Der Herr der Ringe Online: Die Reiter von Rohan - Free2Play

Online-Rollenspiel  |  Release: 15. Oktober 2012  |   Publisher: Warner Bros.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar TomTom_aut
TomTom_aut
#62 | 31. Jan 2013, 12:13
Meiner meinung nach wesentlich Besser als SWTOR. Auch wenn es nicht diese Vertonten gespräche bietet.

Und bei mir hat es bis jetzt noch nicht geruckelt liegt vl auch daran das ich auf einen High end pc spiel und nicht auf der aller höchsten grafik.

Wenn ihr mich fragt is jeder selber schuld wenn er nicht darauf achtet was in seinen Emails stehen denn ich habe sie gesehen und meinen Char transferiert. Auch wenn es nur ein lvl 27 Waffenmeister war. ^^
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Bukki
Bukki
#61 | 20. Nov 2012, 15:54
Zitat von Narostai:
Eine zu hohe Ping auf den Amerikanischen Servern kann ich mir auch nicht vorstellen, spiele aber auf Anduin ( Deutscher Server ), deswegen wede ich das nicht beweisen können ^^.


alle server stehen in den usa, daher hat jeder diese pingprobleme, bei mir liegt dieser meist zwischen 190-205ms. auf dem pferd ist es zZ. wieder sehr stark zu merken.

Zitat von Narostai:
Ich glaube das Problem liegt eher an der mangelhaften Informationsverbreitung des Entwicklers.
Eine abgeschickte Mail an alle Accountbesitzer und schon hätte sich das ganze Theater von selbst gelöst .


genau das wurde gemacht, wer da nicht drauf reagiert, der hat halt pech gehabt.

leider sind die kampfgruppen ALLE solo schaffbar und getankt werden muss dort daher nix. als mainhüter sehr schade :( es war auch noch nie so einfach geld zu verdienen, einfach in harwick in die hytbold ini gehen und farmen durch anschiessen bis der arzt kommt.

vllt wird der neue instanzencluster ja auf dem rücken der pferde ausgetragen, das wäre nur konsequent.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Narostai
Narostai
#60 | 19. Nov 2012, 17:45
Hallo , ich spiele seit 2 jahren hdro, habe zwei Charaktere über die 75 gebracht und habe auch mit dem questen in Rohan begonnen.
@Bumsfallera
Ruckeln? Nie oder nur sehr, sehr selten. Eine zu hohe Ping auf den Amerikanischen Servern kann ich mir auch nicht vorstellen, spiele aber auf Anduin ( Deutscher Server ), deswegen wede ich das nicht beweisen können ^^.
Allerdings kann es bei älteren Rechnern schon zu Rucklern und Disconnects kommen, das liegt dann aber an der durchaus hohen Systemanforderung des Spiels und nicht an generellen Performenceproblemen.
Beim Accountproblem hast du schon Recht, aber eine Frage wird sich stellen dürfen: Hättest du deinen Account transferiert, wenn die Phase 3-4 Monate länger gedauert hätte?
Ich glaube das Problem liegt eher an der mangelhaften Informationsverbreitung des Entwicklers.
Eine abgeschickte Mail an alle Accountbesitzer und schon hätte sich das ganze Theater von selbst gelöst .
rate (1)  |  rate (1)
Avatar DerBraune
DerBraune
#59 | 18. Nov 2012, 23:18
Herr Lück isst Pferdesteaks, alles klar.... oO
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Bunkerknacker
Bunkerknacker
#58 | 15. Nov 2012, 17:38
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar IamTrebor
IamTrebor
#57 | 15. Nov 2012, 08:59
Zitat von Morrich:


Ich finde die Grafik in WoW dennoch insgesamt stimmiger. Klar hat WoW keine so hoch aufgelösten Texturen und auch nicht den Detailgrad.

Aber insgesamt wird das viel mehr wie aus einem Guß als dieses zusammengestückelte Herr der Ringe.
Dort wirkt jede Mauertextur einfach nur aufgesetzt.


Entweder du begründest diese Behauptungen mit repräsentativen Beispielen oder ich gehe davon aus dass du lügst.
Es mag sein das die ein oder andere Textur oder Animation schlecht ist, aber das Gesamtbild als zusammengestückelt und aufgesetzt zu bezeichnen ist (milde ausgedrückt) an den Haaren herbeigezogen und Schlechtrederei.

http://www.youtube.com/watch?v=pIK_JD9XsCg
und dort sind nur Landschaften zu sehen, keine Städte oder sonstige Highlights.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Narostai
Narostai
#56 | 13. Nov 2012, 17:16
Das würde ich nicht sagen, wie schon gesagt wurde, gibt es grafisch sehr anspruchsvolle Gebiete. Natürlich entspricht die Grafik nicht der eines neu erschienenen Spiels, aber für ein 5 Jahre altes Spiel ist sie noch sehr "brauchbar". Hdro war und ist bis jetzt das einzige MMORPG, dass mir eine tiefgründige, anspruchsvolle Geschichte erzählen kann . Andere Online Rollenspiele wirken für mich oft geschichtlich erzwungen. Natürlich hat WoW auch einen Reitz aber diesen Spannungseffekt wie ein Herr der Ringe Spiel kann es mir nicht geben
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Morrich
Morrich
#55 | 13. Nov 2012, 00:15
Zitat von Nuallan:


Deutlich falsch. Lotro war sogar ziemlich lange das grafisch beste MMO, vom Flair her sowieso. Aber um sowas genau zu wissen muss man natürlich auch mehr Spiele als WoW gespielt haben.


Ich finde die Grafik in WoW dennoch insgesamt stimmiger. Klar hat WoW keine so hoch aufgelösten Texturen und auch nicht den Detailgrad.

Aber insgesamt wird das viel mehr wie aus einem Guß als dieses zusammengestückelte Herr der Ringe.
Dort wirkt jede Mauertextur einfach nur aufgesetzt.
rate (0)  |  rate (3)
Avatar Dagobert89
Dagobert89
#54 | 12. Nov 2012, 23:20
@g287 Glaub mir die Atmosphäre ist der Wahnsinn. Forochel erkunden mit dem Schiff des Prinzen der dort ertrunken ist.
Angmar oder Moria. Der wunderschöne Wald von Lorien und der Turm von Isengard.

Als ich letztes das Buch mal wieder gelesen hab sind mir nicht die Orte aus dem Film sondern alle bisher bekannten aus dem Spiel eingefallen und selbst wenn es nur Andeutungen sind wie zb Thorins Halle.

Von daher Anzocken bis etwa 30 kannst du ohne was zu zahlen spielen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Raybeez
Raybeez
#53 | 12. Nov 2012, 22:17
Zitat von g287:

Ich mag die Herr der Ringe Bücher, aber das Spiel scheint nicht viel der Atmosphäre zu transportieren oder täuscht das Video?

Das täuscht. Die Quests erzählen Geschichten, die sehr gut in die Welt hinein passen und die Buchquests (lange Questreihen) sind geschichtlich ein absolutes Highlight.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Narostai
Narostai
#52 | 12. Nov 2012, 18:24
Ich würde sagen, dass Turbine ein free to play konzept geschaffen hat, wo sie noch genug daran verdienen können...gleichzeitig möchten sie Neuanfängern den Weg erleichtern, einen ersten Eindruck zu bekommen.

Ungefähr ist hdro bis lvl 30 komplett frei spielbar, danach muss man schon einen starken Willen haben, um sich alle weiteren Gebiete durch "erfarmen" freispielen zu können. Jeder der wirklich Interesse am Spiel hat, wird sich früher oder später Punkte bzw Erweiterungen dazukaufen müssen. Also free to play ja, aber nur bis lvl 30 zu empfehlen
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Kehool
Kehool
#51 | 12. Nov 2012, 13:56
Zitat von ugurano:
hat das spiel ein gutes free to play konzept, oder soll ich wieder aion spielen.


zum antesten reicht das konzept

du hast zugriff auf alle starterregionen und die erste region die danach kommt (leve 20+)

aber wenn du danach auf teufel komm raus kein geld ausgeben möchtest kann das sehr anstrengend werden
es ist aber möglich (cash shop währung kann man durch das spielen verdienen)

wenn du es richtig anstellst kannst du aber für den preis eines monatsabos 2-3 charaktere (je nachdem wie häufig du spielst) auf level 50 bringen und die meisten einschränkungen (inventarplatz, crafting gilden zugang, gold sperre usw.) dauerhaft von deinen charakteren entfernen, dafür lohnt es sich im spiel nach rat zu fragen, dir wird mit sicherheit geholfen

danach kannst du diese charaktere ohne große einschränkungen spielen
die erweiterungen (ab level 50) gibts aber natürlich nicht für lau
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Kehool
Kehool
#50 | 12. Nov 2012, 12:57
Zitat von Raybeez:

Die Grafik von HdRo ist auch nicht nennenswert schlechter. Ist zwar ein ganz anderer Stil und damit auch nur schwer zu vergleichen, aber beide Spiele sind sehr stimmig. Die 7 für HdRo finde ich vertretbar (wobei die Tendenz schon etwas zur 6 geht).


grund meiner aussage war dass die grafik von lotro ein ganzes stück besser ist
alleine wenn man fangorn betritt wird das sofort offensichtlich

dass beide engines stimmig sind bestreite ich nicht, aber auf der technischen seite hat lotro ganz einfach einen deutlichen vorsprung
ist auch nicht weiter verwunderlich, ist die engine doch fast 3 jahre "jünger"
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Raybeez
Raybeez
#49 | 12. Nov 2012, 11:47
Zitat von Kehool:


faszinierend ist auch dass mists of pandaria die gleiche anzahl an punkten für grafik erhalten hat^^

Die Grafik von HdRo ist auch nicht nennenswert schlechter. Ist zwar ein ganz anderer Stil und damit auch nur schwer zu vergleichen, aber beide Spiele sind sehr stimmig. Die 7 für HdRo finde ich vertretbar (wobei die Tendenz schon etwas zur 6 geht).
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Dagobert89
Dagobert89
#48 | 12. Nov 2012, 11:32
Zitat von WizKid:


Ich spiel selber Lotro seit Release und finde das sich nicht wirklich viel seit Moria getan hat. Die Grafik sieht immer noch wie damals aus mit ein paar Veränderungen die über die Jahre gemacht worden sind(Dx11). Es gab immer wieder nur ein paar neue Landschaften mit neuen Quests und Raids je Addon. Da kam weit mehr neues bei WoW je Addon dazu. Neue Skills gab es bei Lotro immer nur wenige und meistens waren es nur Verbesserungen der Alten.
Das neue Addon hat da mit dem Pferdekampf endlich mal ein wirklich neues Feature bekommen.
Ich tue es nicht oft, finde aber das Gamestar und Co Lotro bisher immer sehr fair gewertet haben.


Also soviel neues macht WoW auch nicht mit jedem Addon eigentlich auch immer nur die gleiche Suppe neu aufgekocht, wie eigentlich in jedem MMO auch.

Aber berittener Kampf ist ja nicht die erste große neuerung in Lotro gut fand ich auch damals mit Düsterwald die einführung der Scharmützel und neu auflegung alter Instanzen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Bewulf
Bewulf
#47 | 12. Nov 2012, 10:35
Zitat von Mage:
Ich finde ein bisschen schade, dass "nur" eine 83 herausgekommen ist.

Ich finde das auch, aber man darf nicht vergessen dass schließlich noch die ganzen neuen Instanzen fehlen (werden erst im Dezember nachgereicht) und die Umfang-Wertung (und evtl. auch andere Bereiche) entsprechend darunter leidet.
Ich gehe davon aus dass wenn die Erweiterung komplett ist es auch eine Aufwertung um ein paar Punkte geben wird.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar WizKid
WizKid
#46 | 12. Nov 2012, 07:02
Zitat von Mage:
Ich finde ein bisschen schade, dass "nur" eine 83 herausgekommen ist. Es ist ja nicht nur eine gute Erweiterung, sondern es wurde ja auch etwas recht seltenes gut umgesetzt: nämlich der Kampf zu Pferde. Die Pandaren haben wieder einmal mehr Punkte dafür bekommen, dass alte Suppen neu aufgekocht wurden und ein bisschen am Skillsystem rumgefummelt wurde. Aber natürlich ist es völlig subjektiv, dass HdRO immer etwas schlechter davonkommt als WoW. ;)


Ich spiel selber Lotro seit Release und finde das sich nicht wirklich viel seit Moria getan hat. Die Grafik sieht immer noch wie damals aus mit ein paar Veränderungen die über die Jahre gemacht worden sind(Dx11). Es gab immer wieder nur ein paar neue Landschaften mit neuen Quests und Raids je Addon. Da kam weit mehr neues bei WoW je Addon dazu. Neue Skills gab es bei Lotro immer nur wenige und meistens waren es nur Verbesserungen der Alten.
Das neue Addon hat da mit dem Pferdekampf endlich mal ein wirklich neues Feature bekommen.
Ich tue es nicht oft, finde aber das Gamestar und Co Lotro bisher immer sehr fair gewertet haben.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar WizKid
WizKid
#45 | 12. Nov 2012, 06:56
Wo bleibt eigentlich die Wertung für The Secret World?
rate (3)  |  rate (1)
Avatar ancalagon
ancalagon
#44 | 11. Nov 2012, 22:39
Zitat von Exterminatus:
Sind diese extrem überladenen Ui´s normal? sieht man sieht im kampf ja gar nix mehr auser skills.



Google mal nach Daoc und Healer's Helper.. dann weißt du was überladen ist :D
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Dagobert89
Dagobert89
#43 | 11. Nov 2012, 22:20
Zitat von Kehool:


faszinierend ist auch dass mists of pandaria die gleiche anzahl an punkten für grafik erhalten hat^^


Eigentlich ist die Punktetabelle schon lange überflüssig und veraltet sieht man ja hier mal wieder gut ^^
Ich lse eigentlich nur noc hdie Teste und Zitate um zu sehen wie verbuggt ein Spiel ist und ob es hält was es verspricht. Die Punkte sind mir schon lange egal ^^
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Kehool
Kehool
#42 | 11. Nov 2012, 19:01
Zitat von Mage:
Ich finde ein bisschen schade, dass "nur" eine 83 herausgekommen ist. Es ist ja nicht nur eine gute Erweiterung, sondern es wurde ja auch etwas recht seltenes gut umgesetzt: nämlich der Kampf zu Pferde. Die Pandaren haben wieder einmal mehr Punkte dafür bekommen, dass alte Suppen neu aufgekocht wurden und ein bisschen am Skillsystem rumgefummelt wurde. Aber natürlich ist es völlig subjektiv, dass HdRO immer etwas schlechter davonkommt als WoW. ;)


faszinierend ist auch dass mists of pandaria die gleiche anzahl an punkten für grafik erhalten hat^^
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Mage
Mage
#41 | 11. Nov 2012, 18:08
Ich finde ein bisschen schade, dass "nur" eine 83 herausgekommen ist. Es ist ja nicht nur eine gute Erweiterung, sondern es wurde ja auch etwas recht seltenes gut umgesetzt: nämlich der Kampf zu Pferde. Die Pandaren haben wieder einmal mehr Punkte dafür bekommen, dass alte Suppen neu aufgekocht wurden und ein bisschen am Skillsystem rumgefummelt wurde. Aber natürlich ist es völlig subjektiv, dass HdRO immer etwas schlechter davonkommt als WoW. ;)
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Narostai
Narostai
#40 | 11. Nov 2012, 16:22
Nach den Angaben von Turbine soll Rohan ungefähr doppelt so groß wie Moria sein - durch die schnellen Pferde wirkt es einfach "klein" , da hast du Recht
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Neumi
Neumi
#39 | 11. Nov 2012, 14:18
Zitat von Chewie1802:


Was Moria angeht, muß ich dir leider widersprechen:
Das Gebiet von Moria entspricht von der Größe her in etwa den Nordhöhen:
http://lorebook.lotro.com/wiki/Frodo%27s_P ath_to_Rivendell

Ich weiß, es wirkt größer - ist es aber nicht.

Moria ist tatsächlich sogar relativ klein, aber sehr verwinkelt, die Reitwege sind sehr lang.
Rohan ist auch nicht riesig, kommt von der Größe her aber durchaus an Moria heran. Da man aber überall einfach geradeaus reiten kann, wirkt es NOCH kleiner.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Neumi
Neumi
#38 | 11. Nov 2012, 14:16
Zur Zeit ist das Geruckle fürchterlich.
Die Pferde verwenden eine neue Fortbewegungstechnik, sind nicht immer synchron zum Server, das soll das Reiten "flüssiger" gestalten, aber ... Pustekuchen. Rubberbanding deluxe ist die Folge. Man wird durch die Gegend gezogen, das ist nicht mehr feierlich.
Als Beispiel stoppte meine Freundin gestern vor einer Höhle, wurde dann 50 Meter nach hinten gerissen, das Pferd stoppte dann ein paar Sekunden später ganz woanders.

Die Erweiterung an sich ist toll, einige bemängeln die fehlenden Instanzen (die noch nachgeliefert werden), aber der Lag ist zur Zeit untragbar.

Die Preise für Pferde-Aussehen sind auch gesalzen. Im Spiel lässt sich das eine oder andere Teil verdienen, den Rest gibt's über den Shop und da kostet der Spaß dann richtig.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Chewie1802
Chewie1802
#37 | 11. Nov 2012, 13:12
Zitat von Gametester:
Das die Vorgänger Add-Ons hier so schlecht wegkommen ist ja wohl eien subjektive Meinung.
Moria selber waralleine fast schon so groß wie die Eriador-Karte alleine. Dazu noch die ganzen Questreihen und das fortgeführte Epos (Epos=Story).


Was Moria angeht, muß ich dir leider widersprechen:
Das Gebiet von Moria entspricht von der Größe her in etwa den Nordhöhen:
http://lorebook.lotro.com/wiki/Frodo%27s_P ath_to_Rivendell

Ich weiß, es wirkt größer - ist es aber nicht.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Narostai
Narostai
#36 | 11. Nov 2012, 13:10
Herr der Ringe / Die Reiter von Rohan....Als die Erweiterung im Frühling angekündigt wurde, machte ich mir große Hoffnung endlich den Zerfall der Gemeinschaft der Gefährten miterleben zu können . Nun Ja, ein halbes Jahr später und um einige Erfahrungen reicher, lässt sich sagen, dass diese Hoffnung erfüllt worden ist.
Die Erweiterung bringt einem die oft verzweifelte Lage der Thane näher und führt zudem den berittenen Kampf ein, der meiner Meinung nach sehr gelungen ist.
Leider ist nicht alles positiv zu bewerten, der viel zu hohe Preis passt einfach nicht zur Größe der Erweiterung, Gruppeninstanzen werden erst nachgeschoben und Helmsklamm/ Edoras wird man auch erst später zu Gesicht bekommen. So weit so gut, im Gegensatz zu den eher schwachen Düsterwald und Isengarderweiterungen, kommen nun wieder deutlicher die Stärken des Spiels zum Vorschein.
Ob Rohan an die meiner Meinung nach geniale Erweiterung Moria rankommen wird, ist allerdings noch offen. Den erst die Istanzen können aus einer guten, eine sehr gute Erweiterung machen. Die vielen Quests und das wiederaufbaubare Hytbolt reichen da nicht aus.

Fazit:
Positiv: - tolle landschaftliche Gestaltung
- epische Geschichte nimmt Fahrt auf
- neues Reitsystem
- weitläufige Gebiete
Negativ: - Preis passt nicht zum Umfang der Erweiterung
- Istanzen werden erst nachgeschoben
- PvP bleibt mangelhaft
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Raybeez
Raybeez
#35 | 11. Nov 2012, 11:57
Zitat von Hanfblatt93:
sieht echt verdammt spaßig aus! nur ich hab da keine motivation um auf 85 zu lvln.

Bei HdRo ist die Levelphase der Kern des Spiels. Die erzählten Geschichten sind um Längen besser als bei vielen anderen MMOs. Die Präsentation ist eher schwach und die Quests sind nicht so abwechslungsreich wie z.B. in WoW, aber die Questtexte gehören zu den besten des Genres.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Trinny
Trinny
#34 | 11. Nov 2012, 11:23
HdRO habe ich zwar eine zeitlang gespielt, war aber immer der Meinung dass man viel mehr aus dem Spiel hätte machen können. Irgendwie wollte der Funke nie überspringen, mir kam es irgendwie ein wenig lieblos vor und ohne die Lizenz wäre das nur ein 08/15 Spiel. Animationen, UI, Questdesign, Gegnervielfalt etc. waren nicht so meins. Aufgehört hatte ich weil ich nie Gruppen finden konnte um Quests zu lösen, irgendwann hatte ich dann keine Lust mehr. (hatte aber auch relativ spät angefangen zu spielen) Toll waren die erwachsene Community und die "Ruhe" im Spiel, es gab keine "gefühlte Hetze" wie bei anderen Online-Spielen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Kehool
Kehool
#33 | 11. Nov 2012, 10:40
Zitat von Morrich:
Oh Gott, wer hat denn diese Grafik verbrochen? Da sieht ja das deutlich ältere WoW noch deutlich besser aus!


was für ein quatsch

Zitat von DoctorDeadlock:
Übrigens habe ich in diesem Test zum ersten mal davon gelesen, dass Helms Klamm und Edoras, also quasi West-Rohan als "kostenloses Inhaltsupdate" kommen wird. Darüber haben die Entwickler meines Wissens nach noch nichts gesagt, aber vielleicht weiss die GameStar mehr? Würd mich mal interessieren, ob da vllt. nachgefragt wurde.
Ich denke eher, dass West-Roahn als eigenständiges Add-on kommen wird.


das wurde tatsächlich noch nicht geklärt
ich bezweifle dass GS da mehr weiß als paiz bisher offenbart hat
ist also alles möglich
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Hanfblatt93
Hanfblatt93
#32 | 11. Nov 2012, 09:31
sieht echt verdammt spaßig aus! nur ich hab da keine motivation um auf 85 zu lvln.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Khazilein
Khazilein
#31 | 11. Nov 2012, 08:33
HdRO hat mir nie wirklich gefallen. Echt ne Zeit lang gespielt aber nie richtig warm mit geworden. Die Grafik und die Animationen wirken einfach nicht, farblich vor allem. Es hat eine gewisse Atmosphäre, aber die erinnert mich eher an ein Sonntagnachmittagsteekränzchen. Da kam das Auenland noch am besten rüber. mh, ist einfach Geschmackssache.
Mal so als Kontrast: Skyrim hat die Atmosphäre super rüberbekommen, einfach wegen einer anderen Farbpalette und Stil. Die mehr Polygone sind eigentlich egal.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar lustigER611
lustigER611
#30 | 11. Nov 2012, 06:37
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Dagobert89
Dagobert89
#29 | 11. Nov 2012, 04:58
Zitat von Eladriel:
Ich habe Herr der Ringe nur zu Beta Zeiten gespielt und es auch schnell wieder aufgehört.
Für mich war es schon immer ein WoW Clone im Herr der Ringe Styl.
Dabei macht es für mich fast alles schlechter als WoW.
Das Fängt beim Interface an und hört bei der sehr schlechte Performance auf.


Spaziere mal durch den Alten Wald, besuche Tom Bombadills Haus, Trinke Bier mit Hobbits im Tänzelnden Pony oder erforsche die Geheimnisse von Angmar.
Dann reden wir nochmal weiter den was die Atmosphöre angeht ist Lotro einsame Spitze. Und ja im inneren ist Lotro Standard MMO kost aber mit dem oben genanten Tolkien Vorteil.
Und es ist keinesfalls schlechter als Wow warum sollte es auch.
@Morrich schlechter Trollversuch wirklich ^^
rate (3)  |  rate (1)
Avatar DoctorDeadlock
DoctorDeadlock
#28 | 11. Nov 2012, 04:27
Übrigens habe ich in diesem Test zum ersten mal davon gelesen, dass Helms Klamm und Edoras, also quasi West-Rohan als "kostenloses Inhaltsupdate" kommen wird. Darüber haben die Entwickler meines Wissens nach noch nichts gesagt, aber vielleicht weiss die GameStar mehr? Würd mich mal interessieren, ob da vllt. nachgefragt wurde.
Ich denke eher, dass West-Roahn als eigenständiges Add-on kommen wird.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Gametester
Gametester
#27 | 11. Nov 2012, 01:10
Das die Vorgänger Add-Ons hier so schlecht wegkommen ist ja wohl eien subjektive Meinung.
Moria selber waralleine fast schon so groß wie die Eriador-Karte alleine. Dazu noch die ganzen Questreihen und das fortgeführte Epos (Epos=Story).
Ähnlich war es ja im der Belagerung des Düsterwaldes (bei nicht ganz so großer Karte).
Im Gegensatz zu manche Konkurnez besticht HDRO schon immer durch Inhalt. *Zur EA-Konkurenz rüberschiel*
Das Einzoge bei dem HDRO wirklich schwächelt ist das PvP. ABER das war noch nie hauptbestandteil des Spiels und das ist auch nie ein Geheimnis gewesen.

Zitat von Linox:
gutes Addon!

freu mich schon auf edoras und Helms Klamm.


Die Argonaths sind aber immerhin schon drinn, wirklich ein hingucker!

PS: Thema Ruckeln: Läuft mal besser und mal schlechter. Aber da ich auch die Konkurenz von EA kenne muss ich sagen, das HDRO (bei mir) deulich ruckelfreier läuft.
Im Gegensatz zu SWTOR ist es mir bei HDRO noch NIE passiert, das ich Kämpfe verloren habe, weil ich durch den Lag bzw. das Ruckeln meien Skills nicht anklicken konnte (war stellenweise wie ein Standbild).
Bessere Performance geht IMMER aber ich finde sie o.k.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar DRAXL
DRAXL
#26 | 11. Nov 2012, 00:34
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Sinthoras_96
Sinthoras_96
#25 | 11. Nov 2012, 00:32
Cool
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Nuallan
Nuallan
#24 | 11. Nov 2012, 00:21
Zitat von Morrich:
Da sieht ja das deutlich ältere WoW noch deutlich besser aus!


Deutlich falsch. Lotro war sogar ziemlich lange das grafisch beste MMO, vom Flair her sowieso. Aber um sowas genau zu wissen muss man natürlich auch mehr Spiele als WoW gespielt haben.
rate (10)  |  rate (4)
Avatar DRAXL
DRAXL
#23 | 10. Nov 2012, 23:11
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.

PROMOTION

Details zu Der Herr der Ringe Online: Die Reiter von Rohan

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 15. Oktober 2012
Publisher: Warner Bros.
Entwickler: Turbine Entertainment
Webseite: http://www.lotro.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1332 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 70 von 261 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Online-Rollenspiel
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 29 User   hinzufügen
Wunschliste: 3 User   hinzufügen
Reiter von Rohan im Preisvergleich: 1 Angebote ab 26,36 €  Reiter von Rohan im Preisvergleich: 1 Angebote ab 26,36 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten