NBA 2K12 - PC

Sport-Simulation  |  Release: 07. Oktober 2011  |   Publisher: 2K Games / Sports
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Phesomt
Phesomt
#1 | 01. Nov 2011, 18:04
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar secred
secred
#2 | 01. Nov 2011, 18:05
Es fällt auf das die Gamstar gerne sehr hohe Wertungen an die Sportspiele vergibt (siehe. FIFA PES)

Ich wäre da schon etwas vorsichtig da sich die Spiele von Jahr zu Jahr steigern aber kaum noch eine höhere Wertung drinne ist villeicht ein kleiner Kritikpunkt eures Wertungssystems? ;)
rate (4)  |  rate (26)
Avatar SPQT
SPQT
#3 | 01. Nov 2011, 18:07
Zitat von secred:
Es fällt auf das die Gamstar gerne sehr hohe Wertungen an die Sportspiele vergibt (siehe. FIFA PES)

Ich wäre da schon etwas vorsichtig da sich die Spiele von Jahr zu Jahr steigern aber kaum noch eine höhere Wertung drinne ist villeicht ein kleiner Kritikpunkt eures Wertungssystems? ;)


Du hast das Wertungssystem nicht verstanden.
rate (24)  |  rate (4)
Avatar Linox
Linox
#4 | 01. Nov 2011, 18:11
91 WOW!
rate (8)  |  rate (6)
Avatar Arcturus
Arcturus
#5 | 01. Nov 2011, 18:18
NBA2K11 war das beste Sportspiel aller Zeiten und NBA2K12 toppt es nochmal! IGN hat sowohl für 2K11 als auch für 2K12 9.5 vergeben und die Durchschnittswertung bei MetaCritic ist 91... was schon fast zu wenig ist.

NBA2K12 bietet soviel mehr als FIFA oder PES - schon alleine die Präsentation ist um LICHTJAHRE besser als bei den oben genannten. Auch der MyPlayer und Association Modus ist deutlich besser, realistischer und langzeitmotivierender als bei den Fussballspielen.
rate (11)  |  rate (1)
Avatar gamelord77
gamelord77
#6 | 01. Nov 2011, 18:18
könnt ihr sagen ob euch auch bugs aufgefallen sind ?
außerdem wär ein pc video ja wohl möglich gewesen :)
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Kuwabara
Kuwabara
#7 | 01. Nov 2011, 18:23
Zitat von Phesomt:
soo gaayy - faiil


Kannst du mal aufhören bei fast jeder News die gleiche sch*** zu schreiben......
rate (28)  |  rate (0)
Avatar SmileOrange
SmileOrange
#8 | 01. Nov 2011, 18:42
ICH WILL ES !
rate (2)  |  rate (6)
Avatar Arcturus
Arcturus
#9 | 01. Nov 2011, 19:07
Zitat von SmileOrange:
ICH WILL ES !


Dann kaufs dir ist schon 1 Monat draußen :p
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Neonscout
Neonscout
#10 | 01. Nov 2011, 19:16
Sieht mal richtig gut aus! Könnte sein, dass es mal wieder Zeit ist ein Sportspiel zu kaufen.
Weiß jemand, ob das Spiel mit einem Logitech Pad funktioniert oder braucht man wieder einen XBox Controller?
rate (0)  |  rate (3)
Avatar kuebel78
kuebel78
#11 | 01. Nov 2011, 19:22
Zitat von Neonscout:
Sieht mal richtig gut aus! Könnte sein, dass es mal wieder Zeit ist ein Sportspiel zu kaufen.
Weiß jemand, ob das Spiel mit einem Logitech Pad funktioniert oder braucht man wieder einen XBox Controller?


Ich spiele es mit einem logitech rumble pad 2....ohne probleme, genauso wie beim vorgänger!
rate (0)  |  rate (1)
Avatar AvalonAsh
AvalonAsh
#12 | 01. Nov 2011, 19:22
Jaa, endlich, endlich mal der langerwartete Test, der auch wirklich gut getroffen ist. Bis auf einen Punkt. Nämlich den, den ihr beim Umfang abgezogen habt. Da ist so ungeheuer viel an cool gemachter Karriere drin samt der toll integrierten Spielerinterviews, dass es sich die volle Punktzahl dicke verdient hätte. Und "nur NBA-Lizenzen" bei einem Spiel namens NBA 2K12 als Kritikpunkt anzuführen ist ja wohl hirnrissig. Da könnte man ja auch einem Herr der Ringe Spiel ankreiden, dass es keine Tauren gibt und man kein Quidditsch spielen kann. Ansonsten passt es aber gut
rate (16)  |  rate (0)
Avatar semmelboesel
semmelboesel
#13 | 01. Nov 2011, 19:30
etwas schwer dem Sprecher zu zuhören
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Ichius
Ichius
#14 | 01. Nov 2011, 19:31
Geht es nur mir so, oder fällt noch jemandem die zu geringe Lautstärke des Kommentators, im Testvideo, negativ auf?
rate (1)  |  rate (2)
Avatar traax
traax
#15 | 01. Nov 2011, 19:37
Überragender Titel, mMn das beste Sportspiel der letzten Jahre. Realismus, Atmosphäre, Spieltiefe, Modi, das Spiel überzeugt wirklich in allen belangen. Für jeden Basketball ein absolutes MUSS.
Nur eines muss wirklich erwähnt werden, das Spiel bedarf, um es wirklich beherrschen zu können, einer gewissen Einarbeitungszeit, der Schwierigkeitsgrad ist relativ hoch.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Dominian
Dominian
#16 | 01. Nov 2011, 19:39
Kann nicht sein, dass NBA2k12 nur genausogut bewertet ist wie FIFA.

Die NBA2K serie ist in ALLEN Bereichen weit vorraus und beschämt jedes Fussballspiel, das je gemacht wurde.
rate (11)  |  rate (0)
Avatar hof2kplayer
hof2kplayer
#17 | 01. Nov 2011, 19:56
Die 91 Wertung trifft das Spiel genau!
Ist echt klasse und ich finde es ist schon eine gewaltige Steigerung zu 2k11. Mmn. macht das Spiel bzw. der Basketballsport mehr spaß als ein Fußballspiel(am PC/Konsole^^), auch wenn ich selbst mit B-Ball eigentlich garnix am Hut habe...macht es einfach Laune
besonders der Kommentar trägt zur Atmosphäre bei!
Sollten sich mal FIFA und PES ne Scheibe abschneiden^^
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Drunkendead
Drunkendead
#18 | 01. Nov 2011, 20:09
Zitat von AvalonAsh:
Und "nur NBA-Lizenzen" bei einem Spiel namens NBA 2K12 als Kritikpunkt anzuführen ist ja wohl hirnrissig. Da könnte man ja auch einem Herr der Ringe Spiel ankreiden, dass es keine Tauren gibt und man kein Quidditsch spielen kann. Ansonsten passt es aber gut


Haha, absolut geil formuliert! ^^
Gebe dir vollkommen Recht, wobei GameStar vielleicht auf die (mittlerweile eingestellte) NBA-Live-Serie anspielt, die ja einen ähnlich eingeschränkten Namen besitzt, allerdings auch Lizenzen für Nationalmannschaften besaß.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar XxBarakaxX
XxBarakaxX
#19 | 01. Nov 2011, 20:17
dann spielt man das SPiel dann versteht Ihr die hohe Wertung.
2k11 war schon fast perfekt und 2k12 ist wieder eine Spur besser.
Natürlich muss imme rLuft nach oben bleiben.
Wiederum darf man die Zahlenwertung nicht so eng sehen, da darf man die Wertung nicht mit denen vor einigen jahren vergleichen. IS klar das ein Spiel mit der selben Wertung besser sein kann weils eben paar Jahre später raus kam.
Stadion Feeling kommt viel besser rüber als bei den Kicker Spielen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar V6-Racer
V6-Racer
#20 | 01. Nov 2011, 20:26
ich habe nba 2k10 geliebt und 2k11 ausgelassen, daher ist 2k12 ein Pflichtkauf.

endlich mal wieder ein sehr gutes Spiel, das nicht gehyped wurde ;-)

Guter Test, nur den Kritikpunkt " nur NBA-Lizensen " kann ich nicht ganz verstehen.

Das Spiel heisst " NBA 2k12 " und nicht " Basketball-simulator " !

ich spiele es mit einem xbox pad für windows, echt klasse°!
Ebenso habe ich noch 2 billige Saitek Controller, mit denen das Spiel ebenfalls super zu spielen ist.

weiss jemand, wieviele Leute an einem PC spielen können?
rate (0)  |  rate (1)
Avatar RainerD
RainerD
#21 | 01. Nov 2011, 20:30
Habs mir gleich zum Release geholt... Spitzenspiel...

Nur NBA-Lizenzen als Kritikpunkt? Ich schaue gerne die BEKO-BBL (Basketballhochburg Bamberg :) ) Aber NBA bringt halt einfach da die geilere Atmosphäre rüber...

Aber das Spiel ist echt seine 30 Euronen wert...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar HannesScholz
HannesScholz
#22 | 01. Nov 2011, 20:52
Ich bin ebenfalls der Meinung, dass dieses Spiel eine höhere Wertung als FIFA 12 verdient hat, da es in ALLEN Punkten besser ist. Die Grafik von FIFA ist nämlich definitiv mehr als einen Punkt besser als die von NBA2K12. weiß jemand warum der Test so spät erschienen ist? Ich hab nämlich schon 2 unbeantwortete Mails an die redaktion geschrieben deshalb!!!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Cody37
Cody37
#23 | 01. Nov 2011, 21:58
also gamestar/gamepro, ich kann ja verstehen, dass ihr nicht zeit habt jedes spiel ausführlichst zu testen, aber dann bitte doch etwas gründlicher als so. es heißt zum beispiel, dass der my player modus bis auf das andere spiel am anfang genau gleich sei, was natürlich völliger unsinn ist. Es ist nun nicht mehr so, dass man nach zwei saisons der beste spieler der liga ist, was auf jeden fall gut ist, aber es das ist nicht mal die spitze des eisbergs. man kann seinen vertrag selbst verhandeln, es gibt mehr sponsorenverträge, man kann das geld, das man verdient auch ausgeben, man kann seine eigene wurfanimation kreieren und und und. ich könnte den ganzen tag weitermachen. warum man bei der soundkulisse keine 10 gibt, verstehe ich nicht, weil das spiel da nun wirklich alles richtig macht. man hört sogar die spieler, wie sie sich auf dem platz sachen zubrüllen, die meist sogar zur spielsituation passen.
der schwierigkeitsgrad ist hoch, keine frage. obwohl ich die letzten drei vorgänger gespielt habe, war ich etliche male kurz davor mein gamepad vor frust zu zerschmettern, weil mal wieder ein einfacher wurf daneben ging, oder ein pass nicht ankam, oder ein move nicht wie gewollt lief. aber das ist übungssache. wenn man will, kann man die schwierigkeit ja auch niedriger einstellen.
das mit dem zu wenig feedback kann ich nicht nachvollziehen. was für ein feedback erwartet ihr denn? entweder gewinnt ihr, oder ihr verliert. die ausführlichen statistiken, die wirklich alles abdecken setzen sogar noch einen oben drauf. man kann sogar einstellen, dass man ein feedback darüber bekommt, wie gut die wurfqualität war(dunk = A+, geblockter wurf von der mittellinie = F).
und was sowieso einen bonuspunkt verdient sind die kommentatoren. die haben nämlich zu jeder mannschaft und zu den meisten spielern einige sachen parat. selbst nach den gut 30 spielstunden, die ich bisher damit verbracht habe, erfahre ich immer noch neues. so etwas können fifa oder pes nicht mal im ansatz bieten
rate (5)  |  rate (0)
Avatar bLCrUsHeR
bLCrUsHeR
#24 | 01. Nov 2011, 22:18
Zitat von Neonscout:
Sieht mal richtig gut aus! Könnte sein, dass es mal wieder Zeit ist ein Sportspiel zu kaufen.
Weiß jemand, ob das Spiel mit einem Logitech Pad funktioniert oder braucht man wieder einen XBox Controller?



hab das logitech rumblepad 2 usb, damit funzt es. muss aber sagen, dass es bei mir etwas dauerte bis ich mit der belegung und der jeweils angezeigten icons zurecht kam.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Stereotype00
Stereotype00
#25 | 01. Nov 2011, 22:20
ich sehs wie meiner vorredner. als person, die seit fifa 96 sportspiele spielt, dann später zu pes umgestiegen ist, und für die nba2k11 das erste basketballspiel war, war nba2k11 fast ein schock, da ich erstmal erkannte, was passiert, wenn man das potential einer sportart in einem computerspiel wirklich ausschöpft. das beste sportspiel aller zeiten. und wenn jetzt der nachfolger noch besser sein soll, dann muss eine bessere wertung als fifa oder pes her.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar DerDurchDieTürGeher
DerDurchDieTürGeher
#26 | 01. Nov 2011, 22:44
das wird ja am ende des jahres noch ein wahrer 90er marathon
rate (0)  |  rate (0)
Avatar cris10
cris10
#27 | 01. Nov 2011, 22:58
Jährlicher Pflichtkauf. Nur schon als Kontrastprogramm zu EA. Hoffen wir, dass die NBA Restsaison noch gerettet wird und NBA und NHL in Europa wieder regelmässig am TV zu sehen sind. Am liebsten auf ESPN America.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar morti
morti
#28 | 02. Nov 2011, 00:42
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Lurtz
Lurtz
#29 | 02. Nov 2011, 00:54
NBA2k11 war das wohl beste Sportspiel aller Zeiten, und abgesehen vom mMn etwas enttäuschenden Legendenmodus (die Dramatik der MJ-Spiele aus 2k11 kommt einfach nicht ganz auf), ist NBA2k12 noch besser.

Da bekommt man so ein rundes Gesamtpaket, das ist einfach fantastisch. Gilt zumindest am PC aber nur für Singleplayer, der MP funktioniert leider nicht wirklich.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar pi1k
pi1k
#30 | 02. Nov 2011, 02:25
Zitat von morti:
Ich verstehe nicht wie man sich jedes Jahr das gleiche Sportpiel mit minimalen Änderungen im Vergleich zu dem aus dem Vorjahr kaufen kann (Fifa, PES, NBA etc.)...
Und alleine aufgrund der monotonen und sich schnell wiederholenden Spielart von Sportspielen (da könnt ihr mir erzählen was ihr wollt, es ist einfach so) sollten solche Spiele meiner Meinung nach maximal 70 Punkte bekommen.
Da diesen Artikel aber wohl größtenteils eben diese Leute lesen werden, freue ich mich schon auf eure negativen Bewertungen.
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.


jetzt habe ich mich tatsächlich wirklich nur angemeldet, um ein paar worte zu diesem kommentar zu verlieren- bisher las ich nur still mit.

über denn sinn und zweck, sich jedes jahr das aktuelle update eines sportspiels zu kaufen, kann man sicherlich streiten.
fifa kauf ich mir auch nur alle paar jahre, da ich es eher selten und dann nur mit freunden spiele (die mit NBA 2k eher wenig anfangen können)- da sind mir die kader auch egal.
NBA 2k (früher NBA live) kauf ich mir seit 2003 jährlich, weil ich mich auch über die kleinsten verbesserungen und veränderungen, sowie natürlich- für mich sehr wichtig- die jeweils aktuellen kader freue!

wieso sollte sich die spielmechanik monoton wiederholen? da ich immer "nur auf einen korb werfe"?
wenn man dies so vereinfacht darstellt, könnte man ebenso gut argumentieren, dass ego shooter langweilig sind, weil man auch immer "nur auf XYZ schießt",- wozu also ein neues spiel kaufen, wenn ich bereits eins habe, in dem ich den abzug betätigen kann?
demnach müssten ja dann auch alle shooter nur 70% kriegen?

ich spiele selbst querbeet so ziemlich alles und natürlich darf jeder seine meinung frei zum ausdruck bringen und sie verteten, aber ich finde es immer traurig, solche pauschalisierungen zu lesen.

das einzige was MIR persönlich bei 2k12 fehlt, ist übrigens eine möglichkeit, meine pässe besser zu kontrollieren.
ich fänds gut, wenn es zumindest zwei optionen gäb (boden/lob z.B), um das abfangen durch die defense zu verhindern- was VIEL zu oft geschieht. das regeln dieses problems mit den spielparametern ist zwar möglich, aber irgendwie nicht ganz so erfüllend =)
rate (9)  |  rate (1)
Avatar morti
morti
#31 | 02. Nov 2011, 10:46
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar ElCortezz
ElCortezz
#32 | 02. Nov 2011, 12:47
Zitat von morti:


Das war ja auch nur meine persönlich Meinung.
Außerdem gibt es bei Egoshootern (zumindest meistens) abwechslungsreiche Umgebungen und auch eine Geschichte die erzählt wird. Das wird mittlerweile zwar immer mehr vernachlässigt, aber diese Shooter haben vielleicht auch nicht mehr als 70% verdient.
Ich spiele auch alles mögliche (freue mich zum Beispiel sehr auf Skyrim und Anno 2070) aber Sportspiele rühre ich aus den genannten Gründen einfach nicht an.


ich finde es ein wenig müßig, über die wertungen eines spiels zu diskutieren. gamestar gibt hier eine subjektive meinung ab, die für den jeweiligen tester zutrifft. aber jeder hat doch eine andere meinung zu einem spiel. die wertungen der gamestar geben ja auch den spielspaß an, den der tester beim spielen hat. es ist eine empfehlung für den leser und wenn man der meinung vertraut kann man sich das spiel ja kaufen, ansonsten gibt es auch noch genügend andere testberichte oder gameplay videos, von denen man sich anregungen oder "abregungen" zum kauf holen kann. aber etwas zu verallgemeinern halte ich für nicht besonders sinnvoll, denn jedes spiel ist anders und macht dem einen mehr spaß und dem anderen weniger. das muss dann jeder für sich selbst rausfinden. das ist meine meinung.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Cody37
Cody37
#33 | 02. Nov 2011, 15:33
also ich verstehe nicht, wieso man ständig das rad neu erfinden sollte. basketball ist ein so unglaublich abwechslungsreicher sport, daran muss man kaum etwas ändern. außerdem ist es keinesfalls richtig, dass die spielmechanik jedes jahr gleich ist. dieses jahr hat 2k beispielsweise das post-game überarbeitet, was dem spiel eine ganz neue tiefe verleiht. außerdem hat man nun wirklich die absolute kontrolle über seinen wurf. wenn ich zum korb ziehe und den verteidiger kommen sehe, dann lass ich den wurf stick kurz los und zieh ihn in die andere richtung und schon segelt der verteidiger an mir vorbei, während mein spieler geschmeidig den ball reinlegt. das war in den vorgängern nicht möglich. deine kritik, morti, mag also vllt auf spiele wie fifa zutreffen, die nun wirklich wenig neues machen(wobei man am fussball eben auch nicht viel ändern kann), aber die NBA 2k serie ist meiner meinung nach von der kritik ausgenommen, da die entwickler sich jedes jahr was neues überlegen
rate (0)  |  rate (0)
Avatar DiegoSantana
DiegoSantana
#34 | 02. Nov 2011, 17:04
nur NBA-Lizenzen als kritikpunkt? ja ne is klar
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Steve Thimmesch
Steve Thimmesch
#35 | 02. Nov 2011, 17:17
Könntet ihr bitte auch mal etwas über die Verteidigung schreiben. In den Tests lese ich immer nur wie toll man den Gegner ausdribblen kann u.s.w.. Nie aber etwas über die Defensivmöglichkeiten dagegen.

"Mit der Offensive gewinnt man Spiele, mit der Defensive Meisterschaften"
rate (1)  |  rate (0)
Avatar LadyLisa
LadyLisa
#36 | 02. Nov 2011, 20:00
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Scheiß_Origin
Scheiß_Origin
#37 | 02. Nov 2011, 21:37
ich finde crysis 2 hat auf jeden fall eine bessere Wertung vedient als nba2k12
rate (0)  |  rate (3)
Avatar Spe3d
Spe3d
#38 | 03. Nov 2011, 10:00
91 Punkte sind viel, aber es ist durchaus gerechtfertigt. Sportspiel-Fans kommen dieses Jahr ja mal richtig auf ihre Kosten! FIFA12, NHL12, NBA2k12 - alles wirklich atemberaubende Titel. Ich bin entzückt. :)

Was die Wertung angeht, finde ich es unlogisch, dass ein "NBA"-Titel Abzüge bekommt, weil "nur" NBA-Teams präsentiert werden. Es mag zwar sein, dass EA z.B. bei NHL auch andere Ligen voll abbildet, aber das sehe ich dort als Bonus und nicht hier als Manko.
Auch versteh ich nicht, wieso ein (-) dafür vergeben wird, dass der Titel anspruchsvoll ist.
Im Gegenteil finde ich das sogar genial. Endlich mal ein Sportspiel, das fordert, wo man sich reinhängen muss, lernen muss, üben muss. Das kann doch kein Manko sein?!
Ich halte genau diesen Punkt für einen der besten dieses Spiels.

Und zu guter Letzt fehlt mir der Multiplayer-Part. Dieser wird beflissentlich ignoriert/kaum beachtet, obwohl gerade hier seit Jahren die Probleme der Serie stecken.

Zitat von secred:
Es fällt auf das die Gamstar gerne sehr hohe Wertungen an die Sportspiele vergibt (siehe. FIFA PES)

Ich wäre da schon etwas vorsichtig da sich die Spiele von Jahr zu Jahr steigern aber kaum noch eine höhere Wertung drinne ist villeicht ein kleiner Kritikpunkt eures Wertungssystems? ;)


Da wäre ich vorsichtig. Gerade in der NBA2k-Serie gab es mit 2k10 z.B. einen herben Rückschlag. Es ist falsch anzunehmen, dass eine Sportspielserie von Jahr zu Jahr besser wird.
So war z.B. der letzte Titel der NBAlive-Serie von EA echt schlecht. Immerhin werden regelmäßig neue Features eingebaut mit denen sich das Gameplay erstmal gegen die älteren Titel behaupten muss. So war es z.B. sehr gewagt, bei NHL die Schußsteuerung komplett zu ändern. Auch 2k12 hat eine (fast) neue Steuerung. Solche Weiterentwicklungen können durchaus auch in die Hose gehen.
Und wer meint, dass Sportspiele grafisch ebenfalls nur besser werden, der gucke sich mal die Aliens im letzten NBAlive-Titel an :D

Es gehört schon eine Menge dazu, einen Sporttitel weiterzuentwickeln und dabei alles "Gute" aus den Vorjahren mitzunehmen.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar somsn
somsn
#39 | 21. Jan 2012, 02:02
Wer schon immer mal in die Rolle eines Beta-Tester schlüpfen wollte, sollte bei NBA 2k12 unbedingt zugreifen!

So begeistert ich von dem Spiel in den Anfangsstunden auch war, früher oder später verliert man, aufgrund der zahlreichen Bugs, einfach die Geduld. Bei mir war es dann so weit nachdem ich, auch trotz zahlreicher Tipps aus diversen Foren, meinen Spielstand nicht mehr fortsetzen konnte. Programmabsturz ist vorprogrammiert!

Was einem mit dem "Mein Spieler" Modus vorgesetzt wird ist eine absolute Frechheit!
In den Foren stapeln sich seit Monaten die immer gleichen Bug Reports, aber ein Patch ist am Ende des Bug-Tunnels nicht zu sehen..

Spielspaß hin oder her.. Frustfaktor schlägt Spielspaß!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Tedd90
Tedd90
#40 | 06. Mrz 2012, 15:19
Ist es möglich meinen Spieler aus 2k11 zu importieren ?
rate (0)  |  rate (0)
1

Risen 3 - Titan Lords
36,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Divinity - Original Sin
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu NBA 2K12

Plattform: PC (PS3, PS2, PSP, Xbox 360, Wii)
Genre Sport
Untergenre: Sport-Simulation
Release D: 07. Oktober 2011
Publisher: 2K Games / Sports
Entwickler: Visual Concepts
Webseite: http://2ksports.com/games/nba2...
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1715 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 39 von 324 in: PC-Spiele | Sport | Sport-Simulation
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 28 User   hinzufügen
Wunschliste: 1 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
NBA 2K12 im Preisvergleich: 8 Angebote ab 1,99 €  NBA 2K12 im Preisvergleich: 8 Angebote ab 1,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten