Infestation: Survivor Stories (The War Z) - PC

Multiplayer-Shooter  |  Release: 17. Dezember 2012  |   Publisher: Arktos Entertainment Group
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
1 2 3 ... 10 weiter »
Avatar Maxwellsmarts
Maxwellsmarts
#375 | 26. Jan 2014, 21:47
Wollte das Spiel heute mal nach langer Zeit wieder testen, nach dem Herunterladen und Einloggen bekomme ich die Nachricht dass der Account permanent gebannt wäre.
Grundlos!!!
Habe das Spiel mal (vor ca. 6 Monaten) ne Stunde gespielt.
Laut vielen Foreneinträgen waren diese Grundlosen Bann´s keine Seltenheit!
So etwas darf einfach nicht passieren!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Heinz-Fiction
Heinz-Fiction
#374 | 30. Sep 2013, 16:45
Ich bin ein großer Fan von allen Medien, die sich um Zombies drehen. Bei Spielen ganz besonders, da man selber mal die Axt in die Hand nehmen darf :D Aber The War Z bzw jetzt Infestation ist einfach nur eine Schande. Ja, es ist ein Alphaprodukt. Man "darf" es nicht als echtes Spiel bewerten. Der Meinung war ich auch lange. Ich habe mir das Spiel im Dezeber des letzten Jahres gekauft, war massiv enttäuscht. Ich habe immer wieder Pausen eingelegt und mir gesagt, dass es in zwei, drei Monaten vielleicht besser aussieht. Pustekuchen. Ich habe mir ein Zombie-Survival-MMO gewünscht, aber das hier ist ja mehr Campingshooter als alles andere. Und da gibts weit bessere Alternativen. Ich hab vollkommen falsch investiert und kann selbst eine 39% Wertung nicht nachvollziehen. Ich hatte nicht eine Sekunde Spaß.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Crimez
Crimez
#373 | 20. Apr 2013, 14:58
Das Spiel an sich ist nicht Schlecht, jedoch es nicht so mein Spiel. Meiner Meinung nach ist Arma2:Combined Operations DayZ Mod einfach besser. Während man in WarZ Zombies Abschlachtet versucht man in DayZ nicht aufzufallen und kämpfe zu vermeiden. Ich finde in DayZ ist der Realistik Wert viel höher als in WarZ. Schlachten gegen Schleichen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Cyryx
Cyryx
#372 | 12. Apr 2013, 09:57
also da macht selbst oldschool game mario auf dem gameboy noch mehr spass wie dieses spiel. auch wenn 15€ nicht gerade viel sind aber für das spiel allemal. für mich das schlechteste spiel was ich jeh gespielt habe
rate (0)  |  rate (0)
Avatar davi
davi
#371 | 02. Apr 2013, 02:13
Zitat von MOSQ:

Das ganze soll einfach mal den anderen Standpunkt vertreten den es auch gibt und einfach mal Leute die bis jetzt nur schlechtes gelesen haben dazu ermutigen sich auch bei der anderen Seite zu erkundigen.


Das ist jetzt aber nicht dein Ernst? Ich hoffe, dass es sich bei dieser Aussage um einen Scherz handelt, denn wenn wir alle Fakten addieren und das Gesamtpaket objektiv betrachten, handelt es sich bei "The war Z" um ein richtig schlechtes Spiel! Es ist schlicht und ergreifend ein Day-Z Clon, der entwickelt wurde, um möglichst viel Geld zu akquirieren. Der Titel ist auch definitiv einige Monate nach Day-Z erschienen und bei der zu betrachenden Qualität handelt es sich sicherlich nicht um Zombie-MMO, welches schon lange vor Day-Z entwickelt wurde. Wenn Hammerpoint nicht noch 10€ verlangen würde, sondern eine F2P + Itemshopvariante vorgezogen hätte, hätte ich es mir bestimmt einmal angeschaut. Einfach nur schlecht!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar MOSQ
MOSQ
#370 | 12. Mrz 2013, 00:52
Um hier mal vielleicht ein wenig Objektivität herein zu bringen würde ich auch gerne meine Meinung kundtuen:

Zuerst einmal will ich nicht direkt allen DayZ Liebhabern auf die Füße treten und auch nicht von vorne herein sagen dieses oder jenes Spiel ist besser (Bitte kommt mir jetzt nicht mit angeblich lustigen Kommentaren wie "Brauchst gar nicht sagen welches besser ist, ist eindeutig DayZ/WarZ).

Nun zum eigentlichen Spiel:
Ich spiele WarZ nun schon seid ~3-4 Monaten und muss direkt einmal sagen: Ich wurde bis jetzt 2 mal von einem Hacker getötet, einmal sogar vor der Einführung des FairFight Systems. Und auch wenn ich gesagt habe ich will DayZ nicht fertig machen ist DayZ auch kein Musterknabe was das vermeiden von Hackern und Cheatern angeht!
P2W mögen die jenigen vermuten die das Spiel nie selber gespielt haben und sich das Prinzip auch nicht zu Gemüte geführt haben. Wenn wir uns einfach mal den Shop ansehen so wird schnell klar das der Großteil der dort zu kriegenden Items im Endeffekt "nutzlos" ist. Essen und Trinken = Findet man genügend in jedem X-Beliebigen Dorf/Stadt/Farm.
Ausrüstung = Wenn wenigstens die Geduld aufweisen würde für 1-2 Spielstunden aufweisen würde ist auch dies kein Problem mehr. Rüstungen, Nahkampfwaffen findet man wenn man sich die zeit für eine 30minütige Loot-Runde nimmt auch für den ersten Start genug.
Nun zur Unvollständigkeit: Wie die meisten Spieler ja schon vermuten ist WarZ noch lange davon entfernt fertig oder komplett zu sein. Um jedoch mal etwas anderes dazu zu sagen: Sobald ein Spiel fertig ist, ist es im Endeffekt TOD! Des weiteren ist es auch sehr unfair nicht wenigstens zu erwähnenen das regelmäßig daran gearbeitet wird das ganze zu verbessern, zu gegeben laufen diese Versuche teils langsam jedoch "Nobodys Perfect".
Um als letztes noch auf die $15 zurück zu kommen: Umgerechnet entspricht dies ~10€. Betrachtet man dafür das man ein Spiel kauft welches noch am Anfang seines Werdegangs steht und noch Platz nach oben hat ist dies Vergleichbar wenig!

Um mein persönliches Fazit zu dem ganzen zu geben:

WarZ ist derzeit nur etwas für Leute die auch damit zurecht kommen ein paar kleiner bis mittelgroße Fehler hin zu nehmen.

Zum Artikel: Ein leider sehr einseitiger und meiner Meinung nach sehr unfair gehaltener Artikel. Zu erzählen was jmd alles falsch macht ist sehr einfach und viel mehr wurde hier auch nicht gemacht. Positive Seiten gibt es ganz klar auch im Spiel WarZ und diese sollten auch etwas anerkennend gewertet werden.

Zum Spiel DayZ möchte ich mich um keinem Unrecht zu tun nicht äußern da ich bis jetzt kein DayZ gespielt habe und es bis frühestens zur Stand-Alone nicht tun werde.


Das ganze soll einfach mal den anderen Standpunkt vertreten den es auch gibt und einfach mal Leute die bis jetzt nur schlechtes gelesen haben dazu ermutigen sich auch bei der anderen Seite zu erkundigen.

Gruß,
MOSQ
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Pronounta
Pronounta
#369 | 05. Mrz 2013, 18:33
Zitat von Regular Joe:


DayZ ist ein kostenloser Mod in der Alpha.
The WarZ ist ein fertiges Spiel, da wird wohl ein kleiner Unterschied sein.
Er wollte ja auch WarZ schreiben.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar JMR1988
JMR1988
#368 | 21. Feb 2013, 08:51
Das ganze Spiel ist noch eine Beta...

Was ziemlich ungewöhnlich ist, seid der Alpha muss man das SPiel bezahlen. (Normalerweise werden 1000Leute aussgesucht, und Testen dieses Spiel)hier jedoch nicht O.o.

Ich spiele auch seid der Alpha und hatte damals nicht so viel Ahnung, denn mein Ziel war es zu überleben, also schnetzelte ich mich durch die ersten Zombie Horden. Und fand nach ca. 1 Stunde Spielzeit eine MP5. Bevor ich diese also überhaupt verwenden konnte war ich Tod von einem Hacker erschossen. Und die Lust war einen schon vergangen.

Als irgendwann mal der Wipe kam(Die Charakter und das Globale Inventar wurde gelöscht und man fing von vorne an) dachte ich mir, naja kann ja nur besser werden. Aber im Gegenteil es wurde immer schlimmer Hacker, Duper und Glitcher waren immer noch vorhanden.

Dann kamen die leeren Versprechungen das die Stronghold-Server und viele andere Features kommen sollten, darauf warten alle vergebens. Im Januar hiess es dann, es sollte sich alles ändern und versprachen wieder das Blaue vom Himmel...

Viele Bugs die bekannt waren sind bis dato immernicht behoben worden, bzw sind heute noch vorhanden.

Aber wir warteten alle. In diesem Monat kamen die Privaten Server Raus was der reinste Scam ist. Die Server haben keine seperaten Adminpanel (Man kann nur kicken und das Passwort ändern) und die Einstellungsmöglichkeiten sind sonst nicht vorhanden.

Aber nach dem langen Shitstorming im Forum, dass keiner mehr Lust hatte auf die Hacker, konnte man nun in Ruhe auf seinen Server mit PW spielen. Doch hier stecken überzogene Preise, man bezahlt umgerechnet knapp 50€ für einen 50slot Server mit Passwort. Jedoch bekam nicht jeder am ersten Tag die Server ( seitens des Entwicklers hatten sie damit nicht gerechnet) Also vergingen 2Tage oder mehr bis dieser Freigeschaltet wurde.

Also man freut sich auf seinen Server und fängt an zu spielen und wird wieder mal so richtig verarscht, denn die Loottabellen im Allgemeinen haben sich auf allen Servern verändert und das nicht zum guten. Waffen Rate ist niedriger was okay ist weil, "eh jeder genug hat" . Munition wird kaum gefunden, so das man sich für Goldcoins (Echtgeld) oder Zombiedollar( Zombies droppen manchmal Geld) zu wucher Preisen einkaufen darf.

So und noch zum Schluss das besten, es werden von Tag zu Tag mehr Cheater.

Hacker die einen ohne Probleme mit einem ESP und Aimbot auf 600 Meter weghohlen,da es atm kaum Loot gibt ist es für die lohnender Spieler mit Hacks zu töten als selber looten zugehen.

Die Privaten Server sollen noch oder sind teurer geworden, da nicht jede 3 Mann/Frau gruppe sich Server hohlen soll

Die Server seihen, nach Aussage von Hammerpoint, nur für große Gruppen oder Clans vorgesehen.

Mal erhlich zoggen auf Offi Server ist momentan durch die Masse an Cheatern einfach nicht spielbar und Hammerpoint macht die Server teurer.

Ammo ist kaum ingame und muss per InGameshop, ja ein Ingameshop in einem Spiel was Geld kostet und nicht F2P ist, teuer gekauft werden.

Auf die Community wird in keinster Weise eingegangen und der Shitstorm im Offiforum nimmt Galaktische Dimensionen an.

Ich warte auf DayZ stand alone.... mit dem Wissen von Heute würde ich mir das Spiel nicht nochmal holen geschweige Geschenkt nehmen.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Reaper951
Reaper951
#367 | 18. Feb 2013, 16:48
Zitat von outofcontrol84:
Und 39% sind noch sehr entgegenkommend! Man berücksichtige die Durchschnittswertung der Steam-Community die bei etwas 20% liegt. Für mich ist "The War Z" eine Top-Nominierung für die Gurke des Jahres.


Nicht des Jahrtausend?
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Joeamarsh
Joeamarsh
#366 | 10. Feb 2013, 02:15
lieber day z gamen!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar morti
morti
#365 | 06. Feb 2013, 13:36
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Auno94
Auno94
#364 | 05. Feb 2013, 22:44
Zitat von Granatennorbert:


Dass die Zombies "laggen" liegt einfach daran, dass ARMA an sich keine Bewegungsabläufe für solche Kreaturen vorsieht. Trotzdem spielt sich die Mod von DayZ - die im Gegensatz zu WarZ kostenlos ist - besser und realistischer als sein kleiner Kollege. Es ist halt arcadiger und eher für den anspruchslosen Casualgamer ausgelegt. Wenn man vergleicht, was sich in der Zeit seitdem es DayZ gibt an der Mod getan hat und man auf das schaut was aus WarZ mittlerweile geworden ist, dann ist DayZ um Längen weiter und das auch dank der zahlreichen Mods.


Nachdem mann 25€ für Arma 2 mit addon hingeblättert hat.
Und wer weiß was mit DayZ wird?


Aber egal fand die mod DayZ jetzt nicht Sooo gut nud spiel warZ weils einige Kollegen zoggen aber wenn dayZ standalone wir werf ich mal ein blick drauf
rate (0)  |  rate (1)
Avatar holzo
holzo
#363 | 01. Feb 2013, 20:53
Zitat von teQ89:
für alle die mit dem gedanken spielen, warz zu kaufen.

der größtteil der spieler läuft mit so einem zeug rum: youtube.com/watch?feature=play­er_detailpage&v =NxGoC7c1_oM - im offiziellen The WarZ Forum heißt es sogar 74% und hammerpoint ist? machtlos



gähn. müde behauptung. weil in foren ja auch die absolute, unumstössliche wahrheit steht. naivling
rate (0)  |  rate (1)
Avatar teQ89
teQ89
#362 | 01. Feb 2013, 19:02
für alle die mit dem gedanken spielen, warz zu kaufen.

der größtteil der spieler läuft mit so einem zeug rum: youtube.com/watch?feature=play­er_detailpage&v =NxGoC7c1_oM - im offiziellen The WarZ Forum heißt es sogar 74% und hammerpoint ist? machtlos
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Wertungsfanatiker
Wertungsfanatiker
#361 | 31. Jan 2013, 23:52
39 und mies ? Das ist nicht mies, das ist nur knapp mangelhaft. Aber bei der Wertungsinflation bei GSt. in den letzten Jahren kommt das eben nur noch so selten vor, dass schon eine "39" als mies dargestellt wird. Früher hätte ein solches "Spiel" auch eine miese Wertung bekommen, und die lag/liegt eigentlich mind. 20 Punkte niedriger.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar holzo
holzo
#360 | 31. Jan 2013, 17:12
Zumindest in der Druckfassung konnte man sich zu einer Spielzeitangabe sowie einer Bewertung des Preisleistungsverhältnisses durchringen. Ich weiss ja nicht, wann ihr das Layout abschliesst und die Zeitschrift in Druck geht, aber der Punkt mit den leeren Gebäuden ist in dieser absoluten Form nicht mehr zutreffend. Da gabs nämlich einen Patch vor einer Woche.
Schön für den Redakteur, dass sich seine Kollegen solidarisch zeigen und ihm öffentlich den Rücken stärken. Sogar das Testvideo wird explizit lobend erwähnt. Oder hatte der Kollege da seinen ironischen Moment? Ich weiss es nicht.
Bin jedenfalls gespannt wie Schmitz' Katze auf den sehr kritischen Test zu DayZ SA. Dass ihr bei Survivalspielen hart aber gerecht durchgreifen könnt, habt ihr nun allen gezeigt.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Granatennorbert
Granatennorbert
#359 | 31. Jan 2013, 10:53
Zitat von Xzan:
wenn das game noch sehr unfertig wirkt spielt es sich flüssiger als DAYZ und das ist für mich ein mega Pluspunkt, DAYZ ist so von laggs überzogen, die Zombies laufen total verbugt und laggen über die Landschaft, sehen einen teilweise auf 1KM Entfernung omg...


Dass die Zombies "laggen" liegt einfach daran, dass ARMA an sich keine Bewegungsabläufe für solche Kreaturen vorsieht. Trotzdem spielt sich die Mod von DayZ - die im Gegensatz zu WarZ kostenlos ist - besser und realistischer als sein kleiner Kollege. Es ist halt arcadiger und eher für den anspruchslosen Casualgamer ausgelegt. Wenn man vergleicht, was sich in der Zeit seitdem es DayZ gibt an der Mod getan hat und man auf das schaut was aus WarZ mittlerweile geworden ist, dann ist DayZ um Längen weiter und das auch dank der zahlreichen Mods.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar krad
krad
#358 | 31. Jan 2013, 09:06
Die Sache ist ganz einfach - jeder der War Z nicht als unfertiges Spiel einer Betrüger Firma sieht muss einfach ein Fanboy sein. Mit etwas Objektivität erkannt man nach 5 min Gameplay dass dieses Game eine Schande ist. Dort passt nichts zusammen, aber wirklich garnichts.

Das Konzept, die aufgepuschten Trailer und alle versprochenen Features waren super - aber das alles war gelogen.

Sergey Titov sollte "Das Fass ohne Boden" 2012/2013 erhalten.
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Xzan
Xzan
#357 | 29. Jan 2013, 18:20
ach und übrigends, alle die meinen dass das spiel Pay 2 win wäre, wo hat man den entscheidende Vorteile von Marktplatz? mit ein baseballschläger oder ein Fernglas kann ich mich auch nicht gegen Pistolen und gewehre wären! und mehr als ne kleine start hilfe bekommt man nicht, für die Munition brauch man die passende waffe. also ganz ehrlich es ist blöd das es überhaupt ein Marktplatz gibt aber man kann komplett auf den verzichten den er bringt rein Garnichts! ich speile wie gesagt seit 3 Monaten habe ca 90waffen im globalen Inventar und starte somit immer mit einer fernwaffe und nahkampfwaffe, alles selber gefunden... wie der Entwickler auch gesagt hat alles im Marktplatz gibt es auch im spiel zu finden!
rate (0)  |  rate (4)
Avatar Xzan
Xzan
#356 | 29. Jan 2013, 18:15
Darf man erwähnen das der Tester die simple spielmechanik nicht umsetzen kann auf den kopf zu schlagen... man haut nicht 1 Minute auf die Zombies ein sondern max 5sek, ziel mal schön auf den kopf.
ich spiel es seit 3 Monaten, es hat sich massig was getan und es wird immer besser! und wenn man von Zombies stirbt dann tut es mir echt leid, dann ist wohl die KI doch "schlauer" als der Player xD also das ist echt beim besten willen nicht so schwer...

wenn das game noch sehr unfertig wirkt spielt es sich flüssiger als DAYZ und das ist für mich ein mega Pluspunkt, DAYZ ist so von laggs überzogen, die Zombies laufen total verbugt und laggen über die Landschaft, sehen einen teilweise auf 1KM Entfernung omg...
rate (1)  |  rate (5)
Avatar Socialnetjerk
Socialnetjerk
#355 | 29. Jan 2013, 10:20
Mir tun nur die Leute leid die sich das spiel gekauft haben und jetzt lieber versuchen es krampfhaft zu verteidigen als sich einzugestehen das sie einen Fehler gemacht haben und die Hoffnungen und Versprechungen die sie noch in der Alpha hatten einfach falsch waren
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Socialnetjerk
Socialnetjerk
#354 | 29. Jan 2013, 10:16
Ich frage mich echt wieso Leute immer noch glauben das es ein skill System oder Fahrzeuge geben wird das wurde schon vor über einem Jahr für Februar 2012 versprochen und zwar bei warinc...und die Leute warten immer noch drauf und werden es wohl nie bekommen da der Support eingestellt wurde ...mal schauen wann es bei warz der Fall sein wird..glaube eher nicht das sich das spiel noch groß verändern wird da der Aufwand um die ganzen bugs wegzubekommen groß wäre und es auch teilweise unmöglich ist da der Großteil der bugs engien lästig ist
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Meister-Yoda
Meister-Yoda
#353 | 28. Jan 2013, 20:28
Zitat von MasterofOregano:
Also ich hatte mir damals den Alpha Zugang gekauft ;-)

Und heute kannste dir auch nur den Alpha Zugang kaufen.... ^^


Das SPiel selber wird F2P.

Also ich freue mcih schon auf das kommende Skillsystem und die NPCs in den Städen. Dann kann Gamestar nochmal testen ^^

Das Spiel wird nicht F2P sonder Buy 2 Play(wie GW2 und andere Konsorten)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Meister-Yoda
Meister-Yoda
#352 | 28. Jan 2013, 20:26
Also es hat gute ansätze und einiges besser gemacht als DayZ, es hat aber auch einfach viel unüberdachtes und unfertiges, weil sie einfach erstens zuviel auf die Community gehört haben(dass ist ja auch was Entwickler über Kickstarter Projekte immer bemängeln, dass man nicht zu sehr auf die Community hören sollte) und dass sie eben keinerlei Projektplan haben scheinbar. Die Prioritäten liegen vollkommen falsch, es werden unfertige Sachen ins Spiel implementiert etc.

Das Spiel wurde einfach zu schnell rausgespresst, und hat dadurch zu viel an Potenzial vergeben.
Hinzu kommen die ganzen Skandale, die den Ruf zerstört haben und die Hacker die sie nicht in griff kriegen.
Finde es auch etwas subjektiv von euch und würde eher in den Bereich um die 60% gehen.

Aber da der großteil eurer Fangemeinde euch ja zustimmt und mich eh runtervoten wird. Habt ihr ja vielleicht das richtige getan mit eurer Bewertung.

Offen bleibt auch ob DayZ es mit der Standalone Version besser machen wird, ich bin gespannt, er nimmt sich zumindest die Zeit(vorallem nach all dem was er bei WarZ gesehen hat, ist ihm bestimmt klar er muss ein fertiges Produkt bringen) und dass muss dann eben vorallem die Interface Probleme und die Engine Probleme lösen.
Da aber ja aber immernoch mit dem Arma2 Code arbeitet, bin ich skeptisch ob er dass alles geregelt kriegt. Wenn ja dann gut und Hut ab, dann werd ich es mit auch anschauen.
Ansonsten sehe ich den enzigen Vorteil von DayZ, beim Gameplay, denn dass ist ausgereifter, mit dem Häutern, Wasser nachfüllen, Essen Kochen etc.
Die Steureung und Engine machen das Spiel aber genauso zu einem graus wie WarZ mit seinen anderen Problemen.

Wenn man beide Spiele nämlich subjektiv betrachtet, sind beide recht schrecklich, von der Umsetzung aber gut von der Idee.
und demnach würde ich auch DayZ nur etwas besser bewerten als WarZ.
Denke so im 70%er bereich.

Nun habt ihr meine Meinung könnt sie in Ruhe zerpflücken und euch amüsieren ich werde euch auch nicht aufhalten oder darauf reagieren, dass ist meine subjektive Meinung.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Meister-Yoda
Meister-Yoda
#351 | 28. Jan 2013, 20:25
Grafik stimm ich zu, die ist total veraltet, ist es bei dayz aber auch.
Sound ist jetzt nichts besonderes, stimmt auch.
Balance: Pay2win ist sone sache. Nahrung, Rucksäcke Nahkampfwaffen etc. sind die einfachst zu findenden Items. Und man verliert sie ja auch bei Tod. Von daher würde ich da jetzt nicht so wirklich von Pay2Win reden. Wenn man noch Fernkampfwaffen kaufen könnte dann würd ich zustimmen, denn damit hätte man einen enormen Vorteil. So bleibt nur die Munition etwas unfair, wobei man dort viele auch mit Ingame Währung kaufen kann.
Das größte Problem sind aber die Hacker, und da habt ihr recht, wenn sich da nichts tut ist das Spiel verdammt.
Atmosphäre fand ich eigentlich immer ganz gut, mitlerweile haben sie es aber ein wenig zerstört, da vorallem die großen Server alles zerstören, denn da wirste dann einfach alle 100m umgeballert.
Als sie noch 30-40 Spieler Server hatte, waren sie perfekt, denn da hatte du Zeit zu sammeln und bist doch alle 15min auf Gegner getroffen.(Oder früher wenn du eben in die Städte gegangen bist)
Wenn du aber bei 50-100 Leuten(die auch nur wegen dem Steam versprechen von 100Mann Servern reingekommen sind) alle 200meter in einen Spieler reinläufst der dich tötet, kommt keine Stimmung auf.
Steuerung und Interface ist so ganz gut und um einiges besser als das DayZ System.
Und die Langzeitmotivation fehlt, aber die fehlt auch bei DayZ.
Das Spiel macht halt wirklich nur Spaß, wenn man irgendwie am morgen Waffen sammelt wo keiner online ist oder man es mit Freunden spielt. Alleine kann man das Spiel vergessen, denn dafür fehlt eben die Motivation. Man muss sich halt mit seinen Freunden eigene Ziele im Spiel setzen, wie eine Straße bewachen oder eben irgendwelche Sniperbanditen jagen die alle Spieler töten etc.
Leveldesign stimm ich auch größtenteils überein, die Level sind recht schlauchig und öde, die Häußer sind alle zu oder leer.
Zig Wälder und lange Wege auf denen du dann 0 findest. Dann sollte wenigstens etwas auf dem Weg zu finden sein, Loot im Wald oder eben ne kleine Forsthütte oder so.
Teamwork, hatte ich immer mit meinen Freunden, da weis ich nicht wo bei euch das Problem war. Wir haben uns immer abgesprochen im Teamspeak, haben uns irgendwo getroffen und uns dann auf den weg gemacht, Waffen zu sammeln oder Spieler zu jagen.
Dass das Clansystem für den Arsch ist, stimmt aber, weis auch garnicht warum sie dass eingefügt haben. Ich glaube die haben einfach nen scheiss Projekt Manager. Die Community hat geschrien und sie haben schnell versucht alles einzubauen, es hat aber null sinn und funktion(und dann soll man eben auch noch dafür bezahlen).
Waffen an sich sind eigentlich ganz gut, sie spielen sich aber alle recht gleich oder komisch.
Das nen Baseballschläger die selber reichweite hat wie nen hammer(und bei mir gefühlt vom schlagen sogar immer weniger, hab nie wirklich was damit getroffen und hab lieber den Hammer genommen) Und die einzigen unterschiede bei den Waffen die man merkt sind die Schussmodi.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Beasthoven
Beasthoven
#350 | 27. Jan 2013, 15:36
Ähem...
wenn ich bei Gamestar auf den Reiter "Spiele" gehe dann erscheint "The War Z" unter der Rubrik "Top- Games"...
man sollte frühere Fehler ja nicht endlos fortführen ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar chillischotte
chillischotte
#349 | 25. Jan 2013, 11:15
Zitat von Forsti 13:
Irgendwie doch ulkig, dass man sich auf so billige (und über weite Strecken gelogene) Argumente verlassen muss, wenn man ein Fanboy ist.
Und das du es nicht selber merkst (oder wahrscheinlich eher nicht zugeben willst) liegt eher an der rosa Fanbrille.


Dankeschön, dass du auch noch so ein wunderschönes Beispiel zu meiner These lieferst. :)
Fanboy? Weil ich das spiel selbst gespielt habe und mir dadurch einen besseren Eindruck machen kann als du, der nur Internetgebrabbel wiedergibt? Ja!! genau deswegen bin ich ein Fanboy o_O
rate (1)  |  rate (0)
Avatar holzo
holzo
#348 | 24. Jan 2013, 20:00
Zitat von MasterofOregano:
War Z ist in der ALPHA !!!

In ein paar Wochen wird zB erst das Skill-System veröffentlicht...

Warum testet Gamestar das?


Das Spiel stand bei Steam zum Kauf bereit. Von daher ist ein Test des Spiels legitim. Nur, dass sich dieser wie ein Destillat aus allerlei Forenbeiträgen liest und bei der Bewertung die Massstäbe eines 40 €-Games angelegt wurden, finde ich nicht OK.
Anderes Thema: Warum gibts keine News zu den letzten WarZ-Patches mehr? Die Änderungsliste liest sich spannender als diese "Hall-mochte-den-Titel-DayZ-nicht"-Pseudoschla gzeile.

EDIT: ein "fertiges" 40 €-Game. Dass das Spiel noch nicht fertig ist hat Hammerpoint selbst gesagt (jedenfalls nach dem Steam-Rückzug ;-)). My two cents...

Informativer als den Test hier halte ich den Vergleich War Z - DayZ hier (SPOILER: DayZ gewinnt):

http://www.eurogamer.de/articles/2013-01-1 5-the-war-z-vs-dayz-stell-dir-vor-es-ist-krieg-und-nur-einer-geht-hin
rate (0)  |  rate (0)
Avatar TomTom_aut
TomTom_aut
#347 | 24. Jan 2013, 15:31
VIELLEICHT wird WarZ mal gut werden doch sollte man sich im klahren sein das DayZ eine bessere bewertung bekommt und das obwohl es eine Mod zurzeit ist und nicht mal ein echtes Spiel und selbst DayZ war in der Alpha phase besser als dieser Dreck.

Also löscht am besten WarZ und besorgt euch DayZ den WarZ ist Sch...e ^^
rate (0)  |  rate (0)
Avatar MasterofOregano
MasterofOregano
#346 | 24. Jan 2013, 00:16
Also ich hatte mir damals den Alpha Zugang gekauft ;-)

Und heute kannste dir auch nur den Alpha Zugang kaufen.... ^^


Das SPiel selber wird F2P.

Also ich freue mcih schon auf das kommende Skillsystem und die NPCs in den Städen. Dann kann Gamestar nochmal testen ^^
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Darth Demon
Darth Demon
#345 | 22. Jan 2013, 00:00
Zitat von MasterofOregano:
War Z ist in der ALPHA !!!

In ein paar Wochen wird zB erst das Skill-System veröffentlicht...

Warum testet Gamestar das?


Als es veröffentlicht wurde, wurde es NICHT als alpha oder Beta verkauft-laut dem Entwickler.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar MasterofOregano
MasterofOregano
#344 | 21. Jan 2013, 22:54
War Z ist in der ALPHA !!!

In ein paar Wochen wird zB erst das Skill-System veröffentlicht...

Warum testet Gamestar das?
rate (3)  |  rate (3)
Avatar sL1x
sL1x
#343 | 21. Jan 2013, 21:18
So hab mir The WarZ gestern mal zugelegt und muss sagen das Spiel hat potenzial! Das Spiel ist zwar scheiße verbuggt aber es kann schon Spaß machen. Wenn die Leute von Hammerpoint mal richtig entwicklen würden, könnten die ein Top Spiel machen.

Und nein ich bin kein Fanboy, hab jetzt eine Zeitlang DayZ gespielt und wollte mir halt mal die Konkurenz anschauen.

Eine mischung aus The WarZ und DayZ wäre genial...

Und nochmal an alle die hier flamen von wegen Cheatern etc.

In DayZ gibts mehr cheater als jetzt in The WarZ. (Letztens 3 mal an ein Tag wurde Cherno genuked..)

Und an den Video Typen da, wenn man den Zed nicht aufn Kopf schlägt geht der auch nicht kaputt ;)
rate (0)  |  rate (1)
Avatar DerMitDemBlunt
DerMitDemBlunt
#342 | 21. Jan 2013, 04:27
Zitat von Golem:


Gibt einen von holzo aber der ist nicht wirklich ernst zunehmen da dieser User-Account sehr stark nach einem "Jubeluser" aussieht. Sprich ein Fake ist. ;)


Er ist "Fake" weil er den Test der Gamestar so unfair fand das er sich angemeldet hat und sich dann die Mühe gemacht hat eine eigene Rezension des Spiels zu verfassen ??? Wie kann er es nur wagen !!! Dabei weiss doch jeder das nur User wie du die schon seit Jahren auf Gamestar registriert sind das Recht auf eine eigene Meinung haben. Ein Unding sowas !!
rate (1)  |  rate (3)
Avatar Golem
Golem
#341 | 20. Jan 2013, 02:56
Zitat von Granatennorbert:
Wo bleibt eigentlich der erste 100% Lesertest? :)


Gibt einen von holzo aber der ist nicht wirklich ernst zunehmen da dieser User-Account sehr stark nach einem "Jubeluser" aussieht. Sprich ein Fake ist. ;)
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Granatennorbert
Granatennorbert
#340 | 19. Jan 2013, 14:48
Wo bleibt eigentlich der erste 100% Lesertest? :)
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Forsti 13
Forsti 13
#339 | 18. Jan 2013, 22:53
@xkoy

Zitat von xkoy:
Gestern kam wieder riersen update.. also mal ganz langsam mir euren berichten...


Naja "riesig" ist nun wirklich übertrieben.
Ein Hackerreporttool (was längst überfällig ist), ein paar neue Gegenstände, einige Bugfixes und Dinge die DayZ schon längst bietet (z.B. eine Bewaffnung für jeden Charakter und nicht nur für den ersten "Versuch").

@sb_dreamboy

Zitat von sb_dreamboy:

hat es was gebracht?


Bitte sehr. Der Changelog, damit du dir dein eigene Bild machen kannst.
http://forums.playwarz.com/showthread.php? 98206-Patch-Notes-1-0-1-1-22-13

@DerMitDemBlunt

Zitat von DerMitDemBlunt:
Das das spiel pures PvP sein soll lass ich auch einfach mal so stehen.


Ich bitte dich: Was soll man sonst machen? Von Zombies wird man kaum überrennt. Im Gegenteil, sie sind halt da und man haut sie so nebenbei mal um. Eine Gefahr stellen sie nur dar, wenn man gerade gestorben ist und ohne irgendwas da steht (weil man ja bisher auch ohne Taschenlampe gestartet ist. Auch so eine geniale Idee.). Essen und Trinken hat kaum eine Bedeutung, weil man kaum Schaden nimmt, wenn man sie ignoriert und Hunger und Durst sich erst nach ewigen Zeiten überhaupt bemerkbar machen.
Es gibt natürlich keine Quests, Story oder Dinge zu entdecken (ausnahmsweise kein Vorwurf).
Es gibt keine Fahrzeuge und keinen Basenbau.
Die Welt ist nicht zufallsgeneriert, also nutzt sich auch das Entdecken mit der Zeit ab. Zumal hier ohne wenig Wert auf solche Dinge gelegt wurde.
Was bleibt also sonst außer PVP (oder um genau zu sein Deathmatch und Team Deathmatch), zumal es nur belohnt wird und ohnehin jeder auf jeden schießt sobald er/sie ihn/sie sieht?

Zitat von DerMitDemBlunt:
Da es davon nichts im WarZ shop gibt ist es für mich und jeden Spieler mit dem ich bis jetzt darüber geredet hab einfach kein Pay2Win


Da du das nicht einsehen willst und ich mich nicht noch weiter wiederholen will, lassen wir die Diskussion wohl an der Stelle und sehen uns wieder, wenn du es einsiehst.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar DerMitDemBlunt
DerMitDemBlunt
#338 | 18. Jan 2013, 21:50
Zitat von xkoy:
Gestern kam wieder riersen update.. also mal ganz langsam mir euren berichten...


Richtig. Das Hammerpoint sich nicht um das Spiel kümmern würde wie es hier von einigen in den Kommentaren dargestellt wird ist auch so eine Sache die mich aufregt.
Das spiel wird kontinuierlich verbessert und Kritik aus der Community angenommen. So werden jetzt zB Einrichtungsgegenstände in die bis jetzt leeren Häuser eingefügt und das Reputationssystem wurde auch überarbeitet.
Das sind zwar alles kleine Schritte aber im Vergleich zu der Zeit wo ich mir das Spiel geholt habe hat sich schon eine Menge zum positiven verändert.
rate (0)  |  rate (4)
Avatar DerMitDemBlunt
DerMitDemBlunt
#337 | 18. Jan 2013, 21:43
Zitat von Forsti 13:
@DerMitDemBlunt



In einem reinen PVP Spiel (und mehr bietet WarZ nicht), indem auch noch gewisse Stellen interessanter, weil lukrativer, sind, ist es alles andere als unwichtig ob ich Munition ohne Ende haben kann, weil ich Geld habe oder ob ich durch die Welt rennen muss und mich dabei der Gefahr von anderen Spielern (Zombies sind ja traurigerweise nicht ernst zu nehmen) aussetze und zudem die lukrativen Stellen nicht mehr überwachen kann.


Ok die Probleme die du hier gerade dazu erfindest und noch nicht im Spiel sind ignorier ich jetzt erst einmal. Das das spiel pures PvP sein soll lass ich auch einfach mal so stehen.
Und Munition findest du zwangsläufig wenn du deine Waffen farmen gehst, was du immer machen musst da es die Waffen halt nicht im Shop gibt. Und die Munition die du innerhalb von 2-3h findest reicht locker aus um sich mit Gruppen von Spielern anzulegen.
Ich kann halt nur aus eigener Erfahrung reden als jemand der schon an Clanwars teilgenommen hat und viel Zeit in dem Spiel verbracht hat und die Probleme die du hier suggerierst sind nunmal einfach keine im reelen Spiel. Den Zeitvorteil den du durch das kaufen der Munition im Spiel bekommst ist halt meiner Meinung nach einfach nicht Grund genug dem Spiel Pay2Win vorzuwerfen.

Kann halt nur wiederholen was ich schon gesagt hab. Pay2Win wäre es für mich nur wenn es Sachen im Shop gebe die ich mir nicht ohne Probleme durch das Spielen des Spiels farmen kann.
Also Sachen wie stärkere Waffen, besseres Aim durch andere Zielkreuze und solche sachen halt die man bei echten Pay2Win spielen halt so im Shop findet. Da es davon nichts im WarZ shop gibt ist es für mich und jeden Spieler mit dem ich bis jetzt darüber geredet hab einfach kein Pay2Win
rate (1)  |  rate (5)
Avatar artreju_x
artreju_x
#336 | 18. Jan 2013, 21:10
Endlich mal wieder eine glaubwürdige Bewertung von der Gamestar.

Größtenteils werden die Spiele leider einfach zu gut bewertet.
rate (3)  |  rate (2)

PROMOTION

Details zu Infestation: Survivor Stories (The War Z)

Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 17. Dezember 2012
Publisher: Arktos Entertainment Group
Entwickler: Hammerpoint Interactive
Webseite: http://thewarz.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 304 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 20 von 172 in: PC-Spiele | Action | Multiplayer-Shooter
 
Lesertests: 4 Einträge
Spielesammlung: 22 User   hinzufügen
Wunschliste: 11 User   hinzufügen
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten