AMD Radeon HD 6950

Grafikkarten   |   Datum: 26.01.2011
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Imp0815
Imp0815
#1 | 05. Aug 2011, 10:25
Hm könnte mal von meiner 4860 auf diese heir umsteigen. Aber ab werk übertaketet ist da noch die selbe Garantie drauf wie bei den unübertakteten?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Kehool
Kehool
#2 | 05. Aug 2011, 10:32
Zitat von Imp0815:
Hm könnte mal von meiner 4860 auf diese heir umsteigen. Aber ab werk übertaketet ist da noch die selbe Garantie drauf wie bei den unübertakteten?


na klar sonst wärs ja witzlos
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Longinos
Longinos
#3 | 05. Aug 2011, 10:39
Da warte ich lieber noch auf die hd7000 um die hd4870 in Rente zu schicken.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar YahaTsei
YahaTsei
#4 | 05. Aug 2011, 10:48
Bin mit der GTX480 auch mehr als zufrieden. Nur bei wenigen Titeln ruckelt es bzw. wenn ich 3D mit SSAA kombiniere... Aber, die hält noch durch bis zur nächsten Konsolengeneration, dann wird wieder aufgerüstet ob AMD oder nVidia muss ich dann gucken, 3D möchte ich jedenfalls für Filme nicht mehr missen. Ein 8-Kerner mit HT wär mir da schon lieber weil ich mit CAD arbeite.
rate (1)  |  rate (8)
Avatar Pu244
Pu244
#5 | 05. Aug 2011, 13:14
Naja, 10% GPU Übertaktung und 4% beim Speicher, sehen wird man es wohl nicht. Interessant wäre es ob es die 1GB oder 2GB Version ist, dem Preis nach die 1GB Version. Vondaher sollte man sich eher eine 2GB Version holen, besonders da man sie mit Glück zur HD6970 freischalten kann
rate (2)  |  rate (1)
Avatar REDxFROG
REDxFROG
#6 | 05. Aug 2011, 14:26
10% GPU Übertaktung sieht man nicht?
Was ist das denn jetzt für eine Aussage?
--
Sie haben die GPU Takte der 6970 auf die 6950 übertragen.
Beim Speicher fehlen noch 300Mhz (75Mhz)

Die GPU ist auf beiden Grafikkarten exakt die gleiche und ein Witz das es trotzdem zwei verschiedene Modelle 6950vs6970 gibt, aber so ist es nunmal.

Man müsste dann nurnoch die shadereinheiten unlocken. (mitn 6970 Bios)

Scheint mir 2GB zu sein und ich finde nix unter 245€.

Ich finde langsam das sich die Preise mal etwas nach unten bewegen könnten. Ist ein halbes Jahr vergangen das nix passiert ist. Der Trend geht sogar wieder leicht nach oben.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Pu244
Pu244
#7 | 05. Aug 2011, 14:42
Zitat von REDxFROG:
10% GPU Übertaktung sieht man nicht?
Was ist das denn jetzt für eine Aussage?


Um überhaupt in Spielen einen Unterschied zu merken muß die Leistung der begrenzenden Komponente meiner Erfahrung nach um Minimum 20% erhöht werden. Winzige Übertaktungen die sich weit darunter bewegen bringen so gut wie garnichts, man kann es also gleich lassen, das sollte man auch beim Grakakauf beherzigen.

Das aus einem Chip mehrere Grafikkarten gemacht werden ist seit der Voodoo3/TNT2 so, es hat den einfachen Grund (neben der Verwertung von Ausschuss) den Maximalen Gewinn zu erzielen.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Pu244
Pu244
#8 | 05. Aug 2011, 18:09
Zitat von IamRight:

Wenn ich zum Beispiel bei Metro 2033 dadurch die Framerate von 22 auf 25 steigere, ist das halt eher spürbar als eine Steigerung von 30 auf 33.


Das die Steigerung größer ist liegt an zwei Dingen:
1: Die Prozentuale Steigerung ist beim ersten größer (13,6% zu 10%)
2: Bei ersten spielt sich die Steigerung im Bereich der flüssigen Wiedergabe ab, ist also nicht sonderlich wichtig

Allerdings wird man diese Steigerung nicht sonderlich bemerken, zumal man nur selten mit Konstant 22 FPS spielt, man hat eher kurze, starke Einbrüche wenn ein Grafisch aufwendiger Moment kommt.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar REDxFROG
REDxFROG
#9 | 05. Aug 2011, 18:35
Zitat von :
Um überhaupt in Spielen einen Unterschied zu merken muß die Leistung der begrenzenden Komponente meiner Erfahrung nach um Minimum 20% erhöht werden

Tolle neue Theorie Pu244. Hast du die auch selbst erfunden?

Und das mit dem Gewinn ist mir schon klar. Ändert trotzdem nichts daran?
Es ein Witz da die Kunden somit verarscht werden weil eine 6950 gleichzeitig eine 6970 ist.

Deine komische 'erst ab 20%' Sinnvoll Strategie ist sowas von lächerlich und quatschig, eben so quatschig ist es aber wohl eine Karte zu übertakten die Spiele bei einem Nutzer eh schon bei über 100fps rendert.

Ich habe eben DiRT2 durchlaufen lassen:
bei 800Mhz 79fps
bei 880Mhz 90fps.
You choose.
(Single monitor (1680), single gpu (cayman auf HD6970@ 1350mem))

In Heaven2.5 @Triple macht das bei mir 51fps (800Mhz) vs 56fps (880Mhz) in einem 'Standbild'. (zwei Karten)
Da gibt es wohl noch etliche so krasse Beispiele. Vorallem wie IamRight Recht hat (lol^^), sind Übertaktungen gerade bei hoher Auslastung und niedrigen FPS bemerkbar und auch beim gaming brauchbar.
Außerdem will man seine MinFPS so hoch wie möglich halten.
Sobald es ein chip zulässt schneller zu laufen, dann macht man es. Außer man muss die Spannung unverhältnismäßig erhöhen oder generell überhöhen was die Lebenszeit verkürzt.

Ich habe die Caymans mal auf 1040Mhz gebracht. Vieleicht packen die noch 1100Mhz mit genug Saft. Wäre ja dann über deiner imaginären akzeptablen 20% Übertaktungsgrenze.
Wird dann alles besser?
Laufen bei mir aber in der Regel auf 915 oder 940 je nach Anwendung.
In Spielen wie Metro/Crysis natürlich 940.
(da geht es mir eher um Stromverbrauch ^^ Bei 940 ziehen die ordentlich)

Ich finde es nur gut das es diese Karte mit 880Mhz gibt.
Warum soll sich ein Cayman chip wie ein Opa mit Krückstock bewegen weil ihm 10% 'aus marketinggründen' beschnitten wurden.
Fehlen nurnoch die Shadereinheiten freischalten und man hat wieder eine HD6970 obwohl 6950 auf der Packung stand.

edit.
Und BITTE..... SETZTE FPS % NICHT GLEICH MIT MHZ %... solche Aussagen sind völlig unqualifiziert. Auch wenn du sie auf meinen DiRT2 anwenden kannst. Aber auch nur so wie ich es getestet habe. Mit mehr AA oder TripleHead sieht es ganz anders aus. Oder aber auf anderen engines.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar low ping
low ping
#10 | 05. Aug 2011, 19:39
Dual-BIOS ist für OC schon ne gute Sache, aber eig. muss man die Karte nicht noch weiter übertakten
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Pu244
Pu244
#11 | 05. Aug 2011, 19:55
Zitat von REDxFROG:

Tolle neue Theorie Pu244. Hast du die auch selbst erfunden?


Eigene Erfahrungswerte, in der (leider eingestellten) PC Professionell stand mal auch etwas von 20% oder 25%, generell eine gute Faustregel. Wenn weniger drin ist lohnt sich der ganze Terror mit Garantieverlust, eventuellen Instabilitäten und verringerter Lebensdauer (meiner Meinung) nicht. Natürlich gibt es auch seltene Ausnahmen: bei HDTV können schon wenige duzend MHz den Unterschied ausmachen ob man sie flüssig abspielen kann oder ob sie stocken und wenn man über das System von einem Kumpel/Kollegen drüber kommen will, da zählt dann jeder Punkt im 3D Mark um sagen zu können "äläbätsch mein Kasten ist schneller als deiner".

Bei einem Neukauf gilt das gleiche, man sollte nicht erwarten das eine Karte die 10% mehr leistet einem in neue Welten verhilft, man wird den Unterschied nur Messen können.

Zitat von REDxFROG:

Deine komische erst ab 20% Sinnvoll Strategie ist sowas von lächerlich und quatschig, eben so quatschig ist es aber wohl eine Karte zu übertakten die Spiele bei einem Nutzer eh schon bei über 100fps rendert.


1: Natürlich merkst du sofort den Unterschied zwischen 21,5FPS und 21,6FPS. Lass dir von einem Kumpel die Taktraten ändern, so das du nicht siehst wie schnell sie ist und mach den Blindtest, ich wäre wirklich überrascht wenn du zuverlässig einen Unterschied von 5-10% Bemerken könntest.

2: Früher oder später wird auch die schnellste Graka an ihre Grenzen gebracht.

Zitat von REDxFROG:

Und BITTE..... SETZTE FPS % NICHT GLEICH MIT MHZ %... solche Aussagen sind völlig undiqualifiziert. Auch wenn du sie auf meinen DiRT2 anwenden kannst. Aber auch nur so wie ich es getestet habe. Mit mehr AA oder TripleHead sieht es ganz anders aus. Oder aber auf anderen engines.


Glaube mir ist durchaus klar das 25% Takterhöhung nicht gleich zu 25% mehr Leistung führen. Um da ranzukommen muß es sich entweder um den Flaschenhals handeln oder man muß absolut alles (CPU, GPU, RAM) um diesen wert übertakten.
rate (0)  |  rate (0)
1

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten