Baldur's Gate: Enhanced Edition - PC

Rollenspiel  |  Release: 28. November 2012  |   Publisher: Atari
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Count-Zero
Count-Zero
#1 | 10. Dez 2012, 17:38
Mit Baldurs Gate ist es wie mit den Fallout Teilen, obwohl sie grafisch angestaubt sind machen sie zeitlos Spaß. Ich bleib bei der alten Version, aber wers noch nicht gespielt hat, hat mit Sicherheit noch ein schönes Erlebnis vor sich.
rate (25)  |  rate (1)
Avatar OnoSendai
OnoSendai
#2 | 10. Dez 2012, 17:39
naja...
ich hab mich mal an FO 1 rangewagt aufgrund der story etc.
habs aber aufgrund der technik und der spielmechanik sein lassen. es ist einfach zu alt... :(
rate (12)  |  rate (35)
Avatar Eladriel
Eladriel
#3 | 10. Dez 2012, 17:41
Da hätte ich schon wegen der Erbärmlichen Grafik keine Lust...
rate (12)  |  rate (62)
Avatar Rettungsschirm
Rettungsschirm
#4 | 10. Dez 2012, 17:45
Zitat von OnoSendai:
naja...
ich hab mich mal an FO 1 rangewagt aufgrund der story etc.
habs aber aufgrund der technik und der spielmechanik sein lassen. es ist einfach zu alt... :(


ich glaube dafür muss man einfach damals schon das Alter gehabt haben, als die Grafik noch ok war...

Für mich bleibt Fallout II das beste RPG aller Zeiten.
rate (19)  |  rate (8)
Avatar mootality
mootality
#5 | 10. Dez 2012, 17:49
PC Games kritisierte hier massiv den Multiplayer, welcher rein technisch unspielbar ist. Wie siehts aus Gamestar, warum fehlt das in eurem Test?

Edit: Wieso gibt es bei einer berechtigten Frage rote Daumen? O_o
rate (15)  |  rate (7)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#6 | 10. Dez 2012, 17:50
Wenn sie wirklich das komplette Spiel generalüberholt und ALLE Hintergründe und Sprites neu gerendered hätten, dann wär sicher sogar Vollpreis drin gewesen!

So: Mal gucken!

P.s.: Und es hagelt Downvotes...
Gebt ihr euch wirklich mit dem zufrieden, was Beamdog hier gemacht hat?

Etwas, was Modder auch schon hinbekommen haben?
Die Auflösung zu erhöhen ist einfach wie sonstwas...

Ich jedenfalls hätte das Spiel gerne nochmal mit dem gleichen Stil, nur nochmal neu gerendered aufgelegt bekommen!
rate (24)  |  rate (9)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#7 | 10. Dez 2012, 17:51
Zitat von Rettungsschirm:


ich glaube dafür muss man einfach damals schon das Alter gehabt haben, als die Grafik noch ok war...

Für mich bleibt Fallout II das beste RPG aller Zeiten.


*hust*Ich bin 20*hust*Fallout, Planescape und Deus Ex zählen mit zu den besten Spielen*hust* :D

Ich weiss nicht was man gegen die Mechanik haben kann, das Kampfsystem ist imo das Beste.
rate (26)  |  rate (5)
Avatar Macro82
Macro82
#8 | 10. Dez 2012, 17:52
Na ja es gibt ja so viele mods für die Originalen 2 teile die ähnliches wenn nicht vergleichbares bieten.Das ist doch etwas zu wenig.
rate (8)  |  rate (4)
Avatar Rettungsschirm
Rettungsschirm
#9 | 10. Dez 2012, 17:55
Zitat von Hypnotize:


*hust*Ich bin 20*hust*Fallout, Planescape und Deus Ex zählen mit zu den besten Spielen*hust* :D

Ich weiss nicht was man gegen die Mechanik haben kann, das Kampfsystem ist imo das Beste.


zugegeben, bei Spielen mit 3d-Grafik fällt es mir schwer wieder einzusteigen...die altern schon extrem, aber Fallout I und II spiele ich alle paar Jahre immer mal wieder, zeitlos gut...braucht auch kein Remake^^
rate (17)  |  rate (1)
Avatar MovesLikeJaeger
MovesLikeJaeger
#10 | 10. Dez 2012, 17:56
Puh, für das Budget hatte ich mir schon etwas mehr erhofft.
Kann man sich für die paar Euro aber sicherlich trotzdem mal besorgen :-)
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Jabor08
Jabor08
#11 | 10. Dez 2012, 18:05
Zitat von Cd-Labs: Radon Project:
Wenn sie wirklich das komplette Spiel generalüberholt und ALLE Hintergründe und Sprites neu gerendered hätten, dann wär sicher sogar Vollpreis drin gewesen!

So: Mal gucken!


Am PC bietet die Enhanced Edition eigentlich zu wenig.
Die Tablet-Version und eine native Mac-Version, die auf aktuellen Macs läuft, ist aber durchaus interessant.
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Ladwa
Ladwa
#12 | 10. Dez 2012, 18:06
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar s8c
s8c
#13 | 10. Dez 2012, 18:16
Irgendwie schade. Ein Baldur's Gate Remake hat ansich soviel Potential. Daher finde ich es Schade, dass die Entwickler hier so vorsichtig (oder ist kostensparend das bessere Wort?) zu Werke gehen.

Ich hätte mir gewünscht dass man BG in einer neuen Engine, neu programmiert. Natürlich wäre das weit aufwendiger und teurer, aber zumindest ich wäre dann auch durchaus bereit dafür den Vollpreis zu bezahlen. Schade finde ich jetzt besonders, dass ein echtes Remake jetzt wohl noch viele, viele Jahre in die Zukunft gerückt ist.

Weiß jemand etwas genaueres darüber, ob eine deutsche Fassung noch geplant ist oder mit Patches die Möglichkeit kommen soll, es auf deutsch zu spielen? Es ist nicht so dass mein Englisch nicht gut genug wäre, aber bei einem solchen Textbomber wie BG wäre es mir auf Dauer einfach zu anstrengend.
rate (8)  |  rate (2)
Avatar Rono13
Rono13
#14 | 10. Dez 2012, 18:22
Zitat von Eladriel:
Da hätte ich schon wegen der Erbärmlichen Grafik keine Lust...


da siehst du mal wie ahnungslos du bist, das ist eins der besten
Rollenspiele aller Zeiten und du gibst sonen oberflächlichen Kommentar ab, sorry, aber mit Verlaub, das ist arm.

Ich kann ja verstehen, wenn du nur auf high end stehst, aber dann würd ich hier erst gar keinen Kommentar abgeben, schon gar nicht,
weil du ja offensichtlich keine Ahnung hast.
rate (17)  |  rate (5)
Avatar Dingenskirchen
Dingenskirchen
#15 | 10. Dez 2012, 18:25
Bei der Wertung steht "5 Schwierigkeitsgrade"... habe ich was verpasst?
Habe die ipad-Version (zum Abends im bett abgammeln und inner Badewanne :D ), habe nach dem Tutorial nun erst 30-45Minuten gezockt, aber einen Schwierigkeitsgrad konnte ich nicht wählen... weiss da jemand was genaues? Nach nem map-Wechsel stiess ich mit meiner frischen 4er-Truppe auf 5-6 Viecher, die haben mich direkt mal niedergemäht :D Nach dem neu-laden und dem erneuten Kartenwechsel waren diese nichtmehr da.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar EagleHawk
EagleHawk
#16 | 10. Dez 2012, 18:26
Auf dem PC ist das Teil nicht so interessant, da es sich nicht so sehr vom Original unterscheidet...
aber auf dem iPad wäre, ja wäre das einfach traumhaft gewesen, wenn, ja wenn iOS 5 unterstützt weden würde...
So müßte ich mir ein neues iPad kaufen, macht also keinerlei Sinn...
Tja wie toll hätte das werden können, wie lange hatte ich mich gefreut und nun langes Gesicht :((((
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Jabor08
Jabor08
#17 | 10. Dez 2012, 18:28
Zitat von EagleHawk:
aber auf dem iPad wäre, ja wäre das einfach traumhaft gewesen, wenn, ja wenn iOS 5 unterstützt weden würde...
So müßte ich mir ein neues iPad kaufen, macht also keinerlei Sinn...
Tja wie toll hätte das werden können, wie lange hatte ich mich gefreut und nun langes Gesicht :((((


Sie sagen ja, dass iOs 5 Unterstützung kommen wird.
So wie ich die inzwischen einschätze könnte das aber durchaus noch eine Weile dauern...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Gowaned
Gowaned
#18 | 10. Dez 2012, 18:54
Irgendwie will ich mir das Teil nicht holen, weil ich befürchte dass mir so ein remake kräftig die alten guten Erinnerungen kaputt machen würde. Man soll die Zeit nicht zurück drehen, sondern die Dinge bewahren die gut waren und die sich weiterentwickelte Technik benutzen, hoffe auf Projekt : Eternity.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar happyPig
happyPig
#19 | 10. Dez 2012, 18:55
Für Veteranen zu wenig...ja und wer soll das nun kaufen?
Neueinsteiger kaufen sich die viel billigeren Originale und ziehen die Big-World-Mod rüber. Und auf den Mobilgeräten ist ein zeit- und bedienintensives Spiel, wie Baldurs Gate, auch fehl am Platz.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Withiny
Withiny
#20 | 10. Dez 2012, 19:00
Zitat von Rono13:


da siehst du mal wie ahnungslos du bist, das ist eins der besten
Rollenspiele aller Zeiten und du gibst sonen oberflächlichen Kommentar ab, sorry, aber mit Verlaub, das ist arm.

Ich kann ja verstehen, wenn du nur auf high end stehst, aber dann würd ich hier erst gar keinen Kommentar abgeben, schon gar nicht,
weil du ja offensichtlich keine Ahnung hast.


Solche Leute, die andere, ihrer freien Meinung wegen, meinen anschnautzen zu müssen sind weit ärmer dran als ein Jungspunt der die Qualitäten eines exzellenten Rollenspiels verkennt, weil es keine zeitgemäße Oberfläche auf den Bildschirm zaubert.

Also mit Verlaub - tu uns allen einen Gefallen und troll unter einer Brücke weiter.
rate (5)  |  rate (12)
Avatar Lemming-Nr-13
Lemming-Nr-13
#21 | 10. Dez 2012, 19:02
Zitat von Macro82:
Na ja es gibt ja so viele mods für die Originalen 2 teile die ähnliches wenn nicht vergleichbares bieten.Das ist doch etwas zu wenig.


Die BaldurDash Mods / Fixes sind alle kostenlos. Daher frage ich mich auch, wieso ich hier den Vollpreis für eine höhere Auflösung (nicht nötig bei der Grafik) und ca. 4h mehr Inhalt (neue Quests) bezahlen soll.

Nein danke. BG 1 und 2 inklusive Addons gehören für mich weiterhin zu den besten RPGs aller Zeiten. Aber hier wird einfach nichts neues geboten.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Skidrow
Skidrow
#22 | 10. Dez 2012, 19:06
Zitat von Count-Zero:
Mit Baldurs Gate ist es wie mit den Fallout Teilen, obwohl sie grafisch angestaubt sind machen sie zeitlos Spaß. Ich bleib bei der alten Version, aber wers noch nicht gespielt hat, hat mit Sicherheit noch ein schönes Erlebnis vor sich.


das hört man zwar immer wieder, die realität sieht aber ein stück anders aus. um trotz der veralterten technik "zeitlosen spaß" mit einem spiel zu haben, muss man damit oft auch aufgewachsen sein / es schon gespielt haben, als es technisch noch zeitgemäß war. denn dann schwingt zum einen nostalgie mit rein, zum anderen fällts einem nich so auf weil mans ja von dem game "nich anders gewohnt" ist.

als BG raus kam konnt ich mit RPGs nix, erst recht nich mit party-RPGs irgendwas anfangen. mittlerweile durchaus, weshalb ich mir natürlich auch nachträglich mal BG angeguckt habe. ich hab keine 30 minuten durchgehalten. trotzdem erkenne ich natürlich seinen status als "RPG-meilenstein" an. der is durchaus berechtigt.

BG in einem zeitgemäßen gewand aber bewährter spielmechanik wär für mich wohl ein echtes fest geworden.

viele leute behaupten immer das grafik total unwichtig ist. es käme ja auf die atmo (wo auch wieder nostalgie mitwirken kann) und das gameplay an.

nun... grafik/technik mag zwar zweitrangig sein, aber unwichtig is sie bestimmt nicht. denn schließlich trägt ne schöne optik auch zur atmo und einer lebendigen welt bei.
rate (10)  |  rate (2)
Avatar XKL1
XKL1
#23 | 10. Dez 2012, 19:13
Wie kommt es, dass die Konkurrenz Seiten ausdrücklich (!) vor der Ipad Version warnen und hier wird quasi garnix negatives erwähnt?

Die Ipad Version soll absolut grottenschlecht und mies sein!

An dieser Stelle also eine Warnung an alle die sich die knapp 9 Euro lieber sparen möchten.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Skidrow
Skidrow
#24 | 10. Dez 2012, 19:15
Zitat von XKL1:
Wie kommt es, dass die Konkurrenz Seiten ausdrücklich (!) vor der Ipad Version warnen und hier wird quasi garnix negatives erwähnt?


weil das hier die GameStar und nich die iPadStar ist?
wann hastn hier den letzten test von nem ipad-game gesehn? hier wurde die PC-fassung getestet, wies bei der GS üblich is. fertig.
rate (6)  |  rate (3)
Avatar leafspring
leafspring
#25 | 10. Dez 2012, 19:19
Zitat von XKL1:
Wie kommt es, dass die Konkurrenz Seiten ausdrücklich (!) vor der Ipad Version warnen und hier wird quasi garnix negatives erwähnt?

Die Zeile 'Promotion: BGEE im AppStore kaufen' sollte deine Frage hinreichend beantworten.

Oder glaubt hier noch ernsthaft jemand, dass Gamestar objektive Tests bietet, wenn(beispielsweise bei AAA-Titeln von EA) die halbe Hauptseite mit Werbung zum jeweiligen Spiel zugekleistert ist?
rate (4)  |  rate (8)
Avatar Skidrow
Skidrow
#26 | 10. Dez 2012, 19:21
Zitat von cc_zero:

Oder glaubt hier noch ernsthaft jemand, dass Gamestar objektive Tests bietet, wenn(beispielsweise bei AAA-Titeln von EA) die halbe Hauptseite mit Werbung zum jeweiligen Spiel zugekleistert ist?


wie bei MoH Warfigher zB? oder NfS MW ?
rate (3)  |  rate (2)
Avatar leafspring
leafspring
#27 | 10. Dez 2012, 19:29
Zitat von Skidrow:


wie bei MoH Warfigher zB? oder NfS MW ?

Nein, eher sowas wie Mass Effect 3 (würdiges Finale, alle Fragen werden beantwortet!) und dergleichen. So einem Dreck wie Warfighter mehr als eine untere 70 zu geben, kann sich aber nichtmal Gamestar erlauben^^.
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Jabor08
Jabor08
#28 | 10. Dez 2012, 19:34
Zitat von XKL1:
Wie kommt es, dass die Konkurrenz Seiten ausdrücklich (!) vor der Ipad Version warnen und hier wird quasi garnix negatives erwähnt?

Die Ipad Version soll absolut grottenschlecht und mies sein!

An dieser Stelle also eine Warnung an alle die sich die knapp 9 Euro lieber sparen möchten.


Die iPad-Version hat Macken, aber sie ist absolut spielbar.
Klar, man hat keine Hotkeys... Und einige kleine Objekte sind schwer "anzuklicken", aber wenn man die Pausenfunktion ein bisschen öfter bemüht, dann ist das wirklich kein Problem.
4players übertreibt es ein bisschen sehr...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Nuallan
Nuallan
#29 | 10. Dez 2012, 19:37
Zitat von Skidrow:
als BG raus kam konnt ich mit RPGs nix, erst recht nich mit party-RPGs irgendwas anfangen. mittlerweile durchaus, weshalb ich mir natürlich auch nachträglich mal BG angeguckt habe. ich hab keine 30 minuten durchgehalten. trotzdem erkenne ich natürlich seinen status als "RPG-meilenstein" an. der is durchaus berechtigt.


Ging mir auch so. Nach ein paar Minuten war Ende. Obwohl ich auf einem 286er angefangen habe zu zocken, ist BG damals irgendwie an mir vorbeigegangen. Und obwohl ich mit so einer Grafik aufgewachsen bin, kann ich sie jetzt nicht mehr ertragen. Ich kann einfach kein BG spielen, nach dem ich Dragon Age gespielt habe.

Man kann das mit nem Vortrag vergleichen. Das Thema kann noch so gut sein, aber wenn der Typ wie ein Penner aussieht, dann lenkt das dauernd ab und man kann sich nicht konzentrieren bzw. den Vortrag genießen.

Ich hab mich wie ein Schneekönig gefreut, als es heiß ein Remake kommt. Das hätte endlich diesen doch echt großen schwarzen Fleck in meiner Zocker-Karriere ausmerzen können. Und jetzt ist so eine lieblose Abzocke draus geworden.. Schade um den großen Namen.
rate (2)  |  rate (6)
Avatar Soebe
Soebe
#30 | 10. Dez 2012, 19:43
Kleiner Tip:

Für den gleichen Preis den ihr für die BG EE zahlen würdet könnt ihr die D&D Anthology kaufen.

Damit habt ihr BG1 plus Addon, BG2 plus Addon, Icewind Dale 1 und 2, Plaenscape Torment und The Temple Of Elemental Evil.

Mit Mods kann man die Grafik auch aufbohren und sogar die BG Trilogy Mod draufmachen.

Ich spiel eben wieder BG1 durch in der Trilogy Mod und bin einfach begeistert. Einfach Zeit lassen wegen dem "Reinfinden" und ihr werdet mit einem Mordsspiel belohnt.


PS: Wer sich an der Grafik stört der soll das bitte. Der Rest (wie auch ich) findet sie nach wie vor schön gezeichnet und ansprechend.
rate (7)  |  rate (0)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#31 | 10. Dez 2012, 19:44
Zitat von Nuallan:


Ging mir auch so. Nach ein paar Minuten war Ende. Obwohl ich auf einem 286er angefangen habe zu zocken, ist BG damals irgendwie an mir vorbeigegangen. Und obwohl ich mit so einer Grafik aufgewachsen bin, kann ich sie jetzt nicht mehr ertragen. Ich kann einfach kein BG spielen, nach dem ich Dragon Age gespielt habe.

Man kann das mit nem Vortrag vergleichen. Das Thema kann noch so gut sein, aber wenn der Typ wie ein Penner aussieht, dann lenkt das dauernd ab und man kann sich nicht konzentrieren bzw. den Vortrag genießen.

Ich hab mich wie ein Schneekönig gefreut, als es heiß ein Remake kommt. Das hätte endlich diesen doch echt großen schwarzen Fleck in meiner Zocker-Karriere ausmerzen können. Und jetzt ist so eine lieblose Abzocke draus geworden.. Schade um den großen Namen.


Dabei sind die Charaktere und Gebiete doch so schön gezeichnet :-(

Die Grafik ziehe ich auf jeden Fall der 3D-Grafik vor, welche in dieser Zeit verwendet wurde.

BG, Fallout, Planescape etc., kann man heute noch spielen und sie schauen zeitlos super aus :-)

Dagegen ist Dragon Age mit seiner "mach ich jetzt Verfolger- oder TopDown-Kamera"-Kamera und den Schlachlevels hässlich...
rate (6)  |  rate (0)
Avatar kit91
kit91
#32 | 10. Dez 2012, 19:50
Wird es auch eine Retail Version geben?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Reneyvan
Reneyvan
#33 | 10. Dez 2012, 20:00
Ich muss sagen, dafür, dass sie "over 9000" Korrekturen und Anpassungen vornehmen wollten, funktioniert in der fertigen Version erstaunlich wenig. Ich habe bisher meistens in der deutschen Sprachausgabe gespielt und wollte es mit der EE auch wieder so halten, aber nachdem direkt einige Charaktere stumm waren oder stattdessen englisch gesprochen haben, sowohl vertont als auch im Textfenster .... auf englisch funktioniert allerdings alles wunderbar. Multiplayer habe ich nicht ausprobiert.

Naja, aber im Großen und Ganzen, es tut mir wirklich nicht weh. Habe das Spiel vorbestellt und habe damit 18 Dollar bzw knappe 14 Euro bezahlt. Ob es sich für jemanden lohnt, der die Spiele bereits besitzt, najo, schaden tut es nicht. Für Neueinsteiger spreche ich aber eine klare Empfehlung aus, denn die brauchen fürs erste keine Mods und die Mod-Installationen für die Originale ist schon etwas .. nervenaufreibend, zumindest beim ersten mal.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Nuallan
Nuallan
#34 | 10. Dez 2012, 20:03
Zitat von Hypnotize:


Dabei sind die Charaktere und Gebiete doch so schön gezeichnet :-(

Die Grafik ziehe ich auf jeden Fall der 3D-Grafik vor, welche in dieser Zeit verwendet wurde.

BG, Fallout, Planescape etc., kann man heute noch spielen und sie schauen zeitlos super aus :-)

Dagegen ist Dragon Age mit seiner "mach ich jetzt Verfolger- oder TopDown-Kamera"-Kamera und den Schlachlevels hässlich...


Ich akzeptiere eure Meinung doch auch. Bei mir ist das allerdings so, dass ich sehr auf Grafik achte. Gameplay ist das wichtigste, klar, denn daraus besteht ja das eigentliche Spiel. Aber präsentiert wird es nun mal mit Grafik und Sound, und beides sollte für mich modern sein.

So langsam glaube ich, man muss die Spiele gespielt haben und sie einfach lieben um die Grafik ertragen zu können. Jetzt z.B., wo ich wieder so oft lese wie toll diese Spiele doch waren, krieg ich schon wieder etwas Mut es mal wieder zu versuchen. An die BG Trilogy Mod hab ich mich auch schon mal ran gemacht, aber da lief einiges schief, was aber weniger an mir als an dem Programm lag.

Und ich habe echt kein Ahnung, warum ich diese Spiele damals ausgelassen hab, auch Planescape. Hab wohl das ein oder andere Jahr zuviel mit Final Fantasy, Morrowind & Co. vebracht.. ;)
rate (2)  |  rate (1)
Avatar [HLB]Dropmaster
[HLB]Dropmaster
#35 | 10. Dez 2012, 20:10
Zitat von kit91:
Wird es auch eine Retail Version geben?


Das frage ich mich auch. Soweit ich es mitbekommen habe ist eine geplant. Darauf warte ich, will mir das Spiel nicht mit einem weiteren Download-Tool erst runterladen müssen.

Da ich BG allgemein noch nicht kenne/besitze wäre ich daran schon interessiert.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar RomeoJ
RomeoJ
#36 | 10. Dez 2012, 20:46
Zitat von Nuallan:


Ging mir auch so. Nach ein paar Minuten war Ende. Obwohl ich auf einem 286er angefangen habe zu zocken, ist BG damals irgendwie an mir vorbeigegangen. Und obwohl ich mit so einer Grafik aufgewachsen bin, kann ich sie jetzt nicht mehr ertragen. Ich kann einfach kein BG spielen, nach dem ich Dragon Age gespielt habe.

Man kann das mit nem Vortrag vergleichen. Das Thema kann noch so gut sein, aber wenn der Typ wie ein Penner aussieht, dann lenkt das dauernd ab und man kann sich nicht konzentrieren bzw. den Vortrag genießen.

Ich hab mich wie ein Schneekönig gefreut, als es heiß ein Remake kommt. Das hätte endlich diesen doch echt großen schwarzen Fleck in meiner Zocker-Karriere ausmerzen können. Und jetzt ist so eine lieblose Abzocke draus geworden.. Schade um den großen Namen.


Wieso soll das Abzocke sein? Das Spiel kostet grade mal 15€, bietet 3 neue Chars, besonders für Icewind Dale Fns ein cooles Dungeon (black Pits) (also ich hatte viel Spaß damit, da einige Kämpfe ganz schön schwer sind:) neue Melodien (hier stört es mich, das man diese nicht direkt hören kann) und dazu noch eine etwas aufgehüpschte Grafik. Abzocke ist was anderes, siehe DLC zu ME3- ich sag nur Day 1 DLC.

Und die Grafik von BG sieht auch heute noch viel hüpscher aus als von DA.
Mal ehrlich, BG schlägt DA in jeder erdenklichen Hinsicht.
Die Story ist um Welten besser, die Musik ist sehr viel besser und die Charaktere auch, besonders im 2ten Teil.

Du verpasst was, wenn du dieses Spiel nicht spielst.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar RomeoJ
RomeoJ
#37 | 10. Dez 2012, 20:55
Sound nur 7 Punkte? Waffen "nur" 9? Mal direkt vergleichen mit D3. D3 hat einen absolut langweiligen und öden Soundtrack und auch die Melodien sonst sind nur zum gähnen, während BG auch heute noch eines der besten Soundtracks der Spielgeschichte liefert. Und nur weil die deutsche Sprachausgabe (noch( fehlt, gleich 3 Punkte abziehen?

Und ja bei BG gibt es zu einigen Waffen nur sehr wenige magische Gegenstände. Dafür sind ALLE durchdacht, während bei D3 millionenfacher Müll gefunden werden kann, so dass auch die eigentlich "guten" Gegenstände absoluter Schrott sind. Ich sag nur Nahkampfwaffen mit 500 Intelligenz.

Eure angeblich obejktiven Wertungen werden immer mehr zu einem Witz!

Und bei der Grafik 4 Punkte geben, aber bei WOW oder D3 gleich 8- Echt arm Gamestar
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Eladriel
Eladriel
#38 | 10. Dez 2012, 21:03
Zitat von Rono13:


da siehst du mal wie ahnungslos du bist, das ist eins der besten
Rollenspiele aller Zeiten und du gibst sonen oberflächlichen Kommentar ab, sorry, aber mit Verlaub, das ist arm.

Ich kann ja verstehen, wenn du nur auf high end stehst, aber dann würd ich hier erst gar keinen Kommentar abgeben, schon gar nicht,
weil du ja offensichtlich keine Ahnung hast.


Ich hab selbst Baldurs Gate 2 in der Ersten Verpackung und ja es ist nicht schlecht.
Aber ich fand Diablo 2 schon immer besser.

Für ein Remake ist das einfach Erbärmlich.
Da ist selbst Stronghold HD besser geworden!
rate (2)  |  rate (7)
Avatar Hans_W
Hans_W
#39 | 10. Dez 2012, 21:16
Nanu, 82 Pkt.?
Zu welchen Resultaten dann eine Neubewertung von 'Planescape Torment' (intelligentere Handlung, vielschichtigere Charaktere) oder 'Icewind Dale' (mit dem sehr viel ausgefeilteren Kampfsystem) oder die 'DSA-Nordlandtrilogie' (facettenreichere Spielwelt) erst kommen dürfte. Mich dünkt, Nostalgie hat unverhältnismäßig hohen Anteil am Wertungsergebnis...
BG ist ein schönes Spiel, das ist wahr, aber es ist ein Gigant nur im historischen Kontext.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar RomeoJ
RomeoJ
#40 | 10. Dez 2012, 21:53
Zitat von Ramireza:


Ich mag die Grafik von BG ja auch, aber 4 von 10 muss sich eine Spiel von 1998 einfach mal gefallen lassen, zumahl das Spiel schon damals nicht sooo schön war.


OK, dann aber auch solche häßlichen Gurken wie WOW oder D3 bitte fair bewerten und nicht 8 Punkte für Grafik geben.
Und BG war damals sogar sehr schön:)
rate (2)  |  rate (1)

Tropico 5 - Steam Geschenk Key
23,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Baldur's Gate: Enhanced Edition

Plattform: PC (iOS, Android)
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 28. November 2012
Publisher: Atari
Entwickler: Overhaul Games
Webseite: http://baldursgate.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 390 von 5693 in: PC-Spiele
Platz 112 von 1309 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 30 User   hinzufügen
Wunschliste: 8 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten