Bullet Run - Free2Play

Multiplayer-Shooter  |  Release: 31. Juli 2012  |   Publisher: Sony Online Entertainment
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar BattleIsle
BattleIsle
#48 | 17. Feb 2013, 13:41
Sieht wohl so aus, als ob schon in Kürze hier die Lichter
ausgehen:

Is Bullet Run being shut down?

Yes. Sony Online Entertainment (SOE) and Acony Games
have decided to sunset the game and end all game services
for Bullet Run on March 8, 2013. We would like to thank the
players for their dedication and support of the game.

Ein perfektes Beispiel, dass man erstmal abwarten sollte,
wie sich ein Spiel entwickelt, bevor man sich die Geldbörse
leeren lässt. Ein weiterer Test von seitens Gamestar ist
also nicht mehr nötig.

B.I.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Gendwer
Gendwer
#47 | 15. Sep 2012, 17:36
DeutscherVolker hatte zum Zeitpunkt seines Posts durchaus Recht. Leider gibt es ein neues Update und nach diesem Wochenende sollen die Waffen nicht mehr repariert werden müssen, dafür kann man sie nur noch mit StationCash (sozusagen echtem Geld)kaufen können. Was das Spiel wohl zu einem reinen Pay-To-Win-Game machen wird... Gamestar sollte in einigen Tagen oder Wochen vielleicht noch mal einen aktualisierten Test folgen lassen. Eine solche Änderung, nach gerade mal 2 Monaten in denen das Spiel auf dem Markt ist, halte ich für eine schwache Leistung und wird mich nicht dazu animieren Geld aus zu geben.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar DeutscherVolker
DeutscherVolker
#46 | 09. Sep 2012, 20:52
Ich habe dieses Spiel schon bis zum erbrechen gespielt und muss sagen: ES IST DER HAMMER!! CoD is dagegen der letzte Scheiß! Probiert es aus!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar T.D.K.
T.D.K.
#45 | 01. Sep 2012, 13:48
Zitat von Evers:


Das geht vielen Spielen so ^^. Trotzdem sind sie jetzt F2P Spielen und können sehr wohl mit Spielen die als solche starten verglichen werden.


Falsch, da Spiele wie TF2 oder Age of Conan vor allem durch den normalen Verkauf ihre Entwicklungskosten bereits wieder eingespielt haben. Neue F2P-Spiele müssen sich dagegen erst durch den Itemshop für den Entwickler rentieren. Nicht umsonst sind die ersten F2P-Spiele bereits wieder auf einem absteigenden Ast, siehe z.B. Black Prophecy.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar m4ppel
m4ppel
#44 | 30. Aug 2012, 22:54
Ok, ich habe es getestet, weil ich generell F2P-Shootern gegenüber nicht abgeneigt bin.
Tribes ist z.B. großartig. Blacklight: Retribution ist spielbar, wenn auch mit einigen Abstrichen, aber dieses Spiel hier - bah, das fühlt sich einfach richtig Scheisse an. Allein die Waffensounds, die klingen als ob man Erbsen schiesst... Dazu kommt die UE3-Engine, welche ich langsam nicht mehr sehen kann, aber das ist reine Geschmackssache.

Ja nein, nur weil ein Shooter gratis ist, muss man ihn noch lange nicht spielen. Meiner Meinung nach ist es auch ein Wunder, dass der gratis ist. Wer würde so ein Spiel schon kaufen? Also ich nicht... 71% sind absolut überhöht...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar UnLimiTeD
UnLimiTeD
#43 | 30. Aug 2012, 11:50
Ich hab mich mehr auf das Spiel gefreut, als es noch ein Counterstrike mit Metagame war.
Aber so finanziert es sich halt besser, und hey, CoD mit UT-"Story" klingt ja erst mal nicht schlecht.

Aber ein "faires" Bezahlmodell... Daran glaub ich nicht.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Evers
Evers
#42 | 28. Aug 2012, 13:08
Zitat von Fred DM:

schlechtes beispiel denn TF2 ist nicht als F2P-spiel gestartet und wurde erst nach jahren zu F2P umgemodelt.


Das geht vielen Spielen so ^^. Trotzdem sind sie jetzt F2P Spielen und können sehr wohl mit Spielen die als solche starten verglichen werden.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Fred DM
Fred DM
#41 | 28. Aug 2012, 10:48
für $15 kriegt man mit dem neuen Counter-Strike nicht nur ein komplettes spiel ohne zusatzkosten, sondern auch den unendlich viel besseren multiplayer-shooter...

Zitat von Karrash:


Das finde ich so nicht ganz richtig. Team Fortress 2 ist auch f2p und sollte ganz und gar nicht ignoriert werden.

Womit wir auch beim Thema währen: Wenn schon f2p, dann imho doch eher TF2. ;)

schlechtes beispiel denn TF2 ist nicht als F2P-spiel gestartet und wurde erst nach jahren zu F2P umgemodelt.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Karrash
Karrash
#40 | 28. Aug 2012, 08:56
Zitat von Paraneuros:
Das Spiel ist F2P und sollte deshalb einfach ignoriert werden.


Das finde ich so nicht ganz richtig. Team Fortress 2 ist auch f2p und sollte ganz und gar nicht ignoriert werden.

Womit wir auch beim Thema währen: Wenn schon f2p, dann imho doch eher TF2. ;)
rate (1)  |  rate (1)
Avatar SnoopyCool
SnoopyCool
#39 | 27. Aug 2012, 15:35
Habe auch mall das Spiel angezockt und muss sagen (Blobb)
Neee das geht gar nicht Grafik mies Bedienung mies Spieleinstellungen mies.

Macht echt kein Spaß das Spiel :-/
rate (1)  |  rate (0)
Avatar RD.SQUIRREL
RD.SQUIRREL
#38 | 27. Aug 2012, 09:05
Hm... klingt alles ganz ordentlich. Die Wertung scheint stimmig.
Dennoch warte ich seit eurem Bericht in der aktuellen Gamestar lieber auf Warface. Das sieht deutlich besser aus und hat wohl auch ein wesentlich angenehmeres System, was P2P angeht...

Aber: Es mehren sich nun die Titel in fast allen Genres, die F2P sind und trotzdem eine gewisse Qualität vorweisen können.

EDIT:
@itzdieratte - gerade den Verweis, dass Herr Witt Call of Duty spielt, finde ich wichtig. Wenn man weiß, welcher Tester welche Spiele gerne spielt, kann man mMn leichter aus der Wertung Rückschlüsse ziehen, ob man nun mit dem eigenen Geschmack dort oder wo anders liegt.
Und der Vergleich zu Redakteur-"Opas" (anerkennend, nicht böse gemeint) ist doch ein wenig fies, oder? Wenn ein Test von Malte in 5 Jahren sich noch genauso liest, darfst du meckern.
Und ganz ehrlich, aber das ist wieder Geschmackssache, dieser Test ist nüchtern und mit den notwendigen Infos geschrieben. Es muss nicht immer alles lustig sein. Ich fand oft, dass die Witzchen der Alteingesessenen, eher peinlich oder gekünstelt, als amüsant waren...
rate (0)  |  rate (2)
Avatar BaVoBa
BaVoBa
#37 | 27. Aug 2012, 09:03
Das Kostenlos-CoD? Aha! Ist das jetzt ein Spass-Spiel, hat man damit Groß-Spaß? Ich erwarte das mit Mega-Spannung!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Michel_Men
Michel_Men
#36 | 27. Aug 2012, 07:59
...ich glaub ich stehe im Schatten...etwas mehr Licht bitte.

Wahrscheinlich sind es aber nur meine alten Augen...

Thema:
Gähn, noch ein f2p Schuhter, der 12trillionste, gefühlt.
Sollen sie jemand anderen verarschen/ausbeuten, mich nicht.

Einer schwimmt vor (f2p)die anderen hinterher, egal ob an der nächsten Ecke ein Hai wartet...
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Alfredog
Alfredog
#35 | 27. Aug 2012, 02:54
Zitat von fragtest:
ist doch ne mega abzocke...waffen die sich abnutzen...hallo gehts noch ???


In der tat. Das Spiel zieht einem das Geld aus der Tasche wo es nur geht.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar fragtest
fragtest
#34 | 26. Aug 2012, 23:39
ist doch ne mega abzocke...waffen die sich abnutzen...hallo gehts noch ???
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Herr Wurst
Herr Wurst
#33 | 26. Aug 2012, 23:33
sie haben was releast, wer hätte das gedacht! ist sogar ein passables spiel. nur wie das jemals die kosten reinholen soll ist mir schleierhaft...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Iaquinta
Iaquinta
#32 | 26. Aug 2012, 22:56
Der Test scheint mir schon etwas älter, da das Hauptmenü etc doch mittlerweile ganz anders aussieht.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar itzdieratte
itzdieratte
#31 | 26. Aug 2012, 22:43
Sorry dass ich das so sagen muss, aber dieser Malte Witt ist leider ein sehr unfähiger Tester. Hab noch nicht einen Test von ihm gesehen der gut war.
Er kann nicht schreiben, keine fesselnden Texte verfassen sondern rattert einfach das Programm runter. Seine subjektive Meinung, was ihm besonders wichtig ist und dass er ja CoD Spieler sei intressiert absolut niemanden. Dieser "Nachwuchsredakteur" (in dicken fetten "Gänsefüßchen") zeigt klar in welche falsche Richtung sich der deutsche Spielejournalismus entwickelt. Christian Schmidt hat schon irgendwie Recht.
Mal abgesehen von der Bewertung ist dieser Test langweiliger und nichtssagender als ein X beliebiges Youtube Lets Play Video. Dafür mag ich einfach kein Geld mehr ausgeben. Egal ob Gamestar oder PC Games drauf steht, das nimmt sich nicht viel.
Wenn das die Nachfolger von Jörg Langer, Martin Deppe, Mick Schnelle und Christian Schmidt sein sollen könnt ich fast heulen. Ich war Leser der ersten Stunde von 10/97 bis 09/2006 habe ich jedes Heft (noch immer).
Ich kann schwer an einzelnen Punkten ausmachen warum mich das Heft heute nicht mehr anspricht, nur eine gute Vollversion noch ein Kaufgrund für mich ist.
Vielleicht weil ich erwachsen geworden bin, der Gamestar aber nicht.
Mir erschienen die Tests damals sowohl kompetenter wie auch lustiger und persönlicher geschrieben als heute.
So nur um jetzt nicht als totaler Schlechteder da stehe. Ihr habt noch ein paar Highlights. Die Server Down Show war einfach immer gut, und ich würde mir das viel mehr wünschen. Einfach lockerer Talk über Games und News. Wie Giga in gut. Ihr habt mit Clape Weins Maxi und Fabian echt n paar Rampensäue in der Redaktion die nicht einfach nur testen, sondern auch entertainen können. Egal ob Fabian auf der Gamescom extrem doofe Witze macht, oder sich Clape und Weins streiten, man sieht und hört einfach gerne zu.
rate (7)  |  rate (2)
Avatar johnyflash
johnyflash
#30 | 26. Aug 2012, 21:50
Zitat von Domceck:
Also wenn dieser unausgereifte Käse eine so hohe Wertung bekommt, dann bin ich mal auf die Wertungen von Ghost Recon: Online und Warface gespannt... beides F2P Shooter eines ganz anderen Kalibers.. haben die dann 95? Ich wäre lieber vorsichtig mit so etwas im Vergleich zur Wertung mit Vollpreistiteln...


WARUM?

Spiel ist Spiel, egal welches Geschäftsmodell dahintersteckt.
Die Preis/Leistungs Wertung aus den "normalen Tests" wird nur schwerer zu bewerten im Vergleich zu Vollpreistiteln
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Evers
Evers
#29 | 26. Aug 2012, 20:52
Naja ich warte ja immer noch auf den richtigen! Test von APB Reloaded.
Nicht der Test von der RTW edition (ist ja immerhin jetzt einiges adneres) und zudem einen vernünftigen Test (also in Gruppen zocken und falls man APB nicht schon spielt sich ruhig mal andere Leute dazunehmen), ansonsten hätte natürlich ein Test von APB keinen Sinn ;)
rate (1)  |  rate (1)
Avatar KundeDasOpfer
KundeDasOpfer
#28 | 26. Aug 2012, 19:58
A.V.A. bekommt eine deutsche Lokalisierung, dass könntet ihr mal testen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Domceck
Domceck
#27 | 26. Aug 2012, 19:37
Also wenn dieser unausgereifte Käse eine so hohe Wertung bekommt, dann bin ich mal auf die Wertungen von Ghost Recon: Online und Warface gespannt... beides F2P Shooter eines ganz anderen Kalibers.. haben die dann 95? Ich wäre lieber vorsichtig mit so etwas im Vergleich zur Wertung mit Vollpreistiteln...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar senfmann
senfmann
#26 | 26. Aug 2012, 19:24
schon traurig was da letztendlich raus geworden ist. wenn ich mich an den alpha gameplay trailer erinner... da dachte ich echt da bekommt cs konkurenz.. als ich dann die beta gespielt hatte war klar, müll!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Harbinger
Harbinger
#25 | 26. Aug 2012, 19:12
Zitat von Vollkornbrot:
Das Spiel ist schrott, ganz einfach


Oh ja bitte erleuchte uns weiterhin mit deinen gut begründeten Weisheiten.
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Vollkornbrot
Vollkornbrot
#24 | 26. Aug 2012, 18:35
Das Spiel ist schrott, ganz einfach
rate (8)  |  rate (6)
Avatar Konsular
Konsular
#23 | 26. Aug 2012, 18:27
insgesamt kommt der test so rüber : schlecht für einen ego-shooter aber eine der besten im free2play segment. ich hätte wenigstens einmal blacklight retribution erwähnt die viele dinge einfach viel besser macht und neue innovationen einbringt. nicht direkt inkompetent denn der test in sich ist ja korrekt, nur über den tellerrand hinaus ist der test ein kompletter fehlschlag.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar fudd4ry
fudd4ry
#22 | 26. Aug 2012, 17:31
Hab ich mal in der closed beta gespielt als es noch hedone hieß. Naja mit cod kann man das nicht wirklich vergleichen.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar FKFlo
FKFlo
#21 | 26. Aug 2012, 17:30
Ganz netter, kurzweiliger Spaß. Mich hat es 20 Stunden gut unterhalten und das für lau. Nicht schlecht, aber länger könnt ich es nicht spielen. Dann bevorzuge ich doch nen Shooter mit mehr Teamplay und Taktik alla CS.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar Paraneuros
Paraneuros
#20 | 26. Aug 2012, 17:18
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar outofcontrol84
outofcontrol84
#19 | 26. Aug 2012, 17:15
Kostenlos und CoD: hätte nie gedacht dass ich diese zwei Begriff einmal in einem Zusammenhang höre. ^^
rate (8)  |  rate (1)
Avatar Solospike
Solospike
#18 | 26. Aug 2012, 16:52
Zitat von jan [o:
]

sind die gekauften waffe nun "permanent" oder "sich verbrauchend" weil es wurde ja auch von reparatur gesprochen

und hat man bei vollautomatischen waffen ne wartefrist von ner woche? ;-)


die Waffen nehmen mit Gebrauch Schaden, mit der Spielewährung kann man die reparieren (um das "Leben" der Waffe wieder auf 100% zu setzen) -> egal ob permanent gekauft oder nur geliehen (Platinum Acc verhindern, dass Waffen sich verbrauchen)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Senkus
Senkus
#17 | 26. Aug 2012, 16:36
Zitat von pti4ka:
WTF???
VIEL zu gute Wertung!
[...]

Stimme dir in allen Punkten zu.
Das ist halt mal wieder der Deutschlandbonus, der die Wertung nach oben zieht.
rate (8)  |  rate (4)
Avatar Solospike
Solospike
#16 | 26. Aug 2012, 16:28
Zitat von NerdHero:
Das spiel ist echt grottig sag ich euch , habs ausprobiert ^^


Ich habe sogar eine Begründung, warum ich das Spiel grottig finde: Das Waffenverhalten und die Hitboxen sind derartig zufällig (oder fühlen sich zumindest so an), dass das Spiel einfach keinen Spaß macht...
da kann ich besser Kniffel spielen und weiß wenigstens sicher, dass der Zufall mitspielt
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Evers
Evers
#15 | 26. Aug 2012, 15:35
Zitat von sambar:

Danke, das ist schon happig. Aber anscheinend gibts wohl genügend Leute, die diese horrenden Preise zahlen.
Selber habe ich noch kein f2p ausprobiert und bei solchen Meldungen verliere ich auch immer mehr Lust darauf. Ein echter Fan kann ja dann in das Spiel mehrere hundert Euro investieren und kann nichtmal sicher sein, das Spiel in paar Jahren noch spielen zu können.


Ach APB kann man auch sehr gut zocken ohne einen einzigen Euro zu investieren. Die ARMAS-Waffen (also die Shop Waffen)sind absolut nicht OP und man kriegt mit den Waffen die man ingame erspielen kann sogar bessere Waffen hin mit den richtigen Upgrades.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar NerdHero
NerdHero
#14 | 26. Aug 2012, 15:02
Das spiel ist echt grottig sag ich euch , habs ausprobiert ^^
rate (9)  |  rate (3)
Avatar sambar
sambar
#13 | 26. Aug 2012, 14:20
Zitat von Evers:
@Iaquinta

Ich weiß, bin ja selber ledenschaftlicher APB Zocker ;)

@sambar

hm ne permanente Waffe kostet eigentlich immer min. 20 Euro und wenn man sie Accweit (also nicht bloß auf einem Char) haben will kann sie bis 50/60 Euro gehen.

Danke, das ist schon happig. Aber anscheinend gibts wohl genügend Leute, die diese horrenden Preise zahlen.
Selber habe ich noch kein f2p ausprobiert und bei solchen Meldungen verliere ich auch immer mehr Lust darauf. Ein echter Fan kann ja dann in das Spiel mehrere hundert Euro investieren und kann nichtmal sicher sein, das Spiel in paar Jahren noch spielen zu können.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar zock
zock
#12 | 26. Aug 2012, 14:07
Im ersten Bild dachte ich gleich an Serious Sam statt an CoD.

Das mit der F2P-Schwemme kommt früher als gedacht ,)
rate (3)  |  rate (1)
Avatar jan [o]
jan [o]
#11 | 26. Aug 2012, 13:40
hatten die also nur parabellum umbenannt? ich dachte die hatten da nen strich drunter gemacht - und neu begonnen (klar "gleiche" engine usw aber neue geschäftsbeziehungen neuen budget usw)

sind die gekauften waffe nun "permanent" oder "sich verbrauchend" weil es wurde ja auch von reparatur gesprochen

und hat man bei vollautomatischen waffen ne wartefrist von ner woche? ;-)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar pti4ka
pti4ka
#10 | 26. Aug 2012, 13:36
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Evers
Evers
#9 | 26. Aug 2012, 13:31
@Iaquinta

Ich weiß, bin ja selber ledenschaftlicher APB Zocker ;)

@sambar

hm ne permanente Waffe kostet eigentlich immer min. 20 Euro und wenn man sie Accweit (also nicht bloß auf einem Char) haben will kann sie bis 50/60 Euro gehen.
rate (5)  |  rate (3)

PROMOTION

Details zu Bullet Run

Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 31. Juli 2012
Publisher: Sony Online Entertainment
Entwickler: Acony
Webseite: http://hedone.tv/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1089 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 64 von 172 in: PC-Spiele | Action | Multiplayer-Shooter
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 7 User   hinzufügen
Wunschliste: 5 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten