Nvidia Geforce GTX 460

Grafikkarten   |   Datum: 12.07.2010
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Aerandir
Aerandir
#1 | 12. Jul 2010, 05:48
Wow, klingt beeindruckend! Schöner Test und als NV Fanboi: Freut mich =)
rate (27)  |  rate (4)
Avatar Killererpel
Killererpel
#2 | 12. Jul 2010, 05:51
Da weis ich ja schon was ich mir in den nächsten Monaten zusammenspare.Die wird meine gute alte 8800gt ablösen.
rate (35)  |  rate (0)
Avatar Suzi Q.
Suzi Q.
#3 | 12. Jul 2010, 06:35
Super, warum nicht gleich so. \o/
rate (24)  |  rate (0)
Avatar Prophet
Prophet
#4 | 12. Jul 2010, 07:09
Endlich,... ich wollte schon seit einiger Zeit aufrüsten und konnte mich nicht entscheiden,.. weil Nvidia nix hatte und die ATI Karten ,wegen der fehlenden Konkurenz, teurer sind als sie sein sollten
jetzt ändert sich das hoffentlich
rate (14)  |  rate (2)
Avatar Anta21
Anta21
#5 | 12. Jul 2010, 07:24
Ein überraschend gutes Ergebnis, hatte schon termi 4.0 befürchtet....es sei aber angemerkt, dass man für 250 € schon ein HD 5770 1024 CF-Gespann bekommen kann, wenn man sucht...dieses sollte eine GTX460 in allen belangen schlagen können...

mfg Anta

beleg:

http://www.computerbase.de/artikel/grafikk arten/2010/test_nvidia_geforce_gtx_460/20/#abs chnitt_performancerating_ohne_aaaf
rate (10)  |  rate (23)
Avatar newcyzz
newcyzz
#6 | 12. Jul 2010, 07:45
Zitat von Anta21:
Ein überraschend gutes Ergebnis, hatte schon termi 4.0 befürchtet....es sei aber angemerkt, dass man für 250 € schon ein HD 5770 1024 CF-Gespann bekommen kann, wenn man sucht...dieses sollte eine GTX460 in allen belangen schlagen können...

mfg Anta


"sollte" "würde" "könnte"..... kauf dir ne ATI und Ende.
rate (12)  |  rate (29)
Avatar Neumi
Neumi
#7 | 12. Jul 2010, 08:30
Zitat von newcyzz:


sollte würde könnte..... kauf dir ne ATI und Ende.

Haters will hate ... and flame

Aber was soll's ATI mit dem Ende in Verbindung zu bringen, mach noch nicht mal ich als Nvidia Fan.


@Anta: Hast du den Bericht überhaupt gelesen? Schau dir mal weiter hinten die Benchmarks an. Vielleicht überlegst du dir das mit in allen Belangen dann vielleicht noch.

Naja, ich hab mir mittlerweile eine 470er zugelegt. Braucht zwar mehr Strom, dafür läßt sich aber Just Cause 2 mit vollen Details und zusätzlichen Wassereffekten flüssig spielen. Ich bin zufrieden.
Bei meinem Gehäuse mit 7 Lüftern bleibt sie auch angenehm leise.

Aber die 460er klingt schon interessant, guter Tip für die bisher unentschlossenen. Vor allem auch vom Preis her.
rate (17)  |  rate (1)
Avatar trib00n
trib00n
#8 | 12. Jul 2010, 09:04
Die Karte scheint besser zu sein,aber das Wärmeproblem von über 80 grad unter Vollast haben sie immer noch nicht in den Griff bekommen,ich bau mir sicher keine Heizung in mein System ein, nicht im Sommer,und aber auch nicht im Winter, da bietet meiner Meinung nach ATI die besseren Möglichkeiten.

Und jetzt kommt mir nicht mit neuem Lüfter oder whatever. Zurzeit fahre ich ne 4870 und die wird dank meiner Einstellungen nie wärmer als maximal 60 grad unter Vollast. Der verbaute Kühler is auch kaum hörbar
rate (6)  |  rate (20)
Avatar Mr.Uhu
Mr.Uhu
#9 | 12. Jul 2010, 09:27
Wow, wenn NVidia die GF104 auf die High-End Modelle loslässt und so GTX485 und GTX475 Karten rauskommen, dann muss ATI sich warm anziehen. Die Karten sind dann auf Grund der Optimierungen nicht nur immer noch schneller, sondern auch vom Verbrauch her gleich und günstiger in der Herstellung.
Ich habe zwar schon eine HD5870 hier, aber ich freue mich trotzdem auf die nächsten paar Monate - vor allem auf Southern Island vs. GF104, bin ja so ein kleiner ATI-Fanboy^^
rate (17)  |  rate (0)
Avatar squieky
squieky
#10 | 12. Jul 2010, 09:43
Hm, 50 FPS mehr als die GTX285...

Der Test hier ist mangelhaft. Da fehlen die GTX260er Modelle ! Der Sprung geht direkt zur 8800.

/edit
Computerbase sagt die wäre kaum schneller als eine GTX260, 5-10 FPS mehr. Das lohnt nicht.
rate (1)  |  rate (12)
Avatar Premium Sycko
Premium Sycko
#11 | 12. Jul 2010, 09:48
Zitat von Killererpel:
Die wird meine gute alte 8800gt ablösen.


Meine kommt dann auch in die Rente bzw. zu Ebay ;-)
rate (8)  |  rate (0)
Avatar david23
david23
#12 | 12. Jul 2010, 09:51
auf genau so etwas hab ich gewartet....

aber bin ja mal gespannt auf welchen "nachteilen" der eine oder andere nv hasser nun wieder anfängt rumzureiten...

na dann zeigt mal wie kreativ ihr seid...

--> ........
XD
rate (13)  |  rate (1)
Avatar Viper
Viper
#13 | 12. Jul 2010, 09:51
Zitat von Anta21:
Ein überraschend gutes Ergebnis, hatte schon termi 4.0 befürchtet....es sei aber angemerkt, dass man für 250 € schon ein HD 5770 1024 CF-Gespann bekommen kann, wenn man sucht...dieses sollte eine GTX460 in allen belangen schlagen können...

mfg Anta

beleg:

http://www.computerbase.de/artikel/grafikk arten/2010/test_nvidia_geforce_gtx_460/20/#abs chnitt_performancerating_ohne_aaaf


Korrigiert mich wenn ich falsch liege aber CF hat doch immer noch diese ekligen Mikroruckler oder? Solange die nicht behoben sind gibt es kein Argument der Welt ein CF-Gespann zu kaufen.
rate (9)  |  rate (1)
Avatar ethnix
ethnix
#14 | 12. Jul 2010, 09:59
Verstehe nicht wie sich jetzt alle bei NV bedanken können. Plötzlich kaufen dann alle eine NV. Aber das NV 9 Monate länger als ATI gebraucht hat um so eine Graka herzustellen, das ist egal. Vor 9 Monaten haben alle nur gesagt ich warte auf NV... Jetzt bringt NV aber eigentlich nur das Gleiche in Grün und auf einmal will es jeder kaufen... Das soll mal einer verstehen.

Und von wegen warm anziehen für NV, eigentlich muss man jetzt nur auf die neuen ATis warten, die werden ja nochmal deutlich besser... ABer auf ATi warten die ganzen d... ja nicht.
rate (7)  |  rate (20)
Avatar Bloodie
Bloodie
#15 | 12. Jul 2010, 10:04
Diese Aussage "so schnell wir Radeon HD 5850" kann ich bei dem Performancevergleich nicht nachvollziehen.
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Viper
Viper
#16 | 12. Jul 2010, 10:07
Zitat von ethnix:
Verstehe nicht wie sich jetzt alle bei NV bedanken können. Plötzlich kaufen dann alle eine NV. Aber das NV 9 Monate länger als ATI gebraucht hat um so eine Graka herzustellen, das ist egal. Vor 9 Monaten haben alle nur gesagt ich warte auf NV... Jetzt bringt NV aber eigentlich nur das Gleiche in Grün und auf einmal will es jeder kaufen... Das soll mal einer verstehen.

Und von wegen warm anziehen für NV, eigentlich muss man jetzt nur auf die neuen ATis warten, die werden ja nochmal deutlich besser... ABer auf ATi warten die ganzen d... ja nicht.


Mir gehts darum, dass ich bei nVidia PhysX hab und nicht ständig Probleme in Spielen. Ich hatte jetzt lange Zeit eine ATI aber die hat nur Probleme gemacht wegen der besch...eidenen Treiber.

Zitat von squieky:
/edit
Computerbase sagt die wäre kaum schneller als eine GTX260, 5-10 FPS mehr. Das lohnt nicht.


Die meisten haben gewartet weil die Karten zu laut, zu heiß und zu stromhungrig waren. Das haben sie jetzt endlich abgestellt.
rate (17)  |  rate (3)
Avatar Bloodie
Bloodie
#17 | 12. Jul 2010, 10:21
Zitat von Viper:
Ich hatte jetzt lange Zeit eine ATI aber die hat nur Probleme gemacht wegen der besch...eidenen Treiber.


Hab ich auch, aber nie Probleme mit dem Treiber von ATI gehabt. Meist sitzt das Problem vor dem Bildschirm :-)
rate (6)  |  rate (13)
Avatar hawk2206
hawk2206
#18 | 12. Jul 2010, 10:30
Zitat von Viper:


Die meisten haben gewartet weil die Karten zu laut, zu heiß und zu stromhungrig waren. Das haben sie jetzt endlich abgestellt.


Beim Test der c't war das Modell deutlich lauter (2,5 Sone unter Last). Mal die weiteren Tests abwarten, obs nur ein Ausreißer war ...
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Neumi
Neumi
#19 | 12. Jul 2010, 10:33
Zitat von hawk2206:


Beim Test der ct war das Modell deutlich lauter (2,5 Sone unter Last). Mal die weiteren Tests abwarten, obs nur ein Ausreißer war ...

Bei mir sind die nie besonders laut, mein Gehäuse ist gut gekühlt, ich hab mehrere große (leise) L+fter und eine gute Zirkulation.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Desychro
Desychro
#20 | 12. Jul 2010, 10:43
10 Monate hat es gedauert bis NV ne Karte rausgebracht hat, die zumindest im Mid-End-Segment überhaupt gegen eine ATI-Karte ankommen kann.

Das muss schneller gehen.

Wenn ATI im Q3 Southern Island loslässt, sehe ich wieder ne harte Zeit auf den grünen Riesen zukommen.

Zumal man auch mehere Tests sich zu Gute führen soll. Nicht auf jeder Seite schneidet die Karte so gut ab wie hier, aber jeder muss selbst entscheiden inwiefern vor dem Kauf Informationen sammelt.

Meinereiner wartet wohl bis SI nen Monat lang draussen ist um meine 8800gt auszutauschen, dann sollten sich die Preise zu einem Gutem Stück in meine Richtung verschoben haben.
rate (6)  |  rate (3)
Avatar Viper
Viper
#21 | 12. Jul 2010, 10:48
Zitat von Bloodie:


Hab ich auch, aber nie Probleme mit dem Treiber von ATI gehabt. Meist sitzt das Problem vor dem Bildschirm :-)


Siehe z.B Battlefield Bad Company 2. Da hattest du mit einer ATI lange Probleme, erst durch Patch und neuen Treiber ging es endlich. (Wie so oft)

Wie der User dafür verantwortlich sein soll erklär mir mal.
rate (19)  |  rate (2)
Avatar Fabiulas
Fabiulas
#22 | 12. Jul 2010, 11:10
Naja Sparpreis... 230 € sind immer noch 230 € ^^
rate (12)  |  rate (2)
Avatar hugehand
hugehand
#23 | 12. Jul 2010, 11:10
Zitat von Viper:

Wie der User dafür verantwortlich sein soll erklär mir mal.


Der User nicht unbedingt, aber warum siehst du das Problem bei ATI bzw. dem Treiber?
Jeden Monat erscheint eine vielzahl an Spielen und der allergrößte Teil läuft sowohl auf Grafikkarten von Nvidia als auch auf denen von ATI problemlos. Diese speziellen Probleme sind sehr oft auch einfach beim Entwickler zu suchen, bestes Beispiel war GTA4.
Rockstar war, auf gut deutsch gesagt, zu blöde oder es war ihnen warum auch immer egal ob/wie ihr Spiel überhaupt mit ATI-Karten startet.
Das ATI versucht hat schnellstmöglich einen Hotfix anzubieten für den Fehler von Rockstar heißt nicht dass der ATI-Treiber für die Probleme verwantwortlich ist.
Das macht im Endeffekt für den User natürlich keinen Unterschied wer den Fehler gemacht hat, wenn das Spiel nicht läuft dann läuft es nicht, aber man sollte nicht immer gleich Steine auf ATI werfen...
rate (5)  |  rate (9)
Avatar hugehand
hugehand
#24 | 12. Jul 2010, 11:13
Zitat von trib00n:
Die Karte scheint besser zu sein,aber das Wärmeproblem von über 80 grad unter Vollast haben sie immer noch nicht in den Griff bekommen,ich bau mir sicher keine Heizung in mein System ein, nicht im Sommer,und aber auch nicht im Winter, da bietet meiner Meinung nach ATI die besseren Möglichkeiten.


Computerbase misst 71° C unter Last - das ist ein sehr guter Wert, vorallem in dieser Leistungsklasse. Eine (langsamere) 5830 wird etwas wärmer und die noch schnelleren Exemplare, sowohl von Nvidia als auch AMD, sowieso.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar The One Avatar
The One Avatar
#25 | 12. Jul 2010, 11:30
Also ich als AMD Fanboy muss schon sagenz: Gz. nVidia ^_^ Jetzt sollen aber endlich mal die Southern Islands rauskommen.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Andrö
Andrö
#26 | 12. Jul 2010, 11:46
Zitat von hugehand:


Computerbase misst 71° C unter Last - das ist ein sehr guter Wert, vorallem in dieser Leistungsklasse. Eine (langsamere) 5830 wird etwas wärmer und die noch schnelleren Exemplare, sowohl von Nvidia als auch AMD, sowieso.


also ich hab eine hd 5830 gehabt und die war unter Last ( sogar übertaktet) nicht wärmer als 65 grad bei mehreren Stunden spielen.

meine neue gtx 470 wird auch nicht wärmer als 69-70 grad beim dauerzocken.

und das bei diesen Aussentemperaturen und ca 28-29 grad im pc-zimmer!

ich weiss nicht was Gamestar und co. da immer messen...
rate (7)  |  rate (0)
Avatar Rock Lee
Rock Lee
#27 | 12. Jul 2010, 11:59
Hehe, irgendwie schon etwas lustig wenn Herr Visarius schreibt Hoffentlich haben sich sich in der letzten Wochen keine 465 geholt! o_O War Gamestar nicht die Seite, wo die 465 als neuer Preis-Leistungs-Hammer propagiert wurde? Aber die 460 ist doch auch (diesmal berechtigt) ein Preis-Leistungs-Hammer? Ist die 460er jetzt noch Hammermäßiger?

Ganz OK-er Test, der ein wenig zu viel mit Superlativen um sich schmeisst und kein Wort davon erwähnt,dass die Karte 9 Monate zu spät kommt. Aber wenigstens stimmt bei der Karte alles ;)
Und Gott sei Dank gibt es noch NV-Fanboys, die extra 9 Monate gewartet haben, bloß um sich keine ATI zu holen ;)

Der Rest dürfte allerdings weniger Geduld gehabt haben, und ich bin gespannt ob noch so viele diese Karte kaufen werden.
Gut ist sie, auf jeden Fall. Aber sie kommt eben auch verdammt spät :/
rate (8)  |  rate (4)
Avatar Sniper790343
Sniper790343
#28 | 12. Jul 2010, 12:10
gabz billig is ja net ich vertrau auf meine gtx285
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Xavderion
Xavderion
#29 | 12. Jul 2010, 12:11
Lohnt es sich die Karte zu holen, wenn man eine GTX 275er hat?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Camaxtli
Camaxtli
#30 | 12. Jul 2010, 12:15
Ich nutze eigentlich schon immer Karten von Nvidia, in letzter Zeit, wäre ich aber bestimmt auf ATI umgestiegen, wenn ich das Geld gehabt hätte, oder probleme mit meine, derzeit noch verbauten, 2x9600GT bekommen hätte.

Die 460 1024 ist aber mal wieder ne richtig gute alternative, günstig, schnell und kaum was auszusetzen.

Vieleicht wirds mal wieder zeit aufzurüsten :)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar s8c
s8c
#31 | 12. Jul 2010, 12:25
Zitat von Xavderion:
Lohnt es sich die Karte zu holen, wenn man eine GTX 275er hat?


Ich würde sagen wenn du Windows7 hast und gerne DX11 nutzen würdest, ja. Andernfalls nein, denn für DX9 und 10 sind die GTX 200er immernoch volkommen ausreichend.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Neumi
Neumi
#32 | 12. Jul 2010, 12:28
Zitat von Xavderion:
Lohnt es sich die Karte zu holen, wenn man eine GTX 275er hat?

Ich hab auf die 470er aufgerüstet.
Teures Update, aber ich bereue es nicht.
(Ich verwende übrigens einen Quad Core von AMD 3.2 GHt und Windows 7 64 Bit)
rate (0)  |  rate (4)
Avatar Psykoman
Psykoman
#33 | 12. Jul 2010, 12:28
Na endlich, jetzt das noch auf die anderen nvidiakarten ziehen und ein oder zwei Wochen abwarten wie ATI reagiert, dann kann ich mir endlich eine neue Karte kaufen. :D
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Officer Barbrady
Officer Barbrady
#34 | 12. Jul 2010, 13:36
Mal was zur Lautstärke: 0,9 Sone sind definitiv nicht flüsterleise. 0,25 Sone schon eher.
rate (2)  |  rate (10)
Avatar AndrewThrawn
AndrewThrawn
#35 | 12. Jul 2010, 13:42
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Coolstyle
Coolstyle
#36 | 12. Jul 2010, 13:54
Zitat von Killererpel:
Da weis ich ja schon was ich mir in den nächsten Monaten zusammenspare.Die wird meine gute alte 8800gt ablösen.


Hab ich mir auch grade gedacht, 230€ klingt nach einem guten Preis. Aber kann mich noch erinnern damals bei der 8800GT hab ich auch etwa 300€ ausgegeben und 2 Monate später war die um 50-60% billiger, aber irgendwann muss man einsteigen um aufzusteigen :)
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Erbsenzaehler
Erbsenzaehler
#37 | 12. Jul 2010, 13:58
Wird sicherlich meine nächste Grafikkarte, aber erstmal wäre ein neues MB und CPU, so wie 4GB RAM fällig... Und die nötigen Euros. :(
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Brumsis76
Brumsis76
#38 | 12. Jul 2010, 14:02
Zitat von Xavderion:
Lohnt es sich die Karte zu holen, wenn man eine GTX 275er hat?


Ja sicher.....erstens weil die 460er schneller ist und zweitens weil sie DX11 hat....!
rate (3)  |  rate (5)
Avatar beren2707
beren2707
#39 | 12. Jul 2010, 14:04
Naja...finde den Test etwas...fragwürdig.

Alle Tests die ich bisher gelesen habe, etwa in der PCGH, auf computerbase.de, etc, kamen zu dem Ergebnis, dass die GTX 465 sich zwar etwas über dem Niveau der HD 5830 befindet, aber auch knapp 10% unter der HD 5850.
Darüberhinaus wurden die enorme Laustärke (~4 Sone in 3D, über 15 Sone auf 100%) sowie der Stromverbrauch, der höher als derjenige der HD 5870 ist, bemängelt.

Daher kann ich die Wertung der GS nicht nachvollziehen, wie auch immer diese zustande gekommen sein mag; mir scheint, hier wird eine durchschnittliche Karte künstlich gehyped!
rate (3)  |  rate (10)
Avatar imax39
imax39
#40 | 12. Jul 2010, 14:23
Zitat von beren2707:
Naja...finde den Test etwas...fragwürdig.

Alle Tests die ich bisher gelesen habe, etwa in der PCGH, auf computerbase.de, etc, kamen zu dem Ergebnis, dass die GTX 465 sich zwar etwas über dem Niveau der HD 5830 befindet, aber auch knapp 10% unter der HD 5850.
Darüberhinaus wurden die enorme Laustärke (~4 Sone in 3D, über 15 Sone auf 100%) sowie der Stromverbrauch, der höher als derjenige der HD 5870 ist, bemängelt.

Daher kann ich die Wertung der GS nicht nachvollziehen, wie auch immer diese zustande gekommen sein mag; mir scheint, hier wird eine durchschnittliche Karte künstlich gehyped!


Ich glaube du verwechselst hier die GTX 465 mit der hier getesteten GTX 460.
Denn die GTX 460 ist im Vergleich zu anderen Karten sehr leise und verbraucht auch nicht so viel Strom wie eine HD 5870
rate (9)  |  rate (1)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten