Praxis

Spiele und Systemanforderungen, Kaufberatung sowie Windows-Ratgeber.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar foramentor
foramentor
#298 | 31. Aug 2015, 08:05
Zitat von DasGebuesch:
Zum Thema G-Sync. Ich habe auch lange überlegt aber ich sehe es ehrlich gesagt nicht ein. Wieso soll ich mich als Kunde für entweder oder bei einer zumindest für mich langfristigen Anschaffung wie einen Monitor entscheiden? Die sollen sich mal schön einigen damit beides von den Monitoren supported wird. Vorher kommt mir so einer nicht ins Haus und ich hoffe die meisten Leute denken da ähnlich.

Naja, mit einem 120Hz-Monitor, einer potenten Grafikkarte und der Treibereinstellung für adaptives V-Sync brauche ich kein G-Sync. Allerdings ist der finanzielle Aufwand auf diese Weise auch nicht geringer...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar TGA
TGA
#297 | 27. Aug 2015, 17:00
Zitat von DasGebuesch:


Die sollen sich mal schön einigen damit beides von den Monitoren supported wird. Vorher kommt mir so einer nicht ins Haus und ich hoffe die meisten Leute denken da ähnlich.


ich bin der selben meinung

aber eigentlich muss free-sync unterstüzt werden
weil es sowieso ein standard ist
und daher nvidia einlenken müsste
rate (1)  |  rate (0)
Avatar DasGebuesch
DasGebuesch
#296 | 27. Aug 2015, 02:32
Zitat von Neandertaler:


Ja ich habe das Thema Energie nochmal betrachtet und habe mich nun doch für einen normalen Full HD Monitor (aber 144hz) und eine GTX970 (die Palit wahrscheinlich) entschieden. Die GTX 970 zieht fast 100 Watt weniger wenn ich das richtig in Erinnerung habe als eine R9 390. Das ist es mir eigentlich doch nicht wert.

Neue Frage; ich habe jetzt jahrelang auf einem 60hz Monitor gespielt. Mein geplantes Upgrade ist ein 144hz Monitor. Rentiert sich bei einem 144hz Monitor eine G-Sync Version?


Also 144 hz an sich sind schon klasse. Du wirst wenn du das erste mal damit spielst einen Unterschied merken aber es wird dich jetzt nicht gleich vom Hocker hauen. Mein Tipp für dich: Spiel mal 2 Wochen mit dem neuen Monitor und werf dann den alten nochmal kurz an. Ich hab das mal versucht und ich dachte echt mir wird übel. Konnte nichtmehr nachvollziehen wie ich so jemals schnelle Shooter spielen konnte. Zum Thema G-Sync. Ich habe auch lange überlegt aber ich sehe es ehrlich gesagt nicht ein. Wieso soll ich mich als Kunde für entweder oder bei einer zumindest für mich langfristigen Anschaffung wie einen Monitor entscheiden? Die sollen sich mal schön einigen damit beides von den Monitoren supported wird. Vorher kommt mir so einer nicht ins Haus und ich hoffe die meisten Leute denken da ähnlich.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar TGA
TGA
#295 | 26. Aug 2015, 20:14
Zitat von Neandertaler:
...

zum thema energie

ich meinte damit nicht das dein 450 watt netzteil nicht reicht
es ging mir um die effizienz

und gsync/freesync lohnt sich immer
wobei sich gsync nur für nvidia karten lohnt
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Neandertaler
Neandertaler
#294 | 26. Aug 2015, 18:24
Zitat von TGA:


die r9 390 hat 2x 8pin stecker also kann diese max 375 watt vom netzteil
bekommen

mit dem rest der hardware und auf einem 2k monitor
wäre mir ein 450 watt netzteil zu wenig

und die effizienz ist am besten bei einer last von ca 50%


Ja ich habe das Thema Energie nochmal betrachtet und habe mich nun doch für einen normalen Full HD Monitor (aber 144hz) und eine GTX970 (die Palit wahrscheinlich) entschieden. Die GTX 970 zieht fast 100 Watt weniger wenn ich das richtig in Erinnerung habe als eine R9 390. Das ist es mir eigentlich doch nicht wert.

Neue Frage; ich habe jetzt jahrelang auf einem 60hz Monitor gespielt. Mein geplantes Upgrade ist ein 144hz Monitor. Rentiert sich bei einem 144hz Monitor eine G-Sync Version?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Stirrling
Stirrling
#293 | 26. Aug 2015, 17:45
Habe damals beim ersten "Never Settle" Programm von AMD mitgemacht und FC3 und Co abgestaubt - "musste" allerdings auch zum ersten Mal zu AMD wechseln: Einer 7950 Boost mit 3gb VRAM.

Grundsätzlich war und bin ich mit der Leistung ganz zufrieden, wenn ich den Spielepreis auch anrechne, war die Karte ja quasi "geschenkt", allerdings schiele ich doch immer wieder Richtung nvidia - mit dem Catalyst bin ich nie ganz warm geworden. Heute würde ich mich für die GTX970 mit 4gb entscheiden, trotz des "Skandals".

Nebenbei gefragt: Wie ist eigentlich so der Stand bei Crossfire/SLI? Hat sich die Situation verbessert, was Spiel spezifische Treiber Anpassung, Mikroruckeln etc. angeht?
rate (1)  |  rate (1)
Avatar TGA
TGA
#292 | 26. Aug 2015, 15:49
Zitat von Neandertaler:


Mein Netzteil hat glaub 450w und 90% Gold Effizienz. In einem anderem Forum berichtet jemand, seine 390 mit 450W-Netzteil befeuern zu können. Ich werds drauf ankommen lassen :D


die r9 390 hat 2x 8pin stecker also kann diese max 375 watt vom netzteil
bekommen

mit dem rest der hardware und auf einem 2k monitor
wäre mir ein 450 watt netzteil zu wenig

und die effizienz ist am besten bei einer last von ca 50%
rate (0)  |  rate (0)
Avatar DasGebuesch
DasGebuesch
#291 | 26. Aug 2015, 14:29
Zitat von Shrimpy:
390 > 970...
Fast gleiche leistung, doppelt ram und ~20-30€ billiger ...
was taugt wohl mehr unter DX12?
alleine die 8GB solten antwort genug sein...

aber wir sind ja bei gamestar :D


Ah komm ist doch Meckern auf hohem Niveau. Als einer der bereits mehrere Geforce und Radeons besessen hat empfand ich die MSi GTX 970 also Spitzenklasse. Witcher 3 auf 2550*1440 absolut flüssig und meine alten Festplatten waren halt echt lauter als die unhörbare Karte. Gut das mit den 3,5 GB ist eine Sauerei gewesen aber selbst damit fand ich sie noch spitze. Wer jenseits von 2550*1440 spielen wollte und zwar langfristig greift eh nicht zu dieser Karte. Bin von einer HD 7870 auf die 970 GTX umgestiegen und fand nach einigen Jahren AMD den Nvidia Treiber als echt erfrischend. Ich will nicht ausschließen dass es auch ein wenig an mir lag aber ich komm mit dem Nvidia Treiber einfach besser klar. Habe TV, und 2 Monitor am PC hängen und ständig Probleme das zu konfigurieren mit dem AMD Panel.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Neandertaler
Neandertaler
#290 | 26. Aug 2015, 14:28
Zitat von Stifler L:
@Neandertaler Wenn du dir ein Monitor mit 1440p anschaffen willst würde ich dir die R9 390 empfehlen,aber auch wegen den 8gb Vram.In 1080p ist die gtx 970 im Vorteil, vorausgesetzt du übertaktest sie.Außerdem ist sie etwas effizienter, achte also bei der 390 auf ein gutes Netzteil ansonsten gibts da nicht mehr viel zu sagen :)


Mein Netzteil hat glaub 450w und 90% Gold Effizienz. In einem anderem Forum berichtet jemand, seine 390 mit 450W-Netzteil befeuern zu können. Ich werds drauf ankommen lassen :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Stifler L
Stifler L
#289 | 26. Aug 2015, 14:17
@Neandertaler Wenn du dir ein Monitor mit 1440p anschaffen willst würde ich dir die R9 390 empfehlen,aber auch wegen den 8gb Vram.In 1080p ist die gtx 970 im Vorteil, vorausgesetzt du übertaktest sie.Außerdem ist sie etwas effizienter, achte also bei der 390 auf ein gutes Netzteil ansonsten gibt's da nicht mehr viel zu sagen :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Neandertaler
Neandertaler
#288 | 26. Aug 2015, 14:05
Ok Leute ich suche etwas Hilfe und Beratung.

Derzeit werkelt in meinem PC eine 6850 und ein Phenom II X4 965 den ich auf 3,6Ghz übertaktet habe.
Ich besitze 4GB RAM.

Ich möchte mir eine neue Grafikkarte kaufen (obviously), aber all die Tests und die beiden derzeitigen Generationen verwirren mich ungemein bei der Kaufentscheidung. Derzeit spiele ich nur in 1680*1050 Pixeln, aber auch den Monitor möchte ich durch FullHD oder gar 2550*1440 ersetzen. RAM möchte ich auf mindestens 8 GB aufstocken. Ihr seht also, wo die ganze Sache hingehen soll.

Ich verstehe zurzeit nicht genau, was WIRKLICH klüger ist zu kaufen. Die neuen R9 3xx Modelle von Radeon, obwohl die durch nur aufgewärmte alte Chips sind, oder doch die nVidia GTX970 und aufwärts Modelle. Kann mich nie vollkommen durchringen mich auf eine FIrma oder Karte festzulegen, also bitte helft mir und nehmt mir die Entscheidung ab.

Bitte jeder mal ne Empfehlung für FullHD und 2K Monitor abgeben, danke.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Stifler L
Stifler L
#287 | 26. Aug 2015, 14:03
Die R9 Fury hat sich für mich als echter Preis-Leistungs Tipp herausgestellt. Gerade mal 548 Euro ;)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar platypus56
platypus56
#286 | 26. Aug 2015, 13:27
Ich bin mit der 970 mega zufrieden, Witcher3 auf max mit 1080p bei 50-60fps.
falsche Angaben bei der 970 sind natürlich mies aber die frame Einbrüche konnte man bisher nicht wirklich objektiv feststellen und in Sachen Strom und Wärme ist sie klar AMD Karten überlegen.
Alles in allem wohl eine Glaubensfrage, wie Apple und Android...

ich hatte die letzten 15jahre Karten beider Hersteller und muss sagen preislich gab's bei ati/amd immer fürs gleiche Geld mehr Leistung.
Dafür hielten die nvidia Karten häufig auch nach dem gebrauchten Verkauf noch viele Jahre und die Karten liefen etwas zuverlässiger. Die ati Karten hielten leider etwas weniger, vermutlich wegen den höheren Betriebstemperaturen. Kann aber auch nur Zufall gewesen sein...

ich für meinen Teil kann aktuell jedenfalls die 970 nur empfehlen
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Shrimpy
Shrimpy
#285 | 25. Aug 2015, 23:33
390 > 970...
Fast gleiche leistung, doppelt ram und ~20-30€ billiger ...
was taugt wohl mehr unter DX12?
alleine die 8GB solten antwort genug sein...

aber wir sind ja bei gamestar :D
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Jan Purrucker
Jan Purrucker
#284 | 25. Aug 2015, 18:32
@Andre zu der Nano gibt's die Woche noch mehr Infos ;)
@TGA Anders als die meisten Hersteller-Modelle müssen wir die Referenzkarten (meistens) nicht wieder zurückschicken und können sie für künftige Tests nutzen. Kommt dann eine neue (übertaktete) Hersteller-Karte auf den Markt, stehen uns für Vergleichstest erstmal nur die Referenzkarten zur Verfügung. Aber wann immer es die Zeit und Ressourcen erlauben, probiere ich mehrere Herstellermodelle zu ordern und einander gegenüber zu stellen.
@Einkaufswagen ich schau mal drüber und red mit Flo und Nils
@Backpaddle Generell braucht es mehr Aufwand um den Hawaii-Chip der R9 390 zu kühlen als bei der Maxwell-GPU der GTX 970. Entsprechend fallen die meisten Hersteller-Modelle auch lauter aus. Bei deiner Karte hat Sapphire anscheinend (wie oft) gute Arbeit geleistet und es dennoch geschafft – Ausnahmen bestätigen die ..;)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Backpaddle
Backpaddle
#283 | 25. Aug 2015, 15:22
Zitat von Jan Purrucker:
Hi,

ich hab im Text die Radeon R9 270X und Radeon R9 390 als Alternative zur GTX 950 und GTX 970 hinzugefügt. Sind beides gute Karte, mit solidem Preis-Leistung-Verhältnis und wer noch etwas mehr sparen will, kann zugreifen. Allerdings schneiden sie jeweils bei der Energieeffizienz und der Lautstärke schlechter ab als die Geforce-Modelle – was die, in meinen Augen, zu den etwas besseren Grafikkarten insgesamt macht. Deswegen die Auswahl in der Übersicht.

Grüße,

Jan


Energieeffizienz OK, aber Lautstärke?
Meine Sapphire R9 390 ist kein bischen lauter (zumindest nach meinem Empfinden) wie eine GTX 970. Ich höre da eher noch den CPU Lüfter, also ist das wohl eher relativ das die 390er lauter sind.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#282 | 25. Aug 2015, 15:18
Kommt mal irgendwann wieder ein Update bei den Bildschirmen?!
rate (0)  |  rate (1)
Avatar TGA
TGA
#281 | 25. Aug 2015, 14:25
@Jan Purrucker

dafür leisten die amd modelle auch mehr
als spieler ist mir energieeffizienz und die lautstärke egal
da habe ich mehr angst vorm trockner

mal eine frage

zum test der grafikkarten
warum werden immer standard karten mit übertakteten usw getestet
rate (1)  |  rate (3)
Avatar Andre_75
Andre_75
#280 | 25. Aug 2015, 14:15
Hätte gerne die AMD NANO gesehen
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Jan Purrucker
Jan Purrucker
#279 | 25. Aug 2015, 11:43
Hi,

ich hab im Text die Radeon R9 270X und Radeon R9 390 als Alternative zur GTX 950 und GTX 970 hinzugefügt. Sind beides gute Karte, mit solidem Preis-Leistung-Verhältnis und wer noch etwas mehr sparen will, kann zugreifen. Allerdings schneiden sie jeweils bei der Energieeffizienz und der Lautstärke schlechter ab als die Geforce-Modelle – was die, in meinen Augen, zu den etwas besseren Grafikkarten insgesamt macht. Deswegen die Auswahl in der Übersicht.

Grüße,

Jan
rate (5)  |  rate (1)
Avatar syncerror
syncerror
#278 | 25. Aug 2015, 09:55
Zitat von AtzeH:
Meine 560 Ti kommt wohl doch langsam in die Jahre, reicht mir aber noch völlig. Nächster Aufrüstzeitpunkt: Star Citizen!

ja, habe auch die 560 TI und bis jetzt läuft sie, ich musste nur zwei Lüfter selbst drauf "montieren" weil die von MSI versagt haben nachdem die Garantie abgelaufen ist, sieht zwar jetzt lächerlich aus, aber läuft :)
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Antares8001
Antares8001
#277 | 24. Aug 2015, 23:04
Edit:
Hat sich erledigt.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Tharos
Tharos
#276 | 24. Aug 2015, 22:13
Ich vermisse über 300 Euro auch irgendwie die R9 390. Macht der GTX970 in vielen Punkten Konkurrenz, ist dabei günstiger und hat keinen gemogelten Speicher. Das wäre wohl zumindest eine Erwähnung als Alternative wert gewesen?
rate (3)  |  rate (2)
Avatar TGA
TGA
#275 | 24. Aug 2015, 22:07
also ich bin der selben meinung wie Antares8001

gibt es auch eine erklärung warum die 950
ein preis leistungs tipp ist

da ist die r9 270x für spieler besser
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Tofu
Tofu
#274 | 24. Aug 2015, 20:48
Euch fehlt wirklich dringend ein Test der R9 390, meines Erachtens die interessanteste Karte der 3xx-Generation und im Vergleich der GTX 970 in so gut wie allen Punkten überlegen!
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Antares8001
Antares8001
#273 | 24. Aug 2015, 20:32
Und warum behauptet ihr eigentlich immer, dass Karten wie die GTX 970 und GTX 980 nur in Auflösungen jehenseits von Full HD ausgelastet werden können? In Anspruchsvollen Titel wie The Witcher 3 mit Hairworks oder AC:Unity mit ner vernünftigen Kantenglättung kommen die Karten schon in Full HD je nach Szene gerade so in den 30-45 FPS Bereich, in The Witcher 3 sogar teils drunter.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Antares8001
Antares8001
#272 | 24. Aug 2015, 20:17
Ich glaube wir haben eine andere Definition P/L Tipp. Ich meine warum, ist die GTX 950 der P/L Tipp bei unter 200 Euro und nicht die R9 270x, die ist günstiger und hat sogar minimal mehr Leistung und ist immer noch gut verfügbar. Und die R9 390 ist der GTX 970 auch in allem überlegen und maximal gleich teuer, der höhere Stromverbrauch wird wenn man den PC nicht andauernd auf Vollast laufen hat auch nur minimal auffallen.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Kuomo
Kuomo
#271 | 24. Aug 2015, 19:35
950 und 970 P/L Tipps?
Die 950 ist überteuert und die 970 eine Mogelpackung, die von der gleichteuren 390 geschlagen wird.
rate (7)  |  rate (4)
Avatar Duesterland
Duesterland
#270 | 23. Jul 2015, 15:38
Als AMD Alternative zur GTX 970 gehört die r9 390 und nicht die 290x. Ungefähr gleich schnell wie 970 und 290x, dafür aber 8GB Vram. Preislich nehmen die sich auch nichts, die 320€ für die GTX 970 trifft auch nur auf die wenigstens Modelle zu, die richtig guten gibt es erst ab 350€.

Der beste Preis- / Leistungstipp ist die r9 290 Sapphire Tri-X (New Edition), kostet 290€ ist aber genau so schnell wie die GTX 970.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Frankfeierabend2
Frankfeierabend2
#269 | 17. Jul 2015, 16:52
In meinen Augen behauptet der Duden zu Unrecht, dass dies ein beliebter Fehler sei! Ich verstehe gar nicht wie man darauf kommen kann. Ich komme mit Android 5.1 zurecht. Aber die Kritik besteht zu Recht.


Bitte die Schüler lernen das sonst falsch, die anderen Fehler sind auch nicht so dramatisch.


http://www.duden.de/rechtschreibung/zurech t_
http://www.korrekturen.de/beliebte_fehler/ zurecht-zu-recht.shtml
rate (1)  |  rate (1)
Avatar HahTse
HahTse
#268 | 26. Jun 2015, 15:53
Die Links sind allesamt kaputt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar KleinerBaer
KleinerBaer
#267 | 26. Jun 2015, 11:26
Zitat von Gladdi69:
Jetzt brat mit einen Storch, warum die meine Graka so gut wie nie erwähnen, ist sie doch gerade wenns drauf ankommt, oft die Referenz: R9 295x2. Von der Titan wird vorne und hinten gelabert, derweil verliert die so oft in 4k gegen meine Radeon.

Gibt's inzwischen sogar schon ab 680 Euro zu kaufen. Aber mir scheint, dass die Gamestar die krassen Karten eh nie empfiehlt. Trotzdem verstehe ich nicht ganz warum sie 290x Crossfire empfehlen statt der 295X2.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Gladdi69
Gladdi69
#266 | 26. Jun 2015, 08:37
Jetzt brat mit einen Storch, warum die meine Graka so gut wie nie erwähnen, ist sie doch gerade wenns drauf ankommt, oft die Referenz: R9 295x2. Von der Titan wird vorne und hinten gelabert, derweil verliert die so oft in 4k gegen meine Radeon.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Antares8001
Antares8001
#265 | 25. Jun 2015, 20:25
Zitat von Gamestar:

"Für rund 320 Euro ist die Geforce GTX 970 trotz der VRAM-Problematik unser Preis-Leistungs-Tipp für Spieler und liefert mehr Spieleleistung als die Radeon R9 290 oder die deutlich teurere Geforce GTX 780 Ti.

Bis auf die Geforce GTX 980 gibt es aktuell keine Grafikkarte mit einem Rechenkern, die mehr Leistung für Spiele bietet und vor allem im Vergleich zu Radeon-Karten im High-End-Bereich so leise und stromsparend arbeitet."


Die GTX 780 Ti ist immer noch schneller, der einzige Grund warum sie bei euren Benchmarks die 780 Ti geschlagen hat ist, dass eine übertaktete 970 gegen eine Stock 780 Ti getestet wurde, die oc Varianten der GTX 780 Ti sind auch teilweise gleich auf mit einer stock 980. Die Stock 970 plaziert sich bei Spielen in Full HD so auf dem Niveau einer stock R9 290x.
Und die GTX 970 ist abgesehen von der 980 die schnellste Single-Chip Karte? Das sollte man wohl langsam mal updaten.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Antares8001
Antares8001
#264 | 25. Jun 2015, 20:19
Zitat von LiptonNiceTea:
Warum werden nicht die GTX 980TI und Fury X hier aufgelistet? Da ich aktuell auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte bin, um mein 4K Monitor zu befeuern ( Ablöse für meine AMD 280X), wäre es schon gut zu wissen und natürlich auch hilfreich , welche neue Karte ich holen soll, da ich zwischen der 980TI und Fury X entscheiden "muss".

In 4k schenken sich beide Karten nicht viel, allerdings wirst du in der Auflösung auch nicht all zu lange Freude an den Karten haben, nächste Generation kann man vielleicht mal mit Singlechip GPUs rechnen, die für 4k ausreichend Leistung haben, bisher kommt man dabei immer noch nicht wirklich an SLI/Crossfire Systemen vorbei, es sei denn du gibst dich mit 30 FPS oder reduzierten Details in Aktuellen Titeln zufrieden, was aber auch nicht Sinn der Sache sein kann.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Petesteak
Petesteak
#263 | 12. Jun 2015, 13:38
Zitat von Warpig:


Hast vielleicht den Einseiten Lesemodus in den Einstellungen eingestellt. ;)


Vor nicht allzu langer Zeit gab's unter bei jedem Artikel noch zwei Buttons über die man die Darstellung auf einer Seite oder auf mehreren Seiten auswählen konnte. Die gibt's hier nicht mehr - das ist halt bei manchen Artikeln nervig.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Invyr
Invyr
#262 | 12. Jun 2015, 09:17
Zitat von Chucky2910:
...
Gibt es eine Seite oder nen Bericht wo man mal verschiedene GTX 980 getestet hat?


http://goo.gl/HOx2gx
oder
http://goo.gl/9zg6kc
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Chucky2910
Chucky2910
#261 | 12. Jun 2015, 08:23
Ich bin am überlegen mir eine GTX 980 zu kaufen. Habe eine GTX 560 (glaube) drin also eine die von der Leistung her bei aktuellen Spielen schwächelt...

Jetzt frage ich mich von den ganzen GTX 980 Angeboten, welche da am besten ist? Finde ja Palit ganz ok aber taugen dir auch was? Man liest ja immer wieder von Kühlerproblemen (oder nicht so dolle Teile drauf) und Spulenfiepen, etc.

Gibt es eine Seite oder nen Bericht wo man mal verschiedene GTX 980 getestet hat?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar M4na
M4na
#260 | 12. Jun 2015, 05:23
Ich bin vor zwei Wochen von der GTX 680 auf die GTX 980 umgestiegen und bin sehr zufrieden. Sehr empfehlenswert.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Warpig
Warpig
#259 | 11. Jun 2015, 22:30
Zitat von Petesteak:
Könnt ihr in diese Artikel bitte Anker einbauen um zu den einzelnen Preisbereichen springen zu können?
Irgendwie werden die Artikel für Plus-Abonnenten jetzt automatisch auf einer Seite angezeigt und das ist bei Inhalten wie diesem hier echt unkomfortabel.


Hast vielleicht den Einseiten Lesemodus in den Einstellungen eingestellt. ;)
rate (0)  |  rate (0)
1 2 3 ... 8 weiter »

 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > Praxis > Grafikkarten > Die besten Grafikkarten für Spieler
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten