Samsung Galaxy S3

Smartphones   |   Datum: 12.06.2012
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar Kosmodrom
Kosmodrom
#88 | 08. Mai 2012, 13:11
Zitat von headbang:


Ich vermisse irgendwie die Handys die man 8 Stunden durchgehend benutzen konnte und dann immer noch ne halbe Akkuladung hatten...

Ich nicht
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Kosmodrom
Kosmodrom
#87 | 08. Mai 2012, 13:11
Zitat von chrom009:
Kann man damit auch telefonieren?


Ne
rate (1)  |  rate (0)
Avatar b3ck
b3ck
#86 | 07. Mai 2012, 21:53
isch doch goanz eifach:

niemals einen Standrechner von Apple und niemals etwas mobiles von einer anderen Marke als Apple.

Standrechner von Apple haben einfach nicht die Power, die die meisten fürs Zocken benötigen. Außerdem kann man sie nicht so leicht und kostengünstig upgraden wie windowsrechner. Wenn man außerdem noch film- oder 3d-sachen macht, bekommt man bei nem windows rechner einfach immer das beste preis-leistungsverhältnis. klar, die stürzen ein bisschen mehr ab, als mac os x, aber ey ... dafür render ich das drei bis fünffache in der gleichen zeit, die nen apple für den gleichen preis für etwas braucht. Außerdem fummel ich nicht ständig an meinem rechner rum, sondern nur an der tastatur und an der maus, da gibbets auch hochwertige sachen für windows.

was uns zu punkt zwei kommen lässt:

wenn man einmal nen iphone in der hand gehabt hat, vielleicht eine woche damit verbracht hat, wird man sich hüten zu sagen, dass es etwas cooleres, robusteres, schöneres und einfach genialeres gibt. und das gilt sowohl für macbooks, als auch für iphones ... klar macht apple immer nen riesen fass auf und tut so, als hätten sie das rad neu erfunden. aber wenn man etwas ganz sicher sagen kann, so ist es folgendes:

wenn apple etwas als neu auf den markt bringt, dann funktioniert dies auch wie es soll zu 95 %. Antennagate mal außen vor gelassen^^ - ausnahmen bestätigen die regel ;)
rate (0)  |  rate (1)
Avatar einsteinsneffe
einsteinsneffe
#85 | 05. Mai 2012, 21:27
Ich hatte mir etwas mehr vom S3 erhofft. Das Design und vor allem die Gehäusefarben gefallen mir persönlich nicht wirklich.

Warum z.B. kein Gehäuse in schwarz?

Positiv zu erwähnen ist der starke Akku und die Tatsache, dass dieser immer noch selbst gewechselt werden kann und nicht fest verbaut ist, wie inzwischen bei den meisten Herstellern.

Enttäuschend finde ich, dass der interne Speicher im Vergleich zum Vorgänger nicht aufgestockt wurde. Klar, er ist über MicroSD erweiterbar und Modelle mit größerem Speicher sind geplant.

Aber 16 GB ab Werk sind einfach nicht mehr zeitgemäß und wann die Modelle mit größerem Speicher überhaupt erscheinen und verfügbar sein werden, steht noch gar nicht fest. Eventuell erscheinen einige Modelle überhaupt nicht bei uns.

Ich warte trotzdem den finalen Test ab, aber im Moment würde ich eher zum HTC One X greifen oder auf Apples iPhone 5 warten - mein altes Apple 3G funktioniert bis auf den etwas altersschwachen Akku noch recht gut. Nur Apples Hardwarepreise sind mir inzwischen fast schon zu unverschämt, auch wenn die Produkte wirklich gut sind.

Insgesamt bin ich latent enttäuscht, da war einfach mehr drin.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Battlecat
Battlecat
#84 | 05. Mai 2012, 13:58
Ich wäre auch mit weniger zufrieden, HAUPTSACHE der Akku hält endlich mal länger als 1 Tag.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar revO_m
revO_m
#83 | 05. Mai 2012, 13:31
Das Design muss viel einfacher und schlichter werden. In weiss sieht es ganz OK aus.
Aber weg mit den Details und möglichst wenig Design halt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar König Theoden
König Theoden
#82 | 05. Mai 2012, 11:25
Zitat von headbang:


Ich vermisse irgendwie die Handys die man 8 Stunden durchgehend benutzen konnte und dann immer noch ne halbe Akkuladung hatten...


Einfach mal das Internet ausschalten und dann reicht der Akku auch. Internet gabs ja bei den alten auch nicht.

Mein Galaxy Note (5,3") hält sogar mit Internetbenutzung 3-4 Tage locker durch.

Zum Thema: Finde die 4,8" ein gutes Maß, könnte aber auch 5" sein. Das zeigen die Verkaufszahlen vom Note. Bin mal gespannt wie das Iphone 5 wird, weil mit 4" brauchen die mir da nicht kommen.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Cop
Cop
#81 | 05. Mai 2012, 08:23
Zitat von krm05:


Ich glaube eher er meint Bestenlisten.


Sorry I was in a rush ;D

Zum Glück hats einer verstanden.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar gtuned
gtuned
#80 | 05. Mai 2012, 03:50
bin mal gespannt ob Apple mit LiquidMetal antwortet...
rate (4)  |  rate (2)
Avatar krm05
krm05
#79 | 05. Mai 2012, 03:20
Zitat von DoomDreamer:


Sag doch mal verständlich, was du mit diesem Text sagen willst. 5 - 6 Plätze gutmachen? Wovon träumst du in der Nacht. Apple steht mindestens auf dem Zweiten Platz, was die Verkaufszahlen angehen. Auf dem Ersten Platz, wenns um den Gewinn geht. Das soll erst einmal einer nachmachen.

Und an die ganzen Hater sei mal angemerkt, dass ein Produkt, welches wirklich schlecht wäre, sich trotz gutem Marketing nicht wirklich verkaufen würde. Das ist eine Wunschvorstellung von euch!


Ich glaube eher er meint Bestenlisten.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar DoomDreamer
DoomDreamer
#78 | 05. Mai 2012, 03:06
Zitat von Cop:
Das wohl bisher beste Smartphone auf Augenhöhe mit dem HTC One X. Apple muss erstmal wieder 5-6 Plätze gut machen, werden sie sicherlich mit dem iPhone 5 warten wir es ab.

Apple hat ein gespühr dafür "Features" als neu und innovativ zu verkaufen. Siri - schon immer da gewesen Sprachsteuerung, hohe Displayauflösungen nix neues, damals Touchscreen, ich hatte schon lange Zeit vorm ersten iPhone Touchscreen Geräte wie MP3 Player von Cowon.

Android ist derzeit die beste Wahl - vor allem weil man die Wahl hat.


Sag doch mal verständlich, was du mit diesem Text sagen willst. 5 - 6 Plätze gutmachen? Wovon träumst du in der Nacht. Apple steht mindestens auf dem Zweiten Platz, was die Verkaufszahlen angehen. Auf dem Ersten Platz, wenns um den Gewinn geht. Das soll erst einmal einer nachmachen.

Und an die ganzen Hater sei mal angemerkt, dass ein Produkt, welches wirklich schlecht wäre, sich trotz gutem Marketing nicht wirklich verkaufen würde. Das ist eine Wunschvorstellung von euch!
rate (3)  |  rate (3)
Avatar mutio
mutio
#77 | 05. Mai 2012, 03:05
Zitat von Tharos:


Er kauft sich ein großes Smartphone, du ein kleineres. Problem gelöst? Dafür gibts doch verschiedene Modelle - wenn man sich nicht grad auf Apple fixiert. :)

Vielleicht möchte er aber die Funktionen, Akku und sonstige Hardware des S3 in nem kleineren Handy? Finde das ist das Problem. Will man was kleineres wird man (außer beim IPhone) auch direkt mit schlechterer Hardware abgespeißt.

Finde übrigens der Spiegel beschreibt das neue S3 sehr gut als "noch Smartphone" und "schon Tablet". Irgendwo ist halt auch mal Schluss mit der Größe. Denke aber es liegt auch an den eigenen Präferenzen. Ich habe lieber was bis so 4" und darüber nehm ich mir direkt ein Tablet. Nur nervt eben wie schon oben erwähnt bei Modellen mit kleineren Display Diagonalen die oft schlechtere Hardware.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar blue_monkey
blue_monkey
#76 | 05. Mai 2012, 00:14
bestimmt ein nettes Gerät, aber da ich mir neue Handys grundsätzlich nur alle 2 Jahre bei Vertragsverlängerungen kaufe, gibts bis dahin schon das Galaxy S4
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Cop
Cop
#75 | 04. Mai 2012, 23:59
Das wohl bisher beste Smartphone auf Augenhöhe mit dem HTC One X. Apple muss erstmal wieder 5-6 Plätze gut machen, werden sie sicherlich mit dem iPhone 5 warten wir es ab.

Apple hat ein gespühr dafür "Features" als neu und innovativ zu verkaufen. Siri - schon immer da gewesen Sprachsteuerung, hohe Displayauflösungen nix neues, damals Touchscreen, ich hatte schon lange Zeit vorm ersten iPhone Touchscreen Geräte wie MP3 Player von Cowon.

Android ist derzeit die beste Wahl - vor allem weil man die Wahl hat.
rate (2)  |  rate (6)
Avatar DoomDreamer
DoomDreamer
#74 | 04. Mai 2012, 22:04
Zitat von WizKid:


Oder der Umkehrschluss: Die Leute die Apple kaufen reden sich ein, daß sie was besonderes gekauft haben, weil es ja teuer und von Apple ist und glauben zusätzlich das sie damit auch was besonderes sind.
Schon mal was von Snobgütern gehört? Gleiche Qualität aber überteuerter Preis damit der Kunde glaubt er hätte was besonderes um sich von der Masse abzuheben?

Wenn ich son Dünnpfiff lese, kann ich nur lachen.


Schön, dass ich dich zum Lachen gebracht habe. Dann sag mir doch zum MacBook Pro, zum iMac ein vergleichbares Produkt.

Dein Posting bringt mich nicht zum Lachen. Es zeigt mir nur mehr einen Neidpunkt. Warum nur muss man auch erst das Wort Snobgüter verwenden, wenns dir eh am Arsch vorbei geht? Nenn mir einfach echte Gründe, warum du Apple nicht kaufst. Und lass den Preis weg.

Wenn mich was nicht interessiert, z. B. weil ichs zu teuer find, dann brauch ich auch nichts weiter dazu zu sagen. Außer es interessiert mich doch. Z. B. weil ich dem anderen eins reinwürgen will. Oder weil ich ihn an der von mir genannten empfindlichen Stelle getroffen hab? Ich hasse die Neiddebatte bei uns. Im arabischen oder asiatischen Raum zeigt man das, was man hat. Und wird dafür geachtet.

Bei uns wird einem nur geneidet, wenn man wal was hat, oder was erreicht. Da gefällt mir auch der uralte Spruch: Eure Armut kotzt mich an.

Ich kann und will mir Appleprodukte leisten. Nicht, um damit anzugeben (was ja schlecht geht, wenn das Ding daheim steht oder in der Hosentasche steckt), sondern weil sie einfach die bessere Alternative sind. Und warum? Es hat viele Gründe. Mich musste aber nicht das Marketing von Apple überzeugen, sondern einfach ein Kumpel, der Macs schon seit etlichen Jahren nutzt. Da war das Marketing noch gar nicht so aggressiv, wie heute. Merkst du was? Apple macht tatsächlich gute Produkte. Sie sind teuer, aber ihr Geld wert. Und sicherlich nicht überteuert. Fertig!

PS: Ich habs auch nicht nötig, mit Fäkalwörtern um mich zu werfen um meine "Argumente" zu unterstreichen. Man kann auch ganz gesittet diskutieren. So was nennt man Streitkultur.
rate (3)  |  rate (3)
Avatar WizKid
WizKid
#73 | 04. Mai 2012, 21:43
Zitat von DoomDreamer:


Rede einfach mal mit realen Menschen, die etwas gegen Apple haben. Da stellt sich schnell raus, dass alles auf den Preis reduziert wird, also wie teuer doch Apple ist. Und wenn man das wiederum ein wenig auseinandernimmt, bleibt nur noch der Neid (einfach mal direkt ausgedrückt) übrig. Sprich, sie wollen Apple, können oder wollen es sich aber nicht leisten. Eine ähnliche Debatte gibts doch auch bei Autos, ob man bei Aldi einkauft etc. pp.

Die, die Apple nicht mögen, weil sie tatsächlich nichts mit deren Produkten anfangen können, sind schon sehr rar gesät.


Oder der Umkehrschluss: Die Leute die Apple kaufen reden sich ein, daß sie was besonderes gekauft haben, weil es ja teuer und von Apple ist und glauben zusätzlich das sie damit auch was besonderes sind.
Schon mal was von Snobgütern gehört? Gleiche Qualität aber überteuerter Preis damit der Kunde glaubt er hätte was besonderes um sich von der Masse abzuheben?

Wenn ich son Dünnpfiff lese, kann ich nur lachen.
rate (4)  |  rate (8)
Avatar nofxman
nofxman
#72 | 04. Mai 2012, 21:35
Ich bin wirklich gespannt, wie sich das S3 im Vergleich zum HTC ONE X in eurem Test schlägt... Ich war von eurem positiven ONE X Test wirklich überrascht.

Allerdings wird das Samsung S3 von der Presse wesentlich "toller" und "neuer" gehandelt als das ONE X, obwohl beide Handys hardwaretechnisch grundsätzlich fast identisch sind.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Selygos
Selygos
#71 | 04. Mai 2012, 21:25
Also ich bin mit meinem S2 vollkommen zufrieden und werde es wohl auch noch ne Weile bleiben. Mal sehen was das S4 nächstes Jahr so drauf hat..
rate (1)  |  rate (0)
Avatar DoomDreamer
DoomDreamer
#70 | 04. Mai 2012, 20:49
Zitat von tailsor:


Was Verkäufe und Umsatz angeht, hat Samsung Apple deutlich überholt.


Und da Umsatz nicht gleich Gewinn ist, interessieren die Zahlen nicht. Für den Aktionär ist nur der Gewinn interessant, sofern eine Dividende ausgeschüttet wird. Während die Samsung Smartphones, sofern man sie ohne Vertrag kauft, nicht viel günstiger sind, als andere, oder Apple, geben sie den Providern satte Rabatte. So kann man seinen Umsatz auch generieren. Aber der Gewinn geht dabei flöten. Apple hat das noch nicht nötig.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar mako_zero
mako_zero
#69 | 04. Mai 2012, 20:49
Ja ist ganz nett und wird auch sein Geld wert sein. Trotzdem bleibe ich bei Apple und warte auf das iPhone5. Selbst wenn das neue iPhone nicht an die rohe Leistung von dem Samsung-Teil rankommt. Das Apple-Package ist für mich einfach in sich stimmiger.
rate (3)  |  rate (3)
Avatar Fred
Fred
#68 | 04. Mai 2012, 20:46
Zitat von Thran Golem:


Aber was macht man als 2. auf dem Markt? Sich am 1. orientieren! ^.-


Samsung hat Apple längst überholt.
rate (4)  |  rate (4)
Avatar DoomDreamer
DoomDreamer
#67 | 04. Mai 2012, 20:41
Zitat von tailsor:

...Siri als "Innovation" zu feiern ist traurig und zeigt nur wie grandios Apples Marketingabteilung arbeitet. Man nehme eine Sprachsteuerung, die es schon glaub in uralt Nokias gab, denke einen pfiffigen Namen aus und füge ein paar lustige Features ein und die Leute rennen dir die Bude ein.


Wo hat er geschrieben, dass Siri eine Innovation ist. Hast du den Text wirklich gelesen? Ja, es kommen Apple, Siri und Innovation vor. Aber definitiv nicht in einem Satz und nicht im Zusammenhang. Manche sind echt schon paranoid, wenn es darum geht, gegen Apple was zu schreiben.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar DoomDreamer
DoomDreamer
#66 | 04. Mai 2012, 20:35
Zitat von Linuxuser:


Genau, keiner mag Apple ;).

http://www.computerbase.de/news/2011-09/ap ple-erreicht-bei-kundenzufriedenheit-neuen-hoe chstwert/

http://www.areamobile.de/news/19822-kunden zufriedenheit-89-prozent-der-iphone-nutzer-ble iben-apple-treu

http://www.notebookcheck.com/Apple-iPad-bei-der-Kundenzufriedenheit-in-den-USA-auf-Platz-1.58770.0.html


Rede einfach mal mit realen Menschen, die etwas gegen Apple haben. Da stellt sich schnell raus, dass alles auf den Preis reduziert wird, also wie teuer doch Apple ist. Und wenn man das wiederum ein wenig auseinandernimmt, bleibt nur noch der Neid (einfach mal direkt ausgedrückt) übrig. Sprich, sie wollen Apple, können oder wollen es sich aber nicht leisten. Eine ähnliche Debatte gibts doch auch bei Autos, ob man bei Aldi einkauft etc. pp.

Die, die Apple nicht mögen, weil sie tatsächlich nichts mit deren Produkten anfangen können, sind schon sehr rar gesät.
rate (4)  |  rate (4)
Avatar DoomDreamer
DoomDreamer
#65 | 04. Mai 2012, 20:32
Zitat von Darth Demon:
Ich finde es immer wieder schön wenn die Leute in den Kommetaren behaupten Apple hätte dies und das erfunden , zB Sprachsteuerung und manche sagen sogar das Smartphone ansich.
Zum Thema: Das die Software nochmal poliert wurde ist super, über das Aussehen lässt sich streiten. Irgendwer hat gesagt es sollwohl dem 3s nachempfunden sein (mir egal), wenn dem so ist wird Apple sicher wieder klagen, wegen designvrletzungen. .... Ach was Apple findet sonst noch irgendein anderen Grund zum klagen


Dies hat hier niemand behauptet. Es wurde einzig und allein von einem User gesagt, dass das Siri nachgemacht wird. Und Apple erfindet wenig selbst. Sie setzen einfach bereits vorhandene Technologien wunderbar zusammen. Das müssten die anderen Hersteller auch einfach machen.

Über das S3 selbst kann ich nichts sagen und will mir auch ein Urteil nicht erlauben. Ich hatte mal ein S2 in der Hand und kurz bedient. Warm bin ich damit nicht geworden. Der Umstieg von einem damals Nokia E71 auf ein iPhone 3GS, das war schon irgendwie ein Erlebnis. Wobei das E71 auch haptisch wie optisch den ganzen Galaxies immer noch eines voraus hat.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar kwadkohr
kwadkohr
#64 | 04. Mai 2012, 20:05
Sieht gut aus. Hört sich schon beeindruckend an. Nur würde ich niemals so eine Menge Geld für ein Smartphone ausgeben ...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar tailsor
tailsor
#63 | 04. Mai 2012, 19:39
Zitat von Thran Golem:


DAS hättest du vielleicht schreiben können, wenn Samsung wirklich was neues gebracht hätte... Aber was macht man als 2. auf dem Markt? Sich am 1. orientieren! ^.-

Und was ich hier gelesen habe von wegen "Samsung ist ein Hardwarehersteller..." Die haben Milliarden Dollar. Die kaufen sich die Leute... wer so ein Smartphone bauen kann, der hat auch eine Innovationskraft für etwas neues.

Ich mag Samsung eigentlich, aber nicht so sehr dank ihren Smartphones. In dem Bereich setzen sie gerade nur auf Riesendisplays. Dabei hat das iPhone die höheren dpi. Also das, was wirklich zählt. Und Android ist eh ziemlich schlecht gegenüber iOS. Die sind auch noch sehr stark am nachholen. Und Apple ist halt durch und durch Luxus bzw. High End. Android muss auf einem Medion Smartphone genauso laufen wie auf den neuen Geräten.... Genauso wie die Apps.

Kann DAS wirklich funktionieren? =(

So und jetzt mal bitte alle diesen Beitrag disliken, um mal so richtig klar zu machen, wie doof dieses böse Apple mit der *hihihi* mehr als doppelten Marge ist! :D

Aber beim S3 vielleicht nun nicht mehr...


Was Verkäufe und Umsatz angeht, hat Samsung Apple deutlich überholt.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Thran Golem
Thran Golem
#62 | 04. Mai 2012, 19:10
Zitat von Auronn1337:


Willst dir also nen neuen Sticker kaufen ? Schneide dir ne 5 aus und klebe es auf dein IPhone 4.... Da haste dann deine 5er reihe.


DAS hättest du vielleicht schreiben können, wenn Samsung wirklich was neues gebracht hätte... Aber was macht man als 2. auf dem Markt? Sich am 1. orientieren! ^.-

Und was ich hier gelesen habe von wegen "Samsung ist ein Hardwarehersteller..." Die haben Milliarden Dollar. Die kaufen sich die Leute... wer so ein Smartphone bauen kann, der hat auch eine Innovationskraft für etwas neues.

Ich mag Samsung eigentlich, aber nicht so sehr dank ihren Smartphones. In dem Bereich setzen sie gerade nur auf Riesendisplays. Dabei hat das iPhone die höheren dpi. Also das, was wirklich zählt. Und Android ist eh ziemlich schlecht gegenüber iOS. Die sind auch noch sehr stark am nachholen. Und Apple ist halt durch und durch Luxus bzw. High End. Android muss auf einem Medion Smartphone genauso laufen wie auf den neuen Geräten.... Genauso wie die Apps.

Kann DAS wirklich funktionieren? =(

So und jetzt mal bitte alle diesen Beitrag disliken, um mal so richtig klar zu machen, wie doof dieses böse Apple mit der *hihihi* mehr als doppelten Marge ist! :D

Aber beim S3 vielleicht nun nicht mehr...
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Morphlee
Morphlee
#61 | 04. Mai 2012, 18:45
Da gibt es nichts zu meckern! Das Teil ist so gut wie meins. :]
Design ist gewöhnungsbedürftig, die Technik dagegen einzigartig!
Allein die Aufmachung, dass dieses Smartphone mit der Natur fungiert, begeistert mich am meisten!
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Andrycha
Andrycha
#60 | 04. Mai 2012, 18:41
Zitat von chrom009:
Kann man damit auch telefonieren?


Ja, Bild 13. Tolles Feature! ;)
rate (4)  |  rate (0)
Avatar lugano
lugano
#59 | 04. Mai 2012, 18:24
Netter Ziegelstein. Wieso nicht gleich 5 Zoll? :E

Hoffe Apple macht den Wahnsinn nicht mit und bleibt bei maximal 4 Zoll.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar MuLTi
MuLTi
#58 | 04. Mai 2012, 17:56
Wenn ihr Apple fans seit, dann hauter. Samsung ist und bleibt ein guter Smartphoneproduzierer!
rate (2)  |  rate (4)
Avatar McCoother
McCoother
#57 | 04. Mai 2012, 17:02
Zitat von Timster80:
Mir reicht mein altes Nokia 6303 classic immer noch. Ich finde den Smartphone-Wahn furchtbar. Klar ist es toll, unterwegs mal Internet nutzen zu können, aber bei der heutigen Akkuleistung verzichte ich drauf, solange es geht. Mal zum Vergleich: Ich lade mein Handy (das ist zum SMS schicken und telefonieren benutze) alle 8-10 Tage auf. Ich hab echt keine Lust, das Ding alle 2 Tage aufzuladen. Und nachher biste irgendwo, brauchst das mobile Internet, und dann geht der Akku zuneige, toll.


Wenn du beim smartphone nur SMS schreibst und telefonierst kommst du auf die gleiche zeit. Aber das macht halt niemand, wenn man damit spielen und Surfen etc kann..
rate (3)  |  rate (0)
Avatar se2ast9an438
se2ast9an438
#56 | 04. Mai 2012, 16:54
Mir gefällt es vom Design her eher nicht...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Linuxuser
Linuxuser
#55 | 04. Mai 2012, 16:37
Zitat von kemy:


Google mal nach "Samsung Galaxy Skin".
Das ist für mich Innovation...und es kommt von Samsung und soll noch dieses Jahr erscheinen ;)

Hier ein Bild: http://bit.ly/Jjescl


Ja, das ist Innovation! Mal schauen ob es auch was taugt.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar kemy
kemy
#54 | 04. Mai 2012, 16:35
Zitat von Linuxuser:
"Nein Samsung, das darf doch nicht wahr sein. So funktioniert
Fortschritt nicht. Es kann doch nicht sein, dass man Apple seit 5
Jahren quasi alleine bestimmen lässt in welche Richtung sich der
Smartphonemarkt entwickelt. Da legt Apple mit dem 4S ein
generalüberholtes iPhone 4 hin und anstatt diese Chance zu nutzen und
Apple mal unter Zugzwang zu setzen macht Samsung was? Sie kopieren
Siri (machen sich dabei nicht einmal die Mühe das Interface groß
abzuändern) und vergrößern - wieder einmal - den Bildschirm. So
funktioniert Fortschritt aber nicht! Samsung soll gefälligst selbst
Innovation liefern. Ich will richtig geniale Smartphones die denen
von vor ein paar Jahren wirklich überlegen sind und das nicht weil
sie 4 statt einen Core haben, sondern weil die Firmen sich etwas
geniales und neues Überlegt haben und in einem Innovations-Wettkampf
zueinander stehn. Aber das funktioniert nicht, wenn alle warten was
Apple macht und dann nachziehen. Selber Entwickeln sollen die
gefälligst. Das ist doch ärgerlich! Das nächste iPhone bringt
vermutlich auch keinen großen Innovationen, wofür auch? Von der
Konkurrenz kommt ja nichts neues. So Funktioniert das nicht. Liebe
Smartphone-Entwickler, setzt euch gefälligst hin und entwickelt etwas
eigenes, etwas das ihr nicht vorher bei Apple abgeschaut habt. Dann
haben die Kunden vielleicht die Chance in ein paar Jahren wirklich
Smartphones zu kaufen die den jetzigen überlegen sind."


Google mal nach "Samsung Galaxy Skin".
Das ist für mich Innovation...und es kommt von Samsung und soll noch dieses Jahr erscheinen ;)

Hier ein Bild: http://bit.ly/Jjescl
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Linuxuser
Linuxuser
#53 | 04. Mai 2012, 16:35
Zitat von tailsor:


ARM ist eine Chip-Architektur, welche lizensiert werden muss. Somit hat Apple nur eine Lizenz ARM-Chips zu bauen, so wie ein Haufen anderer Unternehmen.


Ja und "ARM Limited" entwickelt diese Chip-Architektur und gehört zu 43% Apple. Damit sind sie der Haupteigentümer.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar tailsor
tailsor
#52 | 04. Mai 2012, 16:34
Zitat von Linuxuser:
Zumal Apple auch noch Hauptbesitzer von ARM ist, somit beruht im Prinzip jeder ARM-Chip auf der Technik einer Firma die Apple gehört.


ARM ist eine Chip-Architektur, welche lizensiert werden muss. Somit hat Apple nur eine Lizenz ARM-Chips zu bauen, so wie ein Haufen anderer Unternehmen.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Linuxuser
Linuxuser
#51 | 04. Mai 2012, 16:34
Zitat von Maximo:
@ flown
Vielleicht liegt das einfach nur an der Tatsache das sich Benutzer anderer Smartphones nicht profilieren müssen...


Naja, das "draußen" viele ein iPhone haben und hier im Forum immer lautstark gegen Apple gebasht wird deutet aber eher darauf hin, dass sich die ohne iPhone profilieren müssen. Nämlich durch Apple-Basherei im Forum. :D
rate (5)  |  rate (1)
Avatar DerDurchDieTürGeher
DerDurchDieTürGeher
#50 | 04. Mai 2012, 16:27
Mein Gott, ich habe mein Iphone 3G seit Jahren und bin vollkommen zufrieden damit.
Ist natürlich schön für alle Technikliebhaber, aber alle 6 Monate kommt eine neue generation von Smartphones raus, ich will nicht jedes Jahr 700 Euro ausgeben, ist doch gar nicht nötig.
rate (7)  |  rate (0)
Avatar servana
servana
#49 | 04. Mai 2012, 16:24
Ich hab noch mein S1 und wenn das irgendwann einmal in 4-5 Jahren nicht mehr funktioniert kauf ich mir das S6 oder sonst irgend ein Smartphone was momentan gut und billig ist. ( hab das S1 umsonst bekommen weil ich höchste Bonusstufe hatte)
Ich bin nicht so einer der den Trend mitmacht sich jedes Jahr ein neues Handy kaufen zu müssen nur weil die Nummer dabei immer höher wird.
rate (2)  |  rate (3)

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten