Microsoft Windows 8

Betriebssysteme   |   Datum: 09.11.2012
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar MadMax97$$
MadMax97$$
#1 | 17. Mai 2012, 14:17
Windows 8 wird mir immer unsympathischer.
rate (65)  |  rate (20)
Avatar gamerniki
gamerniki
#2 | 17. Mai 2012, 14:18
jaja, die Verbrecher von Microsoft. Fast so schlimm wie Apple. Aber nur fast.
rate (54)  |  rate (14)
Avatar Hansi Prime
Hansi Prime
#3 | 17. Mai 2012, 14:21
Bisher habe ich noch kein Argument bekommen von Windows 7 auf Windows 8 upzugraden, ich halte für Windows 7 für ein sehr zuverlässiges Betriebssystem und werde es wohl auch noch eine ganze Zeit behalten.
rate (49)  |  rate (1)
Avatar Selib
Selib
#4 | 17. Mai 2012, 14:21
Ich lauf mir Windows 8 bestimmt nicht
rate (27)  |  rate (7)
Avatar Asterix
Asterix
#5 | 17. Mai 2012, 14:21
Ich wuste es xD Hab ich nicht in den letzten news kommentiert das die EU dagegen schiest wird, wie damals xD
mich wundert ers nur das die USA auch dagegen schiesst ...

Trotzdem bleib Win8 für mein Zock-PC TABU!!!
rate (14)  |  rate (2)
Avatar Jack Berg
Jack Berg
#6 | 17. Mai 2012, 14:21
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Rand al'Thor
Rand al'Thor
#7 | 17. Mai 2012, 14:29
Das konnte ein Blinder mit Krückstock aus zwei astronomischen Einheiten Entfernung kommen sehen. Nur nicht Microsoft. *Kopf schüttel*
rate (9)  |  rate (3)
Avatar Bhaal_Irenicus
Bhaal_Irenicus
#8 | 17. Mai 2012, 14:31
hmm...ob ich später dann von Vista auf Win 8 umsteigen soll?^^
rate (3)  |  rate (11)
Avatar DarkEngine
DarkEngine
#9 | 17. Mai 2012, 14:33
Geht bei Win8 genau weiter wie bei Vista. Rum heulen was nur geht und zum Schluss nutzt es dann wieder jeder, so wies die letzten 10 Jahre auch war. Windows ist nun mal das Beste und konkurrenzlos und das nicht ohne Grund. Genau wie die Metrooberfläche die jeder nur schlecht redet sich aber zu 100% auf Tabs und allem was mit Touch bedient wird durchsetzten wird weil sie einfach nur genial ist. Jeder der mal ein WP7 in der Hand hatte weiß das.
rate (7)  |  rate (15)
Avatar Andrycha
Andrycha
#10 | 17. Mai 2012, 14:35
Seltsam, in Zeiten wo Apples iOS auf Mobilen Geräten weit verbreitet und auf Tablets quasi Monopol hat, wird Microsoft gedroht. Wobei noch nicht mal das OS auf dem Markt gibt.
Wahrscheinlich darf MS dann auch keinen eigenen Store in Win8 einbinden und was auch immer.
rate (24)  |  rate (2)
Avatar mh0001
mh0001
#11 | 17. Mai 2012, 14:35
Das mit Windows RT können sie ruhig durchziehen, auf dem Tablet- und Smartphone-Markt ist Windows 8 der Newcomer und Android/iOS die mit der marktbeherrschenden Stellung, daher gelten die wettbewerbsrechtlichen Auflagen für MS hier überhaupt nicht.

Da MS weit davon entfernt ist, auf ARM-Tablets eine marktbeherrschende Stellung einzunehmen, haben sie folglich die gleichen Rechte wie jedes andere Unternehmen, und können bestimmen, was auf ihrem System laufen darf und nicht.

Der Normalfall ist, dass ein Unternehmen alle Drittanbieterprodukte auf seinem System unterbinden kann. Solange keine (Quasi-)Monopol-Stellung entsteht, ist das völlig im Rahmen des gesunden Wettbewerbs, denn dann kann der Kunde schließlich frei entscheiden, eine andere Plattform zu kaufen, wo die Drittanbietersoftware drauf läuft.

Bei x86-PCs ist das nicht ganz der Fall, da es viele Zwänge gibt, die den Normalanwender dort zu Windows drängen.

Bei Tablets und Smartphones kann aber keiner erzählen, dass der Nutzer dort zu Windows RT gedrängt wird, ganz im Gegenteil, überall heißt es nimm Android, nimm iOS.
Hier kann es also völlig legitim und legal heißen: Wer Windows RT kauft, kauft ein System, wo es nur den Internet Explorer als Browser gibt. Wer das nicht will, soll es halt nicht kaufen.

Bei einem Windows Phone erwarte ich nicht, dass es mit iTunes zusammenarbeitet, genausowenig wie ein iPhone mit der Zune-Software läuft. Warum also sollte ein Windows Phone mit Firefox laufen? Im Gegensatz zu PCs muss man sich bei Smartphones und Tablets explizit für ein Microsoft-System entscheiden, und dann ist eben auch nur ausschließlich Microsoft drinnen.

So werden die Behörden wohl auch entscheiden. Und es ist eine linke Tour von Mozilla, jetzt bewusst noch lange vor der Veröffentlichung von Windows RT im Internet durch Berufung auf in diesem Fall überhaupt nicht gültige Wettbewerbsauflagen Stimmung gegen MS zu machen, um, auch wenn sie eigtl. im Unrecht sind, über die Öffentlichkeit Druck auszuüben.

Ich hoffe, dass MS das durchzieht. Wo kommen wir hin, wenn heutzutage selbst Nicht-Monopolisten und Neueinsteiger in einem Markt mit Regulierungsauflagen rechnen müssen? Ein Unternehmen sollte da, wo es keine marktbeherrschende Stellung hat, immer noch selber entscheiden dürfen, was mit seinem Produkt geht und was nicht.
MS könnte sich ja auch entscheiden, ein Smartphone-OS rauszubringen, worauf man gar keine zusätzliche Software installieren kann, wie es zu früheren Zeiten bei Handys der Fall war. Dann nutzt halt jeder nur die von MS bereitgestellten Apps und sonst nix.
rate (21)  |  rate (0)
Avatar dwagner
dwagner
#12 | 17. Mai 2012, 14:48
Zitat von Selib:
Ich lauf mir Windows 8 bestimmt nicht



kaufen oder laufen ??? xD
rate (1)  |  rate (3)
Avatar gamerniki
gamerniki
#13 | 17. Mai 2012, 14:51
Zitat von DarkEngine:
Genau wie die Metrooberfläche die jeder nur schlecht redet sich aber zu 100% auf Tabs und allem was mit Touch bedient wird durchsetzten wird weil sie einfach nur genial ist. Jeder der mal ein WP7 in der Hand hatte weiß das.


JAAA die Steuerung mag zwar auf Tablets mit Touchscreen genial sein. Aber doch nicht auf einem Desktop Computer den man mit der Maus bedient. Wäre dieses Metro zeug nur ein Zusatz Feature wäre es ja in Ordnung aber so wies momentan ist kann man nur mit dem Kopf schütteln.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar mecenas77
mecenas77
#14 | 17. Mai 2012, 14:57
Die sollen sich nicht so in die Hose machen! Die jenigen, die von der EU-Kommission darüber entscheiden sollen, ob Microsoft wieder übertreibt, sitzen alle mit Macs und Apples am schreibtisch - dem Vorbild aller Arroganz! Der Unterschied ist nur, dass Apple es am Hintern vorbei geht, was andere von ihnen denken. Sie schreiben allen ihre Software vor und.......fertig. Im Vergleich zu den "Apple-National-Sozialisten" ist Microsoft ein "Demokraten-Staat"!
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Morrich
Morrich
#15 | 17. Mai 2012, 14:58
Diesen Browser Auswahlbildschirm habe ich bei noch keiner Windows Installation jemels zu Gesicht bekommen. Gibts den überhaupt?
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Prohaxxorgamer
Prohaxxorgamer
#16 | 17. Mai 2012, 14:58
Zitat von mh0001:
Das mit Windows RT können sie ruhig durchziehen, auf dem Tablet- und Smartphone-Markt ist Windows 8 der Newcomer und Android/iOS die mit der marktbeherrschenden Stellung, daher gelten die wettbewerbsrechtlichen Auflagen für MS hier überhaupt nicht.
.......................................... .................


Stimme dir vollkommen zu.
Obwohl Apple zb. schon andere Browser zulässt. Beim Iphone & Ipod Touch weiß ich das zumindest.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Brinckto
Brinckto
#17 | 17. Mai 2012, 14:59
wie krank ist das eigentlich? Es ist Microsofts Betriebssystem, ich finde es lächerlich das denen vorgeschrieben wird das de bevorzugung des internet explorers einzustellen ist. Es ist doch klar das die bei ihrem Betriebssystem ihren browser bevorzugen, das macht apple doch auch?!
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Brinckto
Brinckto
#18 | 17. Mai 2012, 15:01
Zitat von Andrycha:
Seltsam, in Zeiten wo Apples iOS auf Mobilen Geräten weit verbreitet und auf Tablets quasi Monopol hat, wird Microsoft gedroht. Wobei noch nicht mal das OS auf dem Markt gibt.
Wahrscheinlich darf MS dann auch keinen eigenen Store in Win8 einbinden und was auch immer.

genauso ist es
rate (5)  |  rate (0)
Avatar badtaste21
badtaste21
#19 | 17. Mai 2012, 15:09
Zitat von Hansi Prime:
Bisher habe ich noch kein Argument bekommen von Windows 7 auf Windows 8 upzugraden, ich halte für Windows 7 für ein sehr zuverlässiges Betriebssystem und werde es wohl auch noch eine ganze Zeit behalten.


never change a running system...

Ich will Win 8 echt nicht pauschal verurteilen, nur sehe ich trotz dem vielen Lob und gutem Zuspruch derzeit (noch) keinen echten Mehrwert für ein Gaming System mit Win 7. Oder um es anders zu sagen: Ich hatte mir ursprünglich mehr erhofft.

Aber was weiß ich schon, vllt. ist Win 8 auch gar nicht mal so sehr für diese Zwecke gedacht ?! Trotzdem bin ich gespannt wie ein Regenschirm lol...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Kain2K
Kain2K
#20 | 17. Mai 2012, 15:12
Ich finde es wirklich verblüffend das Microsoft mit jeder Scheiß Windows Version den selben fehler mit de IE macht -.-
rate (0)  |  rate (7)
Avatar Asterix
Asterix
#21 | 17. Mai 2012, 15:51
Win8 ist nur für spartfones und Tablets gut ... bzw. für Besucher Pcs/Terminals an Flughäfen oder Service Points / Besucher PCs in Firmen ...

Sonsts ist Win8 Für nichts gut! (meine meinung)

ich sehe schon die zeit kommen das Win7 in die WinXP Fusstapfen tritt und auch 12 jahre läuft ^^
rate (3)  |  rate (0)
Avatar JoeKin
JoeKin
#22 | 17. Mai 2012, 15:57
Zitat von Morrich:
Diesen Browser Auswahlbildschirm habe ich bei noch keiner Windows Installation jemels zu Gesicht bekommen. Gibts den überhaupt?


Ich glaube ja, dass es den in den System-Builder Versionen auch nicht gibt. Korrigiert mich falls ich falsch liege.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Vetox
Vetox
#23 | 17. Mai 2012, 16:11
wird bearbeitet
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Golikon
Golikon
#24 | 17. Mai 2012, 16:20
das alles spricht gegen Windows 8. Vorallem aber, dass es eher für die mobile Anwendung entwickelt wird/wurde. Aber auf meinem Gaming-Desktop will ich keine Metrooberfläche. Zwar gibt es da Ersatz, aber der ist relativ halbherzig. Außerdem kann man nur über den Store Programme downloaden. Eine ganz tolle Sache bisher war, dass das auf allen möglichen Websites ging.

Das größte Argument, dass Windows 8 floppen wird sind die gazen normalen Firmen. Die steigen alle auf Windows 7 um und werden das mehrere Jahre behalten, bevor sie erneut wechseln. Auch, weil immer noch audf das System aufwändige Sicherheitssysteme aufegsetzt werden müssen. Bis die auf ein neues OS umgeschrieben sind, dauert.
FAZIT: Erst Windows 9 wird wieder gut!
rate (2)  |  rate (6)
Avatar ss-reichsrührer
ss-reichsrührer
#25 | 17. Mai 2012, 16:24
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar dave1921
dave1921
#26 | 17. Mai 2012, 17:04
Zitat von Golikon:
Außerdem kann man nur über den Store Programme downloaden. Eine ganz tolle Sache bisher war, dass das auf allen möglichen Websites ging.

Und das ist FALSCH! Bei den x86-Versionen kann man genauso Programme aus allen möglichen Quellen installieren wie bisher! NUR bei der ARM-Version kann man nur die Programme aus dem Store nehmen. Und das ist bei iOS auch nicht anders.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar BenHardly
BenHardly
#27 | 17. Mai 2012, 17:18
Zitat von gamerniki:
Fast so schlimm wie Apple.

Stimmt eigentlich - Apple muss sowas nicht anbieten. Chrome und Firefox finden sich sogar noch nichtmal im AppStore wieder. Dafür ist Safari jedoch nicht fest im System verwurzelt und sogar halbwegs brauchbar. Unterm Strich jedoch die selbe Praktik, wie bei MS.

Ein Mac-User.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Fehliks
Fehliks
#28 | 17. Mai 2012, 17:47
Zitat von DarkEngine:
Geht bei Win8 genau weiter wie bei Vista. Rum heulen was nur geht und zum Schluss nutzt es dann wieder jeder, so wies die letzten 10 Jahre auch war. Windows ist nun mal das Beste und konkurrenzlos und das nicht ohne Grund. Genau wie die Metrooberfläche die jeder nur schlecht redet sich aber zu 100% auf Tabs und allem was mit Touch bedient wird durchsetzten wird weil sie einfach nur genial ist. Jeder der mal ein WP7 in der Hand hatte weiß das.


Genau das ist eben der Punkt. Windows ist eben nicht das beste OS auf dem Markt! Der einzige Grund warum Windows konkurrenzlos weil es auf allen PC's im Handel vorinstalliert ist, weil es schlicht und einfach das Benutzerfreundlichste und das am leichtesten zu bedienende OS ist. Abgesehen davon das Software kaum für Linux entwickelt wird, ist Linux (besonderst Ubuntu) Windows in ALLEN Bereichen überlegen, und selbst in der Benutzerfreundlichkeit muss sich dank der Unity Oberfläche Ubuntu nichtmehr vor den Konkurrenten verstecken.
Ich glaube du hast einfach noch keine Linux Distribution über längeren Zeitraum genutzt, sonst würdest du sowas nicht von dir geben.

Und Windows Vista wurde auch nur verwendet weil es vorinstalliert war und Microsoft den Vertrieb von Windows XP eingestellt hatte. Man hatte also garkeine andere Wahl.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar TrudleR
TrudleR
#29 | 17. Mai 2012, 17:51
Zitat von Andrycha:
Seltsam, in Zeiten wo Apples iOS auf Mobilen Geräten weit verbreitet und auf Tablets quasi Monopol hat, wird Microsoft gedroht. Wobei noch nicht mal das OS auf dem Markt gibt.
Wahrscheinlich darf MS dann auch keinen eigenen Store in Win8 einbinden und was auch immer.


Das hat doch gar nichts mit der Diskussion zu tun...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Mäcki
Mäcki
#30 | 17. Mai 2012, 18:37
Mal ganz davon abgesehen, ob ich die Strategie von Microsoft gut heiße oder nicht, aber Microsoft hat auf dem Tablet-markt meiner Meinung nach nicht die Monopolstellung, dass die Politik in die Geschäfte der Firma eingreifen müsste, da man auch zwischen gleichwertigen anderen Produkten wählen kann.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar BaronSengir
BaronSengir
#31 | 17. Mai 2012, 19:44
Hallo? Es geht um die RT Version für Tabletts und Smartphones. Wer will bei einem Smartphone bitte einen alten Windows Desktop haben?
Man man....Hauptsache die klappe aufmachen. Aber selber überall immer Google als Default Suchmaschine einrichten. Jaja.


Und ja. Wenn man ein aktuelles Windows kauft hat man den Auswahlbildschirm. Oder auch wenn man erst updates zieht bevor man irgendwas startet.
Wer nicht updaten kann oder eine alte version besitzt sieht ihn natürlich nicht. Hmm.. Interessant.
rate (0)  |  rate (3)
Avatar ltMorpheus
ltMorpheus
#32 | 18. Mai 2012, 01:46
Was ich wieder einmal interessant und dreist finde, ist die Tatsache, dass Google sich mal wieder einschaltet. Und das obwohl Google sich einen Dreck um Microsoft schert. Siehe Windows Phone: die einzige offizielle Googleapp ist die Suche, welche allerdings nur ein eingebettetes Browserfenster ist. Es gibt weder Google+ noch Youtube noch Googlemail, Kalender etc pp offiziell von Google. Und sie verweigern es auch nachwievor. Inzwischen schickt Google sogar Unterlassungsklagen an Drittanbietern von Apps, welche im Titel Google oder Youtube verwenden.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar blub2012
blub2012
#33 | 18. Mai 2012, 02:15
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Plumbumm
Plumbumm
#34 | 18. Mai 2012, 03:01
naja sollen sie halt alle andren raus werfen... und nur den internet explorere anbieten... ist schließlich deren produkt davon mal abgesehen wofür sollte man sich win 8 holen, wer braucht (wirklich brauchen) nen smartphone oder nen tablet... handy reicht doch... meine spülmaschine taugt immer noch nicht als wäschetrockner... sowas wäre viel interessanter als dieses spielzeug...oder laptops die ne wochen auf volllast (ohne netzstecker) ohne das man den aku aufladen muss...

narf
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Break_Down
Break_Down
#35 | 18. Mai 2012, 09:46
Für mich eine Frechheit bis heute was hier mit Microsoft veranstalltet wurde.
Das man MS damals gezwungen hat in seinem eigenen Produkt für Fremdprodukte zu werben und zur Nutzung zu bewegen ist für mich das viel größere Verbrechen bis heute. Es war nie so als hätte MS andere Browser verboten, man konnte immer frei im Netz andere Browser zur Nutzung herunterladen, wenn einige User dazu zu blöde sind, dann ist das nicht die Schuld von Microsoft.
Dann muss man sich eben informieren das es neben IE auch noch andere Optionen gibt, außerdem wer im Netz mit Windows surft und nicht einmal peilt das es Alternativen gibt, der hat es auch nicht verdient diese zu nutzen.

Für mich ist das eine bodenlose Frechheit und ich will hier nicht Microsoft verteidigen, die jucken mich wie nen Pickel am Arsch, könnte auch Apple sein.
Für mich eine Frage des Prinzips und ich finde es grauenhaft einen Hersteller zu verdonnern für Konkurenzprodukte zu werben.
(Ich weiß bin leicht am Smartphone Thema vorbei, aber wayne)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Break_Down
Break_Down
#36 | 18. Mai 2012, 09:53
Zitat von Fehliks:


Genau das ist eben der Punkt. Windows ist eben nicht das beste OS auf dem Markt! Der einzige Grund warum Windows konkurrenzlos weil es auf allen PCs im Handel vorinstalliert ist, weil es schlicht und einfach das Benutzerfreundlichste und das am leichtesten zu bedienende OS ist. Abgesehen davon das Software kaum für Linux entwickelt wird, ist Linux (besonderst Ubuntu) Windows in ALLEN Bereichen überlegen, und selbst in der Benutzerfreundlichkeit muss sich dank der Unity Oberfläche Ubuntu nichtmehr vor den Konkurrenten verstecken.
Ich glaube du hast einfach noch keine Linux Distribution über längeren Zeitraum genutzt, sonst würdest du sowas nicht von dir geben.

Und Windows Vista wurde auch nur verwendet weil es vorinstalliert war und Microsoft den Vertrieb von Windows XP eingestellt hatte. Man hatte also garkeine andere Wahl.


Genau das ist eben nicht wahr.
Was möchte ein Spieler mit Ubuntu wenn er kaum Spiele spielen kann?
In diesem Fall ist für diesen Spieler eben Windows die Beste Wahl und macht für ihn Windows zum besten Produkt (Auch wegen der viel größeren Softwareangebote).
Punkt und aus. Da gibts nichts zu diskutieren.
Andere Bereiche, Vor- und Nachteile interessieren doch in diesem Fall kein bisschen.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar REFRESH
REFRESH
#37 | 18. Mai 2012, 14:13
Zitat von MadMax97$$:
Windows 8 wird mir immer unsympathischer.


Positiv sind solche News nich gerade, stimmt.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar INf
INf
#38 | 18. Mai 2012, 23:19
Ich denke es war einfach nur ein Versprecher und das man dem Ganzen keine allzu große Beachtung schenken sollte. Wenn man mal logisch überlegt, so ist es eigentlich ausgeschlossen, dass W8 mehr Nutzer finden dürfte, wenn sie nur den IE anbieten.
Deshalb keep cool!
rate (0)  |  rate (1)
1

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten