XCOM: Enemy Unknown - PC

Rundenstrategie  |  Release: 12. Oktober 2012  |   Publisher: 2K Games / Sports
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Requested
Requested
#1 | 09. Okt 2012, 16:16
Ich muss gestehen, dass ich das Original nicht gespielt habe. Da ich aber im Laufe der Zeit viel Gutes darüber gelesen habe, bin ich froh, dass die Neuauflage anscheinend geglückt ist.
Dass die deutsche Synchro/Übersetzung so mies ist, ist natürlich schade. Wie ist denn das original voice acting?

Was Menüführung und -optik angeht muss man wohl auf Patches hoffen, sollte doch nicht so schwer sein, da noch ein bisschen dran zu feilen.
rate (23)  |  rate (4)
Avatar god_of_war
god_of_war
#2 | 09. Okt 2012, 16:21
Das Spiel werde ich mir auf jeden Fall holen.
Die demo sah schon richtig gut aus und ne Wertung von 85, super !
rate (23)  |  rate (2)
Avatar Kaimanic
Kaimanic
#3 | 09. Okt 2012, 16:27
Endlich ist es da. Eure Wertung, kann mir egal sein. Von mir bekommt es 111%. Und das miese Wetter kann mir jetzt auch egal sein. Naja, ab Freitag. Wer es damals nicht gezockt hat, wird meine Begeisterung wohl nicht ganz nach vollziehen können.
rate (29)  |  rate (6)
Avatar s8c
s8c
#4 | 09. Okt 2012, 16:36
Eines der wenigen Spiele, die ich mehr oder weniger Blind vorbestellt habe. 85% von GS stimmt mich zuversichtlich das dies kein Fehler war, wenn man bedenkt dass mir sogar das deutlich schlechter bewertete "Jagged Alliance - Back in Action" durchaus Spaß gemacht hat.

Als Fan der ersten Stunde kann man wohl sowieso noch einen Fan-Bonus drauf packen und so freue ich mich jedenfalls riesig auf X-Com, hoffe dass es auch finanziell ein Erfolg wird so dass in absehbarer Zeit Terror from the Deep ein Remake erhält.
rate (22)  |  rate (0)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#5 | 09. Okt 2012, 16:40
Zitat von s8c:
Eines der wenigen Spiele, die ich mehr oder weniger Blind vorbestellt habe. 85% von GS stimmt mich zuversichtlich, wenn man bedenkt dass mir sogar das deutlich schlechter bewertete Jagged Alliance Back in Action durchaus Spaß gemacht hat.

Ich freue mich jedenfalls riesig auf X-Com, hoffe dass es auch finanziell ein Erfolg wird so dass in absehbarer Zeit Terror from the Deep ein Remake erhält.


Exakt meine Meinung (sogar im Bezug auf JA ^^) - und TftD hat mir damals auch noch ein Itzchen besser gefallen als "UFO" :D
rate (11)  |  rate (0)
Avatar madfreak
madfreak
#6 | 09. Okt 2012, 16:43
Wenn ich das richtig sehe gibts bei einer Vorbestellung innerhalb der nächsten 2,5 Tage bei Steam Civilization 5 gratis dazu..?!
rate (12)  |  rate (0)
Avatar Husky666
Husky666
#7 | 09. Okt 2012, 16:47
Die Gamestar Wertung ist die gleiche wie das Original damals von der PCGames bekam :ugly:
rate (9)  |  rate (7)
Avatar itistoolate
itistoolate
#8 | 09. Okt 2012, 16:48
Ich hab ja befürchtet das die Komplexität runtergeschraubt wird. Warum nur, trauen die den Spielern heutzutage nichts mehr zu oder sind die Gamer etwa wirklich so hohl?

Ich hoffe ja das es gut zu modden ist und die Community das noch etwas besser macht.

PS: Ich werds mir auch zulegen. Vllt gibt es dann ja auch ein neues Terror from the Deep.
rate (20)  |  rate (2)
Avatar Requested
Requested
#9 | 09. Okt 2012, 16:48
Tut mir Leid, das war ne Art Doppelpost. Da ist was beim editieren schiefgelaufen :D
rate (3)  |  rate (1)
Avatar GeneralGonzales
GeneralGonzales
#10 | 09. Okt 2012, 16:50
Da isses endlich ! Seit Ankündigung warte ich darauf, meine CE kommt Freitag und es rockt !!!
Ich bin wieder 22 und spiele XCOM ! Die Welt kann so schön sein - bitte nicht untergehen am 21.12., bis dahin bin ich noch nicht satt von dem Spiel :-)))
rate (8)  |  rate (3)
Avatar Lightbringer*
Lightbringer*
#11 | 09. Okt 2012, 16:53
Klingt so, als ob ich mir lieber das Spiel für meine X360 holen sollte.
rate (4)  |  rate (23)
Avatar xenix1
xenix1
#12 | 09. Okt 2012, 16:53
Also das man jetzt nur noch eine Basis hat, ist schon ein echter Rückschritt, und das Weglassen von Zeiteinheiten nervt mich beim Lesen schon. Trotzdem mal sehen, wie es sich spielen lässt, es ist mir auf jeden fall wieder einen Blick wert.
rate (7)  |  rate (8)
Avatar DrProof
DrProof
#13 | 09. Okt 2012, 16:58
Gibts ne Möglichkeit dass Spiel heute schon bei Steam freizuschalten???
Außer mit Proxy nen US Account anzulegen =)

Schade um die extreme Konsolierung, aber man konnte in der Demo schon sehr genau fühlen worauf man sich hier einlässt. Wünschte der Klassikschwierigkeitsgrad im Spiel hätte wirklich irgendwas mit Klassik Gaming zu tun der XComReihe... Es wirkt so extrem weich gewaschen aus. Immerhin haben meine Crewmen nur noch einen Talentbaum und nicht mehr wirkliche Fertigkeiten die sich steigern ( anscheinend )... und Bewaffnung bloß nicht zu sehr übertreiben. Ist ja nicht so dass es viel Spaß gemacht hat seine Crew auszurüsten!
Na ja, Spaß wird es auch so machen und da Rundenstrategie ziemlich spärlich gesät ist ( vor allem Bugfreie ) werd ich hierdran dennoch viel Spaß haben.. Gekauft ist ja gekauft!
rate (4)  |  rate (6)
Avatar Alangor
Alangor
#14 | 09. Okt 2012, 17:01
Ich hoffe das Spiel wird sich so gut verkaufen damit TftD auch als Remake erscheint das wäre ein Traum !!!
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Jaray
Jaray
#15 | 09. Okt 2012, 17:07
Bin positiv überrascht, damit gehört das Spiel auf meine Wunschliste :)
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Skidrow
Skidrow
#16 | 09. Okt 2012, 17:08
beim abschnitt über steuerung/menüs/kamera dacht ich mir: "da war doch was!?"

ja, da war was ^^
http://www.gamestar.de/spiele/xcom-enemy-u nknown/news/xcom_enemy_unknown,47658,2565937.h tml
rate (10)  |  rate (1)
Avatar amiga4000
amiga4000
#17 | 09. Okt 2012, 17:09
Spannendes Game. Gute Spielzeit. Gekauft!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Maftiosi
Maftiosi
#18 | 09. Okt 2012, 17:15
Also bei "X-Com-Veteran" und "Wir können uns nicht mehr hinlegen" bin ich ausgestiegen... Im großen und ganzen klingt der Test ja gut, aber ein paar Dinge hätte man dem neuen Teil im Vergleich zum Original ja doch zugestehen können: Endlich sehen Soldaten im Spiel aus, wie im Menü (Damals waren alle Männer und Frauen auf dem Feld hellhäutig und blond), damals gab es auch kein "Leveln" der Soldaten. Die bekamen einfach mit der Zeit nur bessere Werte in Zeit, Audauer und Co. Spezialisierungen gab es nicht, quasi jeder konnte ein schweres Plasma, eine Laserpistole, eine Sanitasche, etc. mitnehmen und benutzen. Was das angeht, hat das Spiel schon mehr Komplexität gewonnen. Ansonsten sehe ich in der Spielmechanik der Einsätze keine großen nachteiligen Veränderungen. Der "Soldaten"-Faktor fehlt mir allerdings im Testvideo ein wenig - vor allem für Leute, die das Original nicht kennen! Denn das war der größte Spaß an X-Com überhaupt. Je länger man einen Soldaten durch die Schlacht zieht, desto größer wird die eigene Panik, wenn er in eine brenzlige Situation kommt oder gar stirbt. Wenn das immer noch so ist, hat das Spiel mehr als 85% verdient ;)

PS: Kann man denn die Sprache von Deutsch auf Englisch wie z.B. in BF3 umstellen?
rate (8)  |  rate (2)
Avatar Zouk
Zouk
#19 | 09. Okt 2012, 17:22
"So viel Spaß hatte ich mit einem Strategiespiel nicht mehr, seit … ja, seit wann denn eigentlich? Heroes 3, glaube ich."

Durchaus interessante Aussage, wenn diese der Wahrheit entspricht, absoluter Kaufgrund. Wer hoch steigt, kann allerdings tief fallen, ich bin gespannt und werde es selbst testen. Falls allerdings diese Aussage vollkommen überzogen ist, wird die Glaubwürdigkeit stark sinken, Heroes 3 ist echt ein Steckenpferd.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar hebelman
hebelman
#20 | 09. Okt 2012, 17:24
-
rate (0)  |  rate (5)
Avatar hebelman
hebelman
#21 | 09. Okt 2012, 17:28
Ich glaub ich hab gerad nen Deja-vu erinnert mich irgendwie an Dishonored. Gamesstar 84, PC Games 91, bei XCom sind es 85 und bei der PC Games 92. Muss wohl daran liegen das es am selben Tag rauskommt.
Na egal, ist vorbestellt und die Kritikpunkte kann ich locker verschmerzen. 50 Stunden Spielzeit hört sich gut an für ein nicht MMO, Multiplayer, Hackn&Slayer Titel. Ich denk mal auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad darf man da noch einiges an Stunden drauf legen.
Ich fang jedenfalls mit classic an.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Wahnsinn
Wahnsinn
#22 | 09. Okt 2012, 17:31
Top Game, heute fast den Bus verpasst. :D
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Sp00kyF0x
Sp00kyF0x
#23 | 09. Okt 2012, 17:32
kleine warnung bei all der begeisterung:
wer noch xp nutzt, der muss auf das spiel verzichten. auch wenn das spiel eine dx9-engine verwendet nutzt es wohl intern os-befehle die es nur ab vista gibt.

und wem die komplexität zu gering ist, der kann sich ja mal "ufo extraterrestrials" (mit Bman Mod) oder xenonauts angucken (bisher nur alpha, allerdings spielbar für vorbesteller). diese beiden kommen dem xcom original wesentlich näher, sind auch eher als aktualisierte klone zu verstehen. während das xcom von firaxis ja eher als nachfolger zu verstehen ist.

inb4:
lol umad firaxis fanboy?
rate (5)  |  rate (5)
Avatar Zanmatou
Zanmatou
#24 | 09. Okt 2012, 17:33
Die Amiga Games hat dem Spiel damals 74% gegeben (UFO: Enemy Unknown).

Da ich als Schüler sowieso nie genug Geld hatte, hab ich mir den Test erst gar nicht durchgelesen. Ich glaub eine Ausgabe später waren einige Seiten Tipps & Tricks zum Spiel und die hab ich aus Langeweile durchgeschaut. Danach wurde es gekauft und zig mal durchgezockt am A1200. Was für ein geniales Game!

Den Original-Test der Amiga-Version findet ihr hier:

http://www.kultboy.com/testbericht-uebersi cht/284/
(Leerzeichen entfernen)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Morrich
Morrich
#25 | 09. Okt 2012, 17:35
Auf Youtube gibts ne recht interessante Lets Play Reihe dazu, da bekommt man nochmal nen besseren Einblick in das Ganze.

Wirklich nervig ist letztlich nur die deutsche Übersetzung bzw. die Synchro. Gerade die Forschertussi quatscht jedes Wort hochdeutsch. Da wird nich ein einziges mal normale Umganssprache gesprochen.
Das ist echt haarsträubend in einigen Fällen.

Da fragt man sich echt, warum das der Sprecherin bei der Produktion nicht selbst ziemlich dämlich vorkam.
rate (0)  |  rate (7)
Avatar Casin
Casin
#26 | 09. Okt 2012, 17:40
Schade um die deutsche Synchro. :(
Wie kann man sowas immer nur so verhunzen, gibts da keine Qualitätskontrolle?
Das vielleicht mal die Betonung nicht stimmt ist ja durchaus nachvollziehbar, aber das gleich ganze Zusammenhänge falsch übersetzt werden ...

Naja, werds mir dennoch auf Deutsch antun, beim mehrmaligen durchspielen kann man später vielleicht immernoch auf Englisch schalten.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Nowater
Nowater
#27 | 09. Okt 2012, 17:47
Ich wuerde mir wünschen, daß die Spiele mehr an den PC und net an die Konsolen angepasst werden.
rate (7)  |  rate (3)
Avatar Sanctus_light
Sanctus_light
#28 | 09. Okt 2012, 17:53
85 Klingt doch gut ^^ Wenn ich nun meinen Fanboybrille aufsetze hat der Titel sogar 95% bekommen
rate (6)  |  rate (0)
Avatar rea
rea
#29 | 09. Okt 2012, 17:56
warum meinen immer alle die komplexität sei runtergeschraubt worden?

-zeiteinheiten
-nur eine basis
-max 6 einheiten statt 16?
-auswahl beim jet vs ufo kampf
-basis deffen

+resourcenmanagement, man ist nicht mehr nach 1/3 des spiels stinkreich
+entscheidung welche missionen man macht durch rewards/schwierigkeit
+terrormanagement
+basiskomplexität durch bonis für baupositionen
+einheiten aufleveln
+einheiten klassen
+missionsdesign, bomben entschärfen, vip einsätze, tribunaleinsätze
+forschungsmöglichkeiten
+verschiedene schwierigkeitsgrade

hab bestimmt net alles genannt für beide positionen, aber ich bin der festen meinung dass die komplexität zugenommen hat
rate (13)  |  rate (6)
Avatar cpt.ahab
cpt.ahab
#30 | 09. Okt 2012, 17:57
Oh man. Ich habe das Spiel damals auf der PSX gezockt.
Ist es Modbar?
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Gordo
Gordo
#31 | 09. Okt 2012, 18:01
Zitat von DrProof:
Gibts ne Möglichkeit dass Spiel heute schon bei Steam freizuschalten???
Außer mit Proxy nen US Account anzulegen =)


Ja, man kann es schon laden, nur noch nicht spielen ;)

Ich freue mich drauf, auch wenn es etwas an Komplexität eingebüßt hat. Dass die Soldaten sich nicht mehr hinlegen können, kann ich verschmerzen, da ich es durchaus sinnvoll finde, wenn Soldaten bei vorhandener Deckung diese auch nutzen. Für mich war das immer eher lästig. Nur das mit den Zeiteinheiten hätte man wirklich beibehalten können...

Egal, ab morgen geht's los mit Aliens versohlen... endlich wieder :)
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Malephant
Malephant
#32 | 09. Okt 2012, 18:12
Habe das Demo gespielt. Was mich erschreckt hat waren die Konsolenmenüs/Bedienelemente, die Actions-Cam-Cutscenes und das Wegbleiben von Zeiteinheiten.
Die Präsentation an sich ist für die heutige Zeit generisch, hatte erwartet was besonderes serviert zu bekommen.
Auch fehlte mir das "Grauenvolle/Schaurige" was in der alten Serie vorkam; als man den Runde-Beenden Knopf drückte und die gruseligen Geräusche vernahm.
Das Spiel wird von mir nicht gekauft.
rate (4)  |  rate (8)
Avatar lusti555
lusti555
#33 | 09. Okt 2012, 18:12
Zitat von theorigin79:
Tjo - eigentlich ein Pflichtkauf für mich - dank Steam bleibts aber wo es ist und ich hab wieder 50€ gespart.


Man bekommt es ganz legal für 25 Euro
rate (2)  |  rate (2)
Avatar hebelman
hebelman
#34 | 09. Okt 2012, 18:19
Zitat von lusti555:


Man bekommt es ganz legal für 25 Euro


Brauchst immer Steam, aber ok ich glaub wer heutzutage schon allein ins Internet geht legt mehr Daten offen als es mit Steam je passieren wird.
rate (2)  |  rate (4)
Avatar Falkenfluegel
Falkenfluegel
#35 | 09. Okt 2012, 18:24
Wow cool. Gute Strategie ist wirklich selten. Wäre dieses Jahre nicht wieder mal so arsch viel zu spielen und so wenig Zeit. Ganz oben ist das Spiel bei mir nämlich nicht, aber reizen tut es mich auf alle Fälle. Mal sehen, vielleicht etwas für den Winterurlaub.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Skyhaster
Skyhaster
#36 | 09. Okt 2012, 18:26
Steam schon wieder? Schade! Nein danke!
rate (7)  |  rate (8)
Avatar Gowaned
Gowaned
#37 | 09. Okt 2012, 18:28
Eigentlich wollte ich zuerst folgendes schreiben: FICK DICH STEAM DRECK FICK DICH!!!! ,

aber dann habe ich folgendes gelesen: Hatte im Original noch jeder Soldat ein festgelegtes Kontingent an so genannten Zeiteinheiten, die bei jeder Aktion (wie beispielsweise Drehen, Hinlegen oder Nachladen) allmählich verbraucht wurden, stellt XCOM auf ein »Laufen plus Aktion«-Modell um. ...

was früher das geilste an X-Com war ist jetzt nur noch ein 0815 rundebasiertes Stratgiegeplenkel . So schnell habe ich nach einer Review wirklich noch nie das Interesse an einem Spiel verloren. ^^

Ich sollte mir vielleicht einfach das 15 Jahre alte X-Com Enemy Unkown holen, ich schau mal wo man es bekommen kann. Also das Original gibt es hier, Moment mal das ist ja ... FICK DICH STEAM DRECK FICK DICH, AAAAAAAAAHHHHHHHHH!!!!
rate (8)  |  rate (22)
Avatar Fensterbank
Fensterbank
#38 | 09. Okt 2012, 18:28
Danke für den durchaus amüsanten Testbericht.
Damit ist die Entscheidung gefallen und den Oktoberkauf gewinnt XCOM klar gegen Dishonored. :D
Wird jetzt bei Steam vorbestellt, dann hab ichn zweites Civ5 übrig.
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Geralt_29
Geralt_29
#39 | 09. Okt 2012, 18:35
PC Games hat eine 92 vergeben. War mir klar, das Gamestar ein paar Prozentpunkte weniger vergibt. Kleiner Vergleich:

PC* O-Ton: "Stimmige, hochwertige Zwischensequenzen",
Gamestar: "Altbackene Zwischensequenzen"

Aber ne 85 ist ja nicht schlecht.....

Na ja. Ich werde mir selbst ein Bild machen. Ist in jedem Fall gekauft. X-Com rockt !!!!
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Geralt_29
Geralt_29
#40 | 09. Okt 2012, 18:45
Zitat von Skyhaster:
Steam schon wieder? Schade! Nein danke!


Was spielst du dann überhaupt noch, wenn du kein Steam nutzt und Origin ja wahrscheinlich dann auch nicht ? ;-)
rate (4)  |  rate (6)
1 2 3 ... 5 weiter »

Outlast - Steam Geschenk Key
13,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Der Planer - Industrie Imperium
21,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu XCOM: Enemy Unknown

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, iOS, Android)
Genre Strategie
Untergenre: Rundenstrategie
Release D: 12. Oktober 2012
Publisher: 2K Games / Sports
Entwickler: Firaxis Games
Webseite: http://www.xcom.com/enemyunkno...
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 202 von 5683 in: PC-Spiele
Platz 13 von 254 in: PC-Spiele | Strategie | Rundenstrategie
 
Lesertests: 8 Einträge
Spielesammlung: 185 User   hinzufügen
Wunschliste: 41 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
XCOM: Enemy Unknown im Preisvergleich: 14 Angebote ab 8,53 €  XCOM: Enemy Unknown im Preisvergleich: 14 Angebote ab 8,53 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten