Nintendo Wii U

Konsolen   |   Datum: 15.12.2012
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar derMythos
derMythos
#151 | 16. Aug 2014, 23:48
HEUTE 1,5 JAHRE SPÄTER gekauft und ich bin begeistert. Weiß nicht was die ganzen Leute immer meckern. die Wii U ist genau das was ein PC gamer braucht, eine konsole für die Familie. Eine unterlegene PS4 oder XboXone ist doch bekloppt, außer man muss die exklusiv titel haben.

Wii U ist gut verarbeitet, hat ausreichend power für das was sie ist, und für core gaming habe ich meinen PC
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Minotaurus0
Minotaurus0
#150 | 29. Dez 2012, 13:22
Ich musste leider nach der ersten Seite aufhören zu lesen, das kann man sich ja wirklich nicht zu Gemüte führen.

Schreibt ihr immer einfach alles runter, was euch einfällt?

Ja, der Hacker schreibt in seinem Bericht, dass die Taktung sehr gering ist. Allerdings sagt er auch gleich dazu, dass die Architektur stark verbessert wurde und daher die Leistung nichtmehr anhand der Taktung verglichen werden kann.
Das sollte man nie tun.

Des weiteren könnt ihr den Leuten doch nicht so einen Unsinn beibringen, natürlich ist die Konsole langsamer und die Entwickler müssen umdenken um die gleiche Grafikleistung herauszuholen. Aber mal Ernsthaft liebe Leute habt ihr euch schonmal mit der Entwicklung solcher Produkte beschäftigt?
Die Architektur ist vollkommen unterschiedlich zu anderen Konsolen, daher kann man nicht einfach den ganzen Quellcode kopieren, das muss angepasst und optimiert werden. Durch die PS3 und Co wurde man einfach zu sehr mit Leistung verwöhnt, da kann man ineffizient programmieren und trotzdem läuft es.
Schönes Beispiel dafür finde ich die Dreamcast, welche Leistungen erzielt hat, die sich heutige Entwickler mit einer solchen Architektur nichtmal mehr vorstellen können.

Und warum um himmelswillen sind hier Leute der Meinung, dass die Zielgruppe bei unter 18 Jährigen liegt?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar RD.SQUIRREL
RD.SQUIRREL
#149 | 24. Dez 2012, 22:24
Zitat von MMorpg-Fan:


von deiner wortwahl her kann man das mit "28" echt nur schwer glauben.
tz..


Leider reicht bei manchen das Alter alleine nicht aus. Ich zitiere mal Gandalf (sei es mir der Weihnachtstage wegen verziehen):" Wichtig ist, was du mit der Zeit anfängst, die dir gegeben wurde.

...außerdem dürfte das Umfeld eine nicht ganz untergeordnete Rolle spielen.

Was die Wii U angeht: Zwischenzeitlich war ich heute kurz davor, sie mir im Technomarkt mitzunehmen. Aber nach einem Blick über die Spiele ist mir das Angebot einfach noch zu dürftig. Wo sind die Zeiten hin, in welchen eine neue Konsole mit mindestens 3-4 Exclusiv-Titeln startete, von denen mindestens 2 echte Ausnahmekracher waren?

Wo ist Zelda, wo ist Metroid, wieso gibt´s nur Fifa? Wo ist NHL, wo ist Madden? Assassins Creed 3? Läuft schon längst auf meiner 360...

Es erinnert mich spontan ein bisschen an die PS Vita. Konsole sicherlich nicht schlecht, aber das Spieleangebot ist unterirdisch.
Nintendo, es wird Zeit, dass nachgelegt wird. Und zwar mal ein paar wirkliche Top-Titel...

EDIT... GROSSES EDIT:

Wie habe ich der Konsole nur Unrecht getan. Seit gestern habe ich sie zuhause und sie rockt.. ok, die Ladezeiten im Menü sind dezent unverschämt, ebenso der x-Gigabyte-Patch vor der Nutzungsmöglicheit, welcher dann noch nicht mal in MB oder % angezeigt wird... wenn JETZT ein Stromausfall kommt... ,-)

Sobald dann aber (nach ca. 1,5 Stunden) alles installiert, eingerichtet und mit Mail verknüpft ist - jedes einzelne Spiel auch nochmal sein persönliches Update geladen hat, hört der Spass (je nach Spiel) nicht mehr auf.

Sonic Racing mit dem Sohn, SMLU mit der kompletten Familie, Mass Effect 3 (zum insgesamt 5. Mal) allein... Schöne HD-Grafik, tolle Spiele...

Fifa U (13, aber auf Mechanik des 12ers - passt mir wunderbar, da ich die Neuerungen in Richtung Simulation eh nicht mochte) für den Kick zwischendurch.

Ich hatte seit der X-Box (1) nicht mehr soviel Spass zum Start einer neuen Konsole. Und die wirklichen Kracher (Zelda, Metroid, Pikmin, usw.) kommen ja auch noch.

Sorry, Nintendo. Ich habe dir Unrecht getan, es soll nie wieder vorkommen. ;-)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar BigTroubleInLittleChina
BigTroubleInLittleChina
#148 | 23. Dez 2012, 14:51
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar dave1921
dave1921
#147 | 19. Dez 2012, 19:19
Zitat von Sonic_1983:
vestehe das nicht warum sie nicht einfach mehr power reingeheauen haben. nur nindento exclusiv spiele reisst das ruder auch nicht rum ... das dingen ist schrott

Warum hat ein Grossteil der Gamestar-Online-Community eigentlich nichts besseres zu tun, als bei jedem Artikel nur zu schreiben "das ist Schrott", "Kinderkram", ... Schreibt ihr auch zu jedem Onlineartikel über Kinderwägen "Kinderkram, brauch ich nicht" und bei Artikeln über Verkehrsunfälle "bäh, das Ding ist Schrott"? Setzt eure Energie mal für etwas sinnvolles ein als immer nur für destruktive Kommentare. Wenn ich ein Gerät nicht mag muss ich das doch nicht der ganzen Welt verkünden und versuchen, den anderen Leuten den Spass am Gerät zu vermiesen. Ich finde diese Einstellung einfach zum ...

Am Ende erinnert man sich an eine Konsole nicht, weil sie so tolle Technik hatte, sondern wegen den SPIELEN. Ich meine, wer erinnert sich noch an den Anfang von irgendeinem Standardshooter auf einer Xbox 360 oder PS3? Und wer weiss noch, wie das Kokiridorf in Ocarina of Time ausschaut? Ich kaufe mir eine Konsole, weil mich die SPIELEAUSWAHL interessiert und nicht, weil das Ding "voll dems geile Explosionän zeigan kann, Alda".
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Sonic_1983
Sonic_1983
#146 | 19. Dez 2012, 11:35
vestehe das nicht warum sie nicht einfach mehr power reingeheauen haben. nur nindento exclusiv spiele reisst das ruder auch nicht rum. na ja für mich als pc spieler eh egal.obwohl ich mir kürzlich billig eine xbox 360 bei ebay geschossen habe.die aber nur als media center benutzt wird. evtl schau ich mir die tage mal red dead redemption an. zu nindendo .das dingen ist schrott
rate (1)  |  rate (3)
Avatar dave1921
dave1921
#145 | 19. Dez 2012, 10:42
Zitat von Iorweth:


Ich kann dieses "Argument" wirklich nicht mehr hören. Die Wii war absolutes Schlusslicht, was Spielspaß angeht. Auf Metacritic gibt es einen Vergleich, der eine durchschnittliche Wertung aller bisher erschienen Wii, Xbox 360 und Ps3 Spiele ermittelt hat. Da stand die Wii ganz hinten.

Was sagt uns der Durchschnitt aller Wertungen? Richtig, GAR NICHTS. Wenn man sich ein bisschen anstrengt, sieht man, dass es sehr viele Spiele mit guten und sehr guten Wertungen für die Wii gibt. Gleichzeitig gibt es halt auch sehr viel Schrott. Aber dadurch werden die guten Spiele nicht schlechter.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar MMorpg-Fan
MMorpg-Fan
#144 | 18. Dez 2012, 19:44
Zitat von maikanafufaika:


In den Windeln gelegen bin ich vor 28 Jahren du Stricher, hör mal auf groß klugzuscheißen und verkriech dich wieder in deine dunkle Ecke du schwuler Kackfrosch!


von deiner wortwahl her kann man das mit "28" echt nur schwer glauben.
tz..
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Harzer
Harzer
#143 | 18. Dez 2012, 19:07
coole konsole aber ohne grosse hits und das die daten an die konsole gebunden sind könnte zum problem werden. bitte ein speichersystem in der cloud bitte wie microsoft. falls metroid und zelda in 2 jahren erscheinen, wäre es ne überlegung wert
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Iorweth
Iorweth
#142 | 18. Dez 2012, 12:38
Zitat von Flippingbeat:
Wie gesagt, ein Gerät von Nintendo mit dem PC zu vergleichen ist relativ hirnrissig, da Nintendo auf Innovation und Spielspaß setzt und nicht wie Sony und Microsoft auf "Schaut her, wie toll die Grafik ist".


Ich kann dieses "Argument" wirklich nicht mehr hören. Die Wii war absolutes Schlusslicht, was Spielspaß angeht. Auf Metacritic gibt es einen Vergleich, der eine durchschnittliche Wertung aller bisher erschienen Wii, Xbox 360 und Ps3 Spiele ermittelt hat. Da stand die Wii ganz hinten.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Chuck Sarpei
Chuck Sarpei
#141 | 18. Dez 2012, 00:26
Zitat von Helldiver:

Du bist echt arm.... Großer TV +Konsole + Teurere Spiele gleich billiger als fetter PC jaja träum weiter armes Würstchen.


Ich habe also keinen TV und meinen Monitor gab es kostenlos zum "fetten PC" (welchen ich natürlich die nächsten 6 Jahre nicht aufrüsten brauche) und zahle nicht viel Geld für Spiele? Wer Playstation Plus hat, der zahlt keine 50 € im Jahr und bekommt alle Nase lang oft recht aktuelle Spiele geschenkt. Im Dezember gibt es bspw. Batman Arkham City kostenlos zum Download für Playstation Plus Mitglieder. Zudem kann man Konsolen mit deutlich weniger Wertverfall verkaufen als einen PC. Wäre ich bei Konsolen geblieben, dann hätte ich die letzen Jahre viel Geld gespart im Vergleich zum PC, aber ich habe mich für den PC entschieden. Sieh dir doch mal den Test auf dieser Seite zur Powercolor Radeon HD 7990 Devil 13 an. Die kostet mehr als eine PS3 + Playstation Plus für ein Jahr + 50'' TV zusammen.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar maikanafufaika
maikanafufaika
#140 | 17. Dez 2012, 22:01
Zitat von Tarsius:


Oooh ja stimmt. Die Launch-Titel der Xbox360 waren ja auch so der krasse Einschlag.


Amped 3
Call of Duty 2
Condemned
Dead Or Alive 4
Elder Scrolls IV: Oblivion
Final Fantasy XI
Full Auto
Ghost Recon: Advanced Warfighter
Gun
Kameo: Elements of Power
Madden NFL 06
NBA 2K6
NHL 2K6
The Outfit
Perfect Dark LE
Project Gotham Racing 3
Quake 4
Ridge Racer 6
Saints Row
Tony Hawks American Wasteland
Top Spin 2

Die Hälfte waren nur irgendwelche Sportspiele, und/oder auch nicht exklusiv. Von der Grafik ganz zu schweigen. Amped3 zb. war grafisch ....naja seht einfach selbst.

http://alturl.com/oeubq

Auch die Preise lagen im Bereich von 60-70€. Selbst Games von an die 80€ waren im MM zu finden. Das alles bringt mich zu der Vermutung das du ein kleiner Bob bist, der 2005 noch in den Windeln lag.


In den Windeln gelegen bin ich vor 28 Jahren du Stricher, hör mal auf groß klugzuscheißen und verkriech dich wieder in deine dunkle Ecke du schwuler Kackfrosch!
rate (0)  |  rate (5)
Avatar xkxjifdsa
xkxjifdsa
#139 | 17. Dez 2012, 12:26
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar xkxjifdsa
xkxjifdsa
#138 | 17. Dez 2012, 12:25
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Nakai86
Nakai86
#137 | 17. Dez 2012, 11:14
Ich hätte mir sicherlich auch ein paar "Kracher" von Nintendo zum Launch gewünscht, aber ganz ehrlich... hat bisher jemals eine Konsole mit einem wirklich überragenden Start up begonnen?

Ich finde nicht alles gut, was Nintendo macht, aber den Weg, den sie gehen, erachte ich durchaus als sinnvoll. Wenn sie voll auf die Schiene wie Microsoft und Sony setzten würden, dann müssten sie auch in den unmittelbaren Konkurrenzkampf mit diesen beiden Firmen (welche neben dem Gaming auch andere grosse Verkaufszweige besitzen) treten. So stehen sie ein wenig "Abseits" davon. Ich habe z.B. zu hause eine PS3 und eine Wii stehen, da sie sich in meinen Augen gut ergänzen und ich werde mir wohl auch die Wii U und dann noch die neue PS oder Xbox holen (je nach Preis früher oder später). Aber gleichzeitig eine PS und Xbox zu kaufen käme bei mir nie in Frage, da sie sich viel ähnlicher sind.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Obrok83
Obrok83
#136 | 17. Dez 2012, 08:38
Zitat von Sigma-Palabriel:


Ist ok, aber wenn man beides einbeziehen würde, wäre man besser dran. Ich sag ja auch nicht, dass ausschließlich die Power aussagekräftig sein muss. Aber sie gar links liegen zu lassen ist heutzutage einfach riskant.


Riskant war es auch nur auf Power zu setzen. Weil der Preis da durch auch schon zu hoch ist.
Sony hat noch bis 2012 keine Konsole ohne einen Verlust verkaufen können.
Erst mit der recht Aktuelleren Slim machen die bei Jedem Verkauf einen Gewinn.
Und die Technik ist auch schon 6 Jahre!!!

Technik kostet aber auch was...


Das Schöne bei den Konsolen sind auch noch die Kunden.
Sie verlangen viel, ausgeben tun die aber ungern was dafür.

Dann heißt es immer:
- Konsolenpreis ist mir zu teuer
- Kaum Spiele vorhanden
- Spiele sehen nicht signifikant besser aus als davor
- Zu wenig Interessantes und Exklusives

Hinterher heißt es wieder, ich warte ab wie sie sich Entwickelt.
Und Grade bei der PS3 musste man Damals lange warten. Sehr lange sogar, bis sich da was gerührt hat.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Sigma-Palabriel
Sigma-Palabriel
#135 | 17. Dez 2012, 05:05
Zitat von Mirome:


Gerade im Zeitalter von "mehr Power" braucht man auch Firmen, die sich aufs Wesentliche konzentrieren und nicht immer nur die Technik in den Vordergrund stellen, quasi als "Gegenpol".


Ist ok, aber wenn man beides einbeziehen würde, wäre man besser dran. Ich sag ja auch nicht, dass ausschließlich die Power aussagekräftig sein muss. Aber sie gar links liegen zu lassen ist heutzutage einfach riskant.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Pascal Parvex
Pascal Parvex
#134 | 17. Dez 2012, 03:27
Vielleicht wurde es schon gesagt, habe nicht alle Kommentare durchgelesen, aber die WiiU scheint DirectX-10-Niveau zu haben, nicht 9, was auch der HD-4000-Chip nahezulegen scheint.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Helldiver
Helldiver
#133 | 17. Dez 2012, 01:50
Zitat von Chuck Sarpei:
Ich sehe schon die vielen roten Daumen zurollen, aber egal, meine Meinung muss raus: Konsolen sind etwas für Sparbrötchen und Pfennigfuchser! Wer Qualität will, der kauft sich einen PC, wer ein schickes Multimedia-Gerät will, der holt sich einen HTPC, wer so einen billigen Hybrid aus beidem will, der holt sich eine Konsole. Nicht falsch verstehen, ich habe selbst auf der Konsole angefangen, aber irgendwann wollte ich das komplette Paket und nicht mehr solche halben Sachen und dann kam mein erster PC und dann mein Nächster und dann mein Übernächster usw. und eine Konsole hatte ich mir nie wieder geholt und nur bei Freunden auf jenen gespielt. Da nehme ich auch Exclusiv-Titel oder innovative Steuerungen oder die Wartezeiten für Rockstar-Spiele in Kauf, Hauptsache ich habe am Ende das komplette grafische Erlebnis und nicht die Spar-Grafik auf der Spar-Konsole. Und wenn dann immer wieder die leidige Diskussion aufkommt, was besser ist, dann kann es nur eine Antwort geben: je nachdem was dein Budget hergibt! Wer viel Geld hat, der holt sich einen PC und wer wenig Geld hat, der holt sich eine Konsole.

Du bist echt arm.... Großer TV +Konsole + Teurere Spiele gleich billiger als fetter PC jaja träum weiter armes Würstchen.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Chuck Sarpei
Chuck Sarpei
#132 | 17. Dez 2012, 01:09
Ich sehe schon die vielen roten Daumen zurollen, aber egal, meine Meinung muss raus: Konsolen sind etwas für Sparbrötchen und Pfennigfuchser! Wer Qualität will, der kauft sich einen PC, wer ein schickes Multimedia-Gerät will, der holt sich einen HTPC, wer so einen billigen Hybrid aus beidem will, der holt sich eine Konsole. Nicht falsch verstehen, ich habe selbst auf der Konsole angefangen, aber irgendwann wollte ich das komplette Paket und nicht mehr solche halben Sachen und dann kam mein erster PC und dann mein Nächster und dann mein Übernächster usw. und eine Konsole hatte ich mir nie wieder geholt und nur bei Freunden auf jenen gespielt. Da nehme ich auch Exclusiv-Titel oder innovative Steuerungen oder die Wartezeiten für Rockstar-Spiele in Kauf, Hauptsache ich habe am Ende das komplette grafische Erlebnis und nicht die Spar-Grafik auf der Spar-Konsole. Und wenn dann immer wieder die leidige Diskussion aufkommt, was besser ist, dann kann es nur eine Antwort geben: je nachdem was dein Budget hergibt! Wer viel Geld hat, der holt sich einen PC und wer wenig Geld hat, der holt sich eine Konsole.
rate (1)  |  rate (4)
Avatar Mirome
Mirome
#131 | 16. Dez 2012, 21:27
Zitat von toni_soprano:
naja vllt kommt in 10-15 jahren nen gescheiter emulator dann werd ich mal reinschauen xD
ansonsten gehört das ding zumindestens für mich in die kategorie videospiel non sense
aber jedem das seine


Wenns Nonsense ist, warum auf nen Emulator warten? Erbärmlich, einfach erbärmlich...
rate (2)  |  rate (2)
Avatar toni_soprano
toni_soprano
#130 | 16. Dez 2012, 21:13
naja vllt kommt in 10-15 jahren nen gescheiter emulator dann werd ich mal reinschauen xD
ansonsten gehört das ding zumindestens für mich in die kategorie videospiel non sense
aber jedem das seine
rate (2)  |  rate (5)
Avatar Mirome
Mirome
#129 | 16. Dez 2012, 16:27
Zitat von Sigma-Palabriel:
Schlechte Entscheidungen in Sachen Hardwarekraft und damit auch langanhaltende Produktbeständigkeit sind nicht grad der Hauer, im Zeitalter von "Mehr Power!"


Gerade im Zeitalter von "mehr Power" braucht man auch Firmen, die sich aufs Wesentliche konzentrieren und nicht immer nur die Technik in den Vordergrund stellen, quasi als "Gegenpol".
rate (4)  |  rate (3)
Avatar Sigma-Palabriel
Sigma-Palabriel
#128 | 16. Dez 2012, 16:19
Au weia...

Wenn Nintendo nicht massiv innovative Spielideen parat hat, dann möchte ich mich mal als Analyst probieren und sage -mit Schmerzen im Gulliver- Nintendo ein Ende als Konsolenbauer voraus.

Der Gamecube war technisch gesehen noch eine ganz tolle Maschine für damalige Verhältnisse. Sie kam zwar nicht an das Spieleangebot der Konkurrenz heran, aber Power hatte sie. Dieses Argument unterstützen Spiele wie das ResidentEvil-Remake, Metal Gear Twin Snakes, Eternal Darkness oder auch Twilight Princess.
Ich frage mich bis heute, wieso der Cube nicht mehr Erfolg hatte.

huust, MiniDVD, kein Multimedia.. huuust....

Schlechte Entscheidungen in Sachen Hardwarekraft und damit auch langanhaltende Produktbeständigkeit sind nicht grad der Hauer, im Zeitalter von "Mehr Power!"

Dennoch, viel Glück, Nintendo. Es wäre schade, wenn wir Mario und Link bald nur noch auf dem Grabbeltisch finden würden.
rate (4)  |  rate (5)
Avatar Mirome
Mirome
#127 | 16. Dez 2012, 15:50
Zitat von avmmerlin2012:
Also etwas bessere Hardware hätte Nintendo schon einbauen können...


Bessere Hardware geht immer, ist aber nunmal ne Kostenfrage, ist schließlich auch net umsonst.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar avmmerlin2012
avmmerlin2012
#126 | 16. Dez 2012, 15:46
Also etwas bessere Hardware hätte Nintendo schon einbauen können...
rate (2)  |  rate (2)
Avatar golfer87
golfer87
#125 | 16. Dez 2012, 15:09
Die Wii U ist einfach eine Partykonsole! Nintendoland, Mario Party, Mario Kart und dann zu 4. an einem Fernseher, macht einfach super Laune. Gerade die Nintendoland-Titel, die den Controller wirklich hervorranged ausnutzen wie z. B. Fangen, Geisterjagd oder Zelda machen viel Spaß und sind wirklich beeindruckend. Ebenfalls der Multiplayer vom ZombieU, bei dem einer die Zombies spielt und die Karte von oben spielt und der ander Spieler in Ego-Manier versucht Flaggen einzunehmen; wann hat es schonmal so eine Multiplayer-Erfahrung auf einer Couch gegeben? Technisch veraltet, zum Teil langsam, aber der Spielspaß ist bombastisch und innovativ und darauf kommt es für viele Spieler auch an, gerade wenn man Freunde zu Besuch hat und nebenbei noch ein paar Bierchen zischt.
Vor Allem ist es mal wieder ein deutliches Schritt hin zur Splitscreen/Couchkonsole und weg von der Online-Mehrspieler-Entwicklung die MS und Sony vorangetrieben haben und zum Teil sogar REnnspiele o. Ä. keinen Splitscreen unterstützen - was doch für eine Konsole Pflicht sein sollte!
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Mirome
Mirome
#124 | 16. Dez 2012, 14:10
Zitat von TheKlobus:
Ist halt wirklich wieder nur eine Konsole für Familien und Kinder. Eben für extreme Casuals.


blablabla, wie kommt man da immer darauf? Gerade das Start-Lineup zeigt doch ziemlich deutlich, dass es eben NICHT auf Kinder speziell ausgelegt ist (außer man will ZombiU, AC 3, ME 3, Darksiders 2, Batman etc. wirklich zu den Kinderspielen zählen, wo ich dann aber jeglichen Respekt vorm Poster verlieren würde).
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Obaruler
Obaruler
#123 | 16. Dez 2012, 14:07
Ein wenig Kluggescheisserei am Rande (nicht hauen bitte :P):

"Die Nintendo Wii U soll den Erfolg des Vorgängers wiederholen, der weltweit mehr Einheiten verkauft hat als Playstation 3 oder Xbox 360. Ob die Konsole das leisten kann, überprüfen wir im Test."


Es muss heissen "[...] , DIE weltweit mehr Einheiten verkauft hat [...]", denn entweder bezieht sich das "der" sonst auf den "Erfolg" (was Schwachsinn wäre), oder auf die Wii (was schlicht der falsche Artikel wäre) .... ist nur 'ne Kleinigkeit, aber auch die Gamestar will ihren Lesern doch bestimmt qualitativ hochwertige, fehlerfreie Texte liefern, oder?! ;)



Zur Wii U selber: Spätestens wenn der entsprechende Zelda-Teil da ist wird sie blind gekauft. =)
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Tarsius
Tarsius
#122 | 16. Dez 2012, 13:55
Zitat von mike.air:
Rein TECHNISCH??würdest du dir ein MOTHERBOARD kaufen wo alle Komponeten ON BOARD sind??mehr ist die WII u nicht-billiger müll!!


Das ist bei einer PS3 oder Xbox360 nicht anders. Das ist logisch und vernünftig, da es keinen Sinn macht wechselbare Komponenten, in einem System zu verbauen, das eh auf Jahre hinweg genormt ist.

Zitat von mike.air:

.....also sehts mal bitte so wie es ist,der Touchpad controller ist keine inovation nur ein WITZ!!Verglichen mit dem was die nächste generation an Technik bringen wird, nur ein KINDERSPIELZEUG-und zwar ein billiges!!
und seid mal ehrlich was erwartet ihr noch von den SOFTWARE macher von Big N??Immer den selben scheiss machen müssen?was glaubt ihr wie gelangweilt die Programmierer dort sind??
Noch was-ein EMULATOR wird es relativ schnell geben,noch bevor die ganzen CORE titel rauskommen werden,und da mein PC zig mal mehr drauf hat als diese jämerliche kiste?? nee danke!!


Samsung ist schon lang dabei eine Streaming-Technologie zu entwickeln. Nintendo bringt es nun praktisch für alle, zum Schleuderpreis auf den Markt. Denn ein TV-Hersteller würde es zum einen nur für seine Marke raus bringen, und dann auch nur zu einem vielfachen des Preises. Das sieht man eindrucksvoll an den 3D-Brillen.

Einen Emulator kannst du knicken. Selbst eine Xbox360 die dem PC aktuell am nächsten kommt, ist momanten nicht möglich emuliert zu werden. Selbst auf den neusten CPU`s die man aktuell kaufen kann, wäre es nicht möglich. Der CPU müsste schlicht zu viel simulieren. Er muss zb. die Firmware emulieren, dazu das Spiel und diverse Hintergrundprogramme. Von der Herausforderung die Hardwaretechnologie "umzusetzen" ganz zu schweigen.

Alles in allem beweist du sehr eindrucksvoll das du ein Vollzeitdepp bist. (Um es mal mit deinem Vokabular zu beschreiben)
rate (5)  |  rate (0)
Avatar mr.miesfies
mr.miesfies
#121 | 16. Dez 2012, 13:53
Zitat von .Isaac.:
Wenn das Teil mal (in wahrscheinlich absehbarer Zeit) eine Preisreduzierung bekommt und Titel wie Zelda oder Metroid endlich umgesetzt werden, DANN und das auch nur vllt. überleg ich mir den Kauf. Momentan ist es leider nur ein Witz. Schade, Nintendo...

Ganz so hart sehe ich das micht. Immerhin kenne ich fast keine Konsole (außer dem N64 ^^) in der mich das Start Lineup umgehauen hätte.
Abgesehen davon ist die WiiU eine recht nette Konsole. Bei den Brotkästen ist mir die technische Leistung eh wurscht, für grafische Brillanz habe ich einen PC - da kommt mir Nintendo mit ihren lustigen Steuerungsideen entgegen, auch diese unbeschwerte, bunte Art von Spielen findet man beim PC eher selten, Mario, Zelda und Co. sind für mich von Klein auf ein Teil meines Lebens und ich kauf mir bis ich 80 bin jede relevante Nintendo Konsole ^^
Aber bevor kein HD Zelda oder HD-3D-Mario kommt, brauch ich die Konsole nicht. Ich hab mir schon den 3DS zu früh gekauft und mich nachher geärgert dass andere das Teil viel billger bekommen haben...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar TheKlobus
TheKlobus
#120 | 16. Dez 2012, 13:06
Ist halt wirklich wieder nur eine Konsole für Familien und Kinder. Eben für extreme Casuals. Ich hätte mir wirklich mal wieder einen etwas größeren Technologiefortschitt gewünscht.
Für mich lohnt sich da das Warten auf die neue XBox und Playstation leider mehr.
rate (2)  |  rate (4)
Avatar Kehool
Kehool
#119 | 16. Dez 2012, 11:50
Zitat von mike.air:


Nicht vergessen Zelda kommt 2014 ..wenn überhaupt ;-)
und da liebe leut wird es andere dinge geben die uns die WII u sowas von unintressant werden läßt...ich sag nur OKOLUS RIFT!! oder konkurenzfähige V reality Brillen...also sehts mal bitte so wie es ist,der Touchpad controller ist keine inovation nur ein WITZ!!Verglichen mit dem was die nächste generation an Technik bringen wird


achso die nächste generation hat also eine oculus rift dabei welche für sich ja schon an die 300€ kosten wird? erzähl mir mehr, wo nimmst du nur deine infos her
die oculus rift wird auch die erste ihrer art sein die tatsächlich ein vollständiges blickfeld erlaubt.. und du glaubst ernsthaft dass den konsolen von MS und sony ein konkurrenzfähiges exemplar beiliegt und der preis der konsole nicht komplett durchs dach schießt? na dann träum mal weiter

Zitat von :
und seid mal ehrlich was erwartet ihr noch von den SOFTWARE macher von Big N??Immer den selben scheiss machen müssen?was glaubt ihr wie gelangweilt die Programmierer dort sind??


bisher hat nintendo es noch immer geschafft frischen wind in die eigenen marken zu bringen und die spieler mit den titeln wirklich zu überraschen, aber von dir erwarte ich wirklich nicht dass du das weißt, du klingst mir nicht danach als hättest du je mehr als ein super mario oder zelda spiel gespielt, wenn überhaupt
wirklich schade für dich

wenn du diesen punkt anzweifeln möchtest würde ich dich bitten erstmal einen blick auf einschlägige meta kritik seiten, deren user scores und auch auf ein paar einzelne der gelisteten reviews zu werfen

Zitat von :

Noch was-ein EMULATOR wird es relativ schnell geben,noch bevor die ganzen CORE titel rauskommen werden,und da mein PC zig mal mehr drauf hat als diese jämerliche kiste?? nee danke!!


wie soll ich das verstehen? du rufst öffentlich zum raubkopie boykott auf weil die konsole dir nicht gefällt du die spiele aber haben willst? warst du dieses jahr unartig und der weihnachtsmann bringt keine geschenke?

wie du ein wii u spiel, welches das gamepad als eingabemethode verwendet, auf PC emulieren willst, würde mich auch mal brennend interessieren

ein WLAN modul wie jenes das die wii u zur videoübertragung verwendet gibt es nämlich nicht für den PC, da dürfte das gamepad etwas schwieriger an den PC anzuschließen sein als eine wiimote, welche simples bluetooth verwendet ;)

ganz abgesehen davon dass es für xbox360 und ps3 bis heute noch keine funktionierenden emulatoren gibt weil die hardwareanforderungen viel zu hoch sind, weshalb die meisten arbeiten eingestellt wurden
da hilft es dir herzlich wenig dass dein PC "zig mal mehr drauf hat" ein emulator frisst das alles auf und noch mehr
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Mirome
Mirome
#118 | 16. Dez 2012, 10:26
Man kann sicherlich vom N64 halten, was man will (ich hatte viel Spaß damit), aber man muss ihm zugestehen, dass es immer noch sehr viele Fans hat. Einige Spiele wie Super Mario 64, Goldeneye oder OoT zählen als All-Time-Klassiker. Wenn man sich auf Twitch oder anderen Streaming-Seiten mal anschaut, wieviele Zuschauer diese Spiele noch kriegen, muss da doch was richtig gemacht worden sein. Das N64 hatte sicher seine Probleme, aber welche Konsole hat die net? ^^
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Winrich
Winrich
#117 | 16. Dez 2012, 10:21
Zum Release war die Grafik der N64 tatsächlich ziehmlich geil, wurde dann aber extrem schnell von der Zeit eingeholt. Schon z.b. gegen Half Life hat der Nebelwerfer keine wirklich gute Figur mehr gemacht.

Insgesammt gesehen war die Konsole selbst imho ein ziehmlicher fail.
Sowohl was die Technik, als auch das Design und die Preisgestaltung betrifft. Das einzig wirklich gute am N64 waren die Spiele, wie auch beim GC z.b. (Wobei ich den GC Controller eigentlich auch echt gut fand).
rate (1)  |  rate (1)
Avatar mike.air
mike.air
#116 | 16. Dez 2012, 10:16
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar mike.air
mike.air
#115 | 16. Dez 2012, 10:13
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Winrich
Winrich
#114 | 16. Dez 2012, 10:12
Zitat von Tarsius:

Das ist so als würde man heute Spiele auf 50gb Speicherkarten ausliefern, die man einfach einsteckt. Das wäre gigantisch geil. Aber damals eben "uncool".


Imho ist es eher so als würde man Heute eine Konsole bauen die 5GB Speichermodule unterstützt und der gängige Preis für die Spiele aufgrund dieser Module bei 79-89 Euro liegen würde.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Obrok83
Obrok83
#113 | 16. Dez 2012, 04:06
Wäre Zelda OoT Damals von einer CD gelaufen.
Dann hätte man ein kleines Problem gehabt.

Die Ewigen Ladezeiten einer PS1 zwischen den einzelner Gebieten und selbst wenn man Häuser betritt...

Im Nachhinein war es wohl für Zelda schon ganz Gut das es auf einem Modul kam.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Helldiver
Helldiver
#112 | 16. Dez 2012, 02:17
Zitat von wishi1806:
Kernschrott

Deine Zellkerne?
rate (6)  |  rate (2)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten