Praxis

Spiele und Systemanforderungen, Kaufberatung sowie Windows-Ratgeber.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar Jondaalsson
Jondaalsson
#53 | 10. Dez 2017, 15:08
@Lordghost
AA (Anti-Aliasing) ist meiner Wenigkeit nach, eine der Grafikoptionen die immer an sein und vorallem liefern muss!
Der Rest ist da fast egal.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Jondaalsson
Jondaalsson
#52 | 10. Dez 2017, 15:05
Bin mit meiner 580 von MSI vollends zufrieden.
Habe einen durchschnittlichen Spielestromverbrauch von etwa 50-60 Watt, ~175 wenn es rechenintesiv wird, Rise of the Tomb Raider als Beispiel genommen.
Überschreitet selbst bei ununterbrochener Vollast NIE die 70°c Marke und das in meinem engen Gehäuse, nettes Teil!

Die Daten entnehme ich GPU-Z.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Cernan04
Cernan04
#51 | 21. Nov 2017, 09:29
@bondKI
Sehe ich inzwischen auch so. Selbst die GTX 1080 Ti hat nur gerade so ausreichend Power für 4K. Mein Bildschirm kann 100 Hz, das schafft selbst diese Karte nur in wenigen Szenen.

Es ist dank Gsync trotzdem jederzeit flüssig, noch. Ob das bei zukünftigen Games so bleiben wird? Also werde ich wohl mit der Next Gen GTX ...80Ti Upgraden.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar bondKI
bondKI
#50 | 19. Nov 2017, 17:28
@Cernan04 Also in 4k wirst du die 1080ti nicht 4 Jahre nutzen können
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Cernan04
Cernan04
#49 | 06. Nov 2017, 20:12
@Blackhawk
Das macht Sinn. Nach 4 Jahren kann ich die gesamten 800 Euro in die Tonne hauen. Nach 2 Jahren vielleicht nur die Hälfte...Die Idee hatte ich noch nicht, da ich bisher immer nur Mittelklasse Karten hatte. Da wars mir egal und hatte imer noch Bedürftige, die mir das abgekauft haben. Danke für die Antwort.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Blackhawk
Blackhawk
#48 | 06. Nov 2017, 12:29
@Cernan04
Ich verkaufe immer meine alte Ti so bin ich immer auf dem neusten Stand ohne Unsummen zu investieren für die Neu.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Cernan04
Cernan04
#47 | 06. Nov 2017, 12:22
@Blackhawk

Ich habe dieses Jahr das erste mal eine GTX (1080) Ti Grafikkarte gekauft. Wegen 4k Monitor war das unumgänglich. Bereut habe ich es nicht, jedes Spiel läuft flüssig. Für eine künftige 1180 Ti sehe ich stand heute noch keinen Bedarf für mich. So kann ich hoffentlich 4 Jahre damit spielen und dann die übernächste Ti kaufen. Oder verkaufs Du die gebraucht? Das wäre dann noch eine Überlegung wert.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Blackhawk
Blackhawk
#46 | 06. Nov 2017, 10:08
Ich Kauf mir immer die aktuellste Ti, manchmal auch den Zwischenschritt die non Ti also jedes Jahre eigentlich eine 700-800€ GPU.

So investiere ich jährlich knapp 300-400€ in den Rechner, es gibt deutlich teurere Hobbys.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Holga
Holga
#45 | 06. Nov 2017, 09:08
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Kalumet
Kalumet
#44 | 05. Nov 2017, 15:44
@Unregistriert ?, da hast Du was falsch mitbekommen, bei Bitcoins z.B. : 30.04.17 = 1320€, 5.11.17 = 6580€ . https://bitcoinaverage.com/de/currency-markets /btc-to-eur. Aber irgendwann wird die Blase bestimmt platzen, spätestens jetzt wo viele mitverdienen wollen, steigt die chance darauf natürlich. Das ganze erinnert doch sehr an den Tulpencrash im 17 Jahrhundert https://de.wikipedia.org/wiki/Tulpenmanie.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Lordghost
Lordghost
#43 | 03. Nov 2017, 01:10
da Star Citizen eh noch ne weile auf sich warten lässt, der 1.0 release zumindestens ^^, juckt mich der mining hype eh nicht! bis dahin normalisiert sich da ganze wieder! :)
und bis dahin, naja, ich muss nicht auf 4k und AA und Co. spielen, also tuts mein altes teil auch noch, erst recht wenn games SLI rdy sind! :D

wenn das so weiter geht, kann man sich ja dann sogar nen SLI setup aus der aktuell besten graka bauen wenn SC rauskommt! ;X
-durch geld sparen um neue graka zu kaufen, ob man nun "genug" für etwas aktuelles hat oder nicht! ich steck einfach regelmäßig geld ins schwein, das wird halt nun mehr als fett! xD
aber vielleicht auch VR version 2, wenns bis dahin nicht ganz verschwindet/die VR blase platzt ^^
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Faw
Faw
#42 | 04. Sep 2017, 11:58
verrückt. Ich besitze noch eine GTX770, quasie das Equivalent zur GTX960. Laut Liste ist eine GTX1070 250% schneller :-D Hilfe.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar DeiMudder
DeiMudder
#41 | 04. Sep 2017, 00:47
Ich mache das mit dem Spielekauf so: Ich bin immer 1-2 Jahre hinter den neuesten und aktuellsten Spielen. So habe ich durchgehend Spaß in höchsten Detailstufen, ohne die teuerste, aktuellste Hardware zu benötigen. Bis ich dann bei Spielen angelangt bin, die neuere Hardware benötigen, kann ich auf ein höheres Grafikkartenmodell vom Vorjahr aufrüsten, das bis dahin 20-30% des Ursprungspreises kostet oder gebraucht zu bekommen ist. Spart viel Geld.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Dante Hicks
Dante Hicks
#40 | 18. Jul 2017, 09:47
Zitat von ForeverAutumn:

Steht in der Einleitung, dass die Preise nicht stimmen bzw. viele Karten gar nicht mehr zu bekommen sind. Man geht aber wohl davon aus, dass sich die Situation kurzfristig normalisieren wird und die Preise wieder auf den alten Stand fallen. Oder zumindest, dass jetzt ein blöder Zeitpunkt ist, die Einkaufsführer zu überarbeiten ;)


Ah Sorry, da hast du natürlich Recht. Ich gehe beim Einkaufsführer immer direkt auf die Karten bis 300€ und lese mir den Anfang gar nicht durch. Daher hab ich den Kasten gar nicht gesehen.

Ein blöder Zeitpunkt den Einkaufsführer zu überarbeiten ist es aber tatsächlich.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Luesterklemme
Luesterklemme
#39 | 17. Jul 2017, 15:23
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Luesterklemme
Luesterklemme
#38 | 17. Jul 2017, 15:20
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Unregistriert
Unregistriert
#37 | 17. Jul 2017, 10:44
Verstehe den Mining Hype nicht. Derzeitig verlieren Crypto-Währungen doch angeblich enorm an Wert. Die Medien sprechen schon von einer explodierenden Blase. Oder verstehe ich hier etwas falsch?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar JonathanArcher
JonathanArcher
#36 | 17. Jul 2017, 10:04
Ich möchte alles in 1080p auf Ultra also in höchsten Details mit stabilen 60fps zocken. Reicht mir da die 1070 oder gar eine günstigere Karte.., achja, VR soll dann irgendwann dazu kommen. Rechner ist aber noch komplett in Planungsphase. Reicht ein i5 mit offenem Multi oder muss es ein i7 sein? Danke.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar ForeverAutumn
ForeverAutumn
#35 | 17. Jul 2017, 09:19
Zitat von Dante Hicks:
Woher stammen denn die Preise? Bei den ATI RX kann man bei den gängigen Internethändlern den Preis aktuell fast verdoppeln dank der Kryptominer.

Die Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ Limited Edition ist bei Alternate nicht für unter 449€ zu haben und bei anderen Händlern ist die Karte gar nicht zu erhalten.


Steht in der Einleitung, dass die Preise nicht stimmen bzw. viele Karten gar nicht mehr zu bekommen sind. Man geht aber wohl davon aus, dass sich die Situation kurzfristig normalisieren wird und die Preise wieder auf den alten Stand fallen. Oder zumindest, dass jetzt ein blöder Zeitpunkt ist, die Einkaufsführer zu überarbeiten ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Dante Hicks
Dante Hicks
#34 | 17. Jul 2017, 08:41
Woher stammen denn die Preise? Bei den ATI RX kann man bei den gängigen Internethändlern den Preis aktuell fast verdoppeln dank der Kryptominer.

Die Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ Limited Edition ist bei Alternate nicht für unter 449€ zu haben und bei anderen Händlern ist die Karte gar nicht zu erhalten.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar DasGebuesch
DasGebuesch
#33 | 16. Jul 2017, 16:12
Zitat von Unix-Linux:


Wen juckt es was du gekauft hast. Man wann lernen hier einige endlich mal das solche Statements absolut sinnlos sind.

Leute, versucht doch endlich mal vor dem Posten kurz nachzudenken, ob das geschriebene Sinn macht.


Kommentarpolizei? Mich hats gejuckt. Zufrieden?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Luesterklemme
Luesterklemme
#32 | 16. Jul 2017, 12:22
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Flow23
Flow23
#31 | 14. Jul 2017, 10:12
Schade ... dachte hier steht wo ich noch eine 580 bekomme zum alten Preis .... ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar masteroogway
masteroogway
#30 | 08. Mai 2017, 19:34
Zitat von Nacro:



Also der Post ist noch sinnloser als der davor! Zumal die Sinnhaftigkeit eines subjektiven statements und dessen beurteilung nicht bei dir liegt sondern den Ansprüchen des Verfassers genügen sollte.

Ich hab mir die RX 480 gekauft alles andere war mir zu teuer. Hoffe mal das dann bald die neue AMD Generation noch mit einbezogen wird.

VG

Also dein Post ist jetzt noch sinnloser, als der sinnlose kommentar davor.

ich habe übrigens eine 1060 6gb und und bin vorbehaltslos zufrieden. Kann ich jedem empfehlen!
rate (0)  |  rate (1)
Avatar 5970Gaming
5970Gaming
#29 | 08. Mai 2017, 19:22
liebe meine 1080ti founders. läuft mit 1900mhz. und ist durch mein siberia 800 ingame nicht zu hören.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar OyOy
OyOy
#28 | 08. Mai 2017, 18:11
msi geforce gtx 1060 gaming xPlus 6 gb geiles teil seit freitag in meinem rechner von der amd 270x ein gewaltiger Unterschied
rate (0)  |  rate (0)
Avatar notobiwan
notobiwan
#27 | 08. Mai 2017, 12:22
Hab Anfang der Woche die MSI GTX 1070 Armor 8G OC geliefert bekommen und bin ziemlich zufrieden.
Hab sonst immer die 60er genommen, aber diesmal wollte ich - von einer 960 kommend - für mehr als 2 Jahre aussorgen^^

Ich muss auch nicht alles auf Max haben. Ehrlich gesagt machts mir sogar Spaß, herumzuprobieren, bis die höchstmöglichen Einstellungen bei smoothen FPS eingependelt sind, also den Sweet Spot zu finden.
Auf WQHD und AA aus (brauche ich selten) lässt sich aktuell auch alles sehr gut spielen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Hecke
Hecke
#26 | 08. Mai 2017, 08:44
Zitat von Metamorph83:
Lol bei 4k 120 FPS... Das bringt auf nem 60 Hz Screen was genau nochmal?


Mehr Last auf der GPU! Wird's im Winter schneller warm im Haus :)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Metamorph83
Metamorph83
#25 | 08. Mai 2017, 05:07
Lol bei 4k 120 FPS... Das bringt auf nem 60 Hz Screen was genau nochmal?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Metamorph83
Metamorph83
#24 | 07. Mai 2017, 23:25
GTX 1080 amp von Zotac mit i7 4790k. Kann alle gängigen Titel (ausser Watchdogs 2 und Ghost Recoon) in 4K spielen. Zwar nicht Ultra, aber alles in hoch und Antialiasing aus oder FXAA (obwohl AA kein Sinn hat bei 4k). Meistens Stable 60 FPS oder wenns nicht ganz reicht drops auf 50-55 FPS. Temps sind ok und lautstärke fast nicht zu hören... Kann Sie wärmstens empfehlen...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Luesterklemme
Luesterklemme
#23 | 07. Mai 2017, 20:27
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar khaaan
khaaan
#22 | 07. Mai 2017, 15:48
Zitat von Unix-Linux:


Wen juckt es was du gekauft hast. Man wann lernen hier einige endlich mal das solche Statements absolut sinnlos sind.

Leute, versucht doch endlich mal vor dem Posten kurz nachzudenken, ob das geschriebene Sinn macht.


Der Typ den du kritisierst postet unter einen Artikel mit dem Titel "Kaufempfehlung Grafikkarten" eine Empfehlung für eine Grafikkarte und du sagst sein Posting ergäbe keinen Sinn?

Am besten du liest dir deine Kritik selber mal durch und denkst gaaaanz gründlich nach ^^
rate (2)  |  rate (0)
Avatar lukie80
lukie80
#21 | 01. Mär 2017, 17:24
Da mir meine uralte (2012) GTX 670 langsam rumzickt hab ich mal geschaut was ein preiswerter Ersatz wäre. Tja, wenn ich von der GTX 960 extrapoliere dann würde die GTX 670 im Performancerating 27 FPS liefern. Deutlich besser als RX 460 und grob 17% langsamer als die GTX 1050 (unter der Annahme dass GTX 1050 etwa 90% der Leistung von GTX 1050 Ti hat). Interessant.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar NewKid
NewKid
#20 | 21. Feb 2017, 09:34
Ihr habt praktisch alle aktuellen Grafikkarten von AMD/NVIDIA nach Preis aufgelistet. Aha....
rate (1)  |  rate (1)
Avatar kowalski
kowalski
#19 | 21. Feb 2017, 08:53
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Tomkosu
Tomkosu
#18 | 21. Feb 2017, 08:22
Zitat von Nacro:



Also der Post ist noch sinnloser als der davor! Zumal die Sinnhaftigkeit eines subjektiven statements und dessen beurteilung nicht bei dir liegt sondern den Ansprüchen des Verfassers genügen sollte.

Ich hab mir die RX 480 gekauft alles andere war mir zu teuer. Hoffe mal das dann bald die neue AMD Generation noch mit einbezogen wird.

VG


Kommentare lesen, ist immer wieder eine sehr amüsante Sache. Es gibt nichts besseres, als auf dem Klo zu sitzen und sich an den Aufregern anderer zu belustigen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar mushroomjoe
mushroomjoe
#17 | 21. Feb 2017, 08:19
Zitat von Adecius:
Als Nutzer einer GTX 1080 möchte ich einen kleinen Hinweis geben.
Ich habe eine von Gainward, die, laut einigen Tests, recht gut abschneidet, was Takt und Kühlung angeht.
Jedoch muss ich als größte Kritik dennoch den Kühler hervorheben. Vor zwei Tagen ist einer meiner Gehäuselüfter hops gegangen. Genau der, der die Abluft nach oben aus dem Gehäuse zieht. Das hätte ich nicht für möglich gehalten, jedoch staut sich die Wärme die diese Grafikkarte abgibt derart im Gehäuse, das meine CPU trotz riesen Alpenföhn Kühler von ca 58° auf 70° unter Last gestiegen ist.
Meine letzten Grafikkarten hatte alle Lüfter, die die Warme Luft nach hinten aus dem Gehäuse geblasen haben. Die Gainward verteilt alles im Gehäuse.
Im Idealfall hat die Seitenwand einen Lüfter damit die Wärme gleich von der Graka weggezogen wird.


Verstehe hier die Kritik nicht. Jede Custom Karte hat einen Axiallüfter, der die Wärme "verteilt" und nicht hinten raus bläst. Dafür ist die axiale Bauweise sehr viel leiser weil mehrere leise Lüfter verbaut werden können statt eines einzelnen schnellen (lauten) Radiallüfters. Eine gute Luftzirkulation im Gehäuse ist das A und O für gute Kühlung.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar WhoDat
WhoDat
#16 | 21. Feb 2017, 01:49
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar TitusPullo
TitusPullo
#15 | 21. Feb 2017, 00:16
Ich frage mich immer, und das vermisse ich in diesen Empfehlungen, welche von den Millionen GTX 1060 man am besten nehmen sollte :D
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Adecius
Adecius
#14 | 20. Feb 2017, 23:56
Als Nutzer einer GTX 1080 möchte ich einen kleinen Hinweis geben.
Ich habe eine von Gainward, die, laut einigen Tests, recht gut abschneidet, was Takt und Kühlung angeht.
Jedoch muss ich als größte Kritik dennoch den Kühler hervorheben. Vor zwei Tagen ist einer meiner Gehäuselüfter hops gegangen. Genau der, der die Abluft nach oben aus dem Gehäuse zieht. Das hätte ich nicht für möglich gehalten, jedoch staut sich die Wärme die diese Grafikkarte abgibt derart im Gehäuse, das meine CPU trotz riesen Alpenföhn Kühler von ca 58° auf 70° unter Last gestiegen ist.
Meine letzten Grafikkarten hatte alle Lüfter, die die Warme Luft nach hinten aus dem Gehäuse geblasen haben. Die Gainward verteilt alles im Gehäuse.
Im Idealfall hat die Seitenwand einen Lüfter damit die Wärme gleich von der Graka weggezogen wird.
rate (2)  |  rate (0)

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten