ich dem Test zu. Generell ist es eigentlich sehr viel Günstiger, sich einfach einen 30 Tage Booster zu kaufen (der im 24 Euro Packet dabei ist) und 2-3 Stunden pro Tag damit zu spielen. Man kommt damit dann locker auf 1 Million exp und kann dann alle Klasse auf mindestens 50-60% "Meisterung" bringen (+Alle wichtigen Perks freischalten + Alle Klassen freischalten).

Nimmt man dann das Gold vom 24 Euro Paket, also die 3000 und kauft sich damit noch einmal einen Booster kann man auch den fehlenden Rest problemlos freischalten.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar vitkar
vitkar
#11 | 26. Apr 2012, 12:56
Der Account vom Tester ist auf Rang 5, das heisst er ist noch aufm "newbie island" wo er nur auf andere newbies treffen kann. Alles klar, ich spiel dann mal 2 Stunden Skyrim und schreibe dann eine Review...

Waffensounds mit Wasserpistolen vergleichen? Ich kriege den Eindruck hier werden explizit "Fehler" gesucht.

Zitat von Gamestar:
Schade: Im Arena-Modus sind schwere Klassen im Vorteil, weil die sich nicht so leicht von der Karte in den Abgrund schubsen lassen.

Schwere Klassen sind meist Opfer gegen gute Spieler. Aber warum sollte ich eure "newbie island" Erfahrungen anzweifeln.

Ja das Spiel hat seine Mängel, aber wie es aussieht ist man nicht kompetent genug diese zu finden und zieht sie sich aus den Fingern...

*zynismus modus aus*
rate (10)  |  rate (1)
Avatar daedo
daedo
#12 | 26. Apr 2012, 13:01
Hihi, mit der Flagge am Rücken die Smoke Grenade zünden xD
rate (1)  |  rate (0)
Avatar GER1SNIPER
GER1SNIPER
#13 | 26. Apr 2012, 14:04
Hab die Beta gespielt bei mir kam auch sofort das alte Tribes Gefühl auf und ich hab mich super schnell wieder eingefunden.
Aber das problem ist einfach das die meisten Mitspieler echt totale Vollpfosten sind und einem die Flagge vor der Nase wegnehmen (und denen das wort "Teamplay" wohl fremd ist) obwohl sie total langsam sind und man selbst mit ner schönen Geschwindigkeit ankommt weil man die maps studiert hat und einfach die besten Wege weiss.

Aus diesem grund spiele ich es nicht mehr weil Tribes ein Spiel ist wo man einfach ein gutes Team braucht um zu gewinnen!
Klar muss man sich reinfinden aber ich finds schade das die Server nicht so strukturiert sind das Spieler mit einem ungefähr gleichen lvl nur zusammenspielen können.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Haarvieh
Haarvieh
#14 | 26. Apr 2012, 14:11
Kann absolut nicht verstehen warum im Text und Video so auf dem "Versagen" und "schwieriger Einstig" herumgepocht wird. Man spielt am Anfang nur gegen andere Anfänger (wie man auch gut im Video sehen kann).
Sicherlich muss man sich erst etwas gewöhnen und zwar weniger an die Geschwindigkeit als vielmehr daran wie die Waffen funktionieren (sehr wenig hitscan).
Wenn man dann irgendwann aus der Noobinsel kommt merkt man auch einen deutlichen Unterschied. Dann funktioniert auch das angeblich nicht vorhandene Teamplay viel besser.
Und wenn man die Spielmodi so negativ bewertet wie ihr sollte man wenigstens alle bewerten (gibt nun capture & hold und das nicht erst seit gestern).
rate (6)  |  rate (0)
Avatar krabbelkoenig
krabbelkoenig
#15 | 26. Apr 2012, 14:14
Zitat von vitkar:
Schwere Klassen sind meist Opfer gegen gute Spieler.

Eigentlich könnte man das meist in dem Fall sogar gegen nahezu immer austauschen :/

Gezeichnet: Sad Brutes Club

Und das mit den Waffenpreisen stimmt. Ich hab derzeit keine Motivation meine 5000 Gold in was anderes als Bosster zu stecken. Acht bis zehn Euro für eine einzelne Waffe ist einfach unverschämt. Da gehen teilweise gut 30 Euro drauf nur um von einer Klasse alles freizuschalten, wenn man so "doof" wäre mit was anderem als XP zu zahlen. Klar, auch so gekommt Hi-Rez Geld aber wären die Waffen für weniger Geld (im Direktwert) zu haben dann würde ich mir vielleicht auch mal gezielt was kaufen und nicht nur erspielen. So lohnt sich das einfach nicht.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar MeFirst
MeFirst
#16 | 26. Apr 2012, 14:21
Das der Shop überteuert sei, kann ich so nicht unterstreichen. Geradeim direkten Vergleich zu anderen F2P Titel ist der Shop weder überteuertm noch ist die Ausrüstung die man dadurch bekommt wesentlich stärker, mal abgesehen vom neuem Plasma Gewehr das einfach nur schlecht balanced ist und abgeschwächt wird. Ebenfalls sind Upgrades und Waffen auch erreichbar für Leute die kein Geld investieren möchten und nicht unrealistisch weit entfernt.

Das es bei Tribes auf den persönlichen Skill ankommt, kann ich so auch nicht bestätigen. Jüngere Generationen die nur Battlefield und Call Of Duty gewohnt sind, werden dezente Schwierigkeiten beim Spieleinstieg haben weil Waffen und Bewegung grundsätzlich ander sind. Egospieler haben aber im Hauptspielmodi CTF das Nachsehen. Tribes ist halt ein relativer Gegenentwurf zu aktuellen Shooter die jeden leichte, oder noch so sinnfreie Aktion mit Punkteeinblendung den Spieler beweihräuchern. Nichts für Spieler die nur den schnellen Erfolg suchen. Tribes ist ein Spiel das die Bereitschaft fordert Zeit in das lernen von Spiel, Waffen und Bewegungsmechaniken zu investieren.

Teamplay gibt es sehr wohl und ich finde es etwas bedeppert, dass verhalten von Spielern die nicht zu Teamplay bereit sind in die Wertung einfließen zu lassen. Dann bitte dieses Maß auch an Call Of Duty und Battlefield anlegen, dort gibt es auch so gut wie kein Teamplay und ist auch spielerisch nicht gefordert, im Gegensatz zu Tribes.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar MrLordcaptain
MrLordcaptain
#17 | 26. Apr 2012, 15:33
@ Malte
Ich hab im November in der closed Beta angefangen und habe niemals vorher ein Tribes game gespielt. Ich dachte auch mal so und heute bin ich platz 1 in jedem dritten Spiel.
Die Lernkurve ist besonders am anfang schwer aber nach einer weile weis man sich gewinnbringend einzumischen.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar tobobvious
tobobvious
#18 | 26. Apr 2012, 15:38
Wow!
Der Test ist mal wieder so genial!

Detailarme Level direkt zweimal abgewertet! Sehr gut!
Außerdem:
"Das liegt vor allem daran, dass die Maps klar auf Spielbarkeit ausgelegt sind. Dichte Vegetation, jede Menge Details oder zerstörbare Umgebung würde das Konzept des Skiings aus den Angeln heben."

Matschige Texturen? Eventuell mal wieder Brille putzen?

Statische Level? WTF? Bloß weil man bei Battlefield alles zerstören kann, ist das kein Grund das Fehlen dieses Aspekts abwerten! Das würde sowieso keinen Sinn in Tribes machen!
Außerdem:
"Dichte Vegetation, jede Menge Details oder zerstörbare Umgebung würde das Konzept des Skiings aus den Angeln heben."

Voller Umfang entfaltet sich nur für zahlende? Außer Skins kann man alles ohne zu zahlen freischalten. Also was soll das? Warum wird das hier bemängelt, aber bei LoL nicht?

Drei Spielmodi? Es gibt vier!

Sonst Standartmodi ohne Besonderheiten? Mag schon sein. Wird aber auch nicht bei anderen Spielen bemängelt!

Keine ordentlichen Kommunikations-Tools (CommoRose)? Scheint mir sehr ordentlich zu sein: http://www.tribesascendwiki.com/Voice_Game_Sys tem

Teamwork findet praktisch nicht statt? You don't say! Wenn man auf pubs spielt muss man sich nicht wundern! Ist aber bei jedem Online Spiel so und liegt nicht am Spiel sondern an den Leuten die es spielen!

Dieser Test ist mal wieder ein Fail sondergleichen! Das Test-Video ist unter aller sau! Habt ihr das von einem Praktikanten schneiden lassen?
Außerdem ist derjenige der spielt dermaßen schlecht, dass sich mir die Zehennägel aufrollen! Klar, ich war auch mal so schlecht! Jeder der das Spiel zum ersten mal spielt wird schlecht sein! Aber man kann doch von einem der größten deutschen Computerspiele-Zeitschriften erwarten, dass die Tests von einer Person geschrieben werden, die Erfahrung in diesem Spiel hat!
Echt unglaublich was hier abgeliefert wurde!
rate (14)  |  rate (2)
Avatar Robin28
Robin28
#19 | 26. Apr 2012, 16:27
Hallo,

allen, denen das Spiel gefällt. empfehle ich diese Let's Plays auf YouTube anzuschauen!

http://www.youtube.com/watch?v=_GXchWSTvKs &feature=g-user-u
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Celso-Flores
Celso-Flores
#20 | 26. Apr 2012, 17:16
Das Spiel macht exponentiell mehr Spass wenn man einige Sachen freigeschaltet hat und man so zwischen den verschiedenen Rollen die ein CTF in Tribes bietet wechseln kann. Man macht sich also wirklich das Leben einfacher wenn man sich einen Booster oder gleich waffen direkt kauft. (Auf das Verhältnis XP/Gold achten, einige Gegenstände lohnen sich mit Gold freizuschalten während man andere Gegenstände lieber mit XP freischaltet)

Was ich bei der Wertung seltsam finde ist, dass vor allem wegen den "Standard-Modi" viele Punkte abgezogen werden. Gerade diese Standard-Modi spielen sich bei Tribes ganz anders als bei anderen Spielen. CTF bei Quake und CTF bei Tribes sind verschiedene Welten, gleiches gilt für die anderen Modi. Klar sind die Grundregeln die Gleichen, die sind aber bei Fussball, Basketball, Handball, Eishockey etc etc etc auch die gleichen... Trotzdem spielen sie sich komplett anders. Darauf wird in dem Review aber nicht wirklich eingegangen.

Es ist Schade, dass der Tester nicht mehr Zeit in das Spiel investiert hat, denn erst dann entfaltet es sich.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar T5_Tango
T5_Tango
#21 | 26. Apr 2012, 17:42
Trotz F2P steht dieses Spiel dem Multiplayer von AAA Titeln in nichts nach, im Gegenteil. Wenn die Entwickler die paar Schwächen in der Balance in den Griff kriegen ist dieses Spiel einer der besten Multiplayer Shooter die es momentan UMSONST gibt.

Alleine dafür hat das Spiel *mindestens* 88 Punkte verdient. Ich kann die Wertung, nein gesamten Test, wirklich nicht nachvollziehen...

Zitat von GameStar:
detailarme Level
matschige Texturen

Es sind *absichtlich* nicht allzu viele "Detail" auf den Karten, weil darunter das Gameplay leiden würde. Das ist ein PLUSPUNKT.
Die Texturen sind durchweg stimmig. Die Grafik dank UE3 gut.
Zitat von GameStar:
bis auf wenige Ausnahmen dünne Waffensounds

Sie könnten besser sein, aber auch schlechter. Die Sounds sind im großen und ganzen sehr gut.
Zitat von GameStar:
Bezahlinhalte lassen sich auch freispielen…
…sind allerdings überteuert

Das stimmt schlichtweg nicht!

Eine neue Waffe z.B. kostet bis zu 100k XP. Die kann man, wenn man einen XP Booster kauft ganz locker in ca 12 Stunden freispielen.
Für 16 Euro kann man einen 30 Tage Booster bekommen und hat 600 Gold übrig. Davon kann man zwei Waffen, Packs oder sonstiges kaufen.
In 30 Tagen kann man, wenn man jeden Tag ein paar Stunden spielt locker alle wichtigen Inhalte freischalten.
Kauft man sich das 24 Euro Pack bekommt man 30 Tage Boost + 3000 GP. Damit kann man alle Klassen und die wichtigstens Upgrades sofort freischalten.

Das ist vollkommen legitim! Die Entwickler müssen ja von irgendwas leben!
Wenn es keinen Anreiz gäbe sich XP Booster zu kaufen würde das Ganze überhaupt keinen Sinn machen. Man bekommt hier für 8 Euro aufwärts (je nachdem wie viel man ausgeben will) ein wirklich gutes Spiel. Und wenn man nicht will muss man keinen einzigen Cent bezahlen! Dann muss man halt nur damit leben dass es dementsprechend länger dauert die Upgrades freizuschalten.

Zitat von GameStar:
statische Levels

Warum ist das ein Kritikpunkt? Wo steht denn das Gesetz geschrieben das Level irgendwie dynamisch zu sein haben?

Zitat von GameStar:
nvoller Umfang entfaltet sich nur für Zahlende

Oh wirklich?! Frechheit! Wo doch BF3, CoD & Co allesamt total umsonst sind... oh wait...

Zitat von GameStar:
(noch) wenige Karten

Die dafür allesamt ziemlich gut sind. Gute Maps für dieses Spiel zu machen ist nicht einfach wegen Skiing und allem was da dran hängt.
Außerdem wüßte ich auch gern wo geschrieben steht das es immer *viele* Maps zu sein haben.

Schach hat genaue *eine* Map. Ist'n super Spiel! Ihr sollt nicht die Quantität bewerten, sondern die Qualität.

Zitat von GameStar:
(Leveldesign)leidet unter Detailarmut

Schwachsinn! Der Tester kennt weder die guten Routen, noch hat er sich mit der Spieldynamik befasst die durch die ja ach so wenigen Maps entsteht. Anders ist dieser "Kritikpunkt" nicht nachzuvollziehen.

Zitat von GameStar:
keine ordentlichen Kommunikations-Tools (CommoRose)
Teamwork findet praktisch nicht statt

Das Chatsystem lässt nichts zu wünschen übrig. Fehlen von ingame voice kann man ja wohl kaum als Kritik sehen.
Teamwork findet sehr wohl statt, wenn man mit den richtigen Leuten spielt. Die Friends-Funktion gibt es im Spiel nicht umsonst.

Zitat von :
Capture the Flag mit Basen-Verteidigung
sonst Standard-Modi…
…ohne jegliche Besonderheiten

Und genau das ist eine der besonderen Stärken des Spiels! Sowas zu kritisieren ist einfach absolut lächerlich!
Das Spiel besinnt sich auf die ursprünglichen Tugenden des Genres und setzt das was enthalten ist extrem gut um. Dafür hat es PLUSPUNKTE verdient.
rate (12)  |  rate (1)
Avatar brorg
brorg
#22 | 26. Apr 2012, 18:36
Zitat von Lumilicious:
Was die Preise der Waffen angeht, stimme ich dem Test zu. Generell ist es eigentlich sehr viel Günstiger, sich einfach einen 30 Tage Booster zu kaufen (der im 24 Euro Packet dabei ist) und 2-3 Stunden pro Tag damit zu spielen. Man kommt damit dann locker auf 1 Million exp und kann dann alle Klasse auf mindestens 50-60% "Meisterung" bringen (+Alle wichtigen Perks freischalten + Alle Klassen freischalten).

Und jetzt das ganze nochmal für die Leute, die die Bezeichnung F2P glauben und dann halt auch F2P spielen wollen:
- zahlt oder grindet 1-3 Monate für eine einzige Waffe, Hurra

Aus dem Grund spiele ich nicht mehr, einige Klassen sind ohne 200-300k XP gar nicht richtig spielbar und wenn ich 1-3 Monate sparen muss für eine einzige Waffe dann spiel ich doch lieber andere Spiele. Grinden hat mir noch nie Spaß gemacht.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar captain_drink
captain_drink
#23 | 26. Apr 2012, 19:10
Vielleicht sollte man bei GS einfach darauf verzichten, zu Spielen dieser Art einen "Test" abzuliefern, da man sich mit sowas bloß zum Gespött macht.
rate (6)  |  rate (1)
Avatar MeFirst
MeFirst
#24 | 27. Apr 2012, 00:03
"zahlt oder grindet 1-3 Monate für eine einzige Waffe, Hurra"

Das ist inhaltich falsch. Auch ohne Booster bekommt man EXP für eine Waffe in 20-30 Runden (je wie gut man ist) zusammen. Vergleiche das mal mit z.b Battlefield 3 wo man für Waffen oder Equipment auch eine nicht unähnliche Anzahl an Runden spielen muss. Die Ironie ist das die Gamestar das bei BF3 als motivierenden Pluspunkt nennt, es bei Tribes "unfair" ist. Bigotry.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar T5_Tango
T5_Tango
#25 | 27. Apr 2012, 01:26
Zitat von brorg:
Aus dem Grund spiele ich nicht mehr, einige Klassen sind ohne 200-300k XP gar nicht richtig spielbar und wenn ich 1-3 Monate sparen muss für eine einzige Waffe dann spiel ich doch lieber andere Spiele. Grinden hat mir noch nie Spaß gemacht.

Erstens stimmen deine Zahlen mal gar nicht, zweitens kannst Du wohl kaum erwarten, dass du völlig umsonst gleich schnell Fortschritt machst wie jemand der bezahlt und damit die Entwickler bzw das Spiel finanziert. Drittens sind die drei Basisklassen schon vom Start weg richtig geil wenn man Skill hat. Neue Klassen wie z.B. Sentinel kannst Du nach spätestens zehn Spielen freischalten. Also was es daran auszusetzen gibt leuchtet mir nicht ein.

Manche Leute haben einfach eine richtig ekelhafte Erwartungshaltung.

Zitat von captain_drink:
Vielleicht sollte man bei GS einfach darauf verzichten, zu Spielen dieser Art einen "Test" abzuliefern, da man sich mit sowas bloß zum Gespött macht.


Stimmt. Bisher hab ich da nie so drauf geachtet aber dieses Review... nachdem ich Tribes nun selbst getestet habe... ist so voll mit falschen Fakten und schlichtweg unsinniger Bewertung das man sich echt fragen muss was da bitte "getestet" wurde.
Der Tester hat sich ganz offensichtlich noch nicht einmal die Mühe gemacht das Bezahlmodell und dessen Geld:Zeit Verhältnis mal kurz durchzurechnen. Und daraufhin dann das Ganze als Kritikpunkt in die Bewertung zu nehmen ist schon grob fahrlässig.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Xavderion
Xavderion
#26 | 27. Apr 2012, 17:15
Wieder mal ein typischer Gamestar-Test. Dass der Schreiber erst Level 5 mit seinem Account ist, spricht Bände.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar oerpli
oerpli
#27 | 29. Apr 2012, 01:51
Echt guter Test. 50% des Artikels ist ein inhaltsleeres Rumsudern weil der Redakteur ein Noob ist und die zweite Hälfte ist noch schlechter. Respekt.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar nd
nd
#28 | 05. Mai 2012, 14:47
Leider schwacher Test.
Bitte wieder ein bißchen kompetenter werden..
Setzt euch genauer mit den Produkten auseinander die ihr testet
oder/und schreibt sachlicher darüber.

(nur ein kleiner Punkt zB: In der Wertung als Beispiel die CommoRose als DAS Kommunikationssystem anzuführen)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Linox
Linox
#29 | 08. Mai 2012, 19:35
ich finde das S'Piel einfach klasse !
rate (1)  |  rate (0)
Avatar NoXcuse
NoXcuse
#30 | 30. Mai 2012, 21:35
wer das spiel im moment spielt, weiss wieviele exploits bei waffen ausrüstung noch vorhanden sind, die zwar schnell gefixt werden, aber mit jedem update neu eingefügt werden, für matches in ner liga ein NO GO.
ganz zu schweigen vom verleugneten speed exploit, der einem an jedem hügel die max geschwindigkeit gibt, aber wo die liebe spielefirma lieber die beiträge im forum....naja denkt es euch selber.

entweder kauft man sich im moment nen booster und genug gold um mitspielen zu können, oder macht das was tausende spieler machen...gelegenheitsmatches für kurzen fun..ansonsten einfach ein spiel suchen, wo es nicht heiss pay to win.( dieses problem wird übrigends weltweit bemängelt..aber egal..die fanbois zahlen gerne so viel geld um alles freizuschalten was man an waffen modis und upgrades kaufen kann)
nette idee mit dem Tribes...aber leider haben sie das alte Tribes feeling zerstört, die fahrzeuge zur nichtigkeit degradiert, 1-2 imba klassen die ( ganz zufällig) immer und alles treffen ( und erwähnt nur nicht das wort aimbot im offiziellen forum..sonst seit ihr gleich der arsch).
aber falls euch mal nen abgeschossene Disc nach dem abschuss nach oben verfolgt in ner flugkurve...das ist gaaaanz normal nicht wundern.

arme Tribes Lizenz, du hast was besseres verdient also so ein billiger micro pay shooter zu werden...RIP
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Comerz
Comerz
#31 | 14. Jun 2012, 01:08
schon lang nicht mehr son guten test gelesen.
*ironie*
rate (1)  |  rate (0)
Avatar firestarter111
firestarter111
#32 | 03. Jul 2012, 08:39
ich könnte kotzen, habe gearde das spiel ein paar wenige (!) std. angespielt und bin sofort hin und weg gewesen. erst mein 2tes f2p game und dann gleich so eins. hab mir mal direkt das starterkit bei steam geholt.

zur sicherheit habe ich dann noch nach nem test bei gamestar geschaut und siehe da: ein betont kritsches, wenn auch unprofessionelles review eines genialen spiels.

es wirkt oft so als müsse gamestar besonders kritisch und kleinlich mit kleineren titeln sein, weil sie mit triple a produktionen nicht so umgehen (dürfen?). vielleicht um das eigne gewissen zu beruhigen, welches ständig anklopft um zu erinneren was für ne armselige hofberichterstattung sonst so von statten geht.

mfg
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Showdown
Showdown
#33 | 14. Feb 2013, 00:57
Kann mich nur einigen Vorrednern hier anschliessen.
Das Spiel ist viel zu schlecht bewertet und sieht danach aus als ob nur ein paar Tage gespielt und dann schnell das Review hingeklatscht wurde... gibt ja schliesslich wichtigere Spiele von großen Publishern zu bewerten >.>

Ein neues Review zu dem heutigen Stand der Dinge (Februar 2013) ist dringends notwendig!
rate (1)  |  rate (0)
1

PROMOTION

Details zu Tribes: Ascend

Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 12. April 2012
Publisher: -
Entwickler: Hi-Rez-Studios
Webseite: http://www.tribesascend.com/
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1381 von 5794 in: PC-Spiele
Platz 81 von 173 in: PC-Spiele | Action | Multiplayer-Shooter
 
Lesertests: 3 Einträge
Spielesammlung: 21 User   hinzufügen
Wunschliste: 5 User   hinzufügen
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten