Samsung Galaxy S3

Smartphones   |   Datum: 12.06.2012
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar JDaum
JDaum
#1 | 04. Mai 2012, 13:39
Ich finde das ovale Design ehrlich gesagt hässliger als das alte kantigere!
rate (48)  |  rate (20)
Avatar DestinationChaos
DestinationChaos
#2 | 04. Mai 2012, 13:40
Ein Quardcore in einem Androidgerät ist schon sehr schwachsinnig. Aber wenigstens scheint es der Akku diesmal mitzumachen.
rate (8)  |  rate (44)
Avatar malufor
malufor
#3 | 04. Mai 2012, 13:44
Überall wird über alles gemeckert. meine Meinung: Klasse Teil. Samsung hat auf Kundenwünsche gehört und die Software massiv poliert. Die Hardware ist gewohnt gut und auch sinnvoll gewählt. Das Design ist geschmackssache, mir gefällts.
rate (54)  |  rate (9)
Avatar chrom009
chrom009
#4 | 04. Mai 2012, 13:47
Kann man damit auch telefonieren?
rate (41)  |  rate (18)
Avatar Linuxuser
Linuxuser
#5 | 04. Mai 2012, 13:47
"Nein Samsung, das darf doch nicht wahr sein. So funktioniert
Fortschritt nicht. Es kann doch nicht sein, dass man Apple seit 5
Jahren quasi alleine bestimmen lässt in welche Richtung sich der
Smartphonemarkt entwickelt. Da legt Apple mit dem 4S ein
generalüberholtes iPhone 4 hin und anstatt diese Chance zu nutzen und
Apple mal unter Zugzwang zu setzen macht Samsung was? Sie kopieren
Siri (machen sich dabei nicht einmal die Mühe das Interface groß
abzuändern) und vergrößern - wieder einmal - den Bildschirm. So
funktioniert Fortschritt aber nicht! Samsung soll gefälligst selbst
Innovation liefern. Ich will richtig geniale Smartphones die denen
von vor ein paar Jahren wirklich überlegen sind und das nicht weil
sie 4 statt einen Core haben, sondern weil die Firmen sich etwas
geniales und neues Überlegt haben und in einem Innovations-Wettkampf
zueinander stehn. Aber das funktioniert nicht, wenn alle warten was
Apple macht und dann nachziehen. Selber Entwickeln sollen die
gefälligst. Das ist doch ärgerlich! Das nächste iPhone bringt
vermutlich auch keinen großen Innovationen, wofür auch? Von der
Konkurrenz kommt ja nichts neues. So Funktioniert das nicht. Liebe
Smartphone-Entwickler, setzt euch gefälligst hin und entwickelt etwas
eigenes, etwas das ihr nicht vorher bei Apple abgeschaut habt. Dann
haben die Kunden vielleicht die Chance in ein paar Jahren wirklich
Smartphones zu kaufen die den jetzigen überlegen sind."
rate (38)  |  rate (53)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#6 | 04. Mai 2012, 13:47
Zitat von JDaum:
Ich finde das ovale Design ehrlich gesagt hässliger als das alte kantigere!


Sehe ich genauso ... wäre der Eckradius geringer, würde es deutlich mehr hermachen... Mal ganz abgesehen davon, das es offensichtlich dem 3GS von Apple nachempfunden ist.

Die Leistungsdaten passen schonmal... wäre da nicht dieses unsägliche Android :/ Irgendwie werd ich damit einfach nicht wirklich warm...

Zitat von Linuxuser:
"Nein Samsung, das darf doch nicht wahr sein. So funktioniert
Fortschritt nicht...


Aber so funktioniert Geld verdienen... ;)
rate (14)  |  rate (23)
Avatar headbang
headbang
#7 | 04. Mai 2012, 13:49
Zitat von DestinationChaos:
Ein Quardcore in einem Androidgerät ist schon sehr schwachsinnig. Aber wenigstens scheint es der Akku diesmal mitzumachen.


Ich vermisse irgendwie die Handy's die man 8 Stunden durchgehend benutzen konnte und dann immer noch ne halbe Akkuladung hatten...
rate (24)  |  rate (8)
Avatar Ruffnax
Ruffnax
#8 | 04. Mai 2012, 13:51
Vom Design mal abgesehen, 4,8 Zoll ist mir viel zu groß. Ich will ein Smartphone mit einer Hand steuern können und bequem in der Hosentasche in einer Schutzhülle mitnehmen können. Das macht Apple mit dem Iphone um Welten besser. Alles über 4,3 Zoll würde ich also nicht kaufen. Egal wie gut die Hardware ist. Außerdem tut es mein "altes" Desire noch sehr gut!
rate (11)  |  rate (18)
Avatar Saschisch
Saschisch
#9 | 04. Mai 2012, 13:54
Zitat von headbang:


Ich vermisse irgendwie die Handys die man 8 Stunden durchgehend benutzen konnte und dann immer noch ne halbe Akkuladung hatten...


Was hastn du für handies gekauft :D :D :D
Selbst mit dem ach so gescholtenen 4S halte ich locker 20 Stunden durch bei Nutzung von iPod, Telefonieren und zwischendrin mal was zocken, ersteres im quasi Dauerbetrieb ;)

Vier Kerne sind so sinnlos.
Und 4,8" sind selbst für meine Riesenhände zu groß :D
rate (9)  |  rate (34)
Avatar Th1rd3y3
Th1rd3y3
#10 | 04. Mai 2012, 13:57
Zitat von Linuxuser:
"Nein Samsung, das darf doch nicht wahr sein. So funktioniert
Fortschritt nicht. Es kann doch nicht sein, dass man Apple seit 5
Jahren quasi alleine bestimmen lässt in welche Richtung sich der
Smartphonemarkt entwickelt. Da legt Apple mit dem 4S ein
generalüberholtes iPhone 4 hin und anstatt diese Chance zu nutzen und
Apple mal unter Zugzwang zu setzen macht Samsung was? Sie kopieren
Siri (machen sich dabei nicht einmal die Mühe das Interface groß
abzuändern) und vergrößern - wieder einmal - den Bildschirm. So
funktioniert Fortschritt aber nicht! Samsung soll gefälligst selbst
Innovation liefern. Ich will richtig geniale Smartphones die denen
von vor ein paar Jahren wirklich überlegen sind und das nicht weil
sie 4 statt einen Core haben, sondern weil die Firmen sich etwas
geniales und neues Überlegt haben und in einem Innovations-Wettkampf
zueinander stehn. Aber das funktioniert nicht, wenn alle warten was
Apple macht und dann nachziehen. Selber Entwickeln sollen die
gefälligst. Das ist doch ärgerlich! Das nächste iPhone bringt
vermutlich auch keinen großen Innovationen, wofür auch? Von der
Konkurrenz kommt ja nichts neues. So Funktioniert das nicht. Liebe
Smartphone-Entwickler, setzt euch gefälligst hin und entwickelt etwas
eigenes, etwas das ihr nicht vorher bei Apple abgeschaut habt. Dann
haben die Kunden vielleicht die Chance in ein paar Jahren wirklich
Smartphones zu kaufen die den jetzigen überlegen sind."


Ich kann deinen Ärger verstehen, aber was sollte denn eine neues Smartphone können? Kaffe kochen? Samsung ist ein Hardware hersteller. Innovationen der Art, wie du sie dir wünschst, sind eher aufforderungen an den Softwaremarkt.

Ganz nebenbei. Apple hat die Sprachsteuerung nicht erfunden. Das S2 hatte schon vor dem 4S Sprachsteuerung und Siri ähnliche Apps gabs davor auch schon im Android Market.

Eine tolle Innovation hat doch das S3 schon. Den größeren Akku. Meiner Meinung nach ist das in Zukunft sowieso jetzt erst mal wichtiger als immer mehr rechenpower
rate (40)  |  rate (5)
Avatar Th1rd3y3
Th1rd3y3
#11 | 04. Mai 2012, 14:01
Zitat von Ruffnax:
Vom Design mal abgesehen, 4,8 Zoll ist mir viel zu groß. Ich will ein Smartphone mit einer Hand steuern können und bequem in der Hosentasche in einer Schutzhülle mitnehmen können. Das macht Apple mit dem Iphone um Welten besser. Alles über 4,3 Zoll würde ich also nicht kaufen. Egal wie gut die Hardware ist. Außerdem tut es mein "altes" Desire noch sehr gut!


Das mit der Hand stimmt, wobei ich es nicht so schlimm finde, mal die zweite Hand hinzunehmen zu müssen. Das mit der Hosentasche ist blödsinn. Selbst das Galaxy note, was noch größer ist, stört in der Hosentasche kein bischen. Alle die meinen, dass große Handys in der Hosentasche stören, hatten noch nie ein großes Handy in der Hosentasche, aber meint Dinge schon zu kennen, bevor er sie probiert hat. Kennt ihr noch das Sony Ericson W810i ? Das hat man mehr in der Hosentasche gemerkt als ein Galasy Note. Warum? Ganz einfach, das lag an der Dicke. Alle die es nicht glauben, probiert es erst einmal aus, bevor ihr schreibt.
rate (18)  |  rate (4)
Avatar TheSam
TheSam
#12 | 04. Mai 2012, 14:05
Zitat von Ruffnax:
Vom Design mal abgesehen, 4,8 Zoll ist mir viel zu groß. Ich will ein Smartphone mit einer Hand steuern können und bequem in der Hosentasche in einer Schutzhülle mitnehmen können. Das macht Apple mit dem Iphone um Welten besser. Alles über 4,3 Zoll würde ich also nicht kaufen. Egal wie gut die Hardware ist. Außerdem tut es mein "altes" Desire noch sehr gut!


Kann zwar nur vom Galaxy Nexus (4,65") sprechen, aber das lässt sich problemlos mit einer Hand bedienen. Man muss sich einfach kurz dran gewöhnen und seine Grifftechnik anpassen und nicht stur seine alten Briefmarken Handy Gewohnheiten durchziehen.

Und in der Hosentasche ist das auch kein Problem. Ein alter Nokia-Knochen, der kleiner aber dicker ist, trägt sich mit deutlich weniger Komfort.
rate (15)  |  rate (3)
Avatar Sonic_1983
Sonic_1983
#13 | 04. Mai 2012, 14:11
mir gefällt das desing auch,hatte mir aber im dezembe das s2 gehollt,deswegen werd ich daran noch lange spass haben.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar yannikgs
yannikgs
#14 | 04. Mai 2012, 14:15
Tja, dann wart ich lieber auf das IPhone 5.
rate (9)  |  rate (32)
Avatar flown
flown
#15 | 04. Mai 2012, 14:16
Zitat von Th1rd3y3:


Das mit der Hand stimmt, wobei ich es nicht so schlimm finde, mal die zweite Hand hinzunehmen zu müssen. Das mit der Hosentasche ist blödsinn. Selbst das Galaxy note, was noch größer ist, stört in der Hosentasche kein bischen. Alle die meinen, dass große Handys in der Hosentasche stören, hatten noch nie ein großes Handy in der Hosentasche, aber meint Dinge schon zu kennen, bevor er sie probiert hat. Kennt ihr noch das Sony Ericson W810i ? Das hat man mehr in der Hosentasche gemerkt als ein Galasy Note. Warum? Ganz einfach, das lag an der Dicke. Alle die es nicht glauben, probiert es erst einmal aus, bevor ihr schreibt.


Ich habe es ausprobiert und es stört. Was machen wir jetzt?
rate (10)  |  rate (13)
Avatar FreddyLP
FreddyLP
#16 | 04. Mai 2012, 14:20
Ist die passende Hosentasche schon dabei, oder muss man die extra kaufen? Und kann man mit dem Ding auch telefonieren? Und gibts das auch in weniger hässlich und aus vernünftigem Material?
rate (4)  |  rate (14)
Avatar Auronn1337
Auronn1337
#17 | 04. Mai 2012, 14:21
Zitat von yannikgs:
Tja, dann wart ich lieber auf das IPhone 5.


Willst dir also nen neuen Sticker kaufen ? Schneide dir ne 5 aus und klebe es auf dein IPhone 4.... Da haste dann deine 5er reihe.
rate (29)  |  rate (7)
Avatar Tharos
Tharos
#18 | 04. Mai 2012, 14:22
Zitat von flown:
Ich habe es ausprobiert und es stört. Was machen wir jetzt?


Er kauft sich ein großes Smartphone, du ein kleineres. Problem gelöst? Dafür gibts doch verschiedene Modelle - wenn man sich nicht grad auf Apple fixiert. :)
rate (15)  |  rate (2)
Avatar Luk3
Luk3
#19 | 04. Mai 2012, 14:23
finde Größe auch abschreckend. Das Design an sich geht ja in Ordnung. Von der Hardware her scheint es ja auch echt top zu sein. Aber würde mir mehr 4" Geräte wünschen. Selbst die 4,3 vom S2 finde ich schon irgendwie bescheiden.
Mein Desire läuft aber auch noch gut und ich werde es erstmal noch behalten. Gibt ja doch wichtigeres als nen Smartphone.^^
rate (6)  |  rate (1)
Avatar flown
flown
#20 | 04. Mai 2012, 14:24
Zitat von FreddyLP:
Ist die passende Hosentasche schon dabei, oder muss man die extra kaufen? Und kann man mit dem Ding auch telefonieren? Und gibts das auch in weniger hässlich und aus vernünftigem Material?


Da mein ursprünglicher Post irgendwie nicht mehr da ist: Danke, genau das alles stört mich daran :) Zusätzlich noch: Samsung ist ein absolut hierarchisch strukturiertes Ausbeuterunternehmen, das sein gutes Image nur der Tatsache zu verdanken hat, das sie "Apple Konkurrent" Nummer 1 sind und niemand Apple mag.
Wenn schon Android Smartphone dann ein Handliches Xperia S oder HTC one..

@ Tharos: ja, natürlich aber er nahm auch einfach an, dass jeder der sich darüber beschwert ein Idiot ist. Nicht jeder hat die absolute Wahrheit für sich gepachtet.
rate (3)  |  rate (10)
Avatar Luk3
Luk3
#21 | 04. Mai 2012, 14:27
Zitat von FreddyLP:
Ist die passende Hosentasche schon dabei, oder muss man die extra kaufen? Und kann man mit dem Ding auch telefonieren? Und gibts das auch in weniger hässlich und aus vernünftigem Material?


Fände es auch gut, wenn es endlich mal nicht nur Plastik wäre. Das Gewicht eines IPhones geht ja nun auch noch in Ordnung.
Allerdings bitte keine Rückseite aus Glas wie beim IPhone. Wenn das einmal hinfällt ist alles im arsch und zersplittert. Einfach nen Aluminiumgehäuse würde ja schon reichen. Man kann ja auch die Klappe hinten aus Alu machen, muss ja kein Unibody sein, dann kann man immer noch SD-Karten nachrüsten und bei Bedarf den Akku tauschen.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar CTCooL
CTCooL
#22 | 04. Mai 2012, 14:36
der ein oder andere hier sollte nicht vergessen, das es sich um ein gerät zum telefonieren handelt. evtl organisieren von terminen noch.
wenn ihr mehr wollte baut selber so ein ding oder legt euch nen buttler zu.

mal ganz ehrlich: wieviel von euch die nen smartphone haben nutzen alle funktionen täglich?
rate (12)  |  rate (2)
Avatar Worldwideweb
Worldwideweb
#23 | 04. Mai 2012, 14:41
hmm, die Specs sind ganz nett, aber so richtig reizen tut es mich noch nicht, ich schließ mich nämlich der 4"-Fraktion an^^

Selbst bei Geräten wie dem Razr find ich die 4,3" fast schon zu groß, und das S3 ist ja auch nicht mehr weit vom Note entfernt...und da bevorzug ich dann irgendwann doch ein Tablet, was etw. größer als die Tasche ist und ein Hosentaschentaugliches Handy....

...aber gut, ich tendier bei den Smartphones sowieso eher in die Motorla/HTC-Ecke, Samsung hat mich bei den Androiden noch nicht wirklich gereizt...
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Heckenzhocker:D
Heckenzhocker:D
#24 | 04. Mai 2012, 14:47
Zitat von Linuxuser:
"Nein Samsung, das darf doch nicht wahr sein. So funktioniert
Fortschritt nicht. Es kann doch nicht sein, dass man Apple seit 5
Jahren quasi alleine bestimmen lässt in welche Richtung sich der
Smartphonemarkt entwickelt. Da legt Apple mit dem 4S ein
generalüberholtes iPhone 4 hin und anstatt diese Chance zu nutzen und
Apple mal unter Zugzwang zu setzen macht Samsung was? Sie kopieren
Siri (machen sich dabei nicht einmal die Mühe das Interface groß
abzuändern) und vergrößern - wieder einmal - den Bildschirm. So
funktioniert Fortschritt aber nicht! Samsung soll gefälligst selbst
Innovation liefern. Ich will richtig geniale Smartphones die denen
von vor ein paar Jahren wirklich überlegen sind und das nicht weil
sie 4 statt einen Core haben, sondern weil die Firmen sich etwas
geniales und neues Überlegt haben und in einem Innovations-Wettkampf
zueinander stehn. Aber das funktioniert nicht, wenn alle warten was
Apple macht und dann nachziehen. Selber Entwickeln sollen die
gefälligst. Das ist doch ärgerlich! Das nächste iPhone bringt
vermutlich auch keinen großen Innovationen, wofür auch? Von der
Konkurrenz kommt ja nichts neues. So Funktioniert das nicht. Liebe
Smartphone-Entwickler, setzt euch gefälligst hin und entwickelt etwas
eigenes, etwas das ihr nicht vorher bei Apple abgeschaut habt. Dann
haben die Kunden vielleicht die Chance in ein paar Jahren wirklich
Smartphones zu kaufen die den jetzigen überlegen sind."


Samsung Galaxy Beam?
rate (8)  |  rate (3)
Avatar Dethroras
Dethroras
#25 | 04. Mai 2012, 14:50
Ist denn schon bekannt, wie teuer das S2 dann sein wird, wenn das S3 erscheint? Oder hab ich das überlesen?
rate (1)  |  rate (3)
Avatar Kuomo
Kuomo
#26 | 04. Mai 2012, 14:56
Zitat von chrom009:
Kann man damit auch telefonieren?

Nur mit der speziellen "noToy-Edition" ;)
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Linuxuser
Linuxuser
#27 | 04. Mai 2012, 14:57
Zitat von Th1rd3y3:
Ich kann deinen Ärger verstehen, aber was sollte denn eine neues Smartphone können? Kaffe kochen? Samsung ist ein Hardware hersteller. Innovationen der Art, wie du sie dir wünschst, sind eher aufforderungen an den Softwaremarkt.


Auf Hardwareebene kann noch viel Innovation geleistet werden. Im bereich Akku z.B. Die nicht chemischen "Kondensatorakkus" könnten doch langsam mal weiter gebracht werden. Das würde die Ladezeit von Stunden auf ein paar Minuten reduzieren. Oder haptische - also fühlbare - Touchscreens. Die gibt es doch sogar schon. Man müsste sie nur verbauen! Das sind jetzt nur zwei schnelle Beispiele. Da ist noch viel Luft nach oben in Sachen Hardwareinnovation.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar WizKid
WizKid
#28 | 04. Mai 2012, 14:57
Zitat von TheSam:


Kann zwar nur vom Galaxy Nexus (4,65") sprechen, aber das lässt sich problemlos mit einer Hand bedienen. Man muss sich einfach kurz dran gewöhnen und seine Grifftechnik anpassen und nicht stur seine alten Briefmarken Handy Gewohnheiten durchziehen.

Und in der Hosentasche ist das auch kein Problem. Ein alter Nokia-Knochen, der kleiner aber dicker ist, trägt sich mit deutlich weniger Komfort.


Da stimme ich zu. Mein altes Sony Erickson hab ich auch viel eher wegen der Dicke gespürt. Ich finds generell lustig das man irgendwelche Pseudoargumente sucht um trollen zu können.

Ich hab damals einen Walkman in meiner Hosentasche transportiert und das ging auch. Das S2 passt locker in jede Hosentasche für Erwachsene. Auch finde ich es interessant wie viele Urteile mal wieder über das Gerät gefällt werden, ohne das jemand das Gerät überhaupt in den Händen gehaltet und getestet hat.
rate (10)  |  rate (2)
Avatar king_Cong
king_Cong
#29 | 04. Mai 2012, 15:03
innenleben ist wie erwartet klasse, nur das ovale design find ich verdammt hässlich...
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Darth Demon
Darth Demon
#30 | 04. Mai 2012, 15:05
Ich finde es immer wieder schön wenn die Leute in den Kommetaren behaupten Apple hätte dies und das erfunden , zB Sprachsteuerung und manche sagen sogar das Smartphone ansich.
Zum Thema: Das die Software nochmal poliert wurde ist super, über das Aussehen lässt sich streiten. Irgendwer hat gesagt es sollwohl dem 3s nachempfunden sein (mir egal), wenn dem so ist wird Apple sicher wieder klagen, wegen designvrletzungen. .... Ach was Apple findet sonst noch irgendein anderen Grund zum klagen
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Darth Demon
Darth Demon
#31 | 04. Mai 2012, 15:09
Zitat von flown:
... das sein gutes Image nur der Tatsache zu verdanken hat, das sie "Apple Konkurrent" Nummer 1 sind und niemand Apple mag.


Sicher, das Samsung gute Produkte, auch abseits des Handymarktes herstellt kann natürlich kein Grund des "guten" Image sein.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Linuxuser
Linuxuser
#32 | 04. Mai 2012, 15:17
Zitat von flown:
Samsung ist ein absolut hierarchisch strukturiertes Ausbeuterunternehmen, das sein gutes Image nur der Tatsache zu verdanken hat, das sie "Apple Konkurrent" Nummer 1 sind und niemand Apple mag.


Genau, keiner mag Apple ;).

http://www.computerbase.de/news/2011-09/ap ple-erreicht-bei-kundenzufriedenheit-neuen-hoe chstwert/

http://www.areamobile.de/news/19822-kunden zufriedenheit-89-prozent-der-iphone-nutzer-ble iben-apple-treu

http://www.notebookcheck.com/Apple-iPad-bei-der-Kundenzufriedenheit-in-den-USA-auf-Platz-1.58770.0.html
rate (4)  |  rate (5)
Avatar tailsor
tailsor
#33 | 04. Mai 2012, 15:18
Zitat von Linuxuser:


Auf Hardwareebene kann noch viel Innovation geleistet werden. Im bereich Akku z.B. Die nicht chemischen "Kondensatorakkus" könnten doch langsam mal weiter gebracht werden. Das würde die Ladezeit von Stunden auf ein paar Minuten reduzieren. Oder haptische - also fühlbare - Touchscreens. Die gibt es doch sogar schon. Man müsste sie nur verbauen! Das sind jetzt nur zwei schnelle Beispiele. Da ist noch viel Luft nach oben in Sachen Hardwareinnovation.


Oh ich hab was tolles auf einer Hardwareseite gelesen, also soll Samsung diese Technik verbauen. Bis ein Produkt vom Zeichenbrett, in einem fertigen Gerät eingesetzt werden kann, muss es Jahre reifen. Vor allem in so einem auf Stückzahlen ausgelegtem Gerät. Wieso denkst du testen alle großen Autohersteller erst mal die neuste Technik im A8/7er oder S-Klasse, weil man bei einem Fehler nur ein paar zurückrufen muss und nicht ganze Städte zusammentrommeln.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar spartaaa
spartaaa
#34 | 04. Mai 2012, 15:18
sicher ein gutes gerät, allerdings hatte ich mir ein wenig mehr erwartet vom nachvolfer des bis lang besten smart phones...auch das design finde ich nicht optimal, da gefällt mir ein galaxy nexus besser
rate (4)  |  rate (2)
Avatar tailsor
tailsor
#35 | 04. Mai 2012, 15:19
Zitat von flown:


Da mein ursprünglicher Post irgendwie nicht mehr da ist: Danke, genau das alles stört mich daran :) Zusätzlich noch: Samsung ist ein absolut hierarchisch strukturiertes Ausbeuterunternehmen, das sein gutes Image nur der Tatsache zu verdanken hat, das sie "Apple Konkurrent" Nummer 1 sind und niemand Apple mag.
Wenn schon Android Smartphone dann ein Handliches Xperia S oder HTC one..

@ Tharos: ja, natürlich aber er nahm auch einfach an, dass jeder der sich darüber beschwert ein Idiot ist. Nicht jeder hat die absolute Wahrheit für sich gepachtet.


Haben wir den Spiegel gelesen und strotzen jetzt vor Wissen?
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Linuxuser
Linuxuser
#36 | 04. Mai 2012, 15:21
Zitat von spartaaa:
sicher ein gutes gerät, allerdings hatte ich mir ein wenig mehr erwartet vom nachvolfer des bis lang besten smart phones


Das S3 ist der Nachfolger des HTC One X? Wusste ich gar nicht ;).
rate (1)  |  rate (4)
Avatar Kedle
Kedle
#37 | 04. Mai 2012, 15:29
Zitat von Linuxuser:

Auf Hardwareebene kann noch viel Innovation geleistet werden. Im bereich Akku z.B. Die nicht chemischen "Kondensatorakkus" könnten doch langsam mal weiter gebracht werden. Das würde die Ladezeit von Stunden auf ein paar Minuten reduzieren. Oder haptische - also fühlbare - Touchscreens. Die gibt es doch sogar schon. Man müsste sie nur verbauen! Das sind jetzt nur zwei schnelle Beispiele. Da ist noch viel Luft nach oben in Sachen Hardwareinnovation.


Gut dann soll aber der Innovationsapfel das auch machen, der deiner Meinung nach alles erfunden hat!!
rate (1)  |  rate (3)
Avatar tailsor
tailsor
#38 | 04. Mai 2012, 15:29
Zitat von Linuxuser:
"Nein Samsung, das darf doch nicht wahr sein. So funktioniert
Fortschritt nicht. Es kann doch nicht sein, dass man Apple seit 5
Jahren quasi alleine bestimmen lässt in welche Richtung sich der
Smartphonemarkt entwickelt. Da legt Apple mit dem 4S ein
generalüberholtes iPhone 4 hin und anstatt diese Chance zu nutzen und
Apple mal unter Zugzwang zu setzen macht Samsung was? Sie kopieren
Siri (machen sich dabei nicht einmal die Mühe das Interface groß
abzuändern) und vergrößern - wieder einmal - den Bildschirm. So
funktioniert Fortschritt aber nicht! Samsung soll gefälligst selbst
Innovation liefern. Ich will richtig geniale Smartphones die denen
von vor ein paar Jahren wirklich überlegen sind und das nicht weil
sie 4 statt einen Core haben, sondern weil die Firmen sich etwas
geniales und neues Überlegt haben und in einem Innovations-Wettkampf
zueinander stehn. Aber das funktioniert nicht, wenn alle warten was
Apple macht und dann nachziehen. Selber Entwickeln sollen die
gefälligst. Das ist doch ärgerlich! Das nächste iPhone bringt
vermutlich auch keinen großen Innovationen, wofür auch? Von der
Konkurrenz kommt ja nichts neues. So Funktioniert das nicht. Liebe
Smartphone-Entwickler, setzt euch gefälligst hin und entwickelt etwas
eigenes, etwas das ihr nicht vorher bei Apple abgeschaut habt. Dann
haben die Kunden vielleicht die Chance in ein paar Jahren wirklich
Smartphones zu kaufen die den jetzigen überlegen sind."


Es ist ein neues Smartphone, mit bewehrter Technik, welche Leistungsstärker ist, dazu eine höhere Auflösung bietet und der Akku hält auch länger. Somit hat Samsung einen guten Job gemacht und ein leistungsstarkes Gerät auf den Markt geworfen, jetzt bleibt es den Softwareherstellern überlassen, diese Leistung intelligent zu nutzen. Siri als "Innovation" zu feiern ist traurig und zeigt nur wie grandios Apples Marketingabteilung arbeitet. Man nehme eine Sprachsteuerung, die es schon glaub in uralt Nokias gab, denke einen pfiffigen Namen aus und füge ein paar lustige Features ein und die Leute rennen dir die Bude ein.
rate (7)  |  rate (3)
Avatar Linuxuser
Linuxuser
#39 | 04. Mai 2012, 15:38
Ich habe doch gesagt, dass es schon lange keine Innovation mehr gab. Auch von Apple kam seit Einführung des Ur-iPhones 2007 nicht mehr viel, weil es einfach nicht nötig war. Von der Konkurrenz kam ja nichts neueres (nein, schnellere CPU und größerer Bildschirm ist keine Innovation). Das Siri eine große Innovation ist habe ich auch nie behauptet. Ich sagte doch sogar, dass das 4S nur ein überholtes 4er ist und das Samsug statt die Chance zu nutzen einfach die paar neuen Funktionen des 4S kopiert, welches halt nur ein aufgewertetes 4er war.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar Junk1e
Junk1e
#40 | 04. Mai 2012, 15:42
Mir reicht ein Handy für 50€ zum Telefonieren und SMS schreiben und ggf. noch Musik hören. Jedem das seine.
rate (4)  |  rate (2)

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten