Gigabyte N560OC-1GI

Grafikkarten   |   Datum: 02.07.2011
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Hatschi18
Hatschi18
#1 | 02. Jul 2011, 10:59
Sehr geehrter Herr Visarius,

Sie scheinen die Kommentare nicht zu lesen, oder Ihnen ist ein sinnvolles Feedback egal. Aber wie schon bei mehreren Tests zuvor möchte ich anmerken, dass eine visuelle Hervorhebung der getesteten Hardware bei den Benchmarks eine feine Sache wäre.
rate (16)  |  rate (4)
Avatar nussstange
nussstange
#2 | 02. Jul 2011, 11:05
Es ist jetz hier vilt fehl am Platz, doch ich kommen bei Crysis mit maximalen Einstellungen, Kantenglättung,1900x1200 bei meiner Gtx 470 auf etwa 26-30 fps... Find ich etwas mystisch-.-
rate (0)  |  rate (4)
Avatar vfl_christian
vfl_christian
#3 | 02. Jul 2011, 11:09
Hab den Test gelesen:
Gut, gut, gut, 2,8 Sone
Ich möchte am liebsten eine übertaktete GTX 560 Ti
Aber wie kann es sein das diese so viel lauter werden gegenüber dem Referenzdesign
Warum können die nicht einfach mal einen vernünftigen Kühler draufsetzen?
rate (3)  |  rate (1)
Avatar intensokill
intensokill
#4 | 02. Jul 2011, 11:11
was ich nicht versteh is mit dieser karte kann ich keine 1920x1080 einstellen dann fehlt an den seiten etwas und overscan geht irgendwie nicht da passiert einfach nichts
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Dr.Popeye
Dr.Popeye
#5 | 02. Jul 2011, 11:26
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar squieky
squieky
#6 | 02. Jul 2011, 11:35
Naja, warum nicht 60€ drauf legen, eine GTX570 kaufen und um 10% übertakten?
rate (1)  |  rate (7)
Avatar Lars-G90
Lars-G90
#7 | 02. Jul 2011, 11:49
Zitat von squieky:
Naja, warum nicht 60€ drauf legen, eine GTX570 kaufen und um 10% übertakten?


Weil 60€ ne Menge Geld sind?
Also ich hab den Kühler auf der GTX460 und dort arbeitet er trotz Dauer-Volllast durch Folding@Home immer flüsterleise. Zwischen Idle und last gibts da eig. keinen Unterschied und meine Gehäuse ist mit einem 80mm im Heck nicht grade gut belüftet.
Schade, dass der Kühler hier so laut is, die machen sich das noch wie MSI mit ihren von Haus aus zu laut eingestellten TwinFrozrern kaputt.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar zock
zock
#8 | 02. Jul 2011, 11:51
Zitat von squieky:
Naja, warum nicht 60€ drauf legen, eine GTX570 kaufen und um 10% übertakten?


60 Euro und höherer Strombedarf für welchen Titel nochmal ?
rate (2)  |  rate (1)
Avatar hugehand
hugehand
#9 | 02. Jul 2011, 12:35
Zum Thema Lautstärke: Ich habe die Grafikkarte selbst, sie bleibt sowohl im idle als auch unter Volllast unhörbar. Mag sein das man sie hört wenn man sich 10 cm vor das geöffnete Gehäuse kniet, im normalen Alltag hab ich meine Graka jedenfalls noch nicht wahrnehmen können.

Desweiteren hab ich (und clown) die Karte im Hardwareforum jetzt schon bestimmt über 50 mal empfohlen, sämtliche Rückmeldung die wir bekamen waren äußerst positiv, auch bezüglich der Lautstärke.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Morrich
Morrich
#10 | 02. Jul 2011, 12:47
Hm, scheint nicht gerade ein attraktives Angebot zu sein.
Die HD6950 ist dennoch fixer, saugt weniger Strom und ist kostengünstiger zu erstehen.

Wüsste nicht, warum man sich da NVidia kaufen sollte, wenn man nicht gerade Fanboy ist.
rate (3)  |  rate (7)
Avatar Coasterchrissi
Coasterchrissi
#11 | 02. Jul 2011, 13:56
Haben sich manche Leute das fazit nicht durchgelesen?

Da schreibt Daniel doch das, wenn man nicht 3d-Vision braucht die 6950 von Amd die bessere Wahl ist.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar hugehand
hugehand
#12 | 02. Jul 2011, 13:57
Zitat von Coasterchrissi:
Haben sich manche Leute das fazit nicht durchgelesen?

Da schreibt Daniel doch das, wenn man nicht 3d-Vision braucht die 6950 von Amd die bessere Wahl ist.


Kann man so sehen, muss man aber nicht. ;)
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Kuomo
Kuomo
#13 | 02. Jul 2011, 15:02
Zitat von hugehand:

Kann man so sehen, muss man aber nicht. ;)


Fanboy oder nicht fanboy, das ist hier die frage.
Sry aber mehr leistung für weniger geld, wo kann man das anders sehen!?
rate (3)  |  rate (1)
Avatar hugehand
hugehand
#14 | 02. Jul 2011, 15:21
Zitat von Kuomo:


Fanboy oder nicht fanboy, das ist hier die frage.
Sry aber mehr leistung für weniger geld, wo kann man das anders sehen!?


Es kommt bei den Benchmarks auch immer darauf an was man testet. Und wenn man sich andere Benchmarks anschaut dann herrscht zwischen der 6950 1GB und der 560 Ti praktisch gleichstand. Je nach Qualitätseinstellungen (AA + AF), Auflösung, Spiel usw. sind die Unterschiede wirklich vernachlässigbar. Da die getestete Gigabyte recht gut übertaktet ist packt sie Leistungsmäßig natürlich noch ein paar Prozent drauf.
Die Leistungsaufnahme ist bei beiden Karten die gleiche.
Der Kühler der Gigabyte ist wie ich weiter vorne schon geschrieben hab sehr gut und leise, damit ist er dem Standardkühler der 6950 eindeutig überlegen.
Was bleibt ist die mit rund 10 Euro geringe Kostenersparniss gegenüber den günstigsten 6950 mit 1 GB Ram, wobei da auch alternative Kühler verwendet werden und ich nicht weis wie gut die jeweils sind. Ein Geringer Vorteil den die 560 mit PhysX genauso hat.

In meinen Augen alles nichts Weltbewegendes, viel gleichstand und hier und dort kleine Vorteile für jede Partei. Die 6950 da eindeutig vorziehen zu müssen kann man da imho nicht behaupten.

Ps. Bezogen auch auf den aktuellen "Test: 19 Grafikkarten" von computerbase.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar PCGHGS
PCGHGS
#15 | 02. Jul 2011, 20:04
Zitat von Morrich:
Hm, scheint nicht gerade ein attraktives Angebot zu sein.
Die HD6950 ist dennoch fixer, saugt weniger Strom und ist kostengünstiger zu erstehen.

Wüsste nicht, warum man sich da NVidia kaufen sollte, wenn man nicht gerade Fanboy ist.

u.a: das AF flimmert weniger, besseres PPD/Watt Verhältniss (F@H), SGSSAA in jeder API, niedrigerer Verbrauch beim abspielen einer Blu Ray
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Snuu
Snuu
#16 | 02. Jul 2011, 20:09
Zitat von PCGHGS:

u.a: das AF flimmert weniger, Physix, besseres PPD/Watt Verhältniss (F@H), SGSSAA in jeder API


und auch noch CUDA und Downsampling
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Mqlte
Mqlte
#17 | 03. Jul 2011, 15:05
Zitat von :
u.a: das AF flimmert weniger,

In der Theorie stimmt es, in der Praxis während dem Spielen niemals sichtbar. Verstehe nicht, warum dies immer als ach so wunderbares Argument erwähnt wird. (Hatte beide Karten (6950 | 560 Ti) als Testobjekt vorliegen.)
Zitat von :
SGSSAA in jeder API,

Klarer Pluspunkt, auch wenn diese Karte in höheren Auflösungen (ab 1920x1200) leider ohnehin schnell an ihre Grenzen kommt, bei Grafikmonstern wie Crysis, Cryostasis . . .
Zitat von :
besseres PPD/Watt Verhältniss (F@H)

Um genau zu sein verbraucht sie im Idle 2W und unter Last 20W weniger als die Radeon. Bei vielen Spielen liegt der Verbrauch sogar über einer Radeon HD6950. Fakt. Hat noch keinem zu 'nem Bettler gemacht. ;)
Zitat von :
niedrigerer Verbrauch beim abspielen einer Blu Ray

Argumente kann man sich auch bei der Radeon an den letzten Fingern ablutschen.
Zitat von :
und auch noch CUDA und Downsampling

Stimmt.

Gruß

P.S
Ich bin letztendlich bei AMD geblieben.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar clown
clown
#18 | 07. Jul 2011, 17:06
Zitat von Kuomo:


Fanboy oder nicht fanboy, das ist hier die frage.
Sry aber mehr leistung für weniger geld, wo kann man das anders sehen!?


Das Wort fanboy nervt mich ungemein. Ständig kommt das, wenn man ein Produkt mal besser findet als das andere. Vor dem Erscheinen der GTX 460 haben wir fast nur ATI/AMD Karten empfohlen. Da musste ich mir anhören ich sei AMD/ATI-Fanboy. In Sachen CPU raten wir im Low-Cost-Bereich und damals vor Erscheinen der Intel Clarkdale-CPUs zu 90% zu AMD. Und jetzt raten wir jedem mit passendem Budget zu einer Sandy-Bridge-CPU. Manchmal ist man von einem Produkt eben überzeugter als von einem anderen, aber herrgott hört doch auf mit diesem dummen fanboy-Wort. Wenn morgen eine Karte rauskommt, die weniger kostet und leiser ist als die getestete und dabei gleich schnell oder schneller, leider aber "Müllers Kackwurstkarte" heißt, dann würde ich die empfehlen, sofern der Hersteller Qualität verspricht.
rate (2)  |  rate (0)
1

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten