Praxis

Spiele und Systemanforderungen, Kaufberatung sowie Windows-Ratgeber.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar outofcontrol84
outofcontrol84
#1 | 15. Feb 2017, 17:55
Hab mir vor kurzem die MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G gekauft und bin vorbehaltslos zufrieden. Kann ich jedem empfehlen!
rate (7)  |  rate (5)
Avatar Unix-Linux
Unix-Linux
#2 | 16. Feb 2017, 01:43
Zitat von outofcontrol84:
Hab mir vor kurzem die MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G gekauft und bin vorbehaltslos zufrieden. Kann ich jedem empfehlen!


Wen juckt es was du gekauft hast. Man wann lernen hier einige endlich mal das solche Statements absolut sinnlos sind.

Leute, versucht doch endlich mal vor dem Posten kurz nachzudenken, ob das geschriebene Sinn macht.
rate (13)  |  rate (21)
Avatar Nacro
Nacro
#3 | 16. Feb 2017, 08:20
Zitat von Unix-Linux:


Wen juckt es was du gekauft hast. Man wann lernen hier einige endlich mal das solche Statements absolut sinnlos sind.

Leute, versucht doch endlich mal vor dem Posten kurz nachzudenken, ob das geschriebene Sinn macht.



Also der Post ist noch sinnloser als der davor! Zumal die Sinnhaftigkeit eines subjektiven statements und dessen beurteilung nicht bei dir liegt sondern den Ansprüchen des Verfassers genügen sollte.

Ich hab mir die RX 480 gekauft alles andere war mir zu teuer. Hoffe mal das dann bald die neue AMD Generation noch mit einbezogen wird.

VG
rate (15)  |  rate (2)
Avatar Rayspekt
Rayspekt
#4 | 16. Feb 2017, 09:17
Wie kann es denn sein, dass die R9 Fury weniger Frames als die RX480 schafft? Ich dachte, das wäre die teurere ergo bessere Karte?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Rayspekt
Rayspekt
#5 | 16. Feb 2017, 09:18
Edit: Sorry, übersehen, dass die Benchmarkwerte nicht absteigend sortiert sind. Sehr intuitiv, Gamestar!

Editedit: Scheint auf der mobilen Version so zu sein. Gerade am Rechner gemerkt, dass dort alles sortiert ist.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Luesterklemme
Luesterklemme
#6 | 16. Feb 2017, 13:08
Bei der RX480 wäre für etwas kleinere Gehäuse aktuell die "MSI RX480 Gaming X" zu empfehlen.
Kostet auch 10€ weniger als die Red Devil und man hat eben nicht solch ein riesiges Teil im Rechner hängen.

EDIT: Beim Performance Rating fehlt definitiv die Angabe des jeweils verwendeten Grafiktreibers!
Gerade bei AMD Karten stellt sich mit der Zeit durch Treiberoptimierungen eine teils beachtliche Leistungssteigerung ein.
Und wer sich JETZT eine neue Karte kauft, dem sollten dann natürlich auch möglichst Performancewerte mit möglichst aktuellen Treibern vorliegen und nicht etwa welche von vor 6 Monaten.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Luesterklemme
Luesterklemme
#7 | 16. Feb 2017, 13:10
Zitat von Unix-Linux:

Leute, versucht doch endlich mal vor dem Posten kurz nachzudenken, ob das geschriebene Sinn macht.


Ja, das hättest du vielleicht mal lieber tun sollen!

Hier geht es um Empfehlungen zu Grafikkarten. Und wenn da jemand von seinem persönlichen Kauf berichtet und dazu schreibt, dass er ein bestimmtes Modell aus persönlicher Erfahrung empfehlen kann/will, dann ist das durchaus passend zu diesem Thema.

Also halte dich doch in Zukunft einfach selbst an deinen Rat und schalte vor dem Posten das Hirn ein. Danke!
rate (11)  |  rate (0)
Avatar mushroomjoe
mushroomjoe
#8 | 20. Feb 2017, 17:44
Die MSI RX 480 Gaming X 8 GB ist derzeit wohl die beste 480 und man sollte diese jeder anderen vorziehen. Von der Leistung her sind wohl alle oc karten recht dicht beieinander, jedoch hat msi derzeit die beste/leiseste Kühllösung und ist zudem auch noch günstiger als die Asus.

Was ist denn mit der 970 passiert, wieso ist die so low im rating? Ganze 20% langsamer als die 480. War doch vor nicht allzulanger Zeit noch eher ein kopf an kopf rennen..
rate (2)  |  rate (1)
Avatar mad_layne
mad_layne
#9 | 20. Feb 2017, 17:53
Ein

oge wa alles

am Ende von solchen "Senf dazu und Auf wiedersehen" Beiträgen hilft, den späteren Nörglern den Wind aus den Segeln zu nehmen.

oge wa alles

Ihr/Eu(t)er vorsorglicher mad_layne
rate (1)  |  rate (0)
Avatar user0001
user0001
#10 | 20. Feb 2017, 18:24
Zitat von Rayspekt:
Wie kann es denn sein, dass die R9 Fury weniger Frames als die RX480 schafft? Ich dachte, das wäre die teurere ergo bessere Karte?


Tja. Glaube keinem Grafikkartentest den du dir nicht selbst zusammengefuddelt hast.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Tim3y
Tim3y
#11 | 20. Feb 2017, 21:18
Leistungs-Tipp eine GTX 1080 MSI?
Da würde ich aber eher zu einer Gamerock von Palit die mit das beste Kühldesign hat oder eine Zotac Amp Extrem empfehlen wenn der Verbrauch egal ist.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar daniiii
daniiii
#12 | 20. Feb 2017, 22:18
die 1060 ist bei weitem nicht in jedem DX11 Spiel schneller: COW IW, Deus Ex, Hitman, Division, Titanfall, Witcher 3 um nur ein paar Beispiele zu nennen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Cernan04
Cernan04
#13 | 20. Feb 2017, 23:37
Selbst euer Leistungstipp ist mir zu schwach. Hoffe die GTX 1080 Ti erscheint bald. Mit ner GTX 1080 im Solobetrieb ist 4k Gaming kacke...

Bin noch am Überlegen ob ich nicht 2 x GTX 1070 stattdessen nehmen sollte. Rein rechnerisch habe ich da vermutlich mehr davon als von einer TitanX
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Adecius
Adecius
#14 | 20. Feb 2017, 23:56
Als Nutzer einer GTX 1080 möchte ich einen kleinen Hinweis geben.
Ich habe eine von Gainward, die, laut einigen Tests, recht gut abschneidet, was Takt und Kühlung angeht.
Jedoch muss ich als größte Kritik dennoch den Kühler hervorheben. Vor zwei Tagen ist einer meiner Gehäuselüfter hops gegangen. Genau der, der die Abluft nach oben aus dem Gehäuse zieht. Das hätte ich nicht für möglich gehalten, jedoch staut sich die Wärme die diese Grafikkarte abgibt derart im Gehäuse, das meine CPU trotz riesen Alpenföhn Kühler von ca 58° auf 70° unter Last gestiegen ist.
Meine letzten Grafikkarten hatte alle Lüfter, die die Warme Luft nach hinten aus dem Gehäuse geblasen haben. Die Gainward verteilt alles im Gehäuse.
Im Idealfall hat die Seitenwand einen Lüfter damit die Wärme gleich von der Graka weggezogen wird.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar TitusPullo
TitusPullo
#15 | 21. Feb 2017, 00:16
Ich frage mich immer, und das vermisse ich in diesen Empfehlungen, welche von den Millionen GTX 1060 man am besten nehmen sollte :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar WhoDat
WhoDat
#16 | 21. Feb 2017, 01:49
Zitat von Tim3y:
Leistungs-Tipp eine GTX 1080 MSI?
Da würde ich aber eher zu einer Gamerock von Palit die mit das beste Kühldesign hat oder eine Zotac Amp Extrem empfehlen wenn der Verbrauch egal ist.


die MSI hat das beste Kühlerdesign.

ist am leisten, hält ausreichend kühl und belegt nur 2 statt 3 slots.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar mushroomjoe
mushroomjoe
#17 | 21. Feb 2017, 08:19
Zitat von Adecius:
Als Nutzer einer GTX 1080 möchte ich einen kleinen Hinweis geben.
Ich habe eine von Gainward, die, laut einigen Tests, recht gut abschneidet, was Takt und Kühlung angeht.
Jedoch muss ich als größte Kritik dennoch den Kühler hervorheben. Vor zwei Tagen ist einer meiner Gehäuselüfter hops gegangen. Genau der, der die Abluft nach oben aus dem Gehäuse zieht. Das hätte ich nicht für möglich gehalten, jedoch staut sich die Wärme die diese Grafikkarte abgibt derart im Gehäuse, das meine CPU trotz riesen Alpenföhn Kühler von ca 58° auf 70° unter Last gestiegen ist.
Meine letzten Grafikkarten hatte alle Lüfter, die die Warme Luft nach hinten aus dem Gehäuse geblasen haben. Die Gainward verteilt alles im Gehäuse.
Im Idealfall hat die Seitenwand einen Lüfter damit die Wärme gleich von der Graka weggezogen wird.


Verstehe hier die Kritik nicht. Jede Custom Karte hat einen Axiallüfter, der die Wärme "verteilt" und nicht hinten raus bläst. Dafür ist die axiale Bauweise sehr viel leiser weil mehrere leise Lüfter verbaut werden können statt eines einzelnen schnellen (lauten) Radiallüfters. Eine gute Luftzirkulation im Gehäuse ist das A und O für gute Kühlung.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Tomkosu
Tomkosu
#18 | 21. Feb 2017, 08:22
Zitat von Nacro:



Also der Post ist noch sinnloser als der davor! Zumal die Sinnhaftigkeit eines subjektiven statements und dessen beurteilung nicht bei dir liegt sondern den Ansprüchen des Verfassers genügen sollte.

Ich hab mir die RX 480 gekauft alles andere war mir zu teuer. Hoffe mal das dann bald die neue AMD Generation noch mit einbezogen wird.

VG


Kommentare lesen, ist immer wieder eine sehr amüsante Sache. Es gibt nichts besseres, als auf dem Klo zu sitzen und sich an den Aufregern anderer zu belustigen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar kowalski
kowalski
#19 | 21. Feb 2017, 08:53
Zitat von outofcontrol84:
Hab mir vor kurzem die MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G gekauft und bin vorbehaltslos zufrieden. Kann ich jedem empfehlen!


Also mich interessiert das schon welche Erfahrungen Leute mit gewisser Hardware gemacht haben. Finde den Kommentar überhaupt nicht sinnlos.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar NewKid
NewKid
#20 | 21. Feb 2017, 09:34
Ihr habt praktisch alle aktuellen Grafikkarten von AMD/NVIDIA nach Preis aufgelistet. Aha....
rate (0)  |  rate (1)
Avatar lukie80
lukie80
#21 | 01. Mär 2017, 17:24
Da mir meine uralte (2012) GTX 670 langsam rumzickt hab ich mal geschaut was ein preiswerter Ersatz wäre. Tja, wenn ich von der GTX 960 extrapoliere dann würde die GTX 670 im Performancerating 27 FPS liefern. Deutlich besser als RX 460 und grob 17% langsamer als die GTX 1050 (unter der Annahme dass GTX 1050 etwa 90% der Leistung von GTX 1050 Ti hat). Interessant.
rate (0)  |  rate (0)
1

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten